logo

Medikamente für die Behandlung von Balanoposthitis bei Männern: Welche Pillen und Salben werden von Urologen verschrieben?

Balanoposthitis ist keine gefährliche Krankheit, aber in fortgeschrittenen Fällen droht sie mit Komplikationen.

Darüber hinaus leidet der Patient unter ständigem Juckreiz, Brennen und anderen Beschwerden, die beseitigt werden müssen.

Balanoposthitis Behandlung sollte unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden, die Medikamente werden in Abhängigkeit von den Ursachen der Krankheit ausgewählt.

In diesem Artikel werden wir Ihnen über Balanoposthitis und Tabletten davon, sowie Präparate in anderen Formen der Freisetzung (Salben und Lösungen) erzählen.

Merkmale der Krankheit

Balanoposthitis ist eine entzündliche Erkrankung, die sehr häufig auftritt. Unter dem inneren Blatt der Vorhaut befinden sich konzentrierte Bakterien oder Pilze, die einen Entzündungsprozess verursachen. Es kann durch äußere Faktoren ausgelöst werden: Unterkühlung oder Überhitzung, mechanische Schäden am Kopf des Penis oder der Vorhaut, eine allergische Reaktion, falsche Ernährung.

In diesem Fall wird die Entzündung durch Cluster von Gonokokken oder Chlamydien verursacht. Oft wird Balanoposthitis eine Folge der Operation, zum Beispiel, um eine Leistenhernie zu entfernen. Die Krankheit kann akut oder chronisch sein.

Die Hauptsymptome sind Juckreiz, Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, Ausfluss mit unangenehmem Geruch, Ödeme der Eichel, rote Flecken, Hautausschläge und verschiedene Hautveränderungen.

Die Entzündung des Blattes der Vorhaut kann von einer Balanitis begleitet werden, die die Eichel, Urethritis, in der die Harnröhre leidet, betrifft.

Balanoposthitis bei Männern: medikamentöse Behandlung

Um die richtige Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Medikamenten zu verschreiben, führt der Urologe eine Reihe von Tests durch, die die genaue Art der Krankheit bestimmen. Für eine balancierende Candida-Balanitis werden antimikrobielle Wirkstoffe benötigt, und eine Kombination aus antibakteriellen und immunstimulierenden Wirkstoffen hilft, anaerobe Infektionen zu entfernen. Auf unserer Website können Sie sich über die Behandlung informieren: Zirkonium und erosive Balanoposthitis und Balanitis.

Wenn Balanitis durch eine Geschlechtskrankheit hervorgerufen wird, werden dem Patienten antibiotische Pillen für Balanoposthitis verordnet, gefolgt von einem Genesungskurs. Das Programm wird individuell entwickelt, die Dosierung jedes Medikaments wird vom Arzt gewählt.

Es ist unmöglich, die Behandlung mit Medikamenten für Balanoposthitis zu unterbrechen, sonst wird die Krankheit in eine chronische Phase umschlagen, die viel schwieriger zu behandeln ist.

Antibiotika

Antibiotika werden für die akute Form der infektiösen oder nicht-infektiösen Balanoposthitis verschrieben, Medikamente werden besonders häufig für sexuell übertragbare Infektionen verschrieben, starke Medikamente töten schnell Chlamydien und Gonokokken ab.

Selbstbehandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Pillen ist ausgeschlossen, da jedes Medikament auf die Bekämpfung einer bestimmten Art von Infektion konzentriert ist. Die falsche Wahl der Medizin erschwert die Genesung und trägt zum Übergang der Balanoposthitis von akut zu chronisch bei.

Levomekol Salbe mit Antibiotika Chloramphenicol und Immunmodulator Methyluracil gehören zu den beliebtesten Mitteln.

Das Medikament wird von geschwächten Patienten leicht vertragen und hat eine schnelle Wirkung.

Das Instrument eignet sich zur Behandlung von akuten Positiden, wobei die chronische Form von Levomekol weniger eindrucksvolle Ergebnisse zeigt.

Äußere Mittel werden mit Tabletten und Kapseln ergänzt, die wirksam gegen Streptokokken, Staphylokokken und andere Arten von Bakterien wirken. Meistens verschreiben Urologen Azithromycin, Doxyzinclin, Supraks, Lefometsitin, Furagin.

Die Medikamente hemmen die vitale Aktivität von bereits in den Körper gelangten Bakterien und verhindern eine Sekundärinfektion. Der Kurs wird individuell zugeordnet, abhängig von den Erregern der Krankheit und dem Zustand des Patienten.

Immunstimulanzien

Nach einer Antibiotikakur werden häufig immunstimulierende Medikamente zur Behandlung von Balanoposthitis verschrieben. Die wirksamsten Interferone sind Alpha, Beta und Gamma. Die Medikamente erhöhen die Abwehrkräfte und verhindern eine Sekundärinfektion. Die Mittel sind im Inneren, der Kurs und die Dosierung wird individuell berechnet.

Gleichzeitig wird die Einnahme von Vitaminkomplexen empfohlen. Sechs Monate nach intensiver Behandlung kann der Verlauf von Immunmodulatoren und Vitaminen wiederholt werden. Eine solche Prävention stärkt den Körper und beugt entzündlichen Prozessen anderer Organe des Urogenitalsystems vor.

Antimykotika

Bei der balancierenden Balanoposthitis sind antimykotische Präparate in Form von Tabletten, Salben, Cremes notwendig. Dieselben Werkzeuge werden nach der Behandlung von akuten postoperativen Antibiotika benötigt. Ihre Aufgabe ist es, den Candida-Pilz zu bekämpfen, der eine erhöhte Freisetzung von Smegma, starken Juckreiz, Brennen, Schwellungen verursacht.

Unter den beliebtesten Medikamenten für Balanoposthitis bei Männern sind die Salbe Clotrimazol, Econazol, Natamycin, Isoconazol, Nystatin.

Die Medikamente werden 2-3 mal täglich direkt auf die Eichel und unter die Vorhaut aufgetragen.

Vor der Behandlung wird empfohlen, die betroffenen Bereiche mit warmem Wasser unter Zugabe von Furacillin oder einer Lösung von Kaliumpermanganat zu waschen.

Die Behandlung mit Heilkräuterlösungen mit antimikrobieller, straffender und beruhigender Wirkung hilft ebenfalls.

Ein vollständiger Behandlungszyklus dauert 10-14 Tage, wiederholen Sie ihn gegebenenfalls.

Eines der wirksamen Medikamente ist Fluconazol für Balanoposthitis bei Männern. Das Werkzeug ist in der Gruppe der Azole enthalten und wirkt effektiv auf den Pilz ein, indem es die Membransynthese unterbricht. Diese Pillen verursachen bei Männern keine Resistenzen für Balanopostitis und können auch verwendet werden, wenn andere Drogen machtlos sind.

Fluconazol wird häufig für die chronische Form von Postitis vorgeschrieben, die viel schwieriger zu heilen ist. Eine Woche lang müssen Sie eine Pille mit 150 mg einnehmen, die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt. Bei chronischem Fasten kann der Prozess mehrere Monate dauern.

Bei akuten und chronischen Entzündungen zeigen komplexe Medikamente mit antimykotischen, antibakteriellen und antiprotozoalen Wirkungen eine gute Wirkung.

Zu dieser Gruppe gehört McMiror von Balanoposthitis.

Das Medikament ist gering toxisch und gut verträglich für den Körper. Gleichzeitig betrifft es gramnegative und grampositive Organismen, einschließlich solcher, die gegen andere Arzneimittel resistent sind.

Das Werkzeug wird schnell adsorbiert und vollständig mit dem Urin aus dem Körper ausgeschieden, ohne negative Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt. Erhältlich in Form von Tabletten und Salben, kann in der Anlage verwendet werden. Bei der akuten Form der Balanoposthitis werden 3-6 Tabletten (600-1200 mg) pro Tag getrunken, der Behandlungsverlauf dauert 7-14 Tage. Die Salbe wird 1-2 mal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

Eine kleine Menge des Medikaments kann in die Harnröhre eingeführt werden, sowie die Fläche unter der Vorhaut schmieren. Der volle Ablauf der Behandlung - 1 Woche, falls nötig, kann man wiederholen.

Bei der Anwendung von Antimykotika ist es wichtig, eine richtige Diät einzuhalten.

Die Speisekarte umfasst frisches Gemüse und Obst sowie fettarme fermentierte Milchprodukte, die den Zustand der Mikroflora normalisieren. Tierische Fette, scharfe Gerichte, Muffins, Hefe Brot, geräuchertes Fleisch, Gurken und Alkohol sind von der Ernährung ausgeschlossen.

Balanoposthitis erfordert komplexe Behandlung unter der engen Aufsicht eines Arztes. Es ist unmöglich, ohne Erlaubnis Drogen zu nehmen. Verletzung des Kurses oder dessen Unterbrechung verlängert den Heilungsprozess und provoziert unangenehme Komplikationen. Je früher die Therapie begonnen wird, desto größer sind die Chancen, die Krankheit dauerhaft loszuwerden und keinen Rückfall zu bekommen.

Wirksame Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Drogen

Eine der häufigsten Erkrankungen bei Männern ist die Balanoposthitis - eine entzündliche Erkrankung, die im Bereich der Eichel lokalisiert ist und das innere Blatt der Vorhaut befällt. Die Ursachen der Balanoposthitis sowie der Grad der Vernachlässigung und Schwere der Erkrankung können unterschiedlich sein. Oft genug nur Hygieneverfahren, Lotionen und Bäder.

Bei einem schwereren Verlauf der Erkrankung ist je nach Ursache eine Behandlung mit Antibiotika, antimykotischen, immunmodulierenden und manchmal antiallergischen Mitteln in Form von Salben, Cremes, Lösungen, Tabletten, Injektionen indiziert.

Medikamente zur Behandlung von Balanoposthitis

Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Antibiotika effektiv beseitigt bakterielle Infektion, reduziert Entzündungen, zerstört pathogene Mikroflora:

  • Staphylococcus und Streptococcus;
  • Proteus und verhindert Sekundärinfektion.

Normalerweise verwenden Sie Tablettenformen von Drogen. Bei schwereren Formen der Krankheit ist die intramuskuläre Verabreichung von Antibiotika für Balanoposthitis bei Männern indiziert.

Antibiotika

Antibiotika werden für bakterielle Formen der Krankheit verwendet, sie werden nicht für Pilz- und Virusinfektionen und allergische Reaktionen verschrieben.

