logo

Phytolysin für Zystitis

Seit vielen Jahrzehnten ist Phytolysin Paste die erste Wahl auf Empfehlung von Urologen. Der Artikel wird herausfinden, welche Bewertungen auf Fitolysin für Zystitis, wie es genommen wird, was sein Preis ist und wie es sich von ähnlichen Drogen unterscheidet.

Cystitis Paste Fitolysin

Cystitis Paste Fitolysin sieht aus wie ein braun-grünes Gel mit einem charakteristischen Kräuteraroma. Die Droge enthält eine patentierte Kombination aus ätherischen Ölen (Salbei, Orange, Kiefer, Pfefferminze) und Extrakten aus Heilpflanzen:

  • Liebstöckel Wurzel;
  • Bockshornkleesamen;
  • Goldrutengras;
  • Petersilienwurzel;
  • das Gras des Bergsteigervogels;
  • Wurzeln von Weizengras;
  • Zwiebelschale;
  • Gras Schachtelhalm;
  • Birkenblätter.

Fitolysin hilft bei der Blasenentzündung, um die Ursache des häufigen Urinierens zu beseitigen - eine Entzündung also durch ein brennendes Gefühl und Schmerzen in der Blase und der Harnröhre. Die diuretische Wirkung ermöglicht es Ihnen, die Urinmenge zu erhöhen und die Häufigkeit von unproduktiven Reisen auf die Toilette zu reduzieren.

Es ist wichtig! Wenn Sie das Medikament einnehmen, sollten Sie viel trinken. Bonus von der Anwendung - Verhinderung der Bildung von Steinen und Sand in den Nieren.

Phytolysin-Medizin ist zur Verwendung angezeigt:

  • bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Nieren und Harnwege;
  • in der Kombinationstherapie von Urolithiasis.

Fitolysin wird zur Vorbeugung von Zystitis und beim ersten Verdacht auf Entzündungen eingesetzt. Prophylaktische Verabreichung wird das Wiederauftreten der Krankheit vermeiden. Das Medikament ist kontraindiziert in:

  • Glomerulonephritis;
  • Nierenversagen;
  • Phosphat-Urolithiasis;
  • Herzversagen;
  • individuelle Überempfindlichkeit gegen Pasta Zutaten.

Pasta ist bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren kontraindiziert. Aufgrund fehlender klinischer Studien wird es nicht für werdende Mütter und stillende Mütter empfohlen. Die medizinische Praxis zeigt jedoch, dass die Einnahme von Medikamenten den Verlauf der Schwangerschaft und die Gesundheit des Kindes nicht beeinträchtigt.

Es ist wichtig! Während der Schwangerschaft, Stillzeit und in der Kindheit wird das Medikament wie von einem Arzt verschrieben eingenommen. Paste kann zu Übelkeit und Erbrechen führen, Allergien. Die Haut wird anfällig für die Einwirkung von ultravioletter Strahlung, so dass es empfehlenswert ist, das Solarium und Sonnenbaden zu vermeiden.

Wenn Sie Canephron oder Fitolysin wählen, ist es besser, im Falle einer Blasenentzündung Fitolysin zu bevorzugen. Er behandelt schnell Entzündungen, Schmerzen und Harndrang. Sein Rivale Canephron mit Blasenentzündung ist langsamer, die entzündungshemmende Wirkung entwickelt sich nicht sofort.

Beim Vergleich von Fitolysin oder Cystone bei Blasenentzündung ist es besser, eine Paste zu wählen, weil Cystone wird nicht für akute Schmerzen verwendet. Es wird für Krankheiten empfohlen, die mit einem gestörten Salzstoffwechsel (Urolithiasis, Gicht usw.) und chronischer Blasenentzündung einhergehen.

Tabletten für Zystitis Fitolizin

Phytolysin Tabletten für Zystitis sind weiche Kapseln, in denen sich ein Extrakt aus Cranberry-Frucht und Ascorbinsäure befindet. Die Kapselmembran verhindert Reizungen der Magenschleimhaut. Es wird als Lebensmittelzusatzstoff verwendet.

Cranberries sind reich an organischen Säuren und Flavonoiden, die sind:

  • Hemmt das Wachstum von pathogenen Mikroflora;
  • Verhindern, dass Bakterien in die Zellen des Harnsystems gelangen;
  • Erhöht die Immunantwort auf den pathologischen Prozess;
  • Stimuliert das Wasserlassen und die Diurese.
  • Um das Wiederauftreten der chronischen Blasenentzündung zu verhindern;
  • Um die Immunität zu verbessern;
  • Verbessern Sie die Wirkung der Verwendung anderer Drogen.

Es ist erlaubt, Tabletten für Frauen mit Zystitis in der Position und während der Stillzeit zu verwenden. Das Medikament hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der Allergie gegen Cranberries und Ascorbinsäure.

Mit Vorsicht bei erosiven und ulzerösen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt (Gastritis, Magengeschwür, Ösophagitis). Mögliche Nebenwirkungen:

  • Allergische Reaktionen;
  • Dyspepsie (Sodbrennen, Magenschmerzen).

Zur Verstärkung der Wirkung von Extrakten, die zu einem Breitspektrum-Antibiotikum fähig sind, beispielsweise Nolitsin oder Monural.

Bewertungen von Phytolysin für Zystitis

Zahlreiche Reviews von Phytolysin bei Zystitis belegen seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Blasenentzündungen:

  • Larisa, 49 Jahre alt, Jekaterinburg. Vom gruseligen Rezya beim Urinieren würde auf die Wand klettern. Der Ehemann fuhr in eine Apotheke, wo er ein Heilmittel gegen Zystitis Fitolysin bekam. Der Geschmack von ihm ist natürlich ekelhaft. Aber es war mir egal, ob es half. In der Tat, am Abend der Schmerz nachgelassen hat, auf die Toilette zu gehen, hörte auf, schmerzhaft zu sein. Selbst Antibiotika werden nicht benötigt.
  • Irina, 37 Jahre alt, Moskau. Ich hatte vorher eine Blasenentzündung. Normalerweise mit Antibiotika behandelt. Aber nachdem sie angefangen hatten, sie mit einem Rezept zu verkaufen, entstand ein Problem - wie ist die Behandlung jetzt? Schließlich werden Sie nicht in die Poliklinik geraten, und während Sie auf die Schlange warten, werden Sie Ihre Gedanken vor Qual verlieren. Das Internet hat gute Bewertungen über die Paste von Zystitis Fitolysin gefunden. Er hat mir zu schnell geholfen, erst nach ihm hatte ich Sodbrennen.
  • Svetlana, 28 Jahre alt, Minsk. Ich mochte Fitolysin Gel nicht von Blasenentzündung - es sieht aus wie Kot, der Geschmack ist übel. Konnte nicht trinken. Wirf Geld in den Abfluss.
  • Natasha, 52 Jahre alt, Kiew. Ich habe versucht, chronische Zystitis zu behandeln, und Fitolysin hat mich überhaupt nicht beeindruckt. Nasty Geschmack und kurzfristige Wirkung - während die Säge half, und dann war alles neu.
  • Katharina, 31, St. Petersburg. Während der Schwangerschaft erkrankte er an Blasenentzündung. Abholen der Medizin ist ein echtes Problem - kontinuierliche Kontraindikationen. Der Arzt riet, Fitolysin Prenatal Kapseln zu trinken. Nicht sofort, aber es wurde leichter. Ich sah den Kurs, alles verlief ohne Komplikationen. Ich mochte die Freisetzungsform - es gab keine Übelkeit und andere unangenehme Symptome.
  • Elena, 45 Jahre alt, Nowosibirsk. Stark gefroren und begann das endlose schmerzhafte Wasserlassen. Die Apotheke bat den Apotheker, eine billige Zystitis-Medizin zu finden, um schnell zu helfen. Sehr dankbar für die Mädchen - sie haben mir Fitolysin Salbe verkauft. Bis zum Abend ließen die Symptome der Zystitis nach.

Wie man Fitolysin mit Blasenentzündung aufnimmt

Anleitung zum Einfügen von Phytolysin aus Zystitis empfiehlt, 1 TL zu lösen. Paste in ½ Tasse warmem Wasser. Um den Geschmack zu verbessern, fügen Sie Zucker hinzu. Die Anzahl der Empfänge pro Tag - 3-4. Um Übelkeit zu vermeiden, ist es besser, die Lösung nach den Mahlzeiten zu trinken. Es ist notwendig, Fitolysin mit Blasenentzündung innerhalb von 10-14 Tagen zu nehmen, abhängig vom Zustand des Patienten und der Empfehlung des Arztes.

