logo

Intrauterine Geräte. Wie zu verwenden, Kontraindikationen, Krankheiten

Der Wirkungsmechanismus der intrauterinen Vorrichtung beruht auf der Tatsache, dass sie auf die Ansammlung und Bewegung von Spermien beschränkt ist. Dieses Tool ist nicht abortiv. Es gibt Mirena Helices, die für 5 Jahre eingestellt sind, und TCu380A, die seit 10 Jahren aktiv ist. Hormonhaltige Kontrazeptiva reduzieren Schmerzen während der Menstruation und deren Überfluss.

Was ist das

Intrauterinpessare sind eine ausgezeichnete Verhütungsmethode für die meisten Frauen. Sie sind sehr effektiv. Ihre Wirksamkeit ist fast die gleiche wie bei der chirurgischen Sterilisation. Wenn die Frau nicht geboren hat, dann ist dies keine Kontraindikation für dieses Mittel. Wenn eine Frau keinen regelmäßigen Partner hat, sollten Sie auch Kondome verwenden, um eine sexuell übertragbare Krankheit zu vermeiden. Spiral Mirena schützt vor dem Eindringen von Infektionen im oberen Teil des Magen-Darm-Traktes.

Die Struktur der Spirale Mirena

Wie zu verwenden

Das Kontrazeptivum kann während oder nach der Menstruation verabreicht werden, in der Mitte des Zyklus, um eine Schwangerschaft zu verhindern, oder nach dem Zyklus, wenn die Frau nicht schwanger geworden ist. Viele Ärzte ziehen es vor, 6-8 Wochen nach der Geburt zu warten, bevor sie eine Spirale einsetzen. Wenn während der Stillzeit ein Mittel eingesetzt wird, besteht die Gefahr einer Perforation des Uterus oder einer Abstoßung des Mittels. Es kann unmittelbar nach einer Abtreibung verwendet werden, wenn keine Blutkontamination vorliegt und das Einführen in einem Monat unmöglich ist. In einem anderen Fall ist es besser, vier Wochen nach der Abtreibung zu warten.

Kontraindikationen und Komplikationen

Bei der Verwendung solcher Kontrazeptiva müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Fünf Tage nach dem einzigen ungeschützten Geschlechtsverkehr in der Mitte des Zyklus kann eine helixhaltige Helix als Kontrazeptivum eingesetzt werden.
  • Ein Verhütungsmittel kann nicht eingesetzt werden, wenn die Frau bereits schwanger ist.
  • Wenn eine Frau mit einem intrauterinen Kontrazeptivum schwanger wird, besteht ein großes Risiko einer Fehlgeburt.
  • Wenn das Mittel übrig ist, beträgt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt 50%, und wenn es entfernt wird, beträgt es 25%.
  • Unwillkürliche Fehlgeburten mit diesem Schutz können zu schweren Blutvergiftungen führen, die zum Tod führen können. Verhütungswirkung
  • Frauen, die mit einer Spirale schwanger werden, sollten sie entfernen, wenn ein Faden sichtbar ist. Es kann bei Bedarf während eines Abbruchs entfernt werden.
  • Wenn der Patient keine Abtreibung wünscht und das Kind loswird, sollte er über das Risiko einer Blutvergiftung und möglichen Tod während der Schwangerschaft und der Geburt informiert werden.
  • Eine Frau sollte sich bewusst sein, dass sie grippeähnliche Symptome haben kann: Fieber, Kopfschmerzen oder Übelkeit.
  • Wenn solche Symptome auftreten, ist es notwendig, sofort einen Arzt zu konsultieren, da eine Blutinfektion aufgetreten sein könnte.

Beckeninfektion

In den ersten Monaten nach dem Einsetzen des Schutzes erhöht sich das Risiko einer Infektion der Beckenorgane. Das Infektionsrisiko ist zunächst mit sexuell übertragbaren Krankheiten verbunden. Eine Frau mit diesem Mittel muss ständig auf Gonorrhoe und Chlamydien überprüft werden. Wenn eine Frau bereits Sex mit Geschlechtskrankheiten hatte, dann ist es besser, das Intrauterinpessar nicht einzuführen.

Arten von intrauterinen Kontrazeptiva

Hypermenorrhoe oder sehr schmerzhafte Menstruation

Kupferne Wachen können starke Menstruation, Blutungen zwischen den Zyklen verursachen, so dass sie nicht für diejenigen geeignet sind, die bereits daran leiden. In diesen Fällen können Sie diesen Schutz jedoch mit Hormonen versuchen, da sie oft Blutungen während der Menstruation und der Entlassung zwischen ihnen reduzieren. Nicht-steroidale entzündungshemmende Tabletten können in diesem Fall helfen, die Menge der Entladung und Schmerzen während der Menstruation bei denen zu verringern, die intrauterine Vorrichtungen verwenden.

Vollständige oder teilweise Ablehnung

Die Ablehnung erfolgt in 10-20% der Fälle im ersten Jahr der Nutzung. Wenn dies geschieht, muss das Heilmittel entfernt werden.

Verpasste den Verhütungsfaden

Wenn die transzervikale Spitze nicht sichtbar ist, kann dies auf eine unausgesprochene Abstoßung, einen Bruch der Urethra mit einer Bewegung der intrauterinen Vorrichtung in der Bauchhöhle oder einfach ein Ziehen des Fadens in die Zervix oder Urethra aufgrund der Bewegung des Kontrazeptivums oder der Schwangerschaft hinweisen. Sobald Sie herausfinden, ob Sie schwanger sind oder nicht, sollten Sie versuchen, ein Heilmittel mit speziellen Werkzeugen zu finden.

Wenn es nicht sichtbar ist, brauchen Sie einen Ultraschall, um es im Mutterleib zu verstehen oder nicht. Alternativ können anterior-posteriore oder laterale Strahlen verwendet werden, um das Vorhandensein einer Spirale zu bestätigen. Wenn es in der Bauchhöhle ist, muss es von dort mit Laparoskopie oder Laparotomie entfernt werden.

Dieses Verhütungsmittel ist eine beliebte Verteidigung gegen unerwünschte Schwangerschaft. Die Wirksamkeit der Spiralen wurde von Experten nachgewiesen, und eine ordnungsgemäße Installation und ordnungsgemäße Überwachung bei der Verwendung für die Gesundheit wird nur dem weiblichen Körper zugute kommen.

Alles, was Sie über Intrauterinpessare wissen müssen

Spiral-Intrauterin-Gerät ist beliebt bei Frauen, die sich vor einer ungeplanten Schwangerschaft schützen wollen. Diese Methode der Empfängnisverhütung ist für ihr hohes Maß an Schutz bekannt, jedoch weigert sich eine große Anzahl von Mädchen, das IUP aufgrund von Informationen über mögliche Nebenwirkungen zu verwenden.

In der Tat, wenn Sie das richtige Gerät und einen Spezialisten wählen, der die Spirale korrekt installiert, berücksichtigen Sie die Indikationen und Kontraindikationen, dann wird die Marine eine der verlässlichsten Möglichkeiten der Empfängnisverhütung sein.

Funktionsprinzip

Eine intrauterine Vorrichtung ist eine Vorrichtung aus Kupfer und Kunststoff in Form eines kleinen Ankers, T-förmig oder O-förmig. Das Gerät wird in die Gebärmutterhöhle platziert.

Das IUP stört die Bewegung der Spermien, schädigt teilweise ihren Körper, verkürzt den Lebenszyklus des Eies und verhindert im Falle einer (äußerst seltenen) Befruchtung eine Stärkung des Eies in der Gebärmutter.

Moderne Geräte enthalten auch Levonorgestrel-Metalle und Hormone, die die weiblichen Genitalien zusätzlich vor Entzündungen schützen.

Alle Vaginalspiralen haben einen komplexen Wirkmechanismus:

  • Langsamer Eisprung, verringerte Eierstockfunktion;
  • Implantationsfehler;
  • Blockierung der Spermienbewegung;
  • Veränderungen in der Art der Bewegung des Eies durch den Eileiter.

Spiralen sind praktisch für Frauen, die sexuell aktiv sind. Im Falle des IUP ist strikte Selbstdisziplin nicht erforderlich, anders als bei der Variante mit hormonellen Medikamenten.