Betrachten Sie die folgenden Heilmittel für Balanoposthitis bei Männern:

  • Ciprofloxacin. Ein wirksames Antibiotikum mit vielen fremden Analoga (Tsiprolet, Tsifran, Tsiprobay, etc.). Nehmen Sie zweimal täglich 500 mg für 10-15 Tage. Es kostet zwischen 22 und 43 Rubel.
  • Suprax. Vorgeschrieben bei der Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen. Das Medikament ist resistent gegen Enzyme, die Antibiotika zerstören, gut verträglich. Tagesdosis - 1 Kapsel, die Behandlungsdauer wird individuell bestimmt. Es kostet zwischen 694 und 816 Rubel.
  • Levomitsetin. Wirksam gegen die meisten Krankheitserreger. Vorteil - langsame Sucht von Mikroorganismen. Unterdrückt den Lebensunterhalt der pathogenen Flora und tötet bestehende. Es wird wie von einem Arzt vorgeschrieben angewendet. Es kostet etwa 115 Rubel.
  • Doxycyclin Tabletten sind für die Behandlung der meisten Arten von Balanopostitis geeignet, haben eine minimale Anzahl von Kontraindikationen. Es kostet zwischen 20 und 32 Rubel.
  • Azithromycin. Antibiotikum, wirksam gegen sexuell übertragbare, diabetische, nicht-infektiöse Balanoposthitis. Die Dosierung und der Verlauf hängen von der Art der Infektion ab. Es kostet zwischen 101 und 299 Rubel.

Pillen

Candida Form der Krankheit wird mit Antipilzmitteln in Pillen und in Form von Cremes behandelt. Was ist die Medizin für Balanoposthitis bei Männern zu wählen:

  • Fluconazol ist ein hochwirksames Antimykotikum, dessen Analoga Flucostat, Diflucan, Mikosist sind. Solche Tabletten werden am besten beiden Partnern gleichzeitig verschrieben, um Fälle einer erneuten Infektion zu vermeiden. Bei einer unkomplizierten Form der Erkrankung genügt es, das Medikament einmal in einer Dosis von 150 mg zu verwenden. Die chronische Form der Krankheit erfordert eine Langzeitbehandlung, wenn die Droge einmal pro Woche für mehrere Monate getrunken wird. Es kostet zwischen 33 und 272 Rubel.
  • Furagin ist einer der bekanntesten Vertreter aus der Gruppe der Nitrofurane. Sein Wirkstoff ist Furazidin, das auf die Trägermoleküle von Wasserstoff einwirken kann und die Membran von Bakterienzellen von grampositiven Kokken und gramnegativen Stäbchen zerstört. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass das Medikament, das eine negative Wirkung auf pathogene Mikroorganismen hat, eine minimale Wirkung auf nützliche menschliche Mikroorganismen hat und sogar das Immunsystem stärkt. Tabletten werden oral auf 50-200 mg 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten für 7-10 Tage eingenommen. Es kostet zwischen 122 und 444 Rubel.
  • Nevigremon hat eine antibakterielle, bakteriostatische, bakterizide Wirkung und unterdrückt die meisten gramnegativen Bakterien mit Ausnahme von Pseudomonas aeruginosa. Das Medikament ist anfällig für Stämme von Mikroorganismen, die resistent gegen Antibiotika und Sulfonamide sind. Auf 1 g 4 Male pro Tag im Laufe von 7 Tagen zu übernehmen. Bei Langzeitbehandlung wird die Dosis 4 Mal täglich auf 500 mg reduziert. Es kostet ungefähr 5195 Rubel.
  • Metronidazol ist ein antiprotozoaler und antimikrobieller Wirkstoff, der ein breites Spektrum an bakterieller Hemmung aufweist und nicht auf aerobe Mikroorganismen einwirkt. Ausländisches Analogon ist das Medikament Trihopol. Innerhalb 0,5 Tage 2 Mal innerhalb von 5 Tagen zu akzeptieren. Es kostet zwischen 43 und 201 Rubel.
  • Acyclovir ist eine antivirale Droge, die gegen den Herpesvirus aktiv ist, wenn die Krankheit durch diesen Erreger verursacht wird. Für Balanoposthis werden Erwachsene in einer Dosierung von 0,2 g 5-mal täglich alle 4 Stunden mit einer Pause für die Nacht verschrieben. Dauer der Anwendung - 5 Tage. Es kostet zwischen 27 und 34 Rubel.

Die wirksamsten Heilmittel für Balanoposthitis

Die Behandlung dieser Krankheit ist am produktivsten mit der gleichzeitigen Verwendung von verschiedenen Formen von Medikamenten - antiseptische Lösungen, Abkochungen und Tinkturen von Kräutern, Salben oder Cremes, Tabletten oder Injektionen. Welche Medizin für Balanoposthitis zu wählen?

  1. Miramistin (von 211 bis 749 Rubel) und Chlorhexidin (von 6 bis 185 Rubel) sind hochwirksame entzündungshemmende antiseptische Lösungen, die gegen verschiedene Mikroorganismen - Bakterien, Pilze, Protozoen - kämpfen. Methode der Anwendung: Kompressen, Lotionen, Bäder.
  2. Akriderm® GK - Creme für den externen Gebrauch. Triderm ist sein ausländisches Pendant. Enthält Gentamicin-Antibiotika, Hormone und antimykotische Komponenten. Es wird für 1-2 Wochen zum Reiben und Kompressen verwendet. Es kostet zwischen 96 und 158 Rubel.
  3. Levomekol zur äußerlichen Anwendung enthält ein Antibiotikum und einen Immunmodulator. Es kostet etwa 124 Rubel.
  4. Clotrimazol Creme oder Salbe - hat viele Analoga, ist ein wirksames antimykotisches Mittel. Extern verwendet. Es kostet zwischen 22 und 151 Rubel.
  5. Ciprofloxacin für bakterielle Infektionen, Fluconazol für Pilzinfektionen. Es kostet zwischen 22 und 129 Rubel.
  6. Pimafutsin - komplexe Behandlung von Candida (Pilz) Balanoposthitis. Creme - äußerlich, Tabletten - innerhalb 100 mg 4 Mal pro Tag während der Woche. Es kostet zwischen 254 und 486 Rubel.

Prävention

Der beste Weg, um nicht mit Balanoposthitis krank zu werden, ist vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen:

  1. Führen Sie einen gesunden Lebensstil, engagieren Sie sich in körperlicher Aktivität, essen Sie richtig, stärken Sie das Immunsystem, geben Sie schlechte Angewohnheiten auf. Verwenden Sie regelmäßig Vitamin-Mineral-Komplexe.
  2. Befolgen Sie strikt die Regeln der Körperhygiene, nehmen Sie Wasserbehandlungen, wechseln Sie regelmäßig die Kleidung.
  3. Der Partner sollte sich rechtzeitig bei einem Gynäkologen untersuchen lassen, damit im Falle einer vaginalen Dysbakteriose die Behandlung beginnt, die den Mann daran hindert, zu Balanoposthitis zu werden.
  4. Um in intimen Beziehungen geschützt zu sein, ist die Verwendung von Kondomen besonders effektiv.

Video

Sie können sich auch ein Video ansehen, in dem der Arzt Ihnen sagt, welche Antibiotika mit Balanopostitis eingenommen werden sollten.

Balanoposthitis ist eine Krankheit, die nicht nur die Lebensqualität der Menschen beeinträchtigt, sondern auch schwerwiegende Folgen hat - den Übergang der Krankheit von der katarrhalischen Form zum erosiven oder gangränösen Krebs. Darüber hinaus kann Balanoposthitis den Beginn und die Entwicklung anderer Erkrankungen der urogenitalen Organe auslösen.

Die richtige komplexe Behandlung ermöglicht es Ihnen, sich vollständig von Balanoposthitis zu erholen und Sekundärinfektionen zu vermeiden.

Behandlung von Balanoposthitis: Die Hauptliste der Drogen

Wenn eine Krankheit balanoposthitis Behandlung sollte darauf gerichtet sein, in erster Linie den ätiologischen Faktor zu beseitigen.

  • Die primäre Balanoposthitis entwickelt sich oft aufgrund von Verletzungen der Hygiene, deshalb müssen Sie zuerst über Hygienemaßnahmen nachdenken.
  • Die sekundäre Balanoposthitis erfordert eine Behandlung der Grunderkrankung. Zum Beispiel erfordert Syphilis oder Gonorrhöe eine spezifische antibakterielle Behandlung. Bekannte Formen der Balanoposthitis bei systemischen und endokrinen Erkrankungen. Balanoposthitis entwickelt sich oft bei Diabetes mellitus, ist eine schwierige und langfristige Behandlung und hängt von der kompensatorischen Natur der Grunderkrankung ab.

Bei allen Arten von Balanoposthitis werden Behandlungsmethoden in allgemeine, die systemisch wirken, und lokale, die direkt auf die Eichel und die Vorhaut gerichtet sind, unterschieden.

  • Zu den üblichen Behandlungsmethoden gehören die antibakterielle Therapie und die Verwendung von Medikamenten zur Stimulierung des Immunsystems.
  • Zu den lokalen Arzneimitteln gehören Salben, Cremes, Gele und antiseptische Lösungen. Salben und Gele unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, können antibakterielle, entzündungshemmende, antiallergische, antimykotische und andere Wirkungen haben.

Um Phimose zu eliminieren, Balanoposthitis zu provozieren, wird nach der Beseitigung von Entzündungszeichen eine Operation durchgeführt.

  • Was ist die Behandlungszeit für Balanoposthitis?
    Im Falle einer Krankheit Balanoposthitis, Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome verschwinden und die Ursache beseitigt ist. Die Dauer der Behandlung hängt von der Form, dem Schweregrad der Krankheit und der Art des Krankheitserregers, und mit akuter Balanopostitis im Durchschnitt zwischen zwei und drei Wochen ab.
  • Gefolterte Balanoposthitis - was tun?
    Vor allem müssen Sie auf Hygiene achten und eine vollständige Untersuchung von sich selbst und Ihrem Sexualpartner durchführen, um die Ursache zu identifizieren. Danach müssen Sie sich nach der Verschreibung des Arztes einer Behandlung unterziehen.
  • Wie behandelt man Balanoposthitis, um für immer zu heilen?
    Dazu müssen Sie alle Empfehlungen des Arztes anwenden. Wenn Balanoposthitis in die chronische Form übergegangen ist, ist es ziemlich schwierig, sie zu heilen. Immunität gegen Balanoposthitis ist nicht entwickelt. Zur Vorbeugung von Rezidiven und Rezidiven ist es notwendig, die Regeln der Hygiene einzuhalten und lässlichen Sex zu vermeiden.
  • Gefunden Balanoposthitis - welcher Arzt zu kontaktieren?
    Die Behandlung von Balanoposthitis umfasste Spezialisten auf dem Gebiet der Urologie und Venerologie.
  • Was ist die vorgeschriebene Behandlung für Balanoposthitis bei Diabetes?
    Bei Diabetes sollte die Behandlung von Balanoposthitis in erster Linie auf die Behandlung der Grunderkrankung gerichtet sein, die in der Auswahl von Antidiabetika besteht. Es wird mit lokalen und systemischen antibakteriellen Behandlungen kombiniert.

