logo

Erholung nach der Beschneidung

Beschneidung oder Beschneidung gilt als eine einfache und relativ sichere Operation. Die Operation bleibt jedoch eine Operation. Komplikationen sind möglich, und ohne angemessene Pflege während der Rehabilitationsphase erhöht sich das Risiko von Nebenwirkungen um ein Mehrfaches. Was muss getan werden, damit der Rehabilitationsprozess so schnell und schmerzfrei wie möglich verläuft?

Obwohl eine Beschneidung als einfach betrachtet wird, können Komplikationen auftreten.

Wiederherstellungsprozess

Bei Kindern

Eltern sollten ihr Kind in den ersten 2-3 Wochen nach dem Eingriff besonders genau beobachten. Die folgenden einfachen Empfehlungen werden angezeigt:

  • Es ist notwendig, regelmäßig (1-2 mal am Tag) den Verband zu wechseln, um die Entwicklung pathologischer infektiöser und entzündlicher Prozesse zu verhindern.

Kinder haben keine Erektion, so dass die Operation nach der Operation nicht schwierig ist.

Da Kinder in den meisten Fällen keine Erektion haben, ist die Genesung darauf beschränkt.

Bei erwachsenen Patienten

Der Rehabilitationsprozess bei älteren Patienten ist etwas komplizierter. Regenerative Prozesse fließen nicht so schnell, können schwere Komplikationen entwickeln. Es ist wichtig, diese Regeln einzuhalten:

  • Am ersten Tag kann der Verband überhaupt nicht entfernt werden.
  • Zweimal täglich duschen, aber auf keinen Fall in Bädern, Bädern, Saunen baden - die Nähte können divergieren.

In der postoperativen Phase werden alle Empfehlungen des Arztes befolgt.

Behandeln Sie die Wunde und wechseln Sie regelmäßig die Verbände. Dies kann sowohl unabhängig als auch mit Hilfe eines Chirurgen aus einer Klinik in der Gemeinde erfolgen.

  • Es ist wichtig, sich weigern, enge und schwere Wäsche zu tragen. Erstens wird der Kopf des Penis nach der Beschneidung überempfindlich, was erhebliche Beschwerden verursachen kann. Zweitens riskiert ein Mann, dichtes synthetisches Unterhemd zu tragen, Probleme infektiösen Ursprungs zu bekommen (der Mechanismus hier ist ungefähr der gleiche wie wenn man dichte Windeln bei Kindern trägt).
  • Es ist notwendig, vom Arzt verschriebene Antibiotika einzunehmen. In der Regel wird der Empfang oral in streng vorgeschriebenen Dosierungen durchgeführt. Antibakterielle Salben können ebenfalls verwendet werden.
  • Es ist notwendig, für einen Monat von Sex zu verzichten. Einen Monat später sind sexuelle Praktiken zulässig. Ansonsten besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Nahtabweichungen.
  • Es ist notwendig, die Potenz zu beschränken. Es ist nicht so einfach, dies zu tun, da morgens und abends Erektionen fast immer gefunden werden.
  • Es ist wichtig, den Penis so wenig wie möglich zu berühren, besonders bei schmutzigen Händen.
  • Nach jedem Toilettenbesuch wird empfohlen, die Wunde zu waschen und mit einer antiseptischen Lösung, z. B. Miramistin, zu behandeln.
  • Wie lange ist die Erholungsphase?

    Die Dauer der Genesungsperiode ist individuell: Die Rehabilitationszeit variiert von 2 Wochen bis 2 Monaten. Der Durchschnitt gilt als ein Zeitraum von 1 Monat. Bei jungen Patienten ist dieser Zeitraum dank aktiver regenerativer Prozesse noch geringer: Je jünger der Patient ist, desto schneller heilt die Wunde. Am 10. Tag heilt die Wunde teilweise und die Bandagen können 1 Mal pro Tag gewechselt werden.

    Was zu tun, um die Bedingung zu erleichtern?

    Bei Schmerzen in der postoperativen Phase, nehmen Sie Schmerzmittel.

    Das Schmerzsyndrom nach der Operation kann ziemlich intensiv sein - das ist normal. Um Unbehagen zu vermeiden, können Sie 1 oder mehr Tabletten mit anästhetischer Wirkung einnehmen. Geeignet:

    Um den Juckreiz und Brennen zu lindern, können Sie die Wunde mit einem Abkochung aus Eichenrinde, Kamille behandeln. Dies kann jedoch nur in der späten Rehabilitationsphase (ab 2 Wochen) erfolgen. Es ist zwingend erforderlich, alle Empfehlungen des Arztes zu befolgen und die verschriebenen Medikamente einzunehmen. So wird der Effekt maximal sein, und die Periode der Rehabilitation - das Minimum.

    Komplikationen der Operation

    Zahlreiche. Viele von ihnen sind gefährlich für das Fortpflanzungssystem und einige für die Gesundheit im Allgemeinen. Zu den charakteristischen Komplikationen:

    • Krampfadern des Fortpflanzungsorgans. In den ersten 2 Wochen als normal angesehen. Dann vergeht diese Bedingung normalerweise. Andernfalls müssen Sie zum Arzt für die Auswahl der spezifischen Therapie gehen.
    • Den Penis in den Körper ziehen. Normalerweise bei Jungen beobachtet. Benötigt dringend chirurgische Korrektur.
    • Das Auftreten von Adhäsionen. Ändert die Art der Haut des Penis, kann sekundäre Krümmung des Penis verursachen. In allen Fällen nicht ohne einen Arzt zu konsultieren.

    Bei Komplikationen nach der Operation sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

    Verlust der Kopfempfindlichkeit. Dies ist ein normales Phänomen, das keine spezialisierten medizinischen Verfahren erfordert. Im Laufe der Zeit wird sich die Empfindlichkeit erholen.

  • Blutung. Intensive und geringe Intensität. Bei starker Blutung sollte ein Facharzt aufgesucht werden.
  • Das Auftreten von Fisteln im Penis. Es entwickelt sich extrem selten. Es erfordert eine dringende chirurgische Korrektur, so dass Sie nicht auf einen Arzt verzichten müssen.
  • Thrombose der wichtigsten Venen und Arterien des Penis. Selten angetroffen. Erfordert eine dringende chirurgische Korrektur und die Einnahme von Spezialmedikamenten (venotonisch, thrombolytisch und andere).
  • Verformung des Penis. Ein besonderer Fall der sekundären Krümmung des Genitalorgans.
  • Cyanose, Schwellung des Penis. Auch als normal angesehen. Es dauert 2-3 Tage nach der Operation.
  • Das Absterben eines Teils der Eichel ist auch wahrscheinlich, wenn die Operation falsch durchgeführt wird.

    Hast du Angst, im Bett zu versauen? Vergiss es, denn dieses Tool wird dich zum Sexgiganten machen!

    Ihr Mädchen wird sich über das neue Sie freuen. Und muss nur am Morgen trinken.

    Was tun nach der Beschneidung bei Jungen, wie kümmert man sich nach der Operation um ein Kind?

    Beschneidung oder Beschneidung ist ein chirurgischer Eingriff, um eine Vorhaut zu entfernen. Prepuce - Vorhaut, bedeckt den Kopf des Penis.

    Bis heute wird diese Intervention für religiöse (im Islam oder Judentum) oder medizinische Gründe durchgeführt: mit Narbenphimose, Hauterkrankungen und entzündlichen Prozessen der Harnwege.

    Was erwartet nach der Beschneidung Baby? Das beunruhigt viele Eltern. In diesem Artikel werden wir uns näher anschauen, was nach der Beschneidung bei Jungen passiert.

    Beschneidung bei Jungen: Wie pflegt man sich nach einer Operation?

    Die richtige Kinderbetreuung nach der Beschneidung ist sehr wichtig für die Genesung ohne Komplikationen. Dies wird nicht nur die Schmerzen im Penis reduzieren, sondern auch als Maßnahme gegen die Entstehung von Klebevorgängen, Infektionen und Blutungen dienen.

    Im Falle der Verletzung der Regeln für die Pflege des Penis nach der Beschneidung kann Lymphödem, gefolgt von der Trennung von eitrigen Exsudat entwickeln. Dieser Zustand manifestiert sich durch das Auftreten von Hyperämie und Entzündung im Bereich des Kopfes des Penis.

    Postoperative Naht kann anschwellen und sich verformen. Wenn eine Infektion an die Wundoberfläche gelangt, hat das Kind Vergiftungssymptome: Fieber, Schwäche, Kopfschmerzen, Übelkeit.

