logo

Diät für Pyelonephritis

Pyelonephritis ist eine entzündliche Erkrankung der Nieren, die die Kelch- und Beckenorgane betrifft.

Die Pyelonephritis kann, wie alle entzündlichen Prozesse, akut sein mit scharfem und bedeutendem Fieber, Vergiftungssymptomen und Schmerzen im Lendenbereich und chronisch, wenn die Krankheit periodisch, insbesondere wenn die Diät nicht befolgt wird, von der Remissionsphase in die akute Phase übergeht.

Grundregeln der Ernährung

Das Ziel der Diät für Pyelonephritis -

  • Schonung der Nierenfunktion, Schaffung optimaler Bedingungen für ihre Arbeit,
  • Normalisierung des Stoffwechsels nicht nur in den Nieren, sondern auch in anderen inneren Organen,
  • Blutdruck senken
  • Verringerung von Ödemen,
  • maximale Ausscheidung von Salzen, stickstoffhaltigen Substanzen und Giftstoffen aus dem Körper.

Gemäß der Tabelle der medizinischen Tabellen nach Pevzner entspricht die Diät mit Pyelonephritis der Tabelle Nr. 7.

Die allgemeine Charakteristik der Behandlungstabelle Nr. 7 ist eine kleine Einschränkung der Proteine, während Fette und Kohlenhydrate physiologischen Normen entsprechen. Darüber hinaus sollte die Ernährung verstärkt werden.

Die tägliche Menge an essentiellen Nährstoffen:

  • 400-450 Gramm Kohlenhydrate, bis zu 80-90 Gramm davon. Zucker;
  • Proteine ​​- 80 gr., von denen 50-60% Tiere sein sollten;
  • Fette - 90-100 Gramm, von denen 25% pflanzlich sind;
  • freie Flüssigkeit zu 2-3 Litern.

Der tägliche Kaloriengehalt der Tabelle für Pyelonephritis beträgt 2400 - 2700 kcal.

Lebensmittelverarbeitung

Jede Verarbeitung von Lebensmitteln ist erlaubt. Mahlzeiten können gekocht, gebacken, gebraten werden (aber Röstung ist moderat), da es nicht der Verdauungstrakt ist, der bei Pyelonephritis leidet, sondern das Harnsystem. Essen mit Pyelonephritis sollte nicht zerkleinert werden.

Energiemodus

Die Mahlzeit sollte 4 bis 5 Mal am Tag sein, was es Ihnen ermöglicht, einen konstanten Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen im Körper aufrechtzuerhalten und die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten durch die Nieren zu erleichtern.

Salz Beschränkung

Entzündungen des Nierengewebes bei Pyelonephritis führen zu gestörten Filter- und Ausscheidungsfunktionen. Das heißt, der Entzug toxischer Substanzen aus dem Körper und die Konservierung von nützlichen Substanzen. Natriumionen, deren überschüssige Menge aus dem Körper entfernt werden muss, sind verzögert, was zu Ödemen, hohem Blutdruck und zur Bildung von Nierensteinen führt.

Die Nahrung wird ohne Salz zubereitet, nach dem Ermessen des Arztes erhält der Patient 2-6 gr. Salz zum Selbstsalzen.

Alkoholentwöhnung

Wenn Pyelonephritis streng verboten ist, Alkohol zu trinken, da es eine erhöhte Last auf die Nieren verursacht, wodurch der Ausstoß von stickstoffhaltigen und anderen Stoffwechselprodukten aus dem Körper verlangsamt wird. Darüber hinaus verursacht Alkohol eine Flüssigkeitsretention im Körper, die eine Schwellung verursacht und die Krankheit verschlimmert.

Nahrungsmitteltemperatur

Die Temperatur der Nahrung ist normal, 60-70 Grad. Das Temperaturregime unterliegt keinen Einschränkungen.

Urin Alkalisierungsprodukte

Die saure Umgebung ist günstig für die Entwicklung von pathologischen Mikroorganismen, daher ist es notwendig, große Mengen von Produkten zu konsumieren, die den pH-Wert des Urins auf die alkalische Seite verschieben (Obst, Gemüse, Milch).

Verbotene Produkte für Pyelonephritis

Eine Diät mit Pyelonephritis verbietet alle Produkte, die die Harnwege reizen und das Nervensystem stimulieren.

Da die Ausscheidungsfunktion der Nieren beeinträchtigt ist, begrenzen sie die freie Flüssigkeit.

Verringern Sie auch die Menge an tierischem Protein (Fleisch, Fisch), da Protein Urin oxidiert.

Es ist notwendig, Produkte auszuschließen, die extraktive Substanzen, eine große Menge Oxalsäure, Harnsäure und ätherische Öle enthalten.

Leicht verdauliche Kohlenhydrate werden mit Vorsicht verwendet (sie erzeugen eine saure Umgebung im Urin, die für das Wachstum von Bakterien günstig ist). Mit dem gleichen Zweck begrenzen Leguminosen.

Die Liste der verbotenen Produkte umfasst:

  • reiche Brühen und Suppen von ihnen (Fleisch, Fisch, Pilze), Wasser nach dem Kochen sollte abgelassen und neu gegossen werden, bringen Fleisch und Fisch zur Reife, auch Bohnensuppen werden nicht empfohlen;
  • Brot und Mehlprodukte mit Salzzusatz;
  • fette Fischsorten sowie geräucherter und gesalzener Fisch, Kaviar, Meeresfrüchte;
  • Fleisch- und Fischkonserven, Würste, Würstchen, insbesondere gebraten oder gegrillt, geräucherte Produkte;
  • fettes Fleisch, gebraten und geschmort ohne Vorsieden;
  • Alle Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch, Radieschen, Radieschen, Sauerampfer und Spinat sind Quellen von Harnsäure, Gemüse in Dosen (gesalzen, gebeizt, fermentiert);
  • Pilze in irgendeiner Form;
  • Soßen aus Fleisch, Fisch und Pilzen, Pfeffer, Meerrettich, Senf;
  • scharfe und fettige Käse;
  • tierische Fette (Schmalz), Speiseöle;
  • starker Kaffee (natürlich und Instant), starker Tee, Mineralwasser mit Natriumsalzen, Kakao;
  • Schokolade, Kuchen, Gebäck Cremes, saure Sahne mit hohem Fettgehalt.

Zulässige Produkte

Die Liste der Produkte, die für die Pyelonephritis zugelassen sind, umfasst diejenigen, die die Nierenarbeit erleichtern, den Urin alkalisieren, die Ausscheidung toxischer Substanzen aus dem Körper fördern und eine antiallergische Wirkung haben.

Während der Diät erhöhen Patienten mit Pyelonephritis das Volumen der Flüssigkeitsaufnahme, die die Harnwege spült, pathogene Mikroben mechanisch von den Nieren entfernt und den Körper auch von toxischen Substanzen befreit.

Auch sollte die Ernährung mit Vitaminen angereichert sein, deren Gehalt durch frisches Gemüse und Obst gesteigert wird.

Milch und Milchprodukte sind nicht nur eine Quelle für tierisches Fett, sondern verschieben auch den pH-Wert des Urins auf eine alkalische Seite. Da die Pyelonephritis oft von einer Anämie begleitet wird (die Filterfunktion der Nieren ist gestört), sind Produkte, die das Hämoglobin erhöhen, im Menü für Pyelonephritis enthalten.

Die Liste der zugelassenen Produkte umfasst:

  • Getränke: Fruchtgetränke (insbesondere Cranberry), grüner und schwacher Schwarztee, Kräutertees, Kissel, Mineralwasser mit geringem Gehalt an Natriumsalzen, Säfte, Hagebuttenbrühe;
  • Gestern Brot ohne Salz, Hefeteigprodukte (Pfannkuchen, Pfannkuchen);
  • fettarme Sorten von Geflügel, Fleisch und Fisch nach Vorkochen;
  • Milchsuppen, Gemüsebrühe und Getreide;
  • Zucchini - harntreibende Wirkung, Kürbis, Kartoffeln, Gemüse (Dill, Petersilie), Karotten, Rüben, gekochte oder frische Gemüsesalate;
  • Eier (nicht mehr als 1 pro Tag), vorzugsweise gekochtes und gedämpftes Omelett;
  • Milch und Milchprodukte;
  • Makkaroni, vorzugsweise kleine (Fadennudeln);
  • Getreide als Quellen für Mineralstoffe und pflanzliches Eiweiß (Buchweizen, Hafer);
  • ungesalzene Butter aus Gemüse und Sahne;
  • frisches Obst und Gemüse, Kompotte, Gelees, Mousses, Marmeladen, Honig, Eis am Stiel, Melonen und Kürbisse (harntreibende Wirkung);
  • gekochter, gebratener oder gebackener Fisch nach dem Kochen, Aspik, gefüllter Fisch;
  • Tomaten, Sauerrahm, Gemüse, Milchsaucen, Essig in kleiner Menge, Zitronensäure, Vanille, Zimt.

Das Bedürfnis nach Diät

Diäten mit Pyelonephritis erleichtert die Arbeit von Nierenkrankheiten und reduziert die Belastung aller Organe des Harnsystems.

Der Haupteffekt der Behandlungstabelle für die Entzündung der Nieren ist die entzündungshemmende Wirkung, die den Verlauf der Krankheit erleichtert und die Wiederherstellung oder den Beginn der Remission im chronischen Prozess beschleunigt.

Die Restriktion von Salz in Lebensmitteln trägt zur Entfernung von Flüssigkeit aus dem Körper bei, die nicht nur die Harnwege spült, sondern auch die Bildung von Ödemen verhindert.

Die Einhaltung der Behandlungstabelle für Pyelonephritis normalisiert Blutdruck und Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht, das die Verhinderung von Komplikationen der Krankheit ist.

Eine Diät mit Nierenentzündung wirkt zusätzlich desensibilisierend (antiallergisch), was besonders bei der Einnahme von Medikamenten wichtig ist.

Vitaminreiche medizinische Nahrung stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper, schnell mit pathogenen Mikroflora fertig zu werden.