Vorteile und Nachteile

Das IUP ist eine wirksame Form der Empfängnisverhütung, getestet und zuverlässig, vorausgesetzt, dass die Einführung des Intrauterinpessars von einem erfahrenen und erfahrenen Gynäkologen durchgeführt wird.

Wenn das Gerät richtig in der Gebärmutter gelegen ist, wird die Frau keine Beschwerden fühlen.

  • Hohe Wirksamkeit bei der Empfängnisverhütung;
  • Langfristig - bis zu 5 Jahren;
  • Nach der Extraktion ist eine vollständige Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nach mehreren Zyklen gewährleistet;
  • Während des Geschlechtsverkehrs fühlen die Frau und ihr Partner das IUP nicht;
  • Das Vorhandensein des Geräts beeinträchtigt nicht die Verwendung von Medikamenten oder chirurgischen Eingriffen;
  • Keine Notwendigkeit für zusätzliche Verhütung;
  • Eine breite Palette von Herstellern und unterschiedliche Preispolitiken.
  • Der kleine Körper der Gebärmutter wird ständig geöffnet sein, was mit dem Eintritt pathogener Flora behaftet ist;
  • Es gibt einen Fremdkörper in der Gebärmutter;
  • Der Anstieg in kritischen Tagen, die Menge an freigesetztem Blut wird viel größer sein;
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Eileiterschwangerschaft steigt mehrmals an;
  • Vielleicht der unabhängige Fall des Geräts;
  • Das Risiko der Beschädigung der Gebärmutterwand;
  • Es gibt keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • Im Falle einer Schwangerschaft bedroht das Gerät die Entwicklung des Babys.

Das Vorhandensein von IUPs erhöht die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen bei der Geburt, fast immer muss eine solche Schwangerschaft durch einen chirurgischen Eingriff unterbrochen werden.

Arten und Formen

Es gibt ungefähr 50 Arten von Geräten in verschiedenen Formen. In Verbindung mit einer so großen Auswahl an Geräten sollte die Spirale nur vom behandelnden Arzt gewählt werden.

Erste Generation:

  • Das Gerät enthält keine Metalle oder Hormone, es besteht nur aus Kunststoff;
  • Stört die Spermienbewegung nicht das Ei, erfolgt die Befruchtung in gewohnter Weise;
  • Verhindert nur die Möglichkeit des Eindringens der Eizelle in das Endometrium;
  • Verursacht Nebenwirkungen: Jucken und Brennen in der Vagina, Schmerzen im Unterbauch;
  • Es ist möglich der Verlust des Gerätes.

Die Spiralen der ersten Generation werden fast nie verwendet, da andere Arten von Vorrichtungen mit weniger Nebenwirkungen entwickelt wurden.

Zweite Generation:

  • Marine der zweiten Generation aus Kunststoff und Metallen, die eine kontrazeptive Wirkung haben - Kupfer, Silber, Gold.
  • Die Geräte schädigen die Spermatozoen und stören deren Fortschreiten durch die Eileiter, so dass die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, reduziert wird.

Dritte Generation:

  • Hormonale Intrauterinpessare;
  • Verwendet als therapeutisches und empfängnisverhütendes Mittel.

Geräte können viele Formen annehmen:

  • Der Buchstabe "T";
  • In Form eines Kreises oder Halbkreises;
  • In Form eines Regenschirms;
  • Ähnelt einem Hufeisen.

Die Auswahl des Gerätes berücksichtigt die Historie, das Gewicht und die anatomischen Unterschiede, so dass es unmöglich ist zu bestimmen, welcher Gerätetyp für Sie geeignet ist.

"Regenschirm"

Die halbovale Form des Kontrazeptivums wird als "Regenschirm" oder "Schuh" bezeichnet. Auf den äußeren Vorsprüngen der Helix befinden sich kleine Spikes, die das Verhütungsmittel in der Gebärmutter fest sichern und verhindern, dass das Gerät herausfällt.

Ring

Runde Spiralen werden "Ring" oder "Half Ring" genannt. In einigen Ländern werden nur diese Arten von Spiralen verwendet. In einer ringförmigen Spirale gibt es nur eine Locke und keine Antennen.

T-förmig

T-förmige Spiralen gelten als sehr komfortabel, einfach zu installieren, zu entfernen und verursachen keine Beschwerden beim Tragen. Das T-förmige Gerät ist am festesten in der Gebärmutter platziert. Diese Art von Spirale ist perfekt für Mädchen nach einem Kaiserschnitt.

Top-Bewertung

Heute gibt es viele verschiedene IUDs, aber die untenstehenden Modelle gelten zu Recht als die besten intrauterinen Geräte.

Nova T

Spirale T-förmig, für die Herstellung von Materialien wie Silber und Kupfer. Dank der Verwendung von zwei Drahtarten wird die Betriebszeit auf fünf Jahre verlängert.

Es eignet sich für Frauen, die schon mehrmals Ahnenaktivitäten erfahren haben und die zuvor an entzündlichen Prozessen im Genitalbereich litten. Der durchschnittliche Preis für die Installation eines Intrauterinpessar Nova T ist 4.000 Rubel.

Jade

Die silberne Ringspirale Jaydes wird in Bayer gefertigt, hat eine Betriebsdauer von 3 Jahren. Das Gerät ist verboten, Frauen, die nicht geboren haben, zu installieren. In Russland kann Dzhaides nicht gekauft werden, in der Ukraine sind die Kosten 2 Tausend Griwna. Die Beendigung der Menstruation ist ein Nebeneffekt der Verwendung.

Mehrfachladegerät

Multiload - eine Spirale in der Form des Buchstaben "T", erlaubt, während der Stillzeit zu verwenden. Es gibt zwei Arten, die sich in der Drahtstärke unterscheiden: 25 cm und 37,5 cm, die Gebrauchsdauer beträgt 5-8 Jahre.

Nach der Installation des Intrauterinpessars Multiload ist es ratsam, die antibakteriellen Tetracyclin-Mittel nicht zu verwenden. Die Kosten betragen etwa 4 Tausend Rubel.

Juno

Die Navy Juno ist in Form eines Hufeisens und des Buchstabens "T" dargestellt. Das verwendete Material ist Silber und Golddraht. Kosten von 550 Rubel bis 4 Tausend Rubel.

Mirena

Für die Herstellung der Intrauterinpessar Mirena T-förmigen Form wurde verwendet. Das Instrument ist als medizinisches Gerät positioniert, wird für Störungen des Monatszyklus und Endometriose eingesetzt. Die Gebrauchsdauer des Intrauterinpessars Mirena beträgt 5 Jahre. Preis - 14 Tausend Rubel.

Installation

Installieren Sie das Intrauterinpessar, folgen Sie diesem Plan:

  1. Die Frau wird auf den Stuhl des Gynäkologen gelegt;
  2. Ein Spiegel wird in die Vagina eingeführt, der Gebärmutterhals wird mit einem Antiseptikum behandelt;
  3. Messen Sie mit einer Sonde die Länge des Uterus;
  4. Ein Kunststoffleiter ist eingefügt;
  5. Mit dem Kolben wird das IUP in die Gebärmutterhöhle gedrückt;
  6. Die Vagina entfernt die Filamente, die auf die gewünschte Länge zugeschnitten sind.

Die Filamente (Antennen der Helix) werden benötigt, um den Ort der Vorrichtung in der Gebärmutter zu kontrollieren.

Nach der Installation des Intrauterinpessars wird empfohlen, eine Reihe von Regeln zu beachten:

  • Etwa 30 Minuten zu sitzen, ist es verboten aufzustehen;
  • Verwenden Sie keine Abführmittel;
  • Der erste Tag nimmt kein Bad mit heißem Wasser;
  • Verwenden Sie keine Tampons während Ihrer Periode.

Ungefähr zwei Wochen müssen sich vom Sexleben enthalten. Es ist streng verboten, harten Sex zu treiben, um den Verlust der Spirale zu vermeiden.

Kontraindikationen

Die Installation von intrauterinen Geräten hat bestimmte Kontraindikationen. Bevor Sie diese Verhütungsmethode anwenden, sollten Sie die bestehenden Kontraindikationen untersuchen, die in absolute und relative unterteilt sind.