    Mehr darüber, was Kinderfürsorge nach der Beschneidung ist und wie viel es nach der Beschneidung bei Kindern heilt?

    Heilung nach der Beschneidung bei einem Kind

    Nach der Beschneidung verbleibt eine kleine Naht auf der Penisoberfläche. Die Haut des Penis wird mit selbstabsorbierenden Fäden befestigt, so dass es nicht nötig ist, einen Arzt aufzusuchen, um sie zu entfernen.

    In den ersten 1-3 Tagen sieht der Penis ödematös aus, kann eine bläuliche oder violette Farbe haben, die Lymphe trennt sich von der Wundoberfläche - eine klare, farblose oder gelbliche Flüssigkeit.

    Dies ist ein normaler Zustand, der keine medizinische Intervention erfordert.

    Wenn das Schmerzsyndrom nach der Operation so ausgeprägt ist, dass Schmerzmittel nicht wirken, ist dringend ein Arzt aufzusuchen.

    Heilung nach der Beschneidung bei Kindern kann 2 bis 5 Wochen dauern. Während dieser Zeit sollten postoperative Narben verschwinden.

    In den nächsten 2-3 Monaten ist es besonders wichtig, die Hygiene der Genitalien sorgfältig zu beobachten. Es beeinflusst, wie lange die Beschneidung bei Kindern heilt.

    Bei jüngeren Kindern ist die Beschneidung etwas einfacher als bei Jugendlichen. Dies liegt daran, dass Säuglinge ein dünnes, schnell regenerierendes Epithel haben und eine postoperative Wunde sehr klein ist. Darüber hinaus können unwillkürliche Erektionen, die häufig in der Pubertät auftreten, in seltenen Fällen zu Verspannungen oder Deformierungen der Naht führen.

    Bei der Frage, wie viel nach der Beschneidung bei einem Kind heilt, ist alles klar, aber ist es möglich, diesen Prozess zu beschleunigen und zu erleichtern?

    Dressings

    Eine gute Versorgung nach der Beschneidung bei Kindern ist für eine schnelle und schmerzfreie Genesung nach der Beschneidung notwendig.

    Bei der Durchführung der postoperativen Prozeduren muss man den Empfehlungen folgen:

    1. Der erste Verband wird 1-2 Tage nach der Beschneidung durchgeführt. Bandagen dürfen während dieser Zeit nicht entfernt werden. Es wird empfohlen, keine Windeln für kleine Kinder zu verwenden, um nasses Dressing zu vermeiden.
    2. Dressings sollten regelmäßig durchgeführt werden. Im Durchschnitt ändern sich Verbände 3-6 mal pro Tag. Wenn die Naht heilt, sinkt die Häufigkeit der Verbände auf 1 Mal pro Tag.
    3. Wenn Fibrin, eine gelbliche Flüssigkeit, die einen Film auf der Oberfläche des Penis bildet, aus der Wunde freigesetzt wird, sollte beim Entfernen des Verbandes Wasserstoffperoxid, Kamillenauskochen oder eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat verwendet werden.

    In diesem Fall kann getränkter Verband leicht entfernt werden und die Haut des Penis nicht verletzen.

  • Bei kleinen Kindern sollte die Ligatur jedes Mal durchgeführt werden, wenn Sie die Windel wechseln. Urin und fäkale Masse sollten mit feuchten Tüchern in Richtung vom Kopf des Penis zum Magen entfernt werden.
  • Lassen Sie das Kind nicht lange in einer nassen Windel liegen. Ein feuchtwarmes Dressing ist ein guter Nährboden für Bakterien.
  • Erlauben Sie Ihrem Kind nicht, Verbände zu ziehen oder zu entfernen. Dies droht nicht nur die Wunde zu infizieren, sondern kann auch ein Trauma der postoperativen Naht verursachen.
  • Ein Kind sollte 48 Stunden nach der Operation in warmem Seifenwasser ohne Zusatz von aromatisierten Schäumen oder Badegelen gebadet werden.
  • Für die normale Heilung der Naht wird empfohlen, die ersten 3-4 Tage im Bett zu bleiben.
  • Denken Sie daran, dass die Dauer der Beschneidung von Männern direkt von der Pflege und Hygiene abhängt.

    Weiter, wie man mit Jungen nach der Beschneidung umgeht und wie man nach Beschneidung bei einem Kind schmiert?

    Salbenbehandlung

    Pflege nach der Beschneidung bei einem Kind beinhaltet die Verwendung verschiedener Methoden.

    Zur Vorbeugung von Infektionen der Naht und der Entwicklung von Entzündungsprozessen sollte die Wundoberfläche des Penis mit speziellen Mitteln behandelt werden, die die Heilung beschleunigen:

    1. Mittel zum Entfernen von Bandagen und Nahtverarbeitung. Sie können eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat oder Brilliant Green, eine Infusion von Kamille oder Salbei verwenden.

    Sie können auch pharmakologische Mittel verwenden: Betadine Lösung aus einem Verhältnis von 1 ml pro 100 ml Wasser, 3% Wasserstoffperoxid, Furazilin in Anteilen von 1 Tablette pro 100 ml Wasser.

  • Antibiotische Salben: Levomekol, Gentamicin, Tetracyclin oder Geoxyson. Das Werkzeug wird 2-3 mal täglich mit einem sauberen Wattestäbchen aufgetragen. Wenn Sie eine Wunde behandeln, drücken Sie nicht darauf oder versuchen Sie, die Salbe in die Haut einzureiben.

    Bevor Sie Medikamente mit antibakterieller Wirkung einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

  • Schmerzmittel und entzündungshemmende Salben und Gele: Betadin, D-Panthenol, Actovegin und Baneotsin. Diese Mittel werden empfohlen, nachdem die Wunde mit einem Film oder einer postoperativen Kruste bedeckt wurde, also 3-4 Tage nach der Intervention. Das Präparat sollte 2-3 mal täglich für 2-4 Wochen auf eine saubere, trockene Haut aufgetragen werden.
  • Die Naht muss mit sauberen Händen oder mit medizinischen Einweghandschuhen verarbeitet werden. Verwenden Sie sterile Bandagen und Servietten oder Wattepads zum Anziehen.

    Pflege nach der Beschneidung bei Jungen beinhaltet auch die Verwendung von speziellen Kleidung. Lesen Sie weiter unten.

    Mit spezieller Wäsche

    Neben verschiedenen pharmakologischen Wirkstoffen für Kinder gibt es eine spezielle Wäsche, die bei Kindern die Genesung nach der Beschneidung beschleunigt.

    Höschen zum Schneiden haben eine spezielle starre Rahmeneinlage, die den Penis vor Trauma oder Staub schützt. Außerdem kann das Kind in einem solchen Produkt nach der Beschneidung die Stiche nicht kämmen oder die Binde abreißen.

    Hochwertige Hosen nach dem Schneiden sollten aus Baumwolle sein. Achten Sie darauf, wie sich das Kind in ihnen fühlt: ob der Gürtel oder die Gummibänder nicht an ihn gepresst sind, wenn keine Details an der Haut reiben.

    Sie können diese Wäsche in Apotheken, an speziellen Standorten und in einigen Kinderbekleidungsgeschäften kaufen. Auch in einigen Privatkliniken sind solche Höschen für die Beschneidung im Preis der Beschneidung enthalten.

    Die postoperative Periode wird mit der Verwendung dieser Wäsche viel schmerzloser sein.

    Die Beschneidung ist eine einfache Operation, erfordert jedoch eine längere Rehabilitationszeit. Während der gesamten Genesungsphase nach der Beschneidung muss das Kind die Hygiene sorgfältig überwachen, das Wohlergehen des Kindes überwachen und den Empfehlungen des Arztes folgen. Wie du dich nach der Beschneidung um dein Baby kümmerst, weißt du jetzt.

    Wir hoffen, dass die in dem Artikel enthaltenen Informationen für Sie nützlich waren. Wir haben versucht, so detailliert wie möglich über die Themen zu sprechen: Was ist die Beschneidung bei Jungen, die Pflege nach der Beschneidung und wie mit der Beschneidung bei einem Kind zu Hause umzugehen? Indem Sie diesen Empfehlungen folgen, können Sie die Gesundheit Ihres Kindes erhalten.

    Nach der Beschneidung: Was Sie wissen müssen, damit es keine Komplikationen und Missbildungen gibt

    Exzision der Vorhaut - erfolgt operativ, und es ist immer eine Verletzung der Haut, eine Phase der Rehabilitation und bei unzureichender Pflege der Wunde mögliche Entwicklung von Komplikationen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man mit dem Penis nach der Beschneidung umgeht, alle Vor- und Nachteile dieses Verfahrens, was eine schlechte Verarbeitung zur Folge haben kann.

