logo

Balanoposthitis-Salbenbehandlung

Da die Balanoposthitis (Balanitis) eine entzündliche Infektionskrankheit ist - ihre allergische Form wird fast nicht gefunden, die Behandlung von Balanopostith mit Salbe impliziert die Verwendung von antibakteriellen und antimykotischen Mitteln.

So werden beispielsweise im Falle der Pilzläsionen der männlichen Genitalien, beispielsweise Pilze der Gattung Candide, antimykotische Salben verwendet, mit bakteriellen Läsionen - Antibiotika enthaltenden Arzneimitteln und bei Infektion mit Chlamydien - Antiprotozoen.

Zusätzlich wird in einigen Fällen zusätzlich zu den Mitteln, die gegen einen spezifischen Erreger gerichtet sind, Balanitis-Salbe verwendet, die eine beruhigende Wirkung auf die entzündete Haut hat und Anzeichen, die mit einer Entzündung verbunden sind, reduziert.

Es ist jedoch zu beachten, dass bei Vorhandensein von infektiöser Balanitis der Einsatz von Corticosteroidsalben streng verboten ist, da die Hormone in diesem Fall den Krankheitsverlauf verschlimmern. Die Ausnahme von dieser Regel sind allergische Formen dieser Krankheit.

Nach der vollständigen Beseitigung des Erregers der Infektion, um die Haut so schnell wie möglich zu heilen, wird Salbe aus Balanitis verwendet, deren Hauptwirkstoff Pantothensäure ist, die die schnelle Heilung von Rissen und Wunden sowie die Teilung neuer gesunder Hautzellen fördert.

Wie wählt man eine Salbe für die Behandlung von Balanoposthitis?

Zunächst ist anzumerken, dass die Verwendung von Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis allein ohne ärztliche Verschreibung unerwünscht ist. Wenn Sie an dieser Krankheit leiden, sollten Sie sofort den entsprechenden Spezialisten kontaktieren, der Ihnen eine angemessene Behandlung verordnet. Darüber hinaus wird der Patient in jedem Fall eine Bestätigung der Diagnose benötigen.

Was die Wahl des Arzneimittels betrifft, wird es in der folgenden Reihenfolge durchgeführt.

Zunächst wird dem Patienten ein Abstrich entnommen, anhand dessen der Erreger der Erkrankung identifiziert werden kann. In diesem Fall wird die übliche Aussaat helfen, genau zu beantworten, welche Art von Krankheitserreger zum Beginn der Entwicklung der Krankheit geführt hat.

Nachdem der Erreger gefunden wurde, wird eine der antimykotischen, antibakteriellen oder antiprotozoalen Salben verschrieben, um Balanoposthitis zu behandeln. So wird zum Beispiel bei der Niederlage von Candida der Vertreter der Azolgruppe die optimale Wahl sein, wenn Chlamydien nachgewiesen werden - Makrolide, aber für Bakterien hängt alles davon ab, ob sie grampositiv oder gramnegativ sind.

Es sollte angemerkt werden, dass die Salbe für Balanoposthitis eine minimale systemische Wirkung haben sollte - nur in diesem Fall wird das Risiko von Nebenwirkungen minimiert.

Im Falle des Vorhandenseins von allergischen Formen der Krankheit werden Kortikosteroid-Präparate verschrieben, jedoch ist es ohne die Beteiligung eines Arztes und die Durchführung relevanter Forschung fast unmöglich, die eine oder andere Form zu bestimmen.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass in den meisten Fällen eine Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis mit anderen Mitteln, beispielsweise Tablettenpräparaten, kombiniert wird - dies ermöglicht eine Steigerung der Wirksamkeit der Therapie und eine Beschleunigung des Genesungsfortschritts.

Welche Wirkstoffe können in Salbe für Balanoposthitis enthalten sein?

Wie oben erwähnt, sind die Hauptwirkstoffe in Salben zur Behandlung von Balanitis antimykotische, antiprotozoale oder antibakterielle Komponenten. Salben mit antiviralen Wirkstoffen werden seltener verwendet. Dies liegt vor allem daran, dass neben den pilzlichen, protozoalen und bakteriellen Formen der Erkrankung auch virale vorhanden sind. Zum Beispiel wird eine durch die Genitalform des Herpesvirus verursachte Balanitis gefunden.

Darüber hinaus kann die Krankheit in einigen Fällen über das Vorhandensein von schweren spezifischen sexuell übertragbaren Infektionen wie Syphilis sprechen. In diesem Fall wird die Behandlung mit Salbenbalanoposthitis unwirksam sein, wodurch sich das Verfahren in eine verallgemeinerte Form verwandeln kann.

Wie wird Salbe angewendet?

Vor der Anwendung der Salbe aus der Balanitis müssen unbedingt die üblichen hygienischen Verfahren durchgeführt werden. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass gewöhnliche Seife den Kopf des Penis übermäßig trocknet, was zum Auftreten von Rissen führt, die eine geeignete Umgebung für pathogene Mikroorganismen darstellen. Auf dieser Grundlage können Sie anstelle von Seife einfach abgekochtes Wasser, eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat, Abkochungen von Ringelblume und Kamille verwenden, die eine entzündungshemmende Wirkung haben.

Am Ende des Hygieneprozesses wird eine Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis mit leichten Massierbewegungen in dünner Schicht auf die entzündete Haut aufgetragen, so dass alle betroffenen Stellen bedeckt sind. Im Fall einer Kombination von Balanoposthitis mit Phimose ist es streng verboten, den Kopf des Penis mit Gewalt auszusetzen - er kann sowohl sie als auch die Vorhaut verletzen.

Salben zur Behandlung von Balanoposthitis

Zu den beliebtesten Salben für die Behandlung von Balanoposthitis gehören:

  • Clotrimazol;
  • Levomekol;
  • Erythromycin;
  • Sintomycinsalbe;
  • Triderm;
  • Bepanten

Clotrimazol. Es ist ein ziemlich wirksames Antimykotikum mit einem breiten Spektrum. Es vermehrt sich nicht und verursacht den Tod mehrerer Pilzarten. In Gegenwart von Balanoposthitis angewendet dreimal täglich für 1-2 Wochen. Darüber hinaus wird das Verschwinden der Krankheitssymptome in diesem Fall nicht von einer vollständigen Heilung sprechen. Nachdem die Symptome der Behandlung von Balanoposthitis mit Salbe verschwunden sind, ist es wünschenswert, für eine weitere Woche fortzufahren - dies wird die Rückkehr der Krankheit und ihrer wiederholten Rückfälle verhindern.

Levomekol. Es ist ein Breitbandantibiotikum, das entwickelt wurde, um die Mehrzahl der pathogenen Bakterien und einige Protozoen zu bekämpfen. Langfristige Wirkung des Medikaments ermöglicht es Ihnen, es nur einmal am Tag anzuwenden, und entzündungshemmende Eigenschaften deutlich reduzieren die Beschwerden durch die Krankheit verursacht.

Erythromycin. Behandelt die Präparate der Gruppe der Makrolide und besitzt den sehr breiten Umfang. Ermöglicht die Beseitigung von Balanoposthitis, verursacht durch Chlamydien, grampositive und gramnegative Flora. Es wird dreimal täglich angewendet, und die Dauer des Verlaufs hängt in diesem Fall vom Vorhandensein von Symptomen ab.

Sintomycinsalbe für Balanoposthitis

Es ist eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung dieser Krankheit und gehört zu Breitspektrum-Antibiotika. Tragen Sie mehrmals täglich eine dünne Schicht auf die betroffenen Stellen auf. Die Behandlungsdauer beträgt 2-5 Tage.

Triderm. Es ist ein Werkzeug, das sowohl am Anfang der Krankheit als auch im Falle seines Übergangs zu komplizierten und vernachlässigten Formen wirkt. Es lindert Juckreiz und Entzündungen, wirkt antiexudativ, antimykotisch, antiallergisch und antibakteriell. Salbe wird dreimal täglich verwendet und die Dauer der Behandlung beträgt 2-4 Wochen.

Bepanten Mit dem Ziel der schnellen Regeneration der betroffenen Haut angelegt. Es wird dreimal täglich angewendet, bis die Symptome verschwinden.

Balanoposthitis Behandlung mit Salben und Cremes: wann ist es möglich und was bedeutet es zu wählen?

Zunächst einmal eine kleine Theorie oder "warum das überhaupt passiert". Balanoposthitis ist ein spezieller Fall von Balanitis (Entzündung des Eichelkopfes) und es ist, dass die Vorhaut durch Smegma in den präfunktionellen Sack akkumuliert wird.