Die Hauptliste der Antibiotika in Pillen für Balanoposthitis

Antibiotika für Balanopostitis werden häufiger in Pillen genommen, und sie werden in Bezug auf Ätiologie vorgeschrieben. Da Balanitis und Balanoposthitis durch Mikroorganismen verursacht werden können, einschließlich E. coli, Streptokokken, Staphylokokken, Neuralgien und Koch-Stäbchen, Clostridien und anderen sowohl aeroben als auch anaeroben Mikroorganismen, wird die Behandlung zuerst mit Antibiotika mit dem breitesten Wirkungsspektrum durchgeführt, und dann für die Empfindlichkeit angepasst.

  • Antibiotika im Inneren wird nicht mit milderen Balanoposthitis durchgeführt. Eine systemische Antibiotikatherapie ist entweder in schweren Fällen, beispielsweise bei eitriger Form, oder bei sexuell übertragbaren Krankheiten involviert.
  • Antibiotika werden nicht für Pilzinfektionen, für Allergien und Viruserkrankungen eingesetzt.
  • Von den Wirkstoffen mit einem breiten Wirkungsspektrum können Antibiotika aus der Gruppe von Levomycetin und Doxycyclin auf Bakterien eingesetzt werden.
  • Bewerben Makroliden - Erythromycin, Olethetrin, Roksitromitsin.
  • Chinolonderivate, wie Nalidixinsäure oder Nevigrammon, Nitrofuranderivate (Furagin) und Hydroxychinolinderivate (Nitroxolin) werden ebenfalls verwendet.
  • Mit anaerober Infektion hat Azithromycin gute Ergebnisse gezeigt.
  • Von Sulfonamiden kann Biseptol verwendet werden.
  • Im Falle einer spezifischen Infektion werden Penicillinpräparate, Cephalosporine, wie Tsiprolet, verwendet.
  • Bei der balancierenden Balanoposthitis werden Antipilzmittel wie Clotrimazol oder Flucanosol verwendet.
  • Zur Chlamydien- und Ureaplasma-Infektion werden Medikamente aus der Gruppe von Metronidazol eingesetzt.

Medikamente für Balanoposthitis für systemische Wirkung können nicht nur in Tablettenform genommen werden. Wirksame Wirkungen sind Medikamente in Form von intramuskulären Injektionen und intravenösen Flüssigkeiten, die abhängig von der Art der Symptome der Balanopostitis und der Schwere der Erkrankung durchgeführt werden.

Beide Partner müssen sich einer antibakteriellen Behandlung unterziehen. Für die Dauer der Behandlung mit Antibiotika gibt es Einschränkungen bei der Alkoholaufnahme.

Balanoposthitis-Salbe Levomekol und seine Analoga

Lokale Behandlung für Balanoposthitis wird mit Hilfe von Salben durchgeführt. Wenn eine Krankheit Balanoposthitis Salbe für die Behandlung muss die Ursache der Krankheit übereinstimmen.

  • Für Pilzkrankheiten werden Cremes und Salben auf der Basis von Antimykotika verschrieben - Clotrimazol, Miconazol, Candide, Fluconazol. Die Kombination von antimykotischen und hormonellen Medikamenten in der Salbe Pimafukort.
  • Zur Unterdrückung der Autoimmunreaktion, Entzündungen und Allergien werden hormonbasierte Salben wie Oxycort oder Lokakorten, Lorindel, Lamisil, Dermozolon und andere verwendet.
  • Triderm ist ein Kombinationspräparat bestehend aus einem Antimykotikum, dem Antibiotikum Gentamicin und einem Hormon. Es wird bei Allergien, Ekzemen, Neurodermitis und Ringwürmern angewendet.Wenn Balanopostitis Triderm als lokales Heilmittel bei einer gemischten Infektion angezeigt ist.

Salbe Levomekol von Balanoposthitis

Ein breites Wirkungsspektrum hat eine Kombination Medikament Levomekol. Levomekol wird bei nachgewiesener unspezifischer bakterieller Infektion für Balanoposthitis verschrieben.

Es besteht aus zwei Komponenten - antibakterielle Chloramphenicol und stimulierende Gewebereparatur Methyluracil. Die kombinierte Verwendung dieser Medikamente in der Salbe Levomekol hat eine ausgeprägte antimikrobielle, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Salbe Baneocin von Balanoposthit

Starke antibakterielle Aktivität hat Baneocin, das auch in Form von Salben verwendet werden kann. Es besteht aus Neomycin und Bacitracin, zwei starken Antibiotika, zusammen mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es kann mit der Empfindlichkeit von Mikroorganismen mit begrenzter und oberflächlicher Entzündung verwendet werden.

Auch aktiv verwendet Salbe antiseptische und trocknende Wirkung, zum Beispiel mit Zinkoxid.

Angesichts der unterschiedlichen Ätiologie der Krankheit, können Sie nur mit Hilfe eines Spezialisten die beste Salbe für Balanoposthitis finden. Die Verwendung von Salben wird für eine lange Zeit durchgeführt, es wird auf das betroffene Gebiet von zwei bis drei Mal pro Tag angewendet.

Miramistin, Chlorhexidin und andere Lösungen für Balanoposthitis

Die topische Behandlung der Balanopostitis erfolgt ebenfalls mit antiseptischen Lösungen. Ein Mann kann diese Aktivitäten zu Hause selbst durchführen.

Die allgemein empfohlenen Lösungen von Kaliumpermanganat oder Kaliumpermanganat sollten mit Vorsicht verwendet werden. Dies liegt an der Tatsache, dass die Auflösung von Kaliumpermanganatkristallen in Wasser nicht zu Ende geht und ein chemisches Trauma der Haut oder Schleimhaut, auf die diese Lösung angewendet wird, auftreten kann.

Aus den Lösungen ist eine wässrige Chlorophylllösung zu bemerken, die eine aktive antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat. Bewerben Waschen mit Furatsilinom, Rivanol, Dioksidinom.

Bei Geschwüren und Erosionen können sie mit ihrem antiseptischen Arzneimittel Fucorcin oder Castellani Flüssigkeit kauterisiert werden. Es wirkt auf Bakterien und Pilze ein.

Chlorhexidin hat sich bei Balanoposthitis als wirksam erwiesen. Sein voller Name ist Chlorhexidindigluconat. Es wirkt antiseptisch und entzündungshemmend, wird in Form von Bädern, Instillationen oder zur Bewässerung eingesetzt.

Miramistin hat eine ähnliche Wirkung im Falle von Balanoposthitis. Beide Medikamente haben eine antibakterielle Wirkung auf eine Vielzahl von Mikroorganismen, sollten aber mit Vorsicht angewendet werden, da sie trockene Haut und Schleimhäute verursachen können.

Wie verwende ich Miramistin für Balanoposthitis?

Die Verwendung von Miramistin für Balanoposthitis ist von einem Arzt und unter seiner Kontrolle ratsam. Die Oberflächenbehandlung erfolgt nach Hygienemaßnahmen ein- bis mehrmals täglich.

Von nicht-medikamentösen Mitteln können volkstümliche Methoden zur Kenntnis genommen werden, wie die Verwendung von Abkochungen und Infusionen von antiseptischen Kräutern, Kamille, Johannisbeeren, Salbei, Eichenrinde und in einigen Fällen Soda. Solche Mittel werden normalerweise für mildere Formen von Balanoposthitis verwendet, und bevor sie bei einem Erwachsenen oder Kind verwendet werden, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren.

Anaerobe Balanoposthitis, chronisch, erosiv und Chlamydien: Wie behandelt man?

Einige spezifische Formen der Balanopostitis haben Besonderheiten in der Behandlung. Im Krankheitsfall sollte eine anaerobe Balanoposthitisbehandlung sowohl eine systemische Therapie als auch lokale Maßnahmen umfassen.

  • Antibiotika werden aus der Gruppe der Lincosamide (Lincomycin) und Nitroimidazole (Metronidazol, Metrogil, Tinidazol und andere) verwendet. Es ist besser, die Sensibilität zu bestimmen und nach dem Erhalten der Ergebnisse der antibiotischen Therapie einzustellen.
  • Verwenden Sie Vitaminkomplexe und Wirkstoffe, die das Immunsystem stimulieren.
  • Verwenden Sie lokal eine Lösung von Kaliumpermanganat, hormonhaltigen Cremes, mit dem Auftreten von lokalen Geschwüren oder Erosionen, können Sie sie mit Silber-basierten Präparaten kauterisieren.

Im Falle einer Krankheit erfordert die Behandlung mit erosiver Balanoposthitis die Identifizierung des Erregers und die Verabreichung von etiotropen Arzneimitteln an erster Stelle.

  • Ein besonderes Merkmal der Behandlung dieser Form ist häufiges Waschen, bis zu vier Mal am Tag, mit antiseptischen Lösungen.
  • Sie können Levomekol anwenden, das ein breites antibakterielles Wirkspektrum hat und die Geweberegeneration fördert.
  • Verwenden Sie auch Fukortsin, Chlorofillipt, Kauterisation mit Silberpräparaten, wie Protargol.

Wenn Chlamydia balanopostitis nachgewiesen wird, sollte die Behandlung systemisch mit Antiprotozoen und topisch mit Antiseptika und Salben durchgeführt werden.

  • Chlamydia balanoposthitis gibt häufig Komplikationen in Form von Urethritis und wird chronisch, so sollte seine Behandlung so früh wie möglich und unter strikter Befolgung aller Anweisungen des Arztes durchgeführt werden.
    Wenn die Krankheit chronische Balanoposthitis ist, sollte die Behandlung auf die Verbesserung der Immunität und Eliminierung des Erregers sowohl auf lokaler als auch auf allgemeiner Ebene abzielen.
  • Wenn das Vorhandensein von Phimose zur chronischen Balanoposthitis beiträgt, wird eine Operation durchgeführt.
  • In einigen Fällen wird die Beschneidung durchgeführt.

In allen Fällen von Balanoposthitis, die auf eine Infektion hindeuten, ist es notwendig, nicht nur den Kranken, sondern auch seine Partner, die ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten, zu behandeln.

Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sollten die Heilmittel für Balanoposthitis individuell ausgewählt werden, unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit und des Erregers oder der Wirkung auf den etiotropen Faktor, nach der Untersuchung und unter der Aufsicht eines Spezialisten.

Nachdem die Symptome der Entzündung verschwunden sind, wird Balanoposthitis erneut untersucht und getestet, um die Heilung der Krankheit zu bestätigen. Übertragene Balanoposthitis garantiert nicht, dass es nicht wieder vorkommen wird, besonders wenn Sie Hygiene und Phimose für jedes Alter und promiscuous sexuelle Beziehungen bei Erwachsenen nicht einhalten.

Der Preis von Balanoposthitis Behandlung besteht aus einer Konsultation mit einem Urologen, testen und die Kosten für Medikamente, und die teuerste werden Tests und Bestimmung der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika sein. Die Konsultation eines Urologen in verschiedenen Städten kostet zwischen 500 und 1.500 Rubel.