  • Schwangerschaft;
  • Genitale Onkologie;
  • Exazerbation von entzündlichen Erkrankungen der Genitalien;
  • Bei einem aktiven Sexualleben besteht die Gefahr von Infektionen, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden;
  • Blutung.
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen des Uterus;
  • Monatlich, mit schmerzhaften Empfindungen fortschreitend;
  • Zu viel Entladung während der Menstruation;
  • Unterentwicklung des Uterus;
  • Früher gab es eine Eileiterschwangerschaft;
  • Hals Verzerrung;
  • Anämie und andere Blutkrankheiten;
  • Reduzierter zervikaler Ton;
  • Mangel an Arbeit in der Geschichte.

Komplikationen

Die Anzahl der Komplikationen nach der Anwendung des Intrauterinpessars umfasst Folgendes:

  • Beschädigung des Gebärmutterhalses;
  • Schmerzhafte Empfindungen während der Menstruation oder beim Sex;
  • Ausfall des Menstruationszyklus.

Es ist keine Tatsache, dass Komplikationen auftreten werden, aber es ist besser, sich mit ihnen vertraut zu machen und dafür bereit zu sein.

Helixentfernung

Oft wird die Entfernung der intrauterinen Vorrichtung in der Mitte des monatlichen Zyklus gemacht. Der Prozess des Extrahierens einer Spirale wird nicht von einer Anästhesie begleitet. Um die Spirale mit speziellen Pinzetten zu entfernen. Diese Methode der Entfernung des Geräts gilt als die einfachste, sicher und schmerzlos.

Es kommt vor, dass die Spirale in die Gebärmutterwand hineinwächst. In diesem Fall ist seine Extraktion schwierig und erfolgt nur durch Kürettage der Gebärmutterhöhle, mit weiterer histologischer Diagnose der extrahierten.

Manchmal ist eine Operation erforderlich, wenn sich die Helix in der Nähe von großen Gefäßen, der Blase oder in den Geweben der Bauchhöhle befindet.

Unabhängig von der Situation sollte nur ein Spezialist das Entfernen des IUP durchführen. Es ist strengstens verboten, dies alleine zu tun.

Bewertungen

Bewertungen von Spiralen unterscheiden sich. Einige Frauen sagen, dass das Gerät keine Beschwerden verursacht und effektiv vor ungewollten Schwangerschaften schützt. Eine andere Gruppe von Frauen bemerkt die Entwicklung zahlreicher Nebenwirkungen.

Den Bewertungen nach zu urteilen, hat die Popularität einer solchen Spirale zugenommen, wie Gold Lili. Es kommt auch vor, dass die Spirale nicht überlebt. Vorbehaltlich der Empfehlungen des Arztes sollte jedoch alles in Ordnung sein.

Was sollte nach der Installation des Intrauterinpessars nicht gemacht werden? 5 wichtige Aspekte

Das Intrauterinpessar ist eine moderne und zuverlässige Methode der Empfängnisverhütung für gebärende Frauen. Der Pearl Navy Index beträgt nur 1-3, das heißt, maximal drei von hundert Frauen bekommen in dieser Situation eine ungewollte Schwangerschaft. Das ist nicht so wenig, und niemand will die Statistik der Fehler auffüllen, aber diese Zahl ist viel niedriger als bei Kondomen oder Spermiziden. Die Einführung der Hormonspirale reduziert das Risiko um weitere drei Mal und der Pearl-Index für das Mirena-System liegt unter 0,5.

Nach der Einführung der Spirale möchte die Frau ein normales Leben führen, Sport treiben, tanzen und komplexe Yoga-Asanas machen. Die Intimsphäre sollte nicht leiden, weil sonst der Gebrauch eines Kontrazeptivums einfach keinen Sinn macht. Welche Einschränkungen gibt es nach der Einführung des Intrauterinpessars und was sollte nicht gemacht werden, wenn sich ein Fremdkörper in der Gebärmutter befindet?

Sport, Fitness, Yoga

Die moderne Dame kann nicht nur ihr Pferd anhalten, sondern auch auf ihm klettern und einige Runden in der Arena machen. Pferdesport und Radfahren, Training im Fitnessstudio und Stretching auf der Matte - das alles ist Teil unseres täglichen Lebens geworden. Eine gesunde Frau kann sich jeden Sport leisten. Aber was ändert sich, wenn es im Mutterleib eine Spirale gibt?

Gynäkologen sagen: Keine wesentlichen Veränderungen im Leben einer Frau werden nicht passieren. Einige Einschränkungen gelten nur im ersten Monat der Verwendung des IUP. Die Spirale sollte bequem in der Höhle des Genitalorgans, Schleim Genitaltrakt gelegen sein, leicht verletzt mit der Einführung einer Verhütungsmethode - heilen. Eine oder zwei Wochen reichen aus, damit das System bequem in der Gebärmutter steht, es lohnt sich jedoch, auf die erste Menstruation und Kontrolluntersuchung durch einen Arzt zu warten. Wenn alles gut ist und keine Komplikationen auftreten, kann eine Frau fast jeden Sport ohne nennenswerte Einschränkungen ausüben.

Zur Kenntnisnahme: Wenn es sich um ein ernsthaftes Krafttraining oder um ein regelmäßiges Gewichtheben handelt, ist es sinnvoll, zusätzlich einen Frauenarzt hinzuzuziehen.

Die Spirale wird für 3 oder 5 Jahre in die Gebärmutterhöhle eingeführt, und die ganze Zeit kann eine Frau Yoga oder Gymnastik machen, ins Fitnessstudio gehen, Fahrrad fahren oder andere Sportarten erlernen. Es wird empfohlen, nur während der Menstruation eine Pause zu machen, und dafür gibt es gute Gründe:

  • Mit dem Aufkommen der Menstruationszervix öffnet sich leicht, und zu dieser Zeit kann die Spirale fallen. Zusätzliche Belastungen während dieses Zeitraums erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass ein IUP fällt. Wenn die Helix die Gebärmutter teilweise oder vollständig verlässt, hört ihre kontrazeptive Wirkung auf, was zu einer ungewollten Schwangerschaft führt.
  • Kupfer und andere nicht-hormonelle Spulen erhöhen den Blutverlust während der Menstruation. Körperliche Aktivität, insbesondere das Erzeugen von Blutfluss zu den Beckenorganen, trägt ebenfalls zum Blutverlust bei. Es ist unwahrscheinlich, dass eine ernsthafte Blutung auftritt, aber gewisse Unannehmlichkeiten und häufiger Wechsel der Dichtungen sind gegeben.
  • An kritischen Tagen ist der Körper der Frau nicht für ernsthafte Arbeitsbelastung ausgelegt, und es lohnt sich, sich auszuruhen.

Zusammenfassend: Sie können Sport mit einer Spirale machen, aber Sie sollten die Maßnahme beobachten, vorsichtig sein und an kritischen Tagen eine Pause machen.

Pool, Wassergymnastik und Wasserspiele

Das Intrauterinpessar verhindert nicht das Schwimmen im Pool, Wassersport oder Schwimmen im Salzwasser der Adria. Einschränkungen gelten nur für kritische Tage. Während der Menstruation sollte besonders vorsichtig sein. Während dieser Zeit bleibt der Gebärmutterhals leicht geöffnet, und günstige Bedingungen für den Eintritt der Infektion werden geschaffen. Das Vorhandensein der intrauterinen Vorrichtung erhöht die möglichen Risiken, so dass es besser ist, an kritischen Tagen von Wasserbehandlungen abzusehen.

Zur Notiz: Es ist möglich, mit einem Intrauterinpessar zu baden, aber nicht während der Menstruation.

Sauna, Bad, Dampfbad

Ein ordnungsgemäß installiertes Intrauterinpessar ist kein Hindernis für die Sauna oder das Bad. Natürlich müssen Sie die Maßnahme einhalten und nicht an kritischen Tagen baden. Mit Beginn der Menstruation steigt das Risiko, dass eine Spirale herausfällt, und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion in der Gebärmutter nimmt zu. Es ist besser, das Bad oder die Sauna nach der vollständigen Blutung zu besuchen - ungefähr für 6-9 Tage und weiter bis zum Ende des Zyklus.