Folgen der Nichtbefolgung der Diät

Bei Vernachlässigung der Diät mit Pyelonephritis können sich folgende Komplikationen entwickeln:

  • Perinephritis (Entzündung der die Niere umgebenden Gewebe);
  • Urolithiasis;
  • eitrige Verschmelzung der Niere (Karunkel oder Abszess);
  • Nierenversagen;
  • bakterieller toxischer Schock;
  • Sepsis (als Komplikation der Pyelonephritis bei malignen Verletzungen der Ernährung und des gesamten Behandlungsplans).

Essen mit Pyelonephritis

Pyelonephritis Diät ist eine wichtige Richtung in der Behandlung der Krankheit, wie es hilft, die Belastung der betroffenen Nieren zu verringern und den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralien aufzufüllen.

Pyelonephritis ist ein entzündlicher Prozess in der Niere von akuter oder chronischer Natur, begleitet von intensivem Fieber, Rückenschmerzen, allgemeine Vergiftung des Körpers. Verschiedene Infektionen, die sich im Nierenbecken entwickeln, provozieren die Entwicklung von Entzündungen. Es kann einseitig sein, aber öfter geht die Niederlage zur zweiten Niere. Tritt zunächst in akuter Form auf, mit schweren Symptomen, wird allmählich chronisch, abwechselnd Perioden der Exazerbation und Remission.

Das Wesen des Problems

Wenn die Krankheit verschlimmert wird, sollte die Diät streng sein und sich nur auf flüssige Gerichte beschränken. In der Remissionsphase kann die Diät durch Aufnahme anderer nützlicher Produkte variiert werden.

Richtig entwickeltes Ernährungsschema ist eine der Hauptmethoden der Lebensstilkorrektur in Pathologien, die mit der Assimilation von Nährstoffen durch den Körper verbunden sind. Diättherapie ist die Hauptbehandlung für pathologische Läsionen des Nierensystems (insbesondere Pyelonephritis), Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse. Bei der Behandlung anderer Erkrankungen (kardiovaskuläre und endokrine Systeme usw.) und in der Zeit der postoperativen Genesung ist Diätnahrung eine notwendige Ergänzung der grundlegenden Arzneimitteltherapie, die die Wirkung von Medikamenten verstärkt.

Ernährungsregeln in der Nierenpathologie

Ernährung für Pyelonephritis zielt auf die Linderung der Nierenaktivität durch:

  • maximale Entlastung der Organe;
  • Wiederherstellung des Stoffwechsels aller Organe;
  • niedrigerer Druck in den Nieren;
  • Schwellungen reduzieren;
  • Sicherstellung der beschleunigten Produktion von verschiedenen Schlacken und Giftstoffen aus dem Körper.

Wenn Pyelonephritis Niere empfohlene Diät Nummer 7. Das Grundprinzip dieser Diät ist es, den Gehalt an Proteinen in der Nahrung zu reduzieren, indem der Fett- und Kohlehydratanteil rationiert wird und die Aufnahme von Vitaminen erhöht wird.

Tabelle 7 enthält die folgenden Standards:

  1. Der gesamte Kaloriengehalt des Menüs für Nierenentzündung beträgt 2400-2700 kcal / Tag.
  2. Die Anzahl der notwendigen Nährstoffe pro Tag: 400-450 g Kohlenhydrate, 90 g Produkte mit einem Zuckergehalt, 80 g Proteine, 90-100 g Fett (25 g - Gemüse). Nicht weniger als die Hälfte der täglichen Norm sollte Proteine ​​tierischen Ursprungs sein. Trinken Sie bis zu 2 Liter Wasser.
  3. Lebensmittelverarbeitung. Sie können kochen oder dämpfen. Das Anbraten von Pflanzenölen ist erlaubt. Essen sollte nicht sehr geschreddert werden.
  4. Energiemodus Es ist notwendig, die Anzahl der Mahlzeiten bis zu 5-6 mal am Tag zu erhöhen, aber dementsprechend die Portionen zu reduzieren. Die Verdauung einer kleinen Menge Nahrung erleichtert die Arbeit der Nieren und beschleunigt den Stoffwechsel.
  5. Salz Beschränkung. Wenn die Ausscheidungsfunktion der betroffenen Nieren gestört ist, werden Salze schlecht aus dem Körper ausgeschieden, lagern sich in den Nieren ab, provozieren Schwellungen und erhöhter Blutdruck, schaffen günstige Bedingungen für die Bildung von Steinen in den Organen. Mit etwas Verbesserung können Sie 2-6 g Salz pro Tag verbrauchen.
  6. Ablehnung von Alkohol. Es ist verboten alkoholische Getränke zu konsumieren, da Alkohol die Freisetzung von Flüssigkeit verzögert und Schwellungen verursacht. Flüssigkeitsretention führt zu einer Verringerung der Freisetzung verschiedener Toxine und verschlimmert die Pathologie.
  7. Nahrungsmitteltemperatur Das Essen sollte vorzugsweise warm sein. In einigen Fällen erlaubt die Verwendung von warmen Speisen.
  8. Produkte zur Unterstützung eines normalen alkalischen Urinhaushaltes. Die Verschiebung des Säure-Basen-Verhältnisses von Urin zu Acidität führt zur Entwicklung von pathogenen Mikroben. Um den pH-Wert des Urins zu normalisieren, müssen alkalisierende Nahrungsmittel in das Menü aufgenommen werden - Milch, frisches Obst und Gemüse.

Produkte, die aus dem Menü ausgeschlossen werden sollen

Sie können nicht mit Pyelonephritis die folgenden Produkte essen:

  • irritierend für das Nervensystem und die Schleimhaut der Harnwege;
  • Störung der Nierenfunktion und Verlangsamung des Ausscheidungsprozesses von Toxinen, Schlacken und Flüssigkeiten;
  • mit einer großen Menge an Protein, das Urin (Fleisch, Fisch) oxidiert;
  • mit der Anwesenheit von verschiedenen Säureextrakten (Oxal- und Harnsäure) und Ölen in seiner Zusammensetzung;
  • mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten, die den Säuregehalt erhöhen, darunter Hülsenfrüchte (Bohnen, Maische, Bohnen).

Die Liste der verbotenen Produkte umfasst auch:

  • fette, reichhaltige Suppen;
  • Brot und Salzprodukte;
  • fetter Fisch, geräuchertes Fleisch aller Art, gesalzene Meeresfrüchte;
  • Konserven, Wurstwaren;
  • fettes Fleisch mit gebraten (Fleisch muss vorher gekocht werden);
  • Gemüse, das die Schleimhaut der Harnwege reizt und den Harnstoffgehalt erhöht (Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch, Radieschen, Radieschen, Sauerampfer und Spinat);
  • Pilze;
  • Gewürze und Würzmittel, verschiedene Soßen;
  • fetter Käse;
  • Schmalz in beliebiger Form, Speiseöle;
  • starke Getränke (Kaffee, Tee, Kakao, Mineralwasser mit Spurenelementen);
  • Süßigkeiten und Süßwaren (Schokolade, Kuchen, Kuchen mit Fettcremes und Sauerrahm).

Zulässige Produkte

Sie können mit Pyelonephritis leichte Produkte essen, die die Nieren nicht belasten, regulieren das alkalische Gleichgewicht der Blase, beschleunigen den Prozess der Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Schlacken. Es wird die Verwendung einer großen Menge an Flüssigkeit gezeigt, die hilft, die Harnwege zu spülen und die Nieren vor einer Infektion zu reinigen. Die Diät sollte aus "gesunden" Produkten bestehen - Gemüse und Früchte, die das Hämoglobin erhöhen.

Um das alkalische Gleichgewicht von Urin in der Speisekarte zu unterstützen, müssen Sie Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte, die auch ein Lieferant von tierischen Fetten sind, umfassen.

Liste der zugelassenen Produkte:

  • Fruchtgetränke und Fruchtgetränke, grüner Tee mit Minze, Kräutertees, Gelee, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Brühe aus Hagebutten usw.;
  • Eintagesbrot ohne Salz, Pfannkuchen, Pfannkuchen;
  • mageres Fleisch (vorgekocht);
  • Gemüse, Milchsuppen mit Zusatz von Getreide;
  • verschiedene Gemüse- und Gemüsesalate (frisch, gekocht);
  • Hühnereier (1 Stück pro Tag) gekocht oder in Form eines Omeletts;
  • Milch und Kefir;
  • kleine Nudeln;
  • verschiedene Getreidearten (Buchweizen, Haferflocken, Pschenka);
  • Gemüsesalatöl und ungesalzene Butter;
  • als Diuretikum - Wassermelonen in unbegrenzter Menge;
  • Früchte und Gemüse;
  • Mousse, Konfitüren, Fruchtpürees, Fruchteis;
  • magerer Fisch, der auf verschiedene Arten gekocht wird.

Was ist die Verwendung von Diät

Die Einhaltung der Grundsätze der richtigen Ernährung ist die wichtigste unterstützende Komponente für die Behandlung und Prävention von Pyelonephritis. Wie oben erwähnt, reduziert eine schonende Diät die Belastung der erschöpften Nierenerkrankung und aller Harnorgane.

Der wichtigste therapeutische Effekt der Diät-Therapie zielt darauf ab, den entzündlichen Prozess im Körper zu beseitigen und die Symptome zu lindern. Die richtige Ernährung trägt zur beschleunigten Erholung und dem Beginn einer ruhigen Phase der chronischen Form der Pathologie bei.

Der Mangel an Salz in der Nahrung beschleunigt die Freisetzung von Flüssigkeit, die Schlacken und Giftstoffe abwäscht, verhindert das mögliche Auftreten von Schwellungen und die Manifestation von Nierenhochdruck. Sättigung des Körpers mit Vitaminen stärkt seine Abwehrkräfte.

