logo

Mifepriston Bewertungen

Freigabeform: Tabletten

Tatyana (positive Bewertung)

Beendet die frühe Schwangerschaft

Mifepriston ist nicht so leicht in Apotheken zu finden, ich musste bestellen. Die Droge ist für Honig vorgeschrieben. Abtreibung für einen kurzen Zeitraum, bis zu etwa 6 Wochen. Nicht vor der Einnahme essen. Ich habe 3 Stücke auf einmal getrunken. Einige fangen sofort an, aber ich hatte sie nicht und Misoprostol musste genommen werden. Nebenwirkungen waren - Schmerzen im Unterbauch, ein bisschen übel und schwindlig. Die ganze Zeit der Einnahme der Droge, ich war unter der Aufsicht eines Arztes, am 6. Tag der Entlassung gab es nicht mehr. Dann hat sie eine Ultraschalluntersuchung gemacht, Hormontests bestanden, die Schwangerschaft wurde komplett unterbrochen. Es gab keine Konsequenzen. Ich war mit der Rezeption zufrieden, aber der Preis ist sehr hoch.

Irina (positive Rezension)

Über die Handlung von Cousine ihres Mannes gehört

Mein Mann hat viele Verwandte. Und seine Cousine, und sie ist bereits eine Frau über 40. 3 Mal verheiratet. Ehen schließen sich Gerüchten zufolge nur wegen der Abwesenheit von Kindern nicht an. Und Ärzte verboten ihr, Kinder zu gebären, weil sie eine sehr schwere Form der Epilepsie hatte. Aber obwohl es unmöglich ist, wurde sie dreimal schwanger. Und alle 3 Male wurde sie durch eine Schwangerschaft im Krankenhaus mit Mifepristone beendet. Ihren Erzählungen zufolge verursachte er alle drei Male sehr große Blutungen und alles kam sehr schnell und irgendwie schmerzlos heraus. Tag beobachtet, nahm Tests und veröffentlicht. Sie ist 40 und jetzt ist sie wieder schwanger, obwohl es unmöglich ist. Sie wollte wirklich, auch sie war bereit, die ganze Schwangerschaft im Krankenhaus zu verbringen und durch einen Kaiserschnitt zu gebären, aber für 2 Ultraschall zeigte der Fötus viele Defekte. Dass selbst wenn das Kind sich informieren und gebären soll, wird er ohne Mama nicht überleben. Und dieses Mal wurde ihr diese Droge auch vor der Reinigung gegeben. Und so hat sie, wie bei Frauenkrankheiten, nie gelitten, so dass wir schlussfolgern können, dass das Medikament gut verträglich ist und keine Nebenerkrankungen und andere Dinge verursacht.

Richtig (negative Bewertung)

Alternative zur Operation

29 Jahre alt, habe ein Kind. Ich werde die Moral auslassen, es ist passiert. Um 4 nb in der Arztpraxis zu unterbrechen, trank ich 1 Tonne Mifepriston, an einem Tag zog ich meinen Magen wie während der Menstruation, Blut begann zu fließen, ein großes Gerinnsel wurde freigesetzt, ich dachte es sei "es", aber nein. Der ganze Tag ist wie die üblichen Zeiten mit kleinen Gerinnseln. Ein anderer Tag sollte 2 Tonnen Misoprostol trinken. Ich las - ich war bereit, an die Wände zu klettern, mein Mann fuhr davon, kaufte die größten Dichtungen, die ich finden konnte, aber die Brennnessel. Im Allgemeinen. Dann kam der Tag und die Stunde, die Entladung ging gut, trank 2 Tonnen (im Abstand von 30 Minuten) setzte ich mich und wartete. Ich ging zur Toilette und sofort kam das befruchtete Ei heraus, es war kein Fehler, es war leicht, dicht, wie eine Tüte. Auf das Meer aus Blut und schrecklichen Schmerzen warten. Alles wie während der Menstruation. Noch einfacher. Stärker als die Auswahl ging nicht, mäßig Gerinnsel wie erwartet. Nicht krank, popuchil bisschen. Am selben Tag verabredeten wir uns mit dem Arzt zu treffen. Ich bin gegangen, habe geschaut - alles hat sich erwiesen, alles ist sauber. Es wird auch eine Kontrolle Ultraschall geben. Während regululon ernannt, um den Hintergrund wiederherzustellen.

Olga (positive Bewertung)

Besser als normale Abtreibung

Diese Pillen wurden von meiner Freundin genommen, um das Problem einer ungewollten Schwangerschaft zu lösen. Sie hatte bereits zwei Töchter und ist dann durch Nachlässigkeit wieder geflogen. Sie konnte wegen ihrer schlechten Gesundheit nicht zur Welt bringen. Sie wandte sich dem LCD zu, bestand die Tests, unterzog sich einer Ultraschalluntersuchung und der Gynäkologe gab Mifepriston aus. Sie nahm die erste Pille in Anwesenheit eines Arztes und den Rest zu Hause. Aus ihren Worten weiß ich, dass alles gut ging, schmerzlos, es gab auch keine Nebenwirkungen. Im Allgemeinen ist Mifepriston eine großartige Alternative zur Operation, sollte aber nach Rücksprache mit einem Gynäkologen eingenommen werden, um Ihrem geliebten Menschen nicht zu schaden.

Tanya (positive Bewertung)

Alternative zum herkömmlichen Schwangerschaftsabbruch

Ich werde Moral nicht lesen, aber es kommt vor, dass eine Abtreibung notwendig ist, es gibt keine Möglichkeit, das Kind zu verlassen. Ich habe im medizinischen Zentrum mit Hilfe der Tabletten "Mifepriston" getan. Aber das ist nur bis zu 6 Wochen möglich, dann die übliche Kürettage. Sie hat 6500 Rubel gegeben, sie hat die Tests ehrlich bestanden, der Arzt hat geredet, hat erklärt, wie das Verfahren weitergehen wird. Sie nahm die erste Pille in ihrem Büro, und sie gab die zweite mit ihr. Am nächsten Morgen trank ich es und dann begann der Prozess. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, dass die Krämpfe so schmerzhaft sind wie echte Kontraktionen. Um den Schmerz zu dämpfen, riet der Arzt parallel, das "No-Silo" zu nehmen. Sie ist nicht sehr betäubt. Blutungen begannen, Blutgerinnsel kamen heraus, aber ich bemerkte nichts "wie das" wie normale Menstruation, nur ausgiebiger Ausfluss. Blutige Tage 7, dann ging ich zum Kontroll-Ultraschall, die Frucht kam komplett heraus. Der Zyklus erholte sich schnell. Aus irgendeinem Grund fluchte der Ultraschallarzt lange, dass ich nach einem Kaiserschnitt keine Tabletten mehr machen konnte, aber der Frauenarzt weiß es besser, denke ich. Mifepriston hat Nebenwirkungen, der Fetus kann nicht vollständig austreten, und er muss chirurgisch entfernt werden, aber ich habe es selbst nicht erlebt. Wenn wir die Moral verwerfen, ist eine solche Methode besser und besser als eine Abtreibung.

Veronica (negative Bewertung)

Furchtbar traurige Geschichte

Die Geschichte der Verwendung dieser Pillen ist mir glücklicherweise nicht passiert. Aber mein bester Freund hatte überhaupt kein Glück. Natürlich wissen wir alle, dass wir geschützt werden müssen, aber manchmal scheint es die Zeiten zu sein, in denen es ohne sie möglich ist, und dann "fliegen" Sie trotzdem. So ist es bei ihr passiert. Sie ging zum Gynäkologen ins Krankenhaus, um sich für eine Abtreibung anzumelden, und sie wiederum bot die Option einer medizinischen Abtreibung mit Mifepriston-Pillen an. Es scheint so zu sein, wie es schnell und schmerzlos gehen sollte, aber es stellte sich heraus, dass es genau das Gegenteil war. Die Freundin krümmte sich nicht nur vor Schmerzen, also war nicht alles komplett, also musste ich später putzen. Kurz gesagt, ein kompletter Albtraum.

Olya (positive Bewertung)

Neue Methode der Abtreibung

Erst vor kurzem geboren, und dann finde ich heraus, dass ich wieder schwanger bin. Was zu tun ist, ist das Kind nur vier Monate alt, die Ärzte schlugen vor, die Schwangerschaft mit einer Droge zu beenden, weil der Körper nach der Geburt noch schwach ist und ich mein zweites Kind nicht herausnehmen kann. Es war beängstigend, ich pochte alles, Tränen strömten aus meinen Augen. Aber dank des medizinischen Personals waren alle höflich und zuvorkommend, beruhigte mich. Der Arzt machte einen Ultraschall, die Zeit war kurz, gab mir Tabletten, ich trank sie unter ihrer Aufsicht, dann kam ich am nächsten Tag wieder zurück. Alles ging gut, schmerzlos, nur wenn der Fötus weggerissen wurde, schmerzte der Unterleib. Dann nochmal Ultraschall und alles ging. Ich wünsche Ihnen allen eine wünschenswerte Schwangerschaft.

Larisa (negative Bewertung)

Es war es nicht wert

Damit hatte ich eine medizinische Abtreibung in der Klinik. Ich empfehle nicht, die Tabletten selbst zu trinken, es ist gefährlich.Das Medikament kann für bis zu 12 Wochen verwendet werden.Ich kaufte das Medikament selbst, es kam sehr teuer. Um eine Schwangerschaft zu beenden, einmal trinken 600 mg, 3 Tabletten von 200 mg. Etwa einen Tag lang habe ich gar nichts gespürt, war aber in der Klinik. Aber am Abend fühlte ich mich sehr schlecht. Der Schmerz war höllisch, genau wie ein Messer von innen geschnitten wurde, verdreht, es wurde sehr übel. Es gab starkes Erbrechen, dann Durchfall, und das Zimmer drehte sich vor meinen Augen. Ich wurde so gut wie möglich umworben, nach etwa vier Stunden war es vorbei. Aus irgendeinem Grund hörte sie plötzlich auf, und nach ein oder zwei Stunden fühlte sie sich völlig normal an.Nach 36 Stunden geben sie dir eine andere Pille, aber das ist Misoprostol, so dass das beschlagnahmte Material ausgeht. Meine Entladungen waren sehr reichlich, es war schon ein wenig gruselig, aber es stellte sich heraus, dass es einfach schmerzlos war. Sofort, Ultraschall ist nicht getan, nur zehn Tage später. Dann sagte mir der Arzt, dass alles in Ordnung sei. Nur hier hat die Droge viele Nebenwirkungen. Trotz der Tatsache, dass die Abtreibung selbst erfolgreich war, hatte ich später eine schwere Entzündung der Gebärmutter, die für eine lange Zeit behandelt werden musste. Ein halbes Jahr im Allgemeinen gab es keine Menstruation, und als sie anfingen, waren sie schrecklich schmerzhaft, die reichlich und schwere Entladung dauerte für eine lange Zeit an. Der Zyklus ging immer in die Irre, Hormone begannen zu reiten. Dann entdeckte er eine Ovarialzyste. Und jetzt, obwohl sie nicht offiziell irgendwo schreiben, dass dies eine Konsequenz einer medizinischen Abtreibung ist, tatsächlich ist dies so - mein neuer Gynäkologe stellte sich als vernünftig heraus, erklärte, dass die Droge populär sei, aber weit davon entfernt, sicher zu sein, also würde ich ihm kein Plus geben.

Tatjana (negative Bewertung)

Mifepristone - verschwende keine Zeit

Am 22. Februar, nach den betrunkenen Pillen, begann die Blutung und war so stark, dass sich der weiße Bodenbelag im Blut befand, als wäre jemand getötet worden. Der Magen schmerzte so sehr wie nie in meinem Leben. In der Nacht, fühle mich besser, schlief ein. Der nächste Tag ging zur Arbeit, alles ist gut. Nach fünf Tagen war das Öl leicht bedeckt, dann war die Blutung so stark, dass eine Nacht für maximal 30 Minuten reichte, und so weiter bis zum 10. März. 10. März, Blutung gestoppt? fing an zu schmieren. Ich ging nach Uzi und voila. Die Frucht ist nicht herausgekommen und ist einfach gestorben. Dringender Krankenhausaufenthalt - Reinigung und alles ist gut! Anästhesie, wieder die stärksten Schmerzen. Also ich denke, ich bin nicht mehr 20 Jahre alt und nicht einmal 30. Und bald 40. Und ich bin ein Idiot, der sich dafür entschieden hat. Es war notwendig, sofort eine Abtreibung zu haben und nicht die ganzen 3 Wochen zu erleiden.

Tabletten für medizinische Abtreibung Mifepristone - Bewertungen

Negative Bewertungen

Vorteile: Hohe Effizienz

Nachteile: Preis, starke Schmerzen, Folgen

Damit hatte ich eine medizinische Abtreibung in der Klinik. Ich empfehle nicht, selbst Tabletten zu trinken, es ist gefährlich.

Das Medikament kann bis zu 12 Wochen verwendet werden, ich habe das Medikament selbst gekauft, es ist sehr teuer geworden. Um eine Schwangerschaft zu beenden, einmal trinken 600 mg, 3 Tabletten von 200 mg. Etwa einen Tag lang habe ich gar nichts gespürt, war aber in der Klinik. Aber am Abend fühlte ich mich sehr schlecht. Der Schmerz war höllisch, genau wie ein Messer von innen geschnitten wurde, verdreht, es wurde sehr übel. Es gab starkes Erbrechen, dann Durchfall, und das Zimmer drehte sich vor meinen Augen. Ich wurde so gut wie möglich umworben, nach etwa vier Stunden war es vorbei. Aus irgendeinem Grund hörte es einfach abrupt auf und nach ein oder zwei Stunden fühlte sie sich völlig normal.

Nach 36 Stunden wird Ihnen eine weitere Pille gegeben, aber das ist bereits Misoprostol, so dass das beschlagnahmte Material freigesetzt wird. Meine Entladungen waren sehr reichlich, es war schon ein wenig gruselig, aber es stellte sich heraus, dass es einfach schmerzlos war. Sofort, Ultraschall ist nicht getan, nur zehn Tage später. Dann sagte mir der Arzt, dass alles in Ordnung sei.

Nur hier hat die Droge viele Nebenwirkungen. Trotz der Tatsache, dass die Abtreibung selbst erfolgreich war, hatte ich später eine schwere Entzündung der Gebärmutter, die für eine lange Zeit behandelt werden musste. Ein halbes Jahr im Allgemeinen gab es keine Menstruation, und als sie anfingen, waren sie schrecklich schmerzhaft, die reichlich und schwere Entladung dauerte für eine lange Zeit an. Der Zyklus ging immer in die Irre, Hormone begannen zu reiten. Dann entdeckte er eine Ovarialzyste. Und jetzt, obwohl sie nicht offiziell irgendwo schreiben, dass dies eine Konsequenz einer medizinischen Abtreibung ist, tatsächlich ist dies so - mein neuer Gynäkologe stellte sich als vernünftig heraus, erklärte, dass die Droge populär sei, aber weit davon entfernt, sicher zu sein, also würde ich ihm kein Plus geben.

keineswegs

Mädchen kaufen diese Pillen nicht. Ein bisschen Leben ist nicht verloren!

und nachdem ich Mifepriston erhalten hatte, gab ich meine Seele fast nicht an Gott. "Ich bedauerte alles in der Welt in diesem Moment. Es war so schlimm für mich, dass es einfacher war, ein Kind zu haben. Jetzt versprach ich mir, so etwas in der Zukunft zu akzeptieren.

Sie machte 2 Unterbrechungen durch Mifepristone von der "unerwünschten" ber-ti (unter der Aufsicht eines Arztes): 2009 und 2010 - als Folge, die nachfolgenden "erwünschten" Schwangerschaften in 2011 und 2012 endete mit einer gefrorenen Schwangerschaft. Und zur gleichen Zeit, in der es eine Unterbrechung gab. Jetzt kann ich überhaupt nicht schwanger werden, Endometriose hat begonnen, ich gehe zu Ärzten, gebe Geld für endlose Medikamente aus, Ultraschall, Sprechstunden. Und Schwangerschaft ist nur ein Traum geworden! Also, süße Mädchen, macht nicht dieselben Fehler - wenn Gott Lyalka gab - dann sei es so. Lass es wachsen, lass))

Ich weiß nicht, wer sagt, dass es eine chirurgische Abtreibung einfacher ist, aber zu sehen, dass das fötale tote Ei eine bemerkenswerte mentale Zurückhaltung haben muss. Also zuerst. Sie wandte sich an die Medial Klinik in Pawlowski Possad, Moskauer Gebiet, der Arzt lieferte 5-6 Wochen aus, bestand die Tests und ging. Nach der Einnahme von Pencrofton 200 mg nach 24 Stunden begann der Beginn der Wurst und ein Klecks erschien. Am nächsten Tag war ich zu Hause, wie vom Arzt verschrieben und ich bekam 400 mg Misoprostol, der Arzt gab ihr Telefon. Eine halbe Stunde später, der Beginn von so viel Wurst, habe ich fast die Eiche nicht zerschmettert, Erbrechen, Durchfall, schreckliche Schmerzen wie bei der Geburt am Ende. Also 4 Stunden, der Arzt hat das Telefon nicht genommen, hat es einfach ausgeschaltet, warum sich die Mühe machen, das Geld wurde bezahlt. Nach 5 Stunden ist das Ei ausgefallen, da ist der Test. Sie können verrückt werden, wenn Sie es sehen. Nach 7 Stunden wurde es leichter, aber das Blut floss schwer, der Arzt antwortete nicht, der Mut.