    Die Beschneidung gewinnt jetzt in vielen Ländern an Popularität. Dank ihr kann ein Mann den Geschlechtsverkehr regulieren, bis zum weiblichen Höhepunkt. Für die Hygiene ist Schneiden ideal.

    Wer oft mit langen Flügen reist, reist - verhindert Entzündungen aufgrund der Unfähigkeit, sich regelmäßig zu waschen.

    Einige Genitalpathologien werden durch Exzision der Vorhaut beseitigt, was es dem Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit ermöglicht, vollständig zu leben. Aber jeder chirurgische Eingriff birgt das Risiko von Konsequenzen. Wenn Sie die Regeln nicht befolgen, können Sie ernsthaft leiden.

    Für Kinder

    Die Genesung von einem kleinen Jungen ist schneller als die eines erwachsenen Mannes. Aufgrund der Tatsache, dass das Kind die Behandlung und Pflege der Wunde stören kann, ist die Rehabilitation für die Eltern selbst schwierig.

    Daher ist es wichtig, das erforderliche Alter zu wählen, wenn das Baby etwas versteht. Die ideale Periode wird 8-12 Wochen von der Geburt betrachtet.

    Wenn Sie sich aus religiösen oder anderen Erwägungen für einen chirurgischen Eingriff entscheiden, ist es besser, dies in den ersten Wochen des Kindes zu tun. Medizinische Indikationen können in jedem Alter auftreten, daher ist es wichtig, die postoperative Phase richtig zu bestehen.

    Tipps für Eltern:

    • Behandeln Sie die Wundfläche mindestens 2 mal am Tag, wechseln Sie den Verband. Vor dem Antiseptikum mit klarem Wasser waschen. Nach der vollständigen Heilung besser baden.
    • Höschen, Windeln sollten nicht eng sein. Die Debatte ermöglicht die Vermehrung von Bakterien und später die Vereiterung.
    • Täglich während der Rehabilitation Lotion auf die Naht einer schwachen Manganlösung auftragen.
    • Die Hauptsache ist, die Wunde nicht zu übertrocknen und keine Brandwunden zu machen, ist einmal täglich für die Nacht geeignet.

    Die Dauer der Genesung von einem Kind beträgt nicht mehr als 7 Tage. In der ersten Woche ist der Besuch des Kindergartens verboten. Weiter, nach der Erlaubnis des Arztes.

    Für Erwachsene

    Der Prozess der Regeneration der Haut ist langsam. Es kommt zu einer Erektion, die Wundfläche wird ständig gedehnt und verletzt. Daher kann sich die Rehabilitation verzögern. Während dieser Zeit ist es besser, einen Urlaub für 7-14 Tage zu machen.

    Postoperative Empfehlungen:

    • Am ersten Tag, um Blutungen zu verhindern, kann die Bandage nicht entfernt werden.
    • Intime Bereiche täglich bis zu 2 mal pflegen. Es ist verboten, Orte mit hoher Temperatur zu besuchen, sich in der Sonne zu sonnen.
    • Beginnen Sie am nächsten Tag mit der Behandlung der Wunde. Bandagen wechseln 2-3 mal. Sie können auf die Hilfe einer Krankenschwester zurückgreifen, aber dann müssen Sie oft die Klinik besuchen, die nicht sehr bequem ist.
    • Die Unterwäsche besteht aus Baumwolle, nicht in der Nähe.
    • Während der Behandlung nicht überspringen Antibiotika trinken, verwenden Sie Heilcremes.
    • Gib sexuellen Kontakt bis zur vollständigen Genesung auf.
    • Der Begriff nach der Beschneidung wird empfindlich. Morgen Erektion kann die Wunde verletzen, müssen Sie sofort behandeln.
    • Berühren Sie nicht mit unsauberen Händen während des Tages.
    • Verwenden Sie Antiseptika nach jedem Besuch auf der Toilette "auf eine kleine Weise".

    Zeitraum

    Die Rehabilitation hängt von der richtigen Behandlung, der Einhaltung der Anweisungen des Arztes ab. Vielleicht 14 Tage, manchmal wieder auf einen Monat. Kleine Kinder erholen sich schnell, für Erwachsene ist es schwieriger.

    Komplikationen

    Die Zirkulation ist eine einfache Operation. Der Patient kann eine Stunde nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren. Das Auftreten von Folgen tritt in seltenen Fällen auf. Meist bei Nichteinhaltung der Regeln für die Verarbeitung von Nähten.

    Schmerzen am ersten Tag nach der Operation gelten als die Norm. Die Hündin, die sich von der Wunde abhebt, sollte die Anzahl mit jedem verstreichenden Tag verringern. Es ist unmöglich, Blutung und ständig nasse Exzisionsstelle zu erlauben.

    All dies führt zu einer Infektion, dem Entzündungsprozess, der oft zu einer wiederholten Manipulation des Organs führt. Die Hauptregel der Rehabilitation ist die notwendige Pflege der Oberfläche des verletzten Glieds.

    Sex und soziales Leben wird nach 14 Tagen empfohlen. Bevor Sie anfangen, werden intime Kontakte schmerzhaft sein, es wird Unbehagen bringen, und es ist nicht sicher. Komplette Heilung und Entfernung von postoperativen Fäden erfolgt nach 2 Wochen.

    Einige moderne Kliniken verwenden selbstabsorbierendes Material, das die Genesung beschleunigt. Der Peniskopf nach der Exzision der Vorhaut vergröbert sich mit der Zeit, er wird weniger empfindlich. Intimität ist länger, was gut für die Frau und den Mann selbst ist.

    Mögliche Komplikationen:

    • Ödem des Penis.
    • Blutung
    • Erhöhte Temperaturanzeigen.
    • Eiterung der Wunde.
    • Paraphimose (kneifen den Kopf des Penis).

    Um Folgen zu vermeiden, in den ersten Tagen der Bettruhe, Antibiotika, Behandlung mit Antiseptika, wenn Sie Eis anwenden müssen, um Schwellungen zu entfernen.

    Wann man einen Arzt aufsuchen sollte:

    1. Die Temperatur hält den zweiten Tag.
    2. Entladung anderer Art als die Wunde.
    3. Unangenehmer Geruch.
    4. Ungewöhnliche Veränderungen im Aussehen des Penis.
    5. Das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich nicht, sondern verschlechtert sich.

    Pros

    Bevor man sich entscheidet, zu beschneiden, sollte der Typ oder die Mutter des Babys die Vor- und Nachteile abwägen. Wenn dies eine notwendige Maßnahme ist, um den Fehler zu beseitigen, der das Leben eines Mannes (Kindes) vergiftet - sollten Sie nicht denken.

    Für religiöse Zwecke ist es besser, in der Kindheit zu tun. Die Tatsache, dass die Operation ihre positiven und negativen Seiten hat, ist eine Tatsache.

    Das Argument "Für":

    • Reduziert das Risiko von Genitalinfektionen. Aber das heißt nicht, dass du ohne Kondom Sex mit einer unbekannten Frau haben musst.
    • Erhöht den Geschlechtsverkehr. Viele Mädchen bemerken, dass Intimität länger geworden ist, Orgasmus für Mann und Frau oft gleichzeitig.
    • Weniger häufig sind entzündliche Prozesse im Urogenitalbereich.
    • Mangel an einem unangenehmen Geruch von Genitalien am Ende des Tages.
    • Öffentliches Mitglied, Nicht-Standard-Erscheinungsbild.

    Negative Fakten:

    • Die Bildung hässlicher Narben auf der Orgel.
    • Die Wahrscheinlichkeit der Verformung des Penis.
    • Es gibt keinen Schutz gegen versteckte sexuell übertragbare Krankheiten, HIV, Syphilis.
    • Psychisches Unbehagen (besonders wenn die Operation erzwungen wird).

    Wählen Sie einen Chirurgen und die Klinik sollte absichtlich sein. Ein Spezialist sollte solche Verfahren durchführen, bevor Sie ihm vertrauen.

    Gründe für die Beschneidung

    • Religion (Muslim).
    • Nationale Zeremonien (Juden).
    • Verbesserung des Aussehens, Beseitigung von Anomalien, Defekten.
    • Therapeutische und vorbeugende Zwecke.
    • Hygiene der Intimzone.

