logo

Leukozyten - 0-1 in Sicht.

Fazit: Die Norm

EKG vom 28.02.03.

HR - 85 / min

Sinusrhythmus, richtig. Vertikale Anordnung der elektrischen Achse des Herzens. Verletzung des Genesungsprozesses des Myokards in der Rückwand (Hypoxie?)

Biochemische Analyse von Blut vom 02.28.03.

Glucose - 4 mmol / l

Kreatinin - 105 μmol / l

Gesamtprotein - 74 g / l

Bilirubin - 17 μmol / l

Fazit: im Normalbereich.

Klinische Diagnose: Exazerbation der chronischen traumatischen Osteomyelitis des Unterkiefers rechts, Abszess der Submandibularis, im Bereich der Zähne 44, 45

Die Basis der Diagnose.

Die Diagnose wird gemacht auf der Grundlage von:

Der Patient klagt über Schmerzen im Bereich der Fraktur.

Anamnese: Eine Verletzung im Unterkieferbereich wurde am 28. April 2011 infolge eines Unfalls, bei dem der Patient Passagier war, erhalten.

Basierend auf objektiver Forschung:

Es gibt eine kleine Infiltration mit Bereichen des spontanen Eiterdurchbruchs in der submandibulären Region. Die Haut über der Infiltration wird stark überexprimiert. Hyperämie der Schleimhaut in der dysno-bukkalen Region. Pathologische Mobilität von Fragmenten im Bereich der Zähne 44, 45

Differenzialdiagnose.

Osteomyelitis sollte von Tuberkulose und Aktinomykose unterschieden werden.

Bei Tuberkulose wird unterschieden nach:

Wenn Tuberkulose entdeckt wird

Positive Mantoux-Reaktion.

Das Vorhandensein von Tuberkulose außerhalb des Knochenzentrums, oft pulmonal.

Mit Osteomyelitis - eine Geschichte der Verletzung.

Im Falle von Aktinomykose:

Positiver Actinolysetest.

Positive Komplement-Bindungsreaktion.

Die Anwesenheit von Freunden von Actinomyceten in Eiter.

Behandlung.

Chirurgie: Abszedierung in Lokalanästhesie.

Das Operationsfeld wird mit Lugol-Lösung behandelt. Unter dem Mandibularanästhesie-Sol. Novocaini 2% -15 ml Schnitt wurde in der submandibular Region etwa 2 cm von der Kante des Unterkiefers gemacht. Abszesshöhle ist dumm eingegraben, Eiter ist reichlich vorhanden. Hergestellte Hämostase, antiseptische Behandlung und installierte Drainage in die Wunde. Der Verband wird angelegt.

Antibakterielle Therapie

Rp Sol. Clindamycini 15% - 4,0. S.

D.t.d. # 60 in Ampere

S. Eine Ampulle 3 p / d in / m 3 Wochen

Rp Sol. Metronidazoli 0,5% - 100,0

D.t.d. # 15 in Flac.

S. Geben Sie mit einer Geschwindigkeit von 5 ml / Min. 1 r / d für 3 Wochen

Antimykotische Therapie

Rp Tab. Nystatini 500.000 ED

D.S. 1 Tab 3 R / D für 4 Tage

3. Anti-Schmerz-Therapie:

Rp: Sol. Analgini 50% -1,0 ml

D.t.d. №10 in Ampere

S. Intramuskulär mit starken Schmerzen.

Rp: Sol.Dimedroli 1% -2.0

D.t.d. №10 in Ampere

S. Intramuskulär mit starken Schmerzen.

  1. Desensibilisierungstherapie

Rp.: Sol. Calcii chloridi 10% 10 ml

D. t. d. N. 10 in Ampere

S. 5-10 ml intravenös

  1. Entgiftungstherapie

Rp Sol. Natrii chloridi 0,9% - 400,0

S / tropfen 2 p / d

6. Vitamin-Therapie:

Rp.:Sol.Tiamini hydrochloridi 5% - 1 ml

D.t.d. №10 in der Flagge.

S. 1 ml / m 1 Mal pro Tag

Prognose.

Für das Leben - günstig.

Für die Arbeit - günstig.

Für die Gesundheit - günstig.

Tagebuch.

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödeme der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region fallen nicht an, es kommt zu mäßiger eitriger Ausfluss aus der Wunde.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödem der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region ist reduziert, von der Wunde moderate eitrige Entladung.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödem der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region ist reduziert, von der Wunde moderate eitrige Entladung.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Epikrise.

Mordwinow Alexander Nikolajewitsch trat am 13.05.2011 in die Abteilung für HNO-Heilkunde des Städtischen Gesundheitswesens "GBSMP" ein. Die folgenden Patienten wurden ernannt: OAK, OAM, biochemischer Bluttest, HIV-Test, Bestimmung der Mikrofloraempfindlichkeit gegenüber Antibiotika, Unterkieferradiographie. Auf der Grundlage der Anamnese, diese zusätzlichen Untersuchungsmethoden, wurde eine Diagnose gestellt: "Exazerbation der chronischen traumatischen Osteomyelitis des Unterkiefers rechts, Abszess der Submandibularis, im Bereich der Zähne 44, 45

"In Verbindung mit dem die Behandlung gemacht wurde:

Konservativ - antibiotische Therapie (Lincomycin)

Chirurgisch - Eröffnung eines Abszesses, unter örtlicher Betäubung.

Querprofile von Böschungen und Küstenstreifen: In städtischen Gebieten ist der Uferschutz so konzipiert, dass er den technischen und wirtschaftlichen Anforderungen gerecht wird, wobei jedoch ästhetische Aspekte von besonderer Bedeutung sind.

Mechanisches Halten von Erdmassen: Das mechanische Halten von Erdmassen auf einer Böschung bietet Gegenkraftaufbauten in verschiedenen Ausführungen.

Organisation des Oberflächenwasserabflusses: Die größte Menge an Feuchtigkeit auf dem Globus verdunstet von der Oberfläche der Meere und Ozeane (88).

Leukozyten im Blut: Typen, Funktionen, Normen für Populationen, Analyse und Interpretation, Abweichungen

Leukozyten (WBC, Le) - geformte Elemente, die weiße Zellen genannt werden. Tatsächlich sind sie eher farblos, da sie im Gegensatz zu den mit rotem Pigment gefüllten kernfreien Blutzellen (es handelt sich um Erythrozyten) keine farbbestimmenden Komponenten aufweisen.

Die Leukozyten-Gemeinschaft im Blut ist heterogen. Zellen werden durch mehrere Spezies (5 Populationen - Neutrophile, Eosinophile, Basophile, Monozyten und Lymphozyten) repräsentiert, die zu zwei Reihen gehören: granuläre Elemente (Granulozyten) und Zellen ohne spezifische Granularität oder Agranulozyten.

Vertreter der Granulozytenreihe werden als Granulozyten bezeichnet, da sie jedoch einen in Segmente unterteilten Kern (2-5 Gewürznelken) haben, werden sie auch als polymorphkernige Zellen bezeichnet. Dazu gehören: Neutrophile, Basophile, Eosinophile - eine große Gemeinschaft geformter Elemente, die als erste auf das Eindringen eines fremden Agens in den Körper reagiert (zelluläre Immunität) und bis zu 75% aller weißen Zellen im peripheren Blut ausmachen.

Leukozytenserie - Granulozyten (granuläre Leukozyten) und Agranulozyten (nicht granuläre Spezies)

Einheitliche Elemente einer anderen Reihe - Agranulozyten, in weißem Blut werden durch Monozyten, die zum einkernigen Phagozytensystem gehören (mononukleäres phagozytisches System - MFS), und Lymphozyten dargestellt, ohne die weder die zelluläre noch die humorale Immunität vollständig ist.

Was sind diese Zellen?

Die Größe der Zellen, die für die Leukozytengemeinschaft repräsentativ sind, variiert von 7,5 bis 20 Mikron, außerdem sind sie in ihrer morphologischen Struktur nicht identisch und unterscheiden sich in ihrem funktionellen Zweck.