Darüber hinaus kann Balanoposthitis bei Männern durch verschiedene Erkrankungen des Urogenitalsystems verursacht werden, beispielsweise durch Gonorrhoe, Ekzem oder Seborrhoe.

Balanoposthitis ist am anfälligsten für diejenigen Männer, deren Urin eine große Anzahl von Mikroben (zum Beispiel Diabetiker und Gicht) enthält, sowie Besitzer von langen und engen Vorhaut (aufgrund der Konstruktion).

Bei beschnittenen Männern ist Balanoposthitis äußerst selten und eine medizinische Kuriosität. Aber auch nach der Beschneidung besteht keine Möglichkeit, krank zu werden und sie zu ignorieren.

Wie man Balanoposthitis bestimmt und wie man es behandelt?

Eines der charakteristischen Symptome von Balanoposthitis ist schmerzhafte (und sehr reichlich) Entladung von Eiter beim Herunterziehen der Vorhaut - in der Tat erlaubt dies Ihnen, die Krankheit aus der Liste anderer ähnlicher auszuwählen. Die Oberfläche des Kopfes und das innere Blatt des Fleisches sind geschwollen und rot.

Wenn Ihr Sexualorgan die oben genannten Merkmale hat, dann haben Sie wirklich diese besondere Krankheit. Balanoposthitis wird hauptsächlich mit Salben und Cremes behandelt, aber auch eine chirurgische Lösung ist möglich.

Alles hängt davon ab, welche Art von Balanopostitis Sie haben, denn die moderne Medizin kennt viele Möglichkeiten. Zum Beispiel:

Einfache Balanoposthitis. Der einfachste und günstigste Fall - die Symptome stimmen mit den obigen überein. Es wird mit Salben, die wir später besprechen werden, und in den ersten Stadien - durch Waschen der Lösung von Furatsilina oder Wasserstoffperoxid behandelt.

Wenn es Ihnen jedoch gelingt, die Krankheit auf die nächste Stufe zu bringen (ihre Symptome sind Kopfschmerzen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr), dann werden Sie nicht ohne Salben oder starke Antibiotika auskommen. Wenn die Krankheit chronisch geworden ist, kann eine Operation notwendig sein, um die Vorhaut zu entfernen (Beschneidung).

Gangränöse Balanoposthitis. Gedankenbalanoposthitis war an und für sich niederträchtig? Hier haben Sie seine gangränöse Form, die das Ergebnis extrem vernachlässigter Balanoposthitis ist. Zu den Symptomen gehören Gangrän des Genitalorgans und der Vorhaut sowie Fieber und mögliche Phimose mit Perforationen.

Dieser Dreck wird lange Zeit meist operativ behandelt, manchmal helfen aber auch sehr starke Antibiotika.

Chronische Balanoposthitis.

Hier ist alles klar - jede der oben genannten Arten mit der Gefahr eines Rückfalls.

Es gibt auch einige spezielle Fälle, die näher betrachtet werden sollten:

Candida Balanoposthitis. Balanoposthitis, verursacht durch den hefeartigen Pilz Candida, betrifft nicht nur Männer, sondern auch Frauen. Es unterscheidet sich von den früheren Varianten der Krankheit dadurch, dass es für Diabetiker fast garantiert ist - 70% der Männer, die an einem Überschuss an Zucker im Blut leiden, leiden auch unter einer Candida-Balanoposthitis.

Ein weiteres Merkmal ist die parallele Entwicklung der entsprechenden Form der Balanitis, dh der Kopf und die Vorhaut sind entzündet, und Sie können die käsige Entladung auf dem Kopf sehen.

Die Behandlung dieser Art von Balanoposthitis bei Männern ist ziemlich einfach und stimmt im Allgemeinen mit den vorherigen Optionen überein: Salben, Puder, starke Antibiotika.

Für die Behandlung verwendetes Medikament Fluconazol. Zusätzlich können wir die fehlende Sexualität, alkoholische Getränke und die Einhaltung einer speziellen Diät erwähnen, die der Arzt vorschreibt.

Gonokokken-Balanoposthitis. Balanoposthitis durch Gonokokkenstab verursacht. Geht immer mit Gonorrhoe und passender Balanitis vor. Extrem unangenehm für die Patienten (und selten für Medikamente) Option, und er ist behandelbar. Symptome sind reichlich Eiter aus der Harnröhre und Schmerzen beim Wasserlassen.

Autoimmun-Balanoposthitis. Meist sekundär, verursacht durch eine andere Krankheit wie Ekzem oder Psoriasis. Es wird getrennt von der Grunderkrankung, aber in Kombination mit Medikamenten dagegen behandelt. Der Hauptbestandteil der Behandlung sind Medikamente, insbesondere Salben.

Andere Arten von Balanoposthitis. Die meisten von ihnen sind sekundär, das heißt, sie sind die Folgen einer Art von Infektion (wie die Gonokokken- und Candida-Arten, die wir etwas höher sortiert haben).

Als eine Variante einer solchen Infektion können auch Herpesinfektion, Krätze, Syphilis, weicher Schanker usw. erwähnt werden, jedoch sind solche Fälle noch seltener als Gonokokkenbalanoposthitis und werden hauptsächlich bei der Heilung der Infektion selbst geheilt.

Salben und Lotionen zur Behandlung von Balanoposthitis

So kamen wir zur Hauptfrage: welche Art von Salben und Cremes, um Balanoposthitis zu behandeln und was dagegen zu setzen?

Die Hauptfunktion von Salben bei der Behandlung von akuter Balanoposthitis (Balanitis) bei Männern besteht darin, den Erreger der Infektion zu zerstören, um sie loszuwerden.

Bei allen Formen der Balanoposthitis wird daher hauptsächlich Levomekol zur Behandlung verschrieben - diese Salbe hat antiseptische, dh entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die es ermöglichen, diese Salbe als Hauptbestandteil der Behandlung zu verwenden, die sowohl auf die Symptome als auch auf die Folgen wirkt.

Levomecol hat aber auch einen Nachteil - seine Eindringtiefe in das Gewebe lässt viel zu wünschen übrig, so dass die moderne Medizin es bevorzugt, es in Verbindung mit anderen Medikamenten zu verwenden. Es ist auch möglich, Levomecole durch eine Sytomycin- oder Xeroform-Salbe zu ersetzen.

Jedoch nicht durch Levomekol Uniform - zusätzlich zu dieser Salbe, die im letzten Jahrhundert bekannt ist, sind viele andere Mittel auf dem modernen Markt anwesend.

Also, mit einem einfachen oder erosiven Typ der Krankheit, wird Dermozolon oder seine abgeschwächten Analoga Lorinden-S und Hyoxysone verordnet, etwas weniger - Lamixil.

Wenn Balanoposthitis pilztypisch ist, kann man davon ausgehen, dass der Arzt Batrafen oder Clotrimazol (oder deren Gegenstücke) zur Behandlung der Creme verschreibt - diese Antimykotika haben sich in solchen Fällen bereits bewährt, sind jedoch kontraindiziert, so dass es ist es nicht wert.

Ähnlich wirken sich Omokonazol, Candide, Miconazol, Mikogal und Terbinafin aus.

Bei Autoimmun-Balanoposthitis werden meist Lokakorten, Lorinden oder Lokaksalen oder andere Salben auf der Basis von Flumatason-Pivalat verschrieben - ein starkes Antiseptikum und Antiallergen.

Ein Merkmal dieser Salben ist, dass sie nicht empfohlen werden, um mit Bandagen angewendet werden, und Sie können nur direkte Anwendung mit Reiben in die Haut des Penis verwenden.

Wenden Sie sie zwei oder drei Mal am Tag an.

Für die Autoimmun-Balanoposthitis werden Prednisolon-Salbe, Lokoid, Advantan und Elidel als recht starke Corticosteroide verwendet, jedoch wird empfohlen, sie einmal täglich (über Nacht) für 3 bis 7 Tage anzuwenden.

Darüber hinaus ist Triderm Salbe auf dem Markt, ein Komplex von Anti-Myotika, Antibiotika und Kortikosteroiden - es kann als die mächtigste, aber auch die gefährlichste Waffe für die Droge gegen jede Art von Balanoposthitis angesehen werden.

Prävention von Balanoposthitis

Dieser Abschnitt wird vor allem für Diabetiker, Gicht und Halter von Phimose, einschließlich Hypertrophie von Interesse sein.

Beginnen wir mit letzterem - wenn Sie eine Phimose haben und Angst vor Balonoposthitis haben, dann werden Sie einen Chirurgen sehen.