Gesamteindruck: FAT MINUS!

Hallo, ich möchte meine Geschichte erzählen.Ich habe die gefroren in 6 Wochen und der Arzt hat medizinische Abtreibung empfohlen, außerdem am Mittwoch habe ich drei Tabletten Mifepristone um 12.00 Uhr getrunken, ich warte. nichts ist passiert. keine Blutung begann. Irgendwann am Donnerstagabend begann die braune Entladung. am Freitag trank ich 2 Friedenstafeln, nach einer Stunde begannen die Schmerzen im Unterbauch und die Mesothelien gingen. zuerst waren die Schmerzen erträglich, und dann begann das Unglaubliche, ich dachte wirklich, ich würde vor Schmerz sterben, ich erbrach, ich kletterte auf die Wand, mein Kopf begann zu schmerzen, ich zitterte, dann kam das befruchtete Ei aus mir, und ich ging nur monatlich, sooo reichlich. und am Ende litt ich fast 9 Stunden. Dann hörten die Schmerzen auf, Gott sei Dank. So, meine Abtreibung. Und der Feind wünscht nicht.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass nicht alle Bilanzen herauskommen.

Ich möchte meine Erfahrung teilen, vielleicht wird er Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. In der 5. Schwangerschaftswoche entschied ich mich für eine medizinische Abtreibung. Ich war davon überzeugt, dass dies die harmloseste Methode war, und nichts könnte einfacher sein. Nachdem die Pillen Blut, die Stücke bekamen, kam das befruchtete Ei heraus. Das Blut reichlich 6 Tage, dann weniger, dann daub. Nach 10 Tagen wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt, es zeigten sich Rückstände am Ausgang der Gebärmutter. Sie gaben noch 2 Tabletten, angeblich wird die Blutung zunehmen, und die Reste werden herauskommen. Reichliches Blut ist vergangen, aber die Blutung ist geblieben. Die nächste Ultraschalluntersuchung zeigte kleine Überreste am Ausgang, sie sagten, dass sie bis zur Menstruation laufen würden (nach 2 Wochen), alles wird mit ihnen herauskommen. Die Menstruation begann pünktlich, sehr reichlich, nach 5 Tagen nahm die Blutung ab, endete aber nicht. Und dann zeigte eine Ultraschalluntersuchung, dass noch größere Rückstände in der Gebärmutter, die bereits zu wachsen begonnen hatten, und ein Endometriumpolyp bildeten, aus Pillen und Hormonstörung eine riesige Zyste an den Eierstöcken bildete.

Die Situation wurde bereits vernachlässigt und zudem kann prompt nichts mehr gereinigt werden. Gestern haben sie eine Hysteroskopie gemacht, es ist wie Kratzen nur mit einer Kamera, die Zadavat in der Gebärmutter ist. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Sie zogen viel mehr Rückstände und Klumpen heraus, und zusätzlich begannen sich Polypen, die nicht mit Schwangerschaft verbunden waren, aus dem Versagen von Hormonen aufzubauen. Im Allgemeinen habe ich viel Geld ausgegeben, Nerven, habe meine Gesundheit verpfuscht, aber im Moment warte ich auf einige positive Ergebnisse bei der Genesung. Ich rate nicht zu diesen Pillen, bei denen nicht alles so einfach ist wie sie schreiben und erzählen, alles hängt individuell vom Organismus ab. Erfahren Sie mehr über andere Möglichkeiten wie Vakuum. Und wenn jemand die Tabletten bereits genommen hat und die Blutung nach 10 Tagen nicht aufgehört hat, konsultieren Sie dringend mehrere Ärzte, gehen Sie ins Krankenhaus oder kratzen Sie oder sammeln Sie Vakuum.

Gesamteindruck: Ein sehr großes Risiko, ich habe meine Gesundheit selbst ruiniert

Neutrale Bewertungen

Vorteile: Abtreibung ohne Operation, keine Kürettage

Nachteile: schmerzhafter Prozess

Ich werde Moral nicht lesen, aber es kommt vor, dass eine Abtreibung notwendig ist, es gibt keine Möglichkeit, das Kind zu verlassen. Ich habe im medizinischen Zentrum mit Hilfe der Tabletten "Mifepriston" getan. Aber das ist nur bis zu 6 Wochen möglich, dann die übliche Kürettage. Sie hat 6500 Rubel gegeben, sie hat die Tests ehrlich bestanden, der Arzt hat geredet, hat erklärt, wie das Verfahren weitergehen wird. Sie nahm die erste Pille in ihrem Büro, und sie gab die zweite mit ihr. Am nächsten Morgen trank ich es und dann begann der Prozess. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, dass die Krämpfe so schmerzhaft sind wie echte Kontraktionen. Um den Schmerz zu dämpfen, riet der Arzt parallel, das "No-Silo" zu nehmen. Sie ist nicht sehr betäubt. Blutungen begannen, Blutgerinnsel kamen heraus, aber ich bemerkte nichts "wie das" wie normale Menstruation, nur ausgiebiger Ausfluss. Blutige Tage 7, dann ging ich zum Kontroll-Ultraschall, die Frucht kam komplett heraus. Der Zyklus erholte sich schnell. Aus irgendeinem Grund fluchte der Ultraschallarzt lange, dass ich nach einem Kaiserschnitt keine Tabletten mehr machen konnte, aber der Frauenarzt weiß es besser, denke ich. Mifepriston hat Nebenwirkungen, der Fetus kann nicht vollständig austreten, und er muss chirurgisch entfernt werden, aber ich habe es selbst nicht erlebt. Wenn wir die Moral verwerfen, ist eine solche Methode besser und besser als eine Abtreibung.

Ich bin 20 und Schwangerschaftswoche 3-4 Wochen.. erste Schwangerschaft. Ich kann mich nicht entscheiden zu trinken oder nicht zu trinken und das Baby zu verlassen. sehr schwer! Außerdem, kranke Eierstöcke und ich fürchte, dass ich in Zukunft nicht in der Lage sein werde, schwanger zu werden, oder es wird Probleme in diesem Prozess geben

nicht so nett

tu es überhaupt nicht

Als eine schlimme Situation in meinem Leben passierte, in der ich meinen Eltern zuhörte, wünschte ich, ich hätte das nicht getan. Als ich im 4. Jahr am Institut studierte, hatte ich einen jungen Mann, den ich liebte und immer noch liebte (wir sind seit 7 Jahren verheiratet) und ich wurde schwanger, aber meine Eltern bestanden auf einer Abtreibung und griffen dann auf ärztliche Abtreibung zurück. Ich kann nichts Gutes sagen, aber es ist auch nicht schlecht (abgesehen von einer Unterbrechung im Allgemeinen). Du trinkst eine Pille und nach einer gewissen Zeit beginnt nur die Blutung und alles geht. Wohlbefinden ist nicht das Beste, aber immer noch. Ich denke in den frühen Stadien den sichersten Weg. Später haben wir geheiratet und haben ein Baby geboren, das 6 Jahre alt ist, und wir bedauern es immer noch.

Gesamteindruck: Nicht so nett und angenehm.

Guten Tag. Ich habe eine verpasste Abtreibung nach 6 Wochen. trank bei Ärzten 3 Tabletten Mifepristone am Morgen. durch Abendschwäche. Bauchschmerzen. und dann begann das Erbrechen bis zu 15 Mal. Ich konnte nichts essen oder trinken. Erbrechen bis zum nächsten Abend. richte einen Cerubal ein, ein kleines Prokapali. Nachts konnte sie sich nicht hinlegen. keiner sitzt. noch schlaf. einfach am Morgen. trank die folgenden Tabletten mirolut. eine Stunde später begann sie stark in Blutgerinnseln zu bluten und wurde im Unterleib krank. kam das Schwangerschaftsei heraus. in beiden schwer gelitten. Bewertungen lesen ein wenig leichter zu tragen, wenn Sie wissen, wie der Körper reagieren kann. Der Gynäkologe sagte nicht viel über die Nebenwirkungen.

Ich hatte einen Zeitraum von 5 Wochen, die Frucht wuchs nicht, sie ernannten einen anderen Zaum, das gleiche. Ich musste 3 Tabletten Mifepriston nehmen (keine Veränderungen), nach 36 Stunden 2 Tabletten Frieden, nach 3 Stunden noch 2 Tabletten Frieden (verordnet und verschrieben von einem Arzt), unruhige Blutungen, eine leichte Belastung im Unterbauch Nach zwei Tagen zeigte der Zaum, dass alles sauber war Es ist nicht so körperlich, sondern moralisch unangenehm, aber was zu tun ist, eine solche Situation.

Abtreibung ohne Operation

Nicht sehr hohe Qualität

Diese Droge wurde mir von der Gynäkologin selbst angeboten, da ich mich weigerte, die Operation zu machen. Ehrlich gesagt dachte ich, ich würde an Schmerzen sterben, aber wahrscheinlich haben alle Drogen einen solchen Effekt. Alles ist gut gelaufen. Nach der Abtreibung, 2 Monate verlief auch reibungslos, aber der dritte Monat gab es ein Problem, jeden Tag begann ich zu bluten, nun, ich lief mit einem Ziel zum Arzt, und sie sagte: "Das ist normal, der Körper hat sich nicht erholt", bestellte sie einige Pillen mit Injektionen und nach Hause zur Behandlung geschickt. Kurz gesagt, die Trauer hapnula mit all diesen Dingen viel (plus auch harmonische Zysten erschienen). Es wäre wahrscheinlich besser, ein Kind zu gebären.

Gesamteindruck: "Velvet Abtreibung"

sicherer als eine Operation

Abtreibung ist minus

Mein Freund hat diese Pillen früh benutzt. Ich selbst war anwesend, als sie anfing zu bluten. Der Anblick ist sicherlich nicht angenehm. Ungefähr alles ist wie während der Menstruation, nur viel mehr Blut und Fleischstücke kommen heraus. Und während du diese Pillen nimmst, solltest du nicht aus dem Haus gehen, weil alles in jedem Moment beginnen kann. Danach wurde meine Freundin nach 5 Monaten schwanger und brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Also, welche Art von Pille ist besser als eine Mini-Abtreibung.

Gesamteindruck: neutral

Positive Bewertungen

Ich habe 2 Kinder und 3 können wir nicht tun. Auf Mifepriston entschieden. Ich trank die erste Pille - es gab keine Wirkung. Nach der zweiten Blutung begann mit Blutgerinnseln. Die Droge hat mir geholfen.

Als ich das Medikament Mifepriston einnahm, betrug die Schwangerschaft 3 Wochen. Natürlich - all das ist schrecklich, aber ich hatte keine andere Wahl. Wenn die Situation anders wäre, würde ich das nie tun. Aber leider. Als Medikament für medizinische Abtreibung - Mifepriston wirkt normal. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Alles ist gut gelaufen. Nur auf keinen Fall Pillen zu trinken. Dies ist aufgrund unvorhergesehener Auswirkungen sehr gefährlich. Nur in Anwesenheit eines Arztes und in einem Krankenhaus.

Vorteile: hilft, die Schwangerschaft zu beenden

Nachteile: Übelkeit. Schmerzen

Mifepriston ist nicht so leicht in Apotheken zu finden, ich musste bestellen. Die Droge ist für Honig vorgeschrieben. Abtreibung für einen kurzen Zeitraum, bis zu etwa 6 Wochen. Nicht vor der Einnahme essen. Ich habe 3 Stücke auf einmal getrunken. Einige fangen sofort an, aber ich hatte sie nicht und Misoprostol musste genommen werden. Nebenwirkungen waren - Schmerzen im Unterbauch, ein bisschen übel und schwindlig. Die ganze Zeit der Einnahme der Droge, ich war unter der Aufsicht eines Arztes, am 6. Tag der Entlassung gab es nicht mehr. Dann hat sie eine Ultraschalluntersuchung gemacht, Hormontests bestanden, die Schwangerschaft wurde komplett unterbrochen. Es gab keine Konsequenzen. Ich war mit der Rezeption zufrieden, aber der Preis ist sehr hoch.

Nachteile: Nicht für jeden geeignet

Diese Pillen wurden von meiner Freundin genommen, um das Problem einer ungewollten Schwangerschaft zu lösen. Sie hatte bereits zwei Töchter und ist dann durch Nachlässigkeit wieder geflogen. Sie konnte wegen ihrer schlechten Gesundheit nicht zur Welt bringen. Sie wandte sich dem LCD zu, bestand die Tests, unterzog sich einer Ultraschalluntersuchung und der Gynäkologe gab Mifepriston aus. Sie nahm die erste Pille in Anwesenheit eines Arztes und den Rest zu Hause. Aus ihren Worten weiß ich, dass alles gut ging, schmerzlos, es gab auch keine Nebenwirkungen. Im Allgemeinen ist Mifepriston eine großartige Alternative zur Operation, sollte aber nach Rücksprache mit einem Gynäkologen eingenommen werden, um Ihrem geliebten Menschen nicht zu schaden.

Als ich Mifepriston 2008 das erste Mal sah, schmerzte mir der Bauch furchtbar, ich dachte, ich würde sterben, das Blut ging für ungefähr 45 Tage und kostete mich 18 Tausend.

2010 habe ich wieder getrunken, alles lief wie immer. Tage, wenn auch nur ein bisschen kranker Magen. ALLES. Und es kostete 5 Tausend insgesamt)))

nach 36 Stunden ist die Hauptsache, 2 Tabletten zu nehmen, die der Doktor mit ihm geben wird und nach 3 Stunden, die gleichen Tabletten zu trinken, die der Doktor gegeben hat, und alles wird gut mit Ihnen sein.

Haben Sie keine Angst, aber 100% garantieren die nächste Befruchtung)))

Und hier ist meine Rezension: in einer kurzen Periode der Schwangerschaft (3 Wochen) war es notwendig, eine Abtreibung wegen der starken Röntgenstrahlen zu haben. Der Arzt riet, "wie seine Tochter", Mifepriston einzunehmen. Beim Arzttermin gaben sie die erste Pille, die sie mitnahmen, und die zweite nach zwei Tagen. Nachdem ich die zweite Tablette der Droge genommen hatte, erwartete ich wilde Schmerzen, starke Blutungen usw., aber am Ende nur ein Blutgerinnsel. Ich war geschockt - muss ich wirklich operiert werden? Zur verabredeten Zeit meldete die Ultraschalluntersuchung keine Schwangerschaft. Schöne Damen, natürlich, möchten, dass diese unangenehmen Momente so wenig wie möglich waren. Wir werden glücklich sein.

Für 3-4 Wochen der Schwangerschaft trank ich drei Tabletten Mifepriston auf einmal. Etwas übel. Nach 36 Stunden trank ich zwei Friedenstabletten (Nizoprostol), zog den Unterbauch, und Blutabfluss ging.zwei Stunden später trank ich zwei weitere Friedenstabletten, und dann fing alles an: Gerinnsel, Blut. Ich war sehr besorgt, dass es sehr schmerzhaft sein würde. Ich habe gehört, dass jemand schmerzhafte Perioden hat, es wird sehr schmerzhaft sein fast als Kontraktionen, aber nichts wie ich und meine Perioden waren schmerzhaft, auch Noshpu musste nicht trinken. Nach 14 Tagen ging der Ultraschall. Alles ist gut, als ob nichts passiert wäre.

Ich nahm dieses Medikament zur Abtreibung.

Es ist erwähnenswert, dass der Zeitraum für diese Art der Abtreibung 42 Tage (ab dem ersten Tag der letzten Menstruation) nicht überschreiten sollte. Es ist auch wichtig, das Verfahren nur unter der Aufsicht von Ärzten, nur nach einer Ultraschalluntersuchung, die das Fehlen einer Eileiterschwangerschaft bestätigt durchzuführen.

Nach den Regeln sollten diese Medikamente nicht in Apotheken verkauft werden und nur Spezialisten können sie ernennen. Aber da wir in unserer Zeit alles bekommen können, appelliere ich an die Mädchen, sich angemessen zu verhalten! Die Wirkung der Droge auf jeden Organismus ist anders, für jeden ist alles individuell.

Mifepriston blockiert die Rezeptoren für Schwangerschaftshormon Progesteron. Infolge seiner Wirkung hört das Endometrium auf, das Wachstum des Embryos zu unterstützen.

Es gab schreckliche Berichte in den Foren über den Prozess der medizinischen Abtreibung selbst, aber es gab keine Wahl (für mich). In der Tat lief alles ganz gut.

Der Begriff war 3-4 Wochen mit Ultraschall.

Zu Beginn des Prozesses erhielt ich 2 Tabletten Mifepriston in der Klinik (1 trank, 1 unter der Zunge). Der Arzt warnte, dass in seltenen Fällen, nach der Einnahme dieses Medikaments, eine leichte Fleckenbildung auftreten kann, was kein Problem darstellt. Einige können sogar eine vollständige Abtreibung haben.

Diese zwei Tage, nachdem ich Mifepristone eingenommen hatte, waren so, als ob nichts passiert wäre. Keine Empfindungen. Kein ungewöhnlicher Zustand. Wenn Sie nicht über die moralische Seite seiner Handlung nachdenken.

Wer hat die Schwangerschaft mit Tabletten unterbrochen?