Leukozytenbildung im Knochenmark

Die weißen Elemente des Blutes im Knochenmark und in den Lymphknoten werden gebildet, sie leben meist in den Geweben und benutzen Blutgefäße als Weg für die Bewegung im Körper. Weiße periphere Blutzellen bilden 2 Pools:

  • Zirkulierender Pool - Leukozyten bewegen sich durch die Blutgefäße;
  • Randpool - Zellen werden auf das Endothel geklebt und reagieren im Falle einer Gefahr zuerst (bei Leukozytose geht Le aus diesem Pool in den zirkulierenden ein).

Weiße Blutzellen bewegen sich, wie Amöben, entweder zur Unfallstelle - positive Chemotaxis oder daraus - negative Chemotaxis.

Nicht alle weißen Zellen leben in der gleichen Weise, einige (Neutrophile), die ihre Aufgabe für mehrere Tage erfüllt haben, sterben im "Kampfposten", andere (Lymphozyten) leben seit Jahrzehnten und speichern die im Lebensprozess gewonnenen Informationen ("Gedächtniszellen") - Dank ihnen bleibt die Immunität erhalten. Aus diesem Grund manifestieren sich einige Infektionen im menschlichen Körper nur einmal in ihrem Leben, und dies ist der Zweck, für den prophylaktische Impfungen gemacht werden. Sobald ein infektiöser Wirkstoff in den Körper gelangt, sind die "Gedächtniszellen" da: Sie erkennen den "Feind" und melden ihn anderen Populationen, die ihn neutralisieren können, ohne ein Krankheitsbild zu entwickeln.

Video: Leukozyten - ihre Rolle im Körper

Norma früher und jetzt

Im Allgemeinen wird ein Bluttest (UAC), der unter Beteiligung eines automatisierten Hämatologieanalysators durchgeführt wird, die Gesamtheit aller Mitglieder der Leukozytengemeinschaft mit WBC (weiße Blutkörperchen) abgekürzt und in Giga / Liter (G / l oder x10 9 / l) ausgedrückt.

Die Rate der Leukozyten im menschlichen Blut ist in den letzten 30 bis 50 Jahren merklich zurückgegangen, was durch die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch wissenschaftlichen und technischen Fortschritt und menschliches Eingreifen in die Natur verursachte Verschlechterung der ökologischen Situation erklärt wird: erhöhter Strahlungshintergrund, Umweltverschmutzung (Luft, Untergrund, Wasserquellen) toxische Substanzen, usw.

Für die heutige Generation russischer Bürger liegt die Norm bei 4-9 x10 9 / l, obwohl vor 30 bis 35 Jahren die Normwerte der weiß geformten Elemente innerhalb von 6-8 Tausend in 1 mm 3 lagen (dann waren die Maßeinheiten unterschiedlich). Dies bedeutet, dass die kleinste Anzahl von Zellen dieses Typs, die es möglich gemacht hat, eine Person gesund zu betrachten, nicht unter das Niveau 5,5 - 6,0 × 10 9 / l gefallen ist. Ansonsten wurde der Patient zu wiederholten Untersuchungen und, wenn der Gehalt an Leukozyten im Blut nicht anstieg, zur Konsultation eines Hämatologen geschickt. In den USA gelten Indikatoren von 4 bis 11 x10 9 / l als Norm, und in Russland gilt die obere (amerikanische) Grenze bei Erwachsenen als unbedeutende Leukozytose.

Es wird angenommen, dass im Allgemeinen der Gehalt an Leukozyten im Blut von Frauen und Männern keine Unterschiede aufweist. Bei Männern, die nicht mit einer Krankheitslast belastet sind, ist die Blutformel (Le) konstanter als die des anderen Geschlechts. Bei Frauen können in unterschiedlichen Lebensphasen einzelne Indikatoren abweichen, was wie immer durch die physiologischen Merkmale des weiblichen Körpers erklärt wird, die für den nächsten Monat geeignet sein können, sich auf die Geburt eines Kindes vorbereiten (Schwangerschaft) oder eine Stillzeit vorsehen (Stillen). In der Regel vernachlässigt der Arzt bei der Entschlüsselung der Testergebnisse den Zustand der Frau zum Zeitpunkt der Untersuchung nicht und berücksichtigt dies.

Es gibt auch Unterschiede zwischen den Normen von Kindern unterschiedlichen Alters (Zustand des Immunsystems, 2 Überlappungen), daher werden die Schwankungen dieser gebildeten Elemente bei Kindern von 4 bis 15,5 x 10 9 / l von Ärzten nicht immer als Pathologie angesehen. Im Allgemeinen nähert sich der Arzt individuell unter Berücksichtigung des Alters, des Geschlechts, der Merkmale des Organismus, der geographischen Lage des Ortes, an dem der Patient lebt, da Russland ein riesiges Land ist und die Normen in Brjansk und Chabarowsk auch einige Unterschiede aufweisen können.

Physiologische Zunahme und Tabellen der normalen weißen Blutparameter

Außerdem neigen Leukozyten im Blut aufgrund verschiedener Umstände dazu, physiologisch zuzunehmen, weil diese Zellen die ersten sind, die "fühlen" und "wissen". Zum Beispiel kann in solchen Fällen eine physiologische (umverteilende oder, wie man es nennen würde, relative) Leukozytose beobachten:

  1. Nach dem Essen, besonders im Überfluss, beginnen diese Zellen, die Orte der permanenten Dislokation (Depot, marginaler Pool) zu verlassen und in die submuköse Schicht des Darms zu stochern - ernährungsphysiologische oder alimentäre Leukozytose (warum ist es besser UAC auf nüchternen Magen durchzuführen);
  2. Bei starker Muskelspannung - myogene Leukozytose, wenn Le um 3 - 5 erhöht werden kann, aber nicht immer durch Umverteilung der Zellen, kann in anderen Fällen eine echte Leukozytose beobachtet werden, was auf erhöhte Leukopoese hindeutet (Sport, harte Arbeit);
  3. Im Moment eines Aufflammens von Emotionen, egal ob freudvoll oder traurig, in stressigen Situationen - emotio- nogene Leukozytose, können starke Schmerzmanifestationen als der gleiche Grund für den Anstieg weißer Zellen angesehen werden;
  4. Mit einer scharfen Veränderung der Körperposition (horizontal → vertikal) - orthostatische Leukozytose;
  5. Unmittelbar nach der physiotherapeutischen Behandlung (daher wird den Patienten zunächst angeboten, das Labor zu besuchen und dann zu den Prozeduren im Physiotherapieraum zu gehen);
  6. Bei Frauen vor der Menstruation, während der Schwangerschaft (vor allem in den letzten Monaten), während des Stillens - Leukozytose bei Schwangeren, Krankenpflege usw.

Die Unterscheidung der relativen Leukozytose von der Wahrheit ist nicht so schwierig: Erhöhte Leukozyten im Blut werden nicht lange beobachtet, nachdem sie einem der oben genannten Faktoren ausgesetzt waren, kehrt der Körper schnell in seinen normalen Zustand zurück und Leukozyten "beruhigen". Bei einer relativen Leukozytose ist außerdem das normale Verhältnis von weißem Blut der ersten Verteidigungslinie (Granulozyten) nicht gestört und die für pathologische Zustände charakteristische toxische Körnigkeit wird bei ihnen nie beobachtet. Bei der pathologischen Leukozytose unter den Bedingungen eines starken Anstiegs der Anzahl der Zellen (Hyperleukozytose - 20 × 10 9 / l und mehr) beobachtet man links eine signifikante Verschiebung der Leukozytenformel.

Natürlich kennen die Ärzte in jeder Region ihre Normen und orientieren sich an ihnen. Es gibt jedoch Übersichtstabellen, die mehr oder weniger alle geografischen Gebiete abdecken (falls erforderlich, wird der Arzt eine Änderung vornehmen, die die Region, das Alter, physiologische Merkmale zum Zeitpunkt des Studiums usw. berücksichtigt).