Im Ernst, es tut überhaupt nicht weh und umgekehrt, es wird schmerzhafte Empfindungen beseitigen, wenn der Kopf freigelegt wird. Es gibt keinen anderen Weg, Balanoposthitis in Fimozniki zu verhindern.

Diabetiker und Gicht können nur auf den Fall hoffen - wie oben erwähnt, erkranken früher oder später 70% der Bakterien im Urin an Balanoposthitis.

Wenn Sie einen festen Partner haben, empfehlen Sie, dass sie beim Frauenarzt eine Untersuchung auf Vaginaldysbakteriose durchführt - das wird für Sie beide nützlich sein.

Die Vorbeugung von Balanoposthitis mit Medikamenten, insbesondere mit Salben, ist möglich, aber ohne Rücksprache mit einem Arzt nicht zu empfehlen. Tatsache ist, dass die meisten Drogen extrem stark sind und nicht nur die Erreger der Krankheit, sondern auch die nützlichen Bakterien im menschlichen Körper zerstören können, die seinen Körper sehr stark schwächen.

Drogenprävention sollte daher nur im Falle des Rezidivrisikos und nach sorgfältiger Absprache mit dem Arzt und besser mit zwei verschiedenen Medikamenten durchgeführt werden, um medizinische Fehler zu vermeiden.

Fazit

Am wichtigsten ist, Balanoposthitis ist heilbar! Und es ist im Gegensatz zu den meisten anderen Erkrankungen der Geschlechtsorgane ganz leicht heilbar. Also, wenn Sie Anzeichen dieser Krankheit zeigen - verzweifeln Sie nicht, jeder vernünftige Arzt wird Sie für ein paar Wochen auf die Füße stellen.

Aber Sie müssen zum Arzt gehen - nur er kann Art, Stadium und Verlauf der Erkrankung richtig bestimmen, was ihm hilft, die richtigen Medikamente zu wählen.

Balanoposthitis: Behandlung mit Salben und Cremes, wie man das beste Mittel wählt

Für die Behandlung von Balanoposthitis sind verschiedene externe Mittel weit verbreitet: Salben, Gele, Cremes.

Sie lindern Entzündungen, beseitigen bakterielle und Pilzinfektionen, beugen Komplikationen vor.

Im Verkauf finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, von sehr erschwinglich bis teuer, die meisten Medikamente werden ohne Rezept verkauft.

Die Wirksamkeit der Behandlung mit Cremes und Salben

Balanoposthitis ist eine Entzündung der Haut der Vorhaut.

  • schlechte Hygiene;
  • bakterielle Infektion;
  • sexuell übertragbare Krankheiten;
  • geschwächte Immunität;
  • chronische Krankheiten (schwerer Diabetes mellitus);
  • schmale Vorhaut;
  • Hautschäden, begleitet von der Eitertrennung;
  • allergische Reaktion.

Vor der Verordnung der Behandlung stellt der Arzt das Wesen der Krankheit fest. Balanoposthitis kann einfach oder erosiv, pilzartig oder bakteriell (Candida, Zirkon, anaerob) sein.

Es gibt Medikamente, die die spezifischen Manifestationen der Krankheit beeinflussen können, aber es gibt auch universelle Heilmittel für die Behandlung der meisten Varianten der Krankheit.

Das therapeutische Regime umfasst orale Medikamente und externe Mittel in Form von Salben, Cremes, Gelen. Diese Medikamente wirken lokal und praktisch nicht ins Blut. Aktive Bestandteile werden schnell aus dem Körper ausgeschieden und sammeln sich nicht in Organen an.

Salben haben eine dichtere und ölige Textur, zusätzlich zu den aktiven Komponenten enthalten sie kosmetisches Lanolin, raffiniertes Paraffin, natürliches Wachs, synthetische und pflanzliche Öle. Wenn sie auf die Haut aufgetragen wird, bildet die Salbe einen dünnen Film. Diese Textur ist für die Behandlung von einfacher und erosiver Balanoposthitis geeignet, wird aber nicht für Hautpilzläsionen empfohlen.

Pilze und bakterielle Infektionen werden am besten mit leichteren Cremes behandelt. Sie sind für die Therapie im Anfangsstadium der Erkrankung geeignet. Die Zusammensetzung der Zubereitungen umfasst Wasser, das Werkzeug ist vollständig absorbiert und erfordert kein Reiben. Salben und Cremes können als Kompressen verwendet werden. In diesem Fall wird ein kleiner Teil der Mittel durch Gaze verteilt, die in mehreren Schichten gefaltet ist. Die Kompresse wird auf den betroffenen Bereich aufgetragen, mit Folie oder Pergamentpapier bedeckt und mit einem Verband fixiert. Der Eingriff kann vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Der Kurs wird individuell berechnet.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Krankheit ab. Infektiöse Balanoposthitis kann in 10-14 Tagen geheilt werden, Krankheiten, die vor dem Hintergrund von Syphilis oder Gonorrhoe auftreten, werden für mehrere Monate behandelt.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Wie andere wirksame und starke Medikamente haben externe Präparate für Balanostitis eine Reihe von Kontraindikationen.

Cremes und Salben werden nicht empfohlen für:

  • trophische Geschwüre;
  • Gewebenekrose;
  • Hauttuberkulose;
  • maligne Neoplasmen;
  • individuelle allergische Reaktionen auf die Komponenten eines Arzneimittels.

Vor Beginn der Behandlung wird empfohlen, einen Test durchzuführen und eine kleine Menge des Arzneimittels auf die Ellenbogen- oder Handgelenksflexion aufzutragen. Ein Ausschlag, Brennen oder Juckreiz ist ein Zeichen, dass das Mittel nicht geeignet ist und Sie nach einem anderen Medikament suchen müssen.

Im Falle einer Überdosierung sind leichte negative Symptome möglich: Hautrötung, Urtikaria, kleine Schwellung. Zu lange Behandlung mit dem gleichen Mittel kann seine Wirksamkeit schwächen, daher sollten Cremes und Salben abgewechselt werden. Einige Medikamente können Haut oder Unterwäsche verfärben. Nach der Anwendung des Mittels ist es besser, den betroffenen Bereich mit einem sterilen Gazetuch abzudecken.

Wie für Balanoposthitis bei Männern in der Behandlung von Salbe zu verwenden, betrachten wir als nächstes.

Behandlung von Balanoposthitis und die beste Salbe?

In der Apotheke können Sie starke Medikamente kaufen, die bei den meisten Arten von Balanopostitis helfen. Sie sind gut mit oralen Wirkstoffen kombiniert und können die Krankheit so schnell wie möglich heilen.

Abhängig von den Symptomen kann Ihr Arzt die folgenden Arten von Drogen verschreiben:

  1. Entzündungshemmend. Sie enthalten Antibiotika und Kortikosteroide, werden in kurzen Kursen verwendet und sind gut mit anderen Arten von Drogen kombiniert.
  2. Schmerzmittel Sie enthalten Lokalanästhetika, beseitigen Brennen und Juckreiz, lindern lokale Reizungen.
  3. Wundheilung und Regeneration. Enthalten Dexpanthenol und andere Wirkstoffe, um beschädigtes Gewebe zu reparieren.
  4. Antimikrobiell und antimykotisch. Die Zusammensetzung enthält Wirkstoffe, die Mikroorganismen und Hefe beeinflussen. Sie können komplex sein oder nur eine Art von Infektion betreffen.

Levomekol. Eines der besten Medikamente zur Behandlung von bakteriellen und Pilzinfektionen. Enthält Chloramphenicol-Antibiotikum und Immunstimulans Methyluracil, wirkt auf verschiedene Arten von Bakterien. Es wird für Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten aufgetreten ist, sowie für Infektionen anderer Art verwendet. Es gibt keinen Effekt der Sucht, Behandlung kann für eine lange Zeit (bis zu mehreren Monaten) durchgeführt werden. Es ist gut mit anderen Drogen kombiniert.

Miramistin. Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich, hat eine antimikrobielle, sedative, entzündungshemmende Wirkung. Die Salbe eignet sich zur Behandlung von Balanoposthitis, die vor dem Hintergrund sexuell übertragbarer Krankheiten entstanden ist: Herpes genitalis, Gonorrhoe, Syphilis. Das Medikament wird in das betroffene Gewebe gerieben oder zur Herstellung von Kompressen verwendet.

Batrafen. Creme zur Behandlung von Ciclopirox enthaltenden Pilzinfektionen. Es hilft in den Anfangsstadien der Krankheit, in der Behandlung von fortgeschrittener Balanoposthitis kann als unterstützende und Hilfsmittel verwendet werden. Das betroffene Gewebe 2-3 mal am Tag einreiben, den Behandlungsverlauf - bis zu 2 Wochen.