Das Ganze ist für eine Woche lang gestreckt, Maral einfach furchtbar. Ich kenne Mädchen, die auch nach diesen Wunderpillen gereinigt werden

Sah beim Arzt die ersten 2 und die zweiten 2 nach 1,5 Tagen. Der Begriff war 6-7 Wochen, als eine schmerzhafte Zeit vergangen. Ein Jahr später, warten auf das Baby) also keine Sorge

Ich hoffe es wirklich

Mach dir keine Sorgen, die Mädchen schreiben, dass sie das Bewusstsein verloren haben, aber das ist alles so individuell... jeder Körper hat eine andere und schmerzhafte Schwelle. Ein Freund nach 9 Wochen trank diese Pillen (Mefipriston) und war in den ersten 3 Tagen viel schlimmer für sie als ich, und dann, als ob nichts passiert wäre, rannte er herum.

Nun, der Schmerz ist nicht so schlimm, ich habe 2 mal geboren, es ist schrecklich von einem anderen, dass alles normal funktionieren würde, ohne zu reinigen. Und TD: Konsultiert mit dem Leiter der Entbindungsklinik Sie sagte, dass Tabletten für bis zu 9 Wochen ohne Probleme gereinigt werden.

Und nachdem ich nach 5 Monaten wieder schwanger wurde

Ich habe es in Woche 8 getan.
Es war sehr schmerzhaft, vor dem Schmerz verlor der Geist einige Male.
Aber alles ist gut geworden.
Es gab keine Konsequenzen

An der Stelle von "Ihrem" oder jemand anderem, sage ich, ist ein Vakuum besser. Es kann ohne Narkose vertragen werden. Und wahrscheinlicher, das sicher und ohne Nebenwirkungen, wie Pillen

Ich stimme nicht zu, das Vakuum mit den Folgen, diesmal mit dem Leiter der weiblichen Konsultation konsultiert. Auch nach ihm kann es zu Problemen kommen

Vakuum ist auch ein Risiko, das ist eine Sache... schwer

Ich habe nicht gesagt, dass alles für alle glatt ist, es kann nicht so sein. Aber, besser als die unbekannte Wirkung der Pille, nach der nichtsdestoweniger, es meistens gereinigt wird.

Nun, meiner Erfahrung nach gibt es immer ein Risiko

Wissen Sie, ehrlich gesagt, persönlich diejenigen, die nach ihnen gereinigt wurden? Vielleicht kommt es auch auf welche Pillen an? Es war nur ich auf dem Ultraschall 20 Tage nach den Pillen wurde gesagt, dass es Rückstände gab, und ich kam nach der Menstruation wieder zurück, und dann war alles in Ordnung!

2 Freunde tranken, alles ist in Ordnung.

Im Krankenhaus für Honig. Zeugnis in Woche 17, es ist schrecklich, der Feind will nicht.

Auf dem 17. Gang ist es wie bei einer Geburt

Nun, es ist sehr schwierig zu dieser Zeit, es ist fast Geburt

Mit Pillen auf jeden Begriff so. Ich war auch moralisch schwierig.

Freundin am besten gesehen. Ich wollte das Beste. Alles ist fehlgeschlagen. Dann wurde zweimal Oxytocin als Ergebnis der Reinigung fallen gelassen

Ich habe es in der 5. Woche gemacht, alles lief gut, wie die Menstruation, alles wurde sauber und der Zyklus normalisiert sich wieder. Tabletten helfen bis zu 6 Wochen weiter, es ist noch schwieriger, sie zusätzlich zu reinigen.

Ich werde auch am 5. trinken, ich weiß nicht, worauf ich mich vorbereite.

Freundin sah nach 9 Wochen nicht gereinigt

Während der Begriff klein ist, laufen und trinken, bevor es zu spät ist! Betrüge dich nicht selbst, sondern finde heraus, welche Pillen du bekommen und gelesen hast

Nun, natürlich wird es vom Arzt verschrieben, nicht von ihr selbst. Aber mir wurde nicht früher als nächste Woche gesagt, ich habe nur 4 Wochen

Alles sollte in Ordnung sein.Ich habe die Wahrheit vor 7 Jahren jetzt können noch bessere Pillen

Ich weiß nicht, dass der Arzt mir gesagt hat, dass es bis zu sechs Wochen keine Probleme geben würde, und dann ist eine normale Abtreibung besser.

Tests, Uzi ich habe dann nur gesendet, um zu trinken

Im Allgemeinen, bis zu 8 Wochen, werden diese Pillen empfohlen, aber nach 8 trinken sie, aber dann besteht ein großes Risiko, dass etwas bleibt

Ich denke, es gibt viele Arten dieser Tabletten, in meinem Fall war es schon lange her, also waren es bis zu 6 Wochen.

Ja, viel, ich habe vor der Unterbrechung über diese Pillen gelesen.

Säge, gefoltert den ganzen Morgen, Hände und Beine begannen taub zu werden, Krämpfe. Aber ich hatte 19 Wochen. Ich musste die Reinigung unter Narkose durchführen.

Oh 19. natürlich... es ist schrecklich

Unter ärztlicher Aufsicht

Zuerst in der Arztpraxis trank ich und die nächsten Stunden später. Sie kam zum Arzt, sobald sie den Test sah, aber sie wurde nicht auf dem Ultraschall gesehen und wartete, bis der Uterus auf dem Ultraschall bestätigt wurde. Sobald sie es bestätigt hatten, nahmen sie sofort die Tabletten ein. Sende monatliche Stammkunden. Ich dachte, es wäre viel schlimmer, weil sie mir ein Memo mit Optionen für Nebenwirkungen und Möglichkeiten, sie zu erleichtern, gaben. Als Folge übertragen wie üblich Mexikaner. Dann hat auf dem Ultraschall nach einiger Zeit überprüft, dass sich alles erwiesen hat. Ich hatte auch Angst, dass ich plötzlich etwas sehen würde, das herauskam... Ich habe es nicht gesehen.

Bewertungen von medizinischen Abtreibungen

Es spielt keine Rolle, ob Ihre Erfahrung positiv oder negativ war - sowohl die Verwaltung als auch die Besucher unserer Website werden Ihnen für nützliche Informationen über Abtreibung mit Hilfe von Tablets dankbar sein.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Physiologie jedes Mädchens und jeder Frau individuell ist, nicht jeder wird dasselbe Verfahren auf die gleiche Weise ertragen.

Zweifellos gibt es einige gemittelte Zahlen und Daten, die unter weiblichen Klienten gesammelt wurden, die eine medizinische Abtreibung durchführten. Und doch sind wir besonders an Ihrem Feedback zum medabort interessiert.

Bitte behandeln Sie mit Verständnis die Kommentare anderer - jeder hat das Recht auf seine Meinung, auch wenn Sie nicht mit ihm übereinstimmen.

Fügen Sie einen Kommentar hinzu Antwort abbrechen

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit) Ich hoffe wirklich, dass ich bald Mutter werde! Insha Allah

Sei sicher, dass du wirst! Sehr glücklich für dich! =)

Ich entschuldige mich, ich habe den Kommentar nicht sofort bemerkt, ich dachte, ich hätte ihn nicht hinzugefügt. Danke für die Antwort.

Sag mir, warum sie allen drei Tafeln Mifipriston und einen für mich geben. Ich habe noch zwei Miruluta Tabletten vor mir. Und wenn eine Pille nicht funktioniert.

Taten, weiß der Arzt. Glaube dem Arzt.

Ich bin 18 Jahre alt. Verheiratet. Mein Mann und ich träumten wirklich von einem Kind. Ich wurde schwanger, wir waren so glücklich) toxicosis fing früh an. Ich konnte nichts essen. Selbst das Wasser schien mir zu stinken. Nach meinen Berechnungen sollte es irgendwo für 8 Wochen gewesen sein. Ich war froh, aber besorgt, ich wusste, dass meine Berechnungen richtig waren. Ich dachte, dass die Ärzte mich besser kannten und ihnen vertrauten. Vier Wochen lang flog ich mit einem Flugzeug nach Usbekistan (meine Eltern leben dort, Urlaub flog) fühlte sich gut an und von diesem Tag an hörte die Toxikose generell auf ilsya! diesen Tagen begann ich, die Taille und Bauch lyazhki.vnizu tyanut.ya weh zu tun bekam Angst und ging durch nedeyu auf Ultraschall Schwangerschaft.skazali 5 nedel.vse gut. Ich war so glücklich !! Nach drei Tagen flog ich nach Hause. Ich fühlte mich sehr schlecht im Flugzeug! Zuerst ging die braune Entladung und dann die Spotting. Am nächsten Tag gingen wir zu einer Untersuchung und sie sagten, dass die Schwangerschaft in Woche 4 (((( So schrecklich! Ich konnte die Tränen nicht stoppen. Ich wurde unterstützt. Davon war ich noch schlimmer. Er wollte ein Kind so sehr (((Ich wurde zu MA gerufen. Ich nahm die Tabletten und sah schockiert zu, wie Teile meines Kindes aus mir herauskamen !!) es ist so schrecklich ((es war alles vorbei.) Auf dem Kontroll-Ultraschall sagten sie, dass es keine Früchte gab. Die Matte ist langsam aber es schrumpft. und alles ist in Ordnung. Ich nahm die erste Pille am 19. November. morgen werden wir zum Ultraschall gehen. Überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Aber mein Mann und ich hatten ungeschützten Sex 5 mal. Als die Entladung aufhörte, war es fertig. Aber er beendete nicht. Ich fürchte immer noch, dass es schädlich ist - hat es eine schlechte Wirkung auf mich - und ich könnte während dieser Zeit schwanger werden? Ich weiß, dass der Körper jetzt nicht schwanger ist. Wie viel kann ich schwanger werden? Ich bin bei guter Gesundheit. bitte antworte !!

Schwangerschaft, höchstwahrscheinlich nicht geschehen, mach dir keine Sorgen.

Nach einiger Zeit ist die Schwangerschaft sicher und Sie gebären ein gesundes Baby! Erfolge!

Bitte sagen Sie mir, warum jeder 3 Tabletten Mifepriston gibt? Mir wurde nur einer gegeben. In 36 Stunden wird es weitere 2 Stück Miroluta geben. Aber ich mache mir Sorgen wegen solch einer kleinen Dosis des ersten Medikaments... Der Arzt sagte, dass diese Dosis von der WHO empfohlen wurde, aber ich habe nirgends eine Bestätigung dafür gefunden. Es wird unheimlich...

Mach dir keine Sorgen, der Arzt weiß, was er macht. Die Spezialisten für die richtige Dosis an Ort und Stelle können solche Entscheidungen treffen.

Hallo! Ich habe mich entschieden, auch eine Rezension zu schreiben. Die erste Pille trank um 9 Uhr in Honig. Das Zentrum am Samstag, es gab keine Veränderung im Körper, am Sonntag nachmittags gab es spärlich hellbraune Ausfluss, es gab keine Schmerzen. Am Montag zu Hause um 8.00 Uhr trank 2 Tabletten "Mirolyut", auch mit der Resorption gab es Schmerzen, als ob Durchfall würde gleich beginnen, es passierte etwa eine Stunde später, nachdem der Magen begann zu ziehen, um 11.00 Uhr Blutentnahme begann. Dann gingen Gerinnsel, das Blut floss ziemlich stark bis 19:00, dann hörte alles abrupt auf. Keine Analgetika tranken nicht, und er nahm auch keine blutstillenden Vorwürfe, obwohl alles zur Hand war. Der Schmerz ist stärker als bei der Menstruation, aber in meinem Fall erträglich. Weiter, die Blutlinie weniger und weniger, der Schmerz auch allmählich nachgelassen, bis es nur Abstrich war. Auf dem Kontroll-Ultraschall war alles sauber. In der Tat ist es psychologisch schwerer als körperlich, da du mit deinen Gedanken allein gelassen wirst. Sie sehen sozusagen alle "Reize" des Prozesses. Es gibt etwas zu vergleichen - zu meiner Schande gab es auch eine Vakuum-Erfahrung mit örtlicher Betäubung, es war sehr schmerzhaft dort, obwohl ich dann nicht geboren habe, nach der Geburt wird jeder Schmerz Unsinn sein. Ich hoffe, ich werde mich nie wieder in einer solchen Situation befinden müssen, aber da dies keine Diskussion über die Gründe und die moralische Seite ist, sondern die Methode, eine Schwangerschaft zu beenden, kann ich sagen, dass es nicht schlecht ist, würde ich es empfehlen.

Hallo! Ich mache MA ein zweites Mal, davor machte ich ein Vakuum. Ich lese hier über den moralischen Zustand, ehrlich gesagt werde ich das gleiche wie im Falle von MA sagen, dass im Falle von VA. Ich sage dir, das erste Mal war 4-5 Wochen, der vorgeschlagene MA, ich stimmte zu! Ich trank eine Pille vom Arzt, saß eine halbe Stunde und ging nach Hause, zwei Tage später bekam ich 3 Tabletten für die nächste Portion Ich lag zwei Stunden, wartete, aber nichts passierte, nach Hause gehen, nach zwei Stunden begannen die Schmerzen, figurativ und tolerant zu sein Gerinnsel. Nach 10 Tagen kam sie zur Rezeption, die Gebärmutter wurde reduziert und alles stellte sich heraus. Aber dann konnte ich meinen Zyklus für 28 Tage nicht wiederherstellen. Monatlich ging nach 15 Tagen vom Beginn der Menstruation, dann nach 10 Tagen, dann nach 20 Monaten und dies im Laufe eines halben Jahres, bis sie Kontrazeptiva zu trinken begann. Heute bin ich dabei. Die Laufzeit betrug 3 Wochen und 3 Tage. Am Donnerstag trank ich allein und am Abend begannen die quälenden Schmerzen, aber am Freitag passierte nichts. Am Samstag war es still. Ich trank drei Pillen, saß zwei Stunden auf der Station und alles begann, ich begann hart zu ziehen, rannte zur Toilette und bekam Klumpen aus mir. Im Allgemeinen wurde ein Betäubungsmittel injiziert und ich ging nach Hause. Zu Hause verstärkte sich der Schmerz und der Durchfall begann, es überraschte mich wirklich! Die Schmerzen waren verkrampft, ich griff zur Toilette, Blutgerinnsel kamen heraus und Durchfall dazu, dies wurde 4-5 mal wiederholt, dann wurde es leichter. Die Nacht verging ohne Folgen. Heute, 1.12.13, verging der Tag mit wenig Blutverlust, aber der Abend begann zu stören, wieder begann er zu schmerzen und zu schmerzen und wurde häufiger als während des Tages und während der Nacht. Für den Schmerz trinke ich ein No-Poo und lese, dass es nicht getrunken werden kann. Und ich bin schon der zweite Tag dran. Ist dies ein Anliegen des respektierten Admins?

Annie, nein, es gibt wenig Grund zur Sorge. Mach dir keine Sorgen (aber es ist meiner Meinung nach besser, etwas wie Buscopan zu trinken).

Sag mir bitte, der Zeitraum ist 6-7 Wochen, kann ich ein Vakuum machen oder ist es zu spät?

Maria, du kannst immer noch ins Krankenhaus rennen, jeden Tag eine Rolle spielen!

Hallo! Ich habe 2 ungeplante Schwangerschaft, Ultraschall Schwangerschaft 2 Wochen, für monatlich 6-7. In Gegenwart eines Arztes, ich trank 1 Pille Mifepriston (aus irgendeinem Grund 1, nicht 3), begann der nächste Tag Daub. Gestern habe ich die zweiten 2 Tabletten getrunken, mein Magen fing an zu schmerzen, aber nicht viel. Nach 2 Stunden, begann monatlich, aber nicht stark. Am Abend erschien ein kleiner weiß-transparenter, geleeartiger Klumpen. Heute gibt es wenige Entladungen, keine Gerinnsel. Wie jeder schreibt, dass es schwer gießt - gibt es kein takago. Ich mache mir Sorgen, dass die Schwangerschaft erhalten werden kann, muss es eine starke Entladung geben?

Nein, nicht jeder hat eine starke Entladung. Mach dir keine Sorgen, alles ist in Ordnung.

Hallo! 26.11.2013 von MA gemacht. Nach den letzten zwei Friedenstafeln begann die Auswahl. Ein großes Gerinnsel kam heraus, und dann wurde es nur ein Ausstrich, und dann fing alles an zu hängen. Dies ist normal oder der Abbruch ist fehlgeschlagen.

Irina, das ist normal. Es ist in Ordnung, es gibt keinen Grund zur Sorge.

Mädchen Ich bitte um Rat. Ich habe eine 4. Woche Frist. Heute (Mittwoch) nachdem ich alle Tests und Ultraschall genommen habe, habe ich beim Arzttermin 3 Tabletten Mifepriston getrunken. Es dauerte 1,5 Stunden keine Veränderungen im Körper, nein, ich fühle wie vorher, normal, nichts tut weh, kein Ziehen, keine Entladung. Es ist in Ordnung? An einem Tag, das heißt, am Freitag an der Rezeption werde ich mehr Misoprostol-Pillen trinken. Ich habe hier eine Frage (es ist nur so ein unheimlicher Aufholjagden.) Die Sache ist, dass ich am Samstag, Sonntag und Montag zur Arbeit gehe (es ist 3 Tage, ich bin nicht zu Hause, nur nachdem ich die zweite Pillenstufe genommen habe. Ich habe Angst Genau in diesen Tagen kommt es zu einer Fehlgeburt und Entlassung.Ich mache mir Sorgen, dass es bei der Arbeit für mich sehr schwierig sein wird.Was sagst du? Ich mache mir viel Sorgen.... das ist Arbeit mit Menschen, und es ist unmöglich zu gehen und ersetzt zu werden!