Die Tabelle 1. Die Normalwerte der Vertreter des Standes der Leukozyten

Tabelle 2. Schwankungen der normalen weißen Blutwerte, abhängig von der Altersgruppe

Darüber hinaus wird es nützlich sein, die Normen in Abhängigkeit vom Alter herauszufinden, da sie, wie oben erwähnt, auch Unterschiede bei Erwachsenen und Kindern verschiedener Lebensbereiche aufweisen.

Offensichtlich scheinen Informationen über die Gesamtleukozytenzahl im Blut (WBC) für den Arzt nicht umfassend zu sein. Um den Zustand des Patienten zu bestimmen, ist eine Entschlüsselung der Leukozytenformel notwendig, die das Verhältnis aller Arten von weißen Blutkörperchen widerspiegelt. Dies ist jedoch nicht alles - die Decodierung der Leukozytenformel ist nicht immer auf den Prozentsatz einer bestimmten Leukozytenpopulation beschränkt. Ein sehr wichtiger Indikator in zweifelhaften Fällen ist die Berechnung der absoluten Werte von verschiedenen Arten von Leukozyten (die Normen für Erwachsene sind in Tabelle 1 gezeigt).

Jede Bevölkerung hat ihre eigenen Aufgaben.

Es ist schwierig, die Bedeutung dieser Elemente für die menschliche Gesundheit zu überschätzen, da ihre funktionellen Aufgaben in erster Linie darauf abzielen, den Körper vor vielen negativen Faktoren auf verschiedenen Immunitätsstufen zu schützen:

  • Einige (Granulozyten) - gehen sofort in einen "Kampf" und versuchen zu verhindern, dass sich die "feindlichen" Substanzen im Körper festsetzen;
  • Andere (Lymphozyten) - helfen in allen Stadien der Opposition, bieten Antikörperbildung;
  • Wieder andere (Makrophagen) entfernen das "Schlachtfeld" und reinigen den Körper von giftigen Produkten.

Vielleicht ist die folgende Tabelle zugänglicher, um den Leser über die Funktion jeder Population und die Interaktion dieser Zellen innerhalb der Gemeinschaft zu informieren.

Tabelle 3. Funktionelle Aufgaben verschiedener Populationen von weißen Blutkörperchen

Die Gemeinschaft der weißen Blutkörperchen ist ein komplexes System, in dem jede Leukozytenpopulation, wenn sie funktioniert, ihre Unabhängigkeit zeigt und ihre eigenen Aufgaben erfüllt, die für sie einzigartig sind. Bei der Entzifferung der Testergebnisse bestimmt der Arzt das Verhältnis der Zellen der Leukozytenverbindung und die Formelverschiebung nach rechts oder links.

Erhöhte weiße Blutkörperchen

Erhöhte Leukozyten (mehr als 10 G / l) werden zusätzlich zu physiologischen Situationen bei einer Reihe von pathologischen Zuständen beobachtet, und dann wird die Leukozytose als pathologisch bezeichnet, und nur Zellen eines Typs oder mehrerer können in ihrer Anzahl vergrößert werden (wie von dem Arzt bei der Entschlüsselung der Leukozytenformel bestimmt).

Der Anstieg der Konzentration weißer Blutzellen ist in erster Linie auf die Zunahme der Differenzierungsrate der Vorläufer der Leukozytenbindung, ihre beschleunigte Reifung und Freisetzung aus dem blutbildenden Organ (CC) in das periphere Blut zurückzuführen. Natürlich ist in dieser Situation das Auftreten von jungen Formen von Leukozyten im zirkulierenden Blut - Metamyelozyten und junge - nicht ausgeschlossen.

Der Ausdruck "WBC erhöht" spiegelt indes nicht die Vollständigkeit des Bildes von Ereignissen wider, die im Körper auftreten, weil ein leichter Anstieg des Niveaus dieser geformten Elemente für viele Zustände eines gesunden Menschen charakteristisch ist (physiologische Leukozytose). Darüber hinaus kann Leukozytose moderat sein und kann sehr hohe Raten ergeben.

Im Allgemeinen sind die Werte von geformten Elementen, die Immunschutz bieten sollen, bei einer Reihe von Krankheiten erhöht, die den Körper dazu bringen, Widerstand zu leisten und zu kämpfen:

  1. Alle akuten und chronischen entzündlichen und eitrig-entzündlichen Reaktionen, einschließlich Sepsis (Anfangsphase);
  2. Viele pathologische Prozesse durch Infektion (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten), mit Ausnahme von: Influenza, Masern, Typhus und Typhus (Leukozytose in solchen Fällen gilt als prognostisch fraglich);
  3. Die Auswirkungen von Toxinen auf den Körper;
  4. Tumorprozess trägt "böse";
  5. Gewebeverletzung;
  6. Autoimmunkrankheiten;
  7. Alkoholvergiftung, Hypoxie;
  8. Allergische Reaktionen;
  9. Hämatologische Pathologie (Leukämie);
  10. Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Myokardinfarkt, hämorrhagischer Schlaganfall);
  11. Die Wirkung einzelner Neurotransmitter (Adrenalin) und Steroidhormone.

Video: Dr. Komarovsky über Arten von weißen Blutkörperchen und deren Zunahme

Niedrige Werte der weißen Blutkörperchen

Auch die reduzierten Werte dieser Formkörper (WBC) - Leukopenie - müssen nicht immer für Aufsehen sorgen. Zum Beispiel sind ältere Patienten möglicherweise nicht besonders beunruhigt, wenn die Zahlen, die den Gehalt an weißen Blutkörperchen anzeigen, an der unteren Grenze der Norm eingefroren oder leicht nach unten abgestuft sind - bei Menschen im Alter haben sie niedrigere Leukozytenspiegel. Die Werte der Laborparameter von weißem Blut können gesenkt werden und bei längerer Exposition gegenüber ionisierender Strahlung in kleinen Dosen. Zum Beispiel für Angestellte von Röntgenräumen und Diensthabende, die mit ungünstigen Faktoren in Kontakt stehen, oder für Personen, die sich ständig in Gebieten mit erhöhtem Strahlungshintergrund aufhalten (daher müssen sie oft ein komplettes Blutbild erhalten, um die Entwicklung einer gefährlichen Krankheit zu verhindern).

Es sollte bemerkt werden, dass das niedrige Niveau von Leukozyten, als eine Manifestation von Leukopenie, hauptsächlich auf der Verminderung von Zellen der Granulozytenreihe - neutrophils (agranulocytosis) zurückzuführen ist. Jedoch hat jeder Fall seine eigenen Veränderungen im peripheren Blut, die es nicht sinnvoll macht, sie im Detail zu beschreiben, da der Leser sie auf anderen Seiten unserer Website kennenlernen kann, falls dies gewünscht wird.

Niedrige Leukozyten können ein Zeichen für verschiedene Pathologien sein oder sie begleiten. Zum Beispiel ist ein niedriges Niveau typisch für:

  • Erkrankungen des Knochenmarks (Hypoplasie, Aplasie), sowie die schädigende Wirkung verschiedener negativer Faktoren auf die CM (Chemikalien, ionisierende Strahlung, Metastasen von CM-Tumoren, aggressive Medikamente);
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (HIV, HIV / AIDS im Endstadium, Tuberkulose);
  • Infektionen durch bestimmte Viren (Influenza, Röteln, infektiöse Mononukleose). Zum Beispiel im Falle der Influenza-Infektion, die Abwesenheit von Leukopenie, charakteristisch für den vorhersehbaren Verlauf der Krankheit (Tage 3-4) wird nicht als ein gutes Zeichen betrachtet, Leukozytose in einem solchen Fall zeigt eher eine mögliche Entwicklung von Komplikationen;
  • Getrennte Infektionen der bakteriellen (Tularämie, Abdominaltyp, Miliartuberkulose) und parasitischen (Malaria) Natur;
  • Strahlenkrankheit;
  • Lymphogranulomatose;
  • Vergrößerte Milz (Splenomegalie) oder Zustände nach der Entfernung;
  • Zunahme der funktionellen Aktivität der Milz (primärer und sekundärer Hypersplenismus), was zu einer Abnahme der Anzahl von Leukozyten und anderen Blutzellen (rote Blutkörperchen - Erythrozyten, Blutplättchen - Blutplättchen) führt;
  • Bestimmte Formen von Leukämie, insbesondere für die aleukämische Variante (signifikante Hemmung oder sogar absolute Abschaltung von myeloiden und lymphoiden Gewebe von Hämatopoese);
  • Einige myeloproliferative Prozesse, zum Beispiel Myelofibrose, die durch ziemlich verschiedene Veränderungen gekennzeichnet sind, die nicht nur weißes Blut betreffen (niedrige Leukozytenspiegel mit der Freisetzung von unreifen Formen werden oft von sehr schweren Läsionen des Knochenmarks, der Leber, der Milz begleitet);
  • Myelodysplastische Syndrome;
  • Komplikationen nach Bluttransfusionen (Schock);
  • Eine bösartige Blutkrankheit wie Plasmozytom;
  • Pathologische Zustände, vereint in einer Gruppe namens "Myelodysplastisches Syndrom" (MDS);
  • Sepsis (schlechtes Zeichen);
  • Addison-Birmer Anämie;
  • Anaphylaktische Reaktionen (Schock);
  • Einnahme bestimmter Medikamente (Antibiotika, Sulfonamide, Analgetika, NSAIDs, Zytostatika, etc.);
  • Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenerkrankungen).

Aber dies ist nur eine Liste von Zuständen, für die eine Abnahme des Gehalts von so wichtigen Zellen wie Leukozyten charakteristisch ist. Aber warum solche Veränderungen auftreten? Welche Faktoren führen dazu, dass die Anzahl einheitlicher Elemente abnimmt, die den Körper vor fremden Agenten schützen? Vielleicht stammt die Pathologie aus dem Knochenmark?

Eine niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen kann verschiedene Ursachen haben:

  1. Verminderte Bildung weißer Blutkörperchen im Knochenmark (CM);
  2. Das im Endstadium der Leukopoese auftretende Problem liegt im Stadium der Freisetzung ausgereifter voll ausgewachsener Zellen aus CM in peripheres Blut ("Lazy leukocyte syndrome", bei dem der Defekt der Zellmembran ihre motorische Aktivität hemmt);
  3. Die Zerstörung von Zellen in den Organen der Hämatopoese und im vaskulären Bett unter dem Einfluss von Faktoren, die lysierende Eigenschaften in Bezug auf Vertreter der Leukozytengemeinschaft besitzen, sowie Änderungen der physikalisch-chemischen Eigenschaften und verschlechterten Membranpermeabilität der weißen Blutkörperchen selbst, gebildet als Ergebnis ineffektiver Hämatopoese;
  4. Eine Veränderung der marginalen / zirkulierenden Pool-Ratio (Komplikationen nach Bluttransfusion, entzündliche Prozesse);
  5. Der Austritt von weißen Zellen aus dem Körper (Cholecystoangiocholitis, eitrige Endometritis).

Leider kann ein niedriger Leukozytenspiegel nicht vom Körper selbst unbemerkt bleiben, da Leukopenie zu einer Abnahme der Immunantwort und damit zu einer Schwächung der Schutzkräfte führt. Der Abfall der phagozytierenden Aktivität von Neutrophilen und die Antikörper-bildende Funktion von B-Zellen trägt zum "Wildwuchs" von infektiösen Agenzien im Körper einer ungeschützten Person bei, der Entstehung und Entwicklung von malignen Neoplasmen jeglicher Lokalisation.

Leukozyten 0 1

Leukozyten und ihre Bedeutung in den Analysen.

Maßeinheiten: x 10 ^ 9 Zellen / l

Leukozyten.

so cool geschrieben)))))))))) und alles ist alles klar)))))))))) wie das würde immer erklärt werden))))))

py.sy. und wer sind Mastzellen?))))

Was sagen Leukozyten in einem Abstrich bei Schwangeren aus?

Guten Abend Anastasia! Bitte sagen Sie mir, ich habe 33 Wochen der Schwangerschaft, jetzt zum ersten Mal in der Schwangerschaft fand ich eine erhöhte Anzahl von Leukozyten in einem Abstrich, vorgeschriebene Vaginaltabletten Klide-d. Soweit ich weiß, eine erhöhte Anzahl von Leukozyten zeigt das Vorhandensein einer Infektion, aber ich habe die übliche Entladung während der Schwangerschaft (Dehnung transparent und geruchlos), gibt es keine Juckreiz oder andere unangenehme Empfindungen und Sekrete, gab ich Ureaplasma und Mykoplasmen vor der Schwangerschaft und das Ergebnis war negativ. Was könnte es noch wert sein, einen Schlag noch einmal zu wiederholen?

weiße Blutkörperchen

Auch ich bin erhöht, obwohl 13. Niemand sagt etwas, ein Gynäkologe und ein Hämatologe.Ich habe schon gelesen, dass sie während der Schwangerschaft zunehmen können, als ob der Körper auf einen Fremdkörper reagiert - unsere Babys_) Schauen Sie hier auf der Suche nach Leukozyten bei Schwangeren - Zu jemandem auch, war 17, hat das Mädchen geboren, alles ist OK)

Diese Normen kommen meist in den Ergebnissen und daher Arzt G. und sagt, dass alle Normen

Ewige weiße Blutkörperchen im Urin. was zu tun ist?

Ewige weiße Blutkörperchen im Urin. was zu tun ist?

Der Grund ist, das Aussehen von Leukozyten zu finden und zu eliminieren, und Leukozyten nicht dumm zu dulpen.

Können Sie einen anderen Arzt konsultieren?

Oh, ich gebe dir diese "Leukozyten im Urin und Blut"!

generell zurückerobern? Der Rotz, den wir vor einem Jahr hatten, wahrscheinlich, der Rest ist alles normal, die Ärzte haben diese Tests nun in den Garten gemacht.

Nützliche Informationen Es ist schade, dass unser Staphylococcus aureus auch ohne Antibiotika einfach verschwinden kann.

Hohe Leukozyten beim Neugeborenen

Leukozyten 100%!

Ich habe ein Video auf YouTube angeschaut, in dem steht, dass es bei Erosion zu hohen Leukozyten kommen kann

Sie sagen einfach, dass Ureoplasma nicht bereits behandelt wird

vermehrt weiße Blutkörperchen im Urin

Wenn Sie Tests gegen eine Gebühr auf Parkovaya genommen haben, dann glauben sie es nicht. Sie fühlen sich nicht gut und machen alles manuell auf einem Flug. Wir hatten eine ähnliche Situation in 1,5 Monaten. Wir haben Zystitis, es wurde durch Ultraschall der Blase bestätigt. Sie tranken Furagin, beeinflussten den Appetit nicht. Geheilt in 5 Tagen. Es wurde auch vermutet, dass die Vorhaut (physiologische Phimose) Miramistin dort spritzen und nachts eine antibiotische Salbe applizierte. Aber die Tests sind nicht schlecht. Und wegen Zystitis wusste ich nicht, warum sie ihn nicht auf Ihrem Ultraschall gesehen haben. Wir hatten vor kurzem eine Entzündung der Muschi, es gab eine Entladung (smegma) und die Entzündung war stark und gleichzeitig war der Urintest normal.

Ich würde zurücknehmen

Leukozyten! Was ist der Grund?

Staphylococcus aureus in einem Abstrich in kleinen Mengen - Abstrich Normen. Ein signifikanter Anstieg von Staphylococcus im Abstrich sowie ein Anstieg der Leukozyten im Abstrich kann ein Symptom für den entzündlichen Prozess in der Vagina, Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) sein.

MAMOCHKIIAIIIIIIIIIIII.

Aber der Ultraschall zeigte normale Größe der Gebärmutter, aber der Gynäkologe sieht keine Entzündung.

Leukozyten! Was ist der Grund?

Chronisch hohe Leukozyten im Blut?

Wer hatte Leukozyten während der Schwangerschaft erhöht?

