logo

Pharmazeutisches Forum für pharmazeutische Arbeiter - PharmForum.ru

Das Pharmazeutische Forum www.pharmforum.ru wurde für Apothekenarbeiter geschaffen: Apotheker, Apotheker, Manager und Direktoren von Apotheken. Wir fragen, diskutieren, klären und helfen uns in unserem Geschäft! Pharma Forum - ein Treffpunkt für Profis!

  • Forenindex
  • Ändern Sie die Schriftgröße
  • Sag es einem Freund
  • Druckversion
  • FAQ
  • • Registrierung
  • • Einloggen

Prostanorm oder Prostamol

Prostanorm oder Prostamol

Anatoly »02 Dez 2014, 13:50

Was ist besser Prostamol oder Prostanorm

Das Pharmazeutische Forum www.pharmforum.ru wurde für Apothekenarbeiter geschaffen: Apotheker, Apotheker, Manager und Direktoren von Apotheken. Wir fragen, diskutieren, klären und helfen uns in unserem Geschäft! Pharma Forum - ein Treffpunkt für Profis!

Prostanorm oder Prostamol

Prostanorm oder Prostamol

Anatoly »02 Dez 2014, 13:50

Re: Prostanorm oder Prostamol

Provi3or »02 Dez 2014, 20:17

Nachrichten: 752 Registriert: 01.07.2011, 13:50 Von: Von einem Kamel

Re: Prostanorm oder Prostamol

Anatoly »3. Dezember 2014, 16:56 Uhr

Re: Prostanorm oder Prostamol

Doktor »16. Dezember 2014 10:01

Wie klinische Studien zeigen, hat Prostanorm eine komplexe Wirkung. Erstens verbessert es die Mikrozirkulation der Gewebe der Prostata (was äußerst wichtig ist: Schließlich eröffnet die Wiederherstellung der Blutzirkulation den Zugang zu Medikamenten für das erkrankte Organ). Zum anderen wirkt Prostanorm antimikrobiell und lindert drittens Schmerzen. Wir können sagen, dass diese Droge einen dreifachen Schlag auf die Krankheit verursacht.

Laut einer Clinch-Studie verbessern Patienten mit chronischer Prostatitis nach sechswöchiger Behandlung mit Prostanorm signifikant die Qualität des Wasserlassens, reduzieren oder verschwinden vollständig und verstärken die Potenz.

Zu den unbestrittenen Vorteilen von Prostanorm I gehört auch seine Erschwinglichkeit.

Re: Prostanorm oder Prostamol

JustUrologist »24. Dezember 2014, 11:14

Medikamente, die eine geringe therapeutische Wirkung auf die Prostata haben, ziemlich viel. Dies ist tatsächlich ein Indikator nicht für ihre Wirksamkeit, sondern eher für Minderwertigkeit. Wenn es schließlich ein ideales Medikament mit 100% Effizienz gäbe, gäbe es keine neuen Produkte. Die realen Möglichkeiten des Medikaments Prostanorm aus Prostatitis werden in diesem Artikel diskutiert.

Chemie oder natürliche Inhaltsstoffe?

Die Zusammensetzung des Medikaments Prostanorm wird ausschließlich durch Komponenten natürlichen Ursprungs, bestehend aus Alkoholextrakten aus Heilpflanzen, repräsentiert:

Jede Komponente von Prostanor beeinflusst eine spezifische Verbindung in der Pathogenese der chronischen Prostatitis, die diesen Wirkstoff komplex macht.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Prostanorm ist ein pflanzliches Konzentrat aus medizinischen Extrakten mit einem hohen Reinheitsgrad der Rohstoffe. Jede der Komponenten stärkt gezielt eine der Funktionen der erkrankten Prostata!

Wirkliche Heilmöglichkeiten

Das Medikament Prostanorm mit Prostatitis wird seit geraumer Zeit verwendet. Sogar die Tatsache seiner Popularität bei Patienten vor dem Hintergrund der Existenz moderner Mittel charakterisiert es als ein ziemlich gutes Werkzeug. Die Hauptgründe für die fehlende Wirkung während der Behandlung mit Prostanorm können sein:

  • Dekompensierte und irreversible Formen der Prostatitis, begleitet von der Bildung von Steinen in der Prostata und ihrer Fibrose;
  • Isolierte Verwendung des Medikaments Prostanorm aus Prostatitis infektiösen Ursprungs;
  • Nichteinhaltung von Empfehlungen bezüglich des Lebensstils, die notwendigerweise mit dem Heilungsprozess kombiniert werden müssen.

Die Hauptindikationen für die Behandlung von Prostatitis durch Prostanorm sollten wie folgt sein:

  • Chronische Prostatitis mit einer leichten Verschlimmerung des Entzündungsprozesses auf dem Hintergrund von Hypothermie oder anderen Faktoren, die nicht mit der Aktivierung der Infektion zusammenhängen;
  • Rekonvaleszenz nach schweren Exazerbationen jeglicher Art von Prostatitis;
  • Prostatitis in Remission, kombiniert mit erektiler Dysfunktion.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Prostanorm wird nicht alle Probleme mit der Prostata lösen. Schließlich ist dies kein Allheilmittel. Es ist inakzeptabel, auf den Effekt nur von seiner Aufnahme in den schweren Fällen der Erkrankung zu warten. Die Nichteinhaltung der Grundsätze der gesunden Ernährung und des Lebensstils kann die positiven Effekte einer langfristigen komplexen Behandlung neutralisieren!

Feinheiten des richtigen Empfangs

Die Behandlung der Prostatitis mit Prostanorm erfolgt unter Einhaltung bestimmter Regeln:

  1. Dauer der Zulassung - 2-3 Monate;
  2. Häufigkeit der täglichen Aufnahme:
  • Drei Mal bei Verwendung von 1-2 Tabletten;
  • Drei mal einen halben Teelöffel in einem Viertel Glas Wasser gelöst lösen;
  1. Die Rezeption unter Berücksichtigung der möglichen Kontraindikationen, die nur die scharfe Glomerulonephritis und die individuelle Intoleranz gegenüber den aktiven Komponenten prostanorma umfassen.

Ein ordnungsgemäß organisierter Behandlungsprozess ist die einzige Garantie für eine erfolgreiche Behandlung.

Heutzutage sind viele Männer über Probleme mit dem Urogenitalsystem besorgt. Apotheken bieten Medikamente für die Prostata in einem großen Sortiment. Prostamol Uno ist besonders bei Kunden beliebt. Und das ist nicht verwunderlich, denn neben der hohen Effizienz ist dieses Medikament pflanzlichen Ursprungs und belastet daher die Leber nicht. Die Kosten für dieses Medikament für viele können sehr hoch erscheinen. Es stellt sich die Frage: "Was für Analoga hat Prostamol Uno, und ist es möglich, Geld zu sparen, ohne an Qualität zu verlieren?" Um diese Frage zu beantworten, ist es zunächst notwendig, herauszufinden, woraus die Droge besteht und wie sie das Problem des Urogenitalsystems beeinflusst.

Wirkstoff

Der Wirkstoff von Prostamola Uno ist der Sabal-Palmenextrakt, eine Pflanze, die in Kolumbien, Mexiko, Mittelamerika und Venezuela in freier Wildbahn vorkommt. In extkt gehören Palmblätter. Was ist die heilende Eigenschaft dieses Extraktes? Die Substanz ist ein nicht-kompetitiver Hemmer der 5-Alpha-Reduktase und hat auch entzündungshemmende, antiduziricheskuyu und antiandrogene Wirkung, das heißt, trägt zur Lösung des Problems beim Wasserlassen und mit der Fortpflanzungsfunktion bei. Extract ist ein Prophylaktikum für das Prostataadenom. Also, für diejenigen, die Prostamol Uno wählen, sollten Analoga und Drogenersatzstoffe im Idealfall den gleichen Wirkstoff haben.