Die maximale Behandlungsdauer beträgt 1,5 Monate. In chronischer Form mit häufigen Rückfällen ist eine Erhöhung der Rate möglich. Nach einem ähnlichen Schema werden Phytolysin Nephrocaps Tabletten, die in der Ukraine registriert sind, genommen.

Anweisungen für die Verwendung von Phytolysin Prenatal Tabletten: die ersten drei Tage, um 3 Kapseln pro Tag (in 3 Dosen, nach den Mahlzeiten) zu nehmen. Im Folgenden - 1 Kapsel pro Tag. Tabletten trinken Wasser.

Phytolysin sollte 2-4 Wochen lang mit Blasenentzündung getrunken werden. Bei Bedarf kann der Arzt die Therapie verlängern. Wenn eine Behandlung erforderlich ist, um die Dosierung streng zu beachten, vor allem bei der Behandlung von Kindern, schwangeren und stillenden Müttern.

Preis für Fitolysin und wo zu kaufen

Der Preis des Medikaments Phytolysin für Zystitis hängt von der Darreichungsform und Region ab. Der durchschnittliche Preis von Phytolysin Paste von Zystitis in Russland beträgt 440 Rubel, in der Ukraine ist es 159 UAH. Der Preis von Phytolysin Tabletten in Russland ist durchschnittlich 380 Rubel, in der Ukraine - 188 UAH.

Wie viele Tage, um Phytolysin mit Blasenentzündung zu trinken

Die Behandlung von Zystitis und anderen entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems erfordert einen integrierten Ansatz. Zusammen mit der obligatorischen Antibiotikatherapie verschreiben Ärzte Kräutermedizin. Das Potenzial pflanzlicher Heilmittel bei der Behandlung von Blasenentzündungen ist unbestreitbar. Für die Herstellung verschiedener Darreichungsformen auf pflanzlicher Basis (Dekokte, Tinkturen, Tinkturen, Anwendungen etc.) ist jedoch viel Zeit und Geduld erforderlich. Die moderne Pharmakologie bietet gebrauchsfertige Formen pflanzlicher Heilmittel, die erfolgreich in der Urologie eingesetzt werden. Es lohnt sich, Phytolysin von Cystitis, einer pflanzlichen Droge, zu beachten.

Was ist Phytolysin?

Phytolysin ist eine komplexe Multikomponentenzusammensetzung pflanzlichen Ursprungs. Hersteller - Pharmaunternehmen "Gerbapol" (Polen), spezialisiert auf die Herstellung von pflanzlichen Arzneimitteln.

Die Vorteile einer einzigartigen Komposition

Der Vorteil jedes pharmakologischen Mittels ist das Fehlen von Nebenwirkungen oder deren geringe Anzahl und geringe Manifestation. Bewertungen von Phytolysin-Patienten und Ärzten weisen darauf hin, dass das Medikament gut vertragen wird, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Da das Medikament jedoch aus mehreren Komponenten besteht, sind Manifestationen allergischer Reaktionen auf seine Verwendung, die sich in Hautausschlägen oder Dyspepsie äußern können, nicht ausgeschlossen.

Das Medikament wird, falls erforderlich, für schwangere und stillende Frauen verschrieben. Die offizielle Anweisung gibt das Alter der möglichen Nutzung an - 15 Jahre, obwohl laut Aussage auch für jüngere Kinder verordnet werden kann.

Der Vorteil des Medikaments ist auch, dass es nicht nur bei der Behandlung von Blasenentzündung, sondern auch bei Pyelonephritis, Prostatitis, Urethritis und Urolithiasis angewendet werden kann. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung der Droge hat entzündungshemmende, krampflösende und harntreibende Wirkung hilft, Sand aus den Nieren zu waschen.

Die Wirkung des Medikaments auf den Körper ist weich, verursacht keine Stressbelastung der Nieren und der Blase. Die langdauernde medikamentöse Behandlung ruft die Sucht nicht herbei, was ihre Anwendung nicht nur in der scharfen Periode der Krankheit, sondern auch bei der Behandlung der langdauernden Formen der Blasenentzündung und der Pyelonephritis erlaubt.

Eine weitere einzigartige Eigenschaft der Droge ist ihr Vorteil. Trotz der Tatsache, dass es nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, kann Fitolysin die Wirkung der Behandlung mit anderen Medikamenten verändern. Es verbessert die therapeutische Wirkung von nichtsteroidalen Antirheumatika, Antikoagulanzien, Medikamenten, die den Blutzuckerspiegel von MAO-Hemmern senken. Was ist die Zusammensetzung von Phytolysin-Paste, die diese Medizin einzigartig macht?

Phytolysin-Zusammensetzung

Wenn sie aus einer Tube herausgedrückt wird, sieht die Paste wie eine grünlich-braune Masse mit einem starken Kräutergeruch aus. Taste Pasta hat auch eine grasige, mit Noten von ätherischen Ölen. Die Paste enthält neun Komponenten von Kräutern und ätherischen Ölen:

  • Goldrute;
  • Schachtelhalm;
  • Knöterich (Bergsteiger);
  • Rhizom von Quecke;
  • Petersilienwurzel;
  • Liebstöckel;
  • Birkenblätter;
  • Zwiebelschale;
  • Bockshornkleesamen.

Ätherische Öle: Minze, Orange, Kiefer, Salbei. Agar-Agar, Stärke, Wasser, Ethylparahydroxybenzoat, Glycerin, Vanillin werden verwendet, um eine pastöse Konsistenz und einen pastenartigen Geschmack zu bilden.

Was macht ein Produkt effektiv?

Die Zusammensetzung der Paste ist einzigartig, da sie nicht nur in Bezug auf die Eigenschaften jeder der Komponenten ausgewählt wird, sondern auch aufgrund ihrer Wechselwirkung, die die Gesamtwirkung des Auftragens der Paste erhöht.

  • Schachtelhalm und Knöterich-Extrakt haben harntreibende Eigenschaften und erhöhen die Diurese, indem sie Infektionen aus der Blase und den Nieren auswaschen;
  • der Extrakt des Weizengrases entfernt Natriumchloride aus dem Körper, was die Schwellung verringert;
  • Extrakte aus Birkenblättern, Liebstöckel, Goldrute haben antiseptische Eigenschaften und reinigen den Urin von der pathogenen Flora.

Hinweise für den Einsatz

Aufgrund der mehrkomponentigen Zusammensetzung wird Fitolysin in der komplexen Therapie für solche Krankheiten verwendet:

  • chronische Urethritis;
  • Zystitis;
  • Pyelonephritis;
  • Prostatitis;
  • Urolithiasis;
  • Urolithiasis (Steinbildung);
  • Nephrolithiasis (das Vorhandensein von Nierensteinen).

Es wird auch als Prophylaktikum gegen Zystitis und Wiederauftreten von entzündlichen Prozessen des Harnsystems sowie zur Verhinderung der Neubildung von Harn- und Nierensteinen verwendet.

Hinweise für das Medikament empfiehlt die Verwendung für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren. Die Möglichkeit der Verwendung von Fitolysin in jedem Fall wird mit Ihrem Arzt besprochen.

Dosierung und Verabreichung

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, das Medikament in Form einer Suspension zu nehmen, die durch Verdünnen eines Teelöffels Paste in 100 ml warmem Wasser erhalten wird. Der Hersteller empfiehlt, falls notwendig, der erhaltenen Lösung Honig oder Zucker zuzufügen, was optional ist, da die Paste einen sehr angenehmen Geschmack hat. Verwenden Sie Pasta nach den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag. Der Therapieverlauf ist individuell und sollte jedem Patienten unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung direkt verabreicht werden. Im Durchschnitt dauert dies 2 bis 6 Wochen.

Bei der Behandlung des Medikaments sollte die Menge der pro Tag konsumierten Flüssigkeit überwacht werden. Es muss mindestens 2 Liter betragen. Es ist auch notwendig, würzige, gesalzene, geräucherte und konservierte Nahrungsmittel aus der Nahrung zu entfernen. Patienten mit entzündlichen Erkrankungen der Harnwege wird eine Diät verordnet, die Salz ausschließt und tierisches Protein begrenzt.