Rezensionen über die Behandlung von Balanitis und Balanoposthitis in den Foren sind unterschiedlich. Die Bedingungen der Heilung, die Qualität der Heilung für Balanoposthitis hängen nicht nur vom Arzt, sondern auch von der Form der Krankheit, der Hygiene des Patienten und allen Empfehlungen und Anweisungen ab.

Balanoposthitis Behandlung

Die Behandlung von Balanoposthitis beginnt mit Tests, um die Ursache der Entzündung und die Mikroorganismen, die die Krankheit verursachen, zu bestimmen.

Alle Patienten, ohne Ausnahme, während der Behandlung der Krankheit, legt der Urologe die Hauptaufgaben fest, deren Einhaltung helfen wird, die Krankheit in der Zukunft zu vermeiden:

  • Die Hygiene der Eichel und Vorhaut des Penis ist die erste Regel erfolgreicher Heilung.
  • Lokale Beseitigung von infektiösen Krankheitserregern mit antiseptischen Lösungen und Kräutertees zur Beseitigung von Entzündungen.
  • Antivirale und antibakterielle Medikamententherapie. Der Behandlungsplan ist ein Urologe, individuell für jeden Patienten.

Schauen wir uns die wichtigsten Behandlungsmethoden für Balanoposthitis an:

  1. Medikamentöse Therapie - der Urologe verschreibt, basierend auf der Ursache des entzündlich-infektiösen Prozesses, Tabletten, Lösungen und Salben.
    • Bei allen Formen der Balanoposthitis werden in der Regel entzündungshemmende Arzneimittel von örtlicher Bedeutung, Corticosteroide und Kombinationsmittel (Levomekol, Triderm) verwendet.
    • Bei komplizierten Formen der Balanoposthitis werden dem Urologen Medikamente verschrieben, die die Widerstandskraft des Immunsystems erhöhen.
    • Für Hefe-Balanoposthitis werden antimykotische Medikamente zur Behandlung verwendet (Nizoral, Clotrimazol-Salbe).
    • Bei anaerober Balanoposthitis erfolgt die Behandlung mit Antibiotika (Azithromycin).
  2. Chirurgische Behandlung von Balanoposthitis - diese Methode beinhaltet die Exzision der Vorhaut, dh die Beschneidung. In der Regel wird diese Art der Behandlung für die Phimose verwendet. Gleichzeitig dürfen Patienten nicht selbstständig versuchen, den Kopf des Penis zu öffnen, da dies zu einer Zunahme des Entzündungsprozesses und des Auftretens von Mikrorissen führt.
  3. Methoden der alternativen Medizin - ähnliche Behandlung wird durchgeführt, um schmerzhafte Symptome zu lindern und den entzündlichen Prozess zu stoppen. Dem Patienten werden Bäder, Kompressen, Waschen der Vorhaut und der Kopf der medizinischen Lösungen und Kräuterinfusionen verschrieben.

Welcher Arzt sollte bei der Balanopostitis eingesetzt werden?

Welcher Arzt für Balanoposthitis zu entscheiden ist, eine dringende Frage für viele Patienten, die zuerst Schmerzen und Beschwerden in der Leistengegend erlebt haben. In der Regel zwingen die ersten Symptome der Balanoposthitis - Juckreiz, Brennen, Risse, Hautrötung, Auftreten von Wunden, Schwellung des Kopfes und Vorhaut des Penis - den Mann dazu, ärztliche Hilfe zu suchen.

Viele Patienten, mit dem Auftreten der oben genannten Symptome, suchen irrtümlich Hilfe von einem Dermatovenerologen. Aber das ist falsch, da der Arzt sich nicht mit der Diagnose und Behandlung von Kopf- und Vorhautentzündungen befasst. Nur ein Urologe sollte eine Sichtprüfung, Diagnose durchführen, Balanoposthitis von anderen entzündlichen Erkrankungen unterscheiden und ein Behandlungsregime verschreiben.

Ein Urologe ist ein Arzt, der sich mit der Diagnose, therapeutischen und chirurgischen Behandlung von Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane und des Harnsystems beschäftigt. Auch ist der Urologe in der Prävention von entzündlichen Erkrankungen, einschließlich Balanoposthitis engagiert.

Balanoposthitis Behandlungsschema

Das Behandlungsprogramm für Balanoposthitis hängt vollständig von der Art der Entzündung, ihrem Stadium, Vernachlässigung, Befall der Beckenorgane und Lymphknoten im pathologischen Prozess ab. Als systemische Therapie werden Breitspektrum-Antibiotika eingesetzt. Bevor jedoch das Behandlungsschema erstellt wird, muss der Urologe die Ätiologie der Krankheit feststellen. Also, wenn die Krankheit durch Staphylokokken-Infektionen verursacht wird, ist die Behandlung einfach und dauert nicht länger als 7-10 Tage. Aber wenn Balanoposthitis aufgrund von Gonorrhoe, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten entstand, ist die Behandlung kompliziert und dauert mehr als einen Monat.

Darüber hinaus, wenn Balanoposthitis eine sekundäre Form hat, das heißt, es erschien vor dem Hintergrund der chronisch und bereits bestehenden Krankheiten, dann, um die Symptome des Entzündungsprozesses zu beseitigen, ist es notwendig, die primäre Ursache der Krankheit zu heilen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass eine länger andauernde Reizung der Eichel aufgrund eines pathologischen Entzündungsprozesses zu einer Abnahme der Sensibilität der darauf befindlichen Nervenendigungen führen kann.

Behandlung von Balanoposthitis Salben

Behandlung von Balanoposthitis Salben bezieht sich auf lokale Therapie. Bei Patienten mit Balanoposthitis werden in der Regel antiseptische Salben verschrieben. Eines dieser Medikamente ist Levomekol Salbe. Die Krankheit wird auch mit antimykotischen Salben mit einem breiten Wirkungsspektrum behandelt. Zum Beispiel Clotrimazol und Batrafen Salbe. Salbe Triderm ist ein Komplex von Antibiotika, Kortikosteroiden und Antimykotika, das heißt, das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Balanoposthitis und anderen infektiösen und entzündlichen Läsionen der Geschlechtsorgane.

Wenn Balanoposthitis eine mykotische Ätiologie aufweist, dann werden topische Breitspektrum-Antimykotika, Candide, Kandiben, Batrafen, Kanesten, Clotrimazol-Salbe zur Behandlung verwendet. Wenn katarrhalische Balanoposthitis behandelt werden soll, dann werden topische Steroidsalben verwendet, zum Beispiel Laticort.

Die Behandlung von Balanoposthitis-Salben ist eine wirksame Therapie, die sowohl in den frühen Stadien der Krankheit als auch als eine umfassende Behandlung von Balanoposthitis wirksam ist. Salbe muss verwendet werden, bis die Symptome der Krankheit vollständig verschwinden. Zusätzlich zur Anwendung der Salbe kann der Urologe immunmodulatorische Medikamente verschreiben, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Balanoposthitis-Creme

Creme Balanoposthitis ermöglicht es Ihnen, die Symptome der Krankheit in den frühen Stadien zu beseitigen. Creme gegen Entzündung des Kopfes und Vorhaut des Penis kann als Monotherapie verwendet werden und für komplexe Behandlung verwendet werden.

In der Hefe-Ätiologie der Balanoposthitis müssen beide Partner mit Cremes behandelt werden. Die beliebtesten antimykotischen Cremes, die für Balanoposthitis wirksam sind, sind: Clotrimazol, Nizoral, Lamisil. Sehr oft wird die Balanoposthitis-Behandlung mit Cremes mit einer Antibiotikatherapie ergänzt, um die Wirksamkeit des Medikaments zu verbessern und den Patienten schnell zu heilen.

Balanoposthitis Behandlung zu Hause

Die Behandlung von Balanoposthitis zu Hause ist nur nach Rücksprache mit einem Urologen möglich, wenn die Entzündung keine pathologische Form angenommen hat und keine Phimose verursacht hat. Die einfachste und effektivste Behandlungsmethode für Balanoposthitis zu Hause ist die Aufrechterhaltung der Intimhygiene und regelmäßiger Wechsel der Unterwäsche. Zusätzlich zu den grundlegenden Regeln der Körperpflege werden Patienten ermutigt, den betroffenen Kopf und die Vorhaut mit Desinfektionslösungen zu behandeln. Für diese Zwecke, eine Lösung von Furatsilina, Wasserstoffperoxid, Kaliumpermanganat, sowie spezielle Salben und Cremes.

Vergessen Sie nicht die Mittel der traditionellen Medizin, die auch den Entzündungsprozess stoppen können. Zur Herstellung von Lösungen und Heilbädern mit Heilkräutern. Schauen wir uns einige Rezepte an, mit denen man Balanoposthitis zu Hause behandeln kann:

  • Salbei Abkochen. Gießen Sie ein paar Esslöffel trockenes Kraut mit kochendem Wasser und legen Sie für 10 Minuten auf dem Dampfbad. Sobald die Brühe abgekühlt ist, muss sie durch eine Mullkompresse abgelassen werden und das betroffene Genital waschen.
  • Eine Desinfektionslösung kann auch aus Eichenrinde hergestellt werden, um Balanoposthitis zu Hause zu behandeln. Gießen Sie kochendes Wasser auf einen Esslöffel Eichenrinde und setzen Sie für 20 Minuten in Brand. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, kann sie 2-3 mal täglich für Kompressen und medizinische Bäder verwendet werden.

Balanoposthitis Mittel

Mittel für Balanoposthitis können die Krankheit heilen. Es gibt viele Medikamente und Medikamente, die bei der Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten helfen. Lassen Sie uns die grundlegenden Heilmittel für Balanoposthitis betrachten.

Salben haben eine desinfizierende Wirkung, helfen, die schmerzhaften Symptome des entzündlichen Prozesses loszuwerden. Die beliebteste und wirksamste antiseptische Salbe für Balanoposthitis ist Levomekol. Die Salbe enthält Wirkstoffe, die tief in das Gewebe eindringen. Daher empfiehlt es sich, die Salbe in jedem Stadium der Balanoposthitis anzuwenden.

Ein weiteres beliebtes Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum sind Clotrimazol, Batrafen und andere Kompositsalben, die aus Antibiotika, Kortikosteroiden und Antimykotika bestehen. In einigen Fällen wird eine medizinische Therapie mit Hilfe von Lamisil-Salbe und mit einfacher oder erosiver Balanoposthitis die Verwendung der Salbe Dermozolon, Hyoxysone oder Lorinden-S durchgeführt.

