logo

Herpetische Balanoposthitis

Die herpetische Balanoposthitis verursacht bei einem typischen Krankheitsbild mit vesikulärem Ausschlag keine diagnostischen Schwierigkeiten, besonders wenn ein primärer Krankheitsverlauf vorliegt, der sich in der Regel akuter äußert. Rezidivierende Herpes genitalis kann in einigen Fällen ohne seinen charakteristischen vesikulären Ausschlag mit Hyperämie und Ödemen im Bereich der Glans penis auftreten.

Ein solches klinisches Bild kann zu Beginn der Erkrankung, vor dem Auftreten von Vesikeln oder nach der Auflösung eines abortiven vesikulären Hautausschlages auftreten, wenn letzterer vom Patienten nicht bemerkt wurde, jedoch sind nur erythematöse Formen von Herpes genitalis ohne visuell erkennbare Blasen wahrscheinlich. Darüber hinaus macht chronisch rezidivierende Herpes genitalis die Haut der Glans penis überempfindlich bis zur geringsten Reizung, die sich durch chronisch irritative Balanoposthitis manifestiert.

In diesen Fällen ist es sehr schwierig festzustellen, ob eine atypische erythematöse herpetische Balanoposthitis oder eine irritative Postzosteritis vorliegt. Eine genaue Diagnose ist sehr wichtig für die Wahl der richtigen Behandlung, da Antiherpesensalben verschlimmern den Verlauf der irritativen Balanoposthitis und die für die reizende Balanoposthitis wirksamen kombinierten Kortikosteroidsalben sind für die lokale Behandlung der Herpesinfektion kontraindiziert. Differentialdiagnose hilft korrekte und sorgfältig gesammelte Geschichte, ein besonders wichtiger Punkt - die Verschreibung von klinischen Manifestationen. Die Labordiagnostik wird nachstehend erörtert.

Alle Arten von Balanitis und Balanoposthitis bei Männern: Fotos von Krankheiten jeglicher Manifestationen

Balanoposthitis ist eine entzündliche Erkrankung des Penis, die nicht besonders gefährlich ist, aber eine Menge Probleme verursachen kann.

Die Ursache der Krankheit können mechanische Schäden, Allergien oder Infektionen sein.

Bei den ersten Krankheitssymptomen ist es wichtig, die Ursache der Krankheit genau zu bestimmen, und die Wirksamkeit der Behandlung hängt davon ab. Je nach Krankheitserreger und Stadium der Erkrankung kann in viele Gruppen eingeteilt werden, von denen jede durch bestimmte Zeichen gekennzeichnet ist.

Um die Wirkung bei der Behandlung von Balanoposthitis mit Medikamenten und Volksmedizin zu erreichen, sollten Sie zuerst einen erfahrenen Spezialisten finden, der die genaue Ursache dieser Pathologie herausfinden und Anweisungen für die Durchführung aller notwendigen Tests und diagnostischen Verfahren geben kann. Basierend auf den Testergebnissen wählt der Arzt den optimalen Behandlungsverlauf.

Balanoposthitis und Balanitis bei Männern: Fotos und ihre Varianten

Was ist Balanoposthitis bei Männern?
Balanoposthitis - Entzündung der inneren Flügel des Penis, oft gleichzeitig mit Balanitis (Entzündung des Penis Kopf). Es gibt viele Gründe für das Unwohlsein. Experten identifizieren nicht infektiöse und infektiöse Form.

Die erste wird durch den Missbrauch von Medikamenten (insbesondere Antibiotika), mechanische Schäden am Kopf des Penis oder Operationen an den Genitalien verursacht.

Die zweite Kategorie ist vielfältiger. Abhängig von dem Pathogen kann der Beitrag bakteriell, pilzartig oder viral sein. Die Krankheit kann nach Stadien und Symptomen klassifiziert werden, oft fließt eine Form in eine andere.

Schließlich unterscheiden Urologen zwischen akuter Postitis und Balanitis, die sich innerhalb weniger Tage oder Wochen nach dem Auftreten manifestiert, sowie einer chronischen Form, die fast asymptomatisch verläuft und mehrere Monate nach der Infektion nachgewiesen werden kann.

Alle Fotos von Balanitis und Balanoposthitis und wie Männer wie Balanoposthitis aussehen, können Sie unten sehen:

Candida Balanoposthitis

Bei Candida-Balanopostitis wird die Entzündung durch Candida-Pilze verursacht. Kann resultieren aus:

  • langfristige antibiotische Behandlung;
  • ungeschützter Sex mit einem Partner, der an kardialer venöser Vulvovaginitis leidet;
  • Überhitzung oder Unterkühlung der Genitalien;
  • Unterernährung;
  • geschwächte Immunität;
  • allergische Reaktion auf Lebensmittel, Drogen, Waschmittel.

Diese Form des Nachtigalls ist durch eine reichliche Ausscheidung einer trüben weißen oder gräulichen Farbe mit einem sauren Geruch gekennzeichnet. Lesen Sie mehr über die Symptome dieser Art von Krankheit hier.

Mit der Entwicklung der Krankheit wird der Geruch stärker, mit Noten von faulen Fischen.

Nach hygienischen Verfahren verschwindet es vorübergehend, kehrt aber sehr schnell zurück.

Austritte trocknen auf der Haut aus und bilden dünne schuppige Krusten, die Juckreiz und Brennen verursachen.

Unter der Vorhaut nimmt die Menge an Smegma zu, der Penis rötet sich, leichte Schwellungen sind möglich. Candida Post wird mit Anti-Mykotika und Anreicherungsmitteln behandelt.

Allergisch

Die Ursache der allergischen Balanoposthitis wird eine Reaktion auf Medikamente, Waschmittel, Nahrungsmittel, Erkältung und andere Phänomene. Eine häufige Ursache ist eine unsachgemäße Schmierung von Kondomen. Häufig tritt eine allergische Balanitis nach einer Langzeitbehandlung von urogenitalen Erkrankungen auf: Urethritis, Phimose, Hämorrhoiden.

Zur Bestimmung dieser Form der Balanoposthitis können die charakteristischen Symptome zugrunde liegen: Ödeme des Penis, Hautrötung, kleiner Hautausschlag, Juckreiz. Die Entladung ist klar und geruchlos, oft nicht vorhanden. Es kann in einer impliziten Form auftreten, nachdem das Allergen eliminiert wurde, eine spontane Heilung oder das Auftreten einer anderen Form von Balanoposthitis, Candida oder anaerob, auftreten kann.

Antibiotika können zur Linderung akuter Symptome eingesetzt werden, die chronische Form wird mit Kräutersud und entzündungshemmenden Tabletten behandelt. Immunmodulatoren helfen, homöopathische Mittel geben eine gute Wirkung.

Ein Foto von allergischer Balanopostitis finden Sie unten:

Erosiv

Eine Art von eitriger Balanoposthitis.
Vor dem Hintergrund bakterieller Infektionen treten oft Gonokokken als Erreger auf. Im Anfangsstadium können leichte Schwellungen und weiße Flecken auf der Haut auftreten. Mit der Entwicklung der Krankheit wachsen die Leistenlymphknoten, die weißen Flecken werden deutlicher und die Ränder des Epithels werden rot und schuppig.

Geschwüre verschiedener Größe werden gebildet, Eiterung ist möglich. Die Haut juckt und es tut weh, der Patient hat unangenehme Gefühle beim Wasserlassen. Erosive Balanoposthitis wird oft von Phimose begleitet.

Wenn sie unbehandelt sind, erscheinen schlecht heilende schmerzhafte Narben auf der Haut. Die Nekrose der Gewebe ist charakteristisch für die vernachlässigte Form.

Circinar

Circinar-Balanoposthitis tritt häufig bei Chlamydieninfektionen auf. Diese Form ist durch klare helle Flecken von unregelmäßiger Form gekennzeichnet.

Entladungen sind nicht vorhanden oder sehr unbedeutend.

Mit der Entwicklung der Krankheit werden die Flecken gräulich-weiß, der Penis schwillt an, schwillt an, die Hornschicht nimmt zu.

Kleine schmerzhafte Geschwüre mit einer glatten, glänzenden Oberfläche erscheinen auf der Haut, in der vernachlässigten Form sind Gewebenekrose und gangränöse Geschwüre möglich.

Die Behandlung beginnt mit entzündungshemmenden und antimykotischen Arzneimitteln, ergänzt mit Vitaminkomplexen, Immunmodulatoren, Abkochung von Kräutern, die zum Baden, Waschen und Umpumpen verwendet werden.

Chlamydien

Die Ursache der Chlamydienbalanopostasitis sind Chlamydien, die durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden. Sehr ansteckend, in Abwesenheit der Behandlung von einem der Partner, wird die Infektion die ganze Zeit andauern. Phimose, verminderte Immunität, Missbrauch von aggressiven Detergenzien kann ein günstiger Hintergrund für die Krankheit sein.

Die Krankheit ist fast asymptomatisch, das Epithel des Penis ist nicht betroffen. Mögliche Fieber-, Schwäche-, Schlaf- und Appetitstörungen. Die Chlamydien-Balanoposthitis ist häufiger, die innere der Eichel ist viel seltener betroffen.
Die Behandlung der Chlamydienbalanitis wird nach Rücksprache mit dem Venerologen durchgeführt.

Anaerob

Post-it verursachen gram-negative Bakterien (geben Sie keine Farbe, wenn Sie nach Gram getestet werden). Kommt bei ungeschütztem Sex mit einem Partner vor, der mit Gardena, einer allergischen Reaktion, falscher Ernährung, reduzierter Immunität infiziert ist.

Es fließt in einer einfachen oder erosiven Form.

Im ersten Fall erscheint eine klebrige Patina mit einem charakteristischen Fischgeruch am Kopf des Penis. Es kann zu leichten Schwellungen und Juckreiz kommen.

Wenn die erosive Form der Hautschädigung mit einer nässenden Oberfläche auftritt, wird der unangenehme Geruch ausgeprägter.

Es wird mit komplexen antimikrobiellen Arzneimitteln behandelt, die oral oder in Form von Lotionen verwendet werden.

Eitrig

Eitrige Balanoposthitis tritt häufig in einer akuten Form auf. Krankheitserreger werden Streptokokken, Staphylokokken, Hefepilze. Manchmal tritt die Krankheit vor dem Hintergrund schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, atopischer Dermatitis oder eitriger Urethritis auf.

Für eitrige Postitis gekennzeichnet durch Entlastung gelblich, besonders reichlich am Morgen und verursacht Juckreiz. Kleine rote Flecken treten auf der Penisoberfläche auf, nekrotische Hautveränderungen sind möglich.

Für die Behandlung werden Antibiotika mit der größten Wirkungsbreite benötigt, anschließend werden immunmodulierende Medikamente eingesetzt.

Zun Balanitis, die selten auftritt, betrifft in der Regel ältere und ältere Männer. Die Art der Erkrankung ist unklar, die Ursache können Autoimmunpathologie, chronische Entzündungsprozesse, Reiter-Syndrom sein. Symptome erscheinen schnell und erlauben es nicht, diese Form mit einer anderen zu verwechseln.

Auf der Haut des Penis treten kleine rosa-braune Plaques auf, deren Anzahl mit dem Verlauf der Krankheit zunimmt.

Die Oberfläche der Plaques ist glatt, glänzend oder weinend. Die betroffene Haut wird schnell verkümmert. Es gibt keine Entladung, bei ausgedehnten Hautläsionen fühlt der Patient ein Brennen und Schmerzen.

Komplikationen sind möglich: Verengung der Vorhaut, Deformation der Harnröhre, maligne Tumoren der Glans penis.
Kombinierte Behandlung kombiniert Salbe-Corticosteroide mit immunverstärkenden und Vitaminpräparaten. Bei ausgedehnten Hautläsionen wird eine vollständige oder teilweise Beschneidung der Vorhaut empfohlen.

Staphylokokken

Der Erreger der Erkrankung ist hämolytischer Staphylococcus. Eine Infektion ist mit ungeschütztem Sexualkontakt, reduzierter Immunität, Entzündung anderer Organe der Urogenitalregion möglich. Gekennzeichnet durch leichte Ausscheidung von weißer oder grauer Farbe, unangenehmen säuerlichen Geruch, das Auftreten von Ödemen, Hautausschlag, Juckreiz.

Ohne Behandlung wird die einfache Form erosiv. Der Therapieverlauf besteht aus externen antimikrobiellen Wirkstoffen in Kombination mit oral verabreichten Entzündungshemmern.

Fotos von Staphylokokken Balanoposthitis können hier angesehen werden.

Herpetic

Eine der häufigsten Arten. Der Erreger ist das Virus des Herpes genitalis, das bei ungeschütztem Sex in den Körper gelangt. Es ist durch einen reichlichen rötlichen Ausschlag auf der Haut des Penis, äußere Schwellungen, Schwellungen, Schmerzen gekennzeichnet.

Das akute Stadium wird schnell chronisch. Bei fehlender Behandlung wird der Hautausschlag durch kleine Blasen ersetzt, der Kopf des Penis wird sehr empfindlich. Mögliche Entladung aus der Harnröhre, Fieber, Schwäche.

Dem Patienten werden Kortikosteroide und antiherpetische Salben verschrieben. Die Behandlung kann lang sein, sie kann nicht unterbrochen werden, sonst sind Rückfälle möglich.

Balanitis und Balanoposthitis sind Krankheiten mit sehr unterschiedlichen Symptomen, die von der Art des Erregers abhängen. Je früher das Problem identifiziert wird, desto effektiver wird die Behandlung sein.

Nur ein Arzt kann eine korrekte Diagnose stellen, es lohnt sich also nicht, eine Klinik zu besuchen. Verzögerung kann eine akute Krankheit in eine chronische Form verwandeln und eine Vielzahl von Komplikationen hervorrufen.

Balanoposthitis bei Männern: ausführlich über die Pathologie

Balanopostitis bei Männern ist eine häufige männliche Urogenitalerkrankung, bei der der Kopf des Penis entzündet, anschwillt und schmerzt. Die Infektion kann durch das Auftreten von Rötung, Geschwüren und Rissen, das Auftreten von weißen Flecken auf der Vorhaut, übel riechenden eitrigen Kammern aus der Harnröhre, Schwierigkeiten beim Wasserlassen begleitet von Brennen in der Harnröhre, vorzeitige Ejakulation erkannt werden.

Mit der Freisetzung einer großen Anzahl von Smegma Reizung und Verletzung der Schleimhaut des Penis. Gleichzeitig ernähren Ausscheidungen pyogene Mikroorganismen und fördern deren aktive Vermehrung. Verunreinigungen treten im Urin auf, die Körpertemperatur steigt auf 38-38,5 ° C.

Traditionelle (allgemeine) Zeichen von Balanoposthitis

Das Wohlbefinden eines Menschen hängt in vielerlei Hinsicht von Art und Verlauf des Krankheitsverlaufs ab.

Dennoch zeichnen sich mehrere Symptome ab, bei deren Entwicklung es notwendig ist, sofort einen Arzt aufzusuchen:

  • erhöht die Empfindlichkeit des Penis;
  • der Kopf ist geschwollen und hyperämisch, in der Vorhaut ist Rötung;
  • Brennen, Unwohlsein und unangenehmes Jucken in der Leistengegend und an den Genitalien;
  • erhöhte Reizbarkeit des Penis führt zu erhöhter sexueller Anziehung und Verkürzung des sexuellen Kontakts, gefolgt von schneller Ejakulation;
  • schmerzhaftes Wasserlassen;
  • Hautläsionen und ein inguinaler Hautausschlag;
  • das Auftreten von pathologischen Sekretionen, einschließlich und eitrig;
  • die Haut des Penis wird trocken, Wunden und Risse können sich bilden;
  • Bei laufender Erkrankung traten mögliche blutende Ulzera auf.