Fluconazol. Eine gelartige, leicht absorbierbare Salbe mit dem gleichen Wirkstoff wird als eines der wirksamsten Antimykotika angesehen. Es wirkt beruhigend und bakterizid, lindert lokale Schwellungen, Brennen und Juckreiz. Das Medikament wird 1 Mal pro Tag in die betroffenen Bereiche gerieben, als vorbeugende Maßnahme können Sie das Gel auf die Leistenfalten auftragen. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen, nach einer kurzen Pause kann sie wiederholt werden.

Lokasalen. Salbe mit hohem Gehalt an Glucocorticosteroid Flumetason und Salicylalkohol. Es hat entzündungshemmende, antiallergische, beruhigende Eigenschaften. Beseitigt Schmerzen und Juckreiz, heilt kleinere Wunden und Geschwüre, verhindert Entzündungen und Schwellungen. Gebrauchte Kurse für 5-7 Tage, können Sie mit anderen Arten von Drogen wechseln.

Dermozolon. Das wirksamste Medikament zur Behandlung von einfacher und erosiver Balanoposthitis. Die Zusammensetzung umfasst Prednison und Clioquinol. Das Medikament hat sich bei der Behandlung von Pilz- und bakteriellen Infektionen bewährt, es löst allergische Reaktionen, hilft bei der Heilung von Erosionen, Geschwüren, Schrammen und anderen Hautschäden. 1-3 mal täglich angewendet, wird der Behandlungsverlauf individuell berechnet.

Zur Behandlung geeignete Cremes und Salben

Bei der Behandlung von Balanoposthitis ist es wichtig, Medikamente zu kombinieren. Normalerweise wird ein Mittel nicht länger als 2 Wochen verwendet, dann wird die Creme oder Salbe ersetzt. Diese Therapie hilft, Sucht zu vermeiden und die Genesung zu beschleunigen. Der Kurs ist wünschenswert, einzeln zu zählen.

Sintomycinsalbe. Ein sehr beliebtes Produkt, das Synthomycin, Sorbinsäure und Rizinusöl enthält. Syntomycin Salbe für Balanoposthitis wird in die betroffenen Gewebe gerieben und wird für Kompressen, wirksam für Pilz-, Virus-und bakterielle Läsionen verwendet. Es kann verwendet werden, um Geschwüre, eiternde Wunden zu behandeln, lindert Schmerzen, Brennen und Juckreiz. Für eine größere Wirksamkeit wird empfohlen, Antibiotika in Form von Tabletten zu nehmen.

Zinksalbe für Balanoposthitis. Beliebtes entzündungshemmendes und antimikrobielles Mittel, das mit der infektiösen Natur von Balanopostitis hilft. Die Zusammensetzung enthält Zinkoxid und gereinigtes Vaseline. Das Medikament kommt gut mit Schwellungen, Geschwüren, Geschwüren, trocknet Entzündungen, ohne Hautreizungen zu verursachen. In Form von Kompressen wird der Kurs für 1-2 Wochen konzipiert. Eine allergische Reaktion ist möglich, bei Rötung oder Brennen wird das Medikament mit Wasser abgewaschen.

Streptocid-Salbe. Es wird in Gegenwart von Streptokokkeninfektionen verschrieben, enthält das Antibiotikum Streptotsid. Streptocid mit Balanopostitis behandelt Geschwüre und Schrammen, beseitigt Geschwüre, lindert Schwellungen und Entzündungen. Das Medikament wird in die Haut gerieben oder für Kompressen verwendet, Kontakt mit Schleimhäuten ist unerwünscht.

Clotrimazol. Salbe auf der Basis von Clotrimazol und Methyllaraben, kosmetisches Paraffin und Cetostearylalkohol sind als Hilfskomponenten vorhanden. Hilft Clotrimazol beim Balancieren von Hefe, tötet schnell Pilzinfektionen, beseitigt unangenehme Symptome und verhindert einen Rückfall der Krankheit.

Nizoral Creme für die Behandlung aller Arten von Pilzen. Überwindet sowohl kürzlich aufgetretene als auch vernachlässigte Läsionen. Der Hauptwirkstoff ist Ketoconazol, das gesundes Gewebe nicht reizt. 1-2 mal am Tag in die betroffene Haut gerieben, dauert der Kurs 7-10 Tage.

Pimafucin Sehr wirksame Salbe, die Hydrocortison, Natamycin, Neomycin enthält. Es kommt gut mit einer bakteriellen Infektion zurecht, aber Pimafucin wird für Balanoposthitis mit nur kurzen Dosierungskursen von 2-4 Wochen verwendet.

Levosin. Antimikrobielle Droge, die Levomycetin, Sulfademitoxin, Methyluradyl, Trimekain enthält. Es wird verwendet, um bakterielle Balanoposthitis zu behandeln, lindert Entzündungen und Schwellungen, fördert die Heilung von Geschwüren und Schrammen, lindert Schmerzen und Juckreiz.

Dexpanthenol mit Balanoposthitis. Salbe mit einem hohen Gehalt an Dexpanthenol, Vaselinöl, Vaseline, Nipagin fungiert als Hilfsstoff. Verwendet für Hautläsionen: Geschwüre, Mikrotraumen, lindert Brennen und Juckreiz. Es hat eine regenerierende, entzündungshemmende, beruhigende Wirkung. Es wird empfohlen, nach einem Kurs von aktiven Drogen zu verwenden: Antibiotika und Kortikosteroide.

Bepanten Salbe auf der Grundlage von Dexpanthenol, lindert schnell Entzündungen und Schwellungen, reduziert Brennen und Juckreiz. Die Droge heilt schnell nässende Wunden und Windeldermatitis, verhindert die Entwicklung von Bakterien. Tragen Sie die betroffenen Stellen 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf. Die Behandlung wird durchgeführt, bis die Symptome verschwinden.

Triderm. Ein umfassendes Werkzeug, das sich zur Behandlung aller Arten von Balanoposthitis sowie anderer Entzündungen des Urogenitalsystems eignet. Die Zusammensetzung der Salbe enthielt eine Kombination von Kortikosteroiden, Antibiotika, Antimykotika. Die Droge beseitigt nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern auch ihre Ursache: Pilze und Bakterien. Bei richtiger Anwendung können Sie Ödeme und Entzündungen schnell beseitigen, Ausfluss entfernen, brennen und jucken. Der Verlauf der Behandlung von Balanoposthitis Triderm wird individuell berechnet, für eine einmalige Anwendung werden nicht mehr als 0,5 g des Arzneimittels benötigt.

Akriderm. Das Medikament mit Kortikosteroiden, hat eine gute entzündungshemmende, antibakterielle, schmerzstillende und beruhigende Wirkung. Es kommt gut mit bakteriellen und Pilzinfektionen zurecht, kann für Exazerbationen verwendet werden. Salbe wird mit einer dünnen Schicht 2-3 mal am Tag aufgetragen, ohne es zu reiben. Die Behandlung dauert 2-4 Wochen.

Wie kann die Behandlung ergänzt werden?

Für eine schnelle Heilung ist es notwendig, alle provokativen Faktoren zu beseitigen: Diät korrigieren, Hygiene streng einhalten, äußerliche Irritationen und Schäden vermeiden.

Parfümierte Präparate können die empfindliche Haut reizen und neue Entzündungen hervorrufen. Verwenden Sie nach jedem Besuch auf der Toilette nasse Damenbinden mit Kamille oder Aloe.

Balanopostitis ist ein Problem, das nicht nur von einem Mann, sondern auch von seinem Partner gelöst werden muss. Die Infektion wird sexuell übertragen, daher ist auch ohne ausgeprägte Symptome eine prophylaktische Therapie notwendig. Bis zur vollständigen Heilung muss sexueller Kontakt vermieden werden.

Balanoposthitis ist zu Hause gut behandelbar. Wählen Sie 1-2 Cremes und verwenden Sie sie in Kursen, die die Behandlung mit strenger Hygiene und einer ausgewogenen Ernährung ergänzen. Orale Präparate in Form von Tabletten und Kapseln helfen, die Genesung zu beschleunigen, die Behandlung sollte unter strenger Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Welche Salben werden zur Behandlung von Balanoposthitis verwendet?

Balanoposthitis ist eine entzündliche Erkrankung der Vorhaut bei Männern. Meistens hat es eine ansteckende Natur (Staphylococcus, Chlamydia, Mycoplasma, Streptococcus, Ureaplasma, Hefe), eine allergische Form der Pathologie wird extrem selten diagnostiziert. Es ist möglich, diese Infektion während des Geschlechtsverkehrs zu kontrahieren. Die Entwicklung der Krankheit ist oft mit Vernachlässigung der Intimhygiene verbunden. Kinder, deren Vorhaut zu schmal ist und eine Phimose hat, leiden oft an Balanoposthitis.