Folgen der Nichtbefolgung der Diät

Die Nichtbeachtung der Diätkost ist mit ziemlich ernsten Folgen behaftet, die aufgrund der großen Belastung der erkrankten Nieren allmählich verschlimmert werden:

  • entzündliche Läsion der Nierengewebe;
  • Steine ​​in den Nieren, der Blase und der Harnblase;
  • Schädigung und Zerstörung der Struktur der Nieren durch Ansammlung von Eiter in ihnen;
  • eingeschränkte Nierenfunktion;
  • akute kardiovaskuläre Insuffizienz (endotoxischer Schock) durch Bakterien und Toxine im Blut;
  • Blutvergiftung (Sepsis) bei schweren Formen der eitrigen Pyelonephritis.

Diätdiät von erwachsenen Patienten

Eintägige Standard-Diät-Menü für Nierenentzündung für Erwachsene:

  1. Frühstück sollte bestehen aus: geriebene Karotten oder einen Apfel mit dem Zusatz von Olivenöl, Brei aus Haferflocken, Toast, Tee mit Milch.
  2. Beim zweiten Frühstück reicht ein Glas frisch gepressten Saft aus einem Apfel.
  3. Für das Mittagessen, als das erste, ist es ratsam, Suppe auf der schnellen Suppe mit dem Zusatz des frischen Kohls zu kochen. Die zweite ist in Form von gekochtem Fisch (Kabeljau) mit einer Beilage von Buchweizen oder Reis (alternativ, Diät Hühner Pilaw), sowie eine Gurke-Tomaten-Salat und Hagebuttenkompott.
  4. Nachmittags reicht es, 5 große Beerenpflaumen oder getrocknete Aprikosen zu essen und 1 Tasse grünen Tee zu trinken.
  5. Das Abendessen umfasst Quark und Karottenauflauf, einen Salat aus fein gehacktem Kohl mit ein paar Tropfen Zitronensaft, einen schwachen Tee mit Honig. Das Abendessen muss vor 18 Uhr beendet sein
  6. Vor dem Schlafengehen ist es hilfreich, Minze oder Johannisbeertee zu trinken.

Diät für Pyelonephritis bei schwangeren Frauen

Diätetische Ernährung für schwangere Frauen mit Pyelonephritis unterscheidet sich etwas von der üblichen Ernährung für Erwachsene darin, dass die Ernährung kranker werdender Mütter von Produkten beherrscht werden sollte, die die Darmmotilität beeinflussen - Darmperistaltik anregen und deren Entleerung erleichtern (Trockenpflaumen, getrocknete Aprikosen und getrocknete Aprikosen, Rhabarberkompott, Geschirr) aus Rüben und Zucchini).

Für die Bildung des Knochensystems des Fötus erhöhen Sie den Verbrauch von Produkten mit Kalzium (Quark und Kefir, Fisch und Meeresfrüchte, Käse).

Schwangere mit Pyelonephritis und Zystitis müssen unbedingt viel trinken. Die restlichen Ernährungspunkte sind ähnlich wie bei einer normalen Nierendiät.

Kinderdiät mit Pyelonephritis

Die wichtigsten Produkte für Kinder mit Nierenschäden sind Milch und Sauermilch (Joghurt, Joghurt, Kefir), Brühen und Suppen, Gemüsepürees und flüssige Getreide. Beerenfruchtgetränke, Fruchtkompotte und frische Säfte sind sehr nützlich und von Kindern geliebt.

Fleisch, Pilze, Wurstwaren, Gurken und geräucherte Produkte, Gewürze, Kakao, Spinat und Blumenkohl, frittierte Speisen sind von der Kinderkarte ausgeschlossen. Alle Gerichte müssen gekocht oder gedünstet werden. Essen häufig, in kleinen Portionen.

Das Hauptmerkmal der pädiatrischen Diättherapie ist die Aufnahme von Proteinprodukten, die für das Wachstum des Kindes in der Speisekarte notwendig sind. Es wird empfohlen, Kindern Nahrungsmittel zu geben, die leicht verdauliche Proteine ​​enthalten - Eier, Quark, Käse und fettarme saure Sahne. Sie können Honig, Marmelade, Marmelade, Marmelade geben. Cremes, Pralinen, Süßigkeiten müssen ausgeschlossen werden.

Im Allgemeinen ist die Diät für Pyelonephritis bei Erwachsenen (wie auch bei Kindern) nicht so streng. Die Hauptbeschränkung ist, die Rezepte von würzigen salzigen Gerichten zu entfernen. Ansonsten heilt und verjüngt solch eine Diät den Körper, entfernt die Belastung und gibt allen Organen des Verdauungs- und Harnsystems Ruhe.

Diät und Rezepte für chronische Pyelonephritis

Diät und Rezepte für chronische Pyelonephritis

Es wird nicht nur für den chronischen Verlauf der Krankheit verwendet, sondern auch für die Symptome der akuten Pyelonephritis.

Verboten völlig die gleichen Produkte wie bei akuter Pyelonephritis.

Erlaubt zu essen:

- Fisch, Fleisch und Geflügel magerer Sorten (Erzeugnisse aus Hackfleisch oder gekochtem Fleisch),

- Milch und vegetarische Suppen (Gemüse, Obst),

- Molkerei- und Milchprodukte (Sie können nicht scharfen Käse, Hüttenkäse, Milch, Kefir usw. verwenden),

- gestern Grau- und Weißbrot (vorzugsweise salzfrei),

- Eier (1 Stück pro Tag),

- kleine, gut gekochte Nudeln,

- Getreide (Getreide, einschließlich Milch),

- Pflanzenöle und Butter (Lamm-, Rinder- und Schweinefett sind verboten),

- Gemüse, roh und gekocht (ausgenommen Blumenkohl, Radieschen, Rettich, Zwiebeln und Knoblauch),

- Grünzeug (mit Ausnahme von Sellerie, Salat, Sauerampfer und Spinat),

- Beeren und Früchte (Erdbeeren, Erdbeeren, Granatäpfel, Äpfel und andere eisenreiche Früchte),

- Honig, Marmelade, Zucker und einige andere Süßigkeiten.

Molkerei- und Molkereiprodukte sind in der Diät besonders wünschenswert. Fermentierte Milchprodukte - Kefir, fermentierte Backmilch, Joghurts und andere, tragen neben der harntreibenden Wirkung zur Normalisierung der Darmmikroflora bei, die in der Regel durch die Langzeitanwendung von Antibiotika beeinträchtigt wird. Hüttenkäse ist auch ein wichtiges Produkt, da er die wichtigsten essentiellen Aminosäuren enthält und, ebenso wichtig, leicht von einem geschwächten Organismus aufgenommen wird. Fettarme Sauerrahm und weicher Weichkäse sind ebenfalls erlaubt. Vermeiden Sie nur ölige saure Sahne und schwere Sahne.

Als Gewürz können Sie getrocknete Kräuter, Zitronensaft, Zimt verwenden. Salz ist bereits Fertiggerichte (Sie können bis zu 6 Gramm Salz pro Tag verwenden). Die Diät sollte in 6 Mahlzeiten unterteilt werden. Die Produkte sollten gut zerkleinert, zerdrückt oder weich gekocht werden. Die Getränke sind die gleichen wie bei der akuten Pyelonephritis.

Fleisch muss gekocht, in kleine Stücke geschnitten werden. Die erste Brühe ist besser abtropfen zu lassen und nur mit Wasser wieder aufzufüllen, kann man das Fleisch zur Reife bringen. Dadurch werden Extraktstoffe fast vollständig beseitigt.

Fisch verwendet nur gekochte fettarme Arten. Fleisch- und Fischbrühen sind ausgeschlossen, und die ersten Gänge werden nur aus Gemüse und Getreide zubereitet.

In der Diät können Sie Gerichte aus der Diät mit akuter Pyelonephritis verwenden und sie an die Gerichte aus diesem Abschnitt befestigen. Rezepte für Salate aus Obst und Gemüse können in den Abschnitten "Rezepte für chronisches Nierenversagen" und "Rezepte für Glomerulonephritis" entnommen werden. Sie können und Rezepte Haferbrei aus dem Abschnitt "Chronisches Nierenversagen."

Zutaten: Karotten - 1 Medium, Milch - 1 /4 Tassen, Wasser - 1 Tasse, Reis - 1 EL. l., Zucker - 1 TL., Butter - 1 TL.

Karotten in Scheiben schneiden und mit Butter und Zucker in einem Topf schmoren, auf dessen Boden etwas kochendes Wasser gegossen wird. Dann Reis hinzufügen und ein wenig Wasser gießen. 20-25 Minuten unter Deck kochen. Abwischen, mit warmer Milch auf die gewünschte Dicke verdünnen, erwärmen. In die fertige Suppe ein Stück Butter geben.

Zutaten: Karotten, Rüben - 1 Stück, Kartoffeln - 1 Stück, frische Erbsen - 2 EL. l., Wasser - 1 l.

Gemüse schälen, in große Stücke schneiden, Erbsen waschen, alles in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken, den Deckel schließen und 3 Stunden kochen, bis die Brühe auf 2 reduziert ist.3. Gemüse extrahieren, die Brühe abseihen und erneut kochen. Öl in der gefilterten Brühe kurz vor dem Servieren absenken.

Die Brühe kann mit Müsli, hausgemachten Nudeln und gekochtem Fleisch gefüllt werden.

Gemüsesuppe mit Grieß

Zutaten: Kartoffeln - 1 Stück, Grieß 1 TL, Butter - 1 TL, Ei (Eigelb) - 1 Stück, Milch - 1 /4 Tassen, Wasser - 1,5 Tassen.

Kartoffeln schälen, hacken, mit heißem Wasser übergießen und kochen, bis sie fertig sind. Gemüse reiben, wieder kochen und Grieß hinzufügen.

Koche 15 Minuten lang. Das Eigelb in kalte Milch rühren und unter Rühren in die Suppe geben. Vom Herd nehmen und mit Butter füllen.

Nudeln Milchsuppe

Zutaten: Milch - 1 Tasse, Fadennudeln 40 g.

Die Milch unter ständigem Rühren aufkochen, um Schaumbildung zu vermeiden. Dünne Fadennudeln in kochende Milch geben, aufkochen und bei schwacher Hitze kochen bis sie fertig sind.

Milchsuppe mit Reis

Zutaten: Reis - 1 EL. l., Wasser - 1 /2 Tassen, Milch - 1 Tasse, Zucker - 1 TL, Butter - 1 TL.