Wie bei jedem anderen entzündlichen Prozess sind Intoxikationssymptome charakteristisch. Ein Mann hat Schüttelfrost, Schwäche, Übelkeit, eine Erhöhung der Körpertemperatur.

Achtung: Wenn solche Symptome beobachtet werden, ist ein obligatorischer Besuch bei einem Spezialisten erforderlich. Wenn der Arzt den Patienten nicht untersucht und seine Empfehlungen zur Behandlung nicht gibt, verschlimmert sich der Allgemeinzustand des Patienten, was zu einer Reihe von Komplikationen und dem Risiko einer chronischen Erkrankung führt.

Akute und chronische Lecks: Was sind die Unterschiede in den Symptomen?

Balanoposthitis bei Männern ist akut oder chronisch. Im akuten Verlauf schreitet die Krankheit rasch voran, die Symptome sind ausgeprägt und am häufigsten.

Akute Form

Akute Balanoposthitis umfasst 3 Formen des Entzündungsprozesses, von denen jeder charakteristische Merkmale hat.

Arten des akuten Flusses:

Chronische Form

Wenn Balanoposthitis bei Männern im akuten Prozess nicht behandelt wird, wird die Krankheit chronisch. In dieser Form der Entzündung findet man in der Regel virale, pilzliche und venerische Genese.

Der Krankheitsverlauf wird durch Remissions- und Rezidivphasen ersetzt, die Symptome selbst während der Exazerbation sind weniger intensiv.

Die chronische Form kann in zwei Varianten des Kurses unterteilt werden:

  • indurativ (Kopf des Penis und Vorhaut beginnen zu schrumpfen);
  • ulzerative hypertrophe (schmerzhafte nicht heilende Geschwüre erscheinen).

Achtung: Ohne angemessene Behandlung entwickeln sich nach und nach schwere Komplikationen wie Gangrän des Organgewebes sowie Phimose und viele andere Folgen.

Sie können mehr über die Symptome dieser Pathologie aus dem Video in diesem Artikel erfahren.

Symptome abhängig von der Ursache der Krankheit

Die Merkmale der Haupttypen der Krankheit sind nachstehend aufgeführt.

Nicht ansteckend

  • Ursachen: tritt aufgrund von nicht-infektiösen Faktoren auf: Phimose und Diabetes mellitus, Erkrankungen des Bindegewebes, Psoriasis, seborrhoische Dermatitis, Lichen ruber, Kontaktdermatitis, Allergien gegen Seife, Material, Lebensmittel.
  • Symptome: Symptome können für mehrere Tage fehlen, dann erscheinen auf der Schleimhaut mit Rötung, weiße Blüte mit einem unangenehmen Geruch.
  • Behandlung: Es ist notwendig, die Grunderkrankung zu behandeln, den Blutzucker- und Urinspiegel zu reduzieren, Mittel mit Autoantikörpern zu nehmen, um Läsionen auf der Dermis und den Schleimhäuten zu beseitigen.

Wenn balanoposthis Autoimmun-Natur Prednisolon-Salbe für 7 Tage bis Nacht nach dem Waschen des Penis anwenden und trocknen aus dem Wasser.

Waschen und Bäder mit Zusatz von Mangan oder Furatsilina durchführen. Es wird empfohlen, den Penis mit Seife zu waschen (wenn es keine Allergie gibt) und Problemzonen mit Wasserstoffperoxid (3%) zu behandeln, Unterwäsche aus natürlichen Stoffen zu tragen, während des Geschlechtsverkehrs ein Kondom zu benutzen.

Trichomonas

  • Ursachen: Der Erreger ist Trichomonas - ein einzelliger Parasit. Pathologie entwickelt sich auf dem Hintergrund der Trichomoniasis.
  • Symptomatologie: Die Symptome können fehlen, dann Entzündung der Prostata und in ihrem Geheimnis mit dem unangenehmen Geruch von Trichomonas, weiße Plaque am Kopf des Penis werden erkannt.
  • Behandlung: Während der Trichomonadenreproduktion wird die Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Metronidazol (Trichopol oder Metrogil) 250 mg 2-mal täglich für 10 Tage oder 400 mg 2-mal / Tag für 5-8 Tage durchgeführt. Der Preis für Tabletten von 72-75 Rubel. Zusätzlich wird Metronidazol oder Metrogil Gel verwendet, um das Problemgebiet zu schmieren.

Wirksame Mittel wie Ornidazol oder Tinidazol. Nehmen Sie 500 mg - 5 Tage. 3-4 Wochen Pause zwischen den Kursen und, falls erforderlich, nach wiederholten Labortests, wird der Kurs wiederholt. Cycloferon Tabletten werden einmal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Zusätzlich werden die Läsionen mit Cremes geschmiert: Rozex oder Rosamet, Salben: Cycloferon, Fluomizin und Dalatsin, und sie waschen und nehmen Sitzbäder mit Zusatz von Brennnessel, Eichenrinde, Kamille und Ringelblumen, Mischen von 50 g jedes Krauts pro 1 Liter kochendem Wasser.

Im Inneren können Sie morgens und abends Kamillentee trinken, 1 Teelöffel trinken. Aloe Saft 15 Minuten vor den Mahlzeiten - 3 mal.

Um Juckreiz zu beseitigen, werden Sanddornöl und Calendula-Tinktur dem Waschwasser hinzugefügt (1 Teelöffel Öl und Tinktur pro 1 Esslöffel Wasser).

Eitrige Bakterien (Bakteroid)

Assoziiert mit der Krankheit Urethritis oder Pyelonephritis. Eitrige Entzündung kann zu Gangrän führen.

  • Symptome: ähnlich der Trichomonasform der Pathologie
  • Ursachen: verursachen die Pathologie von Bakterien: Staphylo, Streptokokken, Enterokokken. Bevor sie Balanoposthitis behandeln, bestimmen sie die Art der Bakterien durch die Untersuchung der BAC-Analyse.
  • Behandlungsanleitung: Antibiotika werden vom Arzt verschrieben:
  1. Cefazolin wird in den Muskel mit 0,5-1,0 g mit Salzlösung - 6-8 mal pro Tag eingeführt;
  2. Ceftriaxon - injiziert 1-2 g einmal täglich mit Kochsalzlösung in Abwesenheit von Enterokolitis, Allergien und Blutungsneigungen;
  3. Azithromizin der breiten Anwendung wird innen auf 2-4 Tabletten zur Ernährung einmal pro Tag angenommen.

Tragen Sie zusätzlich das Öl Levomekol für Balanoposthitis bei Männern (Chloramphenicol, Methyluracil) und Creme Dermoveit auf.

Die Mittel sollen 3 Mal pro Tag mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden oder ein Tuch mit in Salbe getränkter Gaze auftragen. In Ermangelung einer Behandlung und der Entwicklung von Gangrän führen Sie eine Operation, um den Penis teilweise oder vollständig zu entfernen.

Herpetic

Symptome: Herpesbläschen treten auf der Haut und den Schleimhäuten auf. Ursachen: verursacht Genitalherpes Entzündung.

Die Behandlung wird komplex durchgeführt:

  • antivirale Therapie mit Aciclovir (Acivir, Gerperax, Tsiklovax, Virolex, Tsevirin und andere). Dosis - 0,2 g - 5 Empfänge pro Tag;
  • eine Immuntherapie mit dem Medikament Poludan (subkutan im Unterarm, Lösen von 200 μg Pulver in 1 ml Wasser zur Injektion) - 1 Injektion / Tag für einen Verlauf von 10 Injektionen;
  • Amiksinom beugt Rückfällen vor. Es wird intern nach dem Schema verwendet: 2 Tage - bei 250 mg / Tag, 3-4 Wochen - bei 125 mg jeden zweiten Tag;
  • Als immunstimulierende und antioxidative Wirkung nehmen Sie Arbidol 0,2 g mit einer Mahlzeit - 2 mal - 10-14 Tage. Um die zelluläre Immunität zu stimulieren, wird die Behandlung mit Taktivin, Timalin, Timogen, Myelopid durchgeführt.

Lokale Behandlung: Behandlung von Haut und Schleimhäuten:

  • Zovirax-Creme, Salben: Hevizos, Acyclovir-acry, Viru-Merz-Gel, Epigen spray;
  • mit Anwendungen von Poludan: 200 μg des Arzneimittels (1 Flasche) in Wasser (4 ml) lösen, einen Watte- oder Gaze-Tampon anfeuchten und 2-4 Tage 2-3 Tage / Tag auf die Genitalien auftragen;
  • durch Poludans Instillation wird es in die Harnröhre eingeführt: 400 μg der Substanz werden in 10 ml Wasser gelöst. Führen Sie 1 Mal pro Tag - 5-7 Tage.

Chlamydien

  • Symptomatologie: Zunächst gibt es keine Symptome, dann ist die Harnröhrenschleimhaut infiziert. Die akute Phase ist durch reichlich mukopurulenten Ausfluss aus der Harnröhre oder Mastdarm, Juckreiz, Brennen in der Harnröhre, häufiges Wasserlassen, Hyperämie und Schwellung der Harnröhre, Schmerzen und Schwellungen der Hoden gekennzeichnet.
  • Ursachen: Krankheitserreger der Pathologie - Chlamydia trachomatis (Chlamydien), wenn sie sich mit Lymphe und Blut ausbreiten, beeinflussen sie die Hoden, ihre Anhänge und die Prostata. Reiter-Krankheit und Infertilität können auftreten.
  • Behandlung: Chlamydia ist empfindlich gegenüber Tetracyclin-Antibiotika - Doxycyclin, sowie gegenüber Makrolid- und Fluorchinolon-Präparaten wie Azithromycin, Rifampicin, Fluorchinolon (Levofloxacin), Josamycin.

Salbe Hexicon, Tetracyclin, Erythromycin, Betadine und andere sind auf der Haut und Schleimhaut verschmiert. Waschen Sie Absud der Kamille und Calendula. Außerdem müssen Sie Vitamine nehmen, auf eine ausgewogene Ernährung umstellen, Ihren Lebensstil normalisieren und während der Behandlung keinen sexuellen Kontakt haben.

Gonokokken

  • entzündeter Kopf, inneres Blatt der Vorhaut, parauredrale Gänge, knollige (Cooper) Drüsen, Samenbläschen, Vas deferens, Epididymis und Hoden;
  • eine Verengung der Harnröhre wird gebildet;
  • Es gibt Schmerzen und Brennen während des Urinierens, eitriger Ausfluss mit üblem Geruch, Hyperämie, Ödeme.

Ursachen: Pathologie entwickelt sich auf dem Hintergrund der Gonorrhoe während der Reproduktion von Krankheitserregern - Gonokokken. Bei geschwollener und schlecht verschobener Vorhaut, die nicht an ihren Platz zurückkehrt, wird der Kopf des Penis verletzt, was eine medizinische Notfallversorgung erfordert.

Ein Abszess entsteht durch Verstopfung des Ausführungsganges der Drüse. Dies wird durch Schmerzen, Rötung und Schwellung am Zügel angezeigt. Akute Gonorrhö Balanoposthitis führt zu einer Entzündung der Lymphgefäße im Penis und Lymphknoten in der Leistengegend. Die Erkrankung im chronischen Stadium führt zu Narbenphimose, Akkretion des inneren Flügels der Vorhaut mit dem Kopf und Bildung separater geschlossener Hohlräume.

  1. Wenden Sie eine antibiotische Therapie an, wie von einem Arzt und einer lokalen Behandlung vorgeschrieben. Zur lokalen Behandlung werden Kaliumpermanganat (1: 10.000), Furatsilin (1: 5000) und eine warme Lösung von Rivanol (1: 1000) für Bäder verwendet.
  2. Streptocid oder Dermatol in Pulver wird für Pulver nach Bädern verwendet.
  3. Aus Erosionen am Kopf werden warme Bäder verwendet und mit Streptozid-Liniment kombiniert.
  4. Der Penis ist mit Salben bestrichen: Hydrocortison (2,5%), Oxidon, Fluorocortic, etc.
  5. Bei Verwachsungen der Vorhaut und des Kopfes wird eine Dissektion durchgeführt, bei Narbenphimose eine zirkuläre Exzision der Vorhaut.
  6. Waschen Sie Kamille und Ringelblume oder fügen Sie ätherische Öle in Wasser (1 Liter - 10 Tropfen oder 5) hinzu oder bereiten Sie das Bad zu.

Candida (Soor) oder Pilz

Symptome: Entzündung schreitet aktiv voran: Juckreiz, Schwellung, Brennen, Rötung, Schmerzen im Bereich der Vorhaut und des Kopfes. Schmerzen treten beim Wasserlassen, beim Geschlechtsverkehr und nach dem Orgasmus auf.

Die lebenswichtige Aktivität von Pilzen stimuliert die Sekretion von weißem Ausfluss von einem unangenehmen sauren Geruch. Dies bildet eine weiße Blüte, eine grau-weiße Masse auf dem Kopf, nach seiner Entfernung, Geschwüre, Wunden und Blutungen Erosion, Schmerzen verursachen.

Ursachen: Es entwickelt sich vor dem Hintergrund einer Pilzinfektion durch einen hefeartigen Pilz der Gattung Candida albicans und verminderte Immunität.

  • verschrieben für orale Fluconazol für Balanoposthitis bei Männern zur Unterdrückung der Pilzinfektion und Mikosit, Diflucan, Itraconazol oder Irunin, Orungal oder Itrazol Kapseln;
  • ein Arzt verschreibt das Behandlungsschema mit Tabletten und Präparaten zur individuellen Behandlung der Haut und der Schleimhäute unter Berücksichtigung von Nebenwirkungen und Begleiterkrankungen;
  • Für den lokalen Gebrauch verschreiben Sie eine Creme: Miconazol (Mikozon). Eine kleine Menge der Creme wird leicht in den betroffenen Bereich zweimal täglich für 6-8 Tage gerieben. Es ist möglich, Ketoconazol, Mycoket, Mycoralum, Sebosol, Nizoral Creme mit Salben zu ersetzen. Effektiv reiben 2 mal täglich Cremes: Clotrimazol und Pimafucin für 8-14 Tage;
  • Um den Fortpflanzungsprozess von Candida-Pilzen zu verlangsamen, wird Laser-Phoresis vorgeschrieben;
  • Physiotherapie wirkt entzündungshemmend bei der lokalen Behandlung des Geschlechtsorgans und der Leistengegend: Waschen und Baden aus Furatsillin-Lösung (0,2%), Abkochung von Kräutern: Nelken, Kamille, Berberitze, Ringelblume. Anwendungen können aus diesen Abkochungen mehrmals am Tag angewendet werden;
  • um die Immunität zu erhöhen, nehmen Sie eine solche nationale Droge: Mischen Sie den Saft von großen Zwiebeln und Knoblauchzehen mit Zitronensaft - 10 EL. l und Honig - 5 EL. l Die Mischung wird den ganzen Tag über eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gegessen.
  • von der Speisekarte sollten Sie Lebensmittel mit schnellen Kohlenhydraten, Gebäck und Fast Food, geräuchertem Fleisch, scharfen und zu salzigen Speisen, Alkohol ausschließen.Es ist nützlich, eine Menge Gemüse, Früchte und Beeren in irgendeiner Form zu verwenden. Sie sollten sich weigern, synthetische Unterwäsche zu tragen, um die Sauberkeit des Körpers und der Genitalien zu überwachen.

Ist wichtig. Nach dem Verschwinden der Symptome der Soor-Therapie sollte für weitere 3-4 Tage fortgesetzt werden.