Oft entwickelt sich die Pathologie auf dem Hintergrund der Hypovitaminose, der geschwächten Immunität, der Anämie, des Diabetes, der Allergien.

Balanoposthitis Salbe wird nur unter strengen Hygieneanforderungen verwendet.

Die Hauptsymptome der Krankheit

Charakteristische Symptome der Balanoposthitis:

  • Unbehagen beim Sex und beim Wasserlassen;
  • Hyperämie und Jucken des Peniskopfes;
  • die Bildung von Narben und Verwachsungen in der Vorhaut;
  • eitriges Exsudat;
  • Gewebequellung;
  • unangenehmer Geruch;
  • übermäßige Bildung von Smegma;
  • Übererregbarkeit;
  • nekrotische Bereiche im Bereich der Gewebeschädigung;
  • Hypertrophie der Leistenlymphknoten;
  • Genitalschmerz;
  • leichtes Fieber;
  • allgemeine Schwäche.

Arten von Salben

Die Behandlung von Balanoposthitis bei Männern beginnt mit einer Untersuchung zur Identifizierung der Ursachen von Entzündungen und der Etablierung pathogener Organismen, die die Krankheit verursacht haben. Zur äußeren Therapie mit antibakteriellen und antimykotischen Wirkstoffen (Salben, Cremes, Gele).

Meistens verschreiben Urologen die folgenden Medikamente:

Levomekol

Kombiniertes Tool, mit dem Sie den Heilungsprozess beschleunigen können. Es besteht aus einem Antibiotikum (Chloramphenicol) und einem Immunmodulator (Methyluracil). Die Salbe ist wirksam gegen anaerobe und aerobe Bakterien. Das Medikament wird mit pathologischen Hautstellen behandelt. Solche Verfahren werden mindestens zweimal am Tag durchgeführt. Wenn Sie überempfindlich sind, treten manchmal Allergien auf.

Clotrimazol

Die bioaktive Substanz des Arzneimittels ist Clotrimazol, Hilfs - mikrokristalline, Cetomacrogol, Cetostearylalkohol, Methylparaben und Paraffin. Das Produkt wird nach hygienischen Maßnahmen auf die Haut aufgetragen. Der Verlauf der Behandlung hängt von der Ätiologie der Krankheit, dem Stadium der Pathogenese und dem Grad der Schädigung der Gewebe des Organs ab. Manchmal gibt es eine Nebenwirkung der Salbe - Juckreiz und Hyperämie. Mit der Manifestation der angegebenen Symptome sollte die Verwendung des Medikaments gestoppt werden. Clotrimazol wird Kindern und Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber ihren Bestandteilen nicht verschrieben.

Akriderm

Hormonmittel mit ausgeprägter antiallergischer, entzündungshemmender, juckreizstillender und antiödematöser Wirkung. Akriderm lindert schnell die Schmerzen, beseitigt Juckreiz, Hitzewallungen und Ödeme im betroffenen Bereich. Betamethason Dipropionat - die Basis der Salbe. Die Dosis und Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Der Behandlungsverlauf dauert drei bis vier Wochen. Das Medikament wird Patienten mit Hautpathologien bakterieller, mykotischer oder viraler Genese nicht verschrieben.

Bepanten

Das Medikament aktiviert den Prozess der Wundheilung, normalisiert den Zellstoffwechsel, erhöht die Festigkeit der Kollagenfasern. Die Salbe wirkt feuchtigkeitsspendend, regenerierend und entzündungshemmend. Dexapanthenol - der Wirkstoff der Droge. Ärzte empfehlen, die Salbe 3-4 Mal am Tag zu verwenden. Nebenwirkungen nach Bepanthen treten selten auf, manchmal Juckreiz und Nesselsucht.

Erythromycin-Salbe

Es wird verwendet, um Balanoposthitis zu behandeln, deren Ätiologie mit Chlamydien, Gram-negativen und Gram-positiven Mikroflora verbunden ist. Es wird dreimal täglich angewendet. Der Verlauf der Behandlung wird durch das Vorhandensein von Symptomen der Krankheit bestimmt.

Sintomycinsalbe

Die häufigste Behandlung für Balanoposthitis ist bakteriellen Ursprungs. Das Medikament ist im Kampf gegen Gram-negative und Gram-positive Bakterien und sogar gegen einige Viren aktiv. Dieses Tool kann nicht länger als 5 Tage hintereinander verwendet werden. Wenn Sie die Salbe verwenden, sollten Sie sich an die Nebenwirkungen erinnern (Juckreiz, Hautausschlag, Hitzewallungen, Schwellungen und andere Anzeichen allergischer Reaktionen).

Baneocin

Die Zusammensetzung der Salbe besteht aus zwei starken Antibiotika - Bacitracin und Neomycin. Die kombinierte Verwendung dieser Antibiotika hat eine große Bandbreite an antimikrobieller Wirkung. Das Medikament sollte nicht in Gegenwart von Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels oder andere Aminoglykosid-Antibiotika verschrieben werden.

Fluconazol

Das beste Mittel zur Beseitigung der mykotischen Pathologie. Die Salbe wird schnell absorbiert und zeigt eine langfristige therapeutische Wirkung. Daher kann es einmal täglich auf Problemzonen der Haut aufgetragen werden, am besten vor dem Schlafengehen.

Pimafucin

Antimykotika aus der Gruppe der Makrolide, schädliche Wirkung auf Dermatophyten und Hefepilzen. Die Droge zeigt nur lokale Wirkung. Mit der Manifestation von Nebenwirkungen klagen Patienten über Übelkeit, Dysfunktion des Verdauungssystems, Brennen im Genitalbereich.

Triderm

Bietet eine effektive Behandlung von sogar chronischen Formen von Balanoposthitis. Seine Hauptbestandteile sind Clotrimazol, Gentamicin und Betamethasondipropionat. Diese Zusammensetzung der Salbe wirkt antipruritisch, antiallergisch, antimykotisch, antibakteriell und entzündungshemmend.

Zinksalbe

Der Hauptwirkstoff der Salbe ist Zinkoxid. Regelmäßiger Gebrauch von Medikamenten hilft, Schwellungen, Rötungen und Reizungen zu beseitigen. Es hat eine trocknende Wirkung, wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend.

Pimafukort

Das wirksamste Medikament gegen Balanoposthitis. Die Hauptwirkstoffe sind Natamycin, Hydrocortison und Neomycin. Das Medikament wirkt entzündungshemmend, antimykotisch und antibakteriell. Bei längerem Gebrauch treten Juckreiz, Striae, Hypertrichose, Kontaktdermatitis und Hautrötung auf.

Dermozolon

Dieses Arzneimittel wird zur Behandlung von einfacher und erosiver Balanoposthitis angewendet. Hilft auch gegen Virus- und Pilzinfektionen. Zeigt antiallergische, wundheilende, entzündungshemmende Wirkung.

Cycloferon

Zur Behandlung von viraler Balanoposthitis. Das Medikament hat antivirale, immunmodulatorische, antiproliferative, Antitumor- und entzündungshemmende Eigenschaften. Cycloferon ist in den frühen Stadien der Pathogenese wirksam, es kann auch verwendet werden, um komplizierte Formen der Balanopostitis zu behandeln.

Bewertungen

Andrey 29 Jahre alt, Twer:

"Die Symptome der Balanoposthitis begannen sich nach schwerer Hypothermie in mir zu manifestieren. In den Anfangsstadien der Krankheit versuchte ich, das Problem mit Hilfe von Kaliumpermanganatbädern zu lösen, aber ich erhielt nicht das gewünschte Ergebnis. Vertraut empfohlen, Levomekol anzuwenden. Salbe auf ein Stück Bandage aufgetragen und auf den Problembereich aufgetragen. Buchstäblich zwei Wochen später verschwanden die Symptome der Krankheit. Das Ergebnis der Therapie hat mir gefallen. "

Vadim 19 Jahre, Moskau:

"Nach dem Geschlechtsverkehr traten Probleme beim Wasserlassen auf, Risse traten auf der Vorhaut auf und es wurde auch eine Gewebsschwellung beobachtet. Beim Empfang beim Arzt stellte sich heraus, dass ich Balanoposthitis hatte. Der Arzt empfahl die Verwendung von Pimafukort Salbe. Das angegebene Mittel zweimal am Tag schmierte den Kopf des Penis. Nach einer Woche mit solchen Verfahren wurden Entzündungszeichen eliminiert. "

Alexander, 22, Smolensk:

"Anzeichen von Balanoposthitis haben mich seit meiner Kindheit gestört. Er schenkte dem Problem keine besondere Aufmerksamkeit, da sich die Rückfälle der Krankheit selten manifestierten. In jüngster Zeit hat sich die Situation dramatisch verschlechtert, wandte sich an einen Urologen, er diagnostiziert Candida Balanoposthitis, ernannt Fluconazol, Miramistin, Safotsid. Eine Woche später ging alles. "

Salbe für Balanoposthitis bei Männern: eine Liste von wirksamen Drogen und die Grundprinzipien ihrer Handlung

Entzündungen der Gewebe der Geschlechtsorgane treten ziemlich häufig auf. In solchen Fällen sind der Penis Kopf und Vorhaut überwiegend betroffen.

