logo

Medizinische Abtreibung. Bewertungen

Gesamtzahl der Nachrichten: 4187

24.06.2015, Tanya
Schrieb die erste Nachricht nachts.
Heute bin ich zum counter.uzi gegangen, es gibt kein fetales Ei, es gibt auch keine ZGags. Aber in der Gebärmutter gibt es mehr flüssiges Blut. Ozdistka sagte, dass esche Woche eine Lippe. Esche Zeit auf der Kontrolle Uzd eine Woche.

24.06.2015, Elvira
Hallo, liebe Frauen! Ich bin 40 Jahre alt, kein Ehemann, ich habe eine erwachsene Tochter. Als ich herausfand, dass ich schwanger war, entschied ich mich für eine medizinische Abtreibung, weil sie jetzt als der modernste und sicherste Weg angesehen wird, eine Schwangerschaft zu beenden. Die Laufzeit betrug 5 Wochen. Es war am Vorabend von allem, in vielen Schmerzen, Kontraktionen usw. Ich persönlich hatte es nicht. Ich kam in die Klinik, der Arzt gab Mifepristone 1 Tablette, aber ich fragte nach 3! Da ich gelesen habe, dass du genau 3 Tabletten brauchst. Der Arzt sagte, dass die Wirkung von einer Pille kam, die von drei auf die gleiche, aber ich bestand auf drei. Mifepriston verursacht keine Perioden, es blockiert das Schwangerschaftshormon. Im Allgemeinen trank ich, es gab keine Empfindung. Nach anderthalb Tagen absorbierte ich 2 Tabletten Misoprostol. Das stärkste Fieber begann, und in einer Stunde begannen die Menstruationsperioden, ohne Kontraktionen, Schmerzen, etwas Unterleib und leichte Schmerzen. Es gab viel Blut mit Gerinnseln. Es dauerte alle 6 Tage, aber die letzten 2 Tage sind sehr moderat. Gestern kam ich zum Kontroll-Ultraschall, es stellte sich heraus, dass das fetale Ei herauskam, aber die Blutgerinnsel blieben ein wenig zurück. Der Arzt hat 2 mehr Misoprostol, absorbiert, aber gibt es kein starkes Blut, es geht ein wenig hinaus. Der Arzt sagt, dass die Gebärmutter mit spärlichem Ausfluss sich klären kann. Hier hoffe ich, ich möchte wirklich nicht zu einem Vakuum gehen. Mädchen, vielleicht war es jemand? Teilen Sie bitte! Ich wäre dankbar!

27.06.2015 Marina
Ich bin 40. Ich habe heute mit der zweiten Stufe der Friedensfliege getrunken. Die Nachtlegung ist genug für eine halbe Stunde. Gab es noch jemand anderen? Und Ihnen wurden irgendwelche anderen Medikamente verschrieben, wie acetyl.salits.k-ty.

24.06.2015, Valentina Vasilievna
Elvira, wirklich das Schema mit 3 Tabletten ist zuverlässiger. Das 1-Pille-Programm wurde ursprünglich von der WHO für den Einsatz in Ländern der dritten Welt mit einem hohen Armutsanteil vorgeschlagen, um die Zahl der illegalen Abtreibungen zu reduzieren, da Mifepriston nicht billig ist. Die Ergebnisse europäischer klinischer Vergleichsstudien zeigen ein höheres Versagensrisiko bei der Anwendung von Mifepriston in einer Dosis von 1 Tablette (200 mg). Das Schema mit 1 Tablette Mifepriston wurde in der Russischen Föderation registriert, obwohl in unserem Land keine klinischen Studien durchgeführt wurden, sondern Daten aus chinesischen Studien verwendet wurden. Laut den offiziellen Daten des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, die Wirksamkeit des Programms mit der Verwendung von 1 Tablette (200 mg) ist etwa 77%, aber es reduziert die Gesamtkosten des Verfahrens der medizinischen Abtreibung, das Schema mit 3 Tabletten ist 97-98% wirksam. Ob es sich lohnt, etwas Geld zu sparen erhöht das Risiko von Ineffizienz und anschließender Kürettage, jede Frau sollte individuell entscheiden.

24.06.2015, Tanya
Tanya, 29 Jahre alt, 2 Kinder
Guten Tag.
Laut ihrer Aussage ging sie zu einer medizinischen Abtreibung. Uzd zeigte 3-4 n.b.
Beim Arzt Vipila 3, der Tab 8.06, nach einem Tag zu beginnen zu schmieren. Der Staat war normal. 10.06 Vipila 2 t.mirlyuta, fing an, nach 7 Stunden ein wenig zu schmieren.Ich rief den Arzt, sie hatte bereits gesagt, morgen für zwei 2 Tabletten des Friedens zu kommen, weil ich dachte, dass ich zwei verwalten würde. Nach 2, nach der Annahme des Friedens am 11.06, begann er den Schmerz zu ziehen, es war leichter für den Schmerz als mit M. Vidileniya ging aber nicht so reichlich. PJ viillo 14.06. Embryo sah, sieht aus wie ein Seepferdchen und Augenpunkte werden angesehen. Zgustov, als solcher, hat nicht geschlagen, immer noch die Mäßigung von vydileniya, geht Morgen auf dem Ultraschall. Ich werde mich danach abmelden. Sorry für Fehler, ich schreibe vom Telefon.

23.06.2015, Hübsche Frau
Ich bin 40 Jahre alt, mit einer Verzögerung von 5 Tagen zeigte der Test 2 Streifen, zwei erwachsene Kinder, ein Geschäft. Ich kann nicht gebären. Beschlossen, medabort. Der Arzt um ein Uhr am Nachmittag gab 200 Gr. 1 Tablette penkraftona., Fühlte nichts. Nach 36 Stunden befahl ich, 1 Tablette Misoprostol zu nehmen, nach 3 Stunden noch 1 Tablette Misoprostol.
Ich schreibe, weil es im Internet schrecklich ist, dass es über einen Medabort, ein Meer aus Blut, fast einen Kampf geschrieben hat. Misoprostol sah nachts, sie hatte große Angst, also ging sie zu Bett, dachte, wenn Entladung und Schmerz beginnen, werde ich aufwachen. Der erste Tisch trank um 12 Uhr nachts, der zweite um 3 Uhr, stellte den Wecker, um drei Uhr, wachte die Zunge tabl und Schlaf. Die Entladung war sehr spärlich, mäßiger Schmerz. Am Morgen rief ich den Arzt an, nach den Anweisungen musste ich um 12 Uhr einen weiteren Misoprostol-Tisch trinken. Der Arzt sagte, wenn das befruchtete Ei herauskommt, trinke nicht.
Ich rannte in einen hysterischen Arzt, ich bekam eine Hälfte der Dichtung, sie sagte um 9 Uhr morgens Misoprostol zu trinken, dann um 10 Uhr morgens noch einen Misoprostoltisch. Ich trank, lag, ruhte, Entlastung und Schmerzen sind sehr moderat. Während des Tages kam ein kleiner gelber Schleim. Ich war mir absolut sicher, dass die Honigabtreibung fehlschlug, und ich wollte zum Vakuum gehen. Meine Brüste schmerzten, ich fühlte mich schuldig. Der Arzt beruhigt, sie sagte, alles sei in Ordnung. Ich habe es nicht geglaubt. Auf der Spur. Der Tag ging nach 36 Stunden des ersten Tisches zum Ultraschall. Misoprostol, auf der Uzi-Uterus ist sauber.
Und es gibt wenig Entladung, und es gibt keinen Schmerz, also ist alles individuell!

21.06.2015, Svetlana
Hallo Mädchen, ich werde meine Geschichte nicht erzählen, ich bin 22, ich habe noch keine Kinder, in zwei Jahren Pläne wurde ich schwanger, machte zwei Tests, war positiv.Natürlich ging ich zum Arzt und versuchte mich davon abzubringen, aber ich beschloss zu zittern, aber mein Ehemann entschied, dass es nicht war Chancen, schwer, aber sonst nichts. Ich bestand alle Tests, am 19. Juni 1515 trank ich eine Pille Mifepristone mit dem Arzt, am ersten Tag gab es nichts als Herzschmerz und wilde Tränen, und gut 20 begann am Abend, das Blut floss ein wenig und der Unterbauch war sehr schmerzhaft, geben Rücken und Beine während der Menstruation wachte ich dreimal in der Nacht auf, es war sehr schmerzhaft, ich sah Noshpu, weil nichts mehr getan werden kann, um ein Uhr trank ich zwei Tabletten Misoprostol, 10 Stunden sind vergangen, und ich habe nicht viel Blut, kann ich fast sagen Nein, es gab eine Art kleines Gerinnsel, aber ich denke, es ist zu klein für eine Frucht, ich habe 2-3 Gödel und zhmvot und Schmerzen im Rücken und sehr zu geben. von wem es ähnlich war, Mädchen abmelden. Ich erlebte, ich habe noch nie eine Abtreibung mit chirurgischen Eingriffen und einem Vakuum gemacht, es gab auch ein Medikament (vor ungefähr 4 Jahren), aber es war nicht so schmerzhaft und das Blut floss und es gab Blutgerinnsel, aber jetzt verstehe ich nichts.