    Diejenigen Männer, die sich bewusst für das Verfahren entschieden haben, sind oft zufrieden. Favorisierte Ankündigung Verbesserungen beim Sex.

    Unterschied

    Sie können sehen, wie ein abgeschnittener und uncircised Penis vor und nach der Beschneidung aussieht, sehen Sie das Foto. Der Unterschied ist signifikant.

    Bewertungen

    Sergey, 20

    Vor kurzem hat diese Operation gemacht. Als normale Klinik wurde alles glatt. Zugegeben, Pisse war eine Woche lang schwer, krank. Die Größe ist optisch kleiner.

    Nun, das mit ihm hatte ich vor dieser Norm. Auf dem Forum lesen Sie Bewertungen von Jungen, die zufrieden waren. Sehr glücklich darüber, die Mädchen sind begeistert. Ich wurde von meinen Freunden erschreckt, dass eine Erektion verschwinden könnte, Komplikationen, aber ich entschied immer noch.

    Juri, 30

    Vor fünf Jahren wurde er wegen der Anomalie der Vorhaut beschnitten, Smegma wurde ständig gesammelt, konnte den Penis nicht richtig waschen. Nach Rücksprache mit dem Chirurgen hatte ich eine Operation mit ihm.

    Ich bedauere immer noch, dass ich mich an einen schlechten Spezialisten gewandt habe. Der Penis begann sich deutlich von der Norm zu unterscheiden, deformiert, Narben erschienen. Ich habe einen Komplex entwickelt, jetzt habe ich Angst vor Beziehungen zu Frauen. Es ist zwingend notwendig, einen Spezialisten mit Erfahrung zu wählen.

    Heilung und Wundversorgung nach Phimose

    In der Medizin gibt es immer mehr Fälle von Krankheiten, die mit einer Verengung der Hautfalten des Peniskopfes einhergehen. Diese Art von Krankheit wird Phimose genannt. Wenn es in akuter Form ist oder in einem vernachlässigten Zustand ist, dann ist ein chirurgischer Eingriff notwendig.

    Merkmale der chirurgischen Behandlung von Phimose

    Die Beschneidung ist eine der kleinen Operationen, um die Vorhaut eines Mitglieds zu entfernen. Männer greifen selten zu einer so radikalen Behandlungsmethode. Dies geschieht normalerweise, wenn andere Therapien mit Phimose oder aus religiösen Gründen (Juden) wirkungslos waren.

    Der Prozess der Beschneidung ist von Schmerzen begleitet und erfordert die Verwendung von Anästhesie. Die chirurgischen Nähte sind kreisförmig angelegt und neigen zu langer Heilung. Nach der Beschneidung eine desinfizierte antiseptische Bandage auf den Penis auftragen.

    Die Dauer des Prozesses, um den Kopf des Penis freizulegen, dauert nicht länger als eine Stunde. Nach der Umsetzung ist jedoch eine sorgfältige Pflege, die in der täglichen Verarbeitung von Nähten besteht, zwingend erforderlich. Die Wiederherstellung der Vorhaut erfolgt mittels Lasertechnologie, einer der neuen Methoden der modernen Medizin, und verursacht nur ein minimales Risiko von Komplikationen nach der Operation der Phimose. Aber nach Operationen bei Männern schmerzt oft der Kopf des Penis. Schmerzen können mit speziellen medizinischen Geräten entfernt werden. Im Falle einer Abweichung von der Operationsmethode, wenn es für einen Menschen äußerst notwendig ist, treten schwerwiegende Folgen und Komplikationen im Funktionieren des gesamten Organismus auf.

    Die Zirkulation wird in jeder medizinischen Einrichtung durchgeführt, ist jedoch in verschiedene Arten unterteilt:

    • Exzision eines kleinen Teils des Fleisches des Penis;
    • Harnröhrenöffnungen offen halten - selektive Entfernung;
    • Justierbare Exzision des Fleisches - führen Sie die Bildung des offenen Zustandes des Kopfes durch;
    • Dichtes Entfernen - die Hautfalte, die den Penis schützt, wird vollständig entfernt.

    Mögliche Komplikationen nach der Operation

    Die Erfahrung in der medizinischen Praxis zeigt, dass je erfahrener ein Arzt und die neueren chirurgischen Instrumente, desto geringer ist das Risiko von Nebenwirkungen nach Phimose. Komplikationen treten selten und in der Regel bei unsachgemäßer Wundversorgung und nicht vor und nach der Beschneidung der Vorhaut auf. Komplikationen nach der Beschneidung sind wie folgt:

    • Das Vorhandensein von Blutungen an Orten des Nähens;
    • Die Bildung von entzündlichen Prozessen sowie das Auftreten eines ganzen Komplexes von Reaktionen, die mit der Einführung und Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen verbunden sind;
    • Ein signifikanter Anstieg der Empfindlichkeit des Kopfes, der zu schmerzen beginnt;
    • Reaktionen der Entzündung im Bereich der Harnröhre;
    • Die Bildung von pathologischen Elementen auf der Haut des Kopfes.

    Bei der Beachtung der genauen Empfehlungen der qualifizierten Chirurgen werden die Komplikationen der Phimose nicht gefunden sein. Viele der stärkeren Sex für eine lange Zeit können nicht an den neuen modifizierten Penis gewöhnen, aber im Laufe der Zeit geht dieses Gefühl. Die Empfindlichkeit des Penis ist ebenfalls erhöht, aber dies ist eine akzeptable Reaktion des Körpers auf die Operation.

    Bekämpfung von Ödemen nach der Beschneidung

    Vor und nach der Beschneidung der Vorhaut kann sich ein Ödem bilden, das sich als geschwollener Zustand des Kopfes manifestiert. Die Ansammlung von Flüssigkeit in den Geweben, die auf Schwellung zurückzuführen ist, spielt keine Rolle für die Gesundheit. Beseitigen Sie es durch die Hilfe von Medikamenten gegen Entzündungen. Die Ursache von Ödemen nach der Beschneidung kann sein:

    1. Unzeitgemäße Verbände;
    2. Die Regeln der Hygienepflege brechen;
    3. Unvorsichtige Behandlung von Wunden an der Vorhautstelle.

    Wenn die Schwellung nicht lange weg ist und Sie sie nicht selbst durch den Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten überwinden können, wenden Sie sich an die Klinik. Sie werden in dieser Angelegenheit qualitativ hochwertige Hilfe leisten.

    Postoperative Pflege des Kopfes und der Nähte

    Die Auswirkungen von Phimose sind praktisch nicht bemerkbar, wenn Sie die Eichel und Nähte richtig pflegen. Wenn die Zeit nach der Operation weniger als einen Tag beträgt, kann die Bandage nicht entfernt werden. Die initiale Ligatur nach der Operation muss mit Hilfe eines Spezialisten erfolgen. Eine neue Bandage auf die Nähte, die zuvor mit Wasserstoffperoxid benetzt wurde, wird systematisch empfohlen. Führen Sie während der gesamten Woche Datenabkantungsverfahren durch. Wenn sich der Verband in einem trockenen Zustand befindet, erfolgt die Benetzung in Wasserstoffperoxid, was diesen Vorgang erleichtert und das Infektionsrisiko auf Null reduziert. Salbe Levomekol wird ein guter Helfer im Kampf gegen Blutflecken nach der Operation sein, um Phimose zu entfernen. Für diese Zwecke ist auch eine desinfizierende Creme gut geeignet, die empfohlen wird, in Form einer dünnen Schicht aufgetragen zu werden.

    Manganflüssigkeit, die auf die Nähte aufgetragen wird, erleichtert die Schneidewirkung. Wenn die Männer geschwollen waren, dann machten sie eine Salzlösung (einen Teelöffel) in einem Glas destilliertem Wasser. Ein weiteres bekanntes Werkzeug zur Heilung von Narben ist Brilliant Green.

    Dauer der Wundheilung nach der Operation

    Die Beseitigung der während der Phimose erworbenen Effekte tritt gewöhnlich innerhalb von 30 Tagen auf. Um das vollständige Verschwinden von Narben zu erreichen, ist Abstinenz von sexuellen Handlungen erforderlich. Dieser Zeitraum dauert ungefähr 40-45 Tage. Die Rehabilitationszeit für jeden Menschen ist anders und hängt weitgehend von der Fähigkeit des Körpers ab, seine Aktivitäten wiederherzustellen.

    Statistiken zeigen, dass die Narben um 15-40 Tage verzögert sind und die endgültige Rehabilitation nach vier Monaten erfolgt. Vor und nach der Beschneidung der Vorhaut empfehlen wir dringend, nur geschützte sexuelle Handlungen durchzuführen.