Eine weitere Gefahr, die eine Frau in der Sauna verfängt, ist die Zunahme der monatlichen Ausscheidungen. Das Aufwärmen der Beckenorgane führt zu einem erhöhten Blutfluss in diesen, was zu einer Erhöhung der Menstruation beiträgt. Es ist nicht wert, Ihre Gesundheit zu gefährden und während der Menstruation zu dämpfen, und umso mehr sollten Sie vorsichtig sein, wenn das intrauterine Gerät installiert ist.

Tampons, Kerzen und andere vaginale Produkte

Das IUP ist ein T-förmiges oder abgerundetes Gerät, das in die Gebärmutterhöhle eingeführt wird. Nur die Antennen bleiben in der Vagina stecken, und sie sind so dünn, dass sie von der Frau kaum gefühlt werden. Es ist immer noch genug Platz im Genitaltrakt, um einen Tampon oder eine Kerze mit einem Medikament auszustatten.

Es wird nicht empfohlen, Tampons nur im ersten Monat nach Einführung der Spirale zu verwenden. Zu dieser Zeit müssen sich der Uterus und der Genitaltrakt einer Frau einem Fremdkörper, Mikrotrauma der Schleimhaut anpassen - um zu heilen. Nach 2-3 Wochen dürfen Tampons verwendet werden. Es ist möglich, Kerzen mit dem medizinischen Zweck unmittelbar nach der Installation der Helix einzuführen, aber nur wie vom Arzt angeordnet.

Intimität

Das Intrauterinpessar (vorausgesetzt es ist korrekt installiert) beeinträchtigt die Intimität nicht. Mit der Helix kannst du in jeder Position Sex haben. Das Verhütungsmittel ist fest in der Gebärmutter fixiert und kann fast nicht herausfallen. Wenn das noch passiert ist, müssen Sie einen Arzt für die Einführung einer neuen Helix oder eine Auswahl anderer Methoden der Empfängnisverhütung konsultieren.

Es wird empfohlen, nicht früher als 7 Tage nach der Einführung der Helix Sex zu haben. Diese Zeit wird benötigt, damit die Schleimhaut des Genitaltraktes heilt und sich die Frau an ein neues Verhütungsmittel anpasst. Nach dem Entfernen der Spirale lohnt es sich auch, eine Woche zu warten, bevor man sich in die Intimität begibt. Es ist wichtig zu bedenken, dass selbst die teuerste und modernste Spirale nicht in der Lage ist, sexuell übertragbare Infektionen zu schützen und das übliche Kondom in dieser Hinsicht zu ersetzen.

Autor: Geburtshelfer-Gynäkologe Ekaterina Herbst

Die Spirale schlägt Wurzeln

Mädchen, pass nicht auf! 17. Februar am dritten Tag des Monats-Sets der Marine. Für zwei Tage war alles in Ordnung. Dann endeten die m, aber bis heute gibt es eine Art Ausfluss, schleimig, rosa. Und ein bisschen winselt um den linken Eierstock. Dieser Fleck nervt mich. Wer kann es so nach der Installation sein? Hat bestanden Was dann zu tun? Die Spirale passt nicht? Warte auf mehr - gewöhnen sie sich an oder löschen?

Mädchen, wer hat die Spirale gelegt, wie lange hat sie Wurzeln geschlagen und wie fühlten Sie sich in den ersten Monaten? Ich habe es am 22. Juli gesagt, es schien, als wäre alles nichts, rosafarbener Fleck ist manchmal nur. die monatlichen sollten am 18. August gehen, aber jetzt ist es blutig, es ist nicht sehr wahr, du kannst mit den Tagebüchern auskommen, ich verstehe nicht, ob die monatliche Spardose 8 Tage früher ging oder einfach blutete? schon dann quetscht der Unterleib, der untere Rücken schmerzt von Zeit zu Zeit ((Mädchen, wie reagierte dein Körper auf die Helix? Findet diese Helix also Wurzeln?).

Mädchen, die eine Spirale hatten, beantworten ein paar Fragen, denen ich sehr dankbar sein werde: 1) Ist es schmerzhaft, eine Spirale zu setzen? 2) wie man sich daran anpasst? Wie lange hat es Wurzeln geschlagen? 3) Stört die Spirale den Ehemann? 4) Gab es Fälle von Schwangerschaft mit einer Spirale?

Ich war von der Spirale überzeugt, dass meine Mutter und meine Schwiegermutter, die beide seit vielen Jahren gestanden hatten, sehr aufgeregt waren und ich nachgab. Ich beriet mich mit 3 Gynäkologen verschiedener Kliniken und wählte die Multiload-Spirale (hauptsächlich, weil die Mutter des Gynäkologen ihre Freundin zu ihrer Freundin brachte und die Mutter das böse Kind nicht hineinsteckte!). eiserne Logik. Ich legte eine Multiload-Spirale im Februar, zuerst fühlte ich keine Beschwerden (außer monatlichen Perioden statt 5 Tagen wurde 10, aber ich war bereit dafür).

In J.C. Ich habe einen Gynäkologen eine T-förmige Spirale, der Unterbauch schmerzt, als ob während der Menstruation, gut, ich kann es tolerieren, weil ich Pillen auf dem Rat eines Arztes mit einem Silo trinke und Brennessel Infusion (ich stille mein Baby). nach der Einführung der Helix gab es eine leichte Blutung, G sagte, dass es so sein würde, aber am zweiten Tag wurde die Entladung hellbraun in der Farbe, geruchlos, es stört mich wirklich. Sollte es so sein? Oder gewöhnt es sich an die Gebärmutter? und die Wahrheit ist, dass die Menstruation reichlich wird Bitte sag mir, wer Erfahrung damit hat.

Guten Tag. Es gab zwei Kaiserschnitte, jetzt müssen wir uns für drei Jahre schützen. Ein Arzt im Krankenhaus sagte, dass man nach 4 Monaten eine Spirale setzen kann. Was ist besser zu setzen und wie man Wurzeln schlägt?

Sie sprach mit ihrem Gynäkologen über die Spirale, fragte, was sie über Mirena dachte (las viele positive Rezensionen über sie). Der Arzt sagte - ja, es ist gut, aber teuer, sagte, zunächst etwas billiger zu versuchen (Nova-T-Spirale vorgeschlagen), weil nicht alle Spiralen Wurzeln schlagen, und dann sehen, ob Mirena setzen. Und wenn Sie zu welcher Zeit "versuchen"? Wenn ich denke, dass Mirena sicherer ist (und ungefähr den Monat - bequemer), dann werde ich Nova-T versuchen, aber wahrscheinlich ist es nicht oft möglich.

Mädchen, die eine Spirale hatten, beantworten ein paar Fragen, denen ich sehr dankbar sein werde: 1) Ist es schmerzhaft, eine Spirale zu setzen? 2) wie man sich daran anpasst? Wie lange hat es Wurzeln geschlagen? 3) Stört die Spirale den Ehemann? 4) Gab es Fälle von Schwangerschaft mit einer Spirale?

Legen Sie eine Spirale in 2 Monaten nach der Geburt. Noch unverständlicher Zustand. Manchmal blutet es, d.h. Blut ist wie im Monat, aber drei Tage, dann gibt es keine Woche, dann schmiert es wieder für drei Tage, dann ist eine Woche "normal". Ich ging G zu sehen. Sie haben überhaupt nicht geguckt, der Arzt sagte, dass die Helix auf 6 Monate Wurzeln schlägt. Immer noch übel. Mein Rücken schmerzt furchtbar, mein Rücken tut weh, wenn mein Sohn wandert. G sagte, dass es eine Handvoll nach der Geburt war. Kurz gesagt, Ärzte lassen viel zu wünschen übrig. Hier möchte ich fragen, wie viel wirklich.

Schließlich badete ich mit meinem Schatz im Badezimmer. Fotos werde ich natürlich nicht hochladen. he Einen Monat nach der Geburt hatte ich Blut, dann legte ich eine Spirale an, die fast einen Monat lang wieder Wurzeln schlug. Und schließlich hindert mich nichts daran, mit dem Baby zusammen zu schwimmen. Es hat mir so gut gefallen. Und Esenka ist so glücklich. Ihre Mutter und das und das. Und schwimmen und sitzen in der Nähe. Ist es das Paradies? Kurz gesagt, mein kleines Baby ist in einem großen positiven eingeschlafen !! aber ich beschloss, meine Stimmung zu teilen! Wie ich dieses lustige Lachen liebe !!