22.05.2015, Maria
Guten Tag an alle! Heute, am 22.05.15, habe ich morgens einen Test gemacht, das Ergebnis ist positiv. Ich will kein zweites Kind, oder vielmehr beides mit meinem Mann nicht wollen. Davor gab es Abtreibungen, aber Vakuumabtreibungen. Jetzt möchte ich mich für ein Tablet entscheiden. Bald gehe ich zum Arzt. Ich kannte diese Prozedur überhaupt nicht, bis ich zu diesem Forum kam (ich öffnete das erste, das ich bekam, und so erfolgreich), ich verstand, dass dies zu Hause passieren würde. Ich weiß, was ein Vakuum ist, aus irgendeinem Grund, nachdem ich psychologisch leiden dann 8-9 Monate. Ich habe keinerlei Verlangen oder Anziehung für meinen Mann. Nur die Angst vor irgendeiner Art und absolut nichts und egal wie ich es fühle. Das ist sehr deprimierend. Gedanken über die bevorstehende Nacht bis hin zum Ekel. Daher möchte ich Pillen ausprobieren. Lass es wie einen Monat vorübergehen. Lass uns gehen Vielleicht wird diese Methode nicht so schrecklich sein. unangenehm und mit einem starken Abscheu vor Empfindungen.

25.05.2015, Valentine Vasilievna
Über den Unterschied des Abortes des Präparates mit der Kürettage und der Vakuumaspiration, die hier detailliert beschrieben sind www.mifegin.ru

23.05.2015, Mira ist 27 Jahre alt
Und nach der Droge werden Sie auch genau 9 Monate lang moralisch unterdrückt. Was ist der Unterschied, welche Art von Abtreibung: Vakuum, Pillen, chirurgische. Die Vorgehensweise ist anders, aber die Bedeutung ist dieselbe. Kurz gesagt, lass Babykit. Zumal du verheiratet bist.

Tabletten für medizinische Abtreibung Mifepristone - Bewertungen

Negative Bewertungen

Vorteile: Hohe Effizienz

Nachteile: Preis, starke Schmerzen, Folgen

Damit hatte ich eine medizinische Abtreibung in der Klinik. Ich empfehle nicht, selbst Tabletten zu trinken, es ist gefährlich.

Das Medikament kann bis zu 12 Wochen verwendet werden, ich habe das Medikament selbst gekauft, es ist sehr teuer geworden. Um eine Schwangerschaft zu beenden, einmal trinken 600 mg, 3 Tabletten von 200 mg. Etwa einen Tag lang habe ich gar nichts gespürt, war aber in der Klinik. Aber am Abend fühlte ich mich sehr schlecht. Der Schmerz war höllisch, genau wie ein Messer von innen geschnitten wurde, verdreht, es wurde sehr übel. Es gab starkes Erbrechen, dann Durchfall, und das Zimmer drehte sich vor meinen Augen. Ich wurde so gut wie möglich umworben, nach etwa vier Stunden war es vorbei. Aus irgendeinem Grund hörte es einfach abrupt auf und nach ein oder zwei Stunden fühlte sie sich völlig normal.

Nach 36 Stunden wird Ihnen eine weitere Pille gegeben, aber das ist bereits Misoprostol, so dass das beschlagnahmte Material freigesetzt wird. Meine Entladungen waren sehr reichlich, es war schon ein wenig gruselig, aber es stellte sich heraus, dass es einfach schmerzlos war. Sofort, Ultraschall ist nicht getan, nur zehn Tage später. Dann sagte mir der Arzt, dass alles in Ordnung sei.

Nur hier hat die Droge viele Nebenwirkungen. Trotz der Tatsache, dass die Abtreibung selbst erfolgreich war, hatte ich später eine schwere Entzündung der Gebärmutter, die für eine lange Zeit behandelt werden musste. Ein halbes Jahr im Allgemeinen gab es keine Menstruation, und als sie anfingen, waren sie schrecklich schmerzhaft, die reichlich und schwere Entladung dauerte für eine lange Zeit an. Der Zyklus ging immer in die Irre, Hormone begannen zu reiten. Dann entdeckte er eine Ovarialzyste. Und jetzt, obwohl sie nicht offiziell irgendwo schreiben, dass dies eine Konsequenz einer medizinischen Abtreibung ist, tatsächlich ist dies so - mein neuer Gynäkologe stellte sich als vernünftig heraus, erklärte, dass die Droge populär sei, aber weit davon entfernt, sicher zu sein, also würde ich ihm kein Plus geben.

keineswegs

Mädchen kaufen diese Pillen nicht. Ein bisschen Leben ist nicht verloren!

und nachdem ich Mifepriston erhalten hatte, gab ich meine Seele fast nicht an Gott. "Ich bedauerte alles in der Welt in diesem Moment. Es war so schlimm für mich, dass es einfacher war, ein Kind zu haben. Jetzt versprach ich mir, so etwas in der Zukunft zu akzeptieren.

Sie machte 2 Unterbrechungen durch Mifepristone von der "unerwünschten" ber-ti (unter der Aufsicht eines Arztes): 2009 und 2010 - als Folge, die nachfolgenden "erwünschten" Schwangerschaften in 2011 und 2012 endete mit einer gefrorenen Schwangerschaft. Und zur gleichen Zeit, in der es eine Unterbrechung gab. Jetzt kann ich überhaupt nicht schwanger werden, Endometriose hat begonnen, ich gehe zu Ärzten, gebe Geld für endlose Medikamente aus, Ultraschall, Sprechstunden. Und Schwangerschaft ist nur ein Traum geworden! Also, süße Mädchen, macht nicht dieselben Fehler - wenn Gott Lyalka gab - dann sei es so. Lass es wachsen, lass))

Ich weiß nicht, wer sagt, dass es eine chirurgische Abtreibung einfacher ist, aber zu sehen, dass das fötale tote Ei eine bemerkenswerte mentale Zurückhaltung haben muss. Also zuerst. Sie wandte sich an die Medial Klinik in Pawlowski Possad, Moskauer Gebiet, der Arzt lieferte 5-6 Wochen aus, bestand die Tests und ging. Nach der Einnahme von Pencrofton 200 mg nach 24 Stunden begann der Beginn der Wurst und ein Klecks erschien. Am nächsten Tag war ich zu Hause, wie vom Arzt verschrieben und ich bekam 400 mg Misoprostol, der Arzt gab ihr Telefon. Eine halbe Stunde später, der Beginn von so viel Wurst, habe ich fast die Eiche nicht zerschmettert, Erbrechen, Durchfall, schreckliche Schmerzen wie bei der Geburt am Ende. Also 4 Stunden, der Arzt hat das Telefon nicht genommen, hat es einfach ausgeschaltet, warum sich die Mühe machen, das Geld wurde bezahlt. Nach 5 Stunden ist das Ei ausgefallen, da ist der Test. Sie können verrückt werden, wenn Sie es sehen. Nach 7 Stunden wurde es leichter, aber das Blut floss schwer, der Arzt antwortete nicht, der Mut.

Gesamteindruck: FAT MINUS!

Hallo, ich möchte meine Geschichte erzählen.Ich habe die gefroren in 6 Wochen und der Arzt hat medizinische Abtreibung empfohlen, außerdem am Mittwoch habe ich drei Tabletten Mifepristone um 12.00 Uhr getrunken, ich warte. nichts ist passiert. keine Blutung begann. Irgendwann am Donnerstagabend begann die braune Entladung. am Freitag trank ich 2 Friedenstafeln, nach einer Stunde begannen die Schmerzen im Unterbauch und die Mesothelien gingen. zuerst waren die Schmerzen erträglich, und dann begann das Unglaubliche, ich dachte wirklich, ich würde vor Schmerz sterben, ich erbrach, ich kletterte auf die Wand, mein Kopf begann zu schmerzen, ich zitterte, dann kam das befruchtete Ei aus mir, und ich ging nur monatlich, sooo reichlich. und am Ende litt ich fast 9 Stunden. Dann hörten die Schmerzen auf, Gott sei Dank. So, meine Abtreibung. Und der Feind wünscht nicht.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass nicht alle Bilanzen herauskommen.