Kontraindikationen

Das Medikament hat seine Grenzen in der Anwendung. Es wird nicht empfohlen für die Behandlung solcher Krankheiten:

  • akutes und chronisches Nierenversagen;
  • Herzversagen;
  • scharfe Nephritis und Nephrose;
  • Glomerulonephritis;
  • Phosphat-Nephrulolithiasis.

Nachdem wir die Eigenschaften und allgemeinen Empfehlungen für die Behandlung von Fitolysin besprochen haben, lassen Sie uns etwas über die Besonderheiten der Behandlung bestimmter Krankheiten mit diesem Medikament erfahren.

Fitolysin bei der Behandlung von Zystitis

Bei der Behandlung von Zystitis werden neben Antibiotika auch pflanzliche Arzneimittel eingesetzt. Mit Phytolysin bei Zystitis ist es möglich, effektiv und in kurzer Zeit mit den Manifestationen der Krankheit umzugehen. Die Haupteigenschaft der Droge ist, Blutzirkulation in den Urinorganen, einschließlich in der Blase anzuregen. Daher wird empfohlen, mit Harninkontinenz, die in der akuten Phase der Blasenentzündung auftritt.

Dieses Medikament, das antimikrobielle und antiseptische Eigenschaften besitzt, verstärkt die therapeutische Wirkung von Medikamenten wie Antibiotika, Sulfonamiden und Nitrofuranen. Es lindert schnell Spasmen, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen. Aber das Medikament manifestiert alle seine Qualitäten als Teil einer Kombinationstherapie und nicht als eine einzige Medizin.

Fitolysin bei der Behandlung von Pyelonephritis

Bei der Behandlung der Pyelonephritis gibt es zwei Perioden:

  • antibakterielle Therapie zur Beseitigung von Infektionen in den Nieren;
  • Rehabilitationsbehandlung, die darauf abzielt, den erhaltenen positiven therapeutischen Effekt in der ersten Periode zu konsolidieren und die verlorenen Funktionen des Organs in gewissem Maße wiederherzustellen.

Dieser Zeitraum ist länger und erfordert Geduld und Mühe vom Patienten. Unentbehrliche Medikamente während dieser Zeit sind Medikamente und pflanzliche Produkte. Insbesondere Ärzte empfehlen Fitolizin für Pyelonephritis. Dieses Medikament kann ziemlich lange dauern, mit Unterbrechungen zwischen den Behandlungszyklen, was von großer Bedeutung für die Behandlung der Pyelonephritis in ihrer chronischen Form ist.

Alle therapeutischen Eigenschaften des Medikaments - antimikrobiell, antiseptisch, krampflösend, analgetisch - sind von großer Bedeutung bei der Behandlung dieser Krankheit. Zum Beispiel hilft das Medikament schmerzlose Freisetzung von Sand und kleinen Steinen aus den Nieren. Durch eine verstärkte Diurese hilft Fitolysin, pathogene Bakterienflora zusammen mit Sand aus den Nieren zu spülen. Dies trägt zur schnellen Wiederherstellung der Funktion des erkrankten Organs bei. Nach dem Verlauf der Behandlung mit Fitolysin im Falle von Pyelonephritis, werden in der Regel prophylaktische Kurse vorgeschrieben, um das Wiederauftreten der Krankheit zu beseitigen.

Fitolysin während der Schwangerschaft

Dieses Medikament wird häufig von Frauen während der Schwangerschaft verwendet. Tatsache ist, dass das Sexualhormon Progesteron, das besonders während der Schwangerschaft aktiv ist, die Harnleiter erweitert, was günstige Bedingungen für die Entwicklung einer Infektion entlang des aufsteigenden Weges schafft. Daher steigt bei Schwangeren die Inzidenz von Blasenentzündung und Pyelonephritis.

Die Langzeitanwendung von Fitolysin bei Schwangeren hat ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege und das Fehlen der negativen Wirkung des Arzneimittels auf die fötale Entwicklung bestätigt. Das Medikament kann an schwangere Frauen verabreicht werden, um das Wiederauftreten von entzündlichen Erkrankungen der Nieren oder der Blase zu verhindern. Tatsache ist, dass die vergrößerte Gebärmutter Druck auf diese Organe ausübt, was zum Auftreten entzündlicher Prozesse führt. Fitolysin wird vom behandelnden Arzt dem Patienten bei Bedarf in jedem Stadium der Schwangerschaft verschrieben.

Bewertungen

Fitolysin hat überwiegend positive Bewertungen. Hier sind einige von ihnen.

Neben der Paste Fitolysin gibt es weitere pflanzliche Arzneimittel zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege. Aber heute gibt es keine strukturellen Analoga für Fitolysin, was zum Teil seine Popularität in der Kräutermedizin erklärt.

Fitolysin zur Behandlung von Blasenentzündung

Die Behandlung von Zystitis und anderen entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems erfordert einen integrierten Ansatz. Zusammen mit der obligatorischen Antibiotikatherapie verschreiben Ärzte Kräutermedizin. Das Potenzial pflanzlicher Heilmittel bei der Behandlung von Blasenentzündungen ist unbestreitbar. Für die Herstellung verschiedener Darreichungsformen auf pflanzlicher Basis (Dekokte, Tinkturen, Tinkturen, Anwendungen etc.) ist jedoch viel Zeit und Geduld erforderlich. Die moderne Pharmakologie bietet gebrauchsfertige Formen pflanzlicher Heilmittel, die erfolgreich in der Urologie eingesetzt werden. Es lohnt sich, Phytolysin von Cystitis, einer pflanzlichen Droge, zu beachten.

Was ist Phytolysin?

Phytolysin ist eine komplexe Multikomponentenzusammensetzung pflanzlichen Ursprungs. Hersteller - Pharmaunternehmen "Gerbapol" (Polen), spezialisiert auf die Herstellung von pflanzlichen Arzneimitteln.

Die Vorteile einer einzigartigen Komposition

Der Vorteil jedes pharmakologischen Mittels ist das Fehlen von Nebenwirkungen oder deren geringe Anzahl und geringe Manifestation. Bewertungen von Phytolysin-Patienten und Ärzten weisen darauf hin, dass das Medikament gut vertragen wird, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Da das Medikament jedoch aus mehreren Komponenten besteht, sind Manifestationen allergischer Reaktionen auf seine Verwendung, die sich in Hautausschlägen oder Dyspepsie äußern können, nicht ausgeschlossen.

Das Medikament wird, falls erforderlich, für schwangere und stillende Frauen verschrieben. Die offizielle Anweisung gibt das Alter der möglichen Nutzung an - 15 Jahre, obwohl laut Aussage auch für jüngere Kinder verordnet werden kann.

Der Vorteil des Medikaments ist auch, dass es nicht nur bei der Behandlung von Blasenentzündung, sondern auch bei Pyelonephritis, Prostatitis, Urethritis und Urolithiasis angewendet werden kann. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung der Droge hat entzündungshemmende, krampflösende und harntreibende Wirkung hilft, Sand aus den Nieren zu waschen.

Die Wirkung des Medikaments auf den Körper ist weich, verursacht keine Stressbelastung der Nieren und der Blase. Die langdauernde medikamentöse Behandlung ruft die Sucht nicht herbei, was ihre Anwendung nicht nur in der scharfen Periode der Krankheit, sondern auch bei der Behandlung der langdauernden Formen der Blasenentzündung und der Pyelonephritis erlaubt.

Eine weitere einzigartige Eigenschaft der Droge ist ihr Vorteil. Trotz der Tatsache, dass es nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, kann Fitolysin die Wirkung der Behandlung mit anderen Medikamenten verändern. Es verbessert die therapeutische Wirkung von nichtsteroidalen Antirheumatika, Antikoagulanzien, Medikamenten, die den Blutzuckerspiegel von MAO-Hemmern senken. Was ist die Zusammensetzung von Phytolysin-Paste, die diese Medizin einzigartig macht?

Phytolysin-Zusammensetzung

Wenn sie aus einer Tube herausgedrückt wird, sieht die Paste wie eine grünlich-braune Masse mit einem starken Kräutergeruch aus. Taste Pasta hat auch eine grasige, mit Noten von ätherischen Ölen. Die Paste enthält neun Komponenten von Kräutern und ätherischen Ölen:

  • Goldrute;
  • Schachtelhalm;
  • Knöterich (Bergsteiger);
  • Rhizom von Quecke;
  • Petersilienwurzel;
  • Liebstöckel;
  • Birkenblätter;
  • Zwiebelschale;
  • Bockshornkleesamen.