Mädchen, die unter euch eine Spirale "Mirena" setzen? Teilen Sie Ihre Erfahrung bitte. Ich habe eine Reihe von Fragen: Ist das zuerst eine schmerzhafte Prozedur? Wie lange schlägt die Spirale? Gibt es weitere Schmerzen während der Menstruation? oder etwas Unangenehmes? Wer das darüber denkt + und -. Ich stille und ich werde es wahrscheinlich sagen müssen.

Mädchen, vor 2 Monaten legte eine Spirale. In den Intervallen zwischen den Monaten, irgendwo am zwölften Tag, fängt sie an, ein wenig mit einem rosa Iich zu schmieren. Dann vergeht. Nichts tut weh. Genannt G, sagt Wurzel so. Aber das ist nicht meine erste Spirale, vorher war das nicht genau. Wer auch? und was kann sein?

1. Finde einen Frosch und spucke ihn 3 Mal in den Mund. 2. Halten Sie während dieses Geschäftes 2 Stück Quarz in der Hand. 3. Tragen Sie einen Hasenarsch. 4. Beuge so viele Finger, wie du keine Kinder haben willst, und setze dich darauf (du sagst nicht, wie viel du sitzen sollst) 5. Pisse in den Wald, wo der Wolf geschrieben hat. 6. Bohnen essen (oder Bohnen?) Auf nüchternen Magen

Mein Kopf ist bereits angeschwollen vom Denken - wovor sollte ich mich schützen? Es stellt sich so heraus - mit Kondomen tut es mir weh, mein Kopf schmerzt und sammelt Flüssigkeit in meinem Körper, ich stehe am Morgen auf, als ob nach einem Binge, Novinet ein B verwendet hat, und B den Monat für Yarina probiert hat, so ging das Blut den ganzen Monat und irgendeine Art von Ohnmacht die ganze Zeit. Ich möchte keine Spirale machen, weil ich in diesem Jahr sogar Ohrringe in meinen Ohren habe, die sich weigern, Wurzeln zu schlagen, was sie nicht versucht haben. alle Arten von Kerzen, wie ich es verstehe, sind nicht sehr effektiv. nein für.

Ich wählte und wählte, am Ende, wieder hatte ich einen WB mit meinem PPA, nun, Feigen mit ihm, danke für weitere 2, 5 Jahre, die ich gehandelt habe) Aber dieses Mal lese ich alle Arten von Bewertungen, Empfehlungen, Artikel und Gedanken über Mirens Spiralen.

Und ist es eine Spirale wert? Ich füge noch etwas hinzu: Ich habe von jemandem gehört, dass sie sich nicht akklimatisiert, an wen sie monatlich schmerzhaft oder zu lange geht. Wie geht es dir?

Vor fast 9 Monaten brachte ich einen kleinen Jungen zur Welt, wir lieben ihn sehr, wahnsinnig)) Aber wir haben nicht vor nach dem zweiten zu gehen. früher (vor der Schwangerschaft) schwitzte ich nicht über die Notwendigkeit, mich selbst zu schützen, dachte nicht über die Konsequenzen nach, und wenn ich das tat, beschloss ich mit meinem Mann, dass ich schwanger werden und ein Kind bekommen werde. Und jetzt natürlich angespannt. Ich kann mich nicht entspannen bis zum Ende der Zeit zusammen mit meinem Ehemann, wir verteidigen uns natürlich, und immer noch denke ich, dass nichts passieren würde. Ich dachte, um eine Spirale zu machen, aber beängstigend, viele verschiedene Meinungen, es ist schädlich.

Die Mädchen, die die Spirale nach der Geburt setzen, teilen ihre Erfahrungen, beschlossen, sich einzustellen, der Arzt Miren beraten, der Preis ist peinlich und die Tatsache, dass sie hormonell ist, immer noch besorgt, dass es nicht funktionieren wird. Wer hat dich eingestellt? Wie lange hat es Wurzeln geschlagen? Gefühle nach der Installation? Gab es Veränderungen im Körper, wie Gewichtszunahme?

Erinnern wir uns, wie wir eines der Hauptanwendungsgebiete der Biolokatorkräfte längst demontiert haben. Jetzt sollten wir uns bemühen. Bevor Sie mit der Biolokation des Raumes beginnen, müssen Sie zwei Verfahren durchführen. Kalibrieren Sie zuerst das Pendel, um nach einer geopathischen Zone zu suchen. Lies dazu noch einmal zwei Abschnitte von Kapitel 3 - "Pflanzengeopathologie" und "Geopathologie und Tiere". Bei sorgfältiger Lektüre können Sie selbst die Zeichen einer geopathischen Zone bestimmen. Dann geh aus der Stadt. Wandern Sie durch die Felder, Wälder, Wiesen, finden Sie mögliche geopathische Zonen durch die angegebenen Zeichen und.

Ich hatte vor zwei Monaten einen Polizisten.

Wenn eine Schwangerschaft nicht auftritt. Mädchen, ich habe einmal viel Zeit damit verbracht, das Problem meines Schwangerschaftsmangels zu untersuchen. Bei der Suche nach Informationen stolperte man über nützliche Informationen (dies ist ein Forum, es gibt keine Zeit zu bearbeiten, also überspringen Sie die zusätzlichen Informationen). Vielleicht wird jemand nützlich sein, wie es für mich nützlich war :) Obwohl die Informationen mehr als 9 Jahre alt sind, und Medizin in vielen Aspekten fortgeschritten ist, aber die Grundlagen sind gleich geblieben. Autor: Rainbow 11/10/2006, 16:28 Zunächst möchte ich ein Bild mit einem Bild davon einfügen, wie die Empfängnis abläuft. wo kommt es her und wo geht es hin.

Wenn eine Schwangerschaft nicht auftritt.

Wenn eine Schwangerschaft nicht auftritt. Mädchen, ich habe einmal viel Zeit damit verbracht, das Problem meines Schwangerschaftsmangels zu untersuchen. Bei der Suche nach Informationen stolperte man über nützliche Informationen (dies ist ein Forum, es gibt keine Zeit zu bearbeiten, also überspringen Sie die zusätzlichen Informationen). Vielleicht wird jemand nützlich sein, wie es für mich nützlich war :) Obwohl die Informationen mehr als 9 Jahre alt sind, und Medizin in vielen Aspekten fortgeschritten ist, aber die Grundlagen sind gleich geblieben. Autor: Rainbow 11/10/2006, 16:28 Zunächst möchte ich ein Bild mit einem Bild davon einfügen, wie die Empfängnis abläuft. wo kommt es her und wo geht es hin.

Guten Tag an alle. Geliefert 12/21/12. Marinemultiload. Der erste Monat, wie erwartet, wurzelte, dann gab es Ordnung. Ende April ging ich für eine Massage, für eine Figur, d. der Bauch wurde aktiv massiert. Monatlich begann 24.04., An den letzten Tagen des Beginns der Massage Infolgedessen haben sie, wie es war, nicht beendet, noch schmiert. 24.05 leicht daub erhöht und wurde sehr krank wie eine Frau. Ich ging zur Konsultation, die Diagnose der Entzündung. Sawed Antibiotika für 5 Tage, der Schmerz war schwer. Es ist jetzt in Ordnung. Ditsinon nach Antibiotika 5 Tage und jetzt, Daub weiter, wenn auch nicht viel.

Mögliche Folgen der Verwendung eines Intrauterinpessars zur Empfängnisverhütung

Schutz gegen unerwünschte Schwangerschaft mit dem IUP gilt als eine der zuverlässigsten und effektivsten. Das Risiko einer Schwangerschaft wird in diesem Fall auf 2% reduziert. Bei der Auswahl des jeweils am besten geeigneten Kontrazeptivums sollten jedoch alle Kontraindikationen und möglichen Konsequenzen berücksichtigt werden. Wenn, nachdem die Frau eine Spirale gelegt hat, Blut und Unterleibsschmerzen vorhanden sind, ist es notwendig, von einem Gynäkologen beobachtet zu werden, um die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern.