Gardnerella

Symptome: entzündeter Kopf und Vorhaut, bedeckt mit grauer oder grünlicher Blüte mit unangenehmem Geruch. Entzündungssymptome wie bei der Candida-Pathologie: Phimose kann sich bilden, Urethritis entwickelt sich, der Urethra-Schwamm klebt zusammen.

Ursachen: Gardnerella Bakterium verursacht die Krankheit mit einer starken Zunahme der Konzentration im Körper, die auch das Vorhandensein anderer Geschlechtskrankheiten anzeigt.

  • Durchführung einer antibakteriellen Therapie mit Ampicillin und Clindamycin und Behandlung der Urethritis zur Wiederherstellung der normalen Mikroflora des Urogenitaltraktes;
  • Miramistin wird als Antiseptikum für Balanoposthitis bei Männern auf dem Hintergrund von Gardnerella und Furacilin verschrieben. Zum Waschen mit einer Pipette oder Spritze werden Lösungen in die Harnröhre eingeführt. Instillation von Chlorhexidin-Lösung wird in der Harnröhre und Blase durchgeführt;
  • Entzündung wird durch Sulfonamide gestoppt: Urosulfan und Sulfazole, Injektionen von Indometacin, Metronidazol, Cifran, Hexicon;
  • Anwendung von Acyclovir-Salbe, Bad, Waschen und Auftragen wie oben angegeben;
  • als Immunmodulatoren wird die Behandlung mit Timalin, Mielopid durchgeführt. Diese Medikamente schwächen die Auswirkungen auf das Immunsystem mit Bakterienprodukten;
  • mit Hilfe von Vitamin-Mineral-Komplexen füllen den Mangel an Vitaminen;
  • Um das Wasserlassen zu aktivieren, massieren Sie die Harnröhre auf dem Buzhe.

Das Video in diesem Artikel bietet Informationen über die Behandlung von Balanoposthitis.

Herpes-Balanoposthitis

Balanoposthitis

Balanoposthitis

Balanoposthitis - die gleichzeitige Beteiligung an dem Entzündungsprozess der Vorhaut und der Eichel. Es ist klinisch manifestiert durch Brennen, Juckreiz, Schmerzen, Schwellungen im Bereich des Kopfes des Penis, das Auftreten von Rötung, Ulzerationen, Risse, eitrige Ausfluss. Die Harnröhre kann am Entzündungsprozess beteiligt sein, was zum Auftreten von Urethritis führt. Langfristige aktuelle Balanoposthitis führt zu einer Abnahme der Empfindlichkeit der Eichel während des Geschlechtsverkehrs, behindern Orgasmus, beeinträchtigen die Potenz und sexuelle Gesundheit.

In der Regel ist Balanoposthitis infektiös. Eine Entzündung der Glans penis kann durch unspezifische mikrobielle Flora (Stepococcus A und B, anaerobe Cocci), sexuell übertragbare Erreger (blasses Treponema, Trichomonas ua) verursacht werden. Manchmal wird Balanoposthitis durch Viren (humanes Papillomavirus) oder Pilze (Candida) verursacht. Es ist äußerst selten, dass Balanoposthitis ohne die Beteiligung eines infektiösen Agens (allergische, toxische Balanoposthitis) entwickelt.

Prädisponierende Faktoren, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Balanoposthitis spielen, sind die Nichteinhaltung der Körperpflege, Diabetes. chemische Reizstoffe (Detergentien, Gleitmittel), Phimose, pathologische Zustände begleitet von Flüssigkeitsretention (Nierenerkrankung, Leberzirrhose, Herzinsuffizienz).

Balanoposthitis ist durch einen akuten Beginn gekennzeichnet. Der Patient ist besorgt über das Gefühl von Brennen, Juckreiz und Unbehagen im Bereich der Eichel. Ödem und Hyperämie der Vorhaut entwickelt sich. Auf dem Kopf des Penis erscheint off-white Bloom, manchmal - kleine Eruptionen.

Akute Balanoposthitis, verursacht durch ein unspezifisches infektiöses Agens, wird chronisch, wenn der Patient nicht adäquat behandelt wird und nicht den Hygienevorschriften entspricht. Bei akuten Begleiterkrankungen weist die akute Balanoposthitis eine ausgeprägte Chronifizierungstendenz auf. Darüber hinaus wird der Prozess bei Vorliegen von Geschlechtskrankheiten (Trichomoniasis, Herpes genitalis, Syphilis) häufig chronisch.

Bei der chronischen Balanopostitis klagen die Patienten über Verbrennungen und Schmerzen im betroffenen Bereich. Die Haut der Vorhaut Risse, Oberflächenerosion und Geschwüre erscheinen darauf. Bei schweren Entzündungen kann sich die inguinale Lymphadenitis entwickeln. Mit der Zeit führt die Vernarbung der Vorhaut zu einer Phimose, die den Verlauf der Erkrankung weiter belastet.

In der Urologie werden folgende Formen der akuten Balanoposthitis unterschieden:

  • Einfach (katarrhalische Balanoposthitis). Beschwerden durch Juckreiz und leichtes Brennen. Es gibt Hyperämie, Ödeme, Mazeration der Vorhaut und die Haut der Eichel. Es gibt Oberflächenerosion in verschiedenen Größen, die manchmal miteinander verschmelzen. An den Rändern der Erosion befinden sich Reste von mazeriertem Epithel. Eitrige Entladung.
  • Erosiv. Im betroffenen Bereich bilden sich weiße Flecken von totem, geschwollenem Epithel, an dessen Stelle sich große schmerzhafte hellrote Erosionen bilden, die am Rand durch klar begrenzte Mazerationsränder begrenzt sind. In einigen Fällen ist die erosive Balanoposthitis durch Phimose kompliziert. Häufig klagen Patienten über starke Schmerzen im Bereich der Leistenlymphknoten und entlang der Lymphbahnen (Lymphangitis, Lymphadenitis). Mögliches Fieber.
  • Gangrän. Schwere Intoxikation, Hyperthermie. An der Stelle der Erosionen bilden sich schmerzhafte tiefe Geschwüre mit nekrotischen Bereichen, die mit eitriger grau-gelber Blüte bedeckt sind. Es besteht eine signifikante Hyperämie und Schwellung der Vorhaut und der Eichel. Phimose entwickelt sich. Die Vorhaut kann als Folge von Nekrose perforieren. In schweren Fällen, mögliches Gangrän des Penis. Manchmal kommt es zu Blutungen aufgrund von Schäden an den Blutgefäßen.

  • Pustulös und ulzerativ. Im betroffenen Bereich erscheinen mehrere Pusteln, die sich zu tiefen Geschwüren entwickeln.

    Nach der Behandlung bleibt eine einfache und erosive Form der Balanoposthitis nicht erhalten. Nach der Regression der pustulös-ulzerativen und gangränösen Balanoposthitis treten tiefe Narben auf und die Penisdeformität entwickelt sich. Die chronische Balanoposthitis tritt gewöhnlich in der ulzerativ-hypertrophen Form auf. Die Induktionsform der Balanoposthitis mit der Entwicklung der Kraurose (Faltenbildung der Vorhaut und der Eichel) ist bei älteren Männern mit hormonellen Störungen weniger verbreitet.

    Patienten mit Balanoposthitis entwickeln häufig eine Phimose. Bei manchen Patienten ist die Empfindlichkeit der Glans penis durch Atrophie der Rezeptoren vermindert. Wenn eine Infektion in die Harnröhre gelangt, wird Balanoposthitis durch Urethritis erschwert. Die schlimmste Komplikation ist die Paraphimose. in dem der Kopf des Penis verletzt wird aufgrund von Narbenbildung durch die Vorhaut verengt.

    Diagnose von Balanoposthitis

    Die Diagnose ist für einen Urologen normalerweise nicht schwierig. Zur Bestimmung des Erregers der Balanoposthitis werden Bakterienkulturen aus den betroffenen Gebieten entnommen. Wenn Sie einen Pilz-Balanoposthitis-Test mit Kaliumhydroxid vermuten. HPV (humanes Papillomavirus) wird durch PCR nachgewiesen.

    Die Krankheit wird extrem selten direkt von STD-Erregern verursacht. Chronische sexuell übertragbare Infektionen verursachen jedoch eine Abnahme der lokalen Immunität, was das Risiko einer durch unspezifische Flora verursachten Balanopostitis erhöht. Daher, wenn Balanoposthitis notwendig ist, begleitende STDs auszuschließen. Ein Patient mit Balaposititis wird auf Diabetes mellitus untersucht und bei Vorliegen von Indikationen eine umfassende Untersuchung zum Nachweis chronischer Erkrankungen durchgeführt.

    Behandlung und Prävention von Balanoposthitis

    Führen Sie eine Therapie zur Beseitigung von Infektionen (antivirale, antimykotische, antibakterielle Medikamente). Lokal - Bäder mit Desinfektionslösungen. Phimose wird normalerweise sofort behandelt. Beschneidung der Vorhaut (Circumcisio). In einigen Fällen ist es möglich, die Vorhaut mit einer Klammer zu erweitern. Der Eingriff wird von einem Urologen in örtlicher Betäubung durchgeführt. Bei Verschmelzung der Vorhaut mit dem Kopf ist diese Behandlungsmethode kontraindiziert.

    Prävention besteht in der Einhaltung der Hygienevorschriften, Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Im Alter ist eine präventive Maßnahme die rechtzeitige Erkennung und adäquate Therapie von Diabetes.

    Balanoposthitis und Balanitis - Anzeichen, Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung

    Verfasst am: 01.07.2013, 13:05

    Balanitis ist eine häufig genug Krankheit, die sich durch eine Entzündung der Eichel manifestiert. Es gibt auch eine andere Krankheit - die Post, die mit einer Entzündung der Vorhaut gefunden wird, die den Kopf bedeckt. Die Ansammlung von Sekreten unter der Vorhaut verursacht Balanitis. Diese Krankheiten begleiten sich fast immer, deshalb werden sie als ein gemeinsames Wort Balanoposthitis bezeichnet. Die Krankheit Balanoposthitis tritt auf, wenn beide Teile des Penis entzündet sind (Eichel, Penis und Fleisch). In beiden Fällen ist die Erkrankung hauptsächlich mit einer Verengung der Vorhaut verbunden, die die vollständige Reinigung der Harnröhre behindert und zum Auftreten einer lokalen Infektion beiträgt. Vielleicht werden deshalb fast überall Balanoposthitis und Balanitis als Synonyme verwendet, die die gleiche Krankheit hervorrufen, die mit dem Auftreten einer unangenehmen Krankheit bei Männern einhergeht, begleitet von eitrigen Sekreten. Dieses Unwohlsein betrifft etwa 11% der Männer, die einen Urologen besuchen. Es gibt auch eine Balanoposthitis bei Frauen, wenn auch viel seltener. Es betrifft den oberen Teil der Klitoris und das Innere der Vagina. Nicht die Krankheit von Kindern verschont. Sogar Babys können zu Geiseln der Vorhautentzündung werden. Tierärzte erkennen Balanitis bei Tieren. Hier wird der Vorrang von Hunden gehalten. Balanoposthitis tritt häufig bei Katzen, kleinen Welpen auf.

    Alter für solch eine unangenehme Krankheit spielt keine Rolle. Es betrifft die Vorhaut erwachsener Männer und junger Jungen. Häufiger leiden sie an Kindern, die noch nicht 4 Jahre alt sind. Es gibt viele Babys unter ihnen. Ärzte sagen, dass Balanitis bei Männern, die beschnitten haben, seltener ist.

    Bei Menschen, die von dieser Krankheit bedroht sind, wählen Ärzte Patienten mit Diabetes mellitus und solche mit Phimose. Im ersten Fall provoziert die Krankheit eine hohe Konzentration von Zucker im Urin. Nach dem Wasserlassen verbleibt es am Kopf und trägt zur schnellen Entwicklung von Mikroorganismen und Bakterien bei. Wenn eine Phimose vorliegt, ist es unmöglich, den Kopf vollständig für Hygieneverfahren zu öffnen, was ebenfalls zur Entwicklung der Krankheit beiträgt. Eine weitere große Gruppe, bei der die Gefahr einer Phimose oder Balanoposthitis besteht, sind Patienten mit Geschlechtskrankheiten.

    Unter Berücksichtigung der Ursachen von Balanoposthitis bei Erwachsenen und Kindern, bei Frauen und Tieren, stellen Ärzte fest, dass nicht nur sexuell übertragbare Infektionen diese poliotiologische Krankheit verursachen können. Die Krankheitsursachen sind unterschiedlich, meist jedoch mit mangelnder Hygiene der Genitalien verbunden. Urin oder andere Flüssigkeiten, die auf dem Penis verbleiben, bilden ein Nährmedium für Mikroben. Darüber hinaus verursachen Dichtungen in der Vorhaut (Phimose) das Risiko von Infektionen und beschleunigen die Entwicklung der Krankheit. Die Entwicklung von Krankheitserregern trägt zu Diabetes bei.

    Ein ausreichend gewichtiger Grund für das Auftreten von Balanoposthitis ist ungeschützter Sex, da die Krankheit ansteckend ist und leicht auf einen potentiellen Partner übertragen werden kann. Darüber hinaus besteht die Gefahr nicht nur im vaginalen Kontakt mit einer Frau, sondern auch im oralen oder analen Sex.

    Auch bei Einhaltung aller Hygienevorschriften kann Balanitis bei Männern auftreten, die eine ausreichend hohe mechanische Belastung des Penis haben. Bei häufiger sexueller Aktivität sind Kopf und Vorhaut oft entzündet, was die Krankheit verursacht.

    Unter den Ursachen von Balanoposthitis sollte beachtet werden und die Auswirkungen auf den Penis bestimmter Chemikalien, die in Kondomen und Detergentien vorhanden sind und Balanitis Krankheit verursachen.

    Zu den seltenen Ursachen der Balanoposthitis gehören das Reiter-Syndrom, Autoimmunerkrankungen, Entzündungen der Harnröhre.

    Anzeichen und Symptome von Balanoposthitis

    Oft beginnt Balanoposthitis mit kaum wahrnehmbaren Symptomen, die mit dem weiteren Fortschreiten der Krankheit zunehmen. manifestiert sich Balanoposthitis mit Juckreiz und Brennen im Bereich der Eichel. Manchmal gibt es negative Gefühle beim Aussetzen der Vorhaut. Dann gibt es Schmerzen und negative Gefühle beim Sex. Rötung des Kopfes und Schwellung der betroffenen Stelle sind charakteristisch. Darüber hinaus kann ein gesprenkelter Hautausschlag auftreten. Die Krankheit betrifft oft nicht nur den Kopf, sondern erstreckt sich auch auf die gesamte Länge des Penis und angrenzender Körperteile. Oft ist der Entzündungsprozess von unangenehmen Empfindungen begleitet. Die bekanntesten Anzeichen von Balanoposthitis sind Ausfluss aus dem Penis, die einen unangenehmen Geruch und grau-grüne Farbe haben. Ferner werden während des Urinierens Schwierigkeiten beobachtet. Viele Männer haben sogar Fieber.

    Arten von Balanoposthitis

    Ärzte unterscheiden mehrere Arten von Balanoposthitis, teilen sie in Gruppen je nach der Quelle der Infektion. Die häufigsten sind:

    Balanoposthitis bei Männern

    Balanopostitis ist eine Krankheit, die durch eine Entzündung des Kopfes (Balanitis) und der inneren Zunge der Vorhaut (Post) gekennzeichnet ist. Bei den urologischen Erkrankungen ist die Prävalenz sehr hoch. Die Ursache von Balanoposthitis ist gewöhnlich eine banale Infektion, die eine polymikrobielle Ätiologie aufweist, nämlich Hefepilze, Streptokokken, Staphylokokken. fuzospiriplezny die Symbiose. Alle diese Erreger können sexuell übertragen werden.