Ätherische Öle: Minze, Orange, Kiefer, Salbei. Agar-Agar, Stärke, Wasser, Ethylparahydroxybenzoat, Glycerin, Vanillin werden verwendet, um eine pastöse Konsistenz und einen pastenartigen Geschmack zu bilden.

Was macht ein Produkt effektiv?

Die Zusammensetzung der Paste ist einzigartig, da sie nicht nur in Bezug auf die Eigenschaften jeder der Komponenten ausgewählt wird, sondern auch aufgrund ihrer Wechselwirkung, die die Gesamtwirkung des Auftragens der Paste erhöht.

  • Schachtelhalm und Knöterich-Extrakt haben harntreibende Eigenschaften und erhöhen die Diurese, indem sie Infektionen aus der Blase und den Nieren auswaschen;
  • der Extrakt des Weizengrases entfernt Natriumchloride aus dem Körper, was die Schwellung verringert;
  • Extrakte aus Birkenblättern, Liebstöckel, Goldrute haben antiseptische Eigenschaften und reinigen den Urin von der pathogenen Flora.

Hinweise für den Einsatz

Aufgrund der mehrkomponentigen Zusammensetzung wird Fitolysin in der komplexen Therapie für solche Krankheiten verwendet:

  • chronische Urethritis;
  • Zystitis;
  • Pyelonephritis;
  • Prostatitis;
  • Urolithiasis;
  • Urolithiasis (Steinbildung);
  • Nephrolithiasis (das Vorhandensein von Nierensteinen).

Es wird auch als Prophylaktikum gegen Zystitis und Wiederauftreten von entzündlichen Prozessen des Harnsystems sowie zur Verhinderung der Neubildung von Harn- und Nierensteinen verwendet.

Hinweise für das Medikament empfiehlt die Verwendung für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren. Die Möglichkeit der Verwendung von Fitolysin in jedem Fall wird mit Ihrem Arzt besprochen.

Dosierung und Verabreichung

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, das Medikament in Form einer Suspension zu nehmen, die durch Verdünnen eines Teelöffels Paste in 100 ml warmem Wasser erhalten wird. Der Hersteller empfiehlt, falls notwendig, der erhaltenen Lösung Honig oder Zucker zuzufügen, was optional ist, da die Paste einen sehr angenehmen Geschmack hat. Verwenden Sie Pasta nach den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag. Der Therapieverlauf ist individuell und sollte jedem Patienten unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung direkt verabreicht werden. Im Durchschnitt dauert dies 2 bis 6 Wochen.

Bei der Behandlung des Medikaments sollte die Menge der pro Tag konsumierten Flüssigkeit überwacht werden. Es muss mindestens 2 Liter betragen. Es ist auch notwendig, würzige, gesalzene, geräucherte und konservierte Nahrungsmittel aus der Nahrung zu entfernen. Patienten mit entzündlichen Erkrankungen der Harnwege wird eine Diät verordnet, die Salz ausschließt und tierisches Protein begrenzt.

Kontraindikationen

Das Medikament hat seine Grenzen in der Anwendung. Es wird nicht empfohlen für die Behandlung solcher Krankheiten:

  • akutes und chronisches Nierenversagen;
  • Herzversagen;
  • scharfe Nephritis und Nephrose;
  • Glomerulonephritis;
  • Phosphat-Nephrulolithiasis.

Nachdem wir die Eigenschaften und allgemeinen Empfehlungen für die Behandlung von Fitolysin besprochen haben, lassen Sie uns etwas über die Besonderheiten der Behandlung bestimmter Krankheiten mit diesem Medikament erfahren.

Fitolysin bei der Behandlung von Zystitis

Bei der Behandlung von Zystitis werden neben Antibiotika auch pflanzliche Arzneimittel eingesetzt. Mit Phytolysin bei Zystitis ist es möglich, effektiv und in kurzer Zeit mit den Manifestationen der Krankheit umzugehen. Die Haupteigenschaft der Droge ist, Blutzirkulation in den Urinorganen, einschließlich in der Blase anzuregen. Daher wird empfohlen, mit Harninkontinenz, die in der akuten Phase der Blasenentzündung auftritt.

Dieses Medikament, das antimikrobielle und antiseptische Eigenschaften besitzt, verstärkt die therapeutische Wirkung von Medikamenten wie Antibiotika, Sulfonamiden und Nitrofuranen. Es lindert schnell Spasmen, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen. Aber das Medikament manifestiert alle seine Qualitäten als Teil einer Kombinationstherapie und nicht als eine einzige Medizin.

Fitolysin bei der Behandlung von Pyelonephritis

Bei der Behandlung der Pyelonephritis gibt es zwei Perioden:

  • antibakterielle Therapie zur Beseitigung von Infektionen in den Nieren;
  • Rehabilitationsbehandlung, die darauf abzielt, den erhaltenen positiven therapeutischen Effekt in der ersten Periode zu konsolidieren und die verlorenen Funktionen des Organs in gewissem Maße wiederherzustellen.

Dieser Zeitraum ist länger und erfordert Geduld und Mühe vom Patienten. Unentbehrliche Medikamente während dieser Zeit sind Medikamente und pflanzliche Produkte. Insbesondere Ärzte empfehlen Fitolizin für Pyelonephritis. Dieses Medikament kann ziemlich lange dauern, mit Unterbrechungen zwischen den Behandlungszyklen, was von großer Bedeutung für die Behandlung der Pyelonephritis in ihrer chronischen Form ist.

Alle therapeutischen Eigenschaften des Medikaments - antimikrobiell, antiseptisch, krampflösend, analgetisch - sind von großer Bedeutung bei der Behandlung dieser Krankheit. Zum Beispiel hilft das Medikament schmerzlose Freisetzung von Sand und kleinen Steinen aus den Nieren. Durch eine verstärkte Diurese hilft Fitolysin, pathogene Bakterienflora zusammen mit Sand aus den Nieren zu spülen. Dies trägt zur schnellen Wiederherstellung der Funktion des erkrankten Organs bei. Nach dem Verlauf der Behandlung mit Fitolysin im Falle von Pyelonephritis, werden in der Regel prophylaktische Kurse vorgeschrieben, um das Wiederauftreten der Krankheit zu beseitigen.

Fitolysin während der Schwangerschaft

Dieses Medikament wird häufig von Frauen während der Schwangerschaft verwendet. Tatsache ist, dass das Sexualhormon Progesteron, das besonders während der Schwangerschaft aktiv ist, die Harnleiter erweitert, was günstige Bedingungen für die Entwicklung einer Infektion entlang des aufsteigenden Weges schafft. Daher steigt bei Schwangeren die Inzidenz von Blasenentzündung und Pyelonephritis.

Die Langzeitanwendung von Fitolysin bei Schwangeren hat ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege und das Fehlen der negativen Wirkung des Arzneimittels auf die fötale Entwicklung bestätigt. Das Medikament kann an schwangere Frauen verabreicht werden, um das Wiederauftreten von entzündlichen Erkrankungen der Nieren oder der Blase zu verhindern. Tatsache ist, dass die vergrößerte Gebärmutter Druck auf diese Organe ausübt, was zum Auftreten entzündlicher Prozesse führt. Fitolysin wird vom behandelnden Arzt dem Patienten bei Bedarf in jedem Stadium der Schwangerschaft verschrieben.

Bewertungen

Fitolysin hat überwiegend positive Bewertungen. Hier sind einige von ihnen.

Neben der Paste Fitolysin gibt es weitere pflanzliche Arzneimittel zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege. Aber heute gibt es keine strukturellen Analoga für Fitolysin, was zum Teil seine Popularität in der Kräutermedizin erklärt.

Wie lange kannst du Phytolysin nehmen?

Medikament Fitolysin

- ein kombiniertes Präparat pflanzlichen Ursprungs mit unterschiedlicher Wirkung auf den Körper.

Seine Wirkung beruht auf den ätherischen Ölen und Kräutern, aus denen die Droge besteht. Phytolysin hat eine entzündungshemmende, antimikrobielle Wirkung; Diuretikum; Schmerzmittel; krampflösend. Phytolysin hilft, kleine Steine ​​und "Sand" von den Nieren und der Blase zu entfernen und verhindert deren Neubildung.