Natalie wird wahrscheinlich hart sein. Gut, dass du dafür bereit bist.

Ich denke alles wird sich bewegen, mach dir keine Sorgen.

Guten Tag. Sie ging zum Arzt, der für die Dauer von 7-8 Wochen als die harmloseste KI angeboten wurde. Während ein anderer Arzt die Möglichkeit zu dieser Zeit ausschloss, und alle Quellen sagen, dass eine solche Abtreibung bis zu 6 Wochen durchgeführt wird. Ich würde gerne glauben, dass die Medizin nicht still steht und medizinische Abtreibung bis zu 13 Wochen lang wirksam ist. Aber nirgendwo finde ich unterstützende Informationen....
Können Sie mir bitte sagen, bis zu welcher Zeit kann MA getan werden? Danke

Anya, MA kann bis zu 7-8 Wochen machen, jedoch unter strenger Aufsicht eines Arztes.

Hallo, wie liebe ich Aida. Ich bin 28 Jahre alt, habe die MA drei Mal in der Frühphase gemacht, die ersten zwei Abreibungen waren 3-4 Wochen, die letzte Abtreibung dauerte 2-3 Wochen, jetzt mache ich mir große Sorgen, ob ich bessere Kinder gebären kann. Ich habe schon seit einem halben Jahr in der Nacht nicht geschlafen, moralisch schlecht in meinem Herzen, ich habe mich schlecht geschieden, Sag mir bitte !! Vielen Dank

Aida, natürlich kannst du!

Es gibt keinen Grund zur Sorge, moderne MAs tragen praktisch keine Risiken. Alles wird gut, du musst dir keine Sorgen machen!

Privit.Meni 20, Mai Ditina, Yomu 1 Rik, mit cholovіkom Ich will rosit und viyavilosya, scho vagіtna. Sonst, sc, Robi, Yak Tsena medizinische Abtreibung? Dyakuyu

Hallo! Ich habe eine Periode von 4-5 Wochen auf dem Ultraschall, auf dem Ultraschall ist die Größe des Fötus 20mm, ist es zu groß? Ich bin 18 Jahre alt, habe mit 17 Jahren ein Kind geboren, ein Kind von 7 Monaten, ich habe mich entschieden, das zweite Kind nicht zur Welt zu bringen, in unserer Zeit eines für die Augen! Ich möchte meinem Sohn, der schon geboren ist, eine gute Zukunft geben! Ich erwähnte hier auch "Warum sollte ich Armut produzieren?" Gestern trank ich Mifepriston, Übelkeit, Schwäche, trinke Frieden um 12 Uhr heute und um 12 Uhr, ich habe Angst, vor Schmerzen zu sterben, überredete meinen Mann, einen Tag frei zu nehmen, jetzt ist das schlimm, was dann passieren wird... = (Ich versuche mich zu beruhigen, ich weine, aber es ist getan! Es ist schade, wir haben Sünder für unsere Kinder, nun, es gibt wirklich hoffnungslose Situationen! Ich persönlich habe 18 Jahre alt und zwei Kinder, nun, wo es ist... und noch mehr der Altersunterschied, es wird hart, besser Einmal 5000 zu geben, als dann sein ganzes Leben, um seinen Kopf zu brechen, wo man Geld für Arzneimittel dann bekommen kann Brot ja! Ja, ja, und es passiert! Jetzt ist das Leben Liebe! Achten Sie darauf, in 2 Tagen zu schreiben, so wie. Viel Glück für alle und mich, nur zu dir selbst hören, können Sie schaffen, ein Kind zu gebären. Admin, was ist die Größe des Fötus zu dieser Zeit? Danke!

Victoria, bitte sag mir die Adresse, wo sie die Pillen getrunken haben?

Vika, wie ich es verstehe - die Größe ist normal. Ich denke, der Arzt hat die Größe und Dauer des Fetus richtig bestimmt.

Alles wird gut, halten Sie sich fest!

Natürlich ist es in Ihrer Situation schwierig, etwas zu beraten. Warten Sie zuerst auf die Menstruation, denn die Probleme müssen bei ihrer Ankunft behoben werden. Aber, wenn Sie noch schwanger werden, nehmen Sie keine Pillen allein, streng unter der Aufsicht eines Spezialisten, egal wie teuer es ist, die Gesundheit ist immer teurer!

Hallo! Erstens, mach dir keine Sorgen und keine Panik. Für die Ärzte sollte alles glatt gehen, aber da es keine solche Möglichkeit gibt, dann können Sie einen postinor über den Ladentisch ohne ein Rezept kaufen, Sie können es nach dem Geschlechtsverkehr trinken, ich gebe einen Link, wo es mehr über diese Droge geschrieben wird http://pryery-beremennosti.ru/preparaty/ postinor.html, können Sie einen Test kaufen, um sicherzustellen, dass Sie schwanger sind oder nicht. Und über die Beulen, vielleicht ist das deine Entzündung. In jedem Fall ist es notwendig, einen Gynäkologen zu konsultieren.

Guten Tag, aus der Geschichte, die du beschrieben hast, kam ich zu dem Schluss, dass du nicht schwanger werden kannst. Mein Rat an Sie ist sehr früh jetzt, etwas zu trinken und zu entscheiden, auf die Menstruation zu warten, wenn sie nicht gehen, dann Pillen für den Zusammenbruch zu nehmen.

Lange Zeit gab es keine Schwangerschaft, sie verwendete die "Genicotex" -Pillen und die Kontrollmethode tagelang, aber nach dem Stress ging der Zyklus verloren und es kam zu einer unerwarteten Schwangerschaft. Leider hatte sie viele verschiedene Beruhigungsmittel eingenommen, ebenso wie Ortofen... vorher gab es eine normale Schwangerschaft, einen geplanten Caesar. Und hier ist die Diagnose: eine Akklusion des Gebärmutterhalskanals, während der es nicht möglich war, eine Mini-Abtreibung durchzuführen, ich musste auf die Droge zurückgreifen, die Eindrücke sind furchtbar, mehrere Tage wurde ich von echten Wehen gequält, erst am dritten Tag danach Das zweite Medikament begann eine mäßige Ausscheidung mit Blutgerinnseln zu haben, dann einen Tag mit Entladung, am nächsten Tag wieder Krämpfe und Blutgerinnsel, Dauer des Schmerzes 8,5 Stunden. Nach dem Tag begannen wieder starke Schmerzen und am Abend kam ein riesiges Gerinnsel heraus (wahrscheinlich 200-300 Gramm)... Die Schmerzen hörten danach auf, aber der Abfluss dauerte noch 10 Tage an, zuerst Blutgerinnsel, dann Blutgerinnsel... Der Zustand wurde viel besser als in den ersten 8 Tagen nach Einnahme der zweiten Droge, die reichliche Ausscheidung ist beunruhigend, morgen ist dringend ein Empfang.

Hallo Ich habe ein solches Problem: mein junger Mann und ich hatten vor einer Woche Sex, ich habe ihm einen geblasen, er ist fertig, und nach 20 Minuten haben sie angefangen Sex zu haben, aber das Problem ist, dass er ein Kondom hatte, das wegflog (er beendete es nicht) und blieb in meinem Kondom zog ich ihn heraus. Und jetzt habe ich einen Juckreiz im Anus izud in der Vagina (wie bei Würmern), ein Finger in der Scheide steckt irgendwo in den 5-7 cm (sorry für die Details) und dann war da eine Beule an der Wand. Aber das Problem ist, was ich in Prag lebe (ich studiere), die Ärzte hier sind sehr teuer, und eine Abtreibung ist umso mehr, kann ich einige dieser Pillen selbst nehmen, wenn ich wirklich schwanger bin, weil es kein Geld für den Arzt und meine Eltern gibt keine Option, aber ein Ausflug zum Frauenarzt kostet ca. 60 Euro. Monatlich sollte der 1. Dezember gehen. Bitte antworte, kann ich schwanger sein und kann ich in meiner Situation Tabletten einnehmen?

Hallo, ich möchte deine Telefonnummer wissen. Ich habe 3 Wochen der Schwangerschaft, wie viel wird es kosten.

Julia, wir haben keine Abtreibungen. Wir versorgen die Mädchen nur umfassend mit diesem Thema.

Für eine Abtreibung müssen Sie in die Klinik gehen, in der Sie leben.

Und bitte sagen Sie mir, in welche Privatklinik ich gehen kann, um eine medizinische Abtreibung zu machen, ich bin nur nicht lokal

Julia, in welcher Stadt bist du?

Ich bin jetzt in Kogalym, ich denke, ich werde diese Woche nach Surgut gehen und eine Poliklinik finden

Alle zdravstvuyte.Hochu sich rasskazat.MA Abtreibung vor einem halben Jahr hat sich der Begriff war 5nedel.Poshla in eine Privatklinik in Anwesenheit eines Arztes trank zwei Tabletten für 10 Minuten saß und links kam Blut domoy.cherez zwei Tage HIV zu nehmen, trank zwei weitere tabletki.Menya schickte Schmerz liegen kushetku.Nachalis Gezeter ist sehr krank, ich war nur für die fünfte Ecke suchen, dann lief ich ins Badezimmer, wo ich wurde kaum jitteriness besser stashnilo.potom viel Schmerz fühlte und ich domoy.vsyu Woche Magen und zog ein wenig Zuteilung verließ schließlich wurden skudnymi.v Ultraschall zeigte, dass b Gürtel wird nicht unterbrochen, weil ich stashnogo und Tabletten ohne Zeit zu haben mit rvotoy.mne absorbieren geführt werden mußte, sie wieder geben, aber der Arzt bevorzugt sekonomit.Zakonchilos alle jene, die ich in bolnitse.Vse unter Narkose hätte Reinigung kostete mich 10 Tausend rubley.tak, die nicht wissen, wo und es ist besser, AI zu machen, in privaten Kliniken sparen sie Pillen und Preise kämpfen ay.

Bitte sag mir die Telefonnummer?

Hallo Mary, bitte sag mir, in welcher Klinik hast du das gemacht ?? sag mir die Nummer

Nun, ihr habt es alle festgesteckt? Warum nicht im Internet nach privaten Kliniken in Ihrer Stadt suchen? Hier, alle aus verschiedenen Städten.

Nun, ich machte einen Ultraschall, nach 10 Tagen Einnahme von Tabletten. Alles ist gut, alles hat sich ergeben. Der Ausfluss war etwas stärker als während der Menstruation und ein bisschen mehr Blutgerinnsel, der Unterbauch war ein wenig gezeichnet, die letzten drei Tage gab es braunen Ausfluss, aber bei der Untersuchung sagte der Arzt, dass dies normal sei. Für einen Monat verschrieben Yarin. Jetzt gehe ich, um die Spirale höchstwahrscheinlich zu setzen. Obwohl ich denke, dass ich leichtfertig davon gekommen bin, meinen Geisteszustand nicht zählend.

Die Mädchen tranken um sechs Uhr morgens die zweite Dosis Pillen, es gab keinen sofortigen Ausstoß, fünf Stunden später begann ich mir Sorgen zu machen, warum es keinen Ausfluss gab, ich trank ständig Wasser, ich trank etwa 1,5 Liter Wasser und es gab eine kleine Blutung. ich ging ein kleinen -krov kapala.potom über ich spannte gerade und kam ono.takoe wie ein kleiner Pfennig gleicher razmerom.ya scheint keine Angst, seine Toilette nahm Papier und posmotrela.eto wahrscheinlich wurde yaytsekletka.skazhite Sie dies ein Ei waren oder nicht? Ist das das? und dann kamen Blutgerinnsel heraus, nicht wie oben beschrieben, sondern wie roter Schleim, nicht so sehr, und jetzt habe ich eine Dichtung angebracht, Blut ist nicht viel, wenn ich ein wenig gehe, tropft es, aber mein Magen ist viel weniger wund geworden. Es gibt nur ein wenig verblassenden Schmerz. Sie weinte von dem, was sie gesehen hatte, kürzer, aber sie beruhigte sich: Sagen Sie, jeder sollte viel Entlassung haben oder ist es normal, wenn es nicht viel Entladung gibt? Und sag mir, das Ei sollte gleich sein? Wie habe ich gesehen?

Madina, es ist normal, wenn es nicht sehr viel Entladung gibt. Machen Sie sich keine Sorgen.

Ich kann nicht verstehen, wie viele Tabletten Ärzte geben sollten. Mir wurden 4 Pillen für 6000 Rubel gesagt.

Marina, alles hängt von der von Ihrem Arzt empfohlenen Droge ab. Und der Preis und die Anzahl der Pillen.

Nahm gestern die erste Dosis Pillen.. keine Empfindungen. Heute um 20.00 ist es notwendig, die zweite Pille zu nehmen. Nur anstrengende Empfindungen im Unterbauch. Wild will Sex. Ist das normal?

Ich habe den gleichen Müll ((ich habe Mifepriston getrunken, keine Reaktion, keinen Schmerz, kein Ziehen und wahnsinnig. Ich will Sex ((

Hallo! Sag mir bitte, vielleicht hatte jemand es so... 7. Oktober, ich nahm 3 Pillen, wie Mifepriston, am 9. Oktober nahm ich 2 Mirolyut. Fetales Ei kam heraus, es gab schwere Entladungstage 5-6. Auf Ultraschall war der 21. Oktober. Sie sagten, dass alles in der Gebärmutter sauber sei, aber die magere Entladung ging weiter. 1. November begann die Menstruation, war weniger häufig als üblich. Am 7., 8., 9. November gibt es keine Entladung, und 10 ist wieder Blut am Morgen, und jetzt gibt es einige spärliche bräunliche Entladung. Was könnte es sein? Ich weiß, dass die Entlassung nach dem Arzneimittel vor der Menstruation die Norm ist, aber danach? Mädchen, Liebling, hat das jemand? Zum Arzt werde ich nur in einem Monat kommen.

Tatiana, keine Sorge, alles wird gut.

Höchstwahrscheinlich ist dir nichts Schreckliches passiert. Aber der Arzt scheint immer noch notwendig zu sein!

Albtraum! Minderjährige! Sogar verrückt genug, um alles zu beschreiben. Sex ist keine Unterhaltung, sondern Verantwortung für mögliche Konsequenzen! Ein Kind ist für sie keine Option. Blowjob in den Büschen für dich Option? Perverse Jugendliche! Fu

Vor kurzem MA für einen Zeitraum von 3 Wochen gemacht. Am Montag, um 10 Uhr (11.11), trank Mifegin, am ersten Tag gab es überhaupt nichts. Am zweiten Nachmittag war die Zuteilung ziemlich reichlich, aber am Abend wurde es nur verschmiert. 13.11. Nach Untersuchung durch den Arzt zeigte eine Ultraschalluntersuchung, dass die Eiablösung stattgefunden hatte, aber das Ei war noch nicht herausgekommen. Ich trank 2 Tabletten Misoprostol, die ich unter Aufsicht liegen ließ, aber nach einer halben Stunde oder einer Stunde fühlte ich nichts. Es gibt kein Erbrechen von Durchfällen, wie hauptsächlich beschrieben. Der Arzt sagte, ich könnte dich nach Hause gehen lassen, aber ich wäre froh über den Ultraschall, um sicherzustellen, dass es so war, und wenn ich es nicht eilig habe, kann ich eine Stunde gehen und zurückkommen, was ich auch tat. Bei der Rückkehr ist das Blut verschwunden, aber keine Blutgerinnsel usw. war nicht. Sie begannen Ultraschall zu machen, es gab keine Eier in der Gebärmutter, ich sagte nichts kam davon. Sie entschied sich für eine Inspektion und sagte gut, wie konnte es nicht fast am Ausgang herauskommen, verstanden, ich bat ihn natürlich, zu zeigen (egal, was interessant ist). Der gelbe Körper von der Größe einer Bohne ist eine farblose gelartige Kugel. Nun, ein paar kleine Klumpen, sozusagen übrigens, zogen sich heraus. Ich saß da ​​und ging nach Hause. Auf dem Heimweg begann mein Magen zu schmerzen (aber tolerant) Paracetamol in einer Apotheke zu kaufen.Eine Pille war genug für mich. Später, um 3 Uhr, nahm ich noch 2 Tabletten und, naja, vor dem Abend wurde ich leicht gequetscht, aber ich würde nicht viel Entsetzen sagen, ich habe 2 Maxipads an einem Tag gewechselt. Und gestern und heute gibt es Entladungen mit kleinen spärlichen Trauben. Meistens Blut, wenn ich auf die Toilette gehe. Ehrlich gesagt, ich bin verwundert über die Tatsache, dass ich nicht viel Entlastung habe. Ich schätze, ich gehe zum Arzt. oder es ist die Norm (aufgrund der Tatsache, dass die Hauptsache schon am ersten Tag herauskam.

Elena, die Norm. Nicht jeder hat eine starke Entladung. Dieses Mal hast du Glück, aber nicht die Tatsache, dass jeder MA so sein wird.

War heute auf die Kontrolle Ultraschall - alles ist in Ordnung, der Uterus wieder seine Form, gibt es keine Gerinnsel.
Mädchen! Kleiner lesen Sie im Internet Bewertungen, es gibt so viele Horrorgeschichten geschrieben, sie las viel und dachte - das ist es, ich werde Angst sterben. Alles ging pah pah pah gut.
Im Allgemeinen, für die Zukunft - sicher sein, sich zu schützen, um solche Situationen nicht zu durchmachen, gibt es jetzt eine große Vielfalt der Empfängnisverhütung. Denke über deine Gesundheit und deine Zukunft nach.
Gut zu dir. Passen Sie auf sich auf!