Ich möchte meine Erfahrung teilen, vielleicht wird er Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. In der 5. Schwangerschaftswoche entschied ich mich für eine medizinische Abtreibung. Ich war davon überzeugt, dass dies die harmloseste Methode war, und nichts könnte einfacher sein. Nachdem die Pillen Blut, die Stücke bekamen, kam das befruchtete Ei heraus. Das Blut reichlich 6 Tage, dann weniger, dann daub. Nach 10 Tagen wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt, es zeigten sich Rückstände am Ausgang der Gebärmutter. Sie gaben noch 2 Tabletten, angeblich wird die Blutung zunehmen, und die Reste werden herauskommen. Reichliches Blut ist vergangen, aber die Blutung ist geblieben. Die nächste Ultraschalluntersuchung zeigte kleine Überreste am Ausgang, sie sagten, dass sie bis zur Menstruation laufen würden (nach 2 Wochen), alles wird mit ihnen herauskommen. Die Menstruation begann pünktlich, sehr reichlich, nach 5 Tagen nahm die Blutung ab, endete aber nicht. Und dann zeigte eine Ultraschalluntersuchung, dass noch größere Rückstände in der Gebärmutter, die bereits zu wachsen begonnen hatten, und ein Endometriumpolyp bildeten, aus Pillen und Hormonstörung eine riesige Zyste an den Eierstöcken bildete.

Die Situation wurde bereits vernachlässigt und zudem kann prompt nichts mehr gereinigt werden. Gestern haben sie eine Hysteroskopie gemacht, es ist wie Kratzen nur mit einer Kamera, die Zadavat in der Gebärmutter ist. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Sie zogen viel mehr Rückstände und Klumpen heraus, und zusätzlich begannen sich Polypen, die nicht mit Schwangerschaft verbunden waren, aus dem Versagen von Hormonen aufzubauen. Im Allgemeinen habe ich viel Geld ausgegeben, Nerven, habe meine Gesundheit verpfuscht, aber im Moment warte ich auf einige positive Ergebnisse bei der Genesung. Ich rate nicht zu diesen Pillen, bei denen nicht alles so einfach ist wie sie schreiben und erzählen, alles hängt individuell vom Organismus ab. Erfahren Sie mehr über andere Möglichkeiten wie Vakuum. Und wenn jemand die Tabletten bereits genommen hat und die Blutung nach 10 Tagen nicht aufgehört hat, konsultieren Sie dringend mehrere Ärzte, gehen Sie ins Krankenhaus oder kratzen Sie oder sammeln Sie Vakuum.

Gesamteindruck: Ein sehr großes Risiko, ich habe meine Gesundheit selbst ruiniert

Neutrale Bewertungen

Vorteile: Abtreibung ohne Operation, keine Kürettage

Nachteile: schmerzhafter Prozess

Ich werde Moral nicht lesen, aber es kommt vor, dass eine Abtreibung notwendig ist, es gibt keine Möglichkeit, das Kind zu verlassen. Ich habe im medizinischen Zentrum mit Hilfe der Tabletten "Mifepriston" getan. Aber das ist nur bis zu 6 Wochen möglich, dann die übliche Kürettage. Sie hat 6500 Rubel gegeben, sie hat die Tests ehrlich bestanden, der Arzt hat geredet, hat erklärt, wie das Verfahren weitergehen wird. Sie nahm die erste Pille in ihrem Büro, und sie gab die zweite mit ihr. Am nächsten Morgen trank ich es und dann begann der Prozess. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, dass die Krämpfe so schmerzhaft sind wie echte Kontraktionen. Um den Schmerz zu dämpfen, riet der Arzt parallel, das "No-Silo" zu nehmen. Sie ist nicht sehr betäubt. Blutungen begannen, Blutgerinnsel kamen heraus, aber ich bemerkte nichts "wie das" wie normale Menstruation, nur ausgiebiger Ausfluss. Blutige Tage 7, dann ging ich zum Kontroll-Ultraschall, die Frucht kam komplett heraus. Der Zyklus erholte sich schnell. Aus irgendeinem Grund fluchte der Ultraschallarzt lange, dass ich nach einem Kaiserschnitt keine Tabletten mehr machen konnte, aber der Frauenarzt weiß es besser, denke ich. Mifepriston hat Nebenwirkungen, der Fetus kann nicht vollständig austreten, und er muss chirurgisch entfernt werden, aber ich habe es selbst nicht erlebt. Wenn wir die Moral verwerfen, ist eine solche Methode besser und besser als eine Abtreibung.

Ich bin 20 und Schwangerschaftswoche 3-4 Wochen.. erste Schwangerschaft. Ich kann mich nicht entscheiden zu trinken oder nicht zu trinken und das Baby zu verlassen. sehr schwer! Außerdem, kranke Eierstöcke und ich fürchte, dass ich in Zukunft nicht in der Lage sein werde, schwanger zu werden, oder es wird Probleme in diesem Prozess geben

nicht so nett

tu es überhaupt nicht

Als eine schlimme Situation in meinem Leben passierte, in der ich meinen Eltern zuhörte, wünschte ich, ich hätte das nicht getan. Als ich im 4. Jahr am Institut studierte, hatte ich einen jungen Mann, den ich liebte und immer noch liebte (wir sind seit 7 Jahren verheiratet) und ich wurde schwanger, aber meine Eltern bestanden auf einer Abtreibung und griffen dann auf ärztliche Abtreibung zurück. Ich kann nichts Gutes sagen, aber es ist auch nicht schlecht (abgesehen von einer Unterbrechung im Allgemeinen). Du trinkst eine Pille und nach einer gewissen Zeit beginnt nur die Blutung und alles geht. Wohlbefinden ist nicht das Beste, aber immer noch. Ich denke in den frühen Stadien den sichersten Weg. Später haben wir geheiratet und haben ein Baby geboren, das 6 Jahre alt ist, und wir bedauern es immer noch.

Gesamteindruck: Nicht so nett und angenehm.

Guten Tag. Ich habe eine verpasste Abtreibung nach 6 Wochen. trank bei Ärzten 3 Tabletten Mifepristone am Morgen. durch Abendschwäche. Bauchschmerzen. und dann begann das Erbrechen bis zu 15 Mal. Ich konnte nichts essen oder trinken. Erbrechen bis zum nächsten Abend. richte einen Cerubal ein, ein kleines Prokapali. Nachts konnte sie sich nicht hinlegen. keiner sitzt. noch schlaf. einfach am Morgen. trank die folgenden Tabletten mirolut. eine Stunde später begann sie stark in Blutgerinnseln zu bluten und wurde im Unterleib krank. kam das Schwangerschaftsei heraus. in beiden schwer gelitten. Bewertungen lesen ein wenig leichter zu tragen, wenn Sie wissen, wie der Körper reagieren kann. Der Gynäkologe sagte nicht viel über die Nebenwirkungen.

Ich hatte einen Zeitraum von 5 Wochen, die Frucht wuchs nicht, sie ernannten einen anderen Zaum, das gleiche. Ich musste 3 Tabletten Mifepriston nehmen (keine Veränderungen), nach 36 Stunden 2 Tabletten Frieden, nach 3 Stunden noch 2 Tabletten Frieden (verordnet und verschrieben von einem Arzt), unruhige Blutungen, eine leichte Belastung im Unterbauch Nach zwei Tagen zeigte der Zaum, dass alles sauber war Es ist nicht so körperlich, sondern moralisch unangenehm, aber was zu tun ist, eine solche Situation.

Abtreibung ohne Operation

Nicht sehr hohe Qualität

Diese Droge wurde mir von der Gynäkologin selbst angeboten, da ich mich weigerte, die Operation zu machen. Ehrlich gesagt dachte ich, ich würde an Schmerzen sterben, aber wahrscheinlich haben alle Drogen einen solchen Effekt. Alles ist gut gelaufen. Nach der Abtreibung, 2 Monate verlief auch reibungslos, aber der dritte Monat gab es ein Problem, jeden Tag begann ich zu bluten, nun, ich lief mit einem Ziel zum Arzt, und sie sagte: "Das ist normal, der Körper hat sich nicht erholt", bestellte sie einige Pillen mit Injektionen und nach Hause zur Behandlung geschickt. Kurz gesagt, die Trauer hapnula mit all diesen Dingen viel (plus auch harmonische Zysten erschienen). Es wäre wahrscheinlich besser, ein Kind zu gebären.

Gesamteindruck: "Velvet Abtreibung"

sicherer als eine Operation

Abtreibung ist minus

Mein Freund hat diese Pillen früh benutzt. Ich selbst war anwesend, als sie anfing zu bluten. Der Anblick ist sicherlich nicht angenehm. Ungefähr alles ist wie während der Menstruation, nur viel mehr Blut und Fleischstücke kommen heraus. Und während du diese Pillen nimmst, solltest du nicht aus dem Haus gehen, weil alles in jedem Moment beginnen kann. Danach wurde meine Freundin nach 5 Monaten schwanger und brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Also, welche Art von Pille ist besser als eine Mini-Abtreibung.