Zusätzlich zu Salben werden andere Arzneimittel zur Behandlung von Balanoposthitis verwendet. Miramistin-Badlösung hat sich also bewährt. Das Mittel besitzt die hohe bakterizide Aktivität, bezüglich der pathogenen Mikroorganismen. Die Lösung wird für Kompressen, Bäder und Injektionen in die Harnröhre verwendet. Darüber hinaus verarbeiten Miramistin den gesamten Genitalbereich zur Desinfektion. Antimikrobielle Wirkung hat eine Lösung Sanguirythrine, Rotocan und Furacilin. Nach therapeutischen Wasserbehandlungen wird empfohlen, den betroffenen Bereich mit einer antiseptischen Salbe zu schmieren.

Dies sind die Heilmittel für Balanoposthitis, die in fortgeschrittenen Fällen der Krankheit verschrieben werden. Bei besonders schweren Formen der Erkrankung verschreibt der Urologe eine intensive antibiotische Therapie. Am häufigsten werden Patienten verschrieben: Nevigamon, Oletrin, Biseptol, Levomitsetin, Furagin und andere Antibiotika.

Miramistin mit Balanoposthitis

Miramistin für Balanoposthitis ist ein wirksames bakterizides Mittel, das sich als eine schnelle und wirksame Wirkung in der therapeutischen Therapie etabliert hat. Ein breites Wirkungsspektrum von Miramistin ermöglicht die Behandlung von Balanoposthitis jeglicher Ätiologie. Das Medikament ist eine synthetische Droge mit hoher bakterizider Aktivität gegen schädliche Mikroorganismen.

Die Hauptindikationen für den Gebrauch der Droge:

  • Prävention bei sexuell übertragbaren Krankheiten sexuell übertragbarer Krankheiten (Herpes genitalis, Candidiasis, Syphilis, Trichomoniasis, Gonorrhoe).
  • Behandlung und Prävention in der Dermatologie, Krankheiten wie Streptodermie, Staphylodermie, Candidose, Haut und Schleimhäute und andere.
  • In der Geburtshilfe und Gynäkologie zur Behandlung und Vorbeugung von Wunden und entzündlichen Prozessen.
  • In der Urologie zur komplexen Behandlung von Urethritis, Urethroprostatitis, Balanoposthitis, Balanitis und Postitis.
  • Miramistin wird auch in der Chirurgie, HNO-Heilkunde und Zahnmedizin verwendet. Das Medikament wirkt auch bei oberflächlichen Hautverletzungen bei häuslichen Verletzungen, zur Vorbeugung von Infektionen.

Das Medikament wird in Form einer Lösung und Salbe freigesetzt. Miramistin wird für Balanoposthit für Bäder und Kompressen verwendet. Die Lösung wird mit einer Mullbinde befeuchtet und für einige Minuten auf den betroffenen Teil des Penis aufgetragen. Zusätzlich zu Bädern wird empfohlen, Miramistin in die Harnröhre zu injizieren, jedoch nicht mehr als 3 ml. Behandle mit einer Lösung für den gesamten Bereich der Schambein.

Ein Merkmal dieses Medikaments ist seine Nebenwirkungen - ein kurzzeitiges brennendes Gefühl, das in ein paar Minuten vergeht. Aber diese Art von Reaktion erfordert kein Absetzen des Arzneimittels. Miramistin ist zur Verwendung bei Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels kontraindiziert. Miramistin kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Fälle von Überdosierung Miramistin, bis heute nicht festgelegt, so gilt das Medikament als sicher und wirksam bei der Behandlung von Balanoposthitis und anderen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen.

Levomekol mit Balanoposthitis

Levomekol mit Balanoposthitis wird verwendet, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Die Salbe ist ein kombiniertes Medikament, das die immunstimulierende Substanz Methyluracil und das Antibiotikum Chloramicol enthält. Die Wirksamkeit des Medikaments manifestiert sich gegen die meisten Bakterien. Eine bakterizide Wirkung ist die Hemmung der Proteinbiosynthese in den Zellen von schädlichen Mikroorganismen.

  • Levomekol ist wirksam gegen: gram-positive aerobe und anaerobe Bakterien, einschließlich Clostridium perfringens, Streptococcus spp., Staphylococcus spp.; gramnegative anaerobe und aerobe Bakterien.
  • Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels basieren auf der Wirkung seiner Wirkstoffe. Levomekol wird für eitrige Wunden, Furunkel, trophische Geschwüre und Verbrennungen von 2-3 Grad sowie für eitrig-entzündliche Hautkrankheiten verschrieben.
  • Es wird empfohlen, die Salbe auf Mullkompressen oder sterile Tücher aufzutragen und auf die betroffenen Stellen aufzutragen. Es ist nötig, die Verbände jeden Tag zu wechseln, die neue Salbe aufzwingend. Bei eitrigen Geschwüren ist es erlaubt, eine Salbe in die Wundhöhle unter Verwendung einer Spritze zu injizieren, wobei das Medikament auf 36 Grad vorerwärmt wird.
  • Nebenwirkungen von Levomekol mit Balanoposthitis manifestieren sich als allergische Reaktionen. Dies ist nur möglich, wenn Sie gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels überempfindlich sind. Es ist eine erhöhte Empfindlichkeit ist die wichtigste Kontraindikation für die Verwendung von Salbe.
  • Bei Anwendung von Levomekol während der Schwangerschaft besteht die Möglichkeit einer resorptiven Wirkung und Resorption. Das Medikament wird in Aluminiumröhrchen mit 25, 30 und 40 g Wirkstoff hergestellt. Levomekol wird ohne ärztliche Verschreibung veröffentlicht.

Triderm mit Balanopostitis

Triderm mit Balanoposthitis wirkt effektiv in den frühen Stadien der Krankheit, sowie in komplizierten und fortgeschrittenen Formen. Triderm ist ein Kombinationsarzneimittel, das Clotrimazol, Betamethasondipropionat und Gentamicin enthält. Diese Zusammensetzung der Salbe wirkt entzündungshemmend, juckreizstillend, antiexsudativ, antiallergisch, antimykotisch und antibakteriell.

  • Die Salbe wird zur Verwendung bei verschiedenen Formen von bakteriellen und infektiösen Hautläsionen empfohlen. Triderm ist wirksam bei der Behandlung von Ekzemen an jedem Ort, einschließlich Entzündungen in der Leistengegend.
  • Eine kleine Menge Salbe sollte auf die betroffene Haut aufgetragen werden, während es gründlich gerieben wird. In der Regel dauert die Behandlung mit einer Salbe 2-4 Wochen, und die Häufigkeit der Verwendung ist bis zu dreimal pro Tag.
  • Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen der Salbe oder bei längerem Gebrauch des Arzneimittels sind Nebenreaktionen möglich. Salbe kann Juckreiz, Reizung, Brennen, trockene Haut verursachen und verstärken. In einigen Fällen verursacht Triderm eine Entzündung der Haarfollikel, Hypertrichose (Haarwuchs), das Auftreten von Akne und andere Hautreaktionen.
  • Die Salbe ist kontraindiziert für die Verwendung bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile, sowie für Windpocken, Tuberkulose und Syphilis der Haut, Hautreaktionen nach der Impfung.
  • Die Droge wird in Aluminiumtuben von 10 und 30 g hergestellt.Die Salbe wird aus Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben.

Furacilin für Balanoposthitis

Furatsilin, wenn Balanoposthitis für therapeutische Tabletts und Lotionen verwendet wird. Furacilin ist ein antimikrobielles Arzneimittel, das gegen gramnegative und grampositive Mikroorganismen wirksam ist.

  • Furacilin wird zur Behandlung von Wundinfektionen, eitrig-entzündlichen Prozessen und bakterieller Dysenterie eingesetzt.
  • Die Methode der Verwendung des Medikaments hängt von der Art der Hautläsionen ab. Bei entzündlichen Erkrankungen wird das Arzneimittel also in wässrigen oder alkoholischen Lösungen gelöst. Wenn bakterielle Dysenterie, wird verschrieben, um nach innen zu nehmen. Es ist möglich, auf den beschädigten Oberflächenkompressen mit Furatsilinom zu applizieren.
  • Das Medikament kann Nebenwirkungen in Form von Dermatitis und Hautentzündungen verursachen. Verschlucken kann zu Erbrechen, Appetitverlust, allergischen Hautausschlägen und Schwindel führen. Und langfristige Verwendung des Medikaments kann Neuritis, dh eine Entzündung der Nerven verursachen.
  • Furacilin ist bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Nitrofuran und seinen Derivaten kontraindiziert. Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament Patienten mit Erkrankungen und Erkrankungen der Nieren verschrieben.
  • Furacilin hergestellt in Form von Pulver und Tabletten zur Herstellung von Lösungen. Das Medikament ist ohne Rezept erhältlich.

Chlorhexidin mit Balanoposthitis

Chlorhexidin mit Balanoposthitis wird zum Waschen verwendet, sowie therapeutische Bäder und Kompressen. Chlorhexidin ist ein lokales Antiseptikum mit bakterizider Wirkung. Das Arzneimittel ist wirksam gegen: Trichomonas vaginalis, Neisseria gonorrhoeae, Chlamidia spp., Bacteroides fragilis, Treponema pallidum, Gardnerella vaginalis, Ureaplasma spp. und mäßig aktiv gegen Proteus spp. und Pseudomonas spp. Die Besonderheit von Chlorhexidin ist, dass das Medikament keine systemische Wirkung hat und nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird.

  • Das Medikament wird zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten verwendet, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels empfindlich sind. Chlorhexidin wird bei Infektionskrankheiten, in der HNO und in der Zahnarztpraxis vor und nach der Operation zur Desinfektion der Schleimhäute und der Haut eingesetzt. Das Medikament wird in der Gynäkologie und Urologie zur Behandlung von Entzündungen und Infektionen eingesetzt.
  • Chlorhexidin mit Balanoposthitis wird als eine Lösung für die Herstellung von Bädern, Kompressen und Waschungen verwendet. Vielleicht die Einführung der Lösung in den Harnkanal. In der Regel wird dieses Medikament in der urologischen Praxis zum Waschen der Blase verwendet.
  • In seltenen Fällen verursacht Chlorhexidin Nebenwirkungen wie Hautausschläge und Juckreiz, Dermatitis, trockene Haut und Lichtempfindlichkeit. Das Präparat ist im Falle der Überempfindlichkeit auf seine Komponenten, sowie für die Patienten, die an der Dermatitis leiden, kontraindiziert. Überdosierung der Droge ist nicht möglich.
  • Chlorhexidin wird in Form einer Lösung in Flaschen von 100 ml Polymermaterial mit einer Düse freigesetzt. Das Medikament wird bei 0,05% und 20% freigesetzt. Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Wasserstoffperoxid mit Balanoposthitis

Wasserstoffperoxid für Balanoposthitis wird als Antiseptikum verwendet. Peroxid wird in Form einer 3% igen Lösung zur Behandlung von Wunden und betroffenen Hautoberflächen hergestellt. Wasserstoffperoxid ist weit verbreitet in der Behandlung von gynäkologischen und urologischen Erkrankungen eingesetzt. Medizinische Lösung bezieht sich auf Oxidationsmittel. In Kontakt mit dem betroffenen Bereich der Haut oder Schleimhaut beginnt das Medikament Sauerstoff freizusetzen. Aufgrund dieser chemischen Reaktion kommt es zu einer Abnahme der Aktivität organischer Substanzen und einer mechanischen Reinigung der Haut. Der einzige Nachteil von Wasserstoffperoxid ist ein vorübergehender Effekt, der einige Stunden nach der Behandlung der Wunde verschwindet.