Neulich musste ich MA.3 Pillen von Mifepristone aus dem Arzt trinken und nach Hause gehen.Ein Tag später begannen reichlich Entladungen, nicht große Kontraktionen waren schmerzhaft, aber erträglich. Mirolyuta Tabletten eine Stunde kam ein paar sgustkov.Posle Zuteilung wurde schwach nach 2 Stunden durch den Arzt 2 trank mehr Tabletten aber Mirolyuta Klumpen mehr nebylo und Auswahl war ein wenig stark.Byla diareya.Cherez Tag auf Ultraschall war, alles stellte sich heraus, gibt es immer noch zeigen, wie gewöhnliche Monate s. Eine Woche später noch ein Ultraschall.

Nun, ich überlebte die Nacht, zog mir den Bauch, als ich auf die Toilette kam, große Blutgerinnsel kamen heraus, um 7 Uhr begann schrecklicher Durchfall, jetzt 13:13, alles beruhigte sich und vergeht wie immer Perioden. Jetzt hoffe ich, dass alles gut ausgegangen ist, ich freue mich auf Ultraschall.

Mädchen sag mir was es sein kann Schwangerschaft 3 Wochen - ich trank beim Arzt 3 Tabletten, dann alles nach Schema nach 36 Stunden 2 Tische. Frieden, nach einer Stunde noch zwei.... Leichte Schmerzen im Unterbauch.... keine große Entladung, es ist nicht einmal Blut....
Chesto unheimlich. Warten auf blutige Entladung und sie sind es nicht.

Und ich trank um 0.30 Uhr und ein halbes Ei (ich glaube, es war 1 cm lang und durchsichtig) und einige Klumpen kamen um 22.30 Uhr mit starken ziehenden Schmerzen und starkem Drang zur Toilette heraus. 1:30 Licht schlag und alles für jetzt, die letzten zwei Tabletten um 4:30 Uhr wird aufstehen, um zu trinken.

Nun, sie sollten nicht notwendig sein. Nicht jede KI wird von Schmerzen und aktiven Sekreten begleitet, keine Sorge. Tun Sie alles nach dem vom Arzt ausgestellten Zeitplan - und alles wird gut.

Nun, es war fast der zweite Tag, nach 6 Stunden trinke ich Frieden, und dann nach 4 Stunden fühle ich mich normal, nur mein Bauch hat Beschwerden von 6 Uhr morgens, gegen Abend das Ziehen, begannen Wachstumsschmerzen, im Allgemeinen können Sie noch leben. Morgen werde ich dir erzählen, wie ich mich nach den letzten Pillen fühlen werde.

Hallo nochmal. Ultraschall, einen Zeitraum von 3 Wochen und 1 Tag. Um 12:35 habe ich Mifepristone getrunken, mir geht es gut. Nach 36 Stunden trinke Frieden. Ich werde schreiben, wie es geht.

Ich lese jetzt und verstehe nicht, was sie schreiben, haben keine Abtreibung. Es ist allen klar, dass das schlecht ist. Für viele, so die Umstände! Mein ganzes Leben habe ich geschworen, dass ich es nicht tun würde, aber es stellte sich heraus, dass es notwendig war. Ich gehe morgen zur KI, sehr unheimlich. Die Leute hier denken, dass sie Unterstützung suchen und nicht zu Ende gehen!
Woche Test Verzögerung, positiv, brüllen die ganze Woche, beendete sich selbst, dass Hände wie ein Betrunkener schütteln, sorry, aber es gibt keine Wahl.... Ich hoffe alles geht gut.

Svetlana, mach dir keine Sorgen. Alles wird gut!

Situationen sind anders, du machst alles richtig!

Danke. Ich werde so weit wie möglich schreiben, wie alles vergehen wird.

Hab vor einem Jahr gemacht. Es wäre besser, einen Mini zu machen. mit Blutungen erlitten. am Ende noch gereinigt.

Nichts falsch daran, mehr Angst
Ich habe alles ohne irgendwelche Builds bestanden

Süße Mädchen! NIEMALS ABSTIMMUNGEN! WIE SIE NICHT MATERIAL HARTE SIE HABEN, WAREN DIE MENSCHEN MIT WARNEN KINDER IM KRIEG ÜBERLEBEN! DU HAST KEIN FRUCHT-EI! DIESE BEDINGUNGEN SIND MIT EINEM DRUCK ZU TÖTEN! SIE TÖTEN MENSCHEN! ES HAT BEREITS DIE BEINE, DIE GRIFFE, DIE ER IHNEN EINMAL HABEN KÖNNTE, WENN DU AUSGEFÜHRT UND GEBOREN HAST! Er hat ein Herz, das schon schlägt! Er hat eine Seele! ER WILL LEBEN! LÄCHELN, DIE STERNE ANSCHAUEN UND DEN SONNIGEN TAG GENIESSEN... AUF DEN PADDORS LAUFEN UND DIE TALES HÖREN! Und wenn es hart wird, wird es ein Kaufmann, dann wird es Sie in der Schulter kennen, und wird ruhig schlafen, und am achten März, um eine milde Karte zu ziehen.... WEIL DU SEIN MA-MA bist! MAMOOUCHKAAAAA... UND ER KANN NICHT VERSTEHEN, WARUM MAMA BESCHLOSS, IHN ZU TÖTEN! WENN SIE EIN SCHWIERIGES UND ANDERE KINDER HABEN, WAS IST DIESES KIND GEGEN DIESES? Dann dieses Kind geboren! UND TÖTET EINER DER ÄLTEREN, DASS SIE SIE NICHT SELTEN UND NICHT ESSEN! ES GIBT KEINEN UNTERSCHIED. KILLING SCHÜTZEN IST EINS, UND SIE TÖTEN EINEN MANN, DER SICH AUCH NICHT SCHÜTZEN KANN!

Ich stimme dir zu 100% zu. Es ist sehr schmerzhaft "moralisch") haben wir uns vor nicht allzu langer Zeit zu MA entschieden. Ich weiß nicht, welchen Schmerz sie dort empfand, aber es war sehr schwer für mich, all das zu sehen. sowohl mental als auch psychisch) Wir dachten sehr lange darüber nach, bevor wir das taten......... hatten wir keine andere Wahl ((sie hat ein krankes Herz und außerdem wollte sie selbst nicht wirklich Kinder in einem früheren Alter haben.) Lass Gott Vergib uns, wir haben einen fatalen Fehler gemacht, es tut mir leid, seit ich verletzt worden bin, weil ich nur darüber nachdenken werde, wie ich einen Fehler gemacht habe. Ich will nicht, dass irgendjemand ein Mädchen ist, kein Mädchen, um alles zu sehen es ist..... MA hat seine schlimmen Folgen für die Zukunft, vielleicht wird es das nicht sofort verstehen, aber dann ist es vielleicht zu spät. Ich rate nicht.

Ich möchte meine MA Erfahrung teilen. Dies war die erste Abtreibung in meinem Leben. Ich kann nicht sagen, dass ich keine Angst hatte, aber ich hatte keine andere Wahl. Also, der Ausdruck hatte ich 3-4 Wochen Ultraschall. Ich kam ins Krankenhaus, ich bestand alle Tests und ging zur Arztpraxis, trank die ersten 3 Tabletten und ging nach Hause. Zu Hause begann ich eine schlimme Toxikose. Sie lag auf dem Bett und stand nicht auf. Am nächsten Tag ging ich zur blutigen Entlassung. Am nächsten Tag trank ich 4 Tabletten auf einmal von der zweiten Droge. Ehrlich gesagt, hatte ich keine Schmerzen und Beschwerden. Fing an, Gerinnsel auffallen. Ich fühlte mich gleichzeitig perfekt. Bei der Kontrolle Ultraschall, sagten sie mir, dass alles in Ordnung mit mir war. Die Gebärmutter ist sauber. Mädchen, die sich für diese Art von Abtreibung entschieden haben, werde ich sagen, das ist die Tragbarkeit des Körpers auf der MA, jeder hat anders. Die Wahl ist nicht einfach, aber viel Glück für Sie.

Ich bin 30 Jahre alt. Neulich musste ich eine medizinische Abtreibung durchmachen, obwohl ich vorher schon mal ein Vakuum gemacht hatte, dann hatte ich eine Geburt. Zufällig gab es eine ungewollte Schwangerschaft. Es gab keine Wahl. Also musste ich in die Klinik gehen, wo ich vorher war. Der Arzt hat einen Ultraschall, bestätigt die Schwangerschaft, die Frist ist klein, nur 3 Wochen. Sie war am Rande des Zusammenbruchs, sagte er, entweder um zu retten oder eine künstliche Fehlgeburt zu machen. Bietet auch ein Vakuum. Aber ich entschied mich für eine harmlosere Methode - MA. Er trank 3 Tabletten Misopristol und er schickte mich nach Hause, um zu warten, sagte er, um an einem Tag zu kommen. Zu Hause passierte nichts, mein Magen schmerzte ein wenig. Einen Tag später ging ich zurück zu ihm, mit ihm trank ich 3 Tabletten Friedensstifter, in Abständen von 15 Minuten, mit der Methode des Saugens, als ich krank war und er hatte Angst, dass ich nicht ausreißen würde. Und ich bin 30 Minuten spazieren gegangen. Kämpfe begannen, die Wahrheit ist erträglich, aber unangenehm. Nichts kam davon. Wieder kam zu ihm, er gab 2 weitere Pillen. Das fetale Ei ist bereits abgegangen, ist aber nicht herausgekommen. Am Ende trank ich 6 Friedenstabletten und er musste mir eine Injektion geben, um die Gebärmutter zu öffnen. Und dann ging die Hitze. Bei mir gleich nach 5 Minuten. beginnen zu gehen. Es war furchtbar schmerzhaft. Wenn du die ganze Zeit aufaddierst, dass ich dort war - dann litt ich für 4 Stunden. Deshalb wies der Arzt sofort darauf hin, dass die nächste Dosis von Tabletten unter der Aufsicht eines Arztes eingenommen werden sollte und sie die Reaktion des Körpers beobachten sollten. Da ich während der Geburt Tränen hatte, konnte das fetale Ei nicht herauskommen, doch die Uterusbeuge war etwas betroffen. Daher ist mein persönlicher Ratschlag, alles unter der Aufsicht eines Arztes zu tun. Die Blutung danach war auch in Ordnung, aber es dauerte bis zum Abend. Er schrieb Tabletten Etamzilat - für Blutungen, Vitamine Multi-Tabs-intensiv.
Ehrlich gesagt, ich habe viel gelitten. Ich weiß nicht einmal, was besser war - unter Anästhesie zu ertragen oder 4 Stunden Uteruskontraktionen und jetzt schreckliche Schmerzen zu ertragen, ich habe den zweiten Tag gelogen. Es ist gut, dass die Blutung beendet ist. Eine Woche später müssen Sie einen zweiten Ultraschall machen.

Hallo, haben Sie sich für den MA entschieden, nachdem Sie die Pillen genommen haben, können Sie weiter stillen?

Morgen gehe ich zum Arzt. 3 Kinder haben bereits wegen Uneinigkeit mit der Abtreibung. Verspätung 5 Tage. 4 Kind wird nicht ziehen. Die ersten drei am Rande des Überlebens Barak 20 Quadrat. Meter Geschützt mit ihrem Ehemann Kondom brach. akzeptiert postinor nicht plmoglo. Test zweite polsk och. schwach. Honig Abtreibung in Vhozmozhen? zwei Tage brüllen schon und Lyalka tut mir leid und..
Ich weiß nicht einmal, ob du dich vom Dach wirfst... der Ehemann hat sich nie so benommen... sagte dein Problem du und entscheidest wie du willst
Ich weiß nicht, wie es sein soll. Honig Ist es für ein Baby weniger schädlich?

Elena Mach eine medizinische Abtreibung und zögere nicht!

In Zukunft wird es deswegen keine Probleme geben.

Hallo! Ich bin 27, das ist meine erste Schwangerschaft. Für 4 Wochen hatte sie eine medizinische Abtreibung. Bevor du viel Horror und Beleidigungen liest. Mit Tränen, ging ins Krankenhaus. Am Samstag trank ich die erste Pille (so dass der Fötus starb), am Montag um 9 Uhr im Krankenhaus unter Aufsicht eines Arztes tranken zwei weitere Tabletten. Ich habe auf Entsetzen gewartet. Ungefähr drei Stunden später fühlte ich eine Schwere im Unterbauch. Um 15.00 Uhr ging nach Hause. Der Schmerz ist erträglich, mit Menstruationsschmerzen viel stärker, Übelkeit, Durchfall, die Temperatur war nicht. Moralisch schwer. Auf der Station lag ein Mädchen, das eine chirurgische Abtreibung hatte. Sie ging länger und fühlte sich schmerzhaft. Monatlich waren reichlich und dauerte doppelt so lange. Ich habe einen zweiten Ultraschall gemacht - alles hat sich ergeben. Zwei Monate sind vergangen. Es ist okay Ich entschied mich zu schreiben, um all dieses Negativ zu verdünnen. Und ich möchte auch diejenigen fragen, die beleidigen und demütigen, was machst du hier? Bevor ich eine solche Entscheidung treffen musste, ahnte ich nicht einmal die Existenz solcher Informationen...

Lena, danke für die Rückmeldung!

Es scheint mir, dass dies die schrecklichste Methode von allen ist. Mein fruchtbares Ei kam einen Tag nachdem ich Frieden genommen hatte. Der Schmerz ist nicht schrecklich, unheimlicher. Du nimmst die erste Dosis Pillen und gehst mehr als einen Tag mit dem Verständnis, dass dein Kind in dir stirbt, dann ist es friedlich und blutend, es stellte sich heraus, dass ich das fetale Ei in meinen Händen hielt, das ist kein Gerinnsel, das sind andere Gewebe (grau, dicht) dann merkt man, dass es in den Müll geworfen werden muss, da ist die Hölle für das Gehirn! Empfehlen Sie niemals jemanden, MA, es ist besser, 10 Minuten in einem gynäkologischen Stuhl zu leiden. Und im Allgemeinen scheint mir diese Methode von Ärzten erfunden worden zu sein, um sich von moralischer Verantwortung zu befreien.

Der erste Kommentar, der mit allen 100 übereinstimmt. Die unmenschlichste Art der Unterbrechung, der Tag, und manchmal mehr, Sie erkennen, dass "Sie töten"... das ist keine Folter, sondern Selbstzerstörung....

Von welcher moralischen Verantwortung der Ärzte sprichst du? Sie sollten verantwortlich sein, und die Ärzte sagen Danke, dass Sie Ihr Problem gelöst haben.

Bitte sagen Sie mir, dass es so sein kann, ich habe einen Sanitäter gemacht. Der missglückte 17.09.13 ging alles gut, die monatlichen Zeiten gingen irgendwo für eine Woche, jetzt warte ich auf folgendes, aber heute haben sie keinen 1.11.13 Test für B. Ich habe Negativ geprüft (

Christine, mach dir keine Sorgen. Medizinische Abtreibung - ein enormer Stress für das Hormonsystem einer Frau, daher kann es zu Störungen in den Zyklen kommen.

Alles wird gut und der Test kann vertrauenswürdig sein. =)

Guten Tag. Mein Mädchen hat die gleiche Situation: Ende Dezember machten sie sanfte Abtreibung (es ging relativ reibungslos), wiederholte Ultraschall zeigte "sauber". Es ist jetzt für Mitte Februar vergangen, aber es gibt keine monatlichen. Gynäkologe verschrieb Vitamine. Sag mir bitte, wird es ausreichen, um die Zyklen zu normalisieren? Was sind die Folgen eines solchen harmonischen Scheiterns? Danke..

Guten Tag. Drogenunterbrechung ist eine ziemlich sichere Methode. Aber wie alles hat es eine Reihe von Nebeneffekten. In Ihrem Fall ist dies ein hormonelles Versagen. Mach dir keine Sorgen, jede Frau hat einen Zyklus, der auf verschiedene Arten wiederhergestellt wird. Jemand sofort, jemand für eine vollständige Genesung braucht mehr als einen Monat.
Das Wichtigste ist, den Empfehlungen des Arztes zu folgen.

Mach dir keine Sorgen über alles, was du brauchst, Zeit, jeder Eingriff in den wohlgeformten Rhythmus des Körpers führt zu solch unangenehmen Konsequenzen. In der Regel dauert die vollständige Genesung, der Körper von 1 bis 4 Monaten. Und pass auf deine Freundin auf, es ist besser zu versuchen, solche Interventionen zu vermeiden und sich zu schützen.

Guten Tag, schauen Sie sich das hormonelle Versagen des Gesichts Ihres Mädchens an, der Arzt verschrieb ihr Vitamine dafür, jetzt müssen Sie sich entspannen und warten, die Menstruation wird sicher nur eine Frage der Zeit sein.

Guten Tag. Tatsächlich hatte deine Freundin nach einer medizinischen Abtreibung einen Hormonausfall. Nicht selten führt die Einnahme von Tabletten zur Abtreibung zu solchen Folgen, aber Sie sollten sich nicht viel sorgen. Monatlich sollte innerhalb von 4-8 Wochen wiederhergestellt werden. Auf dieser Seite finden Sie viele interessante und nützliche, lesen Sie http://preryvanie-beremennosti.ru/abort-tabletkami/posledstviya.html.