Gesamteindruck: neutral

Positive Bewertungen

Ich habe 2 Kinder und 3 können wir nicht tun. Auf Mifepriston entschieden. Ich trank die erste Pille - es gab keine Wirkung. Nach der zweiten Blutung begann mit Blutgerinnseln. Die Droge hat mir geholfen.

Als ich das Medikament Mifepriston einnahm, betrug die Schwangerschaft 3 Wochen. Natürlich - all das ist schrecklich, aber ich hatte keine andere Wahl. Wenn die Situation anders wäre, würde ich das nie tun. Aber leider. Als Medikament für medizinische Abtreibung - Mifepriston wirkt normal. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Alles ist gut gelaufen. Nur auf keinen Fall Pillen zu trinken. Dies ist aufgrund unvorhergesehener Auswirkungen sehr gefährlich. Nur in Anwesenheit eines Arztes und in einem Krankenhaus.

Vorteile: hilft, die Schwangerschaft zu beenden

Nachteile: Übelkeit. Schmerzen

Mifepriston ist nicht so leicht in Apotheken zu finden, ich musste bestellen. Die Droge ist für Honig vorgeschrieben. Abtreibung für einen kurzen Zeitraum, bis zu etwa 6 Wochen. Nicht vor der Einnahme essen. Ich habe 3 Stücke auf einmal getrunken. Einige fangen sofort an, aber ich hatte sie nicht und Misoprostol musste genommen werden. Nebenwirkungen waren - Schmerzen im Unterbauch, ein bisschen übel und schwindlig. Die ganze Zeit der Einnahme der Droge, ich war unter der Aufsicht eines Arztes, am 6. Tag der Entlassung gab es nicht mehr. Dann hat sie eine Ultraschalluntersuchung gemacht, Hormontests bestanden, die Schwangerschaft wurde komplett unterbrochen. Es gab keine Konsequenzen. Ich war mit der Rezeption zufrieden, aber der Preis ist sehr hoch.

Nachteile: Nicht für jeden geeignet

Diese Pillen wurden von meiner Freundin genommen, um das Problem einer ungewollten Schwangerschaft zu lösen. Sie hatte bereits zwei Töchter und ist dann durch Nachlässigkeit wieder geflogen. Sie konnte wegen ihrer schlechten Gesundheit nicht zur Welt bringen. Sie wandte sich dem LCD zu, bestand die Tests, unterzog sich einer Ultraschalluntersuchung und der Gynäkologe gab Mifepriston aus. Sie nahm die erste Pille in Anwesenheit eines Arztes und den Rest zu Hause. Aus ihren Worten weiß ich, dass alles gut ging, schmerzlos, es gab auch keine Nebenwirkungen. Im Allgemeinen ist Mifepriston eine großartige Alternative zur Operation, sollte aber nach Rücksprache mit einem Gynäkologen eingenommen werden, um Ihrem geliebten Menschen nicht zu schaden.

Als ich Mifepriston 2008 das erste Mal sah, schmerzte mir der Bauch furchtbar, ich dachte, ich würde sterben, das Blut ging für ungefähr 45 Tage und kostete mich 18 Tausend.

2010 habe ich wieder getrunken, alles lief wie immer. Tage, wenn auch nur ein bisschen kranker Magen. ALLES. Und es kostete 5 Tausend insgesamt)))

nach 36 Stunden ist die Hauptsache, 2 Tabletten zu nehmen, die der Doktor mit ihm geben wird und nach 3 Stunden, die gleichen Tabletten zu trinken, die der Doktor gegeben hat, und alles wird gut mit Ihnen sein.

Haben Sie keine Angst, aber 100% garantieren die nächste Befruchtung)))

Und hier ist meine Rezension: in einer kurzen Periode der Schwangerschaft (3 Wochen) war es notwendig, eine Abtreibung wegen der starken Röntgenstrahlen zu haben. Der Arzt riet, "wie seine Tochter", Mifepriston einzunehmen. Beim Arzttermin gaben sie die erste Pille, die sie mitnahmen, und die zweite nach zwei Tagen. Nachdem ich die zweite Tablette der Droge genommen hatte, erwartete ich wilde Schmerzen, starke Blutungen usw., aber am Ende nur ein Blutgerinnsel. Ich war geschockt - muss ich wirklich operiert werden? Zur verabredeten Zeit meldete die Ultraschalluntersuchung keine Schwangerschaft. Schöne Damen, natürlich, möchten, dass diese unangenehmen Momente so wenig wie möglich waren. Wir werden glücklich sein.

Für 3-4 Wochen der Schwangerschaft trank ich drei Tabletten Mifepriston auf einmal. Etwas übel. Nach 36 Stunden trank ich zwei Friedenstabletten (Nizoprostol), zog den Unterbauch, und Blutabfluss ging.zwei Stunden später trank ich zwei weitere Friedenstabletten, und dann fing alles an: Gerinnsel, Blut. Ich war sehr besorgt, dass es sehr schmerzhaft sein würde. Ich habe gehört, dass jemand schmerzhafte Perioden hat, es wird sehr schmerzhaft sein fast als Kontraktionen, aber nichts wie ich und meine Perioden waren schmerzhaft, auch Noshpu musste nicht trinken. Nach 14 Tagen ging der Ultraschall. Alles ist gut, als ob nichts passiert wäre.

Ich nahm dieses Medikament zur Abtreibung.

Es ist erwähnenswert, dass der Zeitraum für diese Art der Abtreibung 42 Tage (ab dem ersten Tag der letzten Menstruation) nicht überschreiten sollte. Es ist auch wichtig, das Verfahren nur unter der Aufsicht von Ärzten, nur nach einer Ultraschalluntersuchung, die das Fehlen einer Eileiterschwangerschaft bestätigt durchzuführen.

Nach den Regeln sollten diese Medikamente nicht in Apotheken verkauft werden und nur Spezialisten können sie ernennen. Aber da wir in unserer Zeit alles bekommen können, appelliere ich an die Mädchen, sich angemessen zu verhalten! Die Wirkung der Droge auf jeden Organismus ist anders, für jeden ist alles individuell.

Mifepriston blockiert die Rezeptoren für Schwangerschaftshormon Progesteron. Infolge seiner Wirkung hört das Endometrium auf, das Wachstum des Embryos zu unterstützen.

Es gab schreckliche Berichte in den Foren über den Prozess der medizinischen Abtreibung selbst, aber es gab keine Wahl (für mich). In der Tat lief alles ganz gut.

Der Begriff war 3-4 Wochen mit Ultraschall.

Zu Beginn des Prozesses erhielt ich 2 Tabletten Mifepriston in der Klinik (1 trank, 1 unter der Zunge). Der Arzt warnte, dass in seltenen Fällen, nach der Einnahme dieses Medikaments, eine leichte Fleckenbildung auftreten kann, was kein Problem darstellt. Einige können sogar eine vollständige Abtreibung haben.

Diese zwei Tage, nachdem ich Mifepristone eingenommen hatte, waren so, als ob nichts passiert wäre. Keine Empfindungen. Kein ungewöhnlicher Zustand. Wenn Sie nicht über die moralische Seite seiner Handlung nachdenken.

Mifepriston Bewertungen

Freigabeform: Tabletten

Tatyana (positive Bewertung)

Beendet die frühe Schwangerschaft

Mifepriston ist nicht so leicht in Apotheken zu finden, ich musste bestellen. Die Droge ist für Honig vorgeschrieben. Abtreibung für einen kurzen Zeitraum, bis zu etwa 6 Wochen. Nicht vor der Einnahme essen. Ich habe 3 Stücke auf einmal getrunken. Einige fangen sofort an, aber ich hatte sie nicht und Misoprostol musste genommen werden. Nebenwirkungen waren - Schmerzen im Unterbauch, ein bisschen übel und schwindlig. Die ganze Zeit der Einnahme der Droge, ich war unter der Aufsicht eines Arztes, am 6. Tag der Entlassung gab es nicht mehr. Dann hat sie eine Ultraschalluntersuchung gemacht, Hormontests bestanden, die Schwangerschaft wurde komplett unterbrochen. Es gab keine Konsequenzen. Ich war mit der Rezeption zufrieden, aber der Preis ist sehr hoch.