  • Wasserstoffperoxid wird für die ersten Stadien der Balanoposthitis empfohlen, dh für die ersten Symptome der Krankheit. Peroxid interagiert mit Smegma und hilft, die Anzahl der Pilze und Krankheitserreger, die die Krankheit verursachen, zu reduzieren.
  • Bei der Verwendung von Wasserstoffperoxid für Balanoposthitis muss berücksichtigt werden, dass die chemische Reaktion einer Substanz zu einer Verbrennung führen kann. Und da der betroffene Kopf und die Vorhaut des Penis an sich empfindlich sind, kann der Gebrauch der Droge sogar schmerzhafte Empfindungen verursachen. Um Schmerzen zu reduzieren, können Sie verdünntes Wasserstoffperoxid in 1-2% verwenden.
  • Wenn Balanoposthitis von Phimose begleitet wird, dann wird Wasserstoffperoxid nicht den erwarteten therapeutischen Effekt bringen. Ein positives Ergebnis der Behandlung kann nur nach Exzision der betroffenen Vorhaut erreicht werden.

Clotrimazol mit Balanoposthitis

Clotrimazol für Balanoposthitis wird als antimikrobielles Mittel verwendet. Salbe wird für den externen Gebrauch verwendet. Das Medikament enthält Clotrimazol, Paraffin, Methylparaben, Cetostearylalkohol, mikrokristallin. Clotrimazol in der Behandlung von Balanoposthitis ist wirksam, wenn die Entzündung durch Candida-Pilze verursacht wird. Clotrimazol kann zur Behandlung von Balanitis, Mykosen, Pityriasis versicolor, vulvovaginaler Candidiasis und urogenitaler Candidiasis eingesetzt werden.

  • Salbe sollte 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Es ist am besten, Salbe nach den Hygienemaßnahmen zu verwenden, auf die trockene Haut aufzutragen. Die Dauer der Salbenapplikation hängt vom Ausmaß der Läsion ab, in der Regel wird bei Verwendung von Balanoposthitis Clotrimazol für 2-4 Wochen angewendet.
  • Das Medikament kann Nebenwirkungen in Form von Rötung der Haut, allergische oder Kontaktdermatitis und Brennen an den Orten der Anwendung verursachen. Wenn die oben genannten Symptome auftreten, muss die Salbe gestoppt werden und schmerzhafte Symptome werden in ein paar Tagen verschwinden.
  • Da Clotrimazol eine geringe Resorption hat, ist eine Überdosierung ausgeschlossen. Salbe wird nicht für die Behandlung von Balanoposthitis bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels empfohlen. Salbe ist nicht für Patienten bis zu drei Jahren sowie für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit vorgeschrieben.

Kaliumpermanganat mit Balanopostitis

Kaliumpermanganat mit Balanopostitis hat sich als wirksames Antiseptikum erwiesen. Mit Hilfe von Kaliumpermanganat, also Kaliumpermanganat, können Sie Balanoposthitis und andere Krankheiten, die durch Krankheitserreger verursacht werden, heilen sowie die Wundheilung erheblich beschleunigen. Kaliumpermanganat wird zur Behandlung von Kopf- und Vorhautentzündungen sowohl im Frühstadium als auch in fortgeschrittenen Fällen eingesetzt.

  • Kaliumpermanganat wird für Bäder, Lotionen und Duschen verwendet. Es ist sehr wichtig, die Dosierung des Medikaments zu beachten, da eine hochkonzentrierte Lösung von Kaliumpermanganat Verbrennungen an den Genitalien verursachen kann.
  • Kaliumpermanganat wird zur Behandlung akuter, rezidivierender und chronischer Formen der Balanopostitis eingesetzt. Kontraindikationen für die Verwendung von Nr.

Pimafukort mit Balanoposthitis

Pimafukort für Balanoposthitis gilt als eines der wirksamsten antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Medikamente. Das Präparat enthält eine Kombination aus Hydrocortison, Neomycin und Natamycin. Das Medikament wird nur zur äußerlichen Anwendung verwendet. Pimafukort ist aktiv gegen Bakterien mit gramnegativen Eigenschaften (Proteus spp., Klebsiella, E. Coli) sowie gegen Mikroorganismen mit grampositiven Eigenschaften. Das Medikament hat antimykotische Wirkungen und ist wirksam bei der Behandlung von Balanoposthitis und infektiösen Hautläsionen, die durch Aspergillus, Candida, Microsporum, Trichophyton, Torulopsis, Trichomonas und Fusarium verursacht werden.

  • Pimafukort wird für Otomykose und Mykosen der Haut, oberflächliche Dermatosen, Pyodermien, entzündliche und infektiöse Hautläsionen verschrieben.
  • Salbe wird 2-4 mal täglich auf die Schleimhäute und die Haut aufgetragen. Die Dauer des Medikaments wird vom Urologen festgelegt, aber es kann mehr als einen Monat sein.
  • Das Medikament verursacht Nebenwirkungen, die sich als Verschlimmerung der Grunderkrankung manifestieren. Aber nach der Aufhebung der Salbe verschwinden die Symptome. Längere Anwendung von Pimafukort kann die Entwicklung von Striae auf der Haut verursachen, an Orten, wo eine Salbe oder Creme aufgetragen wird. In seltenen Fällen verursacht das Medikament Hautverdünnung, Kontaktdermatitis und Hypertrichose. Aber alle Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden nach Absetzen des Medikaments.
  • Pimafukort ist kontraindiziert für Patienten jünger als ein Jahr alt, mit allergischen Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels. Salbe und Creme Pimafukort ist kontraindiziert zur Behandlung von ulzerativen Hautveränderungen, mit anogenitalem Juckreiz, Hauttumoren, offenen Wunden und Akne.
  • Das Medikament wird in Form von Salbe, Creme hergestellt. Beide Formen der Freisetzung haben ein Aluminiumrohr und sind in einer Dosierung von 15 g erhältlich.Pimafukort ist aus Apotheken ohne ärztliche Verschreibung freigegeben.

Fluconazol für Balanoposthitis

Flucanazol wird für Balanoposthitis verwendet, wenn die Entzündung durch die Candida-Form verursacht wird. Der Vorteil von Fluconazol gegenüber analogen Präparaten ist, dass es eine Einzeldosis (Dosierung von 150 mg) hat. Das Medikament wirkt antimikrobiell und hemmt die Synthese pilzlicher Mikroorganismen. Flucanazol wird schnell resorbiert und lange im Blutplasma gelagert.

  • Die Hauptindikationen für die Verwendung des Medikaments: Kryptokokkose, Kryptokokken-Meningitis, systemische Candidiasis, Candida-Balanoposthitis, Behandlung und Prävention von Pilzerkrankungen.
  • Das Medikament wird oral und intravenös eingenommen. Die tägliche Dosis in beiden Anwendungsfällen beträgt 150 mg. Die Dauer der Droge hängt von der Art der Krankheit ab. Flucanazol dauert normalerweise zwischen 7 und 30 Tagen.
  • Flucanazol wird im Allgemeinen gut vertragen, aber Nebenreaktionen sind möglich. Das Medikament verursacht Blähungen, Hautausschläge und Durchfall. Die Wirkstofffreisetzung beträgt 50, 100, 150 und 200 mg, 0,2% ige Lösung und Sirup 5 mg in 1 ml.

Lamisil mit Balanoposthitis

Lamisil für Balanoposthitis ist ein antimikrobielles Breitspektrum-Medikament. Das Medikament gehört zur Gruppe Allylaminov. Lamisil wird zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel, der Haut und der Haare angewendet. Aktiv gegen Trichophyton tonsurans, Trichophyton rubrum, Trichophyton verrucosum, Trichophyton mentagrophytes, Trichophyton violaceum), Pilze der Gattung Candida, Epidermophyton floccosum, Microsporum canis, Pityrosporum orbiculare.

  • Die Hauptindikationen für den Gebrauch des Medikaments basieren auf der Wirkung seiner Wirkstoffe. Lamisil für Mykose und Onychomykose, Hefe-Läsionen der Haut, mehrfarbige Flechten vorgeschrieben.
  • Wenden Sie Lamisil 1-2 Mal pro Tag an, abhängig von der Art des Krankheitserregers und der Schwere der Krankheit. Vor dem Auftragen des Arzneimittels muss die betroffene Haut getrocknet werden. Bei schweren Hautläsionen kann das Medikament über Nacht mit Mullbinden auf die Haut aufgetragen werden. Ein positiver therapeutischer Effekt wird nach 3-5 Tagen Lamizil beobachtet. Bei ausgedehnten Hautläsionen wird empfohlen, Lamisil in Form eines Sprays zu verwenden.
  • In der Regel ist das Medikament gut vertragen, aber allergische Reaktionen sind in Form von Ausschlag, Juckreiz, Brennen, Hautrötung möglich. Um Nebenwirkungen zu beseitigen, müssen Sie aufhören, das Medikament zu verwenden. In seltenen Fällen verursacht Lamisil Übelkeit, Durchfall, Erbrechen und Leberfunktionsstörungen.
  • Lamisil ist im Falle einer Überempfindlichkeit der Wirkstoffe des Arzneimittels kontraindiziert. Das Medikament wird nicht für Kinder unter 12 Jahren sowie für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben.
  • Im Falle einer Überdosierung verursacht Lamisil Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel. Das Medikament wird in Form von 1% Spray 30 ml und 1% Creme in Röhrchen von 15 und 30 ml freigesetzt.

Pimafucin mit Balanoposthitis

Pimafucin für Balanoposthitis wird verwendet, um den Entzündungsprozess zu behandeln. Pimafucin ist ein Antimykotikum, eine Gruppe von Makroliden, die sich nachteilig auf Hefepilze und Dermatophyten auswirkt. Die Besonderheit dieser Droge ist, dass sie keine Resistenz bildet. Das Medikament wirkt nicht auf den ganzen Körper und wirkt nur auf das betroffene Gebiet - die Haut und die Schleimhäute. Pimafucin wird in Form von Tabletten, Cremes und Vaginalzäpfchen hergestellt. In der Regel wird bei Balanopostitis bei Männern die Droge für Bäder und Wäschen verwendet, Frauen werden jedoch Vaginalzäpfchen verschrieben.