Mein Ausflug in die Krankenhäuser "Erhöhte Leukozyten im Blut.."

Nein, das ist eine Schande. Leukozyten -14.000 mit einer Rate von 2000. ((((

Pohlesche angebracht wund, Nierenversagen als Hydronephrose der rechten Niere... Ich habe lange Antibiotika als amoksiklava 625 ml 3er / d für 1 Pille verschrieben, aber ich bin schlauer als alle anderen, haben Antibiotika Kind Gift nicht, zuletzt dyuley von genikologa, dass die falsche Zeit empfangen Ich habe ein paar Pillen genommen, weil Pillen wachsen... nun, natürlich esse ich jetzt ein Antibiotikum.

Gesundheit für alle, nicht mit der Behandlung straffen.

Leukozyten erhöhten sich im Blut

Leukozyten stiegen im Urin eines Babys 6 Monate

In den meisten Fällen wird normalerweise ein erhöhter Spiegel von Leukozyten im Urin erwartet, beispielsweise wenn ein Patient einen Verdacht auf eine Harntrakt- oder Nierenerkrankung hat und zur Urinanalyse auf Leukozyten geschickt wird. Aber manchmal ist eine große Anzahl von Leukozyten eine zufällige Entdeckung, das ist sehr häufig, wenn Leukozyten bei Neugeborenen und Säuglingen untersucht werden. Regelmäßige Standarduntersuchungen führen zu einem erhöhten Leukozytenspiegel bei Neugeborenen. Dies erfordert eine erneute Analyse und Klärung einer möglichen Diagnose.

Der normale Leukozytenspiegel im Urin wird abhängig von Geschlecht und Alter bestimmt. Darüber hinaus kann die Anzahl der Leukozyten in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren sogar während des Tages variieren (zum Beispiel unter dem Einfluss einiger natürlicher physiologischer Prozesse, der gleichen Nahrungsaufnahme oder einiger Medikamente), was an sich nicht auf das Vorliegen einer Infektion hinweist der Körper.

Normaler Urin sollte klar sein, wenn der Spiegel von Leukozyten im Urin hoch ist, der Urin einen unangenehmen Geruch bekommt und merklich trüb wird, vielleicht sogar die Anwesenheit von Flocken.

Ich habe solche Tests und Symptome bei Manniek vorher nicht gesehen... nur bei Erwachsenen - die Zystitis selbst und die akute Pyelonephritis haben gelitten.

Untersuchen Sie gut und keine Panik!

ESR und Leukozyten erhöht nach KLA Ist DTP getan?

Vor der Impfung sagte uns der Arzt, wir sollten alle Tests machen.

Wenn zumindest etwas nicht stimmt, ist es absolut unmöglich zu impfen.

Hat niemand Leukozyten erhöht?

Leukozyten erhöhte sich vor ein paar Wochen im Urin, wenn Sie danach gefragt haben)) oder in Ihrem Blut? Ich legte mich nicht hin und nahm den Kurs der Droge für die Nieren - sie verschrieben es von einem anderen und dann gab es ein Geheimnis in der Mitte davon))

Art der erhöhten Leukozyten im Blut.

Ich sagte nur, dass die Ergebnisse der Tests wie "Leukozyten sind erhöht" betrachtet werden, das ist alles! Ich verschrieb nichts, ich ging nirgendwo hin, erst als eine Abnahme des Hämoglobins festgestellt wurde, wurde mir Eisen verschrieben... Und ich hatte 12 Leukozyten.

Während der Schwangerschaft hat mich mein Gynäkologe nicht immer irgendwohin geschickt, und dann haben sie mir gesagt, dass sie es für die Rückversicherung tun, es ist besser, dass irgendein schlecht-glückliches Baby bekommt

Ich bin auch die ganze Zeit auf 14 im Blut erhöht worden, mein Urin ist normal, ich habe schon 2 mal Antibiotika genommen, aber ich bin auch 2 mal während der Schwangerschaft krank geworden... sie werden zu einem Hämatologen geschickt, ich denke immer noch wegen der ständigen laufenden Nase.

Hilfe. Verstehen. Hohes Niveau von Leukozyten in der Maske.

Nun, das Niveau ist nicht so hoch, aber es erfordert eine Behandlung. Vielleicht irgendetwas. Vaginitis, Kolpit, Soor, Erosion, etc. Der Arzt wird eine Behandlung verschreiben.

erhöhte weiße Blutkörperchen in einem Abstrich, wie man die Ursache findet. Polybuk

Ich habe auch etwa sechs Monate Walking-Fermentation und versuche Leukozyten in einem Abstrich zu heilen. Behandelt einen Haufen Kerzen, Solyutab, Flikanazol, etc. Kein Sinn. Das letzte Mal, als ich ging - wieder Kerzen, inmitten der Entzündung - Verzögerungen und schrecklich schmerzhaft Mesiki. Spat. Ich nahm einen Kurs von Augmentin-250 für 2 Tabletten von 7 Tagen und wurde von Romazulan abgewaschen (idealerweise - Bäder, aber ich war zu faul oder duschen - aber ich hatte Angst, schließlich die vaginale Mikroflora zu töten). Analysen haben sich nicht wiederholt. Aber die monatlichen Perioden entsprachen ungefähr meinen üblichen Bedingungen und waren im Allgemeinen schmerzlos. Das einzige große Minus - nicht den Darm versichern. Jetzt hier ist es Mühsal. Aber das ist schon mein Fehler.

Mama, ich habe einen Gesundheitsarbeiter, der meine ganze Qual und unsere moderne Medizin völlig schockiert betrachtet. Sagt vor der Entzündung einmal mit Aloe Vera, Glaskörper und Kaliumchlorid / Calcium-Injektionen behandelt. Aber sie müssen stechen, und es ist weit. Daher habe ich beschlossen, es selbst zu versuchen, wie ich oben schrieb.

Ich verstehe dich wirklich, es war der gleiche Mist, izvyvyryali oben und unten, kann nicht die Ursache für anhaltende Entzündung finden... und vor vielen Jahren habe ich über meine Wunderkerzen (dies ist keine Werbung und nicht meine eigene Meinung) gelernt. Ich selbst verschrieben eine Behandlung, nicht kompliziert, aber mühsam, nach einem halben Jahr konnten sie meine geile Endometriose nicht mehr auf dem Ultraschall finden, sie glaubten nicht. Dann ging die Planung und ich übergab mich ganz den Ärzten, erst eine, dann die zweite, dritte... infolgedessen eine riesige Zyste, Lapar, Adenomyosis, Endometriose ist zurück, gut und viel mehr, nach Lapora sieben I yatsev Vorbereitung und Nullversuche und hier wieder im letzten Monat diagnostizierten zwei Polypen, Adenomyosis wieder, kurz nachdem die USA ihre bewährten Kerzen und überflutet gekauft. 10/25/16 war auf Ultraschall und Prost, der Polypen links eine Adenomyose links, nach zwei Wochen wieder der Ultraschall, ich hoffe, der zweite Polyp wird gehen, ich glaube wirklich daran..

Yulkin, hallo!)))) Wie bekannt!) Auch ewige Entzündung!) Diese verdammte bakterielle Vaginitis behandelt mit allen als vorgeschrieben! Bei der letzten ärztlichen Untersuchung haben sie ihn gefunden! Ich weiß nicht, was ich tun oder wie ich sein soll (anscheinend gibt es Frauen, die nicht für die Geburt geschaffen sind, und ich bin unter ihnen.
Und über den Fall, was ich sagen soll. 30 ds, etwas verschmiert heute, vielleicht M, aber nichts tut weh, zog vorgestern. Bei der Arbeit ass. Ehemann auf der Uhr. Ich denke, wir haben Sex 2 mal im Monat ist die Norm. es gibt einfach keine Zeit für irgendetwas, und es gibt solche Leute, die es nicht besonders brauchen, wie ich und mein Mann? Wir können dumm die ganze Nacht zusammen sitzen, um zu küssen, und er wird eine Million schöne Worte zu mir sprechen und ich werde doooooool und wir vergessen sogar, dass wir nichts hatten?