Reis zu sortieren, mehrmals in kaltem Wasser spülen, heißes Wasser einfüllen und kochen, bis der Reis weich ist. Gießen Sie die Milch ein, lassen Sie sie kochen. Sie können etwas Zucker hinzufügen.

Zum Servieren ein Stück Butter in die Suppe geben.

Milch Gemüse Cremesuppe

Zutaten: Salat - 100 g, Zucchini - 1 /4 Stücke, Milch - 1 /4 Tassen, Wasser - 1 Tasse, Butter - 1 TL, Mehl - 1 TL, Ei (Eigelb) - 1 Stck.

Zucchini schälen, in kleine Stücke schneiden. Salat hacken und mit Zucchini kochen, bis sie bei schwacher Hitze gekocht werden. Gemüse reiben durch ein Sieb. Mehl in Milch auflösen und kochendes Gemüse hineingeben, Wasser hinzufügen. Vom Herd nehmen und mit Eigelb füllen, mit Butter püriert.

Kürbiscremesuppe

Zutaten: Kürbis -100 g, Grieß - 1 TL, Milch - 1 /2 Tassen, Wasser - 1 Tasse, Butter - 1 TL, Zucker - 1 TL.

Den Kürbis schälen, raspeln, mit kochendem Wasser übergießen und bis zur Hälfte kochen. Fügen Sie heiße Milch, Grieß hinzu und kochen Sie, bis zart. Wischen Sie durch ein Sieb und fügen Sie heißes Wasser wenn notwendig hinzu, kochen Sie es, fügen Sie Zucker hinzu, entfernen Sie von der Hitze, und füllen Sie mit Butter.

Als Verdickungsmittel in Suppen, Kartoffelpüree, können Sie Grieß, Haferflocken oder Haferflocken hinzufügen.

Zutaten: Apfel - 1 Stück, Aprikosen - 2 Stück, Grieß - 1 TL, Milch - 1 /2 Tassen, Zucker - 1 TL, Ei (Eigelb) - 1 Stck.

Die Früchte schälen, hacken, mit kochendem Wasser übergießen, bis sie fertig sind. Durch ein Sieb einreiben, erneut aufkochen und Grieß dazugeben. Koche 20 Minuten lang. Vom Herd nehmen und mit Eigelb, Zucker und Milch füllen.

Fleisch und Reis Soufflé

Zutaten: gekochtes Rindfleisch - 200 g, Ei - 1 Stck., Reis - 1 EL. l., Wasser, Butter - 2 TL.

Den klebrigen Reisbrei auf dem Wasser kochen. Das abgekochte Fleisch durch einen Fleischwolf laufen lassen, den abgekühlten Brei hinzufügen und nochmals durch den Fleischwolf scrollen. In der gehackten Eierpause gründlich vermischen und in eine gefettete Form geben. Dampf oder im Ofen backen. Gießen Sie die geschmolzene Butter vor dem Servieren.

Zutaten: Fleisch -100 g, Wasser - 60 ml, Laib - 20 g.

Fleisch (Kalb) waschen, den Film abschneiden, von Fett und Sehnen reinigen, in kleine Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf gehen. Dann das Hackfleisch mit einem in kaltes Wasser eingeweichten Brot mischen und nochmals durch einen Fleischwolf gehen. Die resultierende Füllung schlägt gut und fügt kaltes Wasser hinzu. Aus der so erhaltenen Masse Schnitzel machen, in einen Topf geben, mit einer schwachen Brühe halb füllen, Deckel schließen und köcheln lassen (ca. 30-40 Minuten).

Fleischbällchen für Suppe

Zutaten: Rindfleisch - 200 g, Weizenbrot - 1 Scheibe, Ei - 1 St., Petersilie, Dill.

Hackfleisch mit in kaltem Wasser vorgeweichtem und dann ausgewrungenem Weizenbrot (ohne Kruste), ein geschlagenes Ei hinzufügen, vermischen. Hackfleisch in Form von Kugeln in Haselnussgröße schneiden. Bevor Sie essen, tauchen Sie die Fleischbällchen in die kochende Suppe und kochen Sie für 10 Minuten bei niedrigem Siedepunkt.

Zutaten: Fischfilet - 250 g, Brot - 40 g, Eigelb - 1 Stück, Wasser - 40 ml, Pflanzenöl - 2 TL.

Filet Hackfleisch mit Brot in kaltem Wasser getaucht. Dem gehackten Fisch rohes Eigelb, Pflanzenöl zugeben, gut vermischen und schlagen. Aus der resultierenden Masse zu kleinen Bällchen, die in einen kleinen Topf gegeben werden, das halbe Wasser gießen und bei niedriger Hitze 20-30 Minuten kochen.

Fischsuppe Fleischbällchen

Zutaten: Fischfilet - 200 g, Laib - 30 g, Butter - 2 TL, Ei - 1 Stck.

Fisch ohne Haut und Knochen durch einen Fleischwolf mit in Wasser vorgeweichtem und gepresstem Weizenbrot. Fügen Sie Butter, geschlagenes Ei der gehackten Masse hinzu und mischen Sie gut, dann rollt Fleischbällchen ungefähr die Größe einer Haselnuss. Tauchen Sie die Fleischbällchen in die kochende Suppe. Kochen Sie bei der schwächsten Kochung für 10-15 Minuten.

Gekochter Fisch mit Ei

Zutaten: Fisch - 200 g, Petersilienwurzel, Butter - 2 TL, Ei - 1 Stck.

Fisch einweichen, waschen und hacken. Gießen Sie Wasser in einen Topf, legen Sie die Wurzeln und zum Kochen bringen. Tauchen Sie die Fischstücke ein und kochen Sie sie unter dem Deckel bis sie fertig sind. Gekochter Fisch, um sich von den Knochen zu trennen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit zerlassener Butter übergießen und mit gehacktem Ei bestreuen.

Zucchini Souffle

Zutaten: Zucchini - 200 g, Milch - 1 /2 Tassen, Grieß - 1 TL., Ei - 1 Stk., Butter - 1 TL., Zucker - 1 TL.

Die jungen Zucchini schälen und entkernen, in kleine Stücke schneiden und in Milch schmoren, bis sie weich sind. Dann mit einem Mixer oder einem Schneebesen schlagen, den Grieß dazugeben und unter Rühren weitere 8 - 10 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen, Eigelb, Butter, Zucker hinzufügen und umrühren. Stecken Sie die Schlagsahne vorsichtig in ein starkes Schaumprotein. Die resultierende Masse in eine mit Butter gefettete Form geben und in einem Wasserbad kochen.

Zutaten: Reis -100 g, Milch - 1 Tasse, Wasser - 2 Gläser, Butter - 2 TL.

Reis zu sortieren, waschen, ein Glas mit kochendem Wasser gießen und kochen für 40-45 Minuten unter Rühren. Dann gieße die Milch und verdicke den Brei. Wenn gewünscht, Zucker oder gedämpfte kernlose Rosinen zu Brei hinzufügen. In den fertigen Brei Butter geben.

Zutaten: Reis - 2 EL. l., Wasser - 1 Tasse, Butter - 1 TL., Zucker - 1 EL. l., Ei - 1 Stck.

Wasche Reis in kaltem Wasser, gieße ein Glas kochendes Wasser und gebe Zucker. Abdecken und 1,5 Stunden köcheln lassen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit Eigelb und geschlagenem Weiß vermengen. In eine Form geben, einölen und in einem leicht beheizten Ofen 1 Stunde in ein Wasserbad stellen.

Zutaten: Haferflocken - 2 Tassen, Wasser - 3 Tassen, Milch - 2 Tassen, Butter - 3 EL. l

Grits, gießen Wasser und kochen bei schwacher Hitze, bis das Wasser ausgekocht ist und der Brei vollständig verdickt. Dann in zwei Schritten heiße Milch einschenken und unter ständigem Rühren so lange kochen, bis es dickflüssig ist.

Fertiger Brei mit Butter.

Zutaten: Haferflocken - 1 Tasse, Wasser - 1,5 Gläser, Milch.

Am Abend Haferflocken in einen Topf geben, Wasser hinzufügen. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, kochen Sie für 15 Minuten nach dem Kochen, gelegentlich rührend, so dass es keine Klumpen gibt. Morgens den Haferbrei erhitzen und vor dem Servieren Milch dazugeben.

Haferbrei mit Karamell

Zutaten: Milch - 1,5 l, Haferflocken - 200 g, Puderzucker - 100 g, Butter - 50 g.

Aufgezählter Haferflocken zusammen mit Puderzucker, in die Pfanne gießen und unter ständigem Rühren braten, bis der Zucker karamellisiert ist. Danach gießen Milch und kochen für 15 Minuten. Wenn der Brei zu dick wird, fügen Sie mehr Milch oder Wasser hinzu. In den fertigen Brei frisches Öl mischen oder mit geschmolzener Butter gießen.

Reisbrei mit Rosinen

Zutaten: Reis - 1 /2 Tassen, Milch - 2 Tassen, Zucker - 2 EL. L., Rosinen, Vanille.

Gewaschener Reis wird in kalte Milch gegeben, bei schwacher Hitze kochen und gelegentlich umrühren. Wenn der Brei fast fertig ist, die gewaschenen Rosinen, Zucker, Vanillin geben. Kochen, bis die Milch wegkocht und der Reis weich genug ist, um das Korn mit den Fingern zu zerkleinern und die Rosinen sind völlig weich. Zum Servieren den Brei mit Butter bestreichen.

Buchweizenbrei

Zutaten: Buchweizen Zadaritsa - 1 Tasse, Ei - 1 Stk., Milch - 2 Tassen, Butter - 2 EL. l

Sortieren Sie die Kerne aus, entfernen Sie sie vom Mehlstaub (aber nicht waschen), reiben Sie sie mit geschlagenen Eiern, bestreuen Sie ein Backblech und trocknen Sie im vorgeheizten Ofen, aber mit dem Feuer ab. Dann gießen Sie Milch, würzen mit Butter und kochen wie Buchweizen. Wenn es fertig ist, salzen, abkühlen lassen, dann durch ein Sieb reiben und servieren.