  • Pimafucin wird bei der Behandlung von intestinalen Candida, Candidal Otitis, Pilzläsionen der Haut und Nägel, bei Balanoposthitis, Vulvaginitis und anderen entzündlichen Läsionen der Genitalorgane, die durch Hefepilze verursacht werden, verwendet.
  • Das Medikament ist zur Verwendung bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament kontraindiziert. Nebenwirkungen des Medikaments äußern sich in Form von Übelkeit, instabilem Stuhl, Brennen im Genitalbereich.
  • Pimafucin für Balanoposthitis wird in Form einer Creme verwendet. Die Häufigkeit der Verwendung des Medikaments vom Urologen verschrieben. Die Behandlung dauert so lange, bis Entzündungssymptome verschwinden.
  • Wenn Pimafucin zur Behandlung von chronischer Balanoposthitis angewendet wird, ist zusätzlich zur Creme die Verwendung von Tabletten obligatorisch. In der Regel erhalten beide Partner eine prophylaktische Therapie für Balanoposthitis.

Akriderm mit Balanopostitis

Akriderm mit Balanoposthitis wird als lokale Droge mit ausgeprägten antiallergischen, antipruriginösen, antiödemischen, entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet. Die Zusammensetzung des Medikaments ist eine Substanz und eine Gruppe von Kortikosteroiden - Betamethasondipropionat.

  • Acridem wird zur Behandlung von Patienten eingesetzt, die an entzündlichen oder allergischen Hauterkrankungen leiden. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von chronischen und akuten Formen von Balanoposthitis. Salbe und Creme Akriderm wird zur Behandlung von Psoriasis und nicht-allergischen Dermatitis-Formen verschrieben.
  • Das Medikament wird zur äußerlichen Anwendung verwendet. Acrimide wird nicht für die Anwendung auf Schleimhäuten und großen Hautpartien empfohlen. Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht aufgetragen und sanft in die Haut eingerieben. Die Dauer der Verwendung und Dosierung des Arzneimittels von einem Urologen verschrieben. In der Regel wird das Medikament 2-3 Mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen und die Anwendungsdauer beträgt 2-4 Wochen.
  • Akriderm verursacht lokale Nebenwirkungen - Juckreiz, Brennen, Striae, Trockenheit und Reizung der Haut. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels in okklusiven Verbänden können Mazeration und Atrophie der Haut, Sekundärinfektion und Hirsutismus auftreten.
  • Das Medikament ist für die Behandlung von Balanoposthitis bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff des Arzneimittels kontraindiziert. Das Medikament wird nicht für Patienten mit Hautkrankheiten bakterieller, fungaler oder viraler Genese verschrieben. Und auch für Patienten mit trophischen Geschwüren, Hautkrebs, Sarkomen und Akne vulgaris.
  • Acridem ist zur Verwendung in offenen Wunden und bei Patienten mit Diabetes oder Tuberkulose kontraindiziert. Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament zur Behandlung von Balanoposthitis bei Kindern ab einem Jahr angewendet. Überdosis Akriderm mit Balanoposthitis, manifestiert sich in Form von allergischen Reaktionen und einer reversiblen Abnahme der Funktion der Nebennierenrinde.
  • Das Medikament wird in Form von Salben in Aluminiumtuben von 15 und 30 g, sowie in Form einer Creme in Aluminiumtuben von 15 und 30 g hergestellt.Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung abgegeben.

Bepanten mit Balanoposthitis

Bepanten mit Balanoposthitis wird Patienten verschrieben, um den Prozess der Regeneration von geschädigter Haut zu beschleunigen. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Dexpanthenol. Das Medikament hat regenerierende, feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Eigenschaften. Creme und Salbe Bepanten kann auf allen Bereichen der Haut verwendet werden, auch zur Behandlung und Vorbeugung von nässenden Wunden, nicht heilend. Die Droge dringt in den systemischen Kreislauf ein, bindet an Plasmaproteine ​​und zerstört Krankheitserreger. Bepanthen wird unverändert in Stuhl und Urin ausgeschieden.

  • Bepanten wird zur Behandlung und Vorbeugung von Balanoposthitis, Windeldermatitis, Windeldermatitis bei Kindern eingesetzt. Bepantin-Creme wird zur prophylaktischen Brustpflege empfohlen, mit dem Auftreten von Rissen und Reizungen der Brustwarze. Salbe Bepantin lindert effektiv Reizungen und mechanische Schäden an der Haut, beschleunigt den Heilungsprozess von kleineren Wunden, Verbrennungen und Kratzern. Das Medikament kann zur Behandlung von chronischen Geschwüren, nach Hauttransplantation und für Analfissuren verwendet werden.
  • Salbe sollte auf saubere, trockene Haut, auf beschädigte Bereiche aufgetragen werden. Am Tag wird empfohlen, das Medikament 2-3 mal zu verwenden. Die Dauer der Behandlung hängt von der Form und Schwere der Balanoposthitis, von den individuellen Eigenschaften des Patienten und von den ärztlichen Verordnungen ab.
  • Bepanten verursacht Nebenwirkungen, die sich in Form von allergischen Hautreaktionen äußern. Das Medikament ist im Falle einer Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels kontraindiziert. Überdosierung Bepanthen mit lokaler Verwendung ist nicht möglich.
  • Das Medikament wird in Form von Salbe 5% bis 30 g in Aluminiumröhrchen, Creme 5% bis 30 g und Lotion 2,5% bis 200 ml Fläschchen freigesetzt. Das Medikament wird ohne Rezept veröffentlicht.

Lamisil Spray mit Balanoposthitis

Lamisil Spray, wenn Balanoposthitis für den externen Gebrauch verwendet wird. Spray bezieht sich auf antimykotische topische Zubereitungen. Der Wirkstoff des Medikaments - Terbinafin, hat ein breites Wirkungsspektrum. Lamisil ist gegen Hefepilze wirksam. Bei topischer Anwendung wird das Arzneimittel nicht absorbiert und beginnt schnell auf geschädigte Haut einzuwirken. Ein positiver therapeutischer Effekt wird nach sieben Tagen regelmäßiger Verwendung des Arzneimittels beobachtet.

  • Hauptindikationsgebiete: Pilzinfektionen durch Trichophyton Microsporum canis und Epidermophyton floccosum Dermatophyten. Pityrosporum orbiculare vielseitige Flechten und entzündliche Hautläsionen.
  • Spray 2-3 mal täglich angewendet, abhängig von der Schwere der Erkrankung und den Empfehlungen des Arztes. Vor dem Auftragen des Sprays muss die Haut auf der betroffenen Haut gereinigt und getrocknet werden. Das Medikament wird empfohlen, nur auf Wunden zu sprühen, um sie zu befeuchten.
  • Lamisil Spray kann Nebenwirkungen verursachen, die Hautrötung, Brennen und Juckreiz verursachen. Aber wenn Sie aufhören, das Medikament zu verwenden, verschwinden die unangenehmen Symptome.
  • Lamisil Spray mit Balanopostitis ist für Patienten mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels kontraindiziert. Das Medikament wird nicht zur Behandlung von Balanoposthitis bei pädiatrischen Patienten verschrieben. Die lokale Anwendung des Sprays verursacht keine Überdosierung. Aber wenn das Spray in das Auge oder den Mund gelangt, verursacht das Medikament Brennen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Die Behandlung der oben genannten Manifestationen ist symptomatisch.
  • Lamisil Spray muss an einem vor Sonnenlicht geschützten und für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht weniger als 30 ° C gelagert werden. Das Medikament wird ohne Rezept veröffentlicht.

Hyoxyson mit Balanoposthitis

Bei Verwendung von Balanoposthite wird Hyoxyson als antimikrobielles und entzündungshemmendes Mittel verwendet. Die Hauptindikationen für den Gebrauch des Medikaments basieren auf der Wirkung seiner Wirkstoffe. Hyoxysone werden zur Behandlung und Vorbeugung von infizierten Ekzemen, Wunden, pustulösen Hautläsionen, Erosionen, Schleimhautdefekten und neuroallergischen Hautentzündungen eingesetzt. Die Salbe enthält Oxytetracyclinhydrochlorid und Hydrocortisonacetat.

  • Hyoxyson wird extern verwendet. Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut 1-3 mal pro Tag aufgetragen. Die Dauer der Droge hängt von der Form der Balanoposthitis und ihrem Stadium sowie den Empfehlungen des Urologen ab. Bitte beachten Sie, dass vor der Verwendung des Medikaments empfohlen wird, um die Empfindlichkeit der Krankheit Mikroflora zu bestimmen. Um dies zu tun, können Sie eine kleine Salbe auf das betroffene Gebiet geben und ein paar Stunden warten. Wenn keine allergische Reaktion auftritt und eine Verbesserung des Hautzustandes beobachtet wird, kann die Salbe aufgetragen werden.
  • Nebenwirkungen von Hyoxyson manifestieren sich als allergische Reaktionen auf der Haut. Das Medikament ist kontraindiziert bei viralen und allergischen Hauterkrankungen, Hauttuberkulose und Mykosen. Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament für Patienten mit den oben genannten Erkrankungen in der Geschichte verschrieben.
  • Hyoxyson wird in Aluminiumtuben von 10 g hergestellt.Das Medikament sollte an einem trockenen, kühlen Ort gelagert werden und nur wie vom Urologen angewiesen verwendet werden.

Fukortsin mit Balanoposthitis

Fukortsin bei Balanopostitis zur äußerlichen Anwendung verschrieben. Das Medikament hat antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften. Die Zusammensetzung der Lösung zur äußerlichen Anwendung umfaßt Phenol, Borsäure, Resorcin und Fuchsin-basisch.

  • Indikationen für die Verwendung des Medikaments - Pilz-und pustulöse Hautveränderungen, oberflächliche Defekte der Schleimhäute, Erosion, Risse, oberflächliche Wunden, Abschürfungen. Bei der Balanoposthitis wird die Lösung zur Heilung von Rissen und erosiven Wunden am Kopf und an der Vorhaut des Penis verwendet.
  • Die Lösung Fukortsin verwenden 2-4 mal pro Tag, therapeutische Bäder, Lotionen oder Kompressen. Nach dem Auftragen und Trocknen der Haut sollten Cremes und Salben auf die behandelte Hautpartie aufgetragen werden.
  • Die Droge kann Nebenwirkungen verursachen, die sich in Form von kurzfristigen Schmerzen und brennenden Empfindungen manifestieren. Fukortsin ist für die Verwendung mit individueller Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Medikaments kontraindiziert. Die Lösung wird nicht empfohlen, um auf große Bereiche der Haut aufgetragen zu werden, da einige Substanzen des Medikaments in das Blut eindringen und toxische Nebenreaktionen (Atmungsstörungen, Blutdrucksenkung, Schwindel) verursachen.
  • Die Lösung Fukortsin in Fläschchen von 10 ml freigesetzt. Die Zubereitung muss geschützt vor Feuchtigkeit und an einem für Sonnenlicht unzugänglichen Ort aufbewahrt werden. Fukortsin wurde ohne Rezept freigelassen.