    Inhalt des Artikels:

    Ursachen von Balanoposthitis

    Sehr häufig entwickelt sich Balanoposthitis vor dem Hintergrund von Volkskrankheiten, die zur Abschwächung der natürlichen Widerstandsfähigkeit der Haut gegenüber pathologischen Mikroorganismen und Fremdstoffen beitragen. Dies sind Krankheiten wie Diabetes. Hypovitaminose, Anämie. Allergie. Darüber hinaus gibt es verschiedene lokale prädisponierende Faktoren - schlechte Hygiene, enge Vorhaut, Trauma des Penis.

    All dies trägt zur Anhäufung der geheimen Drüsen der Vorhaut des Penis bei - Smegma. Es sammelt sich allmählich unter der Haut des Kopfes, was zu seiner Entzündung führt. Längerer Entzündungen der inneren Extremität des Fleisches oder des Eichelkopfes ist wegen seiner Komplikationen gefährlich. Am häufigsten zeigt sich dies in einer Abnahme der Sensibilität und in der Folge einer Verletzung der Qualität des Sexuallebens.

    Darüber hinaus kann sich der Entzündungsprozess auf die Harnröhre ausbreiten, was zur Entwicklung von Urethritis, Verengung der Harnröhre und beeinträchtigtem Urinieren führt. Die schwerwiegendsten Folgen der Balanoposthitis sind jedoch Phimose und maligne Neoplasien des Penis.

    Die Krankheitssymptome erscheinen in jedem Stadium unterschiedlich und unterschiedlich intensiv. Zum Beispiel können alle Symptome von Balanoposthitis in der akuten Form in 3 Gruppen unterteilt werden:

    Kleinere Läsionen der Haut. Sie werden von Juckreiz begleitet. Brennen, Brennen im Bereich der Eichel, sowie Rötung und Schwellung der Haut an dieser Stelle. Oft ist die Dauer des Geschlechtsverkehrs deutlich reduziert, es gibt vorzeitige Ejakulation.

    Veränderungen in der Haut der Eichel. Manifestiert in Form von Ausdünnung der Schleimhaut und trockene Haut, Risse und Wunden an der Vorhaut oder Eichel. Die Verengung der Vorhaut erschwert die Freilegung des Kopfes. All diese Symptome der Balanoposthitis führen zu schmerzhaftem Geschlechtsverkehr.

    Das Auftreten von pathologischen Sekreten. In diesem Stadium wird die Freisetzung von Smegma (Sekretion der Talgdrüsen der Vorhaut) so intensiv, dass sie sogar Unterwäsche durchnässen kann, obwohl das Smegma bei normaler Gesundheit in kleinen Mengen freigesetzt wird und normalerweise keinen Mann der Angst verursacht. Es gibt auch eitrigen Ausfluss aus der Harnröhre. In einigen Fällen kann die Temperatur steigen und das Auftreten von allgemeiner Schwäche.

    Alle oben genannten Symptome der Balanopostitis können entweder einzeln oder in verschiedenen Kombinationen auftreten. In jedem Fall sollten Sie bei ersten Anzeichen einer Erkrankung sofort einen Arzt aufsuchen.

    Balanoposthitis Formen

    Die Art der Krankheit sind die folgenden Formen der Balanoposthitis:

    Einfache Form (katarrhalische Balanoposthitis). Es ist gekennzeichnet durch Schwellung, Rötung und Mazeration (feuchter Erweichung) des inneren Blättchens der Vorhaut und der Haut des Kopfes, gefolgt von der Bildung von Erosionsherden verschiedener Größe und Form mit eitrigen Sekreten. All dies wird von leichtem Jucken und Brennen begleitet.

    Erosive Form. Diese Form der Balanoposthitis ist durch das Auftreten von geschwollenen weißen Bereichen des toten Epithels gekennzeichnet, die sich anschließend in eine scharf umrissene schmerzhafte Erosion von hellroter Farbe mit einem Rand der Mazeration entlang der Kante verwandeln. Eine Komplikation dieses Prozesses kann Phimose sein. In vielen Fällen wird auch eine schmerzhafte inguinale Lymphadenitis oder regionale Lymphangitis festgestellt.

    Gangränöse Form. Der Verlauf der brandigen Balanoposthitis wird von allgemeiner Schwäche und Fieber begleitet. Vor dem Hintergrund einer starken Schwellung und Rötung der Vorhaut und des Eichelkopfes bilden sich tiefe eitrige nekrotische Geschwüre verschiedener Größe. Geschwüre heilen sehr langsam, in der Regel entwickelt sich eine Phimose.

    In allen Fällen von Krankheit sollte Balanoposthitis zuerst auf Syphilis geprüft werden. um diese Krankheit zu beseitigen. In der relevanten medizinischen Einrichtung werden Sie die Identifizierung des Erregers der Syphilis - Treponema pallidum erforschen, Konfrontation und serologische Reaktionen durchführen.

    Gefahr von Balanoposthitis und Urethritis

    Urethritis ist ein häufiger Begleiter von Balanoposthitis. Bakterien, die auf dem Kopf des Penis leben, ist es nicht schwierig, die Harnröhre hochzuklettern und ihre Entzündung zu verursachen. Meistens werden die Symptome der Urethritis nach 3-7 Tagen nach der Manifestation der Balanoposthitis beobachtet.

    Das Auftreten von abnormaler Entladung aus der Harnröhre;

    Schwellung des Penis oder des Gewebes um die Öffnung der Harnröhre herum;

    Das Auftreten von Verunreinigungen im Urin, seine Trübung;

    Erhöhung der Körpertemperatur auf 38 Grad.

    In diesem Fall müssen Sie so schnell wie möglich zu einer ärztlichen Konsultation gehen und sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen.

    Die Behandlung wird reduziert, um Medikamente Furamag oder Furagin, sowie Antibiotika zu nehmen. Parallel dazu werden dem Patienten lokale Verfahren verschrieben (Bäder mit Kaliumpermanganat, Anwendung von Clotrimazol 1% Creme). Der Behandlungsverlauf kann bis zu 14 Tage dauern.

    Wenn Sie die Symptome der Krankheit ignorieren oder medizinischen Empfehlungen nicht folgen, können sich die folgenden Komplikationen entwickeln:

    Chronitisierung des Prozesses mit Perioden von Exazerbationen und Remission. Die Behandlung der chronischen Form der Krankheit ist komplexer und länger.

    Die Verschlechterung der sexuellen Funktion, aufgrund einer Abnahme der Empfindlichkeit des Kopfes des Penis. Atrophie der Rezeptoren kann zu Impotenz führen;

    Die Entwicklung von Harnwegsinfektionen: Urethritis, Zystitis, Pyelonephritis. Bakterien, die eine Entzündung der Vorhaut verursachen, können auch eine Entzündung der Harnröhre, Blase und Nieren auslösen. In den meisten Fällen werden solche Komplikationen durch Störungen des Immunsystems verursacht.

    Die Entwicklung der Entzündung der Prostata. Prostatitis ist auf das Eindringen von pathogenen Mikroorganismen in seinem Gewebe zurückzuführen. Symptome der Krankheit: Schmerzen im Damm, Hodensack und Unterbauch, vermehrtes Wasserlassen usw.

    Inguinale Lymphadenitis, Lymphangitis. Diese Krankheit ist durch eine Entzündung der Lymphknoten (Lymphadenitis) und der Lymphgefäße (Lymphangitis) gekennzeichnet. Symptome: Das Auftreten von roten Streifen auf dem Penis und Hodensack, Schmerzen und Schwellungen der Lymphknoten, eine Erhöhung der Körpertemperatur, Verschlechterung der Gesundheit.

    Gangrän des Penis. Diese Komplikation hat einen plötzlichen Beginn und ist durch den Tod der Gewebe des Penis gekennzeichnet. Auf ihm erscheinen nekrotitscheskije die Gebiete, die Körpertemperatur nimmt zu, es gibt die heftigen Schmerzen.

    Paraphimose. In diesem Fall wird der Kopf des Penis durch die Vorhaut eingeklemmt. Symptome: starke Schmerzen, starke Schwellung, Rötung. Dieser Zustand erfordert sofortige medizinische Hilfe, sonst wird der Patient Gangrän entwickeln und das Organ muss entfernt werden.

    Die Diagnose der Balanopostitis zielt darauf ab, ein infektiöses Agens zu identifizieren und ist nicht schwierig. Es umfasst eine Reihe von Tests wie Aussaat und Abstrich-Mikroskopie, und Syphilis muss ebenfalls ausgeschlossen werden. Die Ergebnisse der Tests helfen, die Ursache und die Form der Krankheit, von der die Behandlung abhängt, ziemlich genau zu bestimmen.

    In einigen Fällen kann eine Antibiotikatherapie und sogar eine Operation erforderlich sein. In den meisten Fällen ist die Beschneidung der Vorhaut bei chronischen Formen der Balanoposthitis angezeigt, wenn die Krankheit durch Phimose verursacht wird.

    Behandlungsmethoden, Antibiotika und Salben

    Balanoposthitis, mit einem gut entworfenen therapeutischen Schema, wird ziemlich erfolgreich behandelt. Nach dem Verlauf kann der Mann eine Fehlfunktion des Fortpflanzungssystems erfahren, eine Beeinträchtigung der Funktion der Fortpflanzung ist möglich. Diese Phänomene sind vorübergehend, sehr bald wird alles wieder normal werden.

    Die Therapie beruht auf der Bereitstellung von systemischen Wirkungen auf den Körper mit Hilfe von Medikamenten, sie muss durch lokale Behandlung ergänzt werden. Wenn Balanoposthitis einen leichten Verlauf hat und der Patient sich rechtzeitig zum Arzt wendet, wird es möglich sein, die Entzündung mit Hilfe von Cremes und Salben loszuwerden. In Bezug auf die Wahl eines bestimmten Medikaments ist es das Vorrecht des Arztes. Der Arzt bei der Ernennung der Droge basiert ausschließlich auf der Ursache, die Balanoposthitis provoziert.

    Behandlung von Balanoposthitis verschiedener Ätiologien:

    Mykotische Form. Die Behandlung basiert auf der Einnahme von Antimykotika und wird durch lokale Antimykotika ergänzt.

    Bakterielle Form. Beseitigung der Krankheit ist nur durch die Einnahme von Antibiotika möglich. Die systemische Behandlung wird durch lokale Verfahren zur Desinfektion der Entzündungsstelle ergänzt. Wenn möglich, sollten Sie vor der Ernennung eines bestimmten antibakteriellen Wirkstoffs eine BAC-Analyse durchführen und das Bakterium identifizieren, das zur Entwicklung einer Entzündung geführt hat. Wenn zusätzlich zur Balanoposthitis eine Zystitis diagnostiziert wird. Pyelonephritis oder Urethritis. dann vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten wird nicht gelingen. Sexuell übertragbare Krankheiten erfordern ätiologische Behandlung.

    Virale Form. Die Beseitigung der viralen Balanoposthitis ist ziemlich schwierig. Meistens erwirbt die Krankheit eine chronische Form mit Perioden der Exazerbation und der Remission. Antivirale Medikamente werden verschrieben, um eine virale Entzündung zu beseitigen.

    Allergische Form. In diesem Fall verschreiben Antihistaminika.

    Eitrige Entzündung mit der Entwicklung von Gangrän. Bei solch einem schweren Krankheitsverlauf ist eine Operation erforderlich. In manchen Fällen können Ärzte das männliche Geschlechtsorgan nicht einmal retten. Das Mitglied wird entweder vollständig oder teilweise entfernt. Hospitalisierung ist eine Voraussetzung für die Behandlung.

    Balanoposthitis auf dem Hintergrund von Diabetes. Um die Entzündung zu beseitigen, werden dem Patienten antibakterielle Medikamente verschrieben. Parallel dazu ist es notwendig, den Zuckergehalt im Urin und im Blut zu normalisieren. Nur unter dieser Bedingung können wir hoffen, dass das Wiederauftreten der Krankheit nicht passieren wird.

    Das Vorhandensein von Komorbiditäten ist ein wichtiger Faktor, der bei der Behandlung von Balanoposthitis berücksichtigt werden muss. Zum Beispiel, wenn ein Patient mit Reiter-Syndrom diagnostiziert wird, dann ist es wichtig, einen Komplex von Autoantikörpern aus dem Blut zu beseitigen, um dermatologische Eruptionen loszuwerden.

    Der Urologe beschäftigt sich mit der Balanoposthitis, obwohl der Therapeut bei leichter Krankheit leicht damit zurechtkommt. Bei einer laufenden Form der Krankheit kann eine chirurgische Versorgung erforderlich sein.

    Unkomplizierter Verlauf der Balanoposthitis erfordert keinen Krankenhausaufenthalt. Der Patient nimmt Medikamente zu Hause. Die Unterbringung des Patienten in einem Krankenhaus ist notwendig, wenn neben der Balanoposthitis auch Pathologien wie Blasenentzündung, Pyelonephritis usw. beobachtet werden, auch wenn eitrige Entzündung und Gangrän auftreten.

    Während der Behandlung ist es wichtig, nicht von den folgenden Empfehlungen abzuweichen:

    Während der Intimität ist es notwendig, ein Kondom zu benutzen.

    Der Sexualpartner muss getestet werden, um Geschlechtskrankheiten auszuschließen.

    Wenn eine Geschlechtskrankheit festgestellt wird, müssen beide Sexualpartner behandelt werden.

    Intime Flächenhygiene muss von hoher Qualität sein. Genitalien sollten mit Seife gewaschen und die betroffenen Stellen mit Wasserstoffperoxid behandelt werden (pharmazeutische Lösung).

    Gut helfen, die Haut des Bades mit einer Lösung von Kaliumpermanganat oder Furatsilinovym-Lösung zu desinfizieren.

    Sie sollten Unterwäsche aus natürlichen Stoffen tragen. Aus synthetischen Materialien muss aufgegeben werden.

    Während der Behandlung wird nicht empfohlen, den Sexualpartner zu wechseln.

    Cremes und Salben für Balanoposthitis

    Creme und Salbe, sowie verschiedene Gele und Puder sind die Mittel für die lokale Behandlung. Wenn die Ursache der Krankheit eine Infektion war, dann sollten Sie Medikamente mit einem Antibiotikum verwenden. Pilzschäden erfordern die Verwendung von Antimykotika. Kombinierte Medikamente können nach Ermessen des behandelnden Arztes verschrieben werden.

    Welches Medikament auch immer gewählt wird, es muss Entzündungen lindern, die Heilung von geschädigtem Gewebe fördern, Juckreiz und andere Symptome der Krankheit beseitigen. Salbe mit der epithelialen Komponente ist gut in der Phase der Wiederherstellung zu verwenden.

    Medikamente für die lokale Therapie von Balanoposthitis:

    Foto von Balanoposthitis bei Männern: verschiedene Formen und Stadien der Krankheit, Behandlung und Symptome

    Balanoposthitis beim Mann ist eine Kombination aus zwei entzündlichen Prozessen im Bereich der Vorhaut und des Eichelkopfes.

    Balanitis ist die Entzündung, die sich am Kopf des Penis bildet. Diese Krankheit ist das Ergebnis einer Infektion während ungeschütztem Geschlechtsverkehr.

    Postit nannte das Stadium des Entzündungsprozesses. Was sich schon auf die Vorhaut erstreckt.

    Formen der Krankheit

    Balanoposthitis bei Männern wird durch verschiedene Formen dargestellt, und jede hat ihre eigenen Symptome. Im akuten Verlauf der Krankheit ist es:

    Darüber hinaus bestimmen Ärzte bei chronischer Bualanopostitis eine induktive Form, deren Vorhaut und Kopf selbst schrumpft, sowie die ulzerativ-hypertrophe Form, die sich durch eine lang anhaltende Entwicklung mit praktisch keinen klinischen Anzeichen auszeichnet.