Anweisung

Es ist erwähnenswert, dass Prostamol Uno eine sehr kompetente pharmazeutische Entwicklung deutscher Ärzte ist. Gebrauchsanweisung "Prostamol Uno", die Methode und Dosierung - das Hauptkriterium, nach dem Sie nach Ersatzstoffen suchen sollten.

Das Medikament enthält Sabal-Extrakt in einer Menge von 320 mg in einer Kapsel. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Kapsel pro Tag, sofern der behandelnde Arzt nichts anderes verschreibt. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens drei Monate. Kontraindikationen: individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Medikament, Allergien. Nebenwirkungen: In seltenen Fällen Übelkeit und Bauchschmerzen, Juckreiz oder Rötung der Haut. Wenn wir also die Form der Freisetzung, die aktive Substanz und ihre Menge kennen, werden wir ein Analogon von Prostamol (billiger als das Original, aber vollständig entsprechend) betrachten.

100% Übereinstimmung

Dies ist "Unoprost", eine Droge des belarussischen Herstellers. Dieses Medikament - 100% Analogon von "Prostamol", dreimal billiger als das Original. Nicht nur die Dosierung und der Wirkstoff sind für diese Medikamente gleich: Das Aussehen und sogar die Färbung der Kapseln sind identisch.

Gebrauchsanweisung - fast Wort für Wort. Die durchschnittlichen Kosten von "Unoprost" betragen 300 Rubel. Es gibt den einzigen Nachteil dieses Medikaments - seine geringe Prävalenz in russischen Apotheken. Das bedeutet, dass diejenigen, die beschließen, Geld zu sparen und sich mit dieser Droge zu behandeln, sehr darum bemühen müssen, es zu finden.

Prostaflant. Das häufigste der billigsten Analoga in Apotheken. Hersteller - Deutschland. Die durchschnittlichen Kosten betragen 500 Rubel, was zweimal billiger ist als das deutsche Original. Der Hauptvorteil dieser Medizin ist ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis. Die europäische Droge, die alle Stufen der europäischen Zertifizierungen zu einem Preis bestanden hat, der den inländischen Pendants sehr nahe kommt.

"Prostata". Herkunftsland - Thailand. Preis - ungefähr 400 Rubel. Ausgezeichnetes Analogon, aber nicht in allen Regionen Russlands üblich. Und wenn Sie es immer noch finden, sollten Sie vorsichtig sein - die Versorgung der Apotheke ist sehr begrenzt. Und für eine Behandlung benötigen Sie mindestens drei Packungen. Bei der Wahl dieses Medikaments lohnt es sich, die volle Anzahl an Packungen auf einmal zu kaufen, denn nach einem Monat Einnahme kann sich herausstellen, dass das Medikament zu Ende ist und bald in der Apothekenkette sein wird.

"Prostol". Ukrainische Marke. Die Kosten von 450 Rubel. Zum Verkauf kann in großen Städten gefunden werden.

Drogen mit einer anderen Dosierung

Dieser Abschnitt enthält Analoga ("Prostamol Uno" - das betrachtete Medikament) mit einer niedrigeren Dosierung als im Original. Das heißt, in Anbetracht ihres Preises, ist es wert, sich daran zu erinnern, dass der Drogenkonsum zweimal mehr als das Original sein wird.

Permixon. Die Droge aus Frankreich. Seine Dosierung ist zwei Mal weniger, die Kosten sind ungefähr die gleichen wie die von Prostamol Uno (900 Rubel). Grob gesagt, ist dieser Ersatz doppelt so teuer wie das fragliche Medikament.

"Adeno-Ritz-Kapseln". Kein schlechtes Gegenstück aus Georgien. Neben dem Hauptwirkstoff enthält es Brennnesselblätter und Pflaume. Die Kosten für das Medikament betragen 400 Rubel. Aber vergiss nicht, dass es zweimal täglich aufgetragen werden sollte. Es fällt nicht viel billiger aus, aber es wird immer noch den ganzen Kurs sparen.

Inländische Pendants

Wenn Sie sich auf den aktiven Wirkstoff konzentrieren, bietet Russland noch keine Analoga zu Prostamol. Aber es gibt auch eine Reihe von pflanzlichen Zubereitungen, die ähnliche therapeutische Wirkungen haben. Betrachten Sie sie getrennt.

Prostanorm. Das Medikament, das nur seinen medizinischen Eigenschaften an Prostamol ähnlich ist. Russisches Analog ist in Form einer Alkohollösung oder Tabletten in der Schale erhältlich.

Wirkstoffe: Echinacea purpurea, Süßholzwurzel, Hypericum Kraut und Kanadische Goldrute. Die Behandlungsdauer beträgt etwa zwei Monate. Der Durchschnittspreis beträgt 350 Rubel, aber es wird dreimal am Tag eingenommen, was den Konsum der Droge dreimal erhöht.

"Prostopin." Kerzen von inländischen Produzenten. Das Paket enthält 15 Suppositorien. Die durchschnittlichen Kosten betragen 500 Rubel. Die Behandlungsdauer beträgt 15-30 Tage mit einer Kerze pro Tag. Das heißt, der Behandlungsverlauf ist ein oder zwei Pakete, was erheblich Zeit und Geld spart. Die Zusammensetzung der Zäpfchen ist hauptsächlich pflanzlichen Ursprungs (Propolis, natürlicher Honig, Pollen, Perga und Atilak).

"Prostakor." Injektion zur intramuskulären Injektion. Dieses russische Analogon von Prostamol ist billiger und effizienter als das Original. Der Wirkstoff ist ein Extrakt der Prostata, der tierischen Ursprungs ist. Verpackung für 10 Ampullen kostet durchschnittlich 400 Rubel. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-10 Tage. Anders als alle bisherigen Substitute und das Original selbst, benötigt man ein Rezept. Aber dieses Analogon von Prostamol ist mehr als sechs Mal billiger als das Original.

Wie wähle ich ein Analog?

Aufgrund der Vielzahl der oben genannten Medikamente ist nicht sofort klar, was bei der Auswahl zu beachten ist. Es ist klar, dass in erster Linie das Analogon von "Prostamol" billiger sein sollte. Aber im Großen und Ganzen sind fast alle Substitute für dieses Medikament billiger, wenn Sie auf den gesamten Behandlungsverlauf zählen. Daher ist die erste und wichtigste Regel bei der Wahl eines Analogons die Meinung des behandelnden Arztes. Es ist gefährlich und nutzlos, sich selbst zu behandeln. Außerdem haben alle Arzneimittel, die nicht hundertprozentig mit Prostamol DNA identisch sind, spezifische Indikationen und Kontraindikationen. Weiter über Geschmack. Von den oben genannten Arzneimitteln sind perorale, rektale und intramuskuläre Analoga. Hier sprechen wir über den inneren Komfort des Patienten, aber Sie sollten unbedingt darauf achten, dass die Behandlung mit Kerzen dreimal kürzer ist als der Kurs mit Pillen. Injektionen passen auch in den wöchentlichen Aufnahmeplan.

Volksheilmittel

Probleme mit dem Urogenitalsystem bei Männern können unterschiedlicher Natur sein. Wenn der Arzt es nicht für notwendig hält, eine Behandlung vorzuschreiben, oder der Patient selbst sich nicht für so krank hält, um sich einer Therapie zu unterziehen, kann man sich den populären Methoden zuwenden, männliche Beschwerden loszuwerden. Es wird vermutet, dass die Verwendung von großen Mengen an Seegras, Kürbiskernen und Nüssen zu einer ausgezeichneten Normalisierung der Arbeit der Prostata führt. Zu vorbeugenden Zwecken können Sie auch Kefir mit Kleie in die Diät aufnehmen.