Vorteile des intrauterinen Schutzes

Gynäkologen empfehlen die Einführung des Intrauterinpessars bei Frauen, die vor Kurzem nach einer Abtreibung Kinder bekommen haben, die in den nächsten 5-10 Jahren kein Kind bekommen werden. Seine Vorteile im Vergleich zu anderen Mitteln:

  • hohe Effizienz (bei richtiger Installation bis zu 99%);
  • lange Verwendung (2-10 Jahre);
  • relativ niedriger Preis (unter Berücksichtigung der Dauer der Nutzungsdauer);
  • hat keine Auswirkungen auf andere menschliche Organe und Systeme;
  • hohe Chancen, unmittelbar nach dem Entfernen der Helix schwanger zu werden;
  • anwendbar in jedem Alter;
  • Der Installationsvorgang ist kurz, unkompliziert, nahezu schmerzfrei.

Kontraindikationen für die Verwendung von Intrauterinpessar

Diese Verhütungsmethode schützt eine Frau leider nicht vor dem Eindringen von Viren, Bakterien und Pilzen in die Vagina, die Genitalinfektionen verursachen. Frauen, die ihren Sexualpartnern nicht voll vertrauen oder wahllosen unterschiedslosen Sex erlauben, ist strikt untersagt.

Intrauterinpessar sollte in solchen Fällen nicht installiert werden:

  • Schwangerschaft;
  • mit gutartigen oder bösartigen Tumoren in den Fortpflanzungsorganen;
  • Entzündung der Vagina, Uterus, Eierstöcke und Eileiter;
  • Deformität oder Unterentwicklung des Uterus aufgrund von Verletzungen oder Operationen;
  • verschiedene Arten von Blutungen;
  • Tuberkulose.

Darüber hinaus halten Ärzte die Verwendung der intrauterinen Empfängnisverhütung für möglich, aber unter solchen Bedingungen unerwünscht:

  • irgendwelche Krankheiten des Blutsystems;
  • Herzkrankheit;
  • die Anwesenheit von HIV;
  • Brustneoplasmen;
  • Trophoblastische Erkrankungen (Tumoren);
  • Eileiterschwangerschaft;
  • Hepatitis;
  • Diabetes;
  • Gebärmutter-Narben.

Wie und wann man eine Spirale einsetzt und entfernt

Vor der Einführung der IUP-Helix in die Gebärmutter sind eine Konsultation mit einem Arzt, eine Untersuchung des Beckens, ein Vaginalabstrich auf der Flora, Histologie und genitale Infektionen sowie eine Analyse des allgemeinen Gesundheitszustandes der Frau erforderlich. Nach den Ergebnissen der visuellen, labortechnischen und instrumentellen Untersuchungen entscheidet der Gynäkologe über die Möglichkeit der intrauterinen Kontrazeption und bezeichnet bei positivem Ergebnis den Tag des Eingriffs.

Meistens stellte sich die Spirale für einige Tage vor oder während der Menstruation ein. Es hängt von den anatomischen Eigenschaften des Patienten ab.

In der Regel besteht keine Notwendigkeit für eine Anästhesie - genug Lokalanästhesie. Um den Eingriff durchzuführen, muss der Arzt den Gebärmutterhals mit Hilfe von Werkzeugen öffnen, inspizieren, die Tiefe messen, die Spirale selbst einsetzen und in der Höhle fixieren. All dies dauert nicht länger als 5-15 Minuten.

Vor dem Eingriff machen sich viele Sorgen, ob es schmerzhaft ist, die Spirale zu installieren und zu entfernen. In dieser Hinsicht hängt fast alles von der Kompetenz des Arztes ab. Ein erfahrener und aufmerksamer Gynäkologe verursacht keine Schmerzen, sondern nur ein kleines Unbehagen.

Indikationen für die Entfernung der intrauterinen Vorrichtung:

  • Entzündung der Beckenorgane der Frau;
  • Erkennung von sexuell übertragbaren Infektionen;
  • schwere Uterusblutungen;
  • anhaltende oder unerträgliche Schmerzen;
  • Ende der Nutzungsdauer.

Kupferspule in Abwesenheit von negativen Auswirkungen auf den Körper kann innerhalb von bis zu 10 Jahren, hormonell bis zu 5 Jahren sein. Sie müssen es ein paar Tage vor Ihrer Periode entfernen, und Sie können eine neue in einem Monat setzen. Nach dem Entfernen von Mirena (der beliebtesten Hormonspirale) kehrt die Fähigkeit, ein Kind zu bekommen, zum nächsten Menstruationszyklus zurück.

Gefühle nach dem Eingriff

Die Rehabilitation nach der Installation des Intrauterinpessars dauert nicht länger als 5 Tage. Während dieser Zeit ist es empfehlenswert, die körperliche Anstrengung zu reduzieren, sich mehr auszuruhen, sich hinzulegen, richtig zu essen und solche Aspekte völlig aufzugeben:

  • intime Beziehungen;
  • Einnahme von Acetylsalicylsäure mit Nahrungsmitteln oder Tabletten;
  • Spülungen;
  • Tampongebrauch;
  • Besuch von Bädern, Saunen, Schwimmbädern und Bädern.

Sie sollten keine Angst vor dem wunden Schmerz haben, wie bei der Menstruation und kleineren Blutungen. Eine spärliche Blutung nach der Installation der Spirale ist zunächst akzeptabel. Unangenehme Symptome können innerhalb von sechs Monaten auftreten, dann allmählich verschwinden und bis zum 8. Monat vollständig verschwinden. Aber wenn die Entladung an der Spirale zu schwer wird, verlängert oder begleitet von scharfen Schmerzen, sollten Sie sofort zum Arzt gehen.

Mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen

Meistens toleriert der Körper der Frau die intrauterine Schutzmethode. In manchen Fällen ist diese Verhütungsmethode jedoch für den Patienten einfach nicht geeignet. Die Entwicklung von Komplikationen kann folgende Punkte auslösen:

  • Versagen des Patienten, den Anweisungen des Gynäkologen zu folgen;
  • Ungenauigkeit und Ungenauigkeit der Handlungen des Arztes während der Installation der Spirale;
  • Verwendung einer defekten oder ungeeigneten Spirale;
  • Ignorieren der Anwesenheit von Kontraindikationen für diese Art der Empfängnisverhütung bei einer Frau.

Blutung

Manchmal gehen Frauen zum Arzt mit einer solchen Beschwerde: "Ich habe die Helix gelegt, ich blute, was soll ich tun?" Eine spärliche Uterusblutung, die nicht von starken Unterbauchschmerzen begleitet wird, gilt nach Einführung des Intrauterinpessars für 6-8 Monate als normal. Während dieser Zeit ist eine regelmäßige Überwachung durch einen Spezialisten erforderlich, um die Entwicklung von gynäkologischen Erkrankungen zu verhindern, und wenn sie entdeckt werden, ist eine sofortige Behandlung erforderlich.

Wenn nach 8 Monaten nach der Installation der Helix noch blutet, der Arzt zu dem Schluss kommt, dass die Helix nicht in der Gebärmutter Wurzeln geschlagen hat, sollte sie entfernt werden. Wenn die Blutung nach der Entfernung der Helix nicht aufgehört hat, ist eine vollständige Untersuchung des Körpers notwendig.

Verletzungen

Bruch des Gebärmutterhalses ist eine ernste Folge der mangelnden Professionalität des Spezialisten, der die Spirale aufbaut oder eine der Kontraindikationen ignoriert (Unterentwicklung des Uterus oder Stenose des Gebärmutterhalses). Diese Komplikation ist ziemlich selten, wird konservativ behandelt, mit tiefem Bruch ist eine chirurgische Klammerung möglich.

Eine Perforation der Gebärmutter kann auftreten, wenn die korrekte Installation der intrauterinen Vorrichtung bei nichtpatienten nicht befolgt wird. Die Merkmale der Perforation sind ziemlich charakteristisch und leicht diagnostiziert:

  • scharfe anhaltende Bauchschmerzen;
  • erhöhter Puls;
  • blasse Haut;
  • sehr niedriger Blutdruck.

Mit den oben genannten Symptomen verordnet der Arzt einen Ultraschall und wenn die Diagnose bestätigt ist, sofort die Helix entfernen und die entsprechende Therapie verschreiben.

Andere Staaten

Die vasovagale Reaktion des Körpers einer Frau ist mit der emotionalen Wahrnehmung verbunden und kann sich direkt während des Eingriffs durch Blanchieren der Haut, einen langsamen Puls und ein schwaches Gefühl manifestieren. Es ist notwendig, die Installation der Spirale vorübergehend zu stoppen und den Patienten in einen normalen psycho-emotionalen Zustand zu bringen.