    Lassen Sie uns nun ausführlicher über jedes der Formulare sprechen.

    Die einfache Form fährt mit den folgenden Symptomen fort:

  • Rötung des Kopfendes des Penis.
  • Schwindel
  • Nasse Erweichung der Haut am Kopf des Penis.
  • Die Bildung von Erosionen unterschiedlicher Größe.
  • Eitrige Erosion.
  • Brennen und Jucken des Kopfes.

    Im erosiven Stadium können, wie auf dem Foto, Symptome wie weiße Bereiche des toten Epithels beobachtet werden. Nach einiger Zeit bildet sich an ihrer Stelle eine schmerzhafte rote Erosion.

    Diese Form ist durch eine Komplikation in Form der Bildung von Phimose oder schmerzhafter inguinaler Lymphadenitis gekennzeichnet.

    Die dritte, gangränöse Form, ist durch die Bildung von tiefen nekrotischen Geschwüren mit einer eitrigen Struktur und verschiedenen Größen gekennzeichnet. Geschwüre sind extrem schmerzhaft und heilen langsam.

    In einigen Fällen wird Fieber vor dem Hintergrund der Intoxikation bei Männern beobachtet.

    Die Ursachen der Entwicklung der Krankheit bei Männern

    Für die günstige Entwicklung von Balapostita gibt es eine Vielzahl von Gründen für Männer. Vor allem ist es Infektion mit infektiösen Agenten, wie:

  • Staphylococcus.
  • Hefepilze, Candidose Balanoposthitis entwickelt sich auf ihrem Hintergrund.
  • Mycoplasmose.
  • Chlamydien.
  • HPV

    In einigen Fällen entwickelt sich Balanoposthitis bei Männern auf dem Hintergrund der Infektion der Harnwege, und hier können Sie am häufigsten über Urethritis, Zystitis und Pyelonephritis sprechen, wie auf dem Foto.

    In Bezug auf lokale Faktoren und Ursachen für die Entwicklung von Balapostita, bemerken wir schlechte persönliche Hygiene, häufige Masturbation, enge Vorhaut. Wir werden den Faktor der Verletzungen und Mikroschäden des Kopfes und der Vorhaut des Penis nicht ausschließen.

    Die Entwicklung der Balanoposthitis bei Männern kann auch ein Autoimmunfaktor sein, hier bemerken wir folgende Krankheiten:

  • Probleme des Immunsystems.
  • Diabetes mellitus.
  • Vitiligo, wie auf dem Foto.
  • Psoriasis.
  • Alopezie.
  • Primäre Zirrhose.
  • Lupus erythematodes.
  • Die Wirkung von hormonellen Störungen und Ungleichgewichten ist nicht ausgeschlossen. Mit der Unfähigkeit, Testosteron zu absorbieren, kann sich eine xerotische Balanopostitis entwickeln.

    Genetische Veranlagung und erbliche Faktoren.

    Darüber hinaus kann die Ursache für Balanoposthitis bei Männern eine Gruppe von Hauterkrankungen sein.

    Hauptsymptome

    Die Symptome der Balanoposthitis zeigen sich deutlich und sie sind leicht zu erkennen und stellen die richtige Diagnose.

    Die ersten Symptome manifestieren sich als Beschwerden im Kopf des Penis. Ein Mann fühlt Schmerzen, Brennen und Juckreiz. Perevy Stadium manifestiert sich deutlich beim Wasserlassen. Markierte und Entzündung der Harnröhre bei Männern.

    Weiter ist es möglich, die Veränderung der Empfindlichkeit des Peniskopfes zu bemerken. Dies führt dazu, dass die Zeit des Geschlechtsverkehrs verkürzt wird, sich eine vorzeitige Ejakulation entwickelt.

    Geschwüre und Risse, Reizungen und rote Flecken beginnen sich auf dem Kopf und der Vorhaut zu bilden, wie auf dem Foto.

    Aus der Harnröhre erhöht sich die Sekretion, was dazu führt, dass das Genital mehrmals am Tag gespült werden muss.

    Wenn mit einem Pilz infiziert entwickelt sich Candida balanoposthitis, deren Symptome durch das Auftreten von weißen, käsigen Plaque bestimmt werden.

    Je nach Ätiologie und je nachdem, welche Symptome beobachtet werden, wird Balanoposthitis in primäre und sekundäre unterteilt.

    Primär verursacht durch äußere Faktoren, schlechte Hygiene, allergische Reaktion. Sekundär - entwickelt sich auf dem Hintergrund von Infektionen.

    Die primären umfassen:

  • erosiv, kreisförmig;
  • gangränös;
  • ulzerativ-pustulös;
  • Medikamente.

    Die sekundäre Balanoposthitis wird durch folgende Formen repräsentiert:

  • geiles Ulcerat;
  • Diabetiker;
  • Gonokokken;
  • xerotische Obliterane;
  • Candidal Balanoposthitis;
  • Trichomonas;
  • Chlamydien und Mykoplasmen;
  • Herpetic
  • Gardnerella-assoziierte (anaerobe).

    Sofort stellen wir fest, dass alle Stadien der Krankheit erhöhte Aufmerksamkeit auf die persönliche Hygiene der Genitalorgane erfordern, das ist die Hauptbedingung, unter der Behandlung wirksam sein wird.

    Die Behandlung beinhaltet die Verwendung des Waschens des Eichelkopfes dreimal täglich mit kaltem Wasser mit Kaliumpermanganat in einem Verhältnis von 1: 8000. Sie können das Bad auch für 20-25 Minuten benutzen.

    Die Behandlung wird weiterhin unter Verwendung einer Zink-basierten Creme durchgeführt. Creme geschmierte Vorhaut und Kopf. Abhängig von der Ursache verwendet die Behandlung antiseptische Lösungen:

  • Rivanol,
  • Silbernitrat in 0,5% iger Lösung,
  • Chlorhexidin,
  • Furatsilin.

    Wenn es sich um die Candida-Balanoposthitis handelt, die bei der Entwicklung der Pilzläsion diagnostiziert wird, wird die Behandlung mit den entsprechenden Medikamenten durchgeführt:

    1. Floracid,
    2. Metronidazol,
    3. Tinidazol
    4. Ciprofloxacin,
    5. Triderom.

    Mit der Verwendung von Vitaminen behandelt werden, ist es notwendig, die Immunität des Patienten zu verbessern. Die Phonophorese von Kaliumiodid hilft, die Symptome zu lindern und eine hohe Wirkung zu zeigen.

    Was die lokale Verwendung von Drogen, die Symptome und Ursachen von Pilzinfektionen erfordern die Verwendung von Salben und Cremes Nizoral, Clotrimazol, Lamisil.

    Chirurgische Behandlung wird bei narbiger Phimose verwendet, in anderen Fällen wird eine konservative Behandlung mit Medikamenten, Salben, Cremes, Lotionen und Waschlösungen verwendet.

    Je nach dem Grund kann der Arzt eine Behandlung mit Pentanol-basierten Heilsalben, Hormonsalben verschreiben.

    Geschwüre werden mit Kauterisation mit Karbolsäure behandelt. Antibiotika sind in der Behandlung von gangränösen Erkrankungen üblich.

    Komplikationen ohne Behandlung

    Bei falscher Behandlung oder Ignorierung der Krankheit führt Balanoposthitis zu folgenden Konsequenzen:

    • Lymphangitis entwickelt sich, wie auf dem Foto. Dies ist eine ulzerative Form der Krankheit.
    • Der Schmerz ist fast immer vorhanden, was zu einer Verschlechterung der Qualität des sexuellen und gewöhnlichen Lebens führt.
    • Der Entzündungsprozess erstreckt sich weiter in die Harnröhre und betrifft die Organe des Urogenitalsystems.
    • Narbenartige Phimose entwickelt sich, es sieht so aus, als ob der Kopf des Penis fast vollständig geschlossen ist.

    Ein länger andauernder Entzündungsprozess kann zu einer Atrophie des Rezeptorapparates des Penis führen, was sich negativ auf die Potenz auswirkt.

      Verletzung der Intimhygiene; mechanische Verletzung; chemische Reizung (tritt auf, wenn ungeschickte Versuche der Selbstbehandlung auftreten); traumatische Unterwäsche; Phimose

    Im Falle einer Verletzung der Intimhygiene sammelt sich Smegma an - ein weißlicher käsiger Ausfluss, der die optimale Umgebung für die Entwicklung einer pathogenen Flora darstellt. Mechanische Schäden durch Unterwäsche treten auf, wenn eine erfolglose Wahl von zu engen Stämmen oder Hosen und eine Phimose, die das Öffnen des Kopfes erschwert, zur Ansammlung von Smegma und der Schwierigkeit beiträgt, dünne Haut von Sekreten zu reinigen.

    Häufige Symptome von Balanoposthitis für Kinder und Erwachsene sind Rötung und Schwellung der Vorhaut, eine Vergrößerung des Peniskopfes in der Größe, in einigen Fällen Jucken und Brennen beim Wasserlassen. Candida balanoposthitis Form wird durch weiße käsige Absonderungen oder Blüte gekennzeichnet.

    Erwachsene Patienten können eine Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens, das Auftreten von Schwäche und einen leichten Anstieg der Körpertemperatur bemerken. Die ständige Reizung der Glans, der wichtigsten erogenen Zone, verursacht eine erhöhte sexuelle Erregbarkeit und schmerzhafte Empfindungen beim Geschlechtsverkehr.

    Komplikationen von Balanoposthitis

    Ohne rechtzeitige Behandlung kann der entzündliche Prozess aus den Geweben des Peniskopfes in die Harnröhre gelangen und eine Infektion der Harnwege verursachen. Eine häufige Komplikation der Balanoposthitis ist die Bildung einer narbigen Phimose. Laufende langfristige Balanoposthitis aufgrund der ständigen Reizung der Eichel reduziert die Empfindlichkeit und kann die Qualität des intimen Lebens beeinträchtigen. Bei einem langen Krankheitsverlauf bilden sich kleine Wunden am Peniskopf, die beim Wasserlassen, Gehen und Geschlechtsverkehr zu schmerzhaften Empfindungen führen.

    Die Einteilung der Balanoposthitis in Arten erfolgt je nach Infektionsquelle und Behandlungsmethoden der einen oder anderen Form.

    Circinar

    Die tsirinarnyj balanoposttitis wird von den Flecken auf dem Kopf des Gliedes mit den charakteristischen genauen Umrissen gezeigt. Diese Form der Erkrankung entwickelt sich in Gegenwart einer Chlamydieninfektion und kann auch ein Symptom des Reiter-Syndroms sein. Wenn Zirkoniumbalanopostitis eine Entzündung des Kopfes und der Vorhaut ohne das Auftreten von Rauheit und anderen Zeichen entwickelt. In der Dynamik erscheinen grau-weiße Flecken, Schwellung des Gewebes, Nekrose und eine Zunahme des Stratum corneum.

    Circinar Balanoposthitis kann Geschwüre mit gangränösem Charakter provozieren. Bei der rechtzeitigen Diagnose einer solchen Erkrankung ist eine konservative Behandlung erforderlich, bestehend aus einem Komplex von Hygienemaßnahmen unter Verwendung von Spülungen mit Kaliumpermanganat und Kräutersud. Um die Ursache der Krankheit zu beseitigen, werden Antibiotika, Antimykotika und Vitaminkomplexe verschrieben.

    Allergisch

    Die allergische Form von Balanoposthitis manifestiert sich aufgrund der Anwesenheit eines Allergiemittels oder einer Genitalallergie. Die Symptome dieser Form der Krankheit sind ähnlich wie Juckreiz, Brennen, Schmerzen, Schwellungen und Rötungen der Vorhaut und Eichel. Im Laufe der Zeit treten die für die allergische Form der Krankheit charakteristischen Flecken, Blasen und Oberflächenerosion auf.

    Die Gründe für diese Form der Balanoposthitis können eine Vielzahl von Faktoren sein, die einen individuellen Ansatz erfordern. So allergisch auf Latex, aus dem Kondome hergestellt werden, erfordert die Verwendung von Antihistaminika unmittelbar vor der Verwendung dieser Art der Empfängnisverhütung. Nahrungsmittelallergene können auch Balanoposthitis verursachen, da die Masse der Abfallprodukte durch die Harnröhre fließt. Lokale Kontrazeptiva (Salben, Gele und Vaginaltabletten) können bei Männern ebenfalls Allergien auslösen, obwohl Hersteller nur vor einer möglichen Reaktion bei Frauen warnen.

    Die Behandlung der allergischen Balanoposthitis umfasst die gleiche Reihe von Hygienemaßnahmen wie andere Formen der Krankheit, aber die Suche und Eliminierung des Allergens muss sorgfältig beachtet werden - ohne dass die Krankheit immer wieder auftritt.

    Anaerob

    Die anaerobe Form der Balanoposthitis ist eine durch anaerobe Bakterien verursachte Entzündung des Präputialsacks der Vorhaut und gliedert sich in helle und erosive Formen. In einer milden Form gibt es einen unangenehmen Fischgeruch, eine klebrige Schicht im Koronarbereich und ein leichtes Erythem am Kopf des Penis und der Vorhaut. In der erosiven Form verbinden sich die Eiterentzündung und die Plaque mit dem spezifischen Geruch solcher Symptome.

    Für die Diagnose der anaeroben Balanoposthitis werden ein klinisches Bild und Labortests des Abstrichs verwendet. Zur Behandlung von gebrauchten Arzneimitteln mit antibakterieller Wirkung, sowohl lokal als auch systemisch.

    Chlamydien

    Chlamydienform der Balanoposthitis nimmt in den meisten Fällen die Form einer Zinkkrankheit an. Diese Form ist durch Läsion der Eichel und klar definierte Läsionen gekennzeichnet. Chlamydienbalanoposthitis beeinflusst das Epithel der Vorhaut und des Kopfes nicht, so dass die subjektiven Zeichen dieser Form nicht beobachtet werden.

    Die direkte Balanoposthitis der Chlamydienform ist ein seltenes Phänomen, häufiger verursacht Chlamydien Balanitis, ohne die Vorhaut zu beeinträchtigen. Klar definierte Herde am Kopf des Penis sind das eloquenteste Zeichen dieser Krankheitsform.

    In der Regel entwickelt sich Chlamydien-Balanoposthitis vor dem Hintergrund der Reiter-Krankheit, der angeborenen engen Vorhaut, der Phimose, unangemessener Hygiene oder des Missbrauchs von Hygieneprodukten. Chlamydien werden sexuell übertragen, daher müssen beide Partner behandelt werden. Die Behandlung umfasst orale Medikamente und Immunmodulatoren.

    Balanoposthitis bei Diabetes

    Vor dem Hintergrund von Diabetes entwickeln 80% der Männer eine Balanoposthitis, die mit Stoffwechselstörungen einhergeht, die durch einen Ausfall des endokrinen Systems verursacht werden. Die polymikrobielle Pathologie und die Persistenz dieser Form der Balanoposthitis behindern die Behandlung erheblich.

    Bei Diabetes wird Balanoposthitis durch die Entwicklung von Colitis Läsionen, Blutungen der Eichel, Fissuren und Hyperämie ausgedrückt. Die Intensität und Art der Symptome variiert in Abhängigkeit vom Alter des Patienten und der Dauer seiner zugrunde liegenden Krankheit. Die Behandlung dieser Form besteht in der Auswahl von diabetischen Arzneimitteln, in einigen Fällen kann entschieden werden, die Vorhaut chirurgisch zu entfernen.