Um das Problem zu beseitigen, sind lokal verwendbare Drogen obligatorisch. Werfen wir einen genaueren Blick darauf - was für eine Salbe für Balanoposthitis bei Männern gilt als die effektivste und wie die richtige Medizin für einen bestimmten Fall zu wählen.

Prinzipien der Behandlung

Balanoposthitis kann bei einem Mann in jedem Alter entstehen. Es ist unmöglich, dieses Problem zu ignorieren, da die Krankheit ernsthafte Komplikationen hervorrufen kann.

In einigen Fällen wird die Entzündung chronisch. Letztendlich kann sich die Infektion auf benachbarte Organe ausbreiten, was die Bildung von eitrigen Geschwüren am Penis bis zu dessen Nekrose provoziert.

Um Balanoposthitis so schnell wie möglich loszuwerden, ist es notwendig, bei den ersten Symptomen ins Krankenhaus zu gehen. Ein Behandlungsprogramm, das für einen bestimmten Patienten geeignet ist, kann nur von einem qualifizierten Arzt auf der Grundlage der Ergebnisse der Untersuchung und Laboruntersuchungen durchgeführt werden.

Die vollständige Therapie sollte solche Aspekte berücksichtigen:

  • Alter des Patienten;
  • Form und Schwere der Entzündung;
  • Vorhandensein von assoziierten Krankheiten;
  • Gründe, die Balanoposthitis provozieren;
  • verfügbare Symptome.

Bis sich schwere Komplikationen entwickelt haben, die einen chirurgischen Eingriff erfordern, wird eine medikamentöse Therapie zur Behandlung verwendet. Seine Hauptziele sind die Beseitigung von unangenehmen Symptomen und Ursachen der Krankheit.

Beseitigung von Symptomen

Um die Gesundheit des Patienten zu erleichtern, ist es notwendig, Medikamente zu wählen, die die Intensität der Krankheit reduzieren können. Zur lokalen Exposition gegenüber den entzündeten Bereichen des Penis werden üblicherweise verschiedene Salben verschrieben.

Bei Männern mit Balanoposthitis können folgende Symptome auftreten:

  • Rötung des Kopfes und des Blattes der Vorhaut;
  • Gewebehyperämie;
  • Schwellungen in Entzündungsgebieten;
  • Geruch;
  • spezifische Entladung von der Urethra serösen oder eitrigen Charakter;
  • Schmerz beim Berühren des Penis;
  • schmerzhaftes Wasserlassen;
  • Erosionsbildung;
  • Zunahme regionaler Lymphknoten;
  • das Auftreten von Flecken an den Genitalien.

Die Schwere der Symptome und ihre Anzahl hängt von der Form der Krankheit ab. Bei einfacher akuter Balanopostitis kommt es nur zu schmerzhaften Rötungen.

Als erosive Form der Erosion, mit brandigen - starke Schwellungen und eitrige Geschwüre. Im chronischen Verlauf der Krankheit verschwinden sie vorübergehend, und dann tritt eine weitere Exazerbation auf.

Auswirkungen auf die Ursache der Krankheit

Wenn Sie nur auf die Symptome von Balanoposthitis einwirken, können Sie dazu führen, dass es chronisch wird. Um das Problem vollständig zu beseitigen, ist es wichtig, die Ursache seines Auftretens zu ermitteln und direkte Anstrengungen zu seiner Bekämpfung zu unternehmen. Wenn der Krankheitsverlauf vernachlässigt wird, kann Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis diese Aufgabe nicht immer bewältigen, es ist notwendig, systemische Medikamente einzunehmen.

Ursachen für Entzündungen können sein:

  • Nichteinhaltung der Hygienestandards, Ansammlung von Bakterien im Präputialraum;
  • Genitalschädigung oder Reizung;
  • spezifische Infektionen (Syphilis, Chlamydien, Gardnerellose);
  • unspezifische bakterielle Infektionen (Escherichia coli, Staphylococcus, Streptococcus);
  • Autoimmunprozesse im Körper;
  • eine signifikante Abnahme der Immunität;
  • Pilzinfektion;
  • Verengung der Vorhaut (Phimose);
  • allergische Reaktion;
  • Diabetes mellitus.

Es ist durchaus möglich, die meisten der provozierenden Faktoren durch eine qualitativ hochwertige medikamentöse Therapie sowie durch die Korrektur von Lebensstil und Hygiene zu bewältigen.

Arten von Drogen

Für die Behandlung von Balanoposthitis gibt es eine riesige Menge an Medikamenten. Für die Auswahl des optimalen Medikamentensets wird empfohlen, einen Abstrich aus der Urethra, serologische Tests und PCR durchzuführen, um Standard-Blut- und Urintests durchzuführen. Dadurch können Sie die Ursache der Entwicklung von Entzündungen genauer bestimmen und diejenigen Medikamente auswählen, deren Zusammensetzung das Problem am besten beeinflussen kann.

Wenn Sie direkt Salbe aus Balanoposthitis wählen, sollten Sie auf ihre Komponenten, insbesondere den Hauptwirkstoff achten. Der Preis für die meisten dieser Fonds ist niedrig und spielt daher im Auswahlprozess keine besondere Rolle.

Zusätzlich können antiseptische Lösungen zum Waschen der Genitalien und Tabletten zur systemischen Kontrolle der Infektion und zur Stärkung des Immunsystems verschrieben werden.

Die wichtigsten Kategorien von Drogen

Entscheidend ist der Zweck der Droge in Bezug auf die Auswirkungen auf Infektionen unterschiedlicher Herkunft und die Fähigkeit eines Mittels, bestimmte Symptome zu beseitigen.

Die Zusammensetzung und Richtung der Wirkung der Salbe für Balanoposthitis bei Männern sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

  1. Antimikrobiell. Sie haben antiseptische Eigenschaften, reduzieren Entzündungen.
  2. Antibiotika. Kann die meisten Krankheitserreger überwinden, wirksam bei sexuell übertragbaren Infektionen.
  3. Antimykotika. Wird beim Nachweis von Pilzinfektionen eingesetzt.
  4. Hormonal. Hilft, den Entzündungsprozess zu beseitigen, werden für Autoimmunkrankheiten verschrieben.
  5. Heilung Beschleunigen Sie die Wiederherstellung von beschädigten Bereichen, beruhigen Sie Reizungen und beseitigen Sie Trockenheit.
  6. Trocknen Kann in Gegenwart von Erosionen und Geschwüren, trockenen, nässenden Bereichen und unter Unterdrückung eitriger Entzündungen angewendet werden.
  7. Antiallergisch. Beseitigen Sie allergische Erscheinungen, reduzieren Sie Juckreiz, Schwellungen und Rötungen.
  8. Kombiniert. Kombinieren Sie die Eigenschaften verschiedener Medikamentengruppen. Sie sind am effektivsten, da sie gleichzeitig in mehrere Richtungen wirken.

Liste der wirksamen Drogen

Berücksichtigen Sie, welche lokalen Medikamente am häufigsten für Balanoposthitis verschrieben werden und was das Prinzip ihrer Auswirkungen auf das Problem ist.

Einschränkungen und Empfehlungen

Es ist daran zu erinnern, dass die Salbe für Balanopostitis bei Männern, abhängig von ihrer Zusammensetzung, einige Kontraindikationen bezüglich ihrer Verwendung haben kann.

Am häufigsten sind sie:

  • Allergie gegen Medikationsbestandteile;
  • Hauterkrankungen im Genital- und angrenzenden Bereich;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Kreislaufprobleme;
  • offene Wunden;
  • aktive Phase von Geschlechtskrankheiten;
  • Alter der Kinder.