Hallo! Ich habe ein solches Problem. 26.10 Ich hatte Geschlechtsverkehr mit einem Mann, er war in einem Kondom, aber dann nahm er ihn aus irgendeinem Grund (ich sah ihn nicht) und trat einmal ohne ihn ein. Ich bin nicht fertig geworden. PA war am 13. Tag MC. Wir sind 17 Jahre alt und jetzt haben wir große Angst, dass ich schwanger werden kann. Ich war immer gegen Abtreibung, aber wenn ich noch schwanger bin, habe ich keinen anderen Ausweg. Aus moralischer Sicht ist es sehr schwer, da ich denke, dass ich mein eigenes Kind töten werde... das ist schrecklich! Ich würde gerne wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft in meinem Fall ist, wie schnell ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden kann, um ein genaueres Ergebnis herauszufinden, und ist es möglich, ohne die Anwesenheit von Eltern eine Abtreibung zu haben? (17 in einem Monat)

Hoffe, die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist überhaupt nicht groß, keine Sorge.

Warten Sie ein paar Wochen und machen Sie einen Schwangerschaftstest - für jetzt verschwenden Sie nicht Ihre Nerven!

Vielen Dank. Wir sind wirklich sehr besorgt, ich habe mich so weit gewickelt, dass ich nicht genug Kraft habe. Vielleicht ist es wegen der Selbstsuggestion, oder das, ich weiß nicht, ich bemerkte, dass der Magen größer wurde, normalerweise, wenn Sie am Morgen aufwachen, es ist flach, aber es ist ziemlich groß, und die Entladung begann stark, transparent, aber stark, ich habe keine Ahnung was könnte es sein.

Sag mir, läuft alles gut mit MA, der Begriff ist 3 Wochen und 3 Tage?, Der Arzt hat es so ausgedrückt (ich weiß nicht, wie sie diese 3 Tage herausgefunden hat) wie viel Prozent wäre alles und müsste nicht die Gebärmutter reinigen? Ich habe heute die ersten 3 Tabletten getrunken, sie gaben mir nach Hause, um 3 mehr und an einem Tag zu trinken! Warum an einem Tag? Misoprostol Pillen wurden zu Hause gegeben!

Sofia, die Wahrscheinlichkeit von MA - fast 100%. Mach dir keine Sorgen, alles wird gut gehen.

Die Hauptsache - machen Sie alle Verfahren auf dem Zeitplan und dann wird es keine Probleme geben.

Kann ich eine zweite medizinische Abtreibung machen?

Aber das sollte nicht missbraucht werden.

Sag mir bitte, hat MA vor 22 Tagen die ganze Zeit Empfängnisverhütungsmittel gesehen, aber der Test ist positiv, wie ist es möglich, wenn auf dem Ultraschall nach MA es war und alles lief? (Der Arzt bestätigt) Was tun? Ist es möglich?

Es ist möglich, nur Ihr hormonelles System wird nicht nach der Schwangerschaft wieder aufgebaut. Warte auf die Menstruation, alles wird gut.

Vielen Dank, ich hoffe, ich mache mir Sorgen, ich warte auf meine Periode, obwohl ich so viele Tests gemacht habe und all die positiven (schwach) bin ich sehr besorgt.

Diese Methode wurde von einem Freund empfohlen, der alles erfolgreich bestanden hatte, mein Körper reagierte sehr schlecht: keine schrecklichen Schmerzen, Blutungen, mehr oder weniger reichlich, begannen erst am 3. Tag nach Einnahme von 4x (! Die Standarddosis wurde verordnet! 2) Mesoprostol. Und dauerte genau einen Tag. Bei der Ultraschalluntersuchung gab es keine Veränderung in der Position der Eizelle... Dann folgten 2 Injektionen von No-Shpa + Oxytacin, um weitere Uteruskontraktionen zu stimulieren. Keine Reaktion vom Körper. Zusammenfassend, der 9. Tag von Beginn der Einnahme der ersten Pillen (Mifegin) schwache Blutentnahme eine dunkelrote schmutzige Farbe erworben.Der Arzt diagnostizierte eine beginnende Infektion.So drängten sie dringend auf Aspiration Aspiration.Rapid, unter Vollnarkose, schmerzlos.In meinem Fall ist ein Versuch einer medizinischen Abtreibung nur zusätzliche Schaden für mich und eine Verschwendung von Geld.Ps. Wenn Sie immer noch entscheiden, Bauernhof Abtreibung ist genauer mit Anästhesie Pillen. Diejenigen, die zu der Gruppe der "nicht-steroidalen entzündungshemmende" gehören, können die Wirksamkeit der Pillen. Der Arzt sagte mir später, Post-Faktum...

Irina mach dir keine Sorgen

Irina, wie geht es dir?
Ich hoffe, dass sich die Unruhen als unbegründet erwiesen haben)))

Dadada, auch interessant!

Ira, wie geht es dir? Wie sind die Tests?

Ich tat es vor 14 Tagen, alles lief gut, im Prinzip, außer den Unannehmlichkeiten in Form von reichlich "monatlich" gab es nicht viele Leute schreiben solche Schrecken, aber das ist nur moralisch schwierig, und da die üblichen Monate sind nur reichlich vorhanden. Erst nach 12 Wochen ist es keine Tatsache, dass alles gut läuft, wenn Sie mehr als 6 Wochen haben, bis 9 Wochen ein Vakuum machen, alles 2 Stunden für 3 Stunden (nach Einnahme von 2 Medikamenten) mit kleinen Kontraktionen.

Ich habe MA dreimal gemacht. Jedes Jahr für die letzten drei Jahre Jedes Jahr kommt es im Herbst eins nach dem anderen heraus...... so stellte sich heraus... es ging relativ... gut, der Schmerz, naja, es zog den Magen... und dieses riesige Gerinnsel ist es wert..... Ich fühlte mich nicht schlecht im Badezimmer, als ich es wusch, flossen Blutstücke über meine Beine und ich stand weinend da und dachte, dass es mein Baby war, das tot kam...
..Natürlich, fernere Konsequenzen im Internet zu lesen, irgendwie überhaupt nicht. und hormonelle Störungen und Tumorwachstum...
jeder wählt seine eigene mne, zum beispiel, wollte gar nicht gehen... alle frauen sitzen im wartezimmer, warten auf ein vakuum, schauen sich gegenseitig an, ziehen die hose aus, wenn man sich umdreht und in die socken geht... blau, halb kaputt.. geil.
trank die Pillen zu Hause, litt körperlich und leichter.
Hier war ich mehr moralisch motiviert, als ich das letzte Mal so viel geweint habe, ging ich in den Wald außerhalb der Stadt und schrie vor Kummer auf. Ich wollte so ein zweites Kind, und mein Mann lehnte dies ab. Ich habe ihn so angefleht, und er ist es nicht und das ist alles! Hier ist jetzt die dritte Woche in einer Art innerer Depression oder mehr Enttäuschung. und ich hasste direkt meinen Mann... und aus irgendeinem Grund, es scheint, dass vergeblich ich ihn heiratete, es scheint, dass eine andere Person, die Sie liebt, gerne einem Kind zugestimmt hätte...
Es ist also nicht klar, was schlimmer ist, körperliches Leiden, das dann vergessen wird oder nur moralischer Schmerz für den Verlust eines Kindes, für Enttäuschung in seinem Mann, der nicht mehr Kinder von dir will... Denken Sie, liebe Frauen. Es kommt oft vor, dass wir in einer Familie mit einem Ehemann leben, wir sind allein. und nur unsere Kinder sind immer bei uns!

Geh weg von ihm

Ich übertrage auch MA und physisch ich übertrug es verglichen, wie sie gut hier schreiben, morgen gehe ich in die Arztpraxis und ich leide für Ultraschall und ich leide auch psychisch, und mein Mann weigerte sich auch, das Kind aufzugeben, ich habe uterine nodosa und das Hormon ist gebrochen. der Hintergrund in meinem Fall wäre es besser, bis zur Scheidung gebären zu können, aber wie kann ich ein oder drei Kinder in eine Sackgasse ziehen und mich dafür entscheiden, diesen schweren Schritt zu machen

Ich habe die Situation eins zu eins

Du wirst es nicht glauben, aber ich habe jetzt die gleiche Situation, mein Mann will kein zweites Kind und ich will es immer noch nicht Aber es stellte sich heraus, dass sie seit Wochen schwanger ist 6. Ärzte entmutigen einen Menschen von Abtreibung, der Fötus ist tief und eingeschüchtert wegen weiterer Konsequenzen Ehemann sagt, entscheidet für sich selbst, aber will kein Kind, sagt er und man wird genügen. Ich weiß nicht, was ich machen soll.

Irina, ich entschuldige mich, aber Sie sind lustig zu lesen, außerdem, um eine medizinische Abtreibung zu machen, brauchen Sie die Zustimmung der Eltern.... Aber gut, ich rede nicht darüber...
Als ich erfuhr, dass ich schwanger war und die Periode 3-4 Wochen betrug, entschied ich mich für eine ärztliche Abtreibung... 14.10.13 Ich nahm 3 Miropristontabletten im Krankenhaus, wo ich in einer Stunde Übelkeit bekam... Am Abend kam ein durchsichtiges Gerinnsel heraus. 15.10.13 Ich fing an, meinen Magen ein wenig zu ziehen und die Menstruation begann... 16.10.13 um 7 Uhr trank ich 4 Tabletten von Peaceform, die Menstruation wurde reichlich, mehrere Blutplättchen sprangen heraus (es gab keine Schmerzen) Also sag mir bitte, ist das normal? Gibt es eine Möglichkeit, dass Fehlgeburten nicht auftreten? Und wie viel Blut nach einer solchen Abtreibung kann dauern? Re-Ultraschallstrom 28.10.13 sehr besorgt. ((( Vielen Dank im Voraus:)

3-4 Wochen - nicht genug Zeit für die Bildung eines großen Fötus. Am wahrscheinlichsten Teil des Fötus kam mit Blutgerinnseln. Mach dir keine Sorgen und warte ruhig auf Ultraschall.

Es tut uns leid, wieder aus dem Thema zu sein, aber zumindest können Sie auf Hilfe warten, nicht wie auf anderen Seiten.. Sagen Sie mir.. Monatlich sollte 2 Wochen nach diesem Vorfall beginnen (oben wird geschrieben), kann es Verzögerungen geben, etc. Insgesamt warte ich auf ungefähr 3 Wochen, am Ende, wenn ich noch schwanger bin und eine Abtreibung machen muss, ist es schon fast 3 Wochen.. und es ist besser, es in 1-3 Wochen zu machen, welchen Rat hast du? Vielleicht ist es besser, jetzt zum Arzt zu gehen?

Keine Panik vor der Zeit, warten Sie, bis die Menstruation und dann bereits Tests und Tests, Schwangerschaft Augmentation kann nicht bedeuten, Brustvergrößerung, kann es hormonelles Versagen oder normalen Eisprung sein (basierend auf persönlichen Erfahrungen) Und wie Sie auf den gewünschten Tag warten, schreiben Sie monatlich Hilfe. Aber die medizinische Methode der Abtreibung ist besser, obwohl es nicht sicher ist, dass es ohne elterliche Zustimmung gemacht wird.

Irina, was zeigt der Test?

Morgen mache ich das. Der Begriff ist immer noch klein, nur 8 Tage, monatlich mindestens nach einer Woche Sag mir besser, weil Tests lügen können, kann es besser sein, jetzt zum Ultraschall zu gehen oder was zu tun? Ich bitte um Hilfe.. Du bist der einzige, der normalen Rat gibt..

Machen Sie Tes, entscheiden Sie sich für die Ergebnisse des Tests. Jetzt muss nichts getan werden =))

Letzte Nacht (19) Menstruation ging, sollte bei etwa 23-26 Nummern begonnen haben, begann früher, der Magen tut nicht wirklich weh, macht sich nicht besonders Sorgen, im Vergleich zu früheren Monaten (es war früher schmerzhafter während der Menstruation).. Was bedeutet das? Kann ich immer noch schwanger sein oder genau (100% was nicht)? Ich habe gelesen, dass es in der Schwangerschaft spärliche, schwache Perioden geben kann, oder irre ich mich?

Irina, glücklich für dich =))

Wahrscheinlich sind die frühen Perioden mit Erfahrungen verbunden. Welche Tests werden jetzt angezeigt? Trotzdem sind ein paar Tage vergangen.

Bei allen Tests schreiben sie während der Verzögerung und bei Seiten, die vor der Verzögerung keinen Sinn ergeben. Und es wird nicht bald sein (
Ich denke, Blut ist auf HCG möglich, es dauerte 8 Tage

Nun, wenn der Test einen Streifen zeigt, aber tatsächlich bin ich schwanger? Er kann vor der Verzögerung Fehler machen. Und wenn ich während der Verzögerung... es wird 2-3 Wochen später sein, es wird zu spät sein, um die Medikamente zu nehmen "Ultraschall sehen? Just, verstehen, sehr Angst, ich will keine Probleme..

Der Fehler ist unwahrscheinlich. Nach 2-3 Wochen können Sie eine medizinische Abtreibung durchführen lassen (im Allgemeinen sind bis zu 12 Wochen möglich).

Nehmen Sie einen Bluttest aus einer Vene, wenn Sie sehr besorgt sind. Er wird das Ergebnis mit der erforderlichen Genauigkeit nach 1-1,5 Wochen des Termins zeigen (das heißt, Sie werden wahrscheinlich auch zu früh kommen). Leider gibt es nichts, Ultraschall zu sehen, leider = (

Mädchen.. Ich habe vor, eine Abtreibung zu haben, wenn ich noch schwanger bin, bin ich erst 16 Jahre alt. Ich denke, welche Art von Abtreibung ich machen werde, wenn ich schwanger bin (4 Tage sind vergangen, ich sehe schon erste Anzeichen, meine Brust schmerzt, ich habe leicht zugenommen, ich habe einen Test gemacht) zeigte 1 Streifen, aber der Begriff war klein, anscheinend hätte er eine Lüge erzählen können.) Es ist nicht notwendig, dafür verantwortlich zu machen, dass es eine ungeschützte PA, etc.. Alles war anders und dümmer (die Folgen von Oralsex).. Sag mir, wenn Sie es während tun 3 Wochen, was ist besser zu tun? Vakuum oder Drogen? Und damit die Eltern es nicht wissen, will ich sie nicht beunruhigen s

Irina, noch einmal - mach dir keine Sorgen! Warten Sie mindestens 3-4 Tage und machen Sie einen weiteren Schwangerschaftstest.

Wir sind mehr als zuversichtlich - Ihre Erfahrungen sind absolut vergeblich.

Wenn der Test nach 4 Tagen 2 Streifen zeigt - kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Breast, ich bin mir sicher, hat zugenommen... Was? Ich verstehe nicht...

Irina, nach 5 Tagen kann es keine schnellen Symptome geben, das ist die Kraft der Selbstsuggestion =) Lesen Sie diesen Artikel und beruhigen Sie sich - http://puziko.net/beremennost-na-rannih-srokah/pervye-priznaki-beremennosti/priznaki-beremennostido -zaderzhki.html

Und nach ein paar Tagen kaufen Sie einen Test. Alles wird gut!

Also gestern war der Test bedeutungslos. ((((((((((
Und wenn er nach 4 Tagen schon das genaue Ergebnis zeigt?

Ja, machen Sie es in 3-4 Tagen, das Ergebnis wird genauer sein.

Gestern habe ich 1 Strip gezeigt, aber das ist erst der 4. Tag.. kann es etwas bedeuten oder ist es möglich das zu glauben?

Nun, ich hoffe, dass du nur weniger nervös wirst =))

Ich habe gestern den Test gemacht.. Ich glaube nicht, dass es jeden Tag Sinn macht, das zu tun und rate mir einen guten... Ich lese, Frautest sind gut?
Und sagen Sie mir, in diesem Alter (16 Jahre) in 1-3 Wochen, welche Abtreibung besser ist, damit die Eltern sich um nichts kümmern, sie wissen nichts...
Sorry für den Ärger, ich sorge mich sehr (

Was hat der Test gestern gezeigt?
Bei 1-3 Wochen müssen Sie eine medizinische Abtreibung haben, lassen Sie uns herausfinden, welche und wie in ein paar Tagen, wenn es Ergebnisse gibt =)

Also da an der Truhe und sagte..
Brustvergrößerung. Ein anderes Zeichen ist Brustvergrößerung. Obwohl sich die Nippel etwas später verdunkeln. Aber das Unbehagen beim Tragen eines Büstenhalters tritt schon in den frühen Tagen auf.
Sie konnte nicht einfach zunehmen, weil ich dies zu mir selbst inspirierte (...

Wenn Sie sehr besorgt sind - machen Sie einen anderen Test jetzt und einen in 3-4 Tagen.

Ich denke du denkst. In jedem Fall beurteilen alle den Test. Sei noch nicht nervös!

Und der Monat muss in den 23-26 Zahlen sein, dieser Monat begann 21-23...
Es ist zu früh für Menstruationsbeschwerden.. Allerdings sagen sie auf anderen Websites, dass dies PMS-Symptome sind...

Danke... Ich werde es hoffen, aber solche Symptome gab es noch nie zuvor..