Irina (positive Rezension)

Über die Handlung von Cousine ihres Mannes gehört

Mein Mann hat viele Verwandte. Und seine Cousine, und sie ist bereits eine Frau über 40. 3 Mal verheiratet. Ehen schließen sich Gerüchten zufolge nur wegen der Abwesenheit von Kindern nicht an. Und Ärzte verboten ihr, Kinder zu gebären, weil sie eine sehr schwere Form der Epilepsie hatte. Aber obwohl es unmöglich ist, wurde sie dreimal schwanger. Und alle 3 Male wurde sie durch eine Schwangerschaft im Krankenhaus mit Mifepristone beendet. Ihren Erzählungen zufolge verursachte er alle drei Male sehr große Blutungen und alles kam sehr schnell und irgendwie schmerzlos heraus. Tag beobachtet, nahm Tests und veröffentlicht. Sie ist 40 und jetzt ist sie wieder schwanger, obwohl es unmöglich ist. Sie wollte wirklich, auch sie war bereit, die ganze Schwangerschaft im Krankenhaus zu verbringen und durch einen Kaiserschnitt zu gebären, aber für 2 Ultraschall zeigte der Fötus viele Defekte. Dass selbst wenn das Kind sich informieren und gebären soll, wird er ohne Mama nicht überleben. Und dieses Mal wurde ihr diese Droge auch vor der Reinigung gegeben. Und so hat sie, wie bei Frauenkrankheiten, nie gelitten, so dass wir schlussfolgern können, dass das Medikament gut verträglich ist und keine Nebenerkrankungen und andere Dinge verursacht.

Richtig (negative Bewertung)

Alternative zur Operation

29 Jahre alt, habe ein Kind. Ich werde die Moral auslassen, es ist passiert. Um 4 nb in der Arztpraxis zu unterbrechen, trank ich 1 Tonne Mifepriston, an einem Tag zog ich meinen Magen wie während der Menstruation, Blut begann zu fließen, ein großes Gerinnsel wurde freigesetzt, ich dachte es sei "es", aber nein. Der ganze Tag ist wie die üblichen Zeiten mit kleinen Gerinnseln. Ein anderer Tag sollte 2 Tonnen Misoprostol trinken. Ich las - ich war bereit, an die Wände zu klettern, mein Mann fuhr davon, kaufte die größten Dichtungen, die ich finden konnte, aber die Brennnessel. Im Allgemeinen. Dann kam der Tag und die Stunde, die Entladung ging gut, trank 2 Tonnen (im Abstand von 30 Minuten) setzte ich mich und wartete. Ich ging zur Toilette und sofort kam das befruchtete Ei heraus, es war kein Fehler, es war leicht, dicht, wie eine Tüte. Auf das Meer aus Blut und schrecklichen Schmerzen warten. Alles wie während der Menstruation. Noch einfacher. Stärker als die Auswahl ging nicht, mäßig Gerinnsel wie erwartet. Nicht krank, popuchil bisschen. Am selben Tag verabredeten wir uns mit dem Arzt zu treffen. Ich bin gegangen, habe geschaut - alles hat sich erwiesen, alles ist sauber. Es wird auch eine Kontrolle Ultraschall geben. Während regululon ernannt, um den Hintergrund wiederherzustellen.

Olga (positive Bewertung)

Besser als normale Abtreibung

Diese Pillen wurden von meiner Freundin genommen, um das Problem einer ungewollten Schwangerschaft zu lösen. Sie hatte bereits zwei Töchter und ist dann durch Nachlässigkeit wieder geflogen. Sie konnte wegen ihrer schlechten Gesundheit nicht zur Welt bringen. Sie wandte sich dem LCD zu, bestand die Tests, unterzog sich einer Ultraschalluntersuchung und der Gynäkologe gab Mifepriston aus. Sie nahm die erste Pille in Anwesenheit eines Arztes und den Rest zu Hause. Aus ihren Worten weiß ich, dass alles gut ging, schmerzlos, es gab auch keine Nebenwirkungen. Im Allgemeinen ist Mifepriston eine großartige Alternative zur Operation, sollte aber nach Rücksprache mit einem Gynäkologen eingenommen werden, um Ihrem geliebten Menschen nicht zu schaden.

Tanya (positive Bewertung)

Alternative zum herkömmlichen Schwangerschaftsabbruch

Ich werde Moral nicht lesen, aber es kommt vor, dass eine Abtreibung notwendig ist, es gibt keine Möglichkeit, das Kind zu verlassen. Ich habe im medizinischen Zentrum mit Hilfe der Tabletten "Mifepriston" getan. Aber das ist nur bis zu 6 Wochen möglich, dann die übliche Kürettage. Sie hat 6500 Rubel gegeben, sie hat die Tests ehrlich bestanden, der Arzt hat geredet, hat erklärt, wie das Verfahren weitergehen wird. Sie nahm die erste Pille in ihrem Büro, und sie gab die zweite mit ihr. Am nächsten Morgen trank ich es und dann begann der Prozess. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, dass die Krämpfe so schmerzhaft sind wie echte Kontraktionen. Um den Schmerz zu dämpfen, riet der Arzt parallel, das "No-Silo" zu nehmen. Sie ist nicht sehr betäubt. Blutungen begannen, Blutgerinnsel kamen heraus, aber ich bemerkte nichts "wie das" wie normale Menstruation, nur ausgiebiger Ausfluss. Blutige Tage 7, dann ging ich zum Kontroll-Ultraschall, die Frucht kam komplett heraus. Der Zyklus erholte sich schnell. Aus irgendeinem Grund fluchte der Ultraschallarzt lange, dass ich nach einem Kaiserschnitt keine Tabletten mehr machen konnte, aber der Frauenarzt weiß es besser, denke ich. Mifepriston hat Nebenwirkungen, der Fetus kann nicht vollständig austreten, und er muss chirurgisch entfernt werden, aber ich habe es selbst nicht erlebt. Wenn wir die Moral verwerfen, ist eine solche Methode besser und besser als eine Abtreibung.

Veronica (negative Bewertung)

Furchtbar traurige Geschichte

Die Geschichte der Verwendung dieser Pillen ist mir glücklicherweise nicht passiert. Aber mein bester Freund hatte überhaupt kein Glück. Natürlich wissen wir alle, dass wir geschützt werden müssen, aber manchmal scheint es die Zeiten zu sein, in denen es ohne sie möglich ist, und dann "fliegen" Sie trotzdem. So ist es bei ihr passiert. Sie ging zum Gynäkologen ins Krankenhaus, um sich für eine Abtreibung anzumelden, und sie wiederum bot die Option einer medizinischen Abtreibung mit Mifepriston-Pillen an. Es scheint so zu sein, wie es schnell und schmerzlos gehen sollte, aber es stellte sich heraus, dass es genau das Gegenteil war. Die Freundin krümmte sich nicht nur vor Schmerzen, also war nicht alles komplett, also musste ich später putzen. Kurz gesagt, ein kompletter Albtraum.

Olya (positive Bewertung)

Neue Methode der Abtreibung

Erst vor kurzem geboren, und dann finde ich heraus, dass ich wieder schwanger bin. Was zu tun ist, ist das Kind nur vier Monate alt, die Ärzte schlugen vor, die Schwangerschaft mit einer Droge zu beenden, weil der Körper nach der Geburt noch schwach ist und ich mein zweites Kind nicht herausnehmen kann. Es war beängstigend, ich pochte alles, Tränen strömten aus meinen Augen. Aber dank des medizinischen Personals waren alle höflich und zuvorkommend, beruhigte mich. Der Arzt machte einen Ultraschall, die Zeit war kurz, gab mir Tabletten, ich trank sie unter ihrer Aufsicht, dann kam ich am nächsten Tag wieder zurück. Alles ging gut, schmerzlos, nur wenn der Fötus weggerissen wurde, schmerzte der Unterleib. Dann nochmal Ultraschall und alles ging. Ich wünsche Ihnen allen eine wünschenswerte Schwangerschaft.