Kürbis-Auflauf mit Hüttenkäse

Zutaten: Kürbis - 500 g, Hüttenkäse - 250 g, Grieß - 75 g, Milch - 1 Tasse, Ei - 2 Stück, Wasser - 3 EL. l

Dickflüssigen Grieß in Milch kochen. Geschälter Kürbis in Scheiben schneiden und ausstreichen. Quark wischen. Den Grieß, den geschmorten Kürbis und den geriebenen Quark vermischen, die mit Wasser vermischten Eier beimengen und alles gründlich vermischen. Die Masse auf ein gefettetes Backblech oder eine Pfanne legen, die Oberfläche ebnen und mit einem Ei einfetten.

Im Ofen 20 Minuten backen.

Zutaten: Hüttenkäse - 250 g, Grieß - 30 g, Ei - 2 Stück

In den geriebenen Quark fügen Sie Grieß, Eigelb, gut mischen. Nach und nach geschlagenes Eiweiß hinzufügen und vorsichtig mischen. Form bitochki. Kochen Sie sie in kochendem Wasser für 15 Minuten.

Dessertmilchcreme

Zutaten: Milch - 1 Tasse, Wasser - 2 EL. l., Stärke - 1 Teelöffel, Zucker - 1 EL. l

Zucker in eine trockene Bratpfanne geben, streuen und anbraten, Wasser hinzufügen, umrühren und den Sirup kochen lassen. Milch zum Kochen bringen und Zuckersirup hineingießen. Die Stärke in etwas kalter Milch einrühren, in kochende Milch geben, aufkochen lassen.

Struktur: Proteine ​​- 3 Stück, Kristallzucker - 2 Gläser.

Schlagen Sie gekühlte Proteine ​​und fügen Sie etwas Zucker hinzu. Schlage bis die Masse steif und glatt ist. Verbreiten Sie die Masse mit einem Löffel auf einem Backblech mit Pergament bedeckt. Sie können die Masse aus dem Spritzbeutel durch die geschweiften Düsen drücken. Backen Sie bei einer Temperatur von + 100-115 ° C von 40 Minuten bis 1 Stunde, abhängig von der Größe der Baisers. Schalten Sie den Ofen aus, öffnen Sie die Tür ein wenig.

Entfernen Sie das Produkt erst, wenn der Ofen vollständig abgekühlt ist.

Kissel aus irgendwelchen Beeren

Zutaten: Beeren - 50 g, Wasser - 1 Tasse, Stärke - 1 TL, Zucker - 1 EL. l

Reife Beeren zum Sortieren, Waschen und Pürieren mit einem Löffel, dann in Gaze legen und den Saft auspressen (1,5-2 Teelöffel). Gerichte mit Saft schließen Sie den Deckel und an einem kühlen Ort. Der restliche Trester wird mit einem Glas heißem Wasser gefüllt, auf das Feuer gelegt, zum "Dampf" gebracht und durch Gaze gepresst. Messen Sie die Abkochung: Wenn das resultierende Volumen kleiner als ein Glas ist, sollten Sie Wasser hinzufügen.

Teil des verquirlten Suds (1 /4 Tassen) abkühlen und verdünnen Sie die Stärke darin, kochen Sie den Rest der Brühe mit Zucker. Wenn das Gelee kocht, hinein gießen, rühren, mit Brühe Stärke verdünnt, einmal kochen und sofort unter Rühren in Porzellan gießen, um keinen Schaum zu bilden. Wenn das Gelee ein wenig abkühlt, mischen Sie den zuvor aus den zerdrückten Beeren gepressten Saft hinein.

Kochen Sie die Kissel in einem Emailtopf und nur einmal. Stärke verdünnt mit einer Abkochung der Beeren, nicht Wasser.

Heckenrose Kissel

Zutaten: getrocknete Hagebuttenbeeren - 40 g, Zucker - 120 g, Stärke - 45 g.

Die getrockneten Hagebutten aussortieren, in kaltem Wasser abspülen, in einen Topf geben, mit heißem Wasser bedecken, den Deckel schließen, 1,5 Stunden quellen lassen und dann im selben Wasser kochen, bis sie 10-15 Minuten weich sind.

Die Brühe abseihen, Zucker hinzufügen, aufkochen, verdünnte Stärke zugeben, schnell umrühren und wieder zum Kochen bringen.

Kissel goss in eine Portion des Geschirrs und kühlte ab.

Zutaten: Milch - 100 ml, Kristallzucker - 1 EL. l., Stärke - 2 Teel., Vanillin.

In der heißen Milch Zucker gießen, kochen. Entfernen Sie den Topf Milch von der Hitze und gießen Sie die Stärke, zuvor mit kalter Milch verdünnt. Bei niedriger Hitze und Rühren kontinuierlich kochen Sie das Gelee in nur wenigen Minuten und entfernen Sie von der Hitze.

Vanillin zum fertigen Kissel geben, in eine mit Wasser angefeuchtete Portion gießen, mit Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

Zutaten: Äpfel - 2 Stück, Wasser - 1 Tasse, Zucker - 4 TL.

Äpfel waschen, in kochendem Wasser dünsten, schälen und entkernen, in Scheiben schneiden. In kochendes Wasser geben, Zucker hinzufügen und weich kochen.

Pfirsichkompott

Zutaten: reife Pfirsiche - 2 Stück, Wasser - 1 Tasse, Zucker - 4 TL.

Pfirsiche gewaschen, in zwei Hälften geteilt, entfernen Sie die Knochen. Mit kaltem Wasser gießen, aufkochen, Zucker hinzufügen und weich kochen.

Zutaten: Preiselbeere -150 g, Zucker -120 g, Wasser - 1 l.

Die vorbereiteten Beeren mit einem hölzernen Stößel zerdrücken und den Saft durch die in Falten gelegte Gaze drücken. Drücken Sie den Topf mit heißem Wasser und kochen Sie für fünf Minuten. Strain, in der Brühe zuvor gepressten Saft und Zucker hinzufügen. Trinken Sie zwei Tage in der Kälte.

Zutaten: Wildrose - 1 TL, Wasser - 1 Tasse.

Die Hagebutten in einem Sieb trocknen, mit kaltem Wasser abspülen, kneten, in einen Topf geben und ein Glas mit kochendem Wasser übergießen. Dann auf eine geringe Hitze und Hitze unter dem Deckel für 15-20 Minuten. 3 Stunden ziehen lassen, durch eine doppelte Mullschicht streichen und mit Zucker wie Tee trinken.

Diät für Pyelonephritis

Diät für Pyelonephritis ist individuell. Bevor Sie es zuweisen, berücksichtigt der Arzt die Eigenschaften des Patienten; das Stadium der Krankheit wird berücksichtigt. Diät in Verbindung mit medizinischer Behandlung hilft im Kampf gegen Pyelonephritis.

Was du essen kannst

Zulässige Produkte sind wie folgt:

  • gedämpftes Gemüse, Gemüsesalate mit Sonnenblumenöl;
  • Obst (kann gebacken werden);
  • Getreide;
  • Brei;
  • Eier (nicht mehr als 2 Stück pro Tag);
  • fettarmer Hüttenkäse;
  • Pasta;
  • frisches Brot;
  • mageres Fleisch;
  • fettarmer Hüttenkäse;
  • natürliche Säfte aus Obst und Gemüse;
  • Cranberry-Saft;
  • Kräutertees.

Was kann nicht essen

Die folgende Produktpalette ist verboten:

  • Schokolade;
  • starker Kaffee;
  • starker Tee;
  • fette Brühen;
  • alle frittierten Speisen;
  • Sauerkraut und frischer Kohl;
  • gewürzte Gerichte;
  • scharfes Gemüse;
  • Knoblauch und Zwiebeln;
  • Alkohol;
  • eingelegte Speisen;
  • zu salzige Speisen;
  • Fast Food;
  • Snacks, Chips.

In diesem kurzen Themenvideo erfahren Sie mehr über die Produkte.

Merkmale Diät mit Pyelonephritis

Wie Sie wissen, tritt die Krankheit durch Escherichia coli auf: Wenn sie in den Körper gelangt, steigt sie entlang der Harnwege auf: Schließlich erreicht Escherichia coli die Blase und die Nieren. Wenn die Pyelonephritis notwendig ist, um an die richtige Ernährung anzuknüpfen, werden die Organe, insbesondere die Nieren, nicht unter Stress stehen. Eine Diät mit Pyelonephritis wird von einem Arzt verschrieben und jeder Patient mit einer solchen Diagnose. Medizinische Ernährung hat keine Kontraindikationen. Die Zusammensetzung der Diät umfasst natürliche gesunde Lebensmittel.

Eine Diät mit Pyelonephritis sollte mit reichlichem Trinken ergänzt werden, aber vorbehaltlich der Abwesenheit von Ödemen. Es ist die Flüssigkeit, die bei der Entfernung von unerwünschten Abfällen, Toxinen, Viren hilft. Fügen Sie Kräutertee basierend auf Kamille, Birkenknospen, Hagebutten, Knöterich in die Ernährung. Gezeigtes frisches Fruchtkompott, Mineralwasser.

Beachten Sie! Ernährung mit Pyelonephritis stellt nicht nur die Nieren, sondern auch die Leber, Magen, Zwölffingerdarm wieder her.

Gedämpfte Gerichte reizen die Magenwände nicht und haben eine gute Wirkung auf die Leber. Im Allgemeinen hat eine Pyelonephritis-Diät viele Vorteile. Es besteht aus leicht verdaulichen Produkten. Mahlzeiten sind einfach zuzubereiten und die Produkte für sie erfordern keine großen finanziellen Aufwendungen.

Was die Mängel angeht, sind sie natürlich. Diät mit Pyelonephritis ist streng und Sie müssen die Verwendung Ihrer Lieblingsgewürze, Süßigkeiten, geräuchertes Fleisch aufgeben.