Die Wirkung der Bestandteile von Phytolysin (in Form von wässrigen Extrakten):

Zwiebelschalen - antimikrobielle Wirkung, Weizengraswurzel - normalisiert Stoffwechselprozesse und wirkt antimikrobiell, Petersilienfrüchte erhöhen den Tonus der Blasenwände, wirken harntreibend;, Anti-Ödem-Aktion, verhindern die Bildung von Steinen in den Nieren, Bockshornkleesamen - eine beruhigende Wirkung, Goldrute Gras - antimikrobielle und immunstimulierende Wirkung Wie, Gras gryzhnika - inflammatorische Wirkung, Petersilienblatt - Desinfektionsmittel und beruhigende Wirkung; lovage Wurzel - desinfizierende Wirkung. Ätherische Öle (Salbei, Minze, Orange, Kiefer) und Hilfsstoffe (Vanillin, Glycerin, Agar-Agar, Alkohol, Weizenstärke und Wasser) sind ebenfalls in Phytolysin enthalten. Die Öle wirken auch harntreibend und entzündungshemmend.

Phytolysin trägt zur Erweichung, Zerstörung von Steinen direkt in den Nieren bei und erleichtert so deren Ausscheidung.

Phytolysin verletzt nicht die Koordination der Bewegungen und die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktion des Patienten. Daher gibt es bei der Behandlung dieses Medikaments keine Einschränkungen bei beruflichen Aktivitäten und beim Führen von Fahrzeugen. Bei längerer Anwendung verursacht Fitolysin keine Abhängigkeit.

Fitolysin ist einfach zu verwenden: es ist viel einfacher zu verwenden als Dekantierungen aus medizinischen Kräuterzubereitungen. Die Droge wird leicht dosiert, und ihre Verpackung kann mit zur Arbeit, ins Land, auf die Straße mitgenommen werden.

Formen der Freisetzung

Phytolysin wird in Form einer Paste zur Aufnahme von 100 g in Metall (Aluminium) Röhrchen hergestellt.

Pasta hat eine dunkelgrüne Farbe und einen spezifischen Geruch.

Lagern Sie das Medikament sollte an einem trockenen, kühlen Ort (nicht höher als + 25 ° C) sein.

Anweisungen für die Verwendung von Phytolysin

Hinweise für den Einsatz

Phytolysin wird zur Behandlung (als eigenständiges Arzneimittel oder als Teil einer Kombinationstherapie) einer Reihe von Erkrankungen der Harnwege verwendet:

akute und chronische infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Harnwege (Urethritis, Zystitis, Pyelonephritis, Prostatitis), Urolithiasis (vor allem bei Kontraindikationen für chirurgische Behandlung) - mit Nierensteinen und in der Blase oder Harnleiter. Fitolysin wird auch verwendet, um das Wiederauftreten von Urolithiasis (Steinbildung) zu verhindern.

Trotz der Tatsache, dass Fitolysin eine natürliche Droge ist, hat es, wie jede andere Medizin, Kontraindikationen:

allergisch gegen jede Komponente des Arzneimittels, akute Nephritis, Glomerulonephritis, Phosphat-Art der Nierensteine, Nephrose, Nierenversagen, Herzinsuffizienz, Magenschleimhautentzündung und Magengeschwüre, Cholelithiasis, Hepatitis, Pankreatitis, Ödeme bei Herzinsuffizienz, Nieren-oder Leberzirrhose.

Nebenwirkungen auf Phytolysin sind selten. Sie können eine allergische Reaktion in der Form erfahren

auf der Haut begleitet

. Manchmal gibt es Übelkeit, geschwächte Stühle, Erbrechen. In Einzelfällen kommt es zu Geschmacksverlusten.

Sie können eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber ultravioletten Strahlen erfahren.

Nehmen Sie Phytolysin sollte in Form einer Suspension sein. Bereiten Sie es unmittelbar vor dem Gebrauch vor. Um dies zu tun, lösen Sie die Paste in einem warmen (gekocht) gesüßt (

oder Zucker) Wasser.

Nehmen Sie die Droge nach den Mahlzeiten. Während der Behandlung mit Fitolysin sollten geräucherte Nahrungsmittel, Gurken, Gurken, Konserven und alkoholische Getränke von der Diät ausgeschlossen werden. Die Menge an Flüssigkeit, die Sie trinken, sollte mindestens 2 Liter pro Tag betragen.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Phytolysin Dosierung Erwachsene und Kinder über 15 Jahren erhalten 3-4 mal täglich 1 Teelöffel Pasta (pro 100 ml Wasser).

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt. Es hängt von der Art der Krankheit und den individuellen Eigenschaften des Patienten ab. In der Regel dauert die Behandlung 2-6 Wochen. Bei Bedarf kann der Arzt einen zweiten Kurs verschreiben.

Es liegen keine Daten zu Fällen von Überdosierung vor.

Fitolysin wird bei Kindern sowie Erwachsenen bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Harnwege in der zweiten Behandlungsstufe nach Anwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen verschrieben. Fitolizin fixiert die Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln, weil Es wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Phytopräparate sind nicht nur bei der Behandlung akuter Infektionen, sondern auch bei der Linderung der Exazerbation der chronischen Pyelonephritis unersetzlich.

Die Dosierung des Medikaments und die Dauer der Behandlungszyklen wird nur von einem Arzt bestimmt.

Kinder werden von einem Viertel Teelöffel Fitolysin auf einen halben Teelöffel je nach Alter 3 mal täglich verschrieben. Die vorgeschriebene Dosis Paste wird in warmem kochendem Wasser aufgelöst. Wasser kann mit Zucker oder Honig (in Abwesenheit einer Allergie bei einem Kind) gesüßt werden.

oft benutzt, weil Zu dieser Zeit schafft der weibliche Körper die Bedingungen für die Entwicklung des aufsteigenden Weges von Harnwegsinfektionen und Nieren (infolge der Wirkung des Sexualhormons)

Harnleiter sind erweitert). Zystitis und Pyelonephritis werden bei 25-30% der Schwangeren beobachtet. Um Komplikationen und Infektionen des Fötus zu vermeiden, sollten diese Erkrankungen zeitnah und umfassend behandelt werden.

Spezielle Studien zur Sicherheit der Anwendung von Fitolysin während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt. Aber die langfristige Praxis der Anwendung von Fitolysin zur Behandlung von entzündlichen Infektionen der Harnwege während der Schwangerschaft zeigt keine Auswirkungen auf den Fötus (wenn in irgendeiner Phase der Schwangerschaft behandelt).

Die Wirkung des Einsatzes von Fitolysin während der Schwangerschaft kommt darin zum Ausdruck, dass im Harntrakt eingeschlossene Bakterien nicht in ihnen verweilen und sich nicht ausbreiten, sondern ausgewaschen und mit dem Urin ausgeschieden werden.

In einigen Fällen kann der Arzt Fitolysin prophylaktisch vor dem Auftreten von Entzündungssymptomen der Harnwege verschreiben.

In jedem Fall sollte jedoch keine Selbstmedikation erfolgen, obwohl Fitolysin eine natürliche, pflanzliche Medizin ist.

Während der Schwangerschaft werden die üblichen Dosen von Fitolysin für Erwachsene verwendet.

Zystitis oder Entzündung

, erfordert qualifizierte komplexe Behandlung. Eine rechtzeitig und richtig gewählte Behandlung der akuten Zystitis verhindert die Ausbreitung der Infektion auf dem aufsteigenden Weg zur Niere und den Übergang der Krankheit in die chronische Form.

Effektiv und schnell erreichen das Verschwinden von Manifestationen der Zystitis ist möglich mit dem Einsatz von antimikrobiellen Medikamenten in Kombination mit pflanzlichen Mitteln, von denen ist Fitolysin. Mit antimikrobiellen, antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften verstärkt es die therapeutische Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln.

Die krampflösende und schmerzlindernde Wirkung dieses natürlichen Arzneimittels hilft, beim Wasserlassen Verbrennungen und Schmerzen loszuwerden. Aufgrund der harntreibenden Wirkung werden die Mikroben mechanisch entfernt, aus der Blase ausgewaschen.

Phytolysin als Monotherapie (das einzige Medikament zur Behandlung von Zystitis) wird keinen positiven Effekt haben. Es ergänzt und verbessert die Wirkung von Sulfa-Medikamenten, Antibiotika und Nitrofuran-Präparaten bei akuter Zystitis und wird auch als unterstützende Therapie im chronischen Prozess verschrieben.