Larisa (negative Bewertung)

Es war es nicht wert

Damit hatte ich eine medizinische Abtreibung in der Klinik. Ich empfehle nicht, die Tabletten selbst zu trinken, es ist gefährlich.Das Medikament kann für bis zu 12 Wochen verwendet werden.Ich kaufte das Medikament selbst, es kam sehr teuer. Um eine Schwangerschaft zu beenden, einmal trinken 600 mg, 3 Tabletten von 200 mg. Etwa einen Tag lang habe ich gar nichts gespürt, war aber in der Klinik. Aber am Abend fühlte ich mich sehr schlecht. Der Schmerz war höllisch, genau wie ein Messer von innen geschnitten wurde, verdreht, es wurde sehr übel. Es gab starkes Erbrechen, dann Durchfall, und das Zimmer drehte sich vor meinen Augen. Ich wurde so gut wie möglich umworben, nach etwa vier Stunden war es vorbei. Aus irgendeinem Grund hörte sie plötzlich auf, und nach ein oder zwei Stunden fühlte sie sich völlig normal an.Nach 36 Stunden geben sie dir eine andere Pille, aber das ist Misoprostol, so dass das beschlagnahmte Material ausgeht. Meine Entladungen waren sehr reichlich, es war schon ein wenig gruselig, aber es stellte sich heraus, dass es einfach schmerzlos war. Sofort, Ultraschall ist nicht getan, nur zehn Tage später. Dann sagte mir der Arzt, dass alles in Ordnung sei. Nur hier hat die Droge viele Nebenwirkungen. Trotz der Tatsache, dass die Abtreibung selbst erfolgreich war, hatte ich später eine schwere Entzündung der Gebärmutter, die für eine lange Zeit behandelt werden musste. Ein halbes Jahr im Allgemeinen gab es keine Menstruation, und als sie anfingen, waren sie schrecklich schmerzhaft, die reichlich und schwere Entladung dauerte für eine lange Zeit an. Der Zyklus ging immer in die Irre, Hormone begannen zu reiten. Dann entdeckte er eine Ovarialzyste. Und jetzt, obwohl sie nicht offiziell irgendwo schreiben, dass dies eine Konsequenz einer medizinischen Abtreibung ist, tatsächlich ist dies so - mein neuer Gynäkologe stellte sich als vernünftig heraus, erklärte, dass die Droge populär sei, aber weit davon entfernt, sicher zu sein, also würde ich ihm kein Plus geben.

Tatjana (negative Bewertung)

Mifepristone - verschwende keine Zeit

Am 22. Februar, nach den betrunkenen Pillen, begann die Blutung und war so stark, dass sich der weiße Bodenbelag im Blut befand, als wäre jemand getötet worden. Der Magen schmerzte so sehr wie nie in meinem Leben. In der Nacht, fühle mich besser, schlief ein. Der nächste Tag ging zur Arbeit, alles ist gut. Nach fünf Tagen war das Öl leicht bedeckt, dann war die Blutung so stark, dass eine Nacht für maximal 30 Minuten reichte, und so weiter bis zum 10. März. 10. März, Blutung gestoppt? fing an zu schmieren. Ich ging nach Uzi und voila. Die Frucht ist nicht herausgekommen und ist einfach gestorben. Dringender Krankenhausaufenthalt - Reinigung und alles ist gut! Anästhesie, wieder die stärksten Schmerzen. Also ich denke, ich bin nicht mehr 20 Jahre alt und nicht einmal 30. Und bald 40. Und ich bin ein Idiot, der sich dafür entschieden hat. Es war notwendig, sofort eine Abtreibung zu haben und nicht die ganzen 3 Wochen zu erleiden.

Wie nehme ich das Medikament Mifeprex? Gebrauchsanweisung

Es gibt eine große Menge an Verhütung, aber selbst dies hilft nicht, ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden.

Dazu gehören Mifeprex, aber es ist auch für den Einsatz in anderen Situationen gedacht.

Wo und wie diese Medizin angewendet wird - wir werden heute genauer darüber sprechen.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament blockiert die Auswirkungen von Progesteron und das Kind stirbt an einem Mangel an Nährstoffen und Sauerstoff

Tabletten Mifeprex ist eine synthetische Steroiddroge mit anti-progestogenic Effekt.

Auf der Ebene der Gestagenrezeptoren blockiert es die Wirkung von Progesteron, zeigt keine gestagene Aktivität sowie einen Antagonismus mit Glucocorticosteroiden.

Die Verwendung von Pillen Mifeprex beeinflusst Myometrium und erhöht seine Kontraktilität.

Dadurch erhöht sich die Empfindlichkeit gegenüber myometrischen Prostaglandinen, deren Stärke vollständig von der Menstruationsphase abhängt.

Im Falle eines Uterus-Leiomyoms wird der therapeutische Effekt durch Exposition gegenüber Sexualhormonen erreicht. Aus diesem Grund kann das Ergebnis für jede Frau unterschiedlich sein, das heißt, es kann eine Verlangsamung der Entwicklung eines Tumors oder eine Abnahme der Größe der Gebärmutter- und Myomknoten sein.

Zusammensetzung und Freisetzungsform

Das Medikament Mifeprex wird in Form von Tabletten hergestellt.

In 1 Stück beträgt der Gehalt an Mifepriston 200 mg.

Lesen Sie hier, wie Sie Mifepriston nehmen können.

Neben dieser Substanz gibt es noch weitere:

  • Maisstärke;
  • Calciumstearat;
  • Lactose;
  • Mikrokristalline Cellulose;
  • Calloid-Siliciumdioxid.

Fotogalerie der Stoffe:

Verkaufte Tabletten von 3 Stück pro Packung

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament Mifeprex wird nicht nur für Abtreibung verwendet. Und in diesem Fall darf nicht später als 42 Tage nach der Schwangerschaft auf Tabletten zurückgegriffen werden.

Außerdem wird das Medikament Frauen verschrieben als:

  • Medikamente gegen Gebärmutter Leiomyom;
  • Ein Medikament zur Geburtseinleitung in der Schwangerschaft;
  • Notfallmethode der Empfängnisverhütung, die nicht später als 72 Stunden nach intimer ungeschützter Nähe angewendet wird.

Kontraindikationen

Das Rauschgift gehört dem hormonalen, weil es einfach unmöglich ist, Kontraindikationen nicht zu berücksichtigen.

Nebenwirkungen

Pills Mifeprex kann einige Nebenwirkungen in Form von verursachen:

  • Beschwerden im Unterbauch;
  • Gefühle großer Schwäche;
  • Fieber;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Durchfall;
  • Übelkeit / Erbrechen;
  • Ausschlag auf der Epidermis;
  • Blutung;
  • Entzündung der Gebärmutter / Anhängsel;
  • Exazerbation von Infektionen des Uterus / Harnsystems;
  • Ausfall des Menstruationszyklus.

Drogenwechselwirkung

Die Kombination von Mifeprex + Misoprostol provoziert die Entwicklung von:

  • Vaginitis;
  • Dyspepsie;
  • Schlaflosigkeit;
  • Asthenie;
  • Schmerzen in den unteren Extremitäten usw.

Verwandte Fotos:

Wenn die Behandlung die gleichzeitige Anwendung von Mifeprex und Glukokortikosteroiden erfordert, sollte die zweite Dosis erhöht werden.

Dosierung und Überdosierung

Die Dosis wird vom Arzt gewählt und aus diesem Grund wurde die Überdosierung noch nicht festgelegt. Im Falle einer Vergiftung mit Pillen Mifeprex kann sich eine Nebenniereninsuffizienz entwickeln.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament Mifeprex wird je nach Verwendungszweck dosiert. Sie können es nur in spezialisierten medizinischen Einrichtungen verwenden.

Haltbarkeit und Lagerung des Arzneimittels

Tabletten Mifeprex sind für 3 Jahre ab dem Ausstellungsdatum geeignet. Sie sollten bei einer Temperatur nicht höher als Raumtemperatur gelagert werden.

Spezielle Anweisungen

Der Einsatz des Medikaments Mifeprex bei Frauen mit künstlichen Herzklappen oder infektiöser Endokarditis sollte mit einer antibakteriellen Therapie kombiniert werden.

Die Droge kann nicht als Dauerkontrazeptivum gewählt werden.

Der Preis des Medikaments in Apotheken

Die durchschnittlichen Kosten von mifeprex Tabletten betragen etwa 1300 Rubel.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament Mifeprex Tabletten nach Rezept verkauft.

Nützliches Video:

Analoge Stellvertreter

Die Wirkung dieses Medikaments kann mit ähnlichen Mitteln erfolgen:

  • Agesta ist ein Hormonpräparat in Pillenform. Hersteller: JSC "Vidal".
  • Ginepriston hat eine antigestagene Wirkung und ist in Tablettenform erhältlich. Hersteller: CJSC Obninsk Chemical and Pharmaceutical Company (Russland).
  • Ginestryl ist ein hormonales Anti-Gestagen-Medikament, das in Tablettenform erhältlich ist. Hersteller: Mir-Pharma LLC (Russland).
  • Zhenale ist ein Anti-Schwangerschaftshormon in Form von Tabletten. Hersteller: Izvarino Pharma LLC (Russland).
  • Mifegin wirkt als Anti-Gestagen-Medikament. Es wird in Form von Tabletten hergestellt. Hersteller: EXELGYN Laboratoires, MACORS Laboratoires (Frankreich).