Ernährungstipps

  1. Fleisch- und Fischpasteten sollten gedämpft werden, damit sie nützliche Substanzen behalten.
  2. Mahlzeiten sollten nicht sehr salzig sein, da sie die Aktivität der Nieren nicht beeinflussen.
  3. Essen sollte gut aufgenommen werden: keine Verdauungsprobleme zulassen!
  4. Gerichte sollten keine gebratenen Zwiebeln, Knoblauch (hauptsächlich Suppen) enthalten.
  5. Wie für Hüttenkäse ist es besser, fettfrei zu bevorzugen.
  6. Wenn Sie selbstgemachtes Gelee kochen, fügen Sie keine Farbstoffe hinzu.
  7. Essen Sie in kleinen Portionen: Die inneren Organe sollten nicht überladen werden.
  8. Essen Sie nicht nachts: Es kann zu Problemen mit der Verdauung führen!
  9. Ausschließen von Produkten, auf die Sie allergisch sind.
  10. Nicht die Regeln der Diät brechen!

Beachten Sie! Therapeutisches Essen umfasst gekochte, gedünstete, Dampfgerichte. Sie sollten sofort gegessen werden, im Kühlschrank gelagert wird nicht empfohlen.

Denken Sie daran: Früchte, die Sie verwenden, sollten keine Allergien auslösen! Die ersten Gerichte sollten ohne Fleisch gekocht werden. Wichtiger Grundsatz: Fügen Sie nicht viel Salz hinzu! Tatsache ist, dass es den normalen Abfluss von Flüssigkeit verhindert (dies sollte nicht für Pyelonephritis zugelassen werden).

Diät für akute und chronische Pyelonephritis

Diät für akute Pyelonephritis hat seine eigenen Nuancen:

  1. Der erste Tag sollte Obst und Zucker sein. Essen Sie frisches Obst, Gemüse, vergessen Sie nicht Tee und Mineralwasser.
  2. Im Falle der Krankheit "Pyelonephritis" ist es notwendig, 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken.
  3. Nahrung für akute Pyelonephritis enthält eine bestimmte Anzahl von Gemüse-Milch-Gerichten.
  4. Gemüse, Obst und Gemüse-Milchprodukte werden am besten während der Woche konsumiert. Dann können Sie Ihre Ernährung bereichern: Fügen Sie andere Gerichte und Lebensmittel aus der Liste der erlaubten hinzu.

Wenn die Pyelonephritis ins chronische Stadium übergegangen ist, müssen Sie eine etwas andere Diät einhalten:

  1. Zu Beginn und während der Diät werden gekochte Eintöpfe gezeigt.
  2. Milch ist nützlich: Sie wirkt harntreibend und wird gut aufgenommen.
  3. Bei chronischer Pyelonephritis (außerhalb der Erschwerungsstufe) sind Gerichte aus fermentierten Milchprodukten erlaubt: eine gute Option sind Käsekuchen, Aufläufe aus fettarmem Hüttenkäse.
  4. Gekochtes Fleisch ist nicht verboten.
  5. Wenn die Krankheit verschlimmert wird, beginnt die Diät mit einem schweren Getränk, Gemüse und Obst.

Wenn wir über Ernährung bei Kindern sprechen, müssen Sie das Alter und das Körpergewicht des Kindes berücksichtigen. Wenn das Kind noch im Vorschulalter ist, sollte der erste Tag der Diät entladen werden. Das Kind sollte viel Flüssigkeit trinken, gesunde Gemüsesalate essen. Erlaubtes Obst. Milchprodukte werden nach und nach in die Nahrung aufgenommen.

Regeln der Ernährung bei der Verschlimmerung der Krankheit

Akute Pyelonephritis beeinflusst die Lebensqualität. Mit der Verschlimmerung dieser Krankheit tritt eine Entzündung der Nierengewebe und des Beckens auf. Der Entzündungsprozess führt dazu, dass eine Person im Lendenbereich Schmerzen empfindet. Es gibt eine allgemeine Schwäche, Unwohlsein, manche Leute haben Fieber. Wenn die Exazerbation vor dem Hintergrund der Intoxikation voranschreitet, entwickelt die Person Erbrechen. Die Primärtherapie wird unter stationären Bedingungen durchgeführt (Ärzte verwenden antibakterielle Mittel). Die Diät in der Phase der Verschlimmerung sollte sehr moderat und sanft sein. Es ist wichtig, Protein und Salz zu begrenzen. Die Ernährung basiert auf Produkten mit einer großen Menge an Vitaminen und Spurenelementen. Bis zu 3.000 kcal sollten pro Tag konsumiert werden (die inneren Organe sollten nicht stark belastet werden).

Lebensmittel aus Konserven, allerlei Gewürze, fettige Brühen, alkoholische und alkoholische Getränke (schwarzer Tee, Kaffee) sind verboten. Um die Funktion der Nieren wiederherzustellen, müssen Sie gekochtes Geschirr essen: je nach Rezept können sie Kürbis, Kartoffeln, Zucchini enthalten. Erlaubte Melone, Wassermelone. Frisches und gekochtes Gemüse, Säfte, Früchte werden gezeigt. Erlaubt, Eiweiß, fettarmen Hüttenkäse, Milch zu verwenden. Wenn der Entzündungsprozess nachlässt, kann die Nahrung dem Fleisch (Huhn, Rind) hinzugefügt werden. Die Speisekarte für akute Pyelonephritis kann gedünstetes Fischgericht enthalten.

In den ersten Tagen der Exazerbation sollten Sie vegetarische Gerichte essen. Es ist wichtig, sich an den Flüssigkeitsverbrauch zu gewöhnen, damit Sie zur Genesung beitragen. Vergiss das rechtzeitige Urinieren nicht! Wenn Sie kein Ödem haben, trinken Sie 2 Liter Flüssigkeit pro Tag. Im Falle einer Pyelonephritis Exazerbation ist es notwendig, tierische Fette zu verlassen. Flüssigkeit wird nicht sofort getrunken, sondern den ganzen Tag über. Wenn Sie eine große Menge Wasser auf einmal trinken, werden die Nieren eine enorme Belastung erfahren! Allmählich muss die Diät erweitert werden. In begrenzten Mengen ist es notwendig, Knoblauch, frische Zwiebeln einzuführen. Von der Verwendung anderer stark gewürzter Speisen sollte Abstand genommen werden. Noch Gewürze, aromatische Gewürze, Alkohol, Tee, Kaffee sind verboten.

Bei Remission der Krankheit konsumierte Flüssigkeit in der angegebenen Menge. Phytotherapie wird gezeigt: Kamillentees und Hagebuttengetränke haben eine gute Wirkung. Ärzte empfehlen oft Cranberry-Saft: Es wird 3 mal am Tag verwendet, 200 ml. Dieses Getränk stimuliert die Produktion von Hippursäure. Es erlaubt, die Erreger der Pyelonephritis zu überwinden, die sich in der Becken-Becken-Region befinden. Bei dieser Krankheit werden Diuretika empfohlen. Neben den Haupteigenschaften haben sie eine entzündungshemmende und tonisierende Wirkung. Kräuterpräparate bestehen aus Knöterich, Birkenknospen, Blaubeerblättern. Bei der Remission der Pyelonephritis können Sie essen Fleisch, Fisch, Eier (1 Stück pro Tag), Milch. Getreideprodukte, frisches Obst und Gemüse sind sehr nützlich.

Andere Merkmale der klinischen Ernährung

  1. Wenn die Krankheit vor dem Hintergrund der Anämie (Eisenmangel) auftritt, ist die Diät mit Äpfeln, Granatapfel, Erdbeeren angereichert.
  2. Wenn das urämische Syndrom Reinigungsprodukte zeigt: In diesem Fall muss der Körper eine große Anzahl von Toxinen zurückziehen. Sorptionsmittel werden bei Bedarf akzeptiert. Die Diät schließt frisches Obst, Gemüse ein. Die Menge an Protein Lebensmitteln ist streng limitiert.
  3. Aus der Ernährung müssen Sie Lebensmittel ausschließen, bei denen Sie überempfindlich sind, zum Beispiel Zitrusfrüchte.

Menü für die Woche

Montag

  • Zum Frühstück können Sie Brei kochen, dazu gibt es einen Salat aus frischen Tomaten und Gurken.
  • Zum Mittagessen können Sie Magerborschtsch, Kartoffelpüree, ein Stück gekochten Fisch essen.
  • Das Abendessen besteht aus Haferflocken, Salat, gekocht aus gekochten Rüben (Dressing - Sonnenblumenöl). Als Getränk geeignetes Kompott aus Trockenobst.

Dienstag

  • Zum Frühstück, Buchweizen und ein Stück gekochtes Filet essen, trinken - Cranberry-Saft.
  • Zum Mittagessen - mageres Suppe und Reis mit Fischfilets, Getränk - Saft.
  • Zum Abendessen Porridge mit Muscheln.

Mittwoch

  • Das Frühstück besteht aus Käsekuchen mit Marmelade. Wasche sie mit warmer Milch.
  • Zum Mittagessen koche mageres Suppe. Kombinieren Sie es mit Buchweizenbrei und magerem Fleisch.
  • Zum Abendessen essen Gerstenbrei und gedämpfte Fleischpastetchen. Solches Essen passt gut zu Gelee.

Donnerstag

  • Zum Frühstück müssen Sie Haferbrei mit Marmelade essen.
  • Zum Mittagessen - Kartoffelbrei und Eintöpfe. Als Getränk - Kompott.
  • Zum Abendessen essen Sie Müsli und Rote-Beete-Salat.

Freitag

  • Das Frühstück besteht aus Buchweizen-Quiche und Tomaten-Gurken-Salat. Trinken - Karotte-Orangensaft.
  • Mittagessen beinhaltet Borschtsch, Kartoffelpüree, Fleisch.
  • Abendessen - Hüttenkäse und frischer Saft.

Samstag

  • Zum Frühstück können Sie Hüttenkäseauflauf essen und mit Saft trinken.
  • Mittags kochen mager Borschtsch; die zweite besteht aus Buchweizenbrei und magerem Fleisch.
  • Zum Abendessen, essen Sie Fleisch Souffle, können Sie Pasta kochen. Saft oder Kräutertee eignet sich als Getränk.