Wenn Cystitis Fitolysin in der üblichen Dosierung verwendet. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt festgelegt.

Die Behandlung der Pyelonephritis (Entzündung des Nierenbeckens und des Nierengewebes selbst) gliedert sich in zwei Phasen: Infektionskontrolle und Rehabilitationsbehandlung. Die richtige Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten ermöglicht es Ihnen, die Wirkung innerhalb weniger Tage zu erzielen. Rehabilitationsbehandlung sollte für einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Phytopreparationen, insbesondere Fitolysin, sind in dieser Zeit unverzichtbar.

Phytolysin wirkt schrittweise, ist gut verträglich, verursacht sehr selten Nebenreaktionen. Alle Arten der Wirkung dieses Medikaments (und antimikrobiell, entzündungshemmend, schmerzlindernd und krampflösend) sind sehr wichtig bei der Behandlung von Pyelonephritis. Die gleiche harntreibende Wirkung trägt auch zu einem positiven Behandlungsergebnis bei, da mit Urin werden Mikroben aus dem Nierenbecken herausgespült. Und wenn Pyelonephritis auf dem Hintergrund der Urolithiasis entwickelt wird, dann wird Fitolysin zur Enthärtung und schmerzlosen Entfernung von Steinen beitragen.

Bei chronischer Pyelonephritis kann Fitolysin als Monotherapie zur Vorbeugung von Exazerbationen eingesetzt werden.

Wenn Pyelonephritis Fitolysin in der üblichen Dosis ernannt. Die Dauer des vom Arzt verschriebenen Medikaments.

Mehr über Pyelonephritis

Phytolysin kann nur zur Behandlung von Ödemen bei Schwangeren in Abwesenheit von Kontraindikationen und nur zum Zwecke des Gynäkologen angewendet werden. Bei Ödemen im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz, Nierenversagen und anderen Ursachen ist es kontraindiziert.

Mehr über Schwellungen

Paste sollte auf die Kopfhaut aufgetragen werden, wickeln Sie das Top mit Plastikfolie und dann ein Handtuch. Lassen Sie eine Art "Maske" für die Haare für 3-4 Stunden. Zu Beginn kann ein leichtes Kältegefühl auftreten, dann verschwindet es. Haare gut ausspülen. Nach dem Abwaschen der Paste kann ein leichter Duft von Kräutern aus den Haaren verbleiben.

Fitolizin wird zu diesem Zweck einmal pro Woche verwendet. Der Effekt ist auffällig: Das Haar wird dick und seidig.

Angesichts der harntreibenden Wirkung von Phytolysin kann sich die Ausscheidungsrate ändern und damit die Wirkung anderer gleichzeitig verwendeter Medikamente.

Phytolysin kann die Wirkung verstärken von:

nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Naklofen, Movalis, Nimesil, etc.), hypoglykämische Medikamente, Arzneimittel, die die Blutgerinnung reduzieren, Monoaminoxidase-Hemmer (Nialamid, Fenelzin, Iproniazid, Isocarboxazid, Befol, Selegilin, Metraplindol, Phytolysin kann die Wirkung von Paracetamol, Pentobarbital verlängern. Die Absorption von bestimmten Arzneimitteln (Beta-Carotin, Alpha-Tocopherol) in Gegenwart von Fitolysin im Dünndarm ist reduziert.

Reduziert die Absorption von Phytolysin und Cholesterin im Darm.

Ätherische Öle und Kräuter, die Phytolysin ausmachen, werden als separate Arzneimittel vermarktet.

Urolesan, Fitolit, Rovatineks und Kanefron haben eine ähnliche Wirkung. Aber diese Drogen haben eine andere Zusammensetzung.

Canephron ist auch eine Kombination von pflanzlichen Drogen. Es besteht aus Pulver aus dem Kraut der Tausend, Rosmarinblätter, Liebstöckel und Hagebuttenschale. Erhältlich in Form von Pillen und Alkoholtropfen. Canephron wirkt desinfizierend, entzündungshemmend, krampflösend und harntreibend. Es verhindert auch die Bildung von Nierensteinen. Canephron kann während der Schwangerschaft (zu jeder Zeit) verabreicht werden und ist nur kontraindiziert, wenn Sie allergisch auf seine Bestandteile reagieren.

Phytopreparation Tsistenal besteht aus Magnesiumsalicylat, Tinktur aus Krappwurzel und ätherischen Ölen, Olivenöl und Alkohol. Es wirkt krampflösend, entzündungshemmend, harntreibend, trägt zur Lockerung von Nierensteinen bei, die aus Magnesium- und Kalziumsalzen bestehen. Kann während der Schwangerschaft (im zweiten und dritten Trimester) verwendet werden. Es wird in Form von Tropfen aufgetragen.

Die Rezensionen des Präparates Fitolizin unterscheiden sich. Die meisten Patienten bemerken ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Blasenentzündungen, Pyelonephritis. In einigen Fällen wurde kein positives Ergebnis für Ödeme bei Schwangeren erhalten.

Sehr unterschiedliche Bewertungen über den Geschmack der Droge - eine solche, andere weigerten sich, wegen Intoleranz des Geschmacks zu erhalten.

Der Preis von Fitolysin variiert in verschiedenen Städten und in verschiedenen Apotheken von 157 Rubel. bis zu 329 Rubel

Phytolysin wird ohne Rezept veröffentlicht.

ACHTUNG! Die Informationen auf unserer Website sind Referenz oder beliebt und werden einem breiten Kreis von Lesern zur Diskussion gestellt. Arzneimittelverordnungen sollten nur von einem qualifizierten Facharzt aufgrund der Anamnese und der diagnostischen Ergebnisse durchgeführt werden.

Lesen Sie die offizielle Gebrauchsanweisung für das Medikament Fitolysin in einer verkürzten Version. Es umfasst: Zusammensetzung, Wirkung, Kontraindikationen und Indikationen, Analoga und Reviews. Der Text dient ausschließlich der Information und kann nicht als Ersatz für die Konsultation eines Arztes dienen.

Phytolysin ist ein komplexes phytochemisches diuretisches, antimikrobielles, entzündungshemmendes und krampflösendes Arzneimittel. Phytolysin-Medikament entspannt die Muskeln des Harnsystems, lindert Entzündungen, fördert die Selbstreinigung der Nieren, entfernt überschüssige Flüssigkeit, dient als Hindernis für die Bildung neuer Steine ​​und verhindert gleichzeitig die Kristallisation verschiedener mineralischer Urinbestandteile aufgrund der Bildung von Schutzkolloiden. Phytolysin zerstört und erweicht Steine ​​direkt in den Harnleitern und Nieren, was es möglich macht, sie weniger schmerzhaft zu beseitigen.

Gemäß den Anweisungen hat dieses Medikament einen natürlichen pflanzlichen Ursprung. Es enthält hydroalkoholische Kräuterextrakte:

Kräuter eines Highlander Vogels; Wurzelwurzel; Petersilienwurzeln; Gras Schachtelhalm; Goldrutengras; Bockshornkleesamen; Hülsen von Zwiebeln; Birkenblätter; Weizengras-Unterlagen.

Zusätzlich zu Kräuterextrakten enthält Phytolysin ätherische Öle:

Salbei; Kiefern; Orange; Minze.

Die Anweisungen für die Phytolysin-Paste auf Russisch beschreiben die Zusammensetzung des Medikaments im Detail, so dass Russisch sprechende Kunden die Komponenten vollständig analysieren und feststellen können, ob sie eine Allergie gegen eine von ihnen haben.

Phytolysin schließt zusätzlich Derivate von Saponinen, Silikaten und Flavon ein, die eine diuretische Wirkung haben und Schutzkolloide bilden, die die Kristallisation von Salzen in den Harnwegen verhindern. In der Vorbereitung Fitolizin ätherische Öle führen die Funktion von bakteriziden und bakteriostatischen Komponenten. Saponine tragen zur Oberflächenspannung von Wasser bei, emulgieren pathogene Bestandteile des Urins, bilden Schutzkolloide, verhindern die Bildung von Nierensteinen und des Ofens.

Das Medikament Phytolysin gehört zu den Arzneimitteln, die eine bakterizide und analgetische Wirkung haben, sowie die Fähigkeit, Sand und kleine Steine ​​aus dem Urin zu entfernen und deren nachfolgende Bildung zu verhindern. Das Medikament reizt die Nierentubuli und erhöht dadurch den Harnfluss.