Fotoanaloga:

Patientenbewertungen

Maria, 18 Jahre alt: "Es ist passiert, dass ich schwanger wurde. Als sie es ihrem Freund erzählte, verschwand er einfach, wie es oft vorkommt. Ich habe keine Eltern und niemanden, der helfen könnte, also habe ich beschlossen, eine Abtreibung zu machen. Der Begriff war ziemlich klein, selbst der Monat war nicht. Ich hatte Angst, zum Arzt zu gehen und kaufte Mifeprex selbst. Ich habe alles nach den Anweisungen gemacht, aber der Schmerz war einfach schrecklich. Dann ist sie geschwächt, hat aber nicht lange gebraucht. "

Tatiana, 25 Jahre alt: "Eine Abtreibung wurde mir im medizinischen Zentrum gemacht. Alles ist perfekt gelaufen, ohne Nebenwirkungen und andere Dinge. Auch verschriebene Tabletten Mifeprex + Misoprostol. "

Medizinische Abtreibung. Bewertungen

Gesamtzahl der Nachrichten: 4187

24.06.2015, Tanya
Schrieb die erste Nachricht nachts.
Heute bin ich zum counter.uzi gegangen, es gibt kein fetales Ei, es gibt auch keine ZGags. Aber in der Gebärmutter gibt es mehr flüssiges Blut. Ozdistka sagte, dass esche Woche eine Lippe. Esche Zeit auf der Kontrolle Uzd eine Woche.

24.06.2015, Elvira
Hallo, liebe Frauen! Ich bin 40 Jahre alt, kein Ehemann, ich habe eine erwachsene Tochter. Als ich herausfand, dass ich schwanger war, entschied ich mich für eine medizinische Abtreibung, weil sie jetzt als der modernste und sicherste Weg angesehen wird, eine Schwangerschaft zu beenden. Die Laufzeit betrug 5 Wochen. Es war am Vorabend von allem, in vielen Schmerzen, Kontraktionen usw. Ich persönlich hatte es nicht. Ich kam in die Klinik, der Arzt gab Mifepristone 1 Tablette, aber ich fragte nach 3! Da ich gelesen habe, dass du genau 3 Tabletten brauchst. Der Arzt sagte, dass die Wirkung von einer Pille kam, die von drei auf die gleiche, aber ich bestand auf drei. Mifepriston verursacht keine Perioden, es blockiert das Schwangerschaftshormon. Im Allgemeinen trank ich, es gab keine Empfindung. Nach anderthalb Tagen absorbierte ich 2 Tabletten Misoprostol. Das stärkste Fieber begann, und in einer Stunde begannen die Menstruationsperioden, ohne Kontraktionen, Schmerzen, etwas Unterleib und leichte Schmerzen. Es gab viel Blut mit Gerinnseln. Es dauerte alle 6 Tage, aber die letzten 2 Tage sind sehr moderat. Gestern kam ich zum Kontroll-Ultraschall, es stellte sich heraus, dass das fetale Ei herauskam, aber die Blutgerinnsel blieben ein wenig zurück. Der Arzt hat 2 mehr Misoprostol, absorbiert, aber gibt es kein starkes Blut, es geht ein wenig hinaus. Der Arzt sagt, dass die Gebärmutter mit spärlichem Ausfluss sich klären kann. Hier hoffe ich, ich möchte wirklich nicht zu einem Vakuum gehen. Mädchen, vielleicht war es jemand? Teilen Sie bitte! Ich wäre dankbar!

27.06.2015 Marina
Ich bin 40. Ich habe heute mit der zweiten Stufe der Friedensfliege getrunken. Die Nachtlegung ist genug für eine halbe Stunde. Gab es noch jemand anderen? Und Ihnen wurden irgendwelche anderen Medikamente verschrieben, wie acetyl.salits.k-ty.

24.06.2015, Valentina Vasilievna
Elvira, wirklich das Schema mit 3 Tabletten ist zuverlässiger. Das 1-Pille-Programm wurde ursprünglich von der WHO für den Einsatz in Ländern der dritten Welt mit einem hohen Armutsanteil vorgeschlagen, um die Zahl der illegalen Abtreibungen zu reduzieren, da Mifepriston nicht billig ist. Die Ergebnisse europäischer klinischer Vergleichsstudien zeigen ein höheres Versagensrisiko bei der Anwendung von Mifepriston in einer Dosis von 1 Tablette (200 mg). Das Schema mit 1 Tablette Mifepriston wurde in der Russischen Föderation registriert, obwohl in unserem Land keine klinischen Studien durchgeführt wurden, sondern Daten aus chinesischen Studien verwendet wurden. Laut den offiziellen Daten des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, die Wirksamkeit des Programms mit der Verwendung von 1 Tablette (200 mg) ist etwa 77%, aber es reduziert die Gesamtkosten des Verfahrens der medizinischen Abtreibung, das Schema mit 3 Tabletten ist 97-98% wirksam. Ob es sich lohnt, etwas Geld zu sparen erhöht das Risiko von Ineffizienz und anschließender Kürettage, jede Frau sollte individuell entscheiden.

24.06.2015, Tanya
Tanya, 29 Jahre alt, 2 Kinder
Guten Tag.
Laut ihrer Aussage ging sie zu einer medizinischen Abtreibung. Uzd zeigte 3-4 n.b.
Beim Arzt Vipila 3, der Tab 8.06, nach einem Tag zu beginnen zu schmieren. Der Staat war normal. 10.06 Vipila 2 t.mirlyuta, fing an, nach 7 Stunden ein wenig zu schmieren.Ich rief den Arzt, sie hatte bereits gesagt, morgen für zwei 2 Tabletten des Friedens zu kommen, weil ich dachte, dass ich zwei verwalten würde. Nach 2, nach der Annahme des Friedens am 11.06, begann er den Schmerz zu ziehen, es war leichter für den Schmerz als mit M. Vidileniya ging aber nicht so reichlich. PJ viillo 14.06. Embryo sah, sieht aus wie ein Seepferdchen und Augenpunkte werden angesehen. Zgustov, als solcher, hat nicht geschlagen, immer noch die Mäßigung von vydileniya, geht Morgen auf dem Ultraschall. Ich werde mich danach abmelden. Sorry für Fehler, ich schreibe vom Telefon.

23.06.2015, Hübsche Frau
Ich bin 40 Jahre alt, mit einer Verzögerung von 5 Tagen zeigte der Test 2 Streifen, zwei erwachsene Kinder, ein Geschäft. Ich kann nicht gebären. Beschlossen, medabort. Der Arzt um ein Uhr am Nachmittag gab 200 Gr. 1 Tablette penkraftona., Fühlte nichts. Nach 36 Stunden befahl ich, 1 Tablette Misoprostol zu nehmen, nach 3 Stunden noch 1 Tablette Misoprostol.
Ich schreibe, weil es im Internet schrecklich ist, dass es über einen Medabort, ein Meer aus Blut, fast einen Kampf geschrieben hat. Misoprostol sah nachts, sie hatte große Angst, also ging sie zu Bett, dachte, wenn Entladung und Schmerz beginnen, werde ich aufwachen. Der erste Tisch trank um 12 Uhr nachts, der zweite um 3 Uhr, stellte den Wecker, um drei Uhr, wachte die Zunge tabl und Schlaf. Die Entladung war sehr spärlich, mäßiger Schmerz. Am Morgen rief ich den Arzt an, nach den Anweisungen musste ich um 12 Uhr einen weiteren Misoprostol-Tisch trinken. Der Arzt sagte, wenn das befruchtete Ei herauskommt, trinke nicht.
Ich rannte in einen hysterischen Arzt, ich bekam eine Hälfte der Dichtung, sie sagte um 9 Uhr morgens Misoprostol zu trinken, dann um 10 Uhr morgens noch einen Misoprostoltisch. Ich trank, lag, ruhte, Entlastung und Schmerzen sind sehr moderat. Während des Tages kam ein kleiner gelber Schleim. Ich war mir absolut sicher, dass die Honigabtreibung fehlschlug, und ich wollte zum Vakuum gehen. Meine Brüste schmerzten, ich fühlte mich schuldig. Der Arzt beruhigt, sie sagte, alles sei in Ordnung. Ich habe es nicht geglaubt. Auf der Spur. Der Tag ging nach 36 Stunden des ersten Tisches zum Ultraschall. Misoprostol, auf der Uzi-Uterus ist sauber.
Und es gibt wenig Entladung, und es gibt keinen Schmerz, also ist alles individuell!