Der Verlust der Helix (Austreibung) ist bei nulliparen Patienten ziemlich häufig, gewöhnlich in den ersten Tagen oder den ersten 2-3 Monaten nach dem Eingriff. In der Regel ist die Abstoßung der Helix von starken Schmerzen begleitet, die an Wehen erinnern. Wenn krampflösende und schmerzstillende Mittel den Zustand nicht lindern, lohnt es sich, eine Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter durchzuführen, um den Ort der Helix zu erkennen.

Die Gebärmutter kann die Spule und schmerzlos ablehnen, so empfehlen Gynäkologen, dass Frauen nach jedem Zyklus der Menstruation unabhängig das Vorhandensein der Antennen der Spule in der Gebärmutter überprüfen. In Ermangelung einer Spirale in der Gebärmutter empfiehlt ein Gynäkologe, entweder eine andere herzustellen oder die intrauterine Kontrazeption zu verweigern.

Entzündliche Erkrankungen des Fortpflanzungssystems

Infektionen und Entzündungen der Beckenorgane sind die häufigsten Komplikationen nach der Helix (15% der Fälle). Der Grund kann die Vernachlässigung von Kontraindikationen für die Verwendung der intrauterinen Empfängnisverhütungsmethode (promiskuitives Sexualleben, Vorhandensein von leichten Entzündungen) sein. Es ist notwendig, auf das Auftreten eines oder mehrerer Anzeichen für eine Entzündung der Organe des Fortpflanzungssystems zu achten:

  • Schmerzen, Schneiden in der Bauchregion (kann vorübergehend abklingen, dann zunehmen);
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Magen-Darm-Probleme (Übelkeit, Erbrechen, blutiger Stuhl);
  • häufiges oder schmerzhaftes Wasserlassen;
  • ungewöhnlicher vaginaler Ausfluss mit einem starken Geruch und unspezifischer Farbe.

Solche Krankheiten werden mit antibakteriellen Medikamenten und lokaler Therapie behandelt. Der akute Verlauf des Entzündungsprozesses legt nahe, dass die Spirale sofort entfernt werden muss. Der helixentfernende Arzt nimmt eine Analyse der Mikroflora auf Empfindlichkeit gegen verschiedene Antibiotika und schreibt einen Kurs der Behandlung vor.

Die schwerwiegendsten Folgen von akuten entzündlichen Erkrankungen auf dem Hintergrund der Verwendung einer Spirale können Eileiterschwangerschaft, Unfruchtbarkeit sein.

Die meisten der oben genannten Komplikationen beziehen sich auf die Verwendung von Kupferspiralen, Hormonspiralen werden in der Regel vom weiblichen Körper viel leichter toleriert. Unter anderen Methoden der Empfängnisverhütung betrachten Ärzte, dass die intrauterine Vorrichtung am meisten vorzuziehen ist, wenn der sexuelle Partner der Frau bewiesen und einzigartig ist.

Spirale.

Die Konsultation fragte mich, ob ich eine Spirale mache? Und so rieten sie Nastychev zu liefern. Tlko hat es nicht erzählt. Vielleicht weiß es jemand. Wie soll es ausgedrückt werden? Wie lange? Kosten Und welche anderen Nuancen gibt es?

Ich kam nach der Geburt zu meiner Hebamme. und sie hat mir so dringend empfohlen, eine Spirale zu machen. Ich sage sagen über seine Minuspunkte, und sie isst Minuspunkte überall - setzen Sie. es war so aufdringlich, dass ich der Meinung war, dass es für jede in seine Richtung gesetzte Spirale Geld geben würde.

Alles, was Sie über Intrauterinpessare wissen müssen

Spiral-Intrauterin-Gerät ist beliebt bei Frauen, die sich vor einer ungeplanten Schwangerschaft schützen wollen. Diese Methode der Empfängnisverhütung ist für ihr hohes Maß an Schutz bekannt, jedoch weigert sich eine große Anzahl von Mädchen, das IUP aufgrund von Informationen über mögliche Nebenwirkungen zu verwenden.

In der Tat, wenn Sie das richtige Gerät und einen Spezialisten wählen, der die Spirale korrekt installiert, berücksichtigen Sie die Indikationen und Kontraindikationen, dann wird die Marine eine der verlässlichsten Möglichkeiten der Empfängnisverhütung sein.

Funktionsprinzip

Eine intrauterine Vorrichtung ist eine Vorrichtung aus Kupfer und Kunststoff in Form eines kleinen Ankers, T-förmig oder O-förmig. Das Gerät wird in die Gebärmutterhöhle platziert.

Das IUP stört die Bewegung der Spermien, schädigt teilweise ihren Körper, verkürzt den Lebenszyklus des Eies und verhindert im Falle einer (äußerst seltenen) Befruchtung eine Stärkung des Eies in der Gebärmutter.

Moderne Geräte enthalten auch Levonorgestrel-Metalle und Hormone, die die weiblichen Genitalien zusätzlich vor Entzündungen schützen.

Alle Vaginalspiralen haben einen komplexen Wirkmechanismus:

  • Langsamer Eisprung, verringerte Eierstockfunktion;
  • Implantationsfehler;
  • Blockierung der Spermienbewegung;
  • Veränderungen in der Art der Bewegung des Eies durch den Eileiter.

Spiralen sind praktisch für Frauen, die sexuell aktiv sind. Im Falle des IUP ist strikte Selbstdisziplin nicht erforderlich, anders als bei der Variante mit hormonellen Medikamenten.

Vorteile und Nachteile

Das IUP ist eine wirksame Form der Empfängnisverhütung, getestet und zuverlässig, vorausgesetzt, dass die Einführung des Intrauterinpessars von einem erfahrenen und erfahrenen Gynäkologen durchgeführt wird.

Wenn das Gerät richtig in der Gebärmutter gelegen ist, wird die Frau keine Beschwerden fühlen.

  • Hohe Wirksamkeit bei der Empfängnisverhütung;
  • Langfristig - bis zu 5 Jahren;
  • Nach der Extraktion ist eine vollständige Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nach mehreren Zyklen gewährleistet;
  • Während des Geschlechtsverkehrs fühlen die Frau und ihr Partner das IUP nicht;
  • Das Vorhandensein des Geräts beeinträchtigt nicht die Verwendung von Medikamenten oder chirurgischen Eingriffen;
  • Keine Notwendigkeit für zusätzliche Verhütung;
  • Eine breite Palette von Herstellern und unterschiedliche Preispolitiken.
  • Der kleine Körper der Gebärmutter wird ständig geöffnet sein, was mit dem Eintritt pathogener Flora behaftet ist;
  • Es gibt einen Fremdkörper in der Gebärmutter;
  • Der Anstieg in kritischen Tagen, die Menge an freigesetztem Blut wird viel größer sein;
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Eileiterschwangerschaft steigt mehrmals an;
  • Vielleicht der unabhängige Fall des Geräts;
  • Das Risiko der Beschädigung der Gebärmutterwand;
  • Es gibt keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • Im Falle einer Schwangerschaft bedroht das Gerät die Entwicklung des Babys.

Das Vorhandensein von IUPs erhöht die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen bei der Geburt, fast immer muss eine solche Schwangerschaft durch einen chirurgischen Eingriff unterbrochen werden.

Arten und Formen

Es gibt ungefähr 50 Arten von Geräten in verschiedenen Formen. In Verbindung mit einer so großen Auswahl an Geräten sollte die Spirale nur vom behandelnden Arzt gewählt werden.

Erste Generation:

  • Das Gerät enthält keine Metalle oder Hormone, es besteht nur aus Kunststoff;
  • Stört die Spermienbewegung nicht das Ei, erfolgt die Befruchtung in gewohnter Weise;
  • Verhindert nur die Möglichkeit des Eindringens der Eizelle in das Endometrium;
  • Verursacht Nebenwirkungen: Jucken und Brennen in der Vagina, Schmerzen im Unterbauch;
  • Es ist möglich der Verlust des Gerätes.

Die Spiralen der ersten Generation werden fast nie verwendet, da andere Arten von Vorrichtungen mit weniger Nebenwirkungen entwickelt wurden.