Prävention

Jeder weiß, dass die Behandlung schwieriger und teurer ist als die Krankheit zu vermeiden. Also, was ist schädlich für die Gesundheit von Männern?

Alkohol und Zigaretten - es ist bekannt, dass Trinkraucher zweimal häufiger Probleme mit den Harnorganen haben als Männer, die einen gesunden Lebensstil führen.

Salz und Bier. Bier reduziert die Produktion von Testosteron, dem wichtigsten männlichen Hormon. Salz speichert Feuchtigkeit im Körper und erhöht dadurch den Druck, was wiederum die Funktion der Prostata beeinträchtigt.

Zusammenfassung Überprüfung

Um also die Informationen zu systematisieren, sollten Sie die Frage beantworten: "Welches Analogon von Prostamol ist billiger und effektiver als es?" Beide Prostacore erfüllt beide Anforderungen. Der Behandlungsverlauf ist um mehr als das Sechsfache günstiger. Aber wir sollten nicht vergessen, dass dieses Medikament intramuskuläre Injektionen sind, die nur ein Arzt Ihnen verschreiben kann. "Welches Medikament ist billiger als Prostamol und genauso wirksam?" "Unoprost" - dreimal billiger, "Prostaplant" - zweimal, "Prostakor" - zweieinhalb. Und schließlich eine Reihe von Medikamenten, die billiger sind als Prostamol, aber nicht dieses Medikament. "Prostanorm" ist dreimal billiger, "Prostopin" - zweimal.

Männergesundheit ist in jedem Alter sehr wichtig und wertvoll. Manchmal sind jedoch die Kosten der Wiederherstellung mit dem Markennamen und den Werbeaktionen stark aufgebläht. Auf Gesundheit zu sparen ist natürlich nicht wert, aber zu viel zu bezahlen ist beleidigend und dumm. Wie können Sie also nicht in die Falle von Marketingaktionen geraten und eine hochwertige und preiswerte Medizin wählen? Unter Berücksichtigung, wie viele Analoga von Prostamol vorhanden sind, können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und einer Vorstellung von alternativen Präparaten leicht den richtigen auswählen.

Das Medikament aus pflanzlichen Rohstoffen Prostanorm: Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung und Patientenrezensionen

Probleme mit der Prostata, die durch das Alter, die erbliche Veranlagung oder das Auftreten von relevanten Krankheiten entstanden sind, können dem Mann große Schwierigkeiten bereiten. Wenn die eingetretenen Veränderungen nicht rechtzeitig beseitigt werden, kann dies zu ernsteren Komplikationen führen, die sich zu onkologischen Formationen und chronischen Krankheiten entwickeln.

Daher ist es äußerst wichtig, rechtzeitig mit Medikamenten zu behandeln. Eines der am häufigsten verwendeten Medikamente, die Männern unterschiedlichen Alters mit Prostata-Problemen verschrieben werden, ist Prostanorm.

Pharmakologische Wirkung

Prostanorm wird aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs hergestellt. Da die Hauptkomponente eine Zutat pflanzlichen Ursprungs (Extrakte aus Heilkräutern) ist, bezieht sich das Tool auf die Anzahl der pflanzlichen Heilmittel mit einer minimalen Anzahl von Nebenwirkungen.

Trotz der pflanzlichen Basis ist eine Reihe von pharmakologischen Wirkungen des Werkzeugs ziemlich breit. So trägt der ständige Gebrauch des Medikaments dazu bei:

  • Abnahme und im Laufe der Zeit und vollständige Linderung des Entzündungsprozesses;
  • Reduktion und vollständige Beseitigung von Schmerzen;
  • verbessert die Blutzirkulation in den Geweben;
  • Aktivierung der Kräfte des Körpers, die notwendig sind, um pathologische Veränderungen zu bekämpfen;
  • Aktivierung der Produktion von männlichen Sexualhormonen;
  • Normalisierung des Harnprozesses.

Hinweise für den Einsatz

Die Anzahl der Krankheiten, in denen ein Arzt das Medikament Prostanorm verschreiben kann, umfassen:

  • unspezifische Prostatitis chronischer Natur;
  • Unfruchtbarkeit, die parallel zur Prostatitis auftritt, verschlimmert den Zustand des Patienten.

Es gibt auch einige andere klinische Fälle, wo der Arzt dem Patienten die Medikation nach eigenem Ermessen vorschreibt.

Dosierung und Überdosierung

Merkmale der Einnahme und Dosierung werden durch die Form des Arzneimittels bestimmt. Prostanorm ist in Form von Tabletten und Flüssigextrakt erhältlich. Prostanorm-Behandlung beinhaltet die Einnahme von Standard-Dosen. In der Regel werden den Patienten 1-2 Tabletten dreimal täglich verabreicht.

Wenn der Arzt die flüssige Form des Mittels gewählt hat, wird in der gleichen Zeit Bezug auf die Mahlzeit genommen. Nur in diesem Fall ist das Dosierungsvolumen 1/2 Löffel des Extraktes, verdünnt in 1/4 Tasse Wasser.

Die Dauer der Behandlung kann von 4 bis 6 Wochen betragen. Falls erforderlich, Behandlung wiederholen. Bevor Sie jedoch die Therapie wiederholen, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Um das Auftreten unerwünschter Ereignisse zu vermeiden, ist es nicht empfehlenswert, Dosierung und Intensität der Einnahme unabhängig voneinander zu berechnen. Die Größe der Dosis und andere Bedingungen der Behandlung müssen vom behandelnden Arzt bestimmt werden.

Kompatibilität

Prostatitis hat Angst vor diesem Mittel, wie Feuer!

Sie müssen sich nur bewerben.

Um Ihre Gesundheit zu schützen, ist es jedoch besser, den behandelnden Arzt zu warnen, dass Sie gerade bestimmte Medikamente einnehmen.

Die Wirkung von Alkohol auf Prostanorm wurde nicht identifiziert. Während der Behandlung ist es besser, die Verwendung von alkoholischen Getränken zu verweigern.

Tatsache ist, dass Alkoholkonsum selbst einen negativen Effekt auf die Drüsenzellen hat, was zu deren Zerstörung und der Entwicklung von Prostatitis beiträgt. Wenn also eine solche Kombination keinen Schaden verursacht, ist es wahrscheinlich, dass Alkohol die therapeutischen Eigenschaften des Arzneimittels schwächt.

Nebenwirkungen

Prostanorm ist ein pflanzliches Heilmittel, daher ist die Liste der Nebenwirkungen, die das Mittel verursachen kann, vernachlässigbar.

Wie die Praxis zeigt, ist die einzige Komplikation, die während einer Behandlung auftreten kann, eine allergische Reaktion.

Aber selbst das kommt sehr selten vor. Vielleicht das Auftreten von Hautausschlägen, Juckreiz, Rötung, Peeling und viele andere unangenehme Erscheinungen.

Falls solche Fälle festgestellt wurden, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich von Ihrem Arzt beraten lassen. Der Spezialist hilft dabei, auftretende Nebenwirkungen zu eliminieren und wählt ein Analogon, dessen Zusammensetzung dem Inhalt von Prostanorm ähnelt, aber keine unangenehmen Erscheinungen hervorruft.

Kontraindikationen

Trotz der sanften Zusammensetzung von Prostanorm gibt es immer noch einige klinische Fälle, in denen die Verabreichung des Medikaments nicht empfohlen wird. Dazu gehören:

  • allergische Reaktion auf Haupt- oder Nebenkomponenten des Arzneimittels;
  • systemische Pathologien, die aktiv entwickelt werden;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Glomerulonephritis in akuter Form.

Es wird auch empfohlen, Prostanorm mit äußerster Vorsicht bei ständig fortschreitenden chronischen Erkrankungen einzunehmen.