Phytolysin wird in Polen in 100-Gramm-Tuben in Form von Paste hergestellt. Diese Paste hat eine weiche Textur, ein besonderes Aroma und grünlich-braune Farbe. Dieses Werkzeug gehört zu der pharmakologischen Gruppe von Substanzen, die zur Auflösung beitragen und die Bildung von Steinen verhindern.

Fitolizin: Anwendung in Form von Paste

Ein Teelöffel Pasta wird in einem halben Glas warmen Wassers verdünnt, das vor Gebrauch gesüßt werden kann. Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, Fitolysin drei bis vier Mal täglich nach den Mahlzeiten einzunehmen, alles wird mit reichlich Wasser abgespült. Trotz der Tatsache, dass es nicht empfohlen wird, dieses Mittel für Kinder zu nehmen, gibt es immer noch Empfehlungen für den Fall, dass der Arzt diese Maßnahme für notwendig hält. Kinder dieses Werkzeug kann in der Dosierung von einem halben oder einem Viertel Teelöffel vorgeschrieben werden.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt entsprechend dem Zustand des Patienten und dem Stadium seiner Erkrankung festgelegt. Der Verlauf des Medikaments beträgt in der Regel 2 bis 6 Wochen und kann bei Bedarf wiederholt werden. Bevor Sie dieses Produkt direkt einnehmen, müssen Sie prüfen, ob das Ablaufdatum von drei Jahren abgelaufen ist und ob die Lagerbedingungen von Fitolysin eingehalten wurden (es sollte an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 Grad gelagert werden).

Anwendung von Phytolysin und Zystitis

Um die Behandlung von Entzündungsprozessen in der Blase zu beschleunigen, wird die alleinige Einnahme von Fitolysin nicht ausreichen. Der Patient wird viel schneller geheilt, wenn die Behandlung zusammen mit einer speziellen Diät durchgeführt wird. Bei der Verwendung der Arzneimittelmarke Fitolysin ist es sehr wichtig, dass die Patienten möglichst viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Es wird einem solchen reichlich vorhandenen Getränk helfen, eine große Anzahl aller Arten von Krankheitserregern aus dem menschlichen Körper auszuspülen, die als Provokateure für den Beginn und die Entwicklung von Zystitis dienten. Es ist auch notwendig, auf Preiselbeeren, Zitronen, Cranberry und Kirschsaft zu achten. Sie können 2-3 Gläser gleichzeitig trinken. Dank dieser Säfte wird die Zusammensetzung des Urins deutlich verbessert und die Bildung neuer Steine ​​verhindert. In den Fällen, wenn der Patient an Verstopfung leidet, ist es notwendig, Abführmittel zu nehmen.

Wenn eine chronische Entzündung beobachtet wird, sollte darauf geachtet werden, dass der Patient nicht überkühlt. Im Falle von Exazerbationen ist es nützlich, Umschläge und Heizgeräte in der Leistengegend platziert. Mit dem Medikament Fitolysin werden Patienten die Wirksamkeit der Behandlung von Zystitis deutlich erhöhen. Solch eine natürliche Droge hilft schnell, mit den Symptomen dieser unangenehmen Krankheit fertig zu werden.

Spezielle Anweisungen für die Verwendung von Fitolysin

Das Handbuch weist darauf hin, dass Fitolysin bei Ödemen, die durch fehlende Nieren- oder Herzfunktion verursacht werden, nicht angewendet werden sollte. Die Verwendung von Phytolysin beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, potenziell gefährliche Tätigkeiten auszuführen, die schnelle psychomotorische Reaktionen und erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern (einschließlich Autofahren oder anderer Transportmittel, Arbeiten mit sich bewegenden Maschinen usw.).

Indikationen für die Verwendung von Phytolysin

Fitolysin hat wie jede andere Droge eine eigene Liste von Krankheiten. Gemäß den Anweisungen wird es verwendet, um die folgenden Krankheiten zu behandeln:

Urolithiasis Nephrulolithiasis; Harnwegsinfektionen (Pyelonephritis, Zystitis, einschließlich chronisch calculous).

Phytolysin bewältigt die Kristallisation von Salzen im Urin und verhindert zudem die Bildung von Steinen und Sand.

Kontraindikationen für die Verwendung von Fitolysin

Gemäß den Anweisungen ist diese Paste für den Einsatz in den folgenden Fällen kontraindiziert:

Nierenversagen; Herzversagen; Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe; Akute Nephritis; Nephrose; Phosphat-Nephrulolithiasis; Glomerunephritis.

Unterschiedliche Informationen in verschiedenen Quellen beschreiben die Möglichkeit der Behandlung mit diesem Medikament unterschiedlich:

Laktierende und schwangere Frauen Kinder unter 15 Jahren

Die Frage der Einnahme von Fitolysin zur Behandlung schwangerer Frauen ist sehr aktuell, da laut Statistik jede dritte Frau an Pyelonephritis leidet und jede achte Frau an einer Harnsteinkrankheit leidet. In solchen Fällen sind phytolysinartige Zubereitungen auf Kräuterbasis einfach unverzichtbar.

Phytolysin: Nebenwirkungen

Fitolysin hat sehr wenige Nebenwirkungen:

Allergische Reaktion; Verlust des Geschmacks; Übelkeit

Es gibt Hinweise auf mögliche Lichtempfindlichkeit bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegenüber ultravioletter Strahlung.

Wie lange können Sie Fitolysin einnehmen?

Der Therapieverlauf mit diesem Mittel dauert im Durchschnitt 2 bis 6 Wochen. Der behandelnde Arzt richtet sich nach der Dauer der Mittelverwendung, je nach Stadium der Erkrankung. Da das Medikament Phytolysin pflanzlichen Ursprungs ist, kann es ziemlich lange eingenommen werden.

Verwendung von Fitolysin während der Schwangerschaft

Sollte ich erklären, während der Schwangerschaft, sollte jede Behandlung, sowie die Ernennung von Medikamenten unter der Aufsicht von Ärzten sein. Schließlich kann jede Selbstbehandlung die Gesundheit des Fötus und den Verlauf der Schwangerschaft beeinträchtigen. Während der Schwangerschaft wird eine Infektion von den Ärzten empfohlen, um erstens Komplikationen zu vermeiden und zweitens, um die Ansteckung des Kindes während der Schwangerschaft auszuschließen.

Phytolysin bei Erkrankungen des Harnsystems wird bei schwangeren Frauen mit geringen Einschränkungen verschrieben. Auch kann die Einnahme dieses Medikaments in Kombination mit anderen Medikamenten verschrieben werden, abhängig von der Art des Entzündungsprozesses. Rezensionen von Fitozolin zeigen auch, dass dieses Medikament für prophylaktische Zwecke verschrieben werden kann, da ein Anstieg der Gebärmutter und Ausdehnung der Harnwege sicherlich Druck haben wird. Aus diesem Grund wird die Verwendung von Phytolysin in einigen Fällen vorgeschrieben, bevor Anzeichen des Entzündungsprozesses auftreten.

Fitolizin: Anwendung für Kinder

Die Unerwünschtheit der Einnahme von Fitolysin durch Kinder ist auf den Mangel an Daten über die Sicherheit einer solchen Verwendung zurückzuführen. Einige Ärzte empfehlen dieses Medikament nicht während der Schwangerschaft, nicht weil es Hinweise auf seine schädlichen Auswirkungen auf den Fötus gibt, sondern nur weil es wenig empirische Beweise über die Wirkung dieses Mittels während dieser Zeit gibt. Die meisten Experten schlagen vor, dass es möglich ist, Fitolysin gemäß den Anweisungen für die Verwendung bei Kindern und schwangeren Frauen zu verschreiben, die einer kontinuierlichen medizinischen Überwachung des Zustands unterliegen.

Es gibt Hinweise auf die Wechselwirkung von Phytolysin mit anderen Drogen. Die harntreibende Eigenschaft dieses Mittels macht es möglich, die Wirkung zu erhöhen:

Monoaminoxidase-Inhibitoren; Antikoagulantien; Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente Hypoglykämische Medikamente.

Die Verwendung von Fitolysin ist in der Lage, die Wirkungen von Paracetamol und Pentabarbital zu überwinden sowie die Absorption bestimmter Arzneimittel, wie Alpha-Tocopherol, Beta-Carotin und Cholesterin, im Darm zu verringern.