    Was nach der Beschneidung und den Regeln der Unterbindung des Penis zu behandeln

    Die Beschneidung ist die chirurgische Entfernung der Vorhaut von Männern unterschiedlichen Alters. Die Gründe für die Notwendigkeit der Beschneidung (Beschneidung) sind entzündliche Prozesse der Geschlechtsorgane, Erkrankungen der Epidermis, Phimose unterschiedlicher Schwere oder religiöse Erwägungen. Es gibt viele Fragen: Wie man mit Komplikationen umgehen kann und wie man sie nicht provoziert. Es ist besser zu wissen, welche Maßnahmen in der Zeit nach der Operation zu ergreifen sind, um die Heilung zu beschleunigen.

    Wie behandelt man Stiche nach der Beschneidung richtig?

    Nach dem Beschneidungsverfahren lohnt es sich nicht zu warten, bis sich die Wunden an den männlichen Genitalien selbst heilen. Der Wartezeitprozeß kann verzögert werden und zu einer ernsthaften Verschlechterung in Form von Vereiterung oder Anhaftung von pathogenen Bakterien führen.

    Es ist notwendig, die Nähte am nächsten Tag nach der chirurgischen Entfernung der Vorhaut zu bearbeiten. Dieser Vorgang sollte vorsichtig und langsam durchgeführt werden, um keine zusätzlichen Beschwerden zu verursachen.

    Der erste Schritt besteht darin, die zum Zeitpunkt der Operation aufgetragenen Verbände mit Wasserstoffperoxid zu benetzen. Es ist notwendig, dass die extreme Schicht, die an das nackte Fleisch des Penis angrenzt, sich schmerzfrei von der offenen Wunde wegbewegt, ohne die Nähte zu stören.

    Nach dem Entfernen der Bandagen sollten Sie die Nähte und die angrenzende Haut sorgfältig untersuchen. Wenn Blut oder Plasma aus der Inzision freigesetzt wird, und es gibt auch getrocknete Krusten, müssen Sie zuerst die obere Schicht der Epidermis mit einem Antiseptikum waschen, Wasserstoffperoxid ist ideal. Es wird die Oberfläche desinfizieren und Verunreinigungen entfernen.

    Zusätzlich kann der Arzt dem Patienten empfehlen, ein kurzes Bad unter Verwendung einer Lösung von Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat) oder Furatsilin zu machen. In gekochtem, warmem Wasser, müssen Sie ein paar Kristalle Kaliumpermanganatpulver hinzufügen oder 1 Tablette Furatsilin auflösen, gründlich mischen. Die Flüssigkeit sollte mit einem hellrosa Farbton erscheinen.

    Der männliche Körper wird mit einer Lösung in den Tank abgesenkt. Weiche, massive Bewegungen müssen die Nähte waschen. Es ist notwendig, leicht zu drücken, um zu prüfen, ob sich Eiter unter den Nähten gebildet hat.

    Nach dem Bad Penis sollte nicht abgewischt werden, sollte es vorsichtig mit einem weichen, sauberen Handtuch geblottet werden.

    Die letzte Stufe vor der Ligation ist die Anwendung einer speziellen Salbe, die antiseptisch ist und ein Antibiotikum enthält. Es gibt verschiedene Arten von Cremes, die ähnliche Eigenschaften haben:

    • Levomekol
    • Tetracyclin
    • Gentamicin
    • Hyoxyson

    Das Werkzeug wird mit einem Wattestäbchen oder einer Scheibe dünnflächig über den Nahtbereich aufgetragen. Es ist nicht notwendig, in eine frische Wunde zu pressen, die Salbe wird von selbst in die Haut aufgenommen. Nach dem Auftragen des Medikaments wird eine saubere, frische sterile Bandage angelegt.

    Bandagen werden von 3 bis 6 mal pro Tag ersetzt. Die Anzahl der Verbandswechsel wird durch den Zustand der Wunde geregelt. Jeder Austausch findet mit der Ausführung eines vollständigen Verarbeitungsvorgangs statt.

    Die Dauer der täglichen Verfahren zum Anlegen einer sauberen Binde sollte die nächsten 10 Tage nach der Operation durchgeführt werden. Aber wenn der Patient keine schmerzhaften Beschwerden verspürt, gibt es keine Schwellungen und Entzündungen, dann können die Verbände auf 1 pro Tag reduziert werden.

    Erwachsene Männer, die Facharzt besuchen, haben die Möglichkeit, den Gebrauch des Rauschgifts Methyluracil vorzuschreiben. Das Medikament wirkt sich positiv auf die schnelle Regeneration der Haut aus.

    Wie erfolgt die Prophylaxe nach der Operation?

    Die Dauer der vorbeugenden Maßnahmen nach dem Eingriff der Ärzte - 7 Tage. Es ist erforderlich, die Stelle mit einer offenen Wunde und Kontrolle über den Zustand des Kopfes des männlichen Organs zu pflegen. Prävention erfordert keine spezifische Intervention oder Krankenhausaufenthalt in einer medizinischen Einrichtung. Alle Verfahren werden zu Hause mit Leichtigkeit durchgeführt.

    Nach der Operation ist es notwendig, orale Anästhetika zu nehmen.

    Es wird empfohlen, analgetische Salben und entzündungshemmende Gele zu verwenden. Sie beseitigen schmerzhafte Schocks, neutralisieren Beschwerden in dem betroffenen Bereich und verhindern auch das Anhaften des Entzündungsprozesses. Sie können die folgenden Medikamente verwenden:

    • D-Panthenol
    • Baneocin
    • Actovegin
    • Betadine

    Während der Prophylaxe müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    1. Es ist strengstens verboten, die Verbände zu unterbrechen oder bis zur Wundheilung vollständig zu entfernen.
    2. Es ist verboten, die Anweisungen des behandelnden Arztes zu ignorieren.
    3. Während der postoperativen Phase ist es nicht empfehlenswert, körperliche Anstrengung zu überfordern, es ist besser, einige Tage Ruhe zu genießen.
    4. Stellen Sie sicher, Wundheilungssalbe oder Creme anzuwenden.
    5. Bis der betroffene Ort vollständig geheilt ist, ist intimes Leben verboten.
    6. Im Falle einer Erektion (unbeabsichtigt) sofort Eis oder etwas kaltes anwenden.

    Neben Ruhe und verschriebenen Medikamenten ist es möglich, spezielle Unterwäsche für Erwachsene und Kinder zu verwenden. Für schnelle Heilung der Nähte werden Höschen für die Beschneidung verwendet. Sie sind aus natürlicher Baumwolle, innen gibt es einen Rahmen mit einem spezifischen Innenleben.

    Letzteres nimmt die Form des männlichen Fortpflanzungsorgans an. Ihr Bedürfnis rechtfertigt sich für Männer in ständiger Bewegung und kleine Jungen. Der Rahmen schützt vor unbeabsichtigten Verletzungen und Staub und anderen kleinen Partikeln.

    Solche vorbeugenden Maßnahmen ermöglichen es dem Patienten jeder Alterskategorie, sich in kurzer Zeit zu erholen. Hauptsache ist nicht, von den Empfehlungen des Arztes abzuweichen.

    Wie vermeidet man mögliche Komplikationen?

    Je erfahrener ein Spezialist und bessere Werkzeuge sind, desto geringer ist das Risiko einer Verschlechterung. In den meisten Fällen entstehen Komplikationen durch die Schuld des Patienten. Die vollständige Abwesenheit oder teilweise Durchführung von täglichen Verbänden kann zu einer Verschlechterung führen:

    • Blutergüsse auf dem vernähten Bereich
    • Die Entwicklung des Entzündungsprozesses
    • Das Auftreten der Reaktion (Eiterung) auf die Besiedelung und Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen
    • Erhöhte Empfindlichkeit des Kopfes, die im Laufe der Zeit schmerzhaft wird
    • Das Auftreten von Entzündungen im Harntrakt
    • Abnormale Wucherungen oder andere pathologische Elemente können sich auf der Haut des Kopfes bilden.
    • Geformte Schwellungen des Kopfes

    Um entzündliche Prozesse und Eiterung nicht auftreten zu lassen, sollte man die elementaren Regeln der Hygiene befolgen, die in der postoperativen Periode am relevantesten sind. Um schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen, wird empfohlen, die Nähte regelmäßig mit Schmerzmitteln zu überziehen oder in das Innere zu tragen.