Überdosierung

Fälle, in denen bei Patienten, die Prostanorm einnehmen, eine Überdosierung auftritt, werden nicht offiziell erkannt. In manchen Situationen kann Alkoholintoxikation auftreten.

Prostanorm oder Prostamol: Was ist besser?

Sowohl Prostanorm als auch Prostamol sind Präparate, die entzündliche Prozesse in den Geweben der Prostata beseitigen sollen.

In einigen Fällen werden Medikamente austauschbar verwendet. Sie sollten jedoch keinen Ersatz vornehmen. Tatsache ist, dass das Prinzip der Wirkung von Drogen immer noch ein wenig anders ist.

Prostanorm hat inhärente stimulierende Eigenschaften, die die Funktion des Organs verbessern und den Fluss der natürlichen Prozesse in der Drüse normalisieren. Zur gleichen Zeit verbessert Prostamol die Funktion des Organs aufgrund der Regeneration von Zellen des Gewebes der Prostata und stellt so die Funktion der Drüse wieder her.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Art des Auftretens und die Merkmale des Krankheitsverlaufs zu kennen und erst dann Prostamol oder Prostanorm anzuwenden. Im Falle einer falschen Wahl kann das Arzneimittel nicht die gewünschte Wirkung zeigen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Termin vom behandelnden Arzt zu vereinbaren.

Analoge

Wenn ein Patient oder Prostanorm-Extrakt aus irgendeinem Grund nicht geeignet ist, kann der Arzt ein Analogon mit einer ähnlichen Zusammensetzung auswählen.

Zu den Analoga gehören Canephron H-Lösung, Lespefril-Lösung, Renel-Tabletten, Speman-Tabletten, Flaronin-Pulver und viele andere.

Das Sortiment von Apotheken hat Rauschgifte der russischen und ausländischen Produktion angeboten. Daher kann jeder Patient ein Werkzeug wählen, das für die Kosten und die Zusammensetzung geeignet ist.

Bewertungen

George, 55 Jahre alt: "Letztes Jahr habe ich Prostanorm vor Prostatitis gerettet. Und zur Vorbeugung geeigneter Medikamente und zur Behandlung. Ich habe chronische Prostatitis. Bald werde ich Prostanorm wieder in flüssiger Form einnehmen. "

Vladimir, 61: "Ich trinke Prostanorm für die dritte Woche. Schnell geholfen. Er hörte nachts auf, auf die Toilette zu kommen. Ich habe vor, weiter zu trinken. Der Arzt sagte, wir würden die Behandlung beenden und die Medizin zu vorbeugenden Zwecken einnehmen. "

Ähnliche Videos

  • Beseitigt die Ursachen von Durchblutungsstörungen
  • Lindert sanft die Entzündung innerhalb von 10 Minuten nach der Einnahme.

Prostanorm - Hilft es bei Prostatitis?

Medikamente, die eine geringe therapeutische Wirkung auf die Prostata haben, ziemlich viel. Dies ist tatsächlich ein Indikator nicht für ihre Wirksamkeit, sondern eher für Minderwertigkeit. Wenn es schließlich ein ideales Medikament mit 100% Effizienz gäbe, gäbe es keine neuen Produkte. Die realen Möglichkeiten des Medikaments Prostanorm aus Prostatitis werden in diesem Artikel diskutiert.

Chemie oder natürliche Inhaltsstoffe?

Die Zusammensetzung des Medikaments Prostanorm wird ausschließlich durch Komponenten natürlichen Ursprungs, bestehend aus Alkoholextrakten aus Heilpflanzen, repräsentiert:

  • Hypericum;
  • Süßholzwurzel;
  • Kanadische Goldrute;
  • Wurzeln von Echinacea.

Jede Komponente von Prostanor beeinflusst eine spezifische Verbindung in der Pathogenese der chronischen Prostatitis, die diesen Wirkstoff komplex macht.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Prostanorm ist ein pflanzliches Konzentrat aus medizinischen Extrakten mit einem hohen Reinheitsgrad der Rohstoffe. Jede der Komponenten stärkt gezielt eine der Funktionen der erkrankten Prostata!

Wirkliche Heilmöglichkeiten

Das Medikament Prostanorm mit Prostatitis wird seit geraumer Zeit verwendet. Sogar die Tatsache seiner Popularität bei Patienten vor dem Hintergrund der Existenz moderner Mittel charakterisiert es als ein ziemlich gutes Werkzeug. Die Hauptgründe für die fehlende Wirkung während der Behandlung mit Prostanorm können sein:

  • Dekompensierte und irreversible Formen der Prostatitis, begleitet von der Bildung von Steinen in der Prostata und ihrer Fibrose;
  • Isolierte Verwendung des Medikaments Prostanorm aus Prostatitis infektiösen Ursprungs;
  • Nichteinhaltung von Empfehlungen bezüglich des Lebensstils, die notwendigerweise mit dem Heilungsprozess kombiniert werden müssen.

Die Hauptindikationen für die Behandlung von Prostatitis durch Prostanorm sollten wie folgt sein:

  • Chronische Prostatitis mit einer leichten Verschlimmerung des Entzündungsprozesses auf dem Hintergrund von Hypothermie oder anderen Faktoren, die nicht mit der Aktivierung der Infektion zusammenhängen;
  • Rekonvaleszenz nach schweren Exazerbationen jeglicher Art von Prostatitis;
  • Prostatitis in Remission, kombiniert mit erektiler Dysfunktion.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Prostanorm wird nicht alle Probleme mit der Prostata lösen. Schließlich ist dies kein Allheilmittel. Es ist inakzeptabel, auf den Effekt nur von seiner Aufnahme in den schweren Fällen der Erkrankung zu warten. Die Nichteinhaltung der Grundsätze der gesunden Ernährung und des Lebensstils kann die positiven Effekte einer langfristigen komplexen Behandlung neutralisieren!

Feinheiten des richtigen Empfangs

Die Behandlung der Prostatitis mit Prostanorm erfolgt unter Einhaltung bestimmter Regeln:

  1. Dauer der Zulassung - 2-3 Monate;
  2. Häufigkeit der täglichen Aufnahme:
  • Drei Mal bei Verwendung von 1-2 Tabletten;
  • Drei mal einen halben Teelöffel in einem Viertel Glas Wasser gelöst lösen;
  1. Die Rezeption unter Berücksichtigung der möglichen Kontraindikationen, die nur die scharfe Glomerulonephritis und die individuelle Intoleranz gegenüber den aktiven Komponenten prostanorma umfassen.

Ein ordnungsgemäß organisierter Behandlungsprozess ist die einzige Garantie für eine erfolgreiche Behandlung.

FAQ Ist Prostamol wirksam?

Auf der Grundlage des Verzeichnisses der Drogen können Sie bestimmen, was Prostamol ist. Dieses Mittel wird bei Prostata-Hyperplasie (gutartig) mit eingeschränkter Blasenentleerung angewendet. Hergestellt in Deutschland.

Wenn Hyperplasie die Prostata vergrößert, ist es notwendig, weiteres Tumorwachstum zu verhindern, das Prostamol Uno heilt. Eine andere Funktion, für die Prostamol benötigt wird, ist schmerzhafte Symptome beim Wasserlassen zu reduzieren, Schwellungen und Entzündungen zu lindern. Manchmal finden Sie Werbung Prostamol, von dem es zu nehmen, die sich auf die Behandlung von Prostatitis bezieht, die falsch ist. Das Medikament Prostamol Uno, aus dem es nur verwendet wird, ist von Schmerzen und Schwierigkeiten bei der Ausscheidung von Urin, aber es heilt nicht die Krankheit selbst.

Prostamol Uno hat eine natürliche Zusammensetzung der Droge. Bei der Herstellung von Prostamol Uno wird der Wirkstoff aus den Früchten der Sabal-Palme gewonnen.

Wenn einem Patienten Prostamol Uno verschrieben wird, sollte der Arzt die Einnahme empfehlen. Darüber hinaus in der Anleitung für Prostamol, wie man im Detail beschrieben. Allgemeine Empfehlungen zum Trinken von Prostamol, - 1 Tablette täglich nach dem Essen. Waschen Sie es mit Wasser ab. Wie Prostamol in Bezug auf die tägliche Dosierung angewendet wird, wird vom Arzt abhängig von der individuellen Toleranz und dem Schweregrad der Symptome bestimmt.

Prostamol Behandlungsverlauf hat keinen zeitlichen Rahmen. Wie Prostamol zu trinken ist - 3 Wochen oder 3 Monate, wird durch den Zustand des Patienten bestimmt. Es wird normalerweise als zusätzliches Mittel gegen Exazerbationen der Krankheit empfohlen, aber ist es möglich, Prostamol zur Prophylaxe einzunehmen? Das Vorhandensein von chronischer Prostatitis in Remission entscheidet, ob Sie Prostamol zur Prophylaxe trinken können. Gesunde Männer sollten es nicht benutzen.

Wie hoch ist Prostamol abhängig vom Ort des Kaufs? Wie hoch ist Prostamol Uno in der Apotheke, wird durch die Preispolitik des Apothekennetzwerkes bestimmt. Die durchschnittlichen Kosten von Prostamol in Apotheken - 700 Rubel. für 30 Stück in der Verpackung und 1300 reiben. für 60 Stück Wie viel kostet Prostamol in der Apotheke im Internet? In der Regel kostet Prostamol mit einer solchen Methode 100-200 Rubel weniger. Vor dem Kauf ist es ratsam, die Seiten zu suchen, wie viel kostet Prostamol Uno, der Preis kann sehr unterschiedlich sein.

Aber trotz der attraktiven Kosten von Prostamol Uno in Online-Apotheken sollten Sie vorsichtig sein, Fälschungen zu erwerben.

Ob Prostamol bei Prostatitis hilft - bei Patientenüberprüfungen wird die Wirksamkeit des Medikaments als zusätzliches Mittel für lebenswichtige Medikamente betont. Ohne sie erscheinen die schmerzhaften Symptome härter und länger. Als einziges Medikament wird Prostamol zur Prostatitis nicht angewendet. Wenn Sie jedoch an der Frage interessiert sind, wie Prostamol Uno bei chronischer Prostatitis eingenommen werden soll, dann reicht es aus, es als einziges Prophylaktikum zu verwenden, aber nicht im akuten Stadium.

Wenn wir Prostamol und Prostamol Uno vergleichen, was ist der Unterschied, dann ist es nur in der Dosierung. In einer Kapsel des ersten Arzneimittels 160 mg des Wirkstoffes, das zweite - 320 mg. Entsprechend werden 160 mg zweimal am Tag genommen, 320 ist nur einer, das unterscheidet Prostamol von Prostamol Uno.

Die Droge gehört zu den teuren Mitteln, so viele Männer suchen nach einem Ersatz Prostamol Uno. Nach der Untersuchung von Prostamol - Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga wollen mehr erfahren. Dies ist besonders wichtig wegen der Kosten, um herauszufinden, welche Analoga von Prostamol billig sind und den Preis in Rubel. Nach dem Lesen der Zusammensetzung von Prostamol in der Gebrauchsanweisung sollten Analoga mit einem identischen Wirkstoff oder mit der gleichen Wirkung gesucht werden. In Prostamol Uno Analoga produziert eine ausreichende Menge - Kapistan, Prostagut, Permixon, Prostaplant, Prossess, Serpens.

Aber wenn Analoga für Prostamol billig sind, dann sind es Prostacore, Prostaplant, Prostopin, Unoprost. Wenn Sie es mit Prostamol Uno Pendants vergleichen, wird der Preis 2-3 mal weniger sein. Es ist notwendig, mit Prostamol Preis, Bewertungen und Analoga zu korrelieren, um aus diesen Überlegungen zu wählen.

Prostanorm ist ein russisches Kräuterpräparat mit anderen Inhaltsstoffen als Prostamol - Echinacea, Johanniskraut, etc. Der Patient wählt Prostanorm oder Prostamol, was besser ist. Prostanorm ist billiger, aber nicht für jeden effektiv.

Prostaplant wird in Deutschland hergestellt, der Wirkstoff ist der gleiche wie in Prostamol. Prostaplant oder Prostamol - was besser ist, ist unmöglich zu bestimmen, da sie identisch sind. Prostaplan hat einen attraktiveren Preis, fast 2 mal niedriger.

Proflosin ist eine synthetische Droge, die Prostamol ähnlich ist. Wirksames Mittel zur Beseitigung von Miktionsstörungen. Proflosin oder Prostamol, was besser von der individuellen Reaktion auf das Medikament abhängt.

Vitaprost - Tabletten oder Zäpfchen, die rektal verabreicht werden, enthalten Prostataextrakt. Was ist besser: Vitaprost oder Prostamol, vom Arzt bestimmt. Das Werkzeug ist nicht billig, wird auch als Zusatz mit komplexer Behandlung zugeordnet. Bei der Befragung von Patienten, die besser ist: Prostamol oder Vitaprost, wurden die Bewertungen etwa gleich aufgeteilt. Es gibt also keinen großen Unterschied - nehmen Sie Prostamol oder Vitaprost, wenn Sie keine brennenden Reaktionen und ein unangenehmes Gefühl beim Betreten von Vitaprost-Kerzen bemerken.

Prostamol und Vitaprost sollten nicht gleichzeitig eingenommen werden. Einer von ihnen ist genug.

Omnik ist kein natürliches Heilmittel, es ist eine chemische Droge aus der Gruppe der Alpha-Blocker, verbessert den Harnfluss. Was besser ist, Omnik oder Prostamol Uno, hängt vom Zustand des Patienten, der Anwesenheit anderer Pathologien usw. ab.

Wirkstoff - Tamsulosin, Alpha-Blocker, ist ein Teil von Fokusin. Daher sollte es nicht von Personen mit vermindertem Druck eingenommen werden. Prostamol Uno hat eine natürliche Zusammensetzung. Was ist besser, Fokusin oder Prostamol, wird der Arzt entscheiden, sich mit dem Zustand des Kranken vertraut gemacht.

Prostanorm von Prostatitis

Prostanorm bei der Behandlung von Prostatitis

Im letzten Jahrtausend haben Medizin und Pharmakologie ein hohes Niveau bei der Behandlung vieler verschiedener Krankheiten erreicht, trotzdem steigt der Anteil der männlichen Bevölkerung des Landes mit Prostatitisproblemen jedes Jahr. Früher wurde eine Entzündung der Prostata bei älteren Männern gefunden, aber heute, mehr und mehr, betrifft die Krankheit junge Menschen, die 25 Jahre alt geworden sind.

Die Faktoren, die zur Entwicklung von entzündlichen Prozessen beitragen, gibt es viele, aber am häufigsten sind die folgenden:

  • Krankheiten der entzündlichen Natur der Urethra (Mikroorganismen, die in die Prostatadrüse eindringen, provozieren Entzündung des Organs);
  • Infektion des Enddarms (in Ermangelung einer rechtzeitigen Behandlung treten Mikroben in die Prostata);
  • Stauung in der Prostata: mit einer sitzenden Lebensweise, das Fehlen von regelmäßigen sexuellen Aktivitäten und so weiter.

Entzündung der Prostata

Es ist sehr wichtig, einen Urologen rechtzeitig für die ersten Manifestationen der Prostatitis zu konsultieren, die in Verletzung der Harnfunktion, Störungen der sexuellen Funktion bestehen, dies wird eine rechtzeitige Untersuchung und Verschreibung eines entsprechenden Behandlungsverlaufs gewährleisten. Ohne angemessene Therapie kann die Krankheit die Entwicklung von Unfruchtbarkeit, Impotenz und anderen gleich schweren Erkrankungen verursachen.

In der medizinischen Praxis erfolgreich eingesetzt Medikamente auf pflanzlicher Basis, die eine positive Wirkung nicht nur auf die Prostata, sondern auch auf den Körper als Ganzes, hilft die Schutzfunktionen im Kampf gegen entzündliche Prozesse im männlichen Organ zu erhöhen. Eines dieser Medikamente ist Prostanorm aus Prostatitis.

Eigenschaften und Zusammensetzung des Medikaments Prostanorm

Das Werkzeug auf der Basis von Extrakten aus Heilpflanzen Prostanorm besteht in der Anzahl der pflanzlichen Heilmittel mit komplexen Wirkungen, die für die Behandlung von chronischen Formen der Prostatitis produziert werden. Natürliche Substanzen, die für die Herstellung von Medikamenten verwendet werden, ermöglichen es Ihnen, mit hoher Effizienz Prostanorm in der Behandlung von verschiedenen pathologischen Prozessen der Prostata zu üben.

Prostanorm - eine Heilung für Prostatitis

Die Zusammensetzung der Pflanzenzubereitung umfasst folgende Pflanzen:

  • Goldrute (Goldrute);
  • Süßholzwurzel (Süßholz);
  • Echinacea purpurea Wurzel;
  • Gras Hypericum.

Jedes der Bestandteile wirkt sich positiv auf die Prostata aus.

Die Goldrute hat eine entzündungshemmende Wirkung, verbessert die Arbeitsfähigkeit der Prostata, ermöglicht es Ihnen, ohne Kontrolle Urinieren und Blasenentzündung loszuwerden. Außerdem beeinflusst der Goldstab die Auflösung der gebildeten Steine ​​in den Nieren und der Blase. Hat eine verstärkte Wirkung bei der Behandlung von Prostataadenom.

Süßholzwurzel reduziert Entzündungen in der Prostata, aktiv im Kampf gegen pathogene Mikroorganismen im männlichen Organ. Substanzen in der Zusammensetzung von Heilpflanzen, können die Menge an Cholesterin im Blut reduzieren.

Echinaceawurzel hat eine antimikrobielle und antivirale Wirkung auf die Prostata. Mit Hilfe dieser Pflanze wird die Produktion von männlichen Sexualhormonen, die für die Potenz verantwortlich sind, aktiviert, wodurch sich die Qualität der erektilen Funktion verbessert.

Johanniskraut beeinflusst den männlichen Körper mit einer straffenden Wirkung, reduziert Depressionen und Angstzustände, hat antimikrobielle Eigenschaften.

Die Zusammensetzung des Medikaments Prostanorm enthält nur natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe.

Bei der Entwicklung des Medikaments Prostanorm wurde die Menge der einen oder anderen Komponente mit der größten Genauigkeit berechnet. Daher gibt es nach der Einnahme dieses Medikaments bei den meisten Patienten einen positiven Trend.

Was sind die Freisetzungsformen des Medikaments Prostanorm?

Es gibt zwei Formen der Medikation:

  • In Form von Tabletten Nummer 10, 20, 30 und 50 für die orale Verabreichung;
  • Flüssigkeitsextrakt auf Ethanolbasis zur oralen Anwendung.

Formen der Freisetzung des Medikaments Prostanorm

Nach dem Verzehr der Tablettenform und des Alkohol-basierten Extraktes des Medikaments Prostanorm gibt es ebenso positive Bewertungen bei Männern. In der Regel, unter Berücksichtigung der Entwicklung von Prostatitis, bestehenden Symptomen und individuellen Eigenschaften des Organismus, verschreibt der behandelnde Arzt in der Regel Prostanorm - Tropfen von Prostatitis oder in Form von Tabletten nach der notwendigen Untersuchung.

Was ist die Wirksamkeit des Medikaments Prostanorm?

In Gegenwart von Entzündungen in der Prostata hat das Medikament Prostanorm eine komplexe Wirkung auf das betroffene Organ und den Körper eines Mannes:

  • Reduziert die Entzündung;
  • Es hat eine analgetische Wirkung;
  • Erhöht den Hormonspiegel - Testosteron;
  • Es hat eine harntreibende Wirkung;
  • Verhindert die Ausbreitung von pathogenen Mikroorganismen;
  • Es hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem und erlaubt es, die Erregbarkeit zu reduzieren;
  • Erhöht die schützenden Eigenschaften des Körpers.

Wann benutzen sie Prostanorm?

Prostanorm wurde für die Behandlung von Entzündungen und Tumorneubildungen der gutartigen Prostata entwickelt. Das pflanzliche Präparat hilft, die Harnfunktion zu normalisieren und Entzündungen zu reduzieren, daher sind die Hauptindikationen für den Gebrauch des Medikaments:

Prostanorm - ein wirksames pflanzliches Heilmittel für Prostata-Erkrankungen

  • Chronische Prostatitis von unspezifischer Natur;
  • Das Auftreten von chronischer Prostatitis aufgrund niedriger Androgenspiegel und Hypoplasie der Hoden;
  • Entzündung in der Prostata und der Harnröhre;
  • BPH (benigne Hyperplasie).

In welchen Fällen ist die Verwendung von pflanzlichen Arzneimitteln kontraindiziert?

Kontraindikationen für die Anwendung von Prostanorm sind einige Krankheiten:

  • Glomerulonephritis im akuten Stadium;
  • Eine Vielzahl von systemischen Erkrankungen: zum Beispiel Leukämie, maligne Neoplasmen, Multiple Sklerose und andere;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Diffuse Pathologie des Bindegewebes;
  • Allergische Reaktionen auf eines der Bestandteile des Arzneimittels.

Nebenwirkungen nach der Verwendung des Medikaments Prostanorm

So, wie ein Teil der Droge besteht aus ausschließlich pflanzlichen Inhaltsstoffen, ist die Manifestation von Nebenwirkungen in allergischen Reaktionen, wie Urtikaria, Rötung auf der Haut, Erstickung. In diesem Fall sollte das Medikament abgesetzt werden und Hilfe von einer medizinischen Einrichtung suchen.

Verwenden Sie auch mit Vorsicht Alkohol Tinktur auf Kräuterbasis. Ethylalkohol kann dazu beitragen, die Konzentration der Aufmerksamkeit bei Männern zu verringern, die besonders gefährlich für Kraftfahrer ist.

Wie bei anderen Arzneimitteln sollte Prostanorm unter Aufsicht eines Arztes eingenommen werden.

Methode der Verwendung, Dosierung

Gemäß den Anweisungen wird ein Kurs der Behandlung für anderthalb bis drei Monate bei einer Dosierung vorgeschrieben:

  • Prostanorm in Tablettenform - 1-2 Tabletten dreimal täglich (in regelmäßigen Zeitabständen);
  • Prostanorm in Form von Tropfen in Alkohol - 2,5 ml dreimal täglich, zuvor in 50 ml destilliertem Wasser gelöst.

Die Pharmaindustrie überschwemmt den Markt mit einer Masse von Medikamenten, die eine vollständige Heilung für Prostatitis versprechen, aber welche ist besser? Wie man keinen Fehler bei der Wahl der Wirkung macht, war ohne Nebenwirkungen, gab es geringfügige Kontraindikationen und die Anwendung war bequem. Diese komplexe Arzneimittelentdeckung mit einer einzigartigen Zusammensetzung wird bereits bei der Behandlung von Prostata-Prostata-Entzündungen eingesetzt.

Prostatitis ist ein weltweites Problem bei Männern im fortpflanzungsfähigen Alter, das laut Statistik den Prozentsatz der männlichen Unfruchtbarkeit erhöht. Anfangs versuchen Männer, sich selbst zu heilen, Injektionen und Pillen, unkontrollierter Gebrauch erschweren die Situation nur. Neues Medikament Prostanorm - ein Durchbruch in der Behandlung dieser Krankheit. Ihre Wirkung zieht aufgrund der vielen positiven Punkte die Aufmerksamkeit von Patienten und Ärzten auf sich. Damit diese Worte nicht unbegründet sind, untersuchen wir alle Eigenschaften im Detail sowie alle Vor- und Nachteile. Warum gilt das Medikament als besonders? Gegen welche Schwierigkeiten kämpft er?

Welche Beschwerden behandelt

Die Zusammensetzung und der Wirkmechanismus sind vielfältig, Prostanorm hat viele therapeutische Eigenschaften, die Anwendung zeigt sich in folgenden Fällen:

  • akute und chronische Prostatitis;
  • männliche Infertilität aufgrund von chronischer Prostatitis;
  • Prostatitis-Prävention;
  • mit Erkrankungen des Harnsystems bei Männern.

Krankheiten werden immer von einer Reihe von Symptomen begleitet, die Männer unbehaglich machen. Sie zwingen, sich an einen Spezialisten für Hilfe zu wenden. Beschwerden - eingeschränkte Harnausscheidung, besonders nachts, oder ein Fremdkörpergefühl im Dammbereich, Probleme bei der sexuellen Aktivität. Alle oben genannten Zeichen sprechen von einer Prostatitis, und es ist unangemessen, sich wegen einer möglichen Verschlimmerung des Verfahrens auf einen Spezialisten zu verlegen. Verlorene Zeit kann viele schwere Erkrankungen der Prostata verursachen, wenn die Pillen nicht helfen.

Nach Bestätigung der Prostatitis wird Prostanorm verwendet. Der rechtzeitige Gebrauch des Mittels beeinträchtigt nicht die Verwendung anderer Medikamente, sondern führt im Gegenteil zu einer vollständigen Heilung. Die Droge hat sich besser als Analoga erwiesen, ihre Wirkungen sind viel höher. Die Zusammensetzung wird unter Berücksichtigung aller klinischen Manifestationen der Krankheit, Kontraindikationen für die Verwendung von Minderjährigen ausgewählt.

Natur-Therapie

Was ist so einzigartig Droge, warum Prostanorm, und nicht Analoga? Warum sollte die Wahl zugunsten dieses bestimmten Medikaments getroffen werden? Welche Bewertungen? Wir werden diese und andere spannende Fragen der Reihe nach beantworten. Ein Arzneimittel bezieht sich auf ein Arzneimittel, das nur natürliche Bestandteile von Pflanzen enthält, so dass die Wirkungen nicht nur lokal, sondern auch üblich sind. Die Zusammensetzung von Tabletten und Tropfen (Flüssigextrakt) beinhaltet:

  1. Süßholzwurzel - in Eigenschaften vergleichbar mit Ginseng, verbessert die chemische Zusammensetzung und Wirkung dieser Komponente metabolische Prozesse, der Ton der Blutgefäße, reguliert Hormone, verbessert die Funktion der Prostata und Harnwege als Ganzes.
  2. Kanadisches Goldrutengras ist eine Heilpflanze, hat eine starke entzündungshemmende Wirkung, harntreibende Wirkung. Nach seinen chemischen Eigenschaften ist es ein Analogon der gewöhnlichen Goldrute, aber nach dem Wirkungsmechanismus ist es doppelt so stark, daher reduziert das Medikament das Zentrum der Entzündung in kurzer Zeit.
  3. Echinacea purpurea - die Verwendung der Pflanze ist seit langem in der Medizin praktiziert und hilft, die Immunität zu erhöhen, mit chronischen Prostatitis, die Schutzfunktionen des Körpers sind reduziert, und dann ist es anfällig für den Angriff von vielen Infektionen. Es ist oft in der Zusammensetzung von Analoga und anderen Drogen enthalten. Diese Komponente in der Zusammensetzung von Prostanorm hilft, die Krankheit in kurzer Zeit loszuwerden.
  4. Johanniskraut - hat antidepressive Eigenschaften, die für Männer mit chronischer Prostatitis wichtig ist. Der antimikrobielle Mechanismus der Pflanze ergänzt perfekt die Wirkung und Zusammensetzung des Arzneimittels, macht das Arzneimittel multifunktional einsetzbar.

Was ist der Unterschied zu anderen?

Die Zusammensetzung der Pille oder Tropfen (Alkohol ist in einer einzigen Dosis enthalten, wie in den Anweisungen angegeben) bestimmt die therapeutische Wirkung, nämlich die Mechanismen der Wirkung der Komponenten. Diese Tatsache bestimmt, wie Sie Prostanorm korrekt kombinieren können.

Prostanorm - Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Prostanorm ist ein Medikament zur Behandlung von chronischer unspezifischer Prostatitis, die mit den Korrektoren der urodynamischen Störungen pharmakologisch verwandt ist. Prostanorm verbessert den Metabolismus in den Geweben der Prostata, reduziert die Entzündung, reduziert die Intensität der schmerzhaften Empfindungen während der Exazerbationsphasen und verlängert auch die Dauer der Remission (in Kombination mit anderen Methoden der konservativen Therapie, wie Massage, Diät und Physiotherapie). Gebrauchsanweisung Prostanorm empfiehlt die Verwendung des Medikaments bei der komplexen Behandlung der chronischen Prostatitis als Prostata-tropisches Mittel natürlichen Ursprungs.

Prostanorm: Komposition und Aktion

Prostanorm - ein Mittel der pflanzlichen Herkunft

Prostanorm ist ein kombiniertes Kräuterpräparat aus trockener Kräutermischung. Es besteht aus vier Wirkstoffen, die die Eigenschaften des Medikaments bestimmen:

  • Hypericum Reduziert Entzündungen, reduziert die Intensität des Schmerzes, normalisiert das Wasserlassen, verringert die Schwellung des Prostatagewebes.
  • Kanadische Goldrute. Es verbessert die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe in den Gefäßen der Prostata, stellt die Beweglichkeit der Spermien wieder her und normalisiert den chemischen Ejakulat-Index.
  • Echinacea purpurea (Rhizom). Es hilft, die erektile Funktion wiederherzustellen, normalisiert die sekretorische Funktion der Prostata, erhöht den Gesamttonus des Körpers.
  • Süßholzwurzel. Es hat eine bakterizide Wirkung, reduziert Entzündungen. Es zeigt eine leichte antibakterielle Wirkung gegen Staphylokokken, Escherichia coli und andere opportunistische und pathogene Bakterien.

Prostanorm stimuliert auch die Synthese von Steroid-Sexualhormonen (insbesondere Testosteron), stellt die Aktivität der Geschlechtsdrüsen wieder her und erhöht die Erregbarkeit der psychosexuellen Zentren des zentralen Nervensystems. Dies zeigt sich in einem Anstieg der Libido (sexuelles Verlangen) und einer Verbesserung der Potenz: Solche Verbesserungen werden bei etwa 44,5% der Patienten beobachtet.

Varianten der Prostatitis und ihre Symptome

Indikationen für die Verwendung von Medikamenten

Prostanorm wird verwendet, um chronische Entzündung der Prostata eines nicht-spezifischen (nicht-infektiösen) Typs zu behandeln, die einige Experten auch chronisches Beckenschmerzsyndrom nennen. Das Medikament wird als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel verwendet. Eines der Hauptziele der Ernennung von Prostanorm bei Patienten mit chronischer Prostatitis ist auch die Wiederherstellung der täglichen Urinausscheidung, da Harnwegsprobleme die Hauptfaktoren sind, die die Lebensqualität von Patienten mit dieser Diagnose signifikant beeinträchtigen.

Ebenso wichtig ist die Verhinderung von sklerotischen Veränderungen im Gewebe der Prostata, die durch eine Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut und in den Lymphgefäßen erreicht wird. Eine erhöhte klinische Signifikanz bei der Behandlung von Prostatitis bei Männern mit einem Risiko für Unfruchtbarkeit ist die Normalisierung der Sekretionsfunktion der Geschlechtsdrüsen und die Normalisierung der Spermienleistung (Spermienaktivität und Spermienviskosität).

Ursachen für Prostatitis mit dem Alter können variieren.

Formen der Freisetzung: Tabletten und Tropfen

Die Wahl zwischen dem flüssigen Extrakt in Tropfen und Tabletten muss auch beim Arzt getroffen werden

Prostanorm ist in zwei Darreichungsformen zur oralen (internen) Anwendung erhältlich.

  • Pillen Sie enthalten 200 mg trockene Gemüsemischung, erhältlich in Packungen zu 30 und 60 Stück. Jede Tablette ist überzogen, enthält Lactose (Milchzucker).
  • Flüssiger Extrakt. Erhältlich in dunklen medizinischen Glasflaschen von 50 und 100 ml. Jede Flasche hat einen Düsentropfer. Enthält Ethylalkohol (Volumenanteil - 37%).

Beide Dosierungsformen sind für die Einnahme vorgesehen. Das Medikament in Form von Tropfen wird leichter und schneller absorbiert, da für die vollständige Absorption der Wirkstoffe aus den Tabletten es notwendig ist, dass sie das primäre Stadium der Verdauung und Verarbeitung durch Verdauungsenzyme und Magensaft (zum Spalten der Membran) durchlaufen. Trotzdem wird es nicht empfohlen, Tropfen auf Personen zu verwenden, die unter Alkoholabhängigkeit (einschließlich des Zustands des Alkoholentzugssyndroms) und Erkrankungen des zentralen Nervensystems aufgrund des Vorhandenseins von Ethanol in der Zusammensetzung leiden. Lehnen Sie sich ab, Tropfen besser zu erhalten, und diejenigen, die Posten besetzen, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern (Fahrer, Kranführer, Kletterer usw.).

Prostanorm-Tabletten werden nicht für Männer empfohlen, die an Milchzuckerunverträglichkeit leiden (Darreichungsform enthält Laktose). Die Tabletten sollten bei Patienten mit kongenitaler Hypolaktasie, bei der eine unzureichende Menge an Enzymen, die Milchzucker in Galaktose- und Glukosemoleküle aufspalten, im Körper produziert wird, durch flüssigen Extrakt ersetzt werden.

Medikamente in Form von Stichen oder Rektalsuppositorien gibt es nicht.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Symptome einer Intoleranz können sich als Zeichen einer allergischen Reaktion äußern.

Prostanorm ist gut verträglich (bei 81% der Patienten gibt es keine Nebenwirkungen während der Behandlung), aber angesichts der Anwesenheit von pflanzlichen Inhaltsstoffen in der Zusammensetzung kann die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen nicht ausgeschlossen werden. Symptome, die auf eine geringe Verträglichkeit des Arzneimittels hinweisen, können sein:

  • reichlich wässriger Ausfluss aus der Nase, begleitet von Brennen, Kitzeln und Niesen;
  • Reißen und Symptome einer allergischen Konjunktivitis (Entzündung der Augenbindehaut, Rötung der Sklera, Brennen in den Augen);
  • Juckreiz und Hautausschlag der Haut (von kleinen gepunkteten Hautausschlägen bis hin zu großen juckenden Flecken von leuchtend roter Farbe);
  • beeinträchtigte Atmung und Veränderungen im Tonus (ein gefährliches Zeichen, das auf das Anfangsstadium einer allergischen Larynxstenose hinweisen kann).

Wenn Prostanorm in Form eines flüssigen Extraktes bei Patienten mit chronischen Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes (Gastritis, Cholezystitis, Colitis, etc.) verwendet wird, kann es die Symptome der funktionellen Dyspepsie, die durch das Vorhandensein von Ethanol verursacht werden, verstärken: Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall. Echinacea-Extrakt kann in einigen Fällen den Blutdruck erhöhen, daher Männer, die an essentieller oder sekundärer Hypertonie leiden, ist es notwendig, Blutdruckindikatoren zu überwachen und ihre Gesundheit genau zu überwachen. Alkohol wird während der Behandlung nicht empfohlen.

Kontraindikationen für die medikamentöse Behandlung sind die individuelle Intoleranz eines beliebigen Bestandteils sowie die Glomerulonephritis - eine Nierenerkrankung, bei der eine Entzündung der Nierenglomeruli vorliegt.

Die Auswahl der notwendigen Medikamente sollte ein Arzt sein.

Gebrauchsanweisung Prostanorm

Prostanorm sollte eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder 30-40 Minuten nach einer Mahlzeit eingenommen werden, da die Stimulation des Magen-Darm-Trakts mit der Nahrung die Absorption der Wirkstoffe des Medikaments negativ beeinflusst. Das Dosierungsschema sollte individuell vom behandelnden Urologen unter Berücksichtigung des Alters des Patienten, des Vorhandenseins chronischer Erkrankungen, des Zustands des Nierensystems und anderer Faktoren, die die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Therapie beeinflussen können, bestimmt werden.

Das Standarddosierungsschema ist wie folgt:

  • für die Tropfen - 2,5 ml 3 Male pro Tag;
  • für Tabletten - 200-400 mg 3 mal am Tag.

Die Tropfen müssen zuerst in 30 ml Wasser bei Raumtemperatur verdünnt werden.

Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 4 Wochen. Bei guter Portabilität und ausgeprägter positiver Tendenz kann der Kurs um bis zu 6 Wochen verlängert werden.

Die Durchführung eines zweiten Behandlungszyklus kann von einem Arzt verschrieben werden, frühestens jedoch 14 Tage nach Beendigung der Behandlung.

Prostanorm ist eine preiswerte Droge, daher ist es in kleinen Apotheken nicht immer der Fall.

Prostanorm gehört zur Durchschnittskategorie und kann im Gebiet der Russischen Föderation zu folgenden Preisen gekauft werden:

  • flüssiger Extrakt 100 ml - 164 Rubel;
  • flüssiger Extrakt 50 ml - 135 Rubel;
  • Pillen 200 mg 30 Stück - 273 Rubel;
  • Pillen 200 mg 60 Stück - 486 Rubel.

* Diese Preise gelten in der Russischen Föderation am 21. April 2018

Analoge

Das Medikament hat keine absoluten pharmazeutischen Äquivalente (Analoga), so wählen Sie bei Bedarf die Mittel mit ähnlichen therapeutischen und pharmakologischen Eigenschaften. Dazu können folgende Medikamente gehören:

Volksheilmittel zur Behandlung der chronischen nicht-infektiösen Prostatitis, die zur Verbesserung der Wirksamkeit der medikamentösen Therapie eingesetzt werden können:

  • Petersiliensaft;
  • Infusion von Kürbiskernen;
  • frischer Rübensaft mit Honig;
  • Tinktur aus bitterem Wermut;
  • Celandinensaft, mit abgekochtem Wasser verdünnt.

Sie sollten mit Schölleinsaft sehr vorsichtig sein, um Nebenwirkungen und Allergien zu vermeiden.

Um genau zu entscheiden, welches Mittel zur Wiederherstellung der Funktionen der Prostata gewählt wird, sollte man sich mit einem Arzt beraten und eine vergleichende Analyse der beliebtesten und häufig verschriebenen Medikamente aus der Gruppe der urodynamischen Korrektoren durchführen.