    Klebstoff

    Adhäsive Balanoposthitis entwickelt sich in den meisten Fällen bei jüngeren Jungen. Um die Entwicklung einer solchen Krankheit zu verhindern, müssen Eltern die Intimhygiene ihres Sohnes sorgfältig überwachen. In einigen Fällen kann adhäsive Balanoposthitis durch angeborene oder erworbene Fehlbildungen verursacht werden.

    Symptome der adhäsiven Form von Balanoposthitis gehören Blutungen auf dem Kopf des Penis und charakteristischen Entladung. Gestartete Symptome können eine radikale Behandlung (Beschneidung) erfordern, da sie eine Verengung der Vorhaut und Phimose verursachen.

    Herpetic

    Herpetic Form von Balanoposthitis ist eine der häufigsten. Es ist durch einen Ausschlag gekennzeichnet, der leicht diagnostiziert werden kann. Diese Krankheit wiederholt sich häufig und kann in die erythematöse Form von Herpes genitalis verwandeln.

    Herpetische Balanoposthitis unterteilt sich in atypische erythematöse und irritative postherpetische Form, was bei der Wahl einer Behandlungsmethode wichtig ist. Herpetische Balanoposthitis wird lange Zeit mit lokalen Kortikosteroid- und Antiherpesensalben behandelt. Es ist eine lange Behandlung, die die Entwicklung von Rückfällen in der Zukunft verhindert.

    Trichomonas

    Trichomonas balanoposthitis ist eine sekundäre infektiöse und entzündliche Erkrankung und entwickelt sich vor dem Hintergrund der Trichomonas-Form der Urethritis. Die Hauptläsion betrifft die Haut der Eichel, der Rest des klinischen Bildes ist fast gleich wie bei anderen Arten der Krankheit. Ein charakteristisches Symptom der Trichomonas-Form ist die Freisetzung aus dem Präputialsack

    nisty eitrige Flüssigkeit mit einem unangenehmen Geruch.

    Die Diagnose von Balanoposthitis dieser Form ist die Laboranalyse von Ausstrichen und Sekreten. Zur Bestimmung der primären und sekundären Formen der Erkrankung wird eine nach dem Waschen des Präputialsacks entnommene Urinprobe verwendet.

    Bakteriell

    Bei bakterieller Balanoposthitis beeinflusst der Entzündungsprozess den Kopf und die Vorhaut des Penis. In den meisten Fällen wird diese Form der Erkrankung bei Jungen unter drei Jahren diagnostiziert - dies liegt an den Besonderheiten der Körperstruktur des Kindes. Aufgrund einer kongenitalen Phimose öffnet sich die Eichel nicht immer selbstständig, was die Hygiene erschwert. Als Ergebnis werden eine Ansammlung von Sekreten und die Reproduktion von pathogener Flora in ihm gebildet.

    Das erste Anzeichen dieser Form von Balanoposthitis ist Juckreiz, dann tritt eine Entzündung auf, die sich in Schwellung und Rötung des Peniskopfes äußert. In fortgeschrittenen Formen kann der Entzündungsprozess die Leistenlymphknoten beeinflussen. In den frühen Stadien besteht die Behandlung aus sorgfältiger Intimhygiene, und in fortgeschrittenen Fällen kann es notwendig sein, die Vorhaut zu entfernen, um den Kopf zu öffnen und ihn normal zu spülen.

    Gardnerella

    Diese Form der Balanoposthitis wird durch das Bakterium Gardnerella verursacht, das sowohl den Kopf als auch die Vorhaut des Penis betrifft. Labortests werden verwendet, um diese Form zu diagnostizieren, zeigen eine erhöhte Anzahl von anaeroben Organismen und Veränderungen in der Mikroflora der Geschlechtsorgane.

    In den meisten Fällen entwickelt sich Gardnerella balanopia vor dem Hintergrund der Gardnerella-Urethritis. Symptome der Krankheit sind Brennen und Juckreiz in den Genitalien, schmerzhaftes Wasserlassen, charakteristischer grauer Ausfluss mit einem unangenehmen Geruch. Die Ursachen dieser Form von Balanoposthitis werden noch untersucht, unter den Hauptfaktoren, die Medizin hormonale Faktoren, Störungen im Körper, endokrine und andere Probleme nennt.

    Gardnerella balanoposthitis erfordert eine sofortige Behandlung, weil sie in ihrer fortgeschrittenen Form Unfruchtbarkeit, chronische Prostatitis, Urethralsyndrom und andere unangenehme Verletzungen verursachen kann.

    Follikulär

    Die Hauptursache für follikuläre Balanoposthitis ist die Stagnation von Urin oder Sperma in einem Präputialsack. Ein charakteristisches Merkmal dieser Form der Krankheit sind dichte kleine Knötchen, die bei Palpation gefunden werden. Darüber hinaus wird eine eitrige Schleimsekretion gebildet, und eine Schwellung des Kopfes und der Vorhaut des Penis wird gebildet. Der Entzündungsprozess kann die gesamte Harnröhre betreffen und Urethritis verursachen.

    In den frühen Stadien der follikulären Balanoposthitis wird ein Präputialsack mit weiterer Verabreichung von Antibiotika und Salben verwendet. In fortgeschrittenen Fällen ist das Schaben und Kauterisieren der Follikel erforderlich, um ihre weitere Entwicklung zu verhindern.

    Xerotisch

    Xerotische Balanopstitis ist eine chronische Krankheit, die sich in der entzündlichen Läsion der Geschlechtsorgane äußert, einer Krankheit, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftreten kann. Die Hauptfaktoren für die Entwicklung von Xerotic Balanoposthitis:

      Autoimmun- und Hormonstörungen: Alopezie, Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes mellitus, gestörte Resorptionsvorgänge im Gewebe von Sexualhormonen; genetischer Faktor - erbliche Veranlagung für diese Form der Balanoposthitis wurde als Ergebnis umfangreicher klinischer Studien nachgewiesen; infektiöse und virale Pathogene; mechanischer Schaden: Mikrotrauma aus enger Unterwäsche und erhöhte Reibung der Genitalien.

    Im Anfangsstadium der Entwicklung der Krankheit unterscheiden sich die Symptome praktisch nicht von anderen Formen der Balanoposthitis. Das erste charakteristische Merkmal sind atrophische Erscheinungen auf der Haut und das Auftreten von weißlichen Flecken auf der Oberfläche des Kopfes und der Vorhaut des Penis. Das charakteristische Symptom der xerotischen Form der Balanoposthitis ist ein weißlicher sklerotischer Ring. In der Dynamik der Bildung von Narben, Verengung der Vorhaut, die es unmöglich macht, den Kopf des Penis freizulegen.

    Die Wahl der Behandlung für Xerotic Balanoposthitis hängt vom Stadium der Entwicklung des entzündlichen Prozesses ab. Insbesondere narbige Veränderungen verursachen eine Verengung der Harnröhre, die den Urinfluss stört und die Entwicklung von Urolithiasis, Nierenversagen und infektiösen Läsionen der Harnwege auslösen kann.

    Je nach Stadium der Entwicklung der Erkrankung können konservative Methoden zur Behandlung der Xerotic Balanoposthitis mit der äußerlichen Anwendung von Glukokortikoid-Hormon Salben und chirurgische Exzision - Beschneidung der Vorhaut verwendet werden.

    Catarrhal

    Die katarrhalische Form der Balanopostitis ist eine einfache Form der Krankheit und entwickelt sich im Zusammenhang mit der Zersetzung von Smegma. Diese Art von Balanoposthitis verursacht das Geheimnis der Inguinaldrüsen, die im Präputialsack abgebaut werden. Die infektiöse Komponente bei solchen Entzündungen ist die Wirkung von Staphylokokken, Streptokokken und E. coli smegma. Katarrhalische Balanoposthitis kann auch durch Mikrotraumen der Glans penis verursacht werden, die durch zu enge Unterwäsche oder eine unzureichende Menge Gleitmittel während des Geschlechtsverkehrs verursacht werden.

    Die ersten Symptome der katarrhalischen Balanoposthitis sind: Brennen, Juckreiz, Schwellung und Rötung der Vorhaut und des Peniskopfes. Versuche, die Vorhaut zu bewegen, verursachen Schmerzen, aber der Kopf öffnet sich nicht. In der Dynamik ohne richtige Behandlung entwickeln sich eitrige Prozesse, die Körpertemperatur kann bis 39 und höher steigen.

    In den frühen Stadien der katarrhalischen Balanoposthitis wird relativ schnell mit Hilfe von Wäschen und Bädern, Schmierung der Eichel mit Medikamenten behandelt. In fortgeschrittenen Fällen mit hohem Fieber und eitrigem Ausfluss kann ein Antibiotikakurs verschrieben werden, um die infektiöse Komponente zu unterdrücken.

    Nicht spezifisch

    Unspezifische Balanoposthitis ist in klinischen Bild und Behandlungsmethoden zu anderen Arten dieser Krankheit ähnlich. Ein charakteristisches Merkmal der Balanoposthitis ist die Zunahme der Schwellung der Gewebe des Kopfes und der Vorhaut des Penis. Der Juckreiz, das brennende Gefühl und das schmerzhafte Urinieren, traditionell für alle Arten der Krankheit, schließen sich der Schwellung in Fällen von unspezifischer Balanoposthitis an.

    In ihrer fortgeschrittenen Form verursacht unspezifische Balanoposthitis pathologische Phimose, für deren Behandlung ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Nicht-infektiöse oder bakterielle Erreger verursachen diese Art von Krankheit - am häufigsten entwickelt sich vor dem Hintergrund von Diabetes und Alkoholismus. In solchen Fällen schwillt der Kopf des Penis und ist sehr wund. Ein weiteres charakteristisches Symptom der unspezifischen Balanoposthitis ist der reichlich vorhandene Eiter aus dem Präputialsack.

    Die Behandlung dieser Form der Balanopostitis erfordert die Beseitigung der primären Ursache. Sie können die Symptome vollständig heilen, aber die Krankheit wird immer wieder im Hintergrund der Hauptverletzungen auftreten. Wenn die Symptome der unspezifischen Balanoposthitis systematisch ignoriert werden, wird dies zu einer chronischen Form, die schwieriger zu behandeln ist. Unspezifische Balanoposthitis wird nicht sexuell übertragen.

    Reizend

    Irritative Balanoposthitis entwickelt sich als Folge von stagnierenden Flüssigkeiten in der Vorhaut (Falte der Haut, die den Kopf des Penis bedeckt). Bei den meisten Patienten wird eine Entzündung durch Rückstände von Urin, Smegma und seinen Zerfallsprodukten verursacht. In Kombination mit der Nichteinhaltung der Intimhygiene verursachen all diese Faktoren die Entwicklung einer irritativen Balanoposthitis. Zusätzliche Risikofaktoren sind das Vorhandensein von Trichomonas und Gonorrhöe Urethritis, Diabetes und externe Reize, wie angeborene Phimose, Masturbation Missbrauch, häufige Berührung des Penis Kopf mit Seife, etc.

    Diese Form der Entzündung ist nicht infektiös, aber mit dem Krankheitsverlauf kann sich eine solche Komponente verbinden. Die häufigsten Erreger sind Staphylococcus, Hefepilze, Herpes, E. coli usw. Das erste charakteristische Symptom dieser Form der Balanoposthitis ist Rötung und Schwammigkeit der Haut an den Genitalien, die Freisetzung einer eitrigen Flüssigkeit mit einem unangenehmen Geruch aus dem Präputialsack.

    Der entzündliche Prozess kann die Leistenlymphknoten beeinflussen, Schmerzen und Brennen verursachen, sowie Abschuppung der oberen Schichten des Epithels. In der Dynamik des Laufens verursacht ein irritatives Balanoposthitis mehrere Geschwüre. Mit rechtzeitiger Diagnose für die Behandlung dieser Art von Krankheit eher konservative Methoden, und in Fällen der Entwicklung von pathologischen Phimose, wird chirurgische Schneiden der Vorhaut verwendet.

    Was ist Balanoposthitis?

    Balanoposthitis ist ein entzündlicher Prozess, der sich auf die Vorhaut und Eichel ausbreitet. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle betrifft eine Entzündung sowohl den Kopf als auch die Vorhaut, aber in der medizinischen Terminologie werden Balanitis (Entzündung des Peniskopfes) und Post (Entzündung der Vorhaut) unterschieden. Da das innere Blatt in Anwesenheit der Vorhaut immer in Kontakt mit dem Kopf ist, trifft die Entzündung auf beide Elemente zu.

    Balanoposthitis-Klassifikation

    Klassifizierung von Balanoposthitis durch Krankheitserreger

    Klassifizierung von Balanoposthitis durch Herkunft von Krankheitserregern

    Klassifizierung von Balanoposthitis durch die Art der Krankheit

    Ursachen von Balanoposthitis

    Das Auftreten von Balanoposthitis wird durch eine Kombination von zwei Faktoren begleitet: der Erreger der Infektion und die Bedingungen für seine Entwicklung. In der Rolle des ersten können verschiedene Bakterien, Pilze und Viren sein:

  • Gardnerella,
  • Staphylokokken,
  • Streptokokken
  • Hefepilze, etc.

    Meistens entwickelt sich die Krankheit aufgrund der unzureichenden Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene, vor allem nach dem Geschlechtsverkehr, oral-genitale und anale-genitale Kontakte. Prädisponierende Faktoren können sein:

  • Verengung der Vorhaut (Phimose)
  • traumatische Hautveränderungen (Abschürfungen, lokale Reizungen),
  • sexuell übertragbare Krankheiten (Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien, Syphilis),
  • Hauterkrankungen (Kontaktdermatitis, Lichen planus, Psoriasis, etc.),
  • erhöhte Hautempfindlichkeit und Veranlagung für allergische Reaktionen,
  • geschwächte Immunität (nach Chemotherapie, HIV-Infektion, etc.).

    Balanoposthitis wird häufig bei Patienten mit Diabetes mellitus als Folge der Verletzung von Gewebetrophismus gefunden. Allergische und toxische Formen der Balanopostitis sind viel seltener.

    Symptome von Balanoposthitis

    Bei der Balanoposthitis röten sich die betroffenen Bereiche der Eichel und der Vorhaut und schwellen an, was zu einer noch engeren Öffnung der Vorhaut führt, wodurch der Harndrang schwierig und äußerst schmerzhaft wird. Die wichtigsten subjektiven Symptome der Balanopostitis sind:

  • Unbehagen
  • jucken
  • Brennen in der Eichel,
  • Schwellung der Haut,
  • Dyspareunie (sexuelle Zärtlichkeit),
  • manchmal das Auftreten von Erosionen und Geschwüren.

    Das klinische Bild der Krankheit ist durch Hyperämie, Schwellung der Eichelhaut, das Vorhandensein eines Ausflusses im Präputialsack gekennzeichnet, während in der Regel der Harnabgang fehlt. Die Art der Symptome der Balanopostitis hängt jeweils von der Art des schädigenden Agens (infektiös und nicht-infektiös) und dem Vorhandensein prädisponierender Faktoren (Diabetes, lange Vorhaut usw.) ab.

    Symptome der einfachen Balanoposthitis

    Einfache balanoposthitis gekennzeichnet diffuse Rötung, Schwellung und Mazeration der Haut des Kopfes und der inneren Schicht der Vorhaut mit der daraus folgenden Bildung von Oberflächen und Merging isoliert Erosionen von verschiedenen Größen und Formen mit eitrigem umgeben Schrotte mazeriert Epithels. Subjektiv leicht brennend und juckend.