Sonntag

  • Das Frühstück besteht aus Tomaten-Gurken-Salat und gekochtem Reis.
  • Mittagessen - aus Weizenbrei und Fleisch. Trinken - Gelee.
  • Das Abendessen besteht aus Buchweizenbrei und gekochtem Hähnchenfilet. Als Getränk passen Tomatensaft.

Die Bedeutung der Ernährung bei Pyelonephritis wird nicht in Zweifel gezogen. Medizinische Ernährung erlaubt Ihnen, die Funktion der Nieren zu normalisieren: in Zukunft können Sie eine unangenehme Krankheit loswerden. Es wird empfohlen, eine strenge Diät zu befolgen, wie sie vom Arzt verschrieben wird. Es lohnt sich, die Selbstbehandlung abzulehnen, und nationale Heilmittel werden nach Rücksprache mit dem Nephrologen angewendet! Diät und medikamentöse Behandlung ergänzen sich perfekt. Wenn es mit Medikamenten allein behandelt wird, wird es keine Wirkung geben; Darüber hinaus ist die Verschlimmerung unangenehmer Symptome möglich. Es ist wichtig zu beachten, dass vorbeugende Ernährungsnahrung im Kampf gegen überschüssigen Sauerstoff hilft, was ein weiteres Plus zu seinen Gunsten ist!

Diät für Pyelonephritis bei Erwachsenen und Kindern

Um ein wirksames Ergebnis bei der Behandlung von Krankheiten zu erreichen, hilft die Einhaltung der Einschränkungen von Lebensmitteln in der Ernährung für Patienten. Beschleunigen Sie die Beseitigung des entzündlichen Prozesses, erleichtern das Funktionieren der erkrankten Niere wird in der Lage sein, Produkte abzustoßen, die Flüssigkeit im Körper auffangen, was zu einer Entzündung in den Nieren führt.

Die ständige Anwendung der Regeln für Pyelonephritis, die in der Diät angezeigt sind, hilft, Verschlimmerung und ernste Konsequenzen zu vermeiden.

Was sollte die Kraft der Pyelonephritis sein?

Als Ernährungsgrundlage bei Erwachsenen mit Pyelonephritis schlagen Ärzte vor, der Diät "Tischnummer 7" zu folgen. Die Regeln der Diät helfen, ein Menü für die Woche mit Pyelonephritis bei Erwachsenen zu schaffen.

Das Grundprinzip der Diät ist eine fraktionale fünf Mahlzeiten pro Tag.

Die Diät bei der Behandlung von Pyelonephritis bei Erwachsenen, bei schwangeren Frauen hilft, die Symptome und Komplikationen der Krankheit zu bewältigen. Während der Schwangerschaft ist der Gebrauch vieler Drogen verboten.

Zur Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung der akuten Erkrankung bei schwangeren Frauen hilft kompetente diätetische Restriktionen.

Aus dem Menü für Schwangere mit chronischen Erkrankungen werden gebratene, fettige, salzige, würzige Gerichte entfernt. Besondere Aufmerksamkeit wird bei Schwangeren auf das Problem der Obstipation gelegt. In der Zeit der Komplikationen Druck auf die Nieren, sollten schwangere Frauen mehr Wasser trinken, fügen Sie Rüben und Pflaumen in die Ernährung.

Während der Dauer der Verschlimmerung der Krankheit muss eine Person die Regeln der Einschränkungen in der Diät streng befolgen, um keine Komplikationen zu verursachen. Die Ernährung umfasst Lebensmittel, die bei Erwachsenen leicht vom Körper verarbeitet werden können.

Es muss mit Vitaminen, Spurenelementen für akute oder chronische Art von Nierenerkrankungen bei Erwachsenen gefunden gefüllt sein. Ärzte glauben, dass die Anzahl der täglichen Kalorien bei akuter Pyelonephritis, beobachtet bei Erwachsenen, 3200 kcal sein sollte.

Diät für chronische, akute Pyelonephritis hilft, die Belastung der Nieren zu reduzieren. Diät bei Erwachsenen wird während der kombinierten Behandlung verwendet. Essen in der Speisekarte sollte durch Kochen, Dünsten, Dämpfen gekocht werden.

Welche Produkte können konsumiert werden und welche nicht?

Die Regeln in der Ernährung bei der Behandlung von verschiedenen Beschwerden sind abhängig von der Stufe und Art. Mit Pyelonephritis, eine Person kann Unbehagen, Schmerzen fühlen, müssen Produkte in Zeiten zu beschränken:

  • Verschlimmerungen;
  • zur Genesungsstufe gehen.

Um das entzündliche Symptom bei Männern und Frauen mit Pyelonephritis zu reduzieren, verbietet eine Diät für Patienten die Verwendung von:

  • Alkohol;
  • Kaffeegetränke;
  • scharfes Essen (Gewürze, Gewürze, es ist wünschenswert, auszuschließen);
  • Konserven;
  • konzentrierte Brühen;
  • frittiertes Essen;
  • Bohnensorten;
  • Kohl.

Eine der Grundregeln für Pyelonephritis bei Erwachsenen besteht darin, Suppen abzulehnen, deren Brühe in Fleisch gekocht wird. Die Verschlimmerung der akuten Nierenerkrankung beinhaltet den vollständigen Ausschluss von tierischen Fetten aus der Ernährung bei Erwachsenen und Kindern.

Nutzen mit Pyelonephritis bei Erwachsenen und Kindern bringen Produkte mit Flüssigkeit gefüllt:

Nierenerkrankungen, die bei Erwachsenen auftreten, bedeuten keine Einschränkung der Ernährung bei einer Reihe von Proteinprodukten, die konsumiert werden können:

  • Hüttenkäse;
  • Käse;
  • die Eier.

Kashi kann eine der wichtigsten Arten von Gerichten in der Speisekarte für Patienten mit akuten, chronischen Typ sein.

Die Erholungsphase für akute, chronische Nierenerkrankung bietet ernährungsphysiologische Erleichterung durch Zugabe von Knoblauch, Zwiebeln, einfachen Gewürzen, magerem Fisch und Fleisch zu den Rezepten.

In jedem Stadium der Behandlung sollte eine Person eine große Menge Flüssigkeit in Abwesenheit von ödematösen Symptomen bei Pyelonephritis verbrauchen.

Diät und Menüs für Pyelonephritis für Erwachsene

Die Behandlung der Pyelonephritis bei Erwachsenen kann aus mehreren Punkten bestehen, von denen einer eine strenge Diät sein wird. Bei der akuten, chronischen Nierenerkrankung für Patienten wird die Diät "Tisch Nr. 7" verschrieben.

Diät für Pyelonephritis bei Erwachsenen "Tischnummer 7" basiert auf dem Prinzip, Gerichte ohne Salz zu kochen.

Diät für Pyelonephritis, chronische Nierenerkrankung, zielt darauf ab, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, um die Arbeit der Nieren bei Erwachsenen zu erleichtern.

Das Menü bei Pyelonephritis, im Zuge der Behandlung von Nierenerkrankungen bei Erwachsenen, eine Diät kann als eine Liste von Gerichten an Wochentagen dargestellt werden.

Also, die Diät für Pyelonephritis für Erwachsene - das Menü für die Woche:

1 Tag Diät

  1. Zum Frühstück können Sie eine Vinaigrette, mit saurer Sahne, eine Scheibe Brot ohne Salz, Tee mit Milchzusatz servieren.
  2. Zur Mittagszeit darf der in Gemüsebrühe gegarte Borschtsch Sauerrahm, gekochtes Rindfleisch, Kartoffeln, Bratäpfel, Kompott dazugeben.
  3. Am Abend, eine Getreideflockenauflauf oder Kartoffel mit dem Zusatz von Gemüse, Trockenobst, Milch mit einem Brötchen.

Tag 2

  1. Zum Frühstück wird Hüttenkäse angeboten, ein Stück ungesalzenes Brot mit Butter, Tee (Sie können Milch hinzufügen, wenn Sie möchten).
  2. Das Mittagessen besteht aus vegetarischer Kürbissuppe, gekochtem Hühnchen, einer Beilage aus gedünstetem Gemüse, gebackenem Obst und Gelee.
  3. Beim Abendessen Gemüsepastetchen, Trockenfrüchte, frischer Saft.

Tag 3

  1. Beim ersten Empfang in der Speisekarte von Erwachsenen wird Grieß angeboten, eine Variante von Gemüsesalat, Chicorée.
  2. In der Mittagssnack ist es nützlich, 200 g magerer Suppe, gekochte Kartoffeln mit Fisch zu essen, Gelee trinken.
  3. Gerstenbrei und Saft diversifizieren den Abendempfang.

Tag 4

  1. Zum Frühstück bei Erwachsenen können Sie Quark mit Sauerrahm und Beeren, Kompott kochen.
  2. In der Mittagspause, fügen Sie Brei in Milch und Kompott zu magerer Suppe hinzu.
  3. Am Abend können Sie den Fleischpudding, Gelee lassen.

Tag 5

  1. Frühstück besteht aus Buchweizenmüsli, Gemüse in einem Salat oder einzeln, Tee.
  2. Mittagessen Essen wird durch eine mageres Suppe, Müsli Brei, gekochtes Kalb, Abkochung von Kräutern dargestellt.
  3. Abendempfang diversifizieren Omelette, gedünstetes Gemüse.

Tag 6

  1. Bei der ersten Mahlzeit genießen die Erwachsenen Graupen, Gurken, gekochten Blumenkohl, Tee.
  2. In der Mittagssnack können Sie Borschtsch, Porridge aus Reis Müsli mit dem Zusatz von Äpfeln, gekochtes Fischgericht, Kompott essen.
  3. Am Abend, Hüttenkäse, Obst, Saft.

Tag 7

  1. Zum Frühstück, Buchweizen Müsli, Tomaten, Chicorée mit Milchzusatz.
  2. Mittags können Sie gekochte Kartoffeln, gedämpfte Kroketten, Kräutersud in die magere Suppe geben.
  3. Am Abend, wenn Pyelonephritis nützlich ist, um Haferbrei zu essen, Obst.