Syntomycin Salbe für Balanoposthitis

Syntomycin Salbe für Balanoposthitis ist die beliebteste Droge, die in jedem Verbandskasten ist. Syntomycin oder Chloramphenicol und Adjuvantien wie Sorbinsäure, Rizinusöl und andere sind in der Salbe enthalten. Salbe wird für den externen Gebrauch verwendet. Das Medikament gehört zu den lokalen Antibiotika, mit einem breiten Wirkungsspektrum.

  • Sintomitsinovaja Salbe aktiv gegen Gram-positive (Staphylokokken und Streptokokken) und gram Kokken (Gonokokken, Meningokokken), viele Bakterien (Escherichia coli und Haemophilus influenzae, Salmonella, Shigella, Klebsiella, seratsii, Yersinia, Proteus), Rickettsia, Spirochäten, einige große Viren.
  • Syntomycin Salbe für Balanoposthitis wird verwendet, um pustulöse Hautveränderungen und Ulzerationen zu behandeln. Die Salbe ist wirksam bei Furunkulose, lang anhaltenden Wunden, Verbrennungen von 2-3 Grad, eitrig-entzündlichen Erkrankungen und tiefen Hautinfektionen.
  • Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf die beschädigte Haut aufgetragen. Sie können Bandagen und Kompressen mit Salbe verwenden und sie jeden Tag wechseln. Die Dauer der Behandlung mit der Verwendung von Mitteln dauert 2 bis 5 Tage.
  • Bei längerer Anwendung des Arzneimittels treten Nebenwirkungen auf, die eine Kontaktsensibilisierung verursachen. Die Salbe kann Brennen, Rötung, Juckreiz, Schwellungen und Hautausschläge verursachen. Unerwünschte Symptome verschwinden nach Beendigung der Anwendung der Salbe.
  • Syntomycin Salbe ist für die Verwendung in toxischen und allergischen Reaktionen auf die Wirkstoffe des Arzneimittels kontraindiziert. Die topische Verabreichung von Syntomycinsalbe verursacht keine Überdosierung.
  • Das Medikament ist in Aluminiumtuben erhältlich, die ohne ärztliche Verschreibung abgegeben werden. Syntomycin-Salbe wird als Prophylaktikum empfohlen, um die Entwicklung von Symptomen der Balanopostitis bei den ersten Anzeichen einer Entzündung zu verhindern.

Cycloferon mit Balanoposthitis

Cycloferon mit Balanoposthitis wird als antivirales und immunmodulatorisches Mittel verwendet. Die Wirksamkeit des Medikaments aufgrund einer breiten Palette seiner biologischen Aktivität. Cycloferon hat entzündungshemmende, antivirale, tumorhemmende und antiproliferative Eigenschaften.

  • Das Medikament ist für virale Infektionskrankheiten und Pilzhautläsionen vorgeschrieben. Cycloferon in Form einer Lösung, Tabletten und Salben freigesetzt. Bei der Balanopostitis ist Cycloferon sowohl in den frühen Stadien der Erkrankung als auch in der Behandlung fortgeschrittener und komplizierter Entzündungsformen wirksam.
  • Cycloferon verursacht allergische Reaktionen bei Patienten mit individueller Intoleranz gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels.
  • Das Medikament ist für die Verwendung bei Leberzirrhose und allergische Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels kontraindiziert. Cycloferon interagiert vollständig mit anderen Medikamenten, die in der medizinischen Therapie und Prävention von Balanoposthitis verwendet werden.
  • Cycloferon wird in Form von Tabletten, Injektionslösung und in Form einer Salbe hergestellt. Bei der Erstellung des Behandlungsregimes wählt der Arzt die am besten geeignete Form der Freisetzung des Arzneimittels aus.

Bäder für Balanoposthitis

Bäder für Balanoposthitis werden verwendet, um eine entzündliche Krankheit zu behandeln, die durch Phimose nicht erschwert wird. Zur Herstellung der Schalen mit Miramistin, Furatsilinom, Dioxydinum Lösung und warme Bäder mit Kaliumpermanganat. Die Dauer eines solchen Verfahrens beträgt 5 bis 15 Minuten. Während des Bades muss das betroffene Genital mit einer Lösung benetzt und gewässert werden, um den maximalen therapeutischen Effekt zu erzielen. Nach dem Bad muss die Vorhaut und Kopf des Penis mit einer sterilen Gaze vorsichtig trocken sein und antiseptischen schmieren.

  • Wenn Balanoposthitis durch Hefepilze verursacht wird, sind warme Bäder mit einer Lösung von Natron (Natriumbicarbonat) besonders wirksam. Aber Antibiotika sind verboten.
  • Wenn balanoposthitis Phimose kompliziert, nach der Exzision der Vorhaut erforderlich ist Tabletts mit Kamillendroge oder Salbei zu verwenden, um die Heilung Wunden zu beschleunigen.
  • Im Übergang Balanoposthitis chronische auseinander Tabletts mit miramistinom werden Patienten verschrieben Kortikosteroide (Oksikort, Prednisolon Salbe).

Antibiotika für Balanoposthitis

Antibiotika für Balanopostitis können verwendet werden, um schwere Formen der Krankheit zu behandeln. Aber viele Urologen unterstützen die Praxis von Antibiotika nicht. Dies liegt an der Tatsache, dass Antibiotika viele Nebenwirkungen haben, die zusätzliche Gesundheitsprobleme von anderen Organen und Systemen hervorrufen können.

Aber in einigen Fällen sind Antibiotika für Balanoposthitis die einzige Möglichkeit, Krankheiten zu heilen. Antibiotika können in stark fortgeschrittenen Stadien des Entzündungsprozesses verschrieben werden oder wenn die Testergebnisse eine infektiöse Balanoposthitis bestätigt haben. Die Vorbereitungen werden vom behandelnden Arzt individuell für jeden Patienten vorgenommen. Die Selbstverabreichung von Antibiotika kann zu unkontrollierten Nebenwirkungen führen. Medikation Behandlung ist wirksam, wenn das Medikament richtig gewählt wird. Drogen mit einem breiten Wirkungsspektrum sind weniger wirksam, daher nehmen sie eine lange Verwendungsdauer an, beeinträchtigen jedoch den allgemeinen Zustand des Körpers negativ.

Zur Behandlung von Balanoposthitis können Antibiotika eingesetzt und injiziert werden. Die Dosierung und Dauer einer solchen Behandlung sind jedoch für jeden einzelnen Fall von Balanoposthitis individuell. Antibiotika sind kein universelles Mittel, das lokale Therapie- oder Hygienemaßnahmen ersetzen kann. Außerdem sind Antibiotika bei einigen Entzündungsformen inaktiv und hinterlassen negative Folgen.

Volksmedizin für Balanoposthitis

Folk Heilmittel für Balanoposthitis ermöglichen effektive und sichere Methoden mit Heilpflanzen zur Heilung der Entzündung des Kopfes und der Vorhaut des Penis. Schauen wir uns die beliebtesten und wirksamsten Mittel für Balanoposthitis an:

  • Als entzündungshemmendes Mittel wird empfohlen, gewaschene, frische Aloeblätter auf das betroffene Organ aufzutragen. Um dies zu tun, müssen die Blätter geschält und leicht geknetet werden.
  • Kamillenwickel - eine der beliebtesten Methoden zur Behandlung von Entzündungen. Der medizinische Bedarf der getrockneten Kamillenblüten, kochendes Wasser zu gießen und über niedriger Hitze zu kochen. Sobald die Brühe abgekühlt ist, belasten Sie sie und verwenden Sie sie als Kompresse oder Bad und legen Sie sie auf die wunde Stelle.
  • Wenn balanoposthitis von Geschwüren und Erosionen gefolgt, für die Behandlung, wird empfohlen, eine Infusion von Ringelblumen und Olivenöl zu verwenden. Mischen Sie ein Drittel der Ölschale mit Calendulablüten Löffel, Deckel und lassen für 21 Tage in der Sonne. Die resultierende Mischung muss Erosionsstellen gereinigt werden, das Öl vorspannen.
  • Der Wegerich ist auch wirksam bei der Behandlung von Balanoposthitis, die Entzündungen gut lindert. Nehmen Sie ein paar Blätter Wegerich, waschen Sie sie und tragen Sie sie auf die befallene Fläche auf und befestigen Sie sie mit einer Mullbinde. Die Verbände sollten alle 30 Minuten gewechselt werden. Gleichzeitig kann die maximale therapeutische Wirkung erzielt werden, indem alle 3-4 Stunden ein Verband aufgetragen wird.
  • Tinktur aus Salbei kann als Heilmittel für medizinische Tabletts verwendet werden. Ein paar Esslöffel Salbei gießen 500 ml kochendes Wasser und kochen bei schwacher Hitze. Sobald die Abkochung abkühlt, durch Gaesstuch abseihen und als Lotion oder Waschlotion verwenden.
  • Johanniskraut-Bäder haben auch eine heilende Wirkung. Gebe einen Esslöffel getrocknete Blüten von Hypericum in den Pulverzustand und gieße ein Glas kochendes Wasser darüber. Nach 20-30 Minuten die Lösung abseihen und als Kompressen oder Bäder verwenden.

Alle oben genannten Volksheilmittel zur Behandlung von Balanoposthitis sind hochwirksam, vorausgesetzt, sie werden systematisch angewendet. Vergessen Sie nicht die individuellen Eigenschaften des Körpers, die sich als Intoleranz gegenüber einer der beliebten Heilmethoden der Entzündung manifestieren können.

Kamille mit Balanopostitis

Kamille für Balanoposthitis ist eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung von Entzündungen. Kamille hat antiseptische, entzündungshemmende, schmerzlindernde, krampflösende, beruhigende Eigenschaften. Wenn die Pflanze oral eingenommen wird, aktiviert sie die Arbeit der Verdauungsdrüsen, da Kamille auch choleretische Eigenschaften hat und Darmkrämpfe beseitigt. Kamille hat gefäßerweiternde und desinfizierende Eigenschaften.

Kamille mit Balanopostit kann als Abkochung verwendet werden. Dazu sollte ein Löffel getrockneter Kamillenblüten mit kochendem Wasser übergossen und bei langsamem Feuer gekocht werden, bis ein matschiger Zustand erreicht ist. Sobald die Brühe abgekühlt ist, muss sie auf Gaze gelegt und auf die entzündete Vorhaut und den Kopf des Penis aufgetragen werden. Brühe kann abgelassen und für therapeutische Bäder und Waschen verwendet werden.

So gibt es mehrere Methoden zur Behandlung von Balanoposthitis, von denen jede von der Art und dem Stadium des Entzündungsprozesses, der Manifestation der Symptome und den individuellen Eigenschaften des Patienten abhängt.