    Um ein gesundes Aussehen zu gewährleisten, sind zur Vermeidung möglicher Komplikationen nur saubere sterile Verbände sowie Desinfektionsmittelbäder zu verwenden. Wenn Sie selbst leichte Beschwerden verspüren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Wenn visuell keine Komplikationen auftreten, sollten Sie nicht entspannen. Es ist ständig erforderlich, Ihre Gesundheit und den Zustand des Penis für das Auftreten von jeder Art von Hautausschlag und Reizung zu überwachen. Im Falle solcher Ereignisse sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und möglicherweise die Behandlungsmethoden ändern.

    Der Zeitraum für die vollständige Wiederherstellung der Haut und die normale Empfindlichkeit des männlichen Hauptorgans dauert mindestens 2-4 Wochen. Daher ist es besser, sexuelle Handlungen für 1-1,5 Monate aufzugeben. Abstinenzzeit wird helfen, die beschädigten Schichten der Epidermis vollständig zu heilen.

    Darüber hinaus ist es in den ersten 3-6 Monaten nach der Beschneidung erforderlich, nur mit Hilfe von Verhütungsmethoden (in Kondomen) zu lieben.

    Das Hauptprinzip zur Vermeidung von Komplikationen ist das Tragen von freien Familienhosen aus natürlichen atmungsaktiven Stoffen. Jeder verengte Zustand kann heilende Wunden beschädigen.

    Wenn die Unterwäsche aus synthetischen Fasern besteht, wird sich die Haut in der Leiste kontinuierlich ablösen, was in jedem Fall eine Entzündung und möglicherweise das Auftreten von Eiter hervorrufen wird.

    Pflege nach dem Trimmen der Vorhaut zu Hause

    Die Beschneidung ist ein chirurgischer Eingriff, der die Vorhaut des Fortpflanzungsorgans entfernt. In den meisten Fällen wird die Manipulation aufgrund medizinischer Beweise oder religiöser Praktiken durchgeführt. Für eine vollständige Heilung der Wundfläche nach der Beschneidung erfordert besondere Pflege - Dressings mit antibakteriellen Arzneimitteln. Die Operation selbst ist ziemlich einfach, aber das Risiko von Komplikationen ist nicht ausgeschlossen, deshalb ist es in der postoperativen Periode notwendig, den Zustand der Geschlechtsorgane sorgfältig zu überwachen. Finden Sie heraus, wie man sich nach der Beschneidung bei Jungen und Männern kümmert?

    Kann ich zuhause beschnitten werden?

    Viele Männer sind daran interessiert, wie man die Beschneidung zu Hause vornimmt, und ist es möglich, ein solches Verfahren selbst durchzuführen? Betrachten Sie dieses Problem aus theoretischer und praktischer Sicht. Wenn die Manipulation theoretisch keine Schwierigkeiten bereitet, ist es durchaus realistisch, die Beschneidung zu Hause durchzuführen. Die Operation ist nicht intrakavitär, daher ist das Öffnen des Hohlraums nicht erforderlich. Führen Sie das Verfahren selbst aus.

    Diese Information wird durch zahlreiche Rezensionen auf thematischen Seiten im Internet bestätigt. Aber ist es notwendig, es selbst zu tun, ist die Frage anders. Wenn Sie darüber nachdenken, besteht ein gewisses Risiko für Komplikationen nach dem Eingriff, den der Arzt durchgeführt hat. Deshalb ist es sinnlos, zu sagen, dass ein Mann, der keine medizinische Ausbildung hat, zumindest alles richtig machen wird.

    Interessanterweise argumentieren die Rabbiner, wenn Sie nicht-medizinische, aber kompetentere Quellen studieren, dass die Beschneidung von einem speziell ausgebildeten Rabbi (Moël) und nicht von einem medizinischen Spezialisten durchgeführt werden sollte. Manipulation wird in der Synagoge durchgeführt, oder sie sind bei Männern zu Hause beschnitten, aber auch nicht unabhängig.

    Aus praktischer Sicht kann eine Beschneidung zu Hause durchgeführt werden, aber das Verfahren ist ziemlich kompliziert und zeitaufwendig. Es werden keine Fälle berücksichtigt, in denen ein hochqualifizierter Chirurg die Manipulation zu Hause durchführt, obwohl es technisch gesehen auch die Entfernung der Vorhaut zu Hause ist. Betrachten Sie das Bild, wenn ein Mann selbst oder mit Hilfe eines Unterstützers, der kein Arzt ist, die Beschneidung vornimmt.

    Um zu Hause zu beschneiden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

    1. Sterilität Jede medizinische Prozedur beinhaltet die Verletzung der Integrität der Haut und pathogene Mikroorganismen, Viren und Infektionen dringen leicht durch die Wundoberfläche.
    2. Verbrauchsmaterialien. Zur Manipulation sind Einweghandschuhe, Bandagen, Baumwolle, antiseptische Medikamente erforderlich.
    3. Instrumente für die Chirurgie. Während der Operation werden spezielle Klammern, Scheren, Fäden und Nadeln für Stiche verwendet.

    Eine andere Bedingung ist natürlich der Mut des Mannes. Ohne es, nirgendwo. Anästhesie ist ebenfalls erforderlich. Wenn das Verfahren ohne Narkose durchgeführt wird, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Schmerzschocks und eines schlechten Ergebnisses signifikant.

    Die Beschneidung zu Hause wird nach folgender Methode durchgeführt:

    • Es ist notwendig, das gesamte medizinische Instrument zu kochen, Latexhandschuhe zu tragen, mit einem Antiseptikum, um die Arbeitsfläche zu behandeln. Ein Fortpflanzungsorgan wird ebenfalls behandelt und eine Anästhesie durchgeführt. Dies kann ein Schuss mit Lidocain oder Ultracain sein;
    • Dann markiert konventionell die Schnittlinie. Gleichzeitig muss die Vorhaut zurückgezogen werden, so dass die Linie hinter dem Kopf des Fortpflanzungsorgans liegt;
    • Trimmen Sie die Vorhaut, gießen Sie dann die gesamte Oberfläche mit Wasserstoffperoxid, tragen Sie eine feste Bandage auf;
    • Wenn während der Hausbeschneidung etwas schief ging, musst du nicht ziehen, du musst sofort das medizinische Team anrufen.

    Tatsache: Die Selbstbeschneidung hat verschiedene Konsequenzen. Vor allem blutet es, da die Vorhaut mit großen Blutgefäßen und kleinsten Kapillaren ausgestattet ist. Die Entwicklung des schmerzhaften Schocks auf dem Hintergrund der ungenügenden Anästhesie ist nicht ausgeschlossen; Bei starken Schmerzen kann die Hand "zucken", wodurch der Penis verletzt wird - die Folgen sind unvorhersehbar und sehr vielfältig.

    Ein günstiges Ergebnis der inländischen Manipulation zu garantieren, ist unmöglich. Irgendetwas kann immer schiefgehen, so dass die Probleme für eine lange Zeit behandelt werden müssen. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, Hilfe von einem Arzt zu suchen.

    Wie pflegt man sich nach einer Operation für ein Kind?

    Beschneidung oder Beschneidung ist ein chirurgischer Eingriff, um eine Vorhaut zu entfernen. Prepuce - Vorhaut, bedeckt den Kopf des Penis. Bis heute wird diese Intervention für religiöse (im Islam oder Judentum) oder medizinische Gründe durchgeführt: mit Narbenphimose, Hauterkrankungen und entzündlichen Prozessen der Harnwege.

    Was erwartet nach der Beschneidung Baby? Das beunruhigt viele Eltern. In diesem Artikel werden wir uns näher anschauen, was nach der Beschneidung bei Jungen passiert.

    Beschneidung bei Jungen: Wie pflegt man sich nach einer Operation? Die richtige Kinderbetreuung nach der Beschneidung ist sehr wichtig für die Genesung ohne Komplikationen. Dies wird nicht nur die Schmerzen im Penis reduzieren, sondern auch als Maßnahme gegen die Entstehung von Klebevorgängen, Infektionen und Blutungen dienen. Im Falle der Verletzung der Regeln für die Pflege des Penis nach der Beschneidung kann Lymphödem, gefolgt von der Trennung von eitrigen Exsudat entwickeln. Dieser Zustand manifestiert sich durch das Auftreten von Hyperämie und Entzündung im Bereich des Kopfes des Penis. Postoperative Naht kann anschwellen und sich verformen. Wenn eine Infektion an die Wundoberfläche gelangt, hat das Kind Vergiftungssymptome: Fieber, Schwäche, Kopfschmerzen, Übelkeit.