Zweite Generation:

  • Marine der zweiten Generation aus Kunststoff und Metallen, die eine kontrazeptive Wirkung haben - Kupfer, Silber, Gold.
  • Die Geräte schädigen die Spermatozoen und stören deren Fortschreiten durch die Eileiter, so dass die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, reduziert wird.

Dritte Generation:

  • Hormonale Intrauterinpessare;
  • Verwendet als therapeutisches und empfängnisverhütendes Mittel.

Geräte können viele Formen annehmen:

  • Der Buchstabe "T";
  • In Form eines Kreises oder Halbkreises;
  • In Form eines Regenschirms;
  • Ähnelt einem Hufeisen.

Die Auswahl des Gerätes berücksichtigt die Historie, das Gewicht und die anatomischen Unterschiede, so dass es unmöglich ist zu bestimmen, welcher Gerätetyp für Sie geeignet ist.

"Regenschirm"

Die halbovale Form des Kontrazeptivums wird als "Regenschirm" oder "Schuh" bezeichnet. Auf den äußeren Vorsprüngen der Helix befinden sich kleine Spikes, die das Verhütungsmittel in der Gebärmutter fest sichern und verhindern, dass das Gerät herausfällt.

Ring

Runde Spiralen werden "Ring" oder "Half Ring" genannt. In einigen Ländern werden nur diese Arten von Spiralen verwendet. In einer ringförmigen Spirale gibt es nur eine Locke und keine Antennen.

T-förmig

T-förmige Spiralen gelten als sehr komfortabel, einfach zu installieren, zu entfernen und verursachen keine Beschwerden beim Tragen. Das T-förmige Gerät ist am festesten in der Gebärmutter platziert. Diese Art von Spirale ist perfekt für Mädchen nach einem Kaiserschnitt.

Top-Bewertung

Heute gibt es viele verschiedene IUDs, aber die untenstehenden Modelle gelten zu Recht als die besten intrauterinen Geräte.

Nova T

Spirale T-förmig, für die Herstellung von Materialien wie Silber und Kupfer. Dank der Verwendung von zwei Drahtarten wird die Betriebszeit auf fünf Jahre verlängert.

Es eignet sich für Frauen, die schon mehrmals Ahnenaktivitäten erfahren haben und die zuvor an entzündlichen Prozessen im Genitalbereich litten. Der durchschnittliche Preis für die Installation eines Intrauterinpessar Nova T ist 4.000 Rubel.

Jade

Die silberne Ringspirale Jaydes wird in Bayer gefertigt, hat eine Betriebsdauer von 3 Jahren. Das Gerät ist verboten, Frauen, die nicht geboren haben, zu installieren. In Russland kann Dzhaides nicht gekauft werden, in der Ukraine sind die Kosten 2 Tausend Griwna. Die Beendigung der Menstruation ist ein Nebeneffekt der Verwendung.

Mehrfachladegerät

Multiload - eine Spirale in der Form des Buchstaben "T", erlaubt, während der Stillzeit zu verwenden. Es gibt zwei Arten, die sich in der Drahtstärke unterscheiden: 25 cm und 37,5 cm, die Gebrauchsdauer beträgt 5-8 Jahre.

Nach der Installation des Intrauterinpessars Multiload ist es ratsam, die antibakteriellen Tetracyclin-Mittel nicht zu verwenden. Die Kosten betragen etwa 4 Tausend Rubel.

Juno

Die Navy Juno ist in Form eines Hufeisens und des Buchstabens "T" dargestellt. Das verwendete Material ist Silber und Golddraht. Kosten von 550 Rubel bis 4 Tausend Rubel.

Mirena

Für die Herstellung der Intrauterinpessar Mirena T-förmigen Form wurde verwendet. Das Instrument ist als medizinisches Gerät positioniert, wird für Störungen des Monatszyklus und Endometriose eingesetzt. Die Gebrauchsdauer des Intrauterinpessars Mirena beträgt 5 Jahre. Preis - 14 Tausend Rubel.

Installation

Installieren Sie das Intrauterinpessar, folgen Sie diesem Plan:

  1. Die Frau wird auf den Stuhl des Gynäkologen gelegt;
  2. Ein Spiegel wird in die Vagina eingeführt, der Gebärmutterhals wird mit einem Antiseptikum behandelt;
  3. Messen Sie mit einer Sonde die Länge des Uterus;
  4. Ein Kunststoffleiter ist eingefügt;
  5. Mit dem Kolben wird das IUP in die Gebärmutterhöhle gedrückt;
  6. Die Vagina entfernt die Filamente, die auf die gewünschte Länge zugeschnitten sind.

Die Filamente (Antennen der Helix) werden benötigt, um den Ort der Vorrichtung in der Gebärmutter zu kontrollieren.

Nach der Installation des Intrauterinpessars wird empfohlen, eine Reihe von Regeln zu beachten:

  • Etwa 30 Minuten zu sitzen, ist es verboten aufzustehen;
  • Verwenden Sie keine Abführmittel;
  • Der erste Tag nimmt kein Bad mit heißem Wasser;
  • Verwenden Sie keine Tampons während Ihrer Periode.

Ungefähr zwei Wochen müssen sich vom Sexleben enthalten. Es ist streng verboten, harten Sex zu treiben, um den Verlust der Spirale zu vermeiden.

Kontraindikationen

Die Installation von intrauterinen Geräten hat bestimmte Kontraindikationen. Bevor Sie diese Verhütungsmethode anwenden, sollten Sie die bestehenden Kontraindikationen untersuchen, die in absolute und relative unterteilt sind.

  • Schwangerschaft;
  • Genitale Onkologie;
  • Exazerbation von entzündlichen Erkrankungen der Genitalien;
  • Bei einem aktiven Sexualleben besteht die Gefahr von Infektionen, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden;
  • Blutung.
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen des Uterus;
  • Monatlich, mit schmerzhaften Empfindungen fortschreitend;
  • Zu viel Entladung während der Menstruation;
  • Unterentwicklung des Uterus;
  • Früher gab es eine Eileiterschwangerschaft;
  • Hals Verzerrung;
  • Anämie und andere Blutkrankheiten;
  • Reduzierter zervikaler Ton;
  • Mangel an Arbeit in der Geschichte.

Komplikationen

Die Anzahl der Komplikationen nach der Anwendung des Intrauterinpessars umfasst Folgendes:

  • Beschädigung des Gebärmutterhalses;
  • Schmerzhafte Empfindungen während der Menstruation oder beim Sex;
  • Ausfall des Menstruationszyklus.

Es ist keine Tatsache, dass Komplikationen auftreten werden, aber es ist besser, sich mit ihnen vertraut zu machen und dafür bereit zu sein.

Helixentfernung

Oft wird die Entfernung der intrauterinen Vorrichtung in der Mitte des monatlichen Zyklus gemacht. Der Prozess des Extrahierens einer Spirale wird nicht von einer Anästhesie begleitet. Um die Spirale mit speziellen Pinzetten zu entfernen. Diese Methode der Entfernung des Geräts gilt als die einfachste, sicher und schmerzlos.

Es kommt vor, dass die Spirale in die Gebärmutterwand hineinwächst. In diesem Fall ist seine Extraktion schwierig und erfolgt nur durch Kürettage der Gebärmutterhöhle, mit weiterer histologischer Diagnose der extrahierten.

Manchmal ist eine Operation erforderlich, wenn sich die Helix in der Nähe von großen Gefäßen, der Blase oder in den Geweben der Bauchhöhle befindet.

Unabhängig von der Situation sollte nur ein Spezialist das Entfernen des IUP durchführen. Es ist strengstens verboten, dies alleine zu tun.

Bewertungen

Bewertungen von Spiralen unterscheiden sich. Einige Frauen sagen, dass das Gerät keine Beschwerden verursacht und effektiv vor ungewollten Schwangerschaften schützt. Eine andere Gruppe von Frauen bemerkt die Entwicklung zahlreicher Nebenwirkungen.

Den Bewertungen nach zu urteilen, hat die Popularität einer solchen Spirale zugenommen, wie Gold Lili. Es kommt auch vor, dass die Spirale nicht überlebt. Vorbehaltlich der Empfehlungen des Arztes sollte jedoch alles in Ordnung sein.