Schmiere auf die Flora von Frauen: eine Tabelle von Normen, Entschlüsselung Ergebnisse, den Grad der Reinheit

Labordiagnostik in der Geburtshilfe und Gynäkologie ist ein wichtiger Bestandteil bei der Beurteilung des Gesundheitszustandes eines weiblichen Körpers.

Seit Jahrzehnten hat sich ein einfacher Pinselstrich auf der Flora in ihrer Vielfalt abgesetzt.

Seine anderen Namen: Abstrich auf den Grad der Reinheit, Abstrich auf GN, gynäkologische Abstrich, Mikroskopie der Harnorgane Entladung, Mikroskopie der Entladung aus der Harnröhre, Vagina und Gebärmutterhals.

Diese Studie ermöglicht es, die Zusammensetzung der Mikroflora zu bewerten, die Anzahl der Leukozyten und Epithelzellen zu zählen sowie einige Geschlechtskrankheiten (Gonorrhoe, Trichomoniasis) zu diagnostizieren.

Dies ist eine routinemäßige, nicht-invasive, ökonomische und ziemlich informative Methode, die in der Arbeit eines Gynäkologen weit verbreitet ist.

Aufgrund seiner Ergebnisse hat der Arzt die Möglichkeit, die weitere Taktik des Patientenmanagements zu bestimmen und die entsprechende Behandlung zu verschreiben.

1. Wann wird die Analyse durchgeführt?

In der Regel wird bei einer Erstbehandlung einer Frau durch einen Gynäkologen ein Abstrich auf die Flora vorgenommen.

Indikationen für die Abstrichproben und die anschließende Mikroskopie sind auch:

  1. 1 Routine-Vorsorgeuntersuchungen und klinische Untersuchung.
  2. 2 Pathologische Leukorrhoe (Abgang der Vagina, Cervix, Urethra), deren unangenehmer Geruch, reichlicher Charakter, Verfärbung.
  3. 3 Pregravid Vorbereitung als Teil der natürlichen und ökoinduzierten Schwangerschaftsplanung.
  4. 4 Screening während der Schwangerschaft.
  5. 5 Unangenehme, schmerzhafte Empfindungen im Unterbauch, die eine Frau nicht mit dem Menstruationszyklus verbindet.
  6. 6 schmerzhaftes Wasserlassen, Dysurie, einschließlich der Symptome von Urethritis, Zystitis. Urologische Pathologie bei Frauen erfordert in der Regel Beratung und Untersuchung durch einen Gynäkologen.
  7. 7 Das Ende des Antibiotikums, um die Art der Flora und die Möglichkeiten ihrer Wiederherstellung zu bestimmen.

2. Material für die Forschung entnehmen

Eine gynäkologische Abstrich ist von drei Punkten möglich: die Harnröhre (falls erforderlich), der posterolateralen vaginalen Fornix und der vaginale Teil des Gebärmutterhalses.

Das Material für die Analyse sind vaginaler Ausfluss, Ausfluss aus dem Gebärmutterhalskanal, Ausfluss aus der Harnröhre (je nach Indikation).

Vaginale Entladung ist Mehrkomponenten, sie umfassen:

  1. 1 Der Schleim des Zervikalkanals ist für die Penetration von Spermatozoen in den Uterus und darüber für die Befruchtung notwendig. Seine Dichte hängt vom Östrogenspiegel im Körper einer Frau ab, und in Bezug auf seine Elastizität ist es möglich, die Phase des Menstruationszyklus zu beurteilen.
  2. 2 Die geheimen Drüsen der äußeren Geschlechtsorgane.
  3. 3 Desquamiertes Epithel der Vagina.
  4. 4 Bakterien (Vaginalflora). Normalerweise wird die Mikroflora im Abstrich durch eine große Anzahl von Milchsäurebakterien (Grader-positive Doderlein-Stäbchen) und eine kleine Menge opportunistischer pathogener Flora (am häufigsten kokkoid) dargestellt.

2.1. Vorbereitung für den Abstrichzaun

Vor dem Sammeln des Materials muss eine Frau bestimmte Bedingungen erfüllen:

  1. 1 Es ist besser, die Analyse für 5-7 Tage des Menstruationszyklus zu machen. Während der Menstruation wird die Entladung nicht ausgeführt.
  2. 2 Ausschließen der Verwendung von Vaginalzäpfchen, Gleitmittel, Spülungen und Sex für 24 Stunden vor dem Studium.
  3. 3 Vor der Abgabe des Abstrichs, ist nötig es die aromatisierten Mittel für die intime Hygiene nicht zu verwenden, es ist besser, die Toilette der äusserlichen Geschlechtsorganen mit dem fließenden Wasser durchzuführen.
  4. 4 Es ist nicht wünschenswert, am Tag der Analyse ein heißes Bad zu nehmen.

2.2. Die Technik, Material zu erhalten

  • Ein Abstrich auf der Flora wird streng vor der bimanuellen Untersuchung genommen, die Frau ist auf dem gynäkologischen Stuhl.
  • Ein Cucco-Typus-Zweispitzspiegel wird in die Vagina eingeführt, und der vaginale Teil des Cervix wird exponiert (ausgeschieden).
  • Darauf konzentriert, nimmt der Arzt mit einem speziellen Spatel das Material aus dem hinteren lateralen Fornix der Vagina und überträgt es auf einen Glasobjektträger, der nach dem Ausfüllen der Richtung zur mikroskopischen Untersuchung an das Labor geliefert wird.
  • Die Analyse von der äußeren Öffnung der Harnröhre ist bakteriologische Schleife oder Folkmann Löffel genommen. Bei Vorhandensein von der Abgabe der Muschi, ist es empfehlenswert, sie zu nehmen, auf die äusserliche Öffnung von der Seite etwas drückend.
  • Analyse von der Oberfläche des vaginalen Teils des Gebärmutterhalses, aufgenommen mit Erb Spatel.

3. Wie entziffern Sie die Ergebnisse?

3.1. Normale Flora

In letzter Zeit wurde der normalen Zusammensetzung der vaginalen Mikroflora besondere Aufmerksamkeit gewidmet, da nachgewiesen wurde, dass dieser Faktor die reproduktive Gesundheit der Frau bestimmt, lokale Immunität, Schutz gegen pathogene Bakterien, normalen Beginn und während der Schwangerschaft bietet.

Normalerweise besteht 95% der weiblichen Flora aus Milchsäurebakterien (aka Doderlein Sticks, Laktobazillen, Laktobazillen).

Im Laufe ihrer lebenswichtigen Aktivität verarbeiten Laktobazillen Glycogen, das aus Epithelzellen freigesetzt wird, um Milchsäure zu bilden. Es liefert die säurehaltige Umgebung des vaginalen Inhalts, die die Reproduktion der fakultativen und pathogenen Flora verhindert.

Jede Frau hat 1-4 Arten von Laktobazillen in der Vagina, und ihre Kombination ist rein individuell.

Bei der Entzifferung der Analyseergebnisse ist eine detaillierte Analyse der Mikroflora der Vagina nicht möglich, der Laborant bewertet nur das Verhältnis von Stäbchen und Kokken.

Das Fehlen von Kokken und eine große Anzahl von gram-positiven stäbchenförmigen Flora (++++) sind gleich 1 Grad der Reinheit der Vagina. Dies ist sehr selten, diese Situation ist eher typisch für Kontrollabstriche nach der Rehabilitation der Vagina oder die Einnahme von Antibiotika.

Eine kleine Menge Kokken (+, ++) gilt als normal und weist auf 2 Reinheitsgrade hin, jedoch nur, wenn die Stäbchenflora ebenfalls nachgewiesen wird (++, +++). Das ist ein guter Abstrich.

Pathologisch ist die Zunahme der Anzahl der Kokken (+++, ++++) vor dem Hintergrund der Verringerung der Anzahl der Sticks (+, ++). Dieses Ergebnis wird als 3 Reinheitsgrad der Vagina bezeichnet. Diese Situation erfordert eine eingehende Untersuchung.