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern und die Wirksamkeit der Therapie zu verbessern, sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden:

  • im Laufe der Behandlung wird die Überwachung der Laborparameter und des Zustandes des Patienten als Ganzes durchgeführt;
  • das Verschwinden der Symptome zeigt nicht immer die Eliminierung der Krankheit an, daher wird empfohlen, den Gebrauch von Medikamenten für eine Weile fortzusetzen;
  • stellen Sie sicher, dass der Patient nicht überempfindlich auf die einzelnen Komponenten der Creme ist;
  • es ist notwendig, ein Heilmittel zu wählen, das auf der Ursache der Krankheit basiert;
  • stellen Sie sicher, dass die verschriebenen Medikamente miteinander kombiniert werden, keinen Überfluss bestimmter Substanzen im Körper provozieren und die Wirkung der anderen nicht blockieren.

Weitere Prophylaxe

Um der Balanoposthitis nicht wieder ins Auge zu sehen, müssen bestimmte Empfehlungen befolgt werden.

Anweisungen zur Vorbeugung der Krankheit schließen die folgenden ein:

  • Einhaltung der Hygienestandards, tägliches Waschen der Genitalien mit speziellen intimen Gelen;
  • Auswahl an Unterwäsche in Größe;
  • Schutz der Geschlechtsorgane vor Verletzungen, mechanischen Schäden und Reizungen;
  • rechtzeitige und qualitativ hochwertige Behandlung von Infektionskrankheiten;
  • Händewaschen vor und nach dem Toilettengang;
  • die Verwendung von hochwertigen Kondomen;
  • Begrenzung der Anzahl der gelegentlichen sexuellen Beziehungen;
  • vorübergehende prophylaktische Behandlung zum Nachweis von sexuell übertragbaren Krankheiten, Soor oder Entzündung der Geschlechtsorgane bei einem Partner;
  • Schutz vor Überkühlung;
  • Immunität erhöhen;
  • Ablehnung schlechter Gewohnheiten;
  • die Verwendung von weichen Pulvern zum Waschen von Unterwäsche;
  • Vermeidung der Verwendung von Hygieneprodukten, Gleitmitteln, Wäsche, wenn sie eine allergische Reaktion auf die Genitalien hervorrufen;
  • rechtzeitige Aufnahme in das Krankenhaus, wenn verdächtige Symptome auftreten;
  • Beschneidung.

Weitere Informationen zu Salben und Cremes zur Behandlung von Balanoposthitis finden Sie im Video in diesem Artikel.

Behandlung von Balanoposthitis: Die Hauptliste der Drogen

Wenn eine Krankheit balanoposthitis Behandlung sollte darauf gerichtet sein, in erster Linie den ätiologischen Faktor zu beseitigen.

  • Die primäre Balanoposthitis entwickelt sich oft aufgrund von Verletzungen der Hygiene, deshalb müssen Sie zuerst über Hygienemaßnahmen nachdenken.
  • Die sekundäre Balanoposthitis erfordert eine Behandlung der Grunderkrankung. Zum Beispiel erfordert Syphilis oder Gonorrhöe eine spezifische antibakterielle Behandlung. Bekannte Formen der Balanoposthitis bei systemischen und endokrinen Erkrankungen. Balanoposthitis entwickelt sich oft bei Diabetes mellitus, ist eine schwierige und langfristige Behandlung und hängt von der kompensatorischen Natur der Grunderkrankung ab.

Bei allen Arten von Balanoposthitis werden Behandlungsmethoden in allgemeine, die systemisch wirken, und lokale, die direkt auf die Eichel und die Vorhaut gerichtet sind, unterschieden.

  • Zu den üblichen Behandlungsmethoden gehören die antibakterielle Therapie und die Verwendung von Medikamenten zur Stimulierung des Immunsystems.
  • Zu den lokalen Arzneimitteln gehören Salben, Cremes, Gele und antiseptische Lösungen. Salben und Gele unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, können antibakterielle, entzündungshemmende, antiallergische, antimykotische und andere Wirkungen haben.

Um Phimose zu eliminieren, Balanoposthitis zu provozieren, wird nach der Beseitigung von Entzündungszeichen eine Operation durchgeführt.

  • Was ist die Behandlungszeit für Balanoposthitis?
    Im Falle einer Krankheit Balanoposthitis, Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome verschwinden und die Ursache beseitigt ist. Die Dauer der Behandlung hängt von der Form, dem Schweregrad der Krankheit und der Art des Krankheitserregers, und mit akuter Balanopostitis im Durchschnitt zwischen zwei und drei Wochen ab.
  • Gefolterte Balanoposthitis - was tun?
    Vor allem müssen Sie auf Hygiene achten und eine vollständige Untersuchung von sich selbst und Ihrem Sexualpartner durchführen, um die Ursache zu identifizieren. Danach müssen Sie sich nach der Verschreibung des Arztes einer Behandlung unterziehen.
  • Wie behandelt man Balanoposthitis, um für immer zu heilen?
    Dazu müssen Sie alle Empfehlungen des Arztes anwenden. Wenn Balanoposthitis in die chronische Form übergegangen ist, ist es ziemlich schwierig, sie zu heilen. Immunität gegen Balanoposthitis ist nicht entwickelt. Zur Vorbeugung von Rezidiven und Rezidiven ist es notwendig, die Regeln der Hygiene einzuhalten und lässlichen Sex zu vermeiden.
  • Gefunden Balanoposthitis - welcher Arzt zu kontaktieren?
    Die Behandlung von Balanoposthitis umfasste Spezialisten auf dem Gebiet der Urologie und Venerologie.
  • Was ist die vorgeschriebene Behandlung für Balanoposthitis bei Diabetes?
    Bei Diabetes sollte die Behandlung von Balanoposthitis in erster Linie auf die Behandlung der Grunderkrankung gerichtet sein, die in der Auswahl von Antidiabetika besteht. Es wird mit lokalen und systemischen antibakteriellen Behandlungen kombiniert.

Die Hauptliste der Antibiotika in Pillen für Balanoposthitis

Antibiotika für Balanopostitis werden häufiger in Pillen genommen, und sie werden in Bezug auf Ätiologie vorgeschrieben. Da Balanitis und Balanoposthitis durch Mikroorganismen verursacht werden können, einschließlich E. coli, Streptokokken, Staphylokokken, Neuralgien und Koch-Stäbchen, Clostridien und anderen sowohl aeroben als auch anaeroben Mikroorganismen, wird die Behandlung zuerst mit Antibiotika mit dem breitesten Wirkungsspektrum durchgeführt, und dann für die Empfindlichkeit angepasst.

  • Antibiotika im Inneren wird nicht mit milderen Balanoposthitis durchgeführt. Eine systemische Antibiotikatherapie ist entweder in schweren Fällen, beispielsweise bei eitriger Form, oder bei sexuell übertragbaren Krankheiten involviert.
  • Antibiotika werden nicht für Pilzinfektionen, für Allergien und Viruserkrankungen eingesetzt.
  • Von den Wirkstoffen mit einem breiten Wirkungsspektrum können Antibiotika aus der Gruppe von Levomycetin und Doxycyclin auf Bakterien eingesetzt werden.
  • Bewerben Makroliden - Erythromycin, Olethetrin, Roksitromitsin.
  • Chinolonderivate, wie Nalidixinsäure oder Nevigrammon, Nitrofuranderivate (Furagin) und Hydroxychinolinderivate (Nitroxolin) werden ebenfalls verwendet.
  • Mit anaerober Infektion hat Azithromycin gute Ergebnisse gezeigt.
  • Von Sulfonamiden kann Biseptol verwendet werden.
  • Im Falle einer spezifischen Infektion werden Penicillinpräparate, Cephalosporine, wie Tsiprolet, verwendet.
  • Bei der balancierenden Balanoposthitis werden Antipilzmittel wie Clotrimazol oder Flucanosol verwendet.
  • Zur Chlamydien- und Ureaplasma-Infektion werden Medikamente aus der Gruppe von Metronidazol eingesetzt.

Medikamente für Balanoposthitis für systemische Wirkung können nicht nur in Tablettenform genommen werden. Wirksame Wirkungen sind Medikamente in Form von intramuskulären Injektionen und intravenösen Flüssigkeiten, die abhängig von der Art der Symptome der Balanopostitis und der Schwere der Erkrankung durchgeführt werden.

Beide Partner müssen sich einer antibakteriellen Behandlung unterziehen. Für die Dauer der Behandlung mit Antibiotika gibt es Einschränkungen bei der Alkoholaufnahme.

Balanoposthitis-Salbe Levomekol und seine Analoga

Lokale Behandlung für Balanoposthitis wird mit Hilfe von Salben durchgeführt. Wenn eine Krankheit Balanoposthitis Salbe für die Behandlung muss die Ursache der Krankheit übereinstimmen.