    Heilung nach der Beschneidung bei einem Kind

    Nach der Beschneidung verbleibt eine kleine Naht auf der Penisoberfläche. Die Haut des Penis wird mit selbstabsorbierenden Fäden befestigt, so dass es nicht nötig ist, einen Arzt aufzusuchen, um sie zu entfernen. In den ersten 1-3 Tagen sieht der Penis ödematös aus, kann eine bläuliche oder violette Farbe haben, die Lymphe trennt sich von der Wundoberfläche - eine klare, farblose oder gelbliche Flüssigkeit. Dies ist ein normaler Zustand, der keine medizinische Intervention erfordert. Wenn das Schmerzsyndrom nach der Operation so ausgeprägt ist, dass Schmerzmittel nicht wirken, ist dringend ein Arzt aufzusuchen. Heilung nach der Beschneidung bei Kindern kann 2 bis 5 Wochen dauern. Während dieser Zeit sollten postoperative Narben verschwinden. In den nächsten 2-3 Monaten ist es besonders wichtig, die Hygiene der Genitalien sorgfältig zu beobachten. Es beeinflusst, wie lange die Beschneidung bei Kindern heilt. Bei jüngeren Kindern ist die Beschneidung etwas einfacher als bei Jugendlichen. Dies liegt daran, dass Säuglinge ein dünnes, schnell regenerierendes Epithel haben und eine postoperative Wunde sehr klein ist. Darüber hinaus können unwillkürliche Erektionen, die häufig in der Pubertät auftreten, in seltenen Fällen zu Verspannungen oder Deformierungen der Naht führen. Bei der Frage, wie viel nach der Beschneidung bei einem Kind heilt, ist alles klar, aber ist es möglich, diesen Prozess zu beschleunigen und zu erleichtern?

    Eine gute Versorgung nach der Beschneidung bei Kindern ist für eine schnelle und schmerzfreie Genesung nach der Beschneidung notwendig. Bei der Durchführung der postoperativen Prozeduren sind einige Empfehlungen zu beachten: Der erste Verband wird 1-2 Tage nach der Beschneidung durchgeführt. Bandagen dürfen während dieser Zeit nicht entfernt werden. Es wird empfohlen, keine Windeln für kleine Kinder zu verwenden, um nasses Dressing zu vermeiden. Dressings sollten regelmäßig durchgeführt werden. Im Durchschnitt ändern sich Verbände 3-6 mal pro Tag. Wenn die Naht heilt, sinkt die Häufigkeit der Verbände auf 1 Mal pro Tag. Wenn Fibrin, eine gelbliche Flüssigkeit, die einen Film auf der Oberfläche des Penis bildet, aus der Wunde freigesetzt wird, sollte beim Entfernen des Verbandes Wasserstoffperoxid, Kamillenauskochen oder eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat verwendet werden. In diesem Fall kann getränkter Verband leicht entfernt werden und die Haut des Penis nicht verletzen. Bei kleinen Kindern sollte die Ligatur jedes Mal durchgeführt werden, wenn Sie die Windel wechseln. Urin und fäkale Masse sollten mit feuchten Tüchern in Richtung vom Kopf des Penis zum Magen entfernt werden. Lassen Sie das Kind nicht lange in einer nassen Windel liegen. Ein feuchtwarmes Dressing ist ein guter Nährboden für Bakterien. Erlauben Sie Ihrem Kind nicht, Verbände zu ziehen oder zu entfernen. Dies droht nicht nur die Wunde zu infizieren, sondern kann auch ein Trauma der postoperativen Naht verursachen. Ein Kind sollte 48 Stunden nach der Operation in warmem Seifenwasser ohne Zusatz von aromatisierten Schäumen oder Badegelen gebadet werden. Für die normale Heilung der Naht wird empfohlen, die ersten 3-4 Tage im Bett zu bleiben.

    Denken Sie daran, dass die Dauer der Beschneidung von Männern direkt von der Pflege und Hygiene abhängt. Weiter, wie man mit Jungen nach der Beschneidung umgeht und wie man nach Beschneidung bei einem Kind schmiert?

    Pflege nach der Beschneidung bei einem Kind beinhaltet die Verwendung verschiedener Methoden. Zur Vorbeugung einer Infektion der Naht und der Entwicklung von Entzündungsprozessen sollte die Wundoberfläche des Penis mit speziellen Mitteln behandelt werden, die die Heilung beschleunigen: Mittel zum Entfernen des Verbandes und Behandeln der Naht. Sie können eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat oder Brilliant Green, eine Infusion von Kamille oder Salbei verwenden. Sie können auch pharmakologische Mittel verwenden: Betadine Lösung aus einem Verhältnis von 1 ml pro 100 ml Wasser, 3% Wasserstoffperoxid, Furazilin in Anteilen von 1 Tablette pro 100 ml Wasser. Antibiotische Salben: Levomekol, Gentamicin, Tetracyclin oder Geoxyson. Das Werkzeug wird 2-3 mal täglich mit einem sauberen Wattestäbchen aufgetragen. Wenn Sie eine Wunde behandeln, drücken Sie nicht darauf oder versuchen Sie, die Salbe in die Haut einzureiben. Bevor Sie Medikamente mit antibakterieller Wirkung einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Schmerzmittel und entzündungshemmende Salben und Gele: Betadin, D-Panthenol, Actovegin und Baneotsin. Diese Mittel werden empfohlen, nachdem die Wunde mit einem Film oder einer postoperativen Kruste bedeckt wurde, also 3-4 Tage nach der Intervention. Das Präparat sollte 2-3 mal täglich für 2-4 Wochen auf eine saubere, trockene Haut aufgetragen werden. Die Naht muss mit sauberen Händen oder mit medizinischen Einweghandschuhen verarbeitet werden. Verwenden Sie sterile Bandagen und Servietten oder Wattepads zum Anziehen.

    Verwenden Sie spezielle Bettwäsche.

    Neben verschiedenen pharmakologischen Wirkstoffen für Kinder gibt es eine spezielle Wäsche, die bei Kindern die Genesung nach der Beschneidung beschleunigt. Höschen zum Schneiden haben eine spezielle starre Rahmeneinlage, die den Penis vor Trauma oder Staub schützt. Außerdem kann das Kind in einem solchen Produkt nach der Beschneidung die Stiche nicht kämmen oder die Binde abreißen. Hochwertige Hosen nach dem Schneiden sollten aus Baumwolle sein. Achten Sie darauf, wie sich das Kind in ihnen fühlt: ob der Gürtel oder die Gummibänder nicht an ihn gepresst sind, wenn keine Details an der Haut reiben. Sie können diese Wäsche in Apotheken, an speziellen Standorten und in einigen Kinderbekleidungsgeschäften kaufen. Auch in einigen Privatkliniken sind solche Höschen für die Beschneidung im Preis der Beschneidung enthalten. Die postoperative Periode wird mit der Verwendung dieser Wäsche viel schmerzloser sein. Die Beschneidung ist eine einfache Operation, erfordert jedoch eine längere Rehabilitationszeit. Während der gesamten Genesungsphase nach der Beschneidung muss das Kind die Hygiene sorgfältig überwachen, das Wohlergehen des Kindes überwachen und den Empfehlungen des Arztes folgen. Wie du dich nach der Beschneidung um dein Baby kümmerst, weißt du jetzt. Wir hoffen, dass die in dem Artikel enthaltenen Informationen für Sie nützlich waren. Wir haben versucht, so detailliert wie möglich über die Themen zu sprechen: Was ist die Beschneidung bei Jungen, die Pflege nach der Beschneidung und wie mit der Beschneidung bei einem Kind zu Hause umzugehen? Indem Sie diesen Empfehlungen folgen, können Sie die Gesundheit Ihres Kindes erhalten.

    Beschneidung bei Jungen: Wie pflegt man sich nach einer Operation?

    Die Beschneidung (Beschneidung) ist eine Art von chirurgischem Eingriff, bei dem die Vorhaut vollständig oder teilweise entfernt wird. Eine solche Operation während der Kindheit kann aus medizinischen Gründen oder aus religiösen Gründen durchgeführt werden. Ungeachtet des Grundes für seine Durchführung braucht das Kind in der postoperativen Periode besondere Aufmerksamkeit. Überlegen Sie, was nach der Beschneidung bei Jungen passiert.