    Symptome der erosiven Balanoposthitis

    Erosive Balanoposthitis ist durch die Bildung von weißen, geschwollenen Flecken von totem Epithel gekennzeichnet, und dann große scharf abgegrenzte leuchtend rote schmerzhafte Erosion mit einem Rand der Mazeration entlang der Peripherie. Der Prozess kann durch Phimose kompliziert sein. Oft markiert schmerzhafte regionale Lymphangitis und inguinale Lymphadenitis. Nach der Regression der einfachen und erosiven Balanoposthitis bleibt keine Spur zurück.

    Symptome der gangränösen Balanoposthitis

    Gangränous Balanoposthitis wird von Fieber begleitet, allgemeine Schwäche. Auf dem Hintergrund einer starken Schwellung und Rötung des Kopfes und der Vorhaut treten tiefe, schmerzhafte nekrotische Ulzera verschiedener Größe auf. Phimose entwickelt sich normalerweise; Perforation der Vorhaut ist möglich. Geschwüre heilen langsam. In allen Fällen von Balanoposthitis ist es notwendig, Syphilis auszuschließen (Studien zu hellem Treponema, serologischen Reaktionen, Konfrontation).

    Die Diagnose von Balanoposthitis wird auf der Grundlage von Daten aus Urinanalyse, allgemeinen und biochemischen Bluttests auf Anzeichen eines bakteriellen Entzündungsprozesses im Körper gestellt. Zusätzlich wird eine bakteriologische Untersuchung des Ausflusses aus der Harnröhre durchgeführt. Vor allem, wenn diese Entladung eitrig ist. Darüber hinaus sind HIV- und AIDS-Tests obligatorisch.

    Meistens wird hierfür die modernste und genaueste Methode verwendet - die Polymerase-Kettenreaktion (PCR). In einigen Fällen kann eine Urethroskopie erforderlich sein. Da dieses Verfahren für den Patienten jedoch immer noch invasiv und äußerst schmerzhaft ist, versuchen sie es zu vermeiden. Manchmal auch verordneten Ultraschall der Harnwege. Meistens für die Differentialdiagnose.

    Balanoposthitis Behandlung

    Die Behandlung mit Balanoposthitis wird immer aufgrund der Ergebnisse der Untersuchung vorgeschrieben, da sie zuverlässige Informationen über die Ursachen und das Stadium der Erkrankung liefern.

    In der Diagnose von Balanoposthitis - Behandlung mit Pillen ist die Verwendung von antibakteriellen und antimykotischen Mitteln. In Fällen, in denen eine Stoffwechselstörung oder ein allgemeiner hormoneller Hintergrund festgestellt wird, wird auch eine Behandlung zur Beseitigung dieses Problems verschrieben, da die dadurch reduzierte Immunität nicht zur wirksamen Eliminierung von Balanoposthitis beiträgt.

    Wenn eine Krankheit Balanoposthitis - Behandlung mit Salbe ist attraktiv für Patienten wegen seiner Benutzerfreundlichkeit. Am häufigsten verschreibt der Urologe-Androloge Prednison, Dekaminovoy und Xeroform Salbe. Bei einer tiefen Gewebeschädigung muss die Salbe mit Antibiotika ergänzt werden. In fortgeschrittenen Fällen wird dringend empfohlen, die verengte Vorhaut zu präparieren.

    In Fällen, in denen Männer Balanoposthitis nicht zu Hause behandeln, entzünden sich nicht nur die Lymphgefäße des Penis, sondern auch die Leistenlymphknoten, was zu Gangrän des Penis und sogar zum Tod führt. Daher ist es notwendig zu verstehen, dass selbst die Nichtbeachtung der elementaren Regeln der Körperhygiene eine solche Krankheit verursachen kann, mit deren vorzeitigen Behandlung der Mann starke Schmerzen im Geschlechtsorgan selbst erfahren wird.

    Medikamente zur Behandlung von Balanoposthitis

    Geben Sie nicht die Verwendung von verschiedenen Drogen für die Behandlung von Balanoposthitis bei Männern zu Hause auf. Clotrimazol, das in der Apotheke in Form einer Salbe, eines Aerosols oder einer Lösung gekauft werden kann, hat die meiste Popularität gewonnen. Die Zusammensetzung des Medikaments ist abgeleitet von Imidazol, das für seine antimykotische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung bekannt ist. Tragen Sie eine dünne Schicht Clotrimazol auf den Peniskopf auf und wischen Sie es nicht ab. Wiederholen Sie den Vorgang von 2 bis 4 mal pro Tag für 10-14 Tage.

    Um die Wirkung und schnelle Erholung zu verbessern, wird empfohlen, die Tabletten "Diflukam" dreimal täglich, 1 Stück zu nehmen. Als vorbeugende Maßnahme werden Levorin und Nystatin eingesetzt, die Pilzinfektionen wirksam bekämpfen.

    Salben zur Behandlung von Balanoposthitis

    Die häufigste Salbe, die ein Antibiotikum enthält, ist Synthomycin-Salbe. Syntomycin Liniment bekämpft aktiv viele Bakterien, einschließlich derjenigen mit Balanoposthitis Mikroben. Bewerben Salbe auf den Kopf des Penis, so dass es zwischen allen Falten der Vorhaut fällt. Auf der Oberseite können Sie einen Verband aus der Bandage anwenden. Behandeln Sie jeden Tag vor dem Schlafengehen bis zur vollständigen Genesung. Salbe "Triderm" - ein Kombinationsmedikament mit antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften. Reduziert effektiv Juckreiz, Kopfentzündungen und Schmerzen. Für die Wirksamkeit der Behandlung genügt es, den Penis zweimal am Tag zu beschmieren und dies führt zur Heilung der Haut.

    Salbe "Triderm" - ein Kombinationsmedikament mit antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften. Reduziert effektiv Juckreiz, Kopfentzündungen und Schmerzen. Für die Wirksamkeit der Behandlung genügt es, den Penis zweimal am Tag zu beschmieren und dies führt zur Heilung der Haut.

    Salbe "Levomikol" - häufig in der Behandlung von Balanoposthitis bei Männern beliebt. In seiner Komponentenbasis ist Methyluracil, das die Wiederherstellung der Haut stimuliert, und ein Antibiotikum. Tragen Sie vor dem Schlafengehen Salbe auf das Genital auf und tragen Sie einen Verbandsbandage auf, lassen Sie es bis zum Morgen. Nach drei Tagen intensiver Behandlung wird es eine signifikante Verbesserung geben.

    Balanoposthitis Behandlung zu Hause

    Balanoposthitis Behandlung wird hauptsächlich zu Hause durchgeführt. Dem Patienten werden Medikamente gezeigt, die im Rahmen der antibakteriellen und entzündungshemmenden Therapie verwendet werden. Balanoposthitis wird selten von unerträglichen Schmerzen begleitet, und deshalb wird die Ernennung von Analgetika selten verwendet. Es ist ratsam, Medikamente in Kombination mit Volksrezepten zu verwenden - dies kann den Heilungsprozess beschleunigen, eine ärztliche Konsultation zu diesem Thema ist jedoch nicht überflüssig.

    Während der gesamten Dauer der Behandlung oder in den einzelnen Stadien kann der Arzt einem Patienten einen Kurs von immunstimulierenden Medikamenten und Vitaminen verschreiben und wird auch die Einhaltung einer schonenden Diät und die Prinzipien einer gesunden Lebensweise im Allgemeinen empfehlen. Für die Dauer der Behandlung wird einem Mann empfohlen, auf Sex zu verzichten.

    Wenn die Krankheit spät erkannt wird, kann ein Krankenhausaufenthalt indiziert sein, um die Gesundheit des Patienten kontinuierlich zu überwachen. Im Krankenhaus wird unter anderem eine Operation durchgeführt, deren Indikationen vom behandelnden Arzt festgelegt werden.

    Behandlung von Balanoposthitis durch Volksmethoden

    Die Verwendung von Spül- und Badewannen für den Penis im Rahmen der Therapie ermöglicht Ihnen, alle Möglichkeiten der traditionellen Medizin zu realisieren - für die Zubereitung von Infusionen, Abkochungen und Kompressen mit antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

  • 3 EL. getrocknetes Kamillengebräu 3 EL. kochendes Wasser, die Mischung auf Gaze legen und als Kompresse auf die betroffene Stelle auftragen; nach 15 Minuten die Kompresse entfernen;
  • 10 Gramm getrocknete Calendula gießen 1/2 Tasse Olivenöl, in der Sonne für drei Wochen; nach dem vorgesehenen Zeitraum die Infusion abmessen und zur Schmierung der von Balanoposthitis betroffenen Körperstellen verwenden;
  • 2 Teelöffel Salbeiblätter in 1/2 Liter kochendem Wasser dämpfen, nach 30 Minuten abseihen; Verwenden Sie für Kompressen und Waschungen von betroffenen Gebieten.

    Candida Balanoposthitis

    Die Entwicklung der Candida-Balanoposthitis bei Männern wird durch einen hefeartigen Pilz der Candida-Familie hervorgerufen. Meistens tritt diese Art der Krankheit bei Männern mit Diabetes auf. Auch bei einer antibiotischen Therapie wird ein positives Ergebnis mit einer Kombination aus Candida balanoposthitis - Diabetes fast nicht gefunden. In der Regel kommt es zur gleichzeitigen Entwicklung von Balanoposthitis und Balanitis.

    In seltenen Fällen entwickelt sich die Candida-Balanoposthitis auf dem Hintergrund einer kongenitalen Phimose und einer verlängerten Vorhaut. In der Diagnose der Candidal Balanoposthitis - Behandlung, neben der Einnahme bestimmter Medikamente, - eine Diät, die die vollständige Ausschluß von der Ernährung von süßen, würzigen, würzigen und eingelegten Lebensmitteln ist. Das Trinken ist in diesem Fall strengstens untersagt.

    Um die größte Wirkung zu erzielen, wird Ärzten mit der Krankheit "Candidal Balanoposthitis" - Behandlung bei Männern die dringende Empfehlung des Verzichts auf sexuelle Aktivität für diesen Zeitraum beigefügt. Wenn die Krankheit durch Phimose verursacht wird, führen Spezialisten immer eine longitudinale Präparation der Vorhaut durch. Nach dem Aussterben des pathologischen Prozesses ist der Patient beschnitten. Aber in Abwesenheit von Phimose werden nur konservative Behandlungsmethoden verwendet (Medikamente werden Biseptol, Levomycetin, Erythromycin und andere verschrieben). In schweren Formen wird die Behandlung durch die intramuskuläre Verabreichung von Breitspektrum-Antibiotika ergänzt.

    Neben der Phimose ist die Paraphimose die häufigste Komplikation. Chronische Balanoposthitis, begleitet von Phimose, kann durch die Entwicklung von Leukoplakie kompliziert werden.

    Ein verlängerter Entzündungsprozess am Kopf des Penis kann zu einer Atrophie des Rezeptorapparats und zu einer Abnahme der Empfindlichkeit des Peniskopfes führen. Dies führt zu Unannehmlichkeiten während der sexuellen Aktivität, reduziert angenehme Empfindungen während des Geschlechtsverkehrs, reduziert das Gefühl des Orgasmus und kann sich letztendlich negativ auf die Potenz und die Qualität des Sexuallebens auswirken.

    Außerdem kann der Entzündungsprozess vom Kopf des Penis bis zur Urethra gehen, dh zur Entwicklung von Urethritis führen.

    Prävention von Balanoposthitis

    In den meisten Fällen ist die Ursache der Balanoposthitis eine Infektion durch Geschlechtsverkehr mit einem Partner mit gestörter vaginaler Mikroflora (vaginale Dysbiose). Die meisten Frauen leiden in gewissem Maße unter dieser Verletzung, weshalb eine regelmäßige Untersuchung durch einen Gynäkologen empfohlen wird. Männer, um die Entwicklung von Balanoposthitis zu vermeiden, müssen die Hygiene beachten und sich regelmäßig einer Untersuchung durch einen Urologen unterziehen.

    Balanoposthitis bei Kindern

    Balanoposthitis ist eine Krankheit, die ausschließlich männliche Kinder betrifft, am häufigsten zwischen 0 und 5 Jahren. Es ist eine Entzündung der Eichel und der Innenseite der Vorhaut. Die Krankheit betrifft Jungen aus einer Vielzahl von Gründen, von denen die häufigste ansteckend ist.

    Ursachen von Balanoposthitis bei Kindern

    Die Hauptursache für diese Krankheit ist die Vernachlässigung der Hygienevorschriften der Genitalien. Aus diesem Grund haben Jungen eine spezielle sekretorische Flüssigkeit, Smegma, direkt unter der Vorhaut, die eine gute Umgebung für die Entwicklung und Vermehrung von pathogenen Bakterien darstellt.

    Die Entwicklung der Krankheit bei kleinen Jungen ist auch mit altersbedingten Merkmalen verbunden: Bis zu 4-5 Jahren öffnet sich der Kopf des Penis nicht selbstständig (physiologische Phimose), daher kann eine hygienische Versorgung schwierig sein. Auf der anderen Seite können die schädlichen Mikroorganismen, wenn sie versuchen, den Kopf selbst zu öffnen, von der äußeren Umgebung auf die Vorhaut gelangen. Die häufigsten Erreger der Balanoposthitis sind Staphylococcus, Streptokokken, E. coli, Herpesvirus, Proteus, Hefe.

    Symptome von Balanoposthitis bei Kindern

    Unbehagen mit der Krankheit ist nicht sofort ersichtlich. Aber nach ein paar Tagen sind die Symptome der Balanopostitis wie folgt:

  • Reduzierter Appetit
  • Körpertemperatur bis zu 38 Grad
  • Schlechter Schlaf, Schwäche und Reizbarkeit
  • Geschwollene Lymphknoten in der Leistengegend
  • Die Entwicklung von Enuresis am Tag oder in der Nacht

    Die Symptome nehmen in der Intensität 5-6 Tage zu - alle diese Erscheinungsformen der Balanoposthitis in der scharfen Form. Manchmal, wenn man die Vorhaut selbst verschiebt und den Kopf des Penis freilegt, ist Selbstheilung möglich, wenn man das angesammelte Smegma vorsichtig entfernt und alles desinfiziert. Aber häufiger, in Ermangelung einer richtigen oder rechtzeitigen Behandlung, wandert akute Balanoposthitis in die chronische Form, die für Jungen in der Zukunft mit großen Problemen verbunden ist. Daher ist es viel sinnvoller, einen Kinderarzt zu konsultieren - einen Chirurgen oder einen Urologen.

    Behandlung von Balanoposthitis bei Kindern

    Die Regeln und Empfehlungen für die Behandlung von Balanoposthitis bei Jungen werden abhängig von der Ursache differenziert, die eine Entzündung des Kopfes und der Vorhaut des Penis hervorruft. Wenn die Krankheit nur eine Folge mangelnder Hygiene ist, wird die Therapie auf tägliches Waschen des Penis mit einer schwachen Furacilinlösung oder einer Lösung von Kaliumpermanganat reduziert.

    Wenn eine Infektion unter der Oberfläche des Fleisches vermutet wird, wird ein Abstrich gemacht und auf das Vorhandensein von pathogenen Bakterien sowie auf das Ausmaß ihrer Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Arzneimitteln untersucht. Aufgrund der erhaltenen Informationen und der vorgeschriebenen Diagnose wird eine bestimmte medikamentöse Therapie verschrieben.

    So werden nicht alle Antibiotika bei Balanopostitis pathogene Bakterien befallen, manche sogar im Gegenteil zur weiteren Aktivität von Mikroorganismen beitragen. Daher sollten Antibiotika von einem Spezialisten verschrieben werden, und erst nachdem die Ursache der Krankheit bekannt ist.

    Die lokale Behandlung von Balanoposthitis bei Jungen besteht darin, das betroffene Gebiet mit einem Antiseptikum zu behandeln. Sie können auch Gazekompressen anwenden, die mit einem Antiseptikum auf beiden Seiten des Penis des Babys imprägniert sind.