21.06.2015, Svetlana
Hallo Mädchen, ich werde meine Geschichte nicht erzählen, ich bin 22, ich habe noch keine Kinder, in zwei Jahren Pläne wurde ich schwanger, machte zwei Tests, war positiv.Natürlich ging ich zum Arzt und versuchte mich davon abzubringen, aber ich beschloss zu zittern, aber mein Ehemann entschied, dass es nicht war Chancen, schwer, aber sonst nichts. Ich bestand alle Tests, am 19. Juni 1515 trank ich eine Pille Mifepristone mit dem Arzt, am ersten Tag gab es nichts als Herzschmerz und wilde Tränen, und gut 20 begann am Abend, das Blut floss ein wenig und der Unterbauch war sehr schmerzhaft, geben Rücken und Beine während der Menstruation wachte ich dreimal in der Nacht auf, es war sehr schmerzhaft, ich sah Noshpu, weil nichts mehr getan werden kann, um ein Uhr trank ich zwei Tabletten Misoprostol, 10 Stunden sind vergangen, und ich habe nicht viel Blut, kann ich fast sagen Nein, es gab eine Art kleines Gerinnsel, aber ich denke, es ist zu klein für eine Frucht, ich habe 2-3 Gödel und zhmvot und Schmerzen im Rücken und sehr zu geben. von wem es ähnlich war, Mädchen abmelden. Ich erlebte, ich habe noch nie eine Abtreibung mit chirurgischen Eingriffen und einem Vakuum gemacht, es gab auch ein Medikament (vor ungefähr 4 Jahren), aber es war nicht so schmerzhaft und das Blut floss und es gab Blutgerinnsel, aber jetzt verstehe ich nichts.

22.05.2015, Maria
Guten Tag an alle! Heute, am 22.05.15, habe ich morgens einen Test gemacht, das Ergebnis ist positiv. Ich will kein zweites Kind, oder vielmehr beides mit meinem Mann nicht wollen. Davor gab es Abtreibungen, aber Vakuumabtreibungen. Jetzt möchte ich mich für ein Tablet entscheiden. Bald gehe ich zum Arzt. Ich kannte diese Prozedur überhaupt nicht, bis ich zu diesem Forum kam (ich öffnete das erste, das ich bekam, und so erfolgreich), ich verstand, dass dies zu Hause passieren würde. Ich weiß, was ein Vakuum ist, aus irgendeinem Grund, nachdem ich psychologisch leiden dann 8-9 Monate. Ich habe keinerlei Verlangen oder Anziehung für meinen Mann. Nur die Angst vor irgendeiner Art und absolut nichts und egal wie ich es fühle. Das ist sehr deprimierend. Gedanken über die bevorstehende Nacht bis hin zum Ekel. Daher möchte ich Pillen ausprobieren. Lass es wie einen Monat vorübergehen. Lass uns gehen Vielleicht wird diese Methode nicht so schrecklich sein. unangenehm und mit einem starken Abscheu vor Empfindungen.

25.05.2015, Valentine Vasilievna
Über den Unterschied des Abortes des Präparates mit der Kürettage und der Vakuumaspiration, die hier detailliert beschrieben sind www.mifegin.ru

23.05.2015, Mira ist 27 Jahre alt
Und nach der Droge werden Sie auch genau 9 Monate lang moralisch unterdrückt. Was ist der Unterschied, welche Art von Abtreibung: Vakuum, Pillen, chirurgische. Die Vorgehensweise ist anders, aber die Bedeutung ist dieselbe. Kurz gesagt, lass Babykit. Zumal du verheiratet bist.

Mifeprex: Gebrauchsanweisungen für Pillen

Mit Hilfe von mifeprex wird die Schwangerschaft in sehr frühen Stadien beendet.

Hinweise für den Einsatz

Gemäß den Anweisungen wird der Gebrauch dieses Rauschgifts in solchen Fällen gezeigt:

  • Uterus Leiomyomtherapie
  • Vorbereitung oder Stimulation der Arbeit in der normalen Zeit, geeignet für die Geburt
  • Für den Schwangerschaftsabbruch im Frühstadium (medizinische Abtreibung erfolgt bis zum 49. Tag des Zyklus mit einer Verzögerung, seltener bis zu 63 Tage), bis zu 3-4 Wochen nach dem Fehlen der Menstruationsblutung
  • Die Verwendung von mifeprex ist auch für die Zwecke der "Feuer" Empfängnisverhütung angezeigt - für drei Tage nach ungeschütztem Sex, je früher desto besser.

Die Zusammensetzung der Droge

Die Tabletten enthalten den aktiven Wirkstoff - Mifepriston. Hilfskomponenten: Maisstärke, Laktose, Siliziumdioxid, mikronisierte Zellulose.

Medizinische Eigenschaften

Tabletten mifeprex haben anti-progestogene Eigenschaften. Pharmakologische Wirkungen der aktiven Komponente in der Zusammensetzung des Tablettenwirkstoffs können die Progesteronaktivität im Körper aufgrund der Hemmung von Gestagenrezeptoren gut blockieren. Auch der Wirkstoff Mifepriston zeigt keine antagonistischen Eigenschaften gegenüber Glukokortikosteroidhormonen, besitzt nicht die Eigenschaften von Gestagenen.

Wenn Sie dieses Medikament nehmen, um die Kontraktionskraft des Myometriums zu erhöhen, aufgrund derer es die Freisetzung von Interleukin-8 stimulieren, weil deren Empfindlichkeit gegenüber Prostaglandinen erhöhen. Diese Substanzen verbessern die Kontraktilität des Uterus. Mifepreks Anweisung gibt an, dass Mifepriston Tabletten zusammengesetzt ausgibt Eies Ovulation hemmt, das Endometrium ändert, was Eieinnistung nicht auftritt.

Formen der Freisetzung

Eine weiße und runde Tablette enthält 200 mg Mifepriston. Sie können in Blasen von 1, 2, 3 oder 5 Stück in einem Karton kaufen.

Methode der Anwendung

Um mifeprex zu verwenden, um eine Schwangerschaft zu beenden, werden 3 Tabletten einmal in Anwesenheit eines Arztes eingenommen. Es ist am besten, die Medizin in anderthalb Stunden nach den Mahlzeiten mit Wasser zu trinken. Um die Wirkung zu verstärken, kann der Arzt 400 mg Prostaglandin Misoprostol verschreiben. Nach dem Drogenkonsum wird die Frau noch 2 Stunden im Krankenhaus beobachtet, wenn alles so läuft wie es soll, dann kommt sie in 2 Tagen zum Ultraschall.

Die durchschnittlichen Kosten der Droge in Russland betragen 1200 Rubel pro Packung.

Das nächste Mal, wenn der Patient in 1-2 Wochen kommt, um eine Fehlgeburt zu bestätigen, müssen Sie auch einen Bluttest auf Choriongonadotropin bestehen. Wenn nach 2 Wochen die Fehlgeburt nicht vorkam, dann wird die Frau zur Vakuumaspiration geschickt.

Um die Geburt zu provozieren - 200 mg einmal und einen Tag später. Bei Bedarf Oxytocin und Prostaglandine hinzufügen.

Uterine Leiomyom - eine Viertel-Tablette für drei Monate in Folge. Notfallkontrazeption - 10 mg der Substanz einmal (um diese Form der Freisetzung oder gleichwertig zu finden).

Während der Schwangerschaft und HB

Nicht während der Stillzeit vorgeschrieben, für schwangere Frauen in den Anweisungen angegeben.

Kontraindikationen

Intoleranz Arzneimittelüberempfindlichkeit, schwere Lebererkrankung und Nierenerkrankungen, Entzündung Genital Narben auf der Gebärmutter, Präeklampsie, Eklampsie, Anämie, Porphyrie, Störung der Homöostase, Myome, Eileiterschwangerschaft, GCS-Therapie und Nebennierenrindeninsuffizienz, Endometriumhyperplasie, Ovarialtumor, übertragener oder vorzeitiger Fötus.

Sicherheitsvorkehrungen

Versteck dich vor Kindern.

Kreuz-Arzneimittel-Wechselwirkungen

Es wird nicht mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Analgetika kombiniert.

Nebenwirkungen

Menstruationsstörungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Akne, Kopfschmerzen, hohe Fieber, Schwäche im Körper, Blutungen, akute Entzündungen, Schlaflosigkeit, Vaginitis, Dyspepsie, Amenorrhoe.

Überdosierung

Keine Daten, aber mögliche Nebenniereninsuffizienz.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Bis zu drei Jahre bei Raumtemperatur an einem dunklen und trockenen Ort.

Analoge

Genale

LLC Izvarino Pharma, Russland

Durchschnittliche Kosten - 360 Rubel pro Packung.

Genale ist ein modernes Notfallmittel zur Empfängnisverhütung basierend auf 10 mg Mifepriston pro Tablette.

Vorteile:

  • Hohe Effizienz
  • Relativ preiswert.

Nachteile:

  • Mögliche Nebenwirkungen
  • Verletzung von Hormonen.

Ginepriston

CJSC Obninsk Pharmaceutical Company, Russland

Durchschnittspreis - 436 Rubel pro Packung.

Ginepriston ist ein vollständiges Analogon des Patienten, das als post-coital Kontrazeptivum verwendet wird.

Vorteile:

  • Gute Hilfe
  • Moderne Droge.

Nachteile:

  • Viele Nebenwirkungen
  • Zwingt den Menstruationszyklus.