Nein
Vor kurzem hat der Typ Oralsex (wir sind Minderjährige), Ich gab ihm einen Blowjob, während er mit meiner Hand (rechts), das heißt, Masturbieren zu ihm. Nachdem der Prozess vorbei war, schluckte ich das meiste Sperma, aber einige konnten bleiben und auf meinen Arm (rechts) Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht daran, danach ging ich nach 5-7 Minuten auf die Toilette, spülte meine Hand ein wenig aus, befeuchtete sie und wischte etwas in meiner Vagina (draußen), es kam heraus, nach 5-10 Minuten ging ich hin spülte die rechte Hand und wischte es in die Scheide, denn es war verängstigt, dass das Sperma hineingelangt war Mir wurde jetzt klar, dass ich etwas Dummes gemacht habe.Die Frage ist, ob ich in diesem Fall schwanger sein kann, da ich am Arm und am Finger, mit dem ich das Sperma wischte, drin bleiben konnte, aber es wäre nicht sehr kritisch, aber ich würde mich erinnern (aber Ich spülte immer noch meine Hand, ohne Seife, aber ich spülte) Nach 1,5 Stunden danach, ich wusch alles drinnen mit Zitronenwasser.. Ich war schrecklich besorgt, bitte helfen.
Am Ende des dritten Tages nach dem Vorfall bemerkte ich, dass die Toilettenbesuche für die Kleinen häufiger wurden, sie begann etwas zu schmerzen, wenn ihr Druck ziemlich stark war (das gab es vorher nicht) und schien sogar zuzunehmen. Sagen Sie mir bitte, wenn diese Symptome so früh auftreten können Deadlines oder wickle ich mich auf? Wir machen uns furchtbare Sorgen um den Typen, wir wissen nicht was zu tun ist.. Ein Kind zu haben ist keine Option Ich habe am 4. Tag (ca. 90 Stunden nach dem Vorfall) einen Test gemacht (EviTest), einen Streifen gezeigt, kann ich ihm vertrauen? Und es scheint mir, dass die Symptome zu früh begannen. immer noch gleich..

IrinaLasa, mach dir keine Sorgen. Warten Sie mindestens eine Woche und machen Sie einen Schwangerschaftstest. Alle "Symptome" haben Sie wahrscheinlich vor Aufregung.

Oh mein Gott... da war genug Gedankenblowjob. Mein Rat an Sie, schauen Sie besser fern und lesen Sie Bücher. wird nützlicher sein

Guten Tag.
Ich möchte meine Erfahrung mit medizinischer Abtreibung teilen...
es kam so vor, dass viele Leute eine Abtreibung haben mussten, weil meine Tochter klein ist und es für mich gerade zu früh ist, jetzt zu gebären.
Nun, ich denke, dass diese Tatsache nicht jeden interessiert, es ist der Prozess selbst, der jeden interessiert. Ich werde es gleich sagen, denn die Geburtsstunde ist bekannt, es gibt keine Kontraktionen, nur Versuche, die von Durchfall begleitet sind. )))) so auf Papier auffüllen))))
Ich kam am 10.10.2013 zum Arzt, mit dem Ergebnis einer Ultraschalluntersuchung, einem Zeitraum von 3 Wochen, sogar das Herz war noch nicht reif. also beeilte sie sich, den Embryo nicht mit einem schlagenden Herzen zu töten! und so... in Gegenwart eines Arztes 3 Tabletten getrunken, gab mir 4 weitere nach Hause, sagte mir am Samstag um 10 Uhr zu trinken! Heute ist dieser Samstag... jetzt um 13: 40.... Nachdem die betrunkenen Pillen den Magen in 20 Minuten gezogen haben... schien es mir das ein bisschen, ein bisschen. und jetzt, nach fast 4 Stunden, habe ich echte Versuche... selten. Nun, vielleicht einmal in 30 Minuten. Natürlich, wenn ein Versuch (wer gebären wird verstehen), möchte ich zum "Topf" laufen. und zieht natürlich ständig den Bauch.... da sind Sekrete. nicht reich, viel Blut kommt mit einem "Hocker" in einem Versuch heraus. ein bisschen ekelhaft, aber es ist nur Krämpfe. alles toleriert.
Wenn jemand interessiert ist, was für mich als nächstes kommt... lass es mich wissen, ich werde mein Ziel erreichen)))))
aber im Allgemeinen ist das Verfahren nicht angenehm, und ich mag es nicht, dass alles lange dauert... es dauert 3-4 Tage im Vergleich zu chirurgischen oder Vakuumabtreibungen. aber ohne Intervention.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Misoprostol wird für den medizinischen Schwangerschaftsabbruch verwendet und die Reaktion, die Sie haben, ist eine Nebenwirkung, die in den Anweisungen des Medikaments beschrieben wird. Es wird nicht zur Behandlung während der Schwangerschaft angewendet. Wenn Sie also eine ungewollte Schwangerschaft verhindern wollten, sollten Sie nach einigen Tagen Blut für hCG spenden, um sicherzustellen, dass die Schwangerschaft unterbrochen wird.

21 Jahre alt. Die erste Schwangerschaft. 8/10/13 trank 3 Tabletten Mifepriston, nichts passierte, mein Magen schmerzte ein wenig (fast nicht aufgepasst) heute trank ich 2 Tabletten Misoprostr! Und sie brachten mich in einen Korridor, um auf eine Reaktion zu warten.und dann begann der Alptraum! Übelkeit, Erbrechen, ich hatte keine zwei Schüsse, und es wurde leichter, aber die Schmerzen setzten sich fort, dann begann ich wild zu schlagen! Die Schmerzen ließen nach. Zwei Tropfen Ausfluss. Ich wurde nach Hause geschickt. Die Schmerzen begannen wieder, aber nicht so stark und Erbrechen! Es gab keinen Ausfluss! sagte zwei weitere Tabl. trinken! Die Auswahl begann, aber nicht sehr reichlich... Ich habe Angst, dass nichts passiert ist... ist das normal?

"Mifepristone" ist eine Droge, die viele Nebenwirkungen hat, also frage ich mich, wie es Ihnen erlaubt war, nach Hause zu gehen, Sie sollten im medizinischen Zentrum unter der Aufsicht von Spezialisten verlassen werden. Natürlich werden alle Beschwerden vorübergehen, aber nach zwei Tagen müssen Sie einen Ultraschall machen und Blut spenden. Leider besteht die Möglichkeit, dass die Schwangerschaft nicht aufgehört hat und Reinigungsbedarf besteht.

Mach dir keine Sorgen, ich sage dir nicht als Frau, sondern als Gynäkologe, alles ist in Ordnung, du hast einen schmerzenden Schmerz, das ist normal, aber wie du wolltest, geht heute nichts schmerzlos weg. Hören Sie auf, nervös zu sein und sich Sorgen zu machen, dass Sie sich einem bestimmten Prozess im Körper unterziehen, der Beschwerden verursacht.

Guten Tag. Ich bin generell gegen Abtreibung, und ich habe es nie getan, aber es war so, dass ich es tun musste. Ultraschall bestätigte die Schwangerschaft 6 Wochen. um monatlich. 4 Wochen Ich weiß nicht, was ich wählen soll. Der Arzt schlug eine medizinische Abtreibung als eine der Optionen vor. Ich lese verschiedene Kritiken und immer noch in Aufruhr.

Guten Tag. Ich bin 25 und gebäre schon. Am 2. Oktober war ich beim RCD, es zeigte 2mm. Der Arzt machte einen Termin am 7. Oktober und sie nahm 1 Tablette mit, und eine musste am 9. Oktober genommen werden. aber ich fühle nichts, manchmal schmerzenden Schmerz im Unterbauch, wie vor der Menstruation und das ist es. ist es ok? Ich mache mir große Sorgen, denn für mich ist das das erste Mal, aber aus wichtigen Gründen habe ich keinen anderen Ausweg. Sag mir, was ich tun soll.

Nach Einnahme der zweiten Pille beginnt die Wirkung des Medikaments in 1,5 - 2 Stunden und es kommt zu einer Fehlgeburt. Die Intensität und Dauer der Blutung hängt direkt von der Dauer der Schwangerschaft ab. Am siebten Tag nach Einnahme der Tabletten tritt eine vollständige Abtreibung auf, und die Blutung hört auf. Bis zum 14. Tag nach Erhalt einer vollständigen Fehlgeburt auftritt. Eine schlechte Durchblutung nach medikamentöser Abtreibung kann bis zur nächsten Menstruation anhalten. Wenn Sie alle Empfehlungen des Gynäkologen befolgen und rechtzeitig zur Konsultation kommen, wird es nach einer ärztlichen Abtreibung keine Komplikationen geben.

Hallo, ich bin 22 Jahre alt, es ist also passiert, dass ich beschlossen habe, Honig zu verwenden. War in der Klinik Medgard in Samara. Am ersten Tag, der Arzt Konsultation, Ultraschall, bestand ich die Tests, nach 2 Tagen kam ich und sie gab mir 2 Tabletten zu trinken, einen Tag später kam sie wieder in die Klinik und trank 3 Tabletten und sie setzte mich auf einen Tropf, lag 2 Stunden unter einem IV-Leitung und ging auf die Toilette und bekam ein Gerinnsel. Dh... Wiederum beim Ultraschall sagten sie, du würdest in 10 Tagen zum Kontroll-Ultraschall kommen. Die ganze Zeit waren sie angeblich monatlich, 10 Tage, dann nur eine gelbe Auswahl. Die Ärzte sagten, es sei normal, als sie zum Ultraschall der Kontrolle kamen, sagten sie, dass es ein kleines Blutgerinnsel gäbe, und es würde mit den monatlichen Blutgerinnseln kommen, also wo sind meine Perioden? etwas Unheimliches zu werden. Natürlich habe ich immer noch 5 Tage im Monat. aber immer noch besorgt. Und so ist alles gut gegangen. wenn der Schmerz nur Schmerzmittel zu trinken ist und das ist es. Gott verbiete es noch einmal, dies zu erfahren. Ich möchte sagen, dass wir die Schöpfer unseres eigenen Lebens sind, so dass wir in jedem Fall allein für unser Handeln verantwortlich sind. Alles gut.

Heute um 15-00 in Gegenwart des Arztes habe ich die erste Pille getrunken. Sie sagten mir, ich solle mich 15 Minuten in den Gang setzen, um zu sehen, ob es eine allergische Reaktion geben würde. Alles war in Ordnung, ich kam nach Hause, bis es keine Entladung mehr gab, es gab keine Schmerzen. Es war 3 Stunden. Die nächsten 2 Pillen müssen nach dem nächsten Morgen in Anwesenheit eines Arztes getrunken werden, und sie haben mir gesagt, dass ich die Dichtungen mitnehmen soll, da die Blutung innerhalb einer Stunde beginnen kann. Fortsetzung werde ich später schreiben.

Ich schreibe eine Fortsetzung: Heute ist 9, seit dem Moment, als ich die Pille getrunken habe, ist nichts passiert. Übelkeit Erbrechen war nicht Heute, um 15-00, trank sie 2 weitere Pillen bis nur kleine Entladungen und nicht starke Schmerzen im Unterbauch.

Fertigstellung. Der Schmerz war nicht stärker als während der Menstruation. Die Blutung ist nicht sehr stark. Jetzt gibt es immer noch nicht viel Unbehagen. Nach der Zeit, die Sie zum Ultraschall gehen müssen, hoffe ich, dass alles in Ordnung ist.

Ich bin 44 Jahre alt. Um spät zu gebären, ging für eine medizinische Abtreibung. Im Vergleich dazu, als ich zu einem Vakuum ging, ist dieses viel einfacher. Die Hauptsache ist Geld und eine kurze Zeit. Mehr hatte sie Angst. Ich empfehle MA.

Verzögerung 2 Wochen. Beim Arzt wurde eine Schwangerschaft von 5-6 Wochen bestätigt. vorgeschlagen als eine der Optionen, medizinische Abtreibung. Ich mache zum ersten Mal eine Abtreibung. Ich weiß nicht, was ich wählen soll. die moralische Seite kümmert sich weniger. Angst vor Schmerzen.

Mädchen, Schatz, bitte keine Abtreibung, wiederhole meine Fehler nicht. Zufällig musste ich in 21 Jahren drei Abtreibungen machen. Zwei einfache und eine medikamentöse. Ja, alles ging gut, lebendig, ohne Folgen, aber jetzt habe ich jede Nacht Tränen vergossen, erst nach einer Weile wurde mir klar, dass ich meine Kinder getötet hatte. Aber du kannst die Zeit nicht zurückgeben. Das ist eine schreckliche Sünde. Das Erdenleben ist kurz, aber dieses Leben ist ewig, mache keine Fehler. Ich verstehe, dass jeder seine eigenen Schwierigkeiten hat, jemand hat etwas zu schützen, jemand hat eine Angst, eine alleinerziehende Mutter zu sein, jemand hat eine Karriere, aber Kinder haben nichts damit zu tun, sie sollten nicht sterben, weil du nicht so bequem bist. Ein Kind ist ein Geschenk des Herrn, ein kleiner Ball in dir, der dich trotz deiner Entscheidung bereits liebt. Töte das Kind nicht, nur weil deine Mutter dich nicht getötet hat, obwohl sie es könnte... Vielleicht wird niemand auf diesen Text achten, aber ich versuche jemanden dazu zu zwingen, seine Meinung zu ändern. Als ich die Wahl hatte, gab es niemanden, der mich aufhalten konnte, was sehr schade ist.

Ich sympathisiere sehr, aber du hast 3 Mal eine Abtreibung gemacht. und darüber reden, was du darüber bereue. irgendwie sogar komisch.

Ich habe vor fast einem Jahr einen Pharmaport gemacht, die Beschwerden waren erst nach Einnahme der zweiten Dosis, aber das alles war erträglich, der Arzt erlaubte mir, den Schmerz mit Schmerzmitteln zu reduzieren. Grundsätzliche Empfindungen ein wenig stärker als während der Menstruation. Blut der 3. Woche. Und dann war es vorbei. Und lassen Sie mich verstehen, dass dies nicht das ist, was Sie durchmachen müssen, ich habe es nicht bereuen. Das Kind muss bereit und bereit sein, sich ihm zu widmen. Wenn Sie nicht bereit sind, müssen Sie sich und andere nicht quälen. Es gibt Situationen im Leben, in denen schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen, aber das ist wahr in Bezug auf unsere bezolabirnost, müssen wir weiter in den Kopf denken...

Hallo, ich habe eine medizinische Abtreibung gemacht, ich möchte Ihnen sagen, wer helfen kann, ich sage sofort, das ist sehr schwierig, auch moralisch, nahm ich 2 Tabs zum Frieden um 10 Uhr morgens, 2 Stunden Blut, dann die schrecklichste Zeit 4 Stunden nach Einnahme es wird scheinen, dass Sie dieses Och schwer sterben werden, große Schraube im Magen kann nicht still liegen, Sasha kommt mit Durchfall, dann Durchfall und Erbrechen, starke Blutungen, es ist wichtig, diese 2 Stunden des Leidens zu überleben, dann wird es besser sein, kann es mit Och schwere Vergiftung verglichen werden immer noch sehr große Bauchschmerzen. Wenn Sie ein negatives Rh-Blut haben, um für weitere Sicherheit schwanger zu werden, dann müssen Sie Geld für eine RESONATIVE ausgeben - um Rhesus von 625 ml zu reduzieren, sollte es innerhalb von 48 Stunden nach Einnahme der Pillen, jeden zweiten Tag oder wie Sie auf dem Pad bemerken, ein großes Gerinnsel finden dies wird die Frucht des Eies sein, nach der die Blutung abnehmen wird, aber es wird danach wie üblich Perioden, die sie seit 5 Tagen nach der Einnahme der Pillen bei mir haben, bestehen. Viel Glück für alle, sei vorsichtig, es ist gesundheitsschädlich und sehr schwer zu ertragen

Liebe Frauen! Mache keine Abtreibungen! Mach keinen schrecklichen Fehler, über den du dein ganzes Leben bereuen wirst. Stell dir vor, es gibt ein kleines Baby, das in deinem Bauch lebt und dich sehr liebt und du siehst dieses Baby in der Hinrichtung. Egal wie viele Tage und Wochen er ist, das ist schon ein Kind, das ist eine neue Seele, das Leben. Und bei dieser Hinrichtung schneiden die Ärzte der Henker ihm Beine, Federn, Kopf usw. ab. Abtreibung ist eine schreckliche Mordsünde, für die du GOTT antworten musst!

Irgendein Marolist.
Mit einem Schuldgefühl - das, Mädchen, zu einem Psychologen. Hier warten Frauen nicht auf Rückmeldungen über Ihre geistige Eminenz.
Alles ist gut für mich gelaufen. Gefühle sind nicht fabelhaft, aber sie wusste, was vor sich ging. Für 4 Tage kam das Ei des Fötus heraus. 10 Tage Blutvergießen. Nach gestempeltem Polyhenix.
Jetzt ist alles in Ordnung. Was du willst.