Die Arzneimittelmarke Fitolysin auf dem Wirkstoff hat keine Analoga, da ihre Zusammensetzung absolut einzigartig ist. Je nach der Fähigkeit, die Nierensteine ​​mit ähnlichen Medikamenten aufzulösen, kann in Betracht gezogen werden:

Cyston (analog) Canephron H (analog) Rovatinex (analog).

Bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems ist es möglich, auf der spezifischen Krankheit basierende Analoga zu finden, aber der Ersatz ist wenig sinnvoll, da immer ein Medikament auf dem Markt ist. Wenn sie Urolesan und Fitolit anwenden, haben sie ähnliche Wirkungen, aber ihre Zusammensetzung unterscheidet sich stark von der von Fitolysin.

Fitolizin ist ein natürliches Heilmittel für die Behandlung von Blasenentzündung und nicht nur. Diese grüne Pasta hat eine Menge an ermutigenden Feedback, Empfehlungen und positiven Bewertungen verdient!

Das Medikament hat eine stark diuretische Wirkung, wird nur als eine Paste von dunkelgrüner Farbe mit einer braunen Tönung verkauft, wird intern verwendet. Herkunftsland - Polen.

Wie Sie verstehen, wird der Präfix "Phyto" aus einem Grund im Titel verwendet. Phytolysin bezieht sich auf Drogen pflanzlichen Ursprungs. Phytolysin Paste von Zystitis besteht aus einem Komplex von nützlichen Kräutern:

Birkenblätter - antiödematöse, harntreibende Eigenschaft, verhindern Steinbildung; Bockshornkleesamen - lindern Entzündungen und Reizungen; Schachtelhalm - hämostatische und harntreibende Wirkung; Zwiebelschalen - antimikrobielle Wirkung; Petersilienwurzel - Erhöhung des Tonus der Blasenwände, eine harntreibende Wirkung; Weizengras-Rhizome - Normalisierung von Stoffwechselprozessen, antimikrobielle Wirkung; Lubish Wurzel - desinfiziert; Knöterich - entzündungshemmende Wirkung; Goldrutengras - regt das Immunsystem an, zerstört Mikroben; Salbeiöl; Pfefferminzöl; Kiefernöl - Öle töten Bakterien ab und lindern Schmerzen; Hilfsstoffe (Talk, Stärke...).

Wie oben erwähnt, entfernt es überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, reduziert Entzündungen, entspannt die Muskeln.
Das Medikament aktiviert die Nieren, verhindert die Bildung von Steinen und Sand in ihnen.

Auch diese Paste zerstört erfolgreich die Steine ​​- verwandelt sie in Flocken und hilft den Überresten, durch die Harnwege zu verlassen.

Phytolysin "wäscht" buchstäblich Sand und kleine Steinformationen aus dem Harnsystem, verhindert das Auftreten neuer Steine, verhindert die Bildung von Kristallen aus Mineralien im Urin.

Ätherische Öle haben eine bakterizide und analgetische Wirkung.

Neben der Behandlung der Zystitis hilft Phytolysin bei anderen akuten infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Harnwege (Pyelonephritis, Urethritis, Prostatitis), Steinbildung im Harnsystem (in den Nieren, Blase, Harnwege).

Es gibt kein einziges Medikament, das bei der Bekämpfung von Blasenentzündungen sehr wirksam sein kann. Ein ausreichend großes Spektrum an Substanzen wirkt entzündungshemmend und antimikrobiell.

Es ist schwer zu sagen, welche dieser beiden Drogen und wer besser helfen wird.

Jeder Organismus hat viele individuelle Eigenschaften und kann auf bestimmte Komponenten unterschiedlich reagieren.

Ich möchte jedoch zum Vergleich ein paar Worte über das Medikament Cane- phron sagen.
Erster Moment: Canephron ist viel teurer als Fitolysin. Phytolysin kostet - von 140 bis 230 Rubel (je nach Stadt). Canaferon - von 250 bis 300 Rubel.

Zur Behandlung von Nierenerkrankungen setzen unsere Leser erfolgreich die Methode Galina Savina ein.

Zweitens: Die Zusammensetzung von Canephron ist auch pflanzlichen Ursprungs (Wirkstoffe sind Tausendgras, Loviswurzel, Rosmarinblätter), es gibt auch Hilfskomponenten. Alle Zutaten von Canephron (außer Rosmarinblättern) sind in der Zubereitung Fitolysin enthalten. In Fitolizin jedoch eine umfangreichere Sammlung von Heilkräutern.

In Fitolysin und Canephron gibt es keine Nebenwirkungen, abgesehen von der individuellen Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten des Arzneimittels. Bei Fitolysin ist jedoch Vorsicht geboten, da es mehr Kräuter enthält, und es gibt auch mehr hypothetische Allergene.

Beide Medikamente können während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden, auch Kleinkinder sind erlaubt.

Wenn Fitolysin ausschließlich in Form einer Paste hergestellt wird, kann Canephron in Tropfen und Tropfen (intern eingenommen) gefunden werden. Grüne Paste sieht natürlicher aus oder so.

Die Pharmakologie von Drogen ist ziemlich ähnlich (es ist ziemlich logisch, weil sich die Zusammensetzungen "kreuzen").

Phytolysin zeichnet sich durch seine Universalität des Wirkungsspektrums aus, da es mehr aktive Komponenten enthält. Wenn Canephron beispielsweise nur zwei Pflanzenextrakte mit einer ausgeprägten antimikrobiellen Wirkung enthält, sind es 6 von ihnen in Fitolysin, 1 der Komponenten in Cannephron wirkt harntreibend, 2 in Fitolysin und so weiter.

Es ist logisch, dass der gleiche Pflanzenextrakt für verschiedene Menschen nicht immer gleich ist. Daher, im Falle von Fitolysin, wenn plötzlich eine der Komponenten in Ihrem Körper nicht funktioniert hat, wird die andere definitiv helfen.

Unsere Leser empfehlen!

Zur Prävention von Krankheiten und zur Behandlung der Nieren und des Harnsystems beraten unsere Leser

Pater George's Kloster Tee

. Es besteht aus den 16 nützlichsten Heilkräutern, die bei der Reinigung der Nieren, bei der Behandlung von Nierenerkrankungen, Erkrankungen der Harnwege sowie bei der Reinigung des Körpers als Ganzes äußerst wirksam sind.

Im Fall von Cananephron muss Ihre Blase nur mit einer bestimmten Komponente interagieren. Und nicht die Tatsache, dass es so sein wird.

Die Wahl liegt bei dir. Wenn Sie sich nur mit der Sicherheit von Arzneimitteln befassen, können sowohl Canephron als auch Fitolysin sicher empfohlen werden. Andere Unterschiede sind oben aufgeführt.

Zystitis Cystitis

hat auch eine große Wirkung, die dem Patienten viel besser fühlen lässt.

Phytolysin kann auch verwendet werden, um Zystitis zu Hause zu behandeln. Für weitere Informationen über die Merkmale der häuslichen Behandlung von Blasenentzündung finden Sie

Die Droge ist sehr einfach zu bedienen. Ein Teelöffel Paste wird aus der Tube herausgedrückt und in einem halben Glas Wasser gelöst. Es wird empfohlen, 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten zu nehmen.

Da Phytolysin pflanzlichen Ursprungs ist, kann es für eine ziemlich lange Zeit eingenommen werden.

¼ - ½ Teelöffel dreimal täglich, verdünnen Sie die Paste mit warmem Wasser.

Verwenden Sie auf keinen Fall das Medikament, das abgelaufen ist. Sie können den Körper schädigen.

Der Hersteller empfiehlt, der resultierenden Lösung etwas Süßes beizugeben (Zucker, zum Beispiel für den Geschmack), aber viele fügen nichts hinzu - der Geschmack von Kräutern ist ziemlich angenehm und interessant.

Es gibt einen aber. Wenn Sie auf Diät sind (mit Urolithiasis), dann wird Zucker in ziemlich begrenzten Mengen eingenommen. In diesem Fall lohnt es sich, auf Süßungsmittel zu verzichten.

Der Behandlungsverlauf dauert im Durchschnitt 2 bis 6 Wochen. Die Dauer des Medikaments wird vom Arzt bestimmt, abhängig vom Stadium der Erkrankung.
Bei Bedarf ist es möglich, den Kurs zu wiederholen.

Mit Phytolysin werden Sie nicht nur Zystitis los, sondern verbessern auch den Zustand des Körpers als Ganzes.