Eine große Anzahl von Kokken (++++) und das vollständige Fehlen von grampositiven Stäbchen (Gram + Stäbchen) in einem Abstrich weisen auf 4 Reinheitsgrade hin. In diesem Fall benötigt die Frau eine obligatorische Behandlung.

Weitere Informationen zur Reinheit der Vagina finden Sie hier (folgen Sie dem internen Link).

Tabelle 1 - Normalwerte, bewertet durch Dekodieren der Ergebnisse der Abstrichmikroskopie für Flora und GN. Um zu sehen, klicken Sie auf die Tabelle

3.2. Gonokokken und Trichomonas (Gn, Tr)

Gonokokken sind bohnenförmige Mikroorganismen, die die Erreger der Gonorrhoe sind. Sie sind in der äußeren Umgebung instabil, aber wenn sie in den menschlichen Körper freigesetzt werden, sind sie von einer speziellen Kapsel umgeben.

Der Hauptgrund für die Beschwerdefähigkeit von Patienten mit Gonorrhoe ist eitrige, profuse Entladung aus dem Genitaltrakt. Schmerzen beim Wasserlassen, unangenehme Empfindungen in den Genitalien treten nur bei 50% der Frauen auf. Häufig besteht ein latenter Infektionsverlauf mit Tendenz zur Chronifizierung und zur Entwicklung sekundärer Infertilität.

Normal in einem Abstrich auf Mikroflora und GN Gonokokken fehlen. Sie werden mit 100% Gonorrhoe festgestellt, was die sofortige Ernennung der Therapie nicht nur für die Frau, sondern auch für alle ihre Sexualpartner erfordert.

Es ist auch notwendig, zusätzlich alle Familienmitglieder, insbesondere Kinder, zu untersuchen, da es möglich ist, die Infektion durch geteilte Handtücher, ein Badezimmer und persönliche Gegenstände zu übertragen.

Trichomonas vaginalis - einzellige (Protozoen) Mikroorganismen, die aufgrund von Flagellen und unabhängiger Aktivität außerhalb des Makroorganismus bewegungsfähig sind.

Trichomonas vaginalis kann im vaginalen Inhalt gefunden werden, der die urogenitale Trichomoniasis verursacht. Die vorherrschende Methode zur Übertragung der urogenitalen Trichomoniasis ist sexuell.

Einmal auf der Vaginalschleimhaut fixiert Trichomonas fest auf der Oberfläche des Epithels und verursacht Zelltod.

Als Reaktion auf den Einfluss von Krankheitserregern auf die Schleimhaut entwickelt sich eine Entzündung: Hyperämie (Rötung) und Ödem, Petechien (petechiale Blutungen), lokale Hyperthermie (Temperaturanstieg).

Bei der normalen Trichomonas sollte der Vaginalabstrich auf den Reinheitsgrad nicht sein. Wenn sie entdeckt werden, ist die spezifische Behandlung der Frau und ihres Partners, sowie die zusätzliche Untersuchung der Familienmitglieder notwendig, die im selben Territorium leben (der Kontakt - die Ansteckung des Haushalts ist nicht ausgeschlossen).

3.3. Weiße Blutkörperchen

Leukozyten sind Blutzellen, die sogenannten weißen Blutkörperchen, deren Hauptfunktion die spezifische und unspezifische Abwehr des Körpers ist. Leukozyten werden in verschiedene Typen unterteilt, abhängig von der Funktion, die sie im Verhältnis zu den fremden Wirkstoffen erfüllen: einige erkennen sie, andere liefern und andere zerstören.

Die Mikroskopie des Vaginalabstrichs berücksichtigt nicht die Art der Leukozyten, sondern deren Gesamtzahl. Eine Zunahme der Anzahl von Leukozyten in einem Abstrich zeigt das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses an.

Die Rate von Leukozyten wird als ihr Nachweis in der Menge von bis zu 10 im Sichtfeld einer nicht-schwangeren Frau für einen vaginalen Ausfluss angesehen.

In der Schwangerschaft werden aufgrund des physiologischen Zustands der Immunsuppression und einer erhöhten Belastung des Ausscheidungssystems bis zu 20 Leukozyten im Gesichtsfeld normal aufgenommen.

Bei der Entlassung aus dem vaginalen Teil des Gebärmutterhalses sagen wir ein höheres Niveau von Leukozyten - bis zu 30 im Sichtfeld. Bei einem normalen Abstrich aus der Urethra übersteigt die Anzahl der Leukozyten im Gesichtsfeld nicht 0-5.

Überschüssige Normalwerte ("Bad Smear") können ein Zeichen sein:

  1. 1 Der Entzündungsprozess auf einem der Ebenen des Fortpflanzungssystems: Kolpitis, Zervizitis, Endometritis, Salpingoophoritis.
  2. 2 Versteckte oder chronische Infektion (Ureaplasmose, Chlamydien, Mycoplasmose), das Vorhandensein von STIs, die behandelt werden müssen.

3.4. Epithelzellen

In der reproduktiven Periode, Frauen, vorausgesetzt, dass der normale hormonelle Hintergrund beibehalten wird, exfolieren die oberflächlichen Zellen der Vaginalschleimhaut regelmäßig und werden verworfen, wodurch ein gesunder Zustand nicht nur der Schleimhaut selbst, sondern auch der Konstanz der vaginalen Umgebung erhalten wird.

Mikroskopische gynäkologische Abstriche schätzen jedoch immer die Anzahl der Epithelzellen im Gesichtsfeld ab. Normalerweise übersteigt ihre Anzahl 10 im Sichtfeld des Labors nicht.

Eine Verringerung ihrer Anzahl kann bedeuten:

  1. 1 Über hormonelles Ungleichgewicht: eine Verringerung der Östrogensättigung des Körpers (Hypoöstrogenismus), eine Erhöhung des Androgenspiegels.
  2. 2 atrophische Kolpitis.

Überschußrate ist ein Zeichen:

  1. 1 Der Entzündungsprozess im Fortpflanzungssystem: Kolpitis, Zervizitis, Endometritis, Salpingo-Oophoritis. Durch die Verstärkung der Abstoßung des Epithels "versucht" die Schleimhaut die Fortpflanzung der pathogenen Flora zu verhindern.
  2. 2 Sexuell übertragbare Infektionen.
  3. 3 Bakterielle Vaginose.
  4. 4 Hormonales Ungleichgewicht.

3.5. Schleim

Schleim ist auch eine normale Komponente des Ausflusses, der Teil der Sekretion von Drüsen ist.

Wenn der Schleim in dem zu analysierenden Abstrich in einer kleinen (+) oder moderaten (++) Menge nachgewiesen wird, dann wird dies als die Norm interpretiert.

Es sollte unbedingt kein Schleim in der Urethra vorhanden sein. Wenn sein Volumen signifikant ist, sollte man das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses (häufiger Colpitis oder Zervizitis), hormonelles Ungleichgewicht, vermuten.

3.6. Schlüsselzellen

Die Schlüsselzellen nennt man schuppige Epithelzellen der Vagina, an deren Rand viele gramstabile Bakterien, dünne Stäbchen und Kokken fixiert sind. Mit der Mikroskopie geben sie der Zelle ein ungleichmäßiges, körniges Aussehen.

Normalerweise sollten sie beim vaginalen Ausfluss einer Frau nicht sein. Ihre Anwesenheit ist ein spezifischer Marker für vaginale Dysbiose - bakterielle Vaginose.

3.7. Hefe Pilze

Pilze der Gattung Candida sind einzellige Mikroorganismen von runder Form. Die vaginale Umgebung ist aufgrund ihres hohen Glykogengehalts ideal für ihr Wachstum und ihre Entwicklung.

Aber aufgrund der konkurrierenden Laktobazillen Flora mit einem normalen Grad der Immunität ihres aktiven Wachstums wird nicht beobachtet. Um pathogene Eigenschaften zu erwerben, benötigen Pilze der Gattung Candida einige Bedingungen:

  1. 1 Immunsuppressionsstatus
  2. 2 Vorhandensein von endokrinen Pathologie,
  3. 3 maligne Neoplasmen,
  4. 4 Zeitraum der Schwangerschaft, Kinder und Alter,
  5. 5 Therapie mit Glukokortikosteroiden.