Ich bin 42 Jahre alt. Bis zu einem gewissen Alter wurde geglaubt, dass eine ungeplante Schwangerschaft die Folge von Nachlässigkeit war. Aber ich bin schon 4 mal schwanger angesichts der verschiedenen Schutzmittel. Wirkt sich auf einen kleinen Prozentsatz ihres Fehlers aus)))
Man brachte zur Welt, weitere Fehlgeburt, Medaborta und medizinische Abtreibung - die letzte.
Ich entschied mich dafür, es zu nehmen, weil es sehr schlecht für die Anästhesie ist und die Lösung des Problems nicht verzögern wollte.
Zum einen wird das Alter von bis zu 35 Jahren nicht einfach in Gegenanzeigen geschrieben.
Neben der üblichen Seite (Übelkeit und Erbrechen), Tachykardie, allgemeine Schwäche, Kopfschmerzen - im Allgemeinen Störungen der CCC. Es gab sogar einen Gedanken, mich nicht zu einem Schlaganfall zu bringen. Auf Seiten des Magen-Darm-Trakts - ruhende Stunde. Colitis, Akne im Gesicht, verschlimmert, in Remission, Krampfadern. Im Allgemeinen, wenn Sie eine der Störungen im Körper haben, wird es einen Anreiz für eine Verschlimmerung geben.
Vom Rest. 5. Tag. Die Entladung ist sehr reichlich. Periodisch mit Gerinnseln. Ich fing an, Eisen zu trinken.
Für besonders empfindliche Frauen. Der Fötus in diesem Stadium der Schwangerschaft von 4 bis 5 mm.
Und riesige Blutgerinnsel sind abgestoßene Schleimhäute, Blutgerinnsel und zwischen ihnen kann ein befruchtetes Ei aufblitzen.
Nach der Einnahme des Medikaments war der Schmerz, der auftrat, oder eher die Uteruskontraktion, wellig. Ich habe unter der Stimulation von Oxytocin gezeugt, so dass es auch mit meiner niedrigen Schmerzschwelle erträglich ist.
Um die Kontraktion des Uterus zu verbessern, empfahlen sie, Analgin-Chinin zu trinken. Heute trinke ich den Monat regulonlon.

Ging nach MA. Das ist das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann, nachdem ich die ersten drei Pillen genommen hatte, erbrach es alle fünf Minuten, warf sich in Hitze und Kälte, schüttete drei Tage lang wie ein Hund. Sofort hat sich alles beruhigt! Nun, ich stimme allen zu, dass dies der beste Weg ist, eine Schwangerschaft zu beenden!

Ich stimme Olga zu - das ist wirklich der beste Weg, eine Schwangerschaft zu beenden. Am Rande spürst du, wie du geschabt wirst, es gibt keine Schmerzen, die du bei einer mechanischen Abtreibung spürst.
Du wirst dazu gebracht, Tabletten zu trinken, dann gehst du nach Hause, am nächsten Tag trinkst du noch einen und gehst dann zum Arzt, um einen Termin zu vereinbaren, kontrolliere Ultraschall. Ich hatte ein leichtes Unwohlsein, mein Bauch schmerzte ein wenig, aber alles war erträglich. Die Hauptsache ist, dass diese Methode am sichersten ist und nachfolgende Schwangerschaften nicht beeinflusst.

Die Mädchen passierten, so dass mein Baby 4 Monate alt ist und ich wurde wieder schwanger, mein Mann arbeitet und meine Mutter ist weit weg, es gibt keine Hilfe, schreckliche Toxikose und Schmerzen im Unterbauch, ich muss nicht mal nach meiner kleinen Kraft suchen, ich musste eine Honigabtreibung machen... Ich trank 3 Tabletten in Gegenwart von der Arzt, setzte sich ein wenig und gab eine andere Droge in das Haus, trank es jeden zweiten Tag und lief das Blut mit einem Strom und jetzt leide ich Schmerzen, meine Mutter kam, um das Baby für eine Woche zu beobachten, ich kann nichts tun, 21 auf dem Ultraschall werden wir sehen, was sie sagen

Mädchen, ich möchte dir erzählen, wie es bei mir war. Die ersten 3 Pillen betrunken beim Arzt. Am nächsten Tag begann es ein wenig zu schmieren, aber es gab keine Entladung als solche. Der Horror begann am Tag der Einnahme der zweiten Pille - Mirolyut. Die ersten 2 Ich trank um 10 Uhr morgens (nach einem Drink) um 10-30 Uhr fühlte ich mich schlecht. Begann nur wilden Durchfall und Bauchschmerzen. Dann verdunkelte sich alles in den Augen, ich war schweißüberströmt und einfach nur weiß geworden. Sie begann das Bewusstsein zu verlieren und zu Hause war sie allein. Irgendwie kam ich zum Nachbarn, um nach Gehalt zu fragen. Mädchen, es war ein Horror. Auf keinen Fall in Ruhe gelassen werden. Nehmen Sie die zweite Pille nur in der Klinik oder zu Hause, damit jemand in der Nähe ist. Ich ließ mich kaum los, aber wilde Bauchschmerzen begannen. Ich rief die Klinik an, um die Situation zu beschreiben, der Arzt sagte der NSPU, sie solle es nicht nehmen, weil es lindert Krämpfe und der Fötus kann nicht herauskommen. Sie sagte, dass du nur Medizin trinken kannst. Ibuprofen enthält. Ein Nachbar ging in die Apotheke, brachte dieses Ibuprofen. Ich trank es - es wurde auf einmal leichter, aber mein Bauch schmerzte schrecklich, ich musste ein Heizkissen auftragen, also wurde es ein bisschen leichter. Es dauerte alles 2 Stunden. Und zu mir in 12 zwei weitere Tabletten zu akzeptieren. Nun, was blieb zu tun - akzeptiert. Sofort zubereitetes Ammoniak und Schmerzmittel. Ohnmacht begann nach 2 Stunden. und wieder schrecklicher Durchfall! Das Schmerzmittel reichte für genau 3,5 Stunden und so sah ich es bis 11 Uhr abends. Die schrecklichste Entladung war fast nicht. Ich habe gehofft, dass sie am zweiten Tag gehen würden - es ist nicht gekommen. Sie waren, aber sehr, sehr wenige! Meine üblichen Perioden sind 3-4 mal stärker (obwohl ich nicht an reichlichen Absonderungen leide). Am dritten Tag kam die Auswahl auch nicht. Ich ging zum Ultraschall - sie sagten keine Eier, nur das Blut blieb, sie sagen, dass es herauskommen wird. Die Auswahl endete damit am 6. Tag. Die Temperatur begann (offenbar auf Nervenboden). Sehr besorgt. plötzlich hat alles nicht geklappt, auf einmal hätte es geputzt und so weiter. Uzi hat gezeigt, dass alles sauber ist. Es hat sich absolut alles ergeben. Keine Blutgerinnsel, schwere Ausfluss war nicht. Wie hat das Ei selbst gesehen, habe ich auch nicht gesehen.
Jetzt fühle ich mich gut (10 Tage sind vergangen). Mädchen, ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll. Es scheint eine gute Methode zu sein, aber sie hatte schrecklichen Stress und Schmerzen. Wenn Sie sich entscheiden - bleiben Sie nicht alleine und decken Sie sich mit Ammoniak auf. Passen Sie auf sich auf!

Frist 4 Wochen. Nach den ersten 3 Tabletten habe ich 2 Tage lang nicht geschlafen und kaum gegessen, aber es gab keinen Ausfluss. Nach der nächsten Ladung, nach 30 Minuten, begannen höllische Schmerzen, sagte der Typ dem Auto, während wir nach Hause gingen, dachte ich, ich würde sterben, trank die Zeit, ging ins Badezimmer. Es gab keine riesigen Klumpen mit einem Gewicht von 200 g, ein kleines Blutgerinnsel und Blut. 4. Tag, fast nicht essen, weil krank. In pnd werde ich gehen, um einen Ultraschall zu machen, ich sorge mich, dass es notwendig ist zu beenden, was nicht geklappt hat.

Ja, Elena, vor zwei Tagen ist alles so gelaufen... alle die gleichen Symptome und Schmerzen wie du... ja, es war sehr schmerzhaft... und du wirst denken, dass das Vakuum vielleicht schneller und einfacher wäre! Was getan ist, ist getan.. Ich werde auf die Kontrolle Ultraschall warten!

Ich sitze beim Lesen, und ich denke, dass ich alle Kommentare zu Ende lesen und meine eigenen schreiben werde, um Elenas Fall zu lesen, ähnlich wie meiner. Alles war genau das gleiche, es ängstigte sich, was sich in den Augen verdunkelt hatte und fast zusammengebrochen wäre. Sehr beängstigend (((am 22. Januar trank ich eine Pille vom Arzt, erklärte, sie stoppt Entwicklung, lässt den Fötus sich nicht entwickeln, gab ssoboy noch vier, ich trank bereits am 24., zwei um 10.30 Uhr. Ein bisschen Übelkeit, ertragen. Und dann alle wird mit den Pillen kommen, es bedeutet Geld in den Wind, und gab Geld an 5000 Tausend. Der Magen war nicht sehr krank, erträglich. Aber die Stücke begannen zu gehen. Um 1:30, trank sie noch zwei... und alles begann... es wurde sehr schlecht... schwindlig Und dann setze ich mich auf die Toilette, weil starker Durchfall. Ich denke, lass mich stehen und lege mich hin.. stand auf, und wäre fast hingefallen, nahm Eis in meinem ozilka, ruft meinen Mann, meine Augen werden dunkel... schrecklicher Alptraum als... sich hinlegen.... Lüge.... es scheint wie es einfacher wurde... kleine Entladung... ich lüge und denke... es wäre besser zu einer Mini-Abtreibung zu gehen... weil ich solchen Stress überlebt habe, habe ich es nicht einmal bis zum Ende ausgehalten... morgen auf dem Ultraschall... Ich denke, es ist zu früh, um auf Ultraschall zu gehen... lass es mindestens zwei Tage vergehen.... ICH VERSTEHE DAS LEBEN... ALLES, WIR HABEN EINEN INDIVIDUELLEN ORGANISMUS... UND WIR SIND ALLE ÜBERTRAGBAR UNTERSCHIEDLICH.... ICH HABE ZUM ERSTEN MAL SCHWANGERSCHAFTSTABLETT UNTERBROCHEN KAMI..... ZUM ERSTEN UND LETZTEN...

Hallo alle zusammen! 31.07. trank unter der Aufsicht eines Arztes die erste Pille - eine Dauer von 3 Wochen (nach einem Ultraschallschnitt). nach 1 Stunde Die Übelkeit begann, die sie zurückhalten wollte, sie schlief schlecht, ihr Magen schmerzte, aber nicht viel. auf dem Weg Der Tag begann mit ausgedehnten Perioden mit akuten Perioden, Schmerzen, Blutgerinnsel, etwas größer als während der Menstruation. heute 02.08.v 8.30, wieder unter der Aufsicht eines Arztes, trank 4 Pillen ("wir brauchen alles um zu trainieren"). in einer Stunde hat es angefangen... ungefähr 3 Stunden hat "geboren" - Kontraktionen von der Periode. 10-15 min., Nahm nurofen, ein wenig einfacher. und es gab ein Gefühl, dass nicht nur die Gebärmutter kontrahiert, sondern auch der Magen, die Speiseröhre und der Verkauf der Kehle. Ich hatte Durchfall (nicht Glamour. Diarrhöe))) nun, am Abend verlasse ich etwas - es wird besser, es gibt schon ein wenig Ausfluss, beim Erstgespräch mit dem Arzt bekam ich die Wahl zwischen Vakuum oder Medikament. Ich wählte die zweite, weil och ich habe Angst vor Schmerzen. Ich habe Schmerzen drei Mal bezahlt))) Obwohl mein Gynäkologe genau für diese Methode der Unterbrechung ist - das Trauma des Gebärmutterhalses ist nicht traumatisiert, die Wände der Gebärmutter kratzen nicht.Es war 2,5 Tausend Rubel.. Dann sagten die Mädchen über die moralische Seite - ich stimme zu - der Prozess ist lang, so viele Gedanken die Bösen kriechen in meinen Kopf, vor allem nach den Worten des Arztes - die erste Aufnahme stoppt die Produktion von Hormonen (lesen - wir töten), die zweite Aufnahme - Uteruskontraktion (verdrängt). Respektiere die Spirale wie sie ist mit einer Spirale !! Mein Urteil - besseres Vakuum - schneller, weniger Schmerzen und moralische Skrupel.

Ich stimme zu. Vakuum ist 2 Minuten Qual, im Gegensatz zu mehreren Stunden mit Medizinern.

Unter Vakuum wird der Hals mechanisch mit Werkzeugen geöffnet, es gibt keine Garantie, dass etwas beschädigt wird. Alles ist besser mit Tabletten selbst wird ohne Eingriffe verlassen.

Ich ging zu einer medizinischen Abtreibung, nahm 3 Pillen in Gegenwart eines Arztes, bekam ein neues Medikament, am zweiten Tag begannen die Bauchschmerzen und die Blutung begann. Beim zweiten Ultraschall wurde mir gesagt, dass alles gut geworden ist.
Ich möchte mich bei Galina Arkadyevna (Euromed), einem wunderbaren Arzt, bedanken.

Ging das Medikament Mifepriston im April, alles ging gut! Heute hat sich die Geschichte wiederholt, kann diese Droge nach 3 Monaten eingenommen werden?

Victoria, ja du kannst.

Dies ist die schlimmste Erinnerung in meinem Leben, wenn du mit deinen Ängsten und Schmerzen allein gelassen wirst! Aber das Schlimmste ist die Erkenntnis, dass Sie Ihr eigenes Kind töten, es gibt keine ungewollte Schwangerschaft, alles ist uns von Gott gegeben, und wir wissen nicht, wie wir es annehmen wollen oder wollen. Bevor Sie eine Abtreibung vornehmen, eilen Sie nicht zu extremen Entscheidungen, begehen Sie nicht die schlimmste Sünde! Es gibt eine tiefe Wunde in der Seele.

Ich möchte eine Rezension über MA hinterlassen. Laut der Ultraschall wurde der Begriff auf 5 Wochen (monatlich 3-4) festgelegt, erklärte der Arzt, dass es keine 3-4 Wochen Begriff bei der Bestimmung der Schwangerschaft als solche, daher beginnen sie bei 5. 5. April 2013 wurde diese Operation gestartet (trank 2 Tabletten der ersten Droge, Ich erinnere mich nicht an den Namen, in Anwesenheit des Arztes, saß für eine Stunde auf dem Gang, um die Situation zu kontrollieren (um Kreiseln und Übelkeit zu vermeiden), Gott sei Dank tat es, weil Toxikose noch nicht begonnen hat.

Dann ging alles ruhig, kein Schmerz oder irgendetwas anderes war nicht. Nach 12 Stunden wurde die zweite Droge, auch unter der Aufsicht eines Arztes, und wieder eine Stunde im Gang und dann nach Hause getrunken. Ich hatte keine Zeit zu kommen (die Straße dauerte etwa 20-30 Minuten.) Blutungen begannen, sehr schwer und Blutgerinnsel gingen, oder vielmehr waren es nicht einmal Blutgerinnsel, sondern Gewebefragmente (sie kamen gerade in Schichten heraus, ein schrecklicher Anblick), Gott sei Dank alles Es dauerte nicht lange, aber mit starken Schmerzen, die auch dann noch anhielten, als alles zu funktionieren schien. Stunde 2 ging weiter, nachdem ich den ganzen Abend im Bett lag, war mein Magen sehr krank. Dann gab es kaum Entlassung, die etwa 7-8 Tage dauerte.

Dann, eine Kontrolluntersuchung und eine Ultraschalluntersuchung, zeigte die Katze, dass nicht alles herauskam, Fragmente mit einer Größe von 16 mm (die Norm ist 10 mm) bestimmt sind, verschrieb der Arzt Injektionen zur Verringerung der Gebärmutter, um diesen Resten zu helfen, herauszukommen. Nur ich wollte sie kaufen, als die Blutung wiedereröffnete, in der keine Fragmente herauskamen, aber es dauerte noch 7 Tage, dann war es nur ein Fleck. Dann vergingen die Monate, entsprechend der Deadline, einige Überreste kamen heraus, ich dachte, dass das etwas fehlte, aber nein.

Der folgende Ultraschall zeigte wieder das gleiche Bild, absolut identisch mit dem vorherigen: "Es werden 16 mm große Fragmente bestimmt". Sie begann mit Injektionen, die der Arzt erneut verschrieb (sie sind sehr schmerzhaft, 14 Einheiten waren unerträglich, um sie zu ertragen) Nach dem 5. Goukola begannen starke Schmerzen und weitere 3 ziemlich große Gewebefragmente kamen heraus, dann verschwanden alle Schmerzen und die Entladung sehr knapp. Mazalo dann für eine lange Zeit, aber schon täglich geschafft. 28.05.2013 begann monatlich nach dem Zeitplan (nach dem Arzt, wenn etwas bleibt, sollte es während der Zeit herauskommen).

Zwei Tage tropften schlecht, heute fing alles wieder von vorne an (Fleischstücke fielen einfach aus mir heraus, und alles fängt mit viel Schmerz an, ich gehe zur Toilette ein paar Stücke fallen heraus und der Schmerz lässt sofort nach), es wurde dreimal wiederholt. Ich habe nicht mehr die Kraft, es zu ertragen. Ultraschall nach 4 Tagen, ich hoffe, dass dies das Ende ist, wenn nicht, dann wird es ein Kratzen geben. Und das ist nach dem, was ich schon erlebt habe und wie viel Nerven und Geld ich ausgegeben habe.

HyperGLogue: Ich werde nie wieder eine ähnliche Prozedur wiederholen (ich hatte vorher Erfahrung mit Vakuumabtreibung, tat und vergaß), das ist nur ein Albtraum. Denken Sie 100 Mal, bevor Sie sich entscheiden.