    Grundregeln für die Pflege eines Jungen nach der Beschneidung

    Die Exzision der Vorhaut wird gewöhnlich in einem frühen Alter durchgeführt, wenn der Junge nicht in der Lage ist, auf sich selbst aufzupassen. Daher sollten Eltern während der Erholungsphase wissen, was sie nach der Beschneidung tun müssen. Die Grundprinzipien der Pflege für Ihr Baby nach der Operation:

    1. Behandlung nach der Beschneidung der Babywunde. Eine Wunde am Penis eines Kindes ist anfällig für Infektionen aufgrund unsachgemäßer Pflege. Bis zur vollständigen Heilung ist es notwendig, den Penis mit antiseptischen Präparaten zu behandeln, die vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Die Verarbeitung mit Kaliumpermanganat nach der Beschneidung bei einem Kind mit anschließender Streptozid-Applikation ist ebenfalls sinnvoll. Während der Rehabilitationsphase müssen Eltern sich daran erinnern, dass es unmöglich ist, den Faden von der getrimmten Vorhaut unabhängig voneinander zu entfernen. Dies kann den Zustand des Babys verschlechtern.
    2. Baden Experten empfehlen nach der Entfernung der Vorhaut keine Badeverfahren. Das Baden muss durch Abwischen mit feuchten Tüchern ersetzt werden.
    3. Wählen Sie bequeme Kleidung. Für eine komfortable Heilung der Wunde muss das Kind Leinen aus Baumwollstoff tragen. Kleidung ist besser, geräumig zu wählen. Dies wird helfen, Reibung um den Penis zu vermeiden, die zu Blutungen führen wird.
    4. Der Gebrauch von Drogen. Das Baby kann in den ersten Tagen nach der Beschneidung die Körpertemperatur erhöhen. Dies ist aufgrund einer Operation normal. Wenn die Temperatur mehrere Tage anhält, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Viele Kinder sind besorgt über Schmerzen in der postoperativen Phase. Daher ist es zu diesem Zeitpunkt ratsam, Schmerzmittel zu verwenden.

    Wichtig zu wissen! Die Dauer der Genesungszeit nach der Beschneidung eines Kindes dauert ca. 2-5 Wochen! Hier sind wie viele heilt nach der Beschneidung in der Wunde eines Kindes.

    Dressings

    Die Beschneidung bei Jungen erfordert besondere Pflege während der Rehabilitationsphase. Überlegen Sie, wie Sie den Verband nach der Beschneidung machen:

    1. Die Versorgung nach der Beschneidung bei Jungen beginnt am zweiten Tag nach der Intervention. Es ist notwendig, den ersten Verband in 1-2 Tagen zu machen. Bis zu diesem Zeitpunkt kann die Bandage nicht entfernt werden. Bessere Verwendung von Windeln während dieser Zeit.
    2. Die Ligatur des Kindes muss regelmäßig erfolgen. Für eine angenehme Heilung ist es notwendig, den Verband 3-6 mal am Tag zu wechseln. Im Laufe der Zeit, wenn die Wunde zu verschwinden beginnt, können solche Verfahren auf 1 pro Tag reduziert werden.
    3. Wenn sich auf der Oberfläche des Penis ein gelblicher Film bildet, ist es notwendig, ihn mit Wasserstoffperoxid, Kamillenauskochen oder Kaliumpermanganatlösung zu behandeln. Erst nachdem die Binde aufgesaugt hat, kann sie entfernt werden.
    4. Die Behandlung nach der Beschneidung bei einem Säugling sollte nach jedem Urinieren durchgeführt werden.
    5. Eltern sollten sicherstellen, dass das Baby den Verband nicht entfernt. Dies kann zu einer Infektion in der Wunde führen, was zu unangenehmen Folgen führen wird.
    6. Es ist möglich, das Baby nur 2 Tage nach der Beschneidung zu baden. Für den Badevorgang sollten Sie warmes, leicht seifiges Wasser verwenden. Die Verwendung von Gelen und Schaumbädern ist erforderlich, um zu unterlassen.
    7. Um Wunden schneller heilen zu können, sollte man nach der Operation 4 Tage im Bett bleiben.

    Es ist wichtig sich zu erinnern! Die Dauer der Wundheilung hängt direkt von der richtigen Versorgung des Kindes nach der Beschneidung ab!

    Verwendung von Salben

    Überlegen Sie, was mit dem Sexualorgan nach der Beschneidung zuhause zu tun ist. Für eine schnellere Heilung von Wunden ist es notwendig, solche Heilsalben anzuwenden:

    1. Medikamente, die helfen, den Verband schmerzlos zu entfernen. Es ist notwendig, es zu wässern, weil es am Penis haften kann. Zu diesem Zweck wird eine Lösung von Kaliumpermanganat, Kamillenlauge, Wasserstoffperoxid oder eine schwache Lösung von Furacilin verwendet.
    2. Salbe mit antibakterieller Wirkung. Eine Behandlung nach der Beschneidung von Jungen mit solchen Mitteln ist erforderlich, wenn starke entzündliche Prozesse im Bereich der Eichel beobachtet werden. Um sie zu beseitigen, werden die folgenden Salben verwendet: Levomekol, Tetracyclin, Geoxyson, sowie ihre Analoga.
    3. Schmerzmittel und Salben. Solche Medikamente sind ratsam, wenn die Oberfläche der Haut auf dem Penis mit einem Film oder einer postoperativen Kruste bedeckt ist. Dies geschieht normalerweise am vierten Tag nach der Operation. Bewerben solche Werkzeuge sollten 3 mal am Tag mit einer dünnen Schicht sein. Die häufigsten Lokalanästhetika sind: Baneocin, Betadin, D-Panthenol und andere.

    Bevor Sie ein Kind nach der Beschneidung behandeln, sollten Sie wissen, dass Sie für diesen Zweck keine Watte verwenden können. Ihre kleinen Haare können in die Wunde gelangen, was dem Baby Unbehagen bereitet.

    Wichtig zu wissen! Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie den Penis Ihres Babys verbinden! Die Manipulation erfolgt in sterilen medizinischen Handschuhen.

    Die Verwendung von Spezialwäsche

    Neben den Drogen gibt es eine spezielle Unterwäsche, deren Tragen zu einer schnelleren Genesung nach der Beschneidung beiträgt. In Apotheken und Fachgeschäften werden Hosen verkauft, die nach Beschneidungen nützlich sind. Sie haben einen starren Rahmeneinsatz, der die Genitalien vor Verletzungen und Staub schützt. Darüber hinaus blockieren solche Höschen den Zugang zum Penis. Das heißt, das Kind wird nicht in der Lage sein, die Maschen zu berühren oder den Verband zu zerreißen.

    Qualitätsleinen nach der Beschneidung wird aus Baumwollstoff hergestellt. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Hosen nicht in den Gürtel gedrückt werden, sowie das Vorhandensein von Reibeelementen zu vermeiden.

    Die Erholungsphase nach der Entfernung der Vorhaut mit der Verwendung solcher Hosen wird schneller und schmerzloser vergehen.

    Die Exzision der Vorhaut ist aus medizinischer Sicht eine recht einfache Operation. Aber es erfordert eine relativ lange Zeit der Rehabilitation. Während dieser Zeit müssen Eltern dem Kind die notwendige hygienische Versorgung für ein geschädigtes Geschlechtsorgan bieten. Ansonsten kann die Beschneidung zu folgenden Komplikationen führen:

    • postoperative Wundinfektion;
    • Öffnen von Blutungen;
    • das Auftreten von kosmetischen Defekten, wie die Bildung von Narben und Narben, die Krümmung des Penis und so weiter;
    • Der Heilungsprozess dauert lange.
    • Schwächung der Empfindlichkeit des Penis, was zu Problemen in den sexuellen Beziehungen im Erwachsenenalter führen wird;
    • Verletzung der Eichel.

    Auch bei unzureichender Pflege des Penis des Babys kann eine Rezirkulation erforderlich sein.

    Ein weiteres Problem, mit dem ein Kind konfrontiert sein könnte, ist das Anästhesie-Risiko, da in einigen Fällen die Operation in Vollnarkose durchgeführt wird. Bei unzureichender Untersuchung des Körpers des Babys kann es zu folgenden anästhetischen Komplikationen kommen: Erbrechen, allergische Reaktionen, Fieber. Deshalb muss jeder Elternteil ernsthafte Beschneidung im Kind vornehmen. Es ist notwendig, die Regeln für die Pflege des Genitales des Babys während der postoperativen Phase im Detail zu studieren, und auch regelmäßig das Baby zur Kontrolle zum behandelnden Arzt zu bringen. Er wird die Dynamik der Erholung richtig einschätzen können.