    Die Anwendung von Levomicol wird für die Nacht empfohlen - viele Ärzte verschreiben diese Salbe mit einer starken desinfizierenden Wirkung. Wenn Balanoposthitis durch Pilzkrankheiten verursacht wird, wird Clotrimazol verwendet. Heilsalben sowie Antibiotika werden nur nach einer mikrobiologischen Untersuchung verschrieben.

    Prävention von Balanoposthitis bei Kindern

    Die wichtigste wirksame Methode zur Vorbeugung von Balanoposthitis ist die Einhaltung der Regeln und Normen der Intimhygiene. In diesem Fall ist es beim Baden eines Kindes nicht notwendig, jedes Mal, wenn Sie den Kopf unter der Vorhaut spülen, Waschmittel zu verwenden - nur Wasser. Hauptsache täglich. Babys sollten auch regelmäßig Windeln wechseln, Kindercremes und hypoallergene Puder verwenden. Ältere Jungs - um bequeme Unterwäsche ohne Nähte vorne und aus natürlichen Materialien zu wählen.

    Fragen und Antworten zu "Balanopostitis"

    Frage: Hallo, ich habe einen Flüssigkeitsausfluss aus dem Penis, es gibt keine Schmerzen, außer dass es beim Wasserlassen Beschwerden gibt. Was könnte es sein? Die Flüssigkeit ist klar mit einem charakteristischen Geruch.

    Antwort: Hallo! Sie müssen einen Test für genitale Infektionen bestehen.

    Frage: Hallo. Ich bin kürzlich mit chronischer Balanoposthitis ins Krankenhaus gegangen. Ich werde beschnitten sein, aber ich habe ein anderes Problem - orchepididymitis auf der linken Seite. Ich wurde vorher behandelt. Antibiotika, Lidaza, Instillation, angewendet Vishnevsky Salbe, Erwärmung. Es scheint vorbei zu sein, aber jetzt ist es wieder aufgetaucht. Jetzt nicht nur nach links, sondern auch nach rechts. Ich wollte Sie fragen - wenn ich nach der Beschneidung dem Leiter der Abteilung mitbekomme, dass ich noch eine Beschwerde habe - werden sie mich auch wegen Orchepididymitis behandeln? Um mich dann wieder nicht ins Krankenhaus zu rennen. Sie sollten auf meine andere Beschwerde reagieren?

    Antwort: Hallo! Natürlich müssen Sie dies Ihrem Arzt melden. Dort entscheiden Sie mit ihm, ob er vor der Beschneidung (und ob er sich verpflichtet) oder nach der Behandlung Ihrer Orchitis (wenn es Orchitis ist) sein wird. Aber Eier sind teuer, also pass auf sie auf.

    Frage: Hallo. Beim Sohn (7 Jahre) entzündet sich das Mitglied oft nach der unterbehandelten Balanoposthitis. Wenn ich zu Ärzten gehe, bekomme ich nur Empfehlungen zur täglichen Hygiene, aber Tatsache ist, dass das Überspringen eines Tages sofort zu einem Entzündungsprozess (Rötung) führt und Entzündungen jetzt auch bei regelmäßiger Hygiene auftreten. Gemeinsame Urintests, nach Nechiporenko, Ultraschall der Nieren ist die Norm. Es wurde auch vorgeschlagen, die Beschneidung durchzuführen, aber hier verstehe ich anscheinend nichts: Wenn der Kopf gut öffnet, wie kann das helfen? Ist das Problem der "aggressiven" Sekrete nicht immer eine Entzündung?

    Antwort: Zeigen Sie das Kind dem Kinderurologen, da es viele Gründe für wiederkehrende Balanoposthitis gibt (Infektion, Synechien der Vorhaut, Diabetes, etc.). Wenn die Entzündung nicht fertig wird, ist es besser, eine Operation zu haben, und die Ursache wird beseitigt.

    Frage: Hallo! Ein 5-jähriger Junge hat am Ende des Tages für 3 Wochen einen gelblichen Ausfluss auf Unterwäsche. Sie badeten mit Kamille, Miramistin, erreichten aber kein nachhaltiges Ergebnis. Können Antibiotika ohne Tests mit Tests verwendet werden? Freunde beraten tsiprolet, aber ich habe Angst vor Kontraindikationen. Ist es möglich, in diesem Fall überhaupt Antibiotika anzuwenden?

    Antwort: Hallo. Wir verwenden niemals Antibiotika für Balanoposthitis. Er wird immer von lokalen Antiseptika bei Kindern geheilt.

    Frage: Hallo! Ist es möglich, Miramistin anstelle der vorgeschriebenen Furatsilina bei der Behandlung der Vorhaut mit Balanoposthitis zu verwenden? Das Kind ist 2 Jahre alt.

    Antwort: Hallo, Sie können Miramistin verwenden, aber die Hauptsache in der Behandlung ist das regelmäßige Waschen des Kopfes, sogar mit Kochsalzlösung.

    Frage: Bei einem Kind nach 2 Jahren und 9 Monaten wurde eine eitrige Balanopostitis diagnostiziert. Machte die Öffnung des Kopfes und entfernte den Eiter. Nachdem die Bäder mit Kamille und Kaliumpermanganat verschrieben wurden, wurde ihnen 3-4 mal gesagt, Chlorinexedin zusammen zu pressen. Sag mir, vielleicht brauchst du noch etwas Salbe, damit alles schneller geht. Das Kind schreit, weil die Kompresse auf den Kopf geklebt ist. Und die Vorhaut ist sehr geschwollen und rot, der Kopf kann sich nicht schließen. Ist das normal oder nicht?

    Antwort: Es ist unmöglich, die Situation ohne Überprüfung genau zu bewerten, die Behandlung im gleichen Volumen fortzusetzen. Nach dem Eingriff mit dem Kopf sollte dieser vollständig geschlossen sein. Wenn der Kopf durch die Vorhaut verletzt wird und sich nicht schließt, wird dies Paraphimose genannt, ein sehr schrecklicher Zustand. Daher empfehle ich, noch einmal Ihren Chirurgen zu besuchen. Es wird auch das Problem von Schmerzmitteln und Antihistaminika lösen, Ödeme zu reduzieren (Nurofen, Suprastin oder Zodak Sirup). Bäder tun öfter und lassen sie urinieren, damit der Urin die Wunde nicht reizt.

    Frage: Ich habe wahrscheinlich schon chronische Balanoposthitis, da ich sie schon vor ca. 7 Jahren hatte. Das erscheint, dann verschwindet es. Ich bin 51 Jahre alt, 5 Jahre alt, leiden an einer milden Form von Diabetes, glykiertes Hämoglobin im Bereich von 6,5-6,8, ich akzeptiere metfarminy. In der Frage der Balanoposthitis appellierte an einen Freund Urologen, vor etwa fünf Jahren. Er empfahl: Fluconazol, 150 mg einmal, Bäder mit Chlorhexidin, Creme Triderm 1-2 mal am Tag, 5-7 Tage, dann etwa 5 Tage eine Mischung aus Zink-Salicylsäure und Hydrocortison Salbe 1% Verhältnis 1: 1. Während ich fliege, ist alles in Ordnung. Ich habe diese Exazerbation im Frühling und Herbst, sowie nach dem sexuellen Kontakt bemerkt (ich bin nicht verheiratet, Sex ist nicht oft). Vielleicht beruhigt sich eine Zeit lang alles und stört nicht, und Rötungen können wieder auftreten, dann nach 2-3 Tagen Schwellungen und quarkähnliche Bildung von Smegma. Es hilft, scheint es, nur Creme Triderm. Solange ich gehe, verschmiert mit Triderm, ist der Kopf und alles, was ihm benachbart ist, ein schöner, blasser Schatten, trocken, d.h. nicht entzündet und nicht geschwollen. Prompt, kann nach Ihrem Rat behandelt werden? Ja, einmal nahmen sie einen Abstrich, es gab Candida, d.h. wahrscheinlich Balanoposthitis Candida-Ätiologie.

    Antwort: Hallo. Candida balanoposthitis ist ein Indikator für den Immunstatus auf dem Hintergrund von Diabetes mellitus. Sie müssen so weit wie möglich die Komplikationen von Sah beseitigen. Diabetes mit einem Endokrinologen und einem Immunologen. Ich empfehle Triderm nicht für den lokalen Gebrauch, es enthält ein Hormon, das die Immunität senkt. Um den lokalen Zustand zu verbessern, versuchen Sie Viferon Salbe für 1 Monat, Hygiene 2 pro Tag ohne den Einsatz von Chemikalien. Auf dem Kopf sollte eine normale Flora leben. Im Falle einer Verschlimmerung Exoderil-Creme.

    Stellen Sie eine Frage zu "Balanopostitis"

    Ihr Kommentar für Korrekturen und Ergänzungen zu diesem Artikel oder Sie können an E-Mail schreiben: [email protected]

    Balanoposthitis ist ein gemischter entzündlicher Prozess, bei dem die Eichel und das innere Blatt der Vorhaut betroffen sind. Diese Krankheit tritt manchmal in Form von Balanitis oder Postitis auf. Im ersten Fall ist nur der Kopf des Penis betroffen, in der zweiten nur die Vorhaut. Häufiger ist eine Entzündung Begleiterscheinung und die Krankheit tritt in Form von irritativen Balanoposthitis auf. Der führende provokative Faktor ist die Stagnation des Inhalts des Präputialsacks, bei dem es sich um einen Hautfall handelt, der den Kopf des Penis verdeckt.

    Männliche urologische Erkrankungen sind Erkrankungen der Genitalien. Die Hauptfunktion der männlichen Genitalorgane besteht darin, Hormone und Spermien zu produzieren. Sperma wird gebildet, indem man den Samen (Spermatozoen) von den Hoden und die Flüssigkeitssekretion (Samenflüssigkeit) der Prostata und ihrer zugehörigen Drüsen vermischt. Die Freisetzung von Sperma durch den Harnleiterausgang am Kopf des Penis erfolgt während des Geschlechtsverkehrs oder der Masturbation. Krankheiten der Genitalien machen es schwierig oder unmöglich, Sexualleben zu haben, und verschlechtern auch die Qualität der Spermien, was die Entwicklung von männlicher Unfruchtbarkeit hervorruft. Hier sind angesammelte Rückstände von Urin, Smegma, die von speziellen Drüsen (eine Substanz, die die Reibung zwischen dem Kopf und der Haut des Präputialsacks reduziert) und seinen Zerfallsprodukten, den sogenannten Smegmaliten, freigesetzt. Besonders hohes Risiko für die Entwicklung von Balanoposthitis bei Patienten mit Diabetes aufgrund des Gehalts im Urin einer großen Menge von Zucker, sowie bei Patienten mit Gonorrhöe oder Trichomonas urethritis aufgrund von Kontamination des Kopfes und Vorhaut eitrigen Ausfluss aus der Harnröhre.

    Zu den Ursachen der irritativen Balanoposthitis gehören außerdem irritierende Faktoren wie häufige Masturbation, enge Vorhaut, häufiges Waschen des Kopfes mit Seife (es sollte mit sauberem Wasser gewaschen werden), Trockenheit der Vagina des Partners. Balanoposthitis nimmt nicht immer die Natur einer Infektionskrankheit, aber sehr häufig schließt eine Infektion den Entzündungsprozess an, der bei der Behandlung einer Krankheit in Betracht gezogen werden muss. Die Erreger der Krankheit sind Bakterien (Staphylo- und Streptokokken, Proteus, E. coli), Viren (Herpes) und seltener Hefepilze, die Candida-Balanoposthitis verursachen.

    Die primären Zeichen der Erkrankung sind Rötung und Schwächung der Haut im betroffenen Bereich, Schwellung des Kopfes und der Vorhaut, seröser oder serös-eitriger Ausfluss aus dem Präputialsack. Der Patient klagt über Juckreiz im Genitalbereich, allgemeines Unwohlsein. Bei Palpation der Leistengegend findet sich eine Zunahme der Lymphknoten. Bei weiterem Fortschreiten der Erkrankung werden Erosion und Abblättern der Haut festgestellt. Ein charakteristischer weißer Rand erscheint um die betroffenen Bereiche. Die schwere Reizbalanoposthitis, die in fortgeschrittenen Fällen beobachtet wurde, äußert sich in signifikanten Ulzerationen und Schäden am Penis. Die Krankheit wird ulzeriert.

    In fortgeschrittenen Fällen wird die Krankheit durch Verengung und Vernarbung der Vorhaut kompliziert, gefolgt von einem Zucken des Kopfes (Phimose und Paraphimose), einer Entzündung der Harnröhre (Urethritis) und gangränösen Erscheinungen. Die chronische Balanoposthitis kann durch die Verhornung des Hautgewebes der Eichel und der Vorhaut (Leukoplakie) erschwert sein. Die schwerwiegendsten Folgen der Balanoposthitis ohne Behandlung sind Entzündungen der Lymphgefäße des Penis (Lymphangitis), Entzündungen der Leistenlymphknoten (Leistenlymphadenitis) und Gangrän des Penis.

    Die Behandlung der irritativen Balanoposthitis ist konservativ, wenn Phimose und Paraphimose fehlen. Es zeigt die Einnahme von Arzneimitteln, die Entzündungen beseitigen, die Aktivität pathogener Mikroben unterdrücken und sich positiv auf den Funktionszustand des Urogenitalsystems auswirken: Biseptol, Nevigramone, Nitroxolin, Oletetrin, Furagin, Erythromycin.

    Lokale Verfahren, die zu Hause mit der Erlaubnis eines Arztes durchgeführt werden, umfassen hauptsächlich Bäder mit Kaliumpermanganatlösung (genommen an der Spitze eines Teelöffels und in ein Literglas gegeben), Rivanol (1/4 Teelöffel) 1 l Wasser), Dioxidin (1 g pro 100 ml Wasser) oder Furatsilin (0,2 ml Substanz pro 1 l Wasser).

    Wenn das Bad genommen wird, sollte der Kopf des Penis ausgesetzt werden. Nach dem Bad sollten die Vorhaut und der Kopf sorgfältig mit Gaze getrocknet werden. Dann ist es notwendig, entweder den betroffenen Bereich mit einem Antiseptikum zu behandeln oder mit einem Antiseptikum befeuchtete Gazekissen auf beiden Seiten des Kopfes anzubringen und dann mit einem Präputialbeutel zu verschließen. Empfohlene antiseptische Präparate sind Lösungen von Natriumtetraborat in Glycerin (20%). Silbernitrat (1%) und Methylenblau (1%). Auch Pulver Dermatol oder Talkum mit Tannin gezeigt.

    Vorbeugende Maßnahmen sind in Übereinstimmung mit den Regeln der Hygiene Perineum Genitalien. Das Vermeiden von Ansammlungen in den Falten der Haut des Penis hilft normalen Toilettengenitalien, einschließlich der Exposition und Waschen des Kopfes mit warmem Wasser ohne Seife. Außerdem muss der Präputialbeutel vor und nach dem Geschlechtsverkehr mit Wasser gewaschen werden. Ein wichtiges Element bei der Vorbeugung der irritativen Balanoposthitis ist die rechtzeitige und wirksame Behandlung von Phimose, Diabetes mellitus und Urethritis.

    Es gibt zahlreiche Fälle, bei denen eine Entzündung des Kopfes und der Vorhaut nicht unter dem Einfluss äußerer Reizstoffe auftritt, sondern aufgrund des Eindringens einer Virusinfektion in die Gewebe des Penis. Nach dem Erreger der Krankheit - dem Herpesvirus - hat es den Namen herpetische Balanoposthitis erhalten.