Um die Ernährung von Patienten mit Pyelonephritis bei Erwachsenen zu diversifizieren, können Sie eine andere Speisekarte mit einer Liste von Gerichten für jeden Wochentag verwenden, abhängig von den Mahlzeiten.

Sie können Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten haben:

  • Omelette, Heckenrose-Aufguss;
  • gebackene Früchte, Kräuter-Abkochung;
  • Buchweizenmüsli mit Milch, eine Abkochung aus Kräutern;
  • Hüttenkäse, Tee.

Menü für jeden Tag für Kinder

Bei Kindern mit Pyelonephritis liegt der Schwerpunkt der Behandlung möglicherweise auf einer weniger strengen Diät. Eine Diät mit Pyelonephritis bei Kindern hilft den Nieren und dem Magen, normal zu funktionieren.

Der Ausschluss bestimmter Produkte aus dem Kindermenü reduziert die Belastung der Nieren und erleichtert die Entfernung von Flüssigkeit bei Pyelonephritis:

  • geräucherte Produkte;
  • gebratenes Fleisch, Fisch;
  • fettes Fleisch;
  • salziges Essen;
  • Kakao, Kaffee, Zwiebeln, Knoblauch.

Bei Kindern lohnt es sich, abhängig vom Alter der Pyelonephritis, fermentierte Milch und Milchprodukte in das Tagesmenü aufzunehmen. Für Pyelonephritis, die in den chronischen Typ übergegangen ist, basieren die Regeln der Beschränkung, die bei Erwachsenen verwendet werden, auf der Diät zur Behandlung von Nieren.

Um die tägliche Auswahl der Rezepte für Pyelonephritis zu erleichtern, hilft vorgefertigte Menü für jeden Tag der Woche. Besonders nützlich wird sein: Sklave, Rührei, Gemüse, gedünstet.

Tag 1

  1. Zum Frühstück in der Kinderkarte können Sie Grießbrei, gekochtes Ei, Tee, mit Milch verdünnt anbieten. Tee für Kinder mit Pyelonephritis sollte schwach sein.
  2. Beim Mittagessen können Sie frischen Saft trinken.
  3. Das Mittagessen besteht aus Suppe mit Gemüse mit Zugabe von saurer Sahne, Fisch Fleischbällchen mit einer Beilage Kartoffeln, Gelee. Snack aus Kefirglas mit Honig, Obst.
  4. Zum Abendessen umfasst das Kindermenü Makkaroni und Käse, gedünstetes Gemüse und Tee.

Tag 2

  1. Zum Frühstück mit Pyelonephritis bei Kindern können Sie Buchweizenbrei mit Milch, Hüttenkäse Pudding, Karotten, Rosinen, Cranberry-Saft machen.
  2. Das Mittagessen besteht aus Tee mit einer Scheibe Brot mit Kleie, Käse, Tomate.
  3. Das Mittagessen auf der Karte wird durch gekochtes Hühnchen mit Vinaigrette, Hagebuttenaufguss dargestellt.
  4. Am Nachmittag Tee bei Kindern, können Sie mehrere Pasten auf ein Glas Kefir anwenden.
  5. Abendessenbrei mit Reis, Trockenfrüchten.

Tag 3

  1. Zum Frühstück, um die Arbeit einer kranken Niere bei Kindern zu erleichtern, werden ein Omelett, eine Scheibe Weißbrot und Chicorée mit Milchzusatz serviert.
  2. Mittagessen aus Hüttenkäse mit saurer Sahne und Honig.
  3. Zum Mittagessen kochten Kinder Fisch mit Gemüseauflauf, Sie können Pasta hinzufügen.
  4. Du kannst Obst essen.
  5. Abendessen mit Pyelonephritis, die eine chronische Form erreicht hat, wird aus Milchsuppe mit Haferflocken, Fruchtgetränk bestehen.

Tag 4

  1. Zum Frühstück bringen Kinder Brei aus Buchweizen, Ei, Kompott.
  2. Snack kann Bratäpfel sein.
  3. Mittags können Kinder Borschtsch auf Gemüsebrühe, gekochtes Rindfleisch mit Kartoffeln, Tee kochen.
  4. Die Teezeit besteht aus Früchten mit Brühe Hüften.
  5. Abendessen für Kinder wird mit Quarkpfannkuchen, gebackenem Obst, Gelee gehalten.

Tag 5

  1. Zum Frühstück mit Pyelonephritis des chronischen Stadiums bei Kindern wird in der Speisekarte Haferbrei, Ei, Tee mit der Zugabe von Milch zu präsentieren.
  2. Für das Mittagessen in Kinder, können Sie Obst, Kompott verwenden.
  3. Zu Mittag, Milchsuppe, Fleischbällchen mit Gemüsegarnitur, Kompott zubereiten.
  4. Das Mittagessen kann aus Fruchtsalat bestehen.
  5. Abendessen diversifiziert die Speisekarte von Pasta mit Käse, Milch.

Tag 6

  1. Das Kinderfrühstück besteht aus Gemüseauflauf, Käse und schwachem Tee.
  2. Snack kann mit einem Sud aus Wildrose mit Früchten durchgeführt werden.
  3. Mittagessen auf der Speisekarte von Gemüse Pilaw, Bratäpfel, Gelee.
  4. Das Mittagessen besteht aus Hüttenkäseauflauf, Milch.
  5. Zum Abendessen werden die Kinder mit Sauerrahm, Trockenfrüchten und Tee verrührt.

Tag 7

  1. Frühstück mit Gemüseeintopf, eine Scheibe Brot und Tee.
  2. Am Nachmittag ist Snack Saft geeignet, Sie können Obst hinzufügen.
  3. Zum Mittagessen sollten Kinder gekochten Fisch mit Kartoffeln, gedünstetem Gemüse, Kompott anbieten.
  4. Teezeit bei Kindern wird mit Hüttenkäseauflauf und Kefir zufrieden sein.
  5. Zum Abendessen mit Pyelonephritis können Sie eine Vinaigrette oder Gemüseauflauf wählen, Tee.

Diät muss streng befolgt werden, ohne verbotene Nahrungsmittel in der Diät von Kindern hinzuzufügen.

Nützliche Rezepte

Es besteht die Meinung, dass durch die Behandlungsregeln auferlegte Diätbeschränkungen zu einer Knappheit der Speisekarte führen. Eine Diät mit Pyelonephritis kann schmackhaft, nützlich sein, um die Arbeit einer kranken Niere durch die Beseitigung von schädlichen Produkten zu erleichtern.

Rezepte für Pyelonephritis überraschen mit seiner Einfachheit und Leichtigkeit. Es stellt sich heraus, dass Sie lecker und richtig essen können.

Das Rezept für Kürbissuppe wird das Menü in der Diät einer Person mit kranken Nieren bereichern

Zutaten:

  • Kürbis in Höhe von 300g;
  • Kartoffel;
  • Karotte;
  • Zwiebel;
  • Wasservolumen von 1,5 Litern.

Grind Kürbis, Kartoffel, Zwiebel, Karotte. In 1,5 Liter Wasser nach dem Kochen Gemüse in der Reihenfolge hinzufügen: Kartoffeln, Kürbis, Karotten, Zwiebeln. Durch die Bereitschaft, die Suppe in einen Zustand von Kartoffelbrei zu bringen.

Sie können zum Menü in Kindern und in Erwachsenen Suppe von Gemüse und Hirse hinzufügen

Gemüse und Hirsesuppe

Die Zusammensetzung des Rezepts wird durch eine Reihe von Produkten dargestellt:

  • ein paar Löffel Hirse;
  • 0,7 Liter Gemüsebrühe;
  • halbe Karotte;
  • zwei Kartoffeln;
  • Petersilienwurzel.

Karotten und Petersilienwurzel einrühren, heiße Brühe, Hirse, Kartoffeln hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. In der fertigen Suppe können Sie saure Sahne, Grüns hinzufügen.

Pilaw mit Rosinen und Pflaumen

Pilaw mit Rosinen und Pflaumen

Zusammensetzung:

  • Reis 70g;
  • Rosinen 10 g;
  • Pflaumen 15g / getrocknete Aprikosen;
  • Wasser 150ml;
  • Butter 10 g;
  • Zucker 10g.

Reis kochen bis zur Hälfte gekocht, gedämpfte getrocknete Früchte, Zucker, Butter hinzufügen. Kochen Sie auf dem Dampfbad im Ofen unter dem Deckel.

Zum Abendessen in der Speisekarte können Sie das Rezept für Gemüsebällchen verwenden

Zusammensetzung:

  • 700 g Blumenkohl;
  • ½ Tasse Milch;
  • ein Ei;
  • ein Löffel Grieß;
  • Löffel Butter.

Blumenkohl wird in Milch unter Zugabe von Wasser geschmort, Grieß wird gegossen, die Mischung wird für 5 Minuten gedünstet. Fügen Sie das Ei der gekühlten Masse hinzu, machen Sie Schnitzel, rollen Sie in Paniermehl, kochen Sie für ein Paar.

Abendessen auf der Diät-Menü kann Kartoffelauflauf präsentiert werden

Zusammensetzung:

  • aus 4 Kartoffeln;
  • 1 Karotte;
  • 100 g Kohl;
  • Esslöffel Mehl;
  • Butter;
  • saure Sahne.

Formen Sie eine Kasserolle in Schichten: gekochte Kartoffeln, gebrühte Karotten, in kochendes Wasser getauchtes Kohl. Zwischen den Schichten saure Sahne mit Mehl verwenden.

Wird angenehm überrascht sein in der Speisekarte in Pyelonephritis, Reis und Apfel-Auflauf verwendet

Reis-Apfel-Auflauf

Vorbereitungsmethode:

Gekocht 1,5 Tassen Reis kombiniert mit einem Löffel Butter und einem Ei. In einer Form legen Sie Schichten Reismischung, Äpfel, kombiniert mit Zimt und Zucker. Für 3 Äpfel werden 100 g Zucker genommen. Der Auflauf wird mit 150 g saurer Sahne, die im Ofen bei 180 Grad für eine halbe Stunde gekocht wird, gegossen.