Normale Pilze im Abstrich auf der Flora sollten nicht nachgewiesen werden. In Ausnahmefällen ist ein einzelner Nachweis in dem Material möglich, das aus dem hinteren lateralen Fornix der Vagina als Teil der optionalen Flora entnommen wurde. Es ist wichtig, das Vorhandensein / Fehlen von Beschwerden und klinischen Manifestationen zu berücksichtigen.

Der Nachweis eines Sporen- und Pilzmycels in einem Abstrich weist auf eine vaginale Candidose hin und erfordert eine geeignete spezifische Behandlung.

Obwohl der Abstrich auf den Reinheitsgrad eine ziemlich aussagekräftige Diagnosemethode ist, ist er nur relevant, wenn das Ergebnis der Mikroskopie mit Beschwerden und klinischen Manifestationen verglichen wird.

Der Hauptnachteil dieser Forschungsmethode ist die Unmöglichkeit, einen spezifischen Erreger der Krankheit zu identifizieren. Nach den Ergebnissen der Abstrichanalyse ist es unmöglich, das Ausmaß und die Tiefe des Gewebeschadens zu beurteilen.

Wenn daher ein Entzündungsvorgang in einem Abstrich nachgewiesen wird, kann der Arzt zusätzliche diagnostische Methoden zur Identifizierung des Erregers verschreiben (PCR, Femoflor, bakteriologische Untersuchung des Abflusses der Harnorgane und Bestimmung der Antibiotika- Empfindlichkeit).

Leukozyten - 0-1 in Sicht.

Fazit: Die Norm

EKG vom 28.02.03.

HR - 85 / min

Sinusrhythmus, richtig. Vertikale Anordnung der elektrischen Achse des Herzens. Verletzung des Genesungsprozesses des Myokards in der Rückwand (Hypoxie?)

Biochemische Analyse von Blut vom 02.28.03.

Glucose - 4 mmol / l

Kreatinin - 105 μmol / l

Gesamtprotein - 74 g / l

Bilirubin - 17 μmol / l

Fazit: im Normalbereich.

Klinische Diagnose: Exazerbation der chronischen traumatischen Osteomyelitis des Unterkiefers rechts, Abszess der Submandibularis, im Bereich der Zähne 44, 45

Die Basis der Diagnose.

Die Diagnose wird gemacht auf der Grundlage von:

Der Patient klagt über Schmerzen im Bereich der Fraktur.

Anamnese: Eine Verletzung im Unterkieferbereich wurde am 28. April 2011 infolge eines Unfalls, bei dem der Patient Passagier war, erhalten.

Basierend auf objektiver Forschung:

Es gibt eine kleine Infiltration mit Bereichen des spontanen Eiterdurchbruchs in der submandibulären Region. Die Haut über der Infiltration wird stark überexprimiert. Hyperämie der Schleimhaut in der dysno-bukkalen Region. Pathologische Mobilität von Fragmenten im Bereich der Zähne 44, 45

Differenzialdiagnose.

Osteomyelitis sollte von Tuberkulose und Aktinomykose unterschieden werden.

Bei Tuberkulose wird unterschieden nach:

Wenn Tuberkulose entdeckt wird

Positive Mantoux-Reaktion.

Das Vorhandensein von Tuberkulose außerhalb des Knochenzentrums, oft pulmonal.

Mit Osteomyelitis - eine Geschichte der Verletzung.

Im Falle von Aktinomykose:

Positiver Actinolysetest.

Positive Komplement-Bindungsreaktion.

Die Anwesenheit von Freunden von Actinomyceten in Eiter.

Behandlung.

Chirurgie: Abszedierung in Lokalanästhesie.

Das Operationsfeld wird mit Lugol-Lösung behandelt. Unter dem Mandibularanästhesie-Sol. Novocaini 2% -15 ml Schnitt wurde in der submandibular Region etwa 2 cm von der Kante des Unterkiefers gemacht. Abszesshöhle ist dumm eingegraben, Eiter ist reichlich vorhanden. Hergestellte Hämostase, antiseptische Behandlung und installierte Drainage in die Wunde. Der Verband wird angelegt.

Antibakterielle Therapie

Rp Sol. Clindamycini 15% - 4,0. S.

D.t.d. # 60 in Ampere

S. Eine Ampulle 3 p / d in / m 3 Wochen

Rp Sol. Metronidazoli 0,5% - 100,0

D.t.d. # 15 in Flac.

S. Geben Sie mit einer Geschwindigkeit von 5 ml / Min. 1 r / d für 3 Wochen

Antimykotische Therapie

Rp Tab. Nystatini 500.000 ED

D.S. 1 Tab 3 R / D für 4 Tage

3. Anti-Schmerz-Therapie:

Rp: Sol. Analgini 50% -1,0 ml

D.t.d. №10 in Ampere

S. Intramuskulär mit starken Schmerzen.

Rp: Sol.Dimedroli 1% -2.0

D.t.d. №10 in Ampere

S. Intramuskulär mit starken Schmerzen.

  1. Desensibilisierungstherapie

Rp.: Sol. Calcii chloridi 10% 10 ml

D. t. d. N. 10 in Ampere

S. 5-10 ml intravenös

  1. Entgiftungstherapie

Rp Sol. Natrii chloridi 0,9% - 400,0

S / tropfen 2 p / d

6. Vitamin-Therapie:

Rp.:Sol.Tiamini hydrochloridi 5% - 1 ml

D.t.d. №10 in der Flagge.

S. 1 ml / m 1 Mal pro Tag

Prognose.

Für das Leben - günstig.

Für die Arbeit - günstig.

Für die Gesundheit - günstig.

Tagebuch.

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödeme der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region fallen nicht an, es kommt zu mäßiger eitriger Ausfluss aus der Wunde.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödem der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region ist reduziert, von der Wunde moderate eitrige Entladung.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Beschwerden von Schmerzen in der Wunde. Der Allgemeinzustand ist befriedigend, vesikuläre Atmung, BP = 120/70 mm RT Art., Puls 74 Schläge / min

Lokal: Ödem der Weichteile in der Projektion der Fraktur und der submandibulären Region ist reduziert, von der Wunde moderate eitrige Entladung.

Er bekommt Behandlung. Erster Verband

Epikrise.

Mordwinow Alexander Nikolajewitsch trat am 13.05.2011 in die Abteilung für HNO-Heilkunde des Städtischen Gesundheitswesens "GBSMP" ein. Die folgenden Patienten wurden ernannt: OAK, OAM, biochemischer Bluttest, HIV-Test, Bestimmung der Mikrofloraempfindlichkeit gegenüber Antibiotika, Unterkieferradiographie. Auf der Grundlage der Anamnese, diese zusätzlichen Untersuchungsmethoden, wurde eine Diagnose gestellt: "Exazerbation der chronischen traumatischen Osteomyelitis des Unterkiefers rechts, Abszess der Submandibularis, im Bereich der Zähne 44, 45

"In Verbindung mit dem die Behandlung gemacht wurde:

Konservativ - antibiotische Therapie (Lincomycin)

Chirurgisch - Eröffnung eines Abszesses, unter örtlicher Betäubung.

Mechanisches Halten von Erdmassen: Das mechanische Halten von Erdmassen auf einer Böschung bietet Gegenkraftaufbauten in verschiedenen Ausführungen.

Einständer-Holzstütze und Möglichkeiten zur Verstärkung von Eckstützen: Freileitungsstützen sind Konstruktionen, die dazu dienen, Drähte in der erforderlichen Höhe über dem Boden mit Wasser zu unterstützen.

Papillarmuster der Finger sind ein Marker für athletische Fähigkeiten: Dermatoglyphische Zeichen werden bei 3-5 Monaten der Schwangerschaft gebildet, ändern sich nicht während des Lebens.