  • Für Pilzkrankheiten werden Cremes und Salben auf der Basis von Antimykotika verschrieben - Clotrimazol, Miconazol, Candide, Fluconazol. Die Kombination von antimykotischen und hormonellen Medikamenten in der Salbe Pimafukort.
  • Zur Unterdrückung der Autoimmunreaktion, Entzündungen und Allergien werden hormonbasierte Salben wie Oxycort oder Lokakorten, Lorindel, Lamisil, Dermozolon und andere verwendet.
  • Triderm ist ein Kombinationspräparat bestehend aus einem Antimykotikum, dem Antibiotikum Gentamicin und einem Hormon. Es wird bei Allergien, Ekzemen, Neurodermitis und Ringwürmern angewendet.Wenn Balanopostitis Triderm als lokales Heilmittel bei einer gemischten Infektion angezeigt ist.

Salbe Levomekol von Balanoposthitis

Ein breites Wirkungsspektrum hat eine Kombination Medikament Levomekol. Levomekol wird bei nachgewiesener unspezifischer bakterieller Infektion für Balanoposthitis verschrieben.

Es besteht aus zwei Komponenten - antibakterielle Chloramphenicol und stimulierende Gewebereparatur Methyluracil. Die kombinierte Verwendung dieser Medikamente in der Salbe Levomekol hat eine ausgeprägte antimikrobielle, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Salbe Baneocin von Balanoposthit

Starke antibakterielle Aktivität hat Baneocin, das auch in Form von Salben verwendet werden kann. Es besteht aus Neomycin und Bacitracin, zwei starken Antibiotika, zusammen mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es kann mit der Empfindlichkeit von Mikroorganismen mit begrenzter und oberflächlicher Entzündung verwendet werden.

Auch aktiv verwendet Salbe antiseptische und trocknende Wirkung, zum Beispiel mit Zinkoxid.

Angesichts der unterschiedlichen Ätiologie der Krankheit, können Sie nur mit Hilfe eines Spezialisten die beste Salbe für Balanoposthitis finden. Die Verwendung von Salben wird für eine lange Zeit durchgeführt, es wird auf das betroffene Gebiet von zwei bis drei Mal pro Tag angewendet.

Miramistin, Chlorhexidin und andere Lösungen für Balanoposthitis

Die topische Behandlung der Balanopostitis erfolgt ebenfalls mit antiseptischen Lösungen. Ein Mann kann diese Aktivitäten zu Hause selbst durchführen.

Die allgemein empfohlenen Lösungen von Kaliumpermanganat oder Kaliumpermanganat sollten mit Vorsicht verwendet werden. Dies liegt an der Tatsache, dass die Auflösung von Kaliumpermanganatkristallen in Wasser nicht zu Ende geht und ein chemisches Trauma der Haut oder Schleimhaut, auf die diese Lösung angewendet wird, auftreten kann.

Aus den Lösungen ist eine wässrige Chlorophylllösung zu bemerken, die eine aktive antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat. Bewerben Waschen mit Furatsilinom, Rivanol, Dioksidinom.

Bei Geschwüren und Erosionen können sie mit ihrem antiseptischen Arzneimittel Fucorcin oder Castellani Flüssigkeit kauterisiert werden. Es wirkt auf Bakterien und Pilze ein.

Chlorhexidin hat sich bei Balanoposthitis als wirksam erwiesen. Sein voller Name ist Chlorhexidindigluconat. Es wirkt antiseptisch und entzündungshemmend, wird in Form von Bädern, Instillationen oder zur Bewässerung eingesetzt.

Miramistin hat eine ähnliche Wirkung im Falle von Balanoposthitis. Beide Medikamente haben eine antibakterielle Wirkung auf eine Vielzahl von Mikroorganismen, sollten aber mit Vorsicht angewendet werden, da sie trockene Haut und Schleimhäute verursachen können.

Wie verwende ich Miramistin für Balanoposthitis?

Die Verwendung von Miramistin für Balanoposthitis ist von einem Arzt und unter seiner Kontrolle ratsam. Die Oberflächenbehandlung erfolgt nach Hygienemaßnahmen ein- bis mehrmals täglich.

Von nicht-medikamentösen Mitteln können volkstümliche Methoden zur Kenntnis genommen werden, wie die Verwendung von Abkochungen und Infusionen von antiseptischen Kräutern, Kamille, Johannisbeeren, Salbei, Eichenrinde und in einigen Fällen Soda. Solche Mittel werden normalerweise für mildere Formen von Balanoposthitis verwendet, und bevor sie bei einem Erwachsenen oder Kind verwendet werden, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren.

Anaerobe Balanoposthitis, chronisch, erosiv und Chlamydien: Wie behandelt man?

Einige spezifische Formen der Balanopostitis haben Besonderheiten in der Behandlung. Im Krankheitsfall sollte eine anaerobe Balanoposthitisbehandlung sowohl eine systemische Therapie als auch lokale Maßnahmen umfassen.

  • Antibiotika werden aus der Gruppe der Lincosamide (Lincomycin) und Nitroimidazole (Metronidazol, Metrogil, Tinidazol und andere) verwendet. Es ist besser, die Sensibilität zu bestimmen und nach dem Erhalten der Ergebnisse der antibiotischen Therapie einzustellen.
  • Verwenden Sie Vitaminkomplexe und Wirkstoffe, die das Immunsystem stimulieren.
  • Verwenden Sie lokal eine Lösung von Kaliumpermanganat, hormonhaltigen Cremes, mit dem Auftreten von lokalen Geschwüren oder Erosionen, können Sie sie mit Silber-basierten Präparaten kauterisieren.

Im Falle einer Krankheit erfordert die Behandlung mit erosiver Balanoposthitis die Identifizierung des Erregers und die Verabreichung von etiotropen Arzneimitteln an erster Stelle.

  • Ein besonderes Merkmal der Behandlung dieser Form ist häufiges Waschen, bis zu vier Mal am Tag, mit antiseptischen Lösungen.
  • Sie können Levomekol anwenden, das ein breites antibakterielles Wirkspektrum hat und die Geweberegeneration fördert.
  • Verwenden Sie auch Fukortsin, Chlorofillipt, Kauterisation mit Silberpräparaten, wie Protargol.

Wenn Chlamydia balanopostitis nachgewiesen wird, sollte die Behandlung systemisch mit Antiprotozoen und topisch mit Antiseptika und Salben durchgeführt werden.

  • Chlamydia balanoposthitis gibt häufig Komplikationen in Form von Urethritis und wird chronisch, so sollte seine Behandlung so früh wie möglich und unter strikter Befolgung aller Anweisungen des Arztes durchgeführt werden.
    Wenn die Krankheit chronische Balanoposthitis ist, sollte die Behandlung auf die Verbesserung der Immunität und Eliminierung des Erregers sowohl auf lokaler als auch auf allgemeiner Ebene abzielen.
  • Wenn das Vorhandensein von Phimose zur chronischen Balanoposthitis beiträgt, wird eine Operation durchgeführt.
  • In einigen Fällen wird die Beschneidung durchgeführt.

In allen Fällen von Balanoposthitis, die auf eine Infektion hindeuten, ist es notwendig, nicht nur den Kranken, sondern auch seine Partner, die ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten, zu behandeln.

Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sollten die Heilmittel für Balanoposthitis individuell ausgewählt werden, unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit und des Erregers oder der Wirkung auf den etiotropen Faktor, nach der Untersuchung und unter der Aufsicht eines Spezialisten.

Nachdem die Symptome der Entzündung verschwunden sind, wird Balanoposthitis erneut untersucht und getestet, um die Heilung der Krankheit zu bestätigen. Übertragene Balanoposthitis garantiert nicht, dass es nicht wieder vorkommen wird, besonders wenn Sie Hygiene und Phimose für jedes Alter und promiscuous sexuelle Beziehungen bei Erwachsenen nicht einhalten.

Der Preis von Balanoposthitis Behandlung besteht aus einer Konsultation mit einem Urologen, testen und die Kosten für Medikamente, und die teuerste werden Tests und Bestimmung der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika sein. Die Konsultation eines Urologen in verschiedenen Städten kostet zwischen 500 und 1.500 Rubel.

Rezensionen über die Behandlung von Balanitis und Balanoposthitis in den Foren sind unterschiedlich. Die Bedingungen der Heilung, die Qualität der Heilung für Balanoposthitis hängen nicht nur vom Arzt, sondern auch von der Form der Krankheit, der Hygiene des Patienten und allen Empfehlungen